Archiv: Krisen


28.11.2019 - 06:04 [ ORF.at ]

Trump unterzeichnet Hongkong-Gesetze

Scharfe Kritik übte die chinesische Regierung bereits an dem Entwurf für das Gesetz zu Menschenrechten und Demokratie in Hongkong. Fakten und Wahrheiten würden vernachlässigt, erklärte Außenamtssprecher Geng Shuang. Es handle sich um eine Einmischung in die Angelegenheiten Chinas und Hongkongs und einen ernsthaften Verstoß gegen das Völkerrecht.

18.11.2019 - 12:06 [ Xinhua ]

Roundup: Experten in Übersee sprechen sich für Chinas Haltung zur HK-Frage aus und fordern ein Ende des Chaos

Anlässlich des 11. BRICS-Gipfels am Donnerstag in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia äußerte sich der chinesische Präsident Xi Jinping zur Haltung der chinesischen Regierung zur Situation Hongkongs und erklärte, dass die dringendste Aufgabe für Hongkong derzeit darin bestehe, Gewalt und Chaos zu beenden und die Ordnung wiederherzustellen.

13.11.2019 - 15:31 [ Tagesschau.de ]

Proteste in Hongkong: „Am Rande des totalen Zusammenbruchs“

Am Montag hatten Aktivisten zu einem Generalstreik aufgerufen, seitdem herrscht in der ehemaligen britischen Kolonie teilweise Chaos. Die Hongkonger Polizei geht hart gegen die Demonstranten vor, bekommt die Lage aber nicht in den Griff.

Ein Polizeisprecher verurteilte das gewaltsame Vorgehen der Demonstranten scharf. Die Rechtsstaatlichkeit in der chinesischen Sonderverwaltungsregion befinde sich „am Rande des totalen Zusammenbruchs“, sagte Kong Wing-Cheung von der Hongkonger Polizei.

08.10.2019 - 14:53 [ Nachdenkseiten.de ]

Was will die Protestbewegung in Hongkong erreichen?

Um die Antwort gleich vorwegzunehmen: Ich weiß es nicht, aber, noch schlimmer: die Protestler, die täglich auf die Straße gehen, wissen es selber nicht. Im dem Übergabevertrag von 1997 wurde zwischen der ehemaligen Kolonialmacht Großbritannien und der Volksrepublik China unter der Formel „Ein Land, zwei Systeme“, vereinbart, dass China die Hoheit über Hongkong zwar zurückerhalten sollte, das kapitalistische System aber wie gehabt noch weitere 50 Jahre, bis 2047, bestehen bleibt. Beide Seiten hatten wohl ihre eigenen Vorstellungen davon, wie die Zeit bis 2047 genutzt werden sollte.

31.08.2019 - 18:11 [ Xinhua ]

Polizei: Leiter der für „Unabhängigkeit“ plädierenden Hongkonger Gruppen inhaftiert

Chan sagte auf seinem Account des sozialen Netzwerks, dass er am Donnerstagabend auf dem Internationalen Flughafen Hongkong festgenommen wurde, als er sich auf den Abflug vorbereitete.

Chan war Leiter der Hong Kong National Party, einer politischen Gruppe, die von der Regierung der Sonderverwaltungszone Hongkong (HKSAR) für illegal erklärt wurde.

31.08.2019 - 18:02 [ Radio China ]

Chinesischer Professor: „Farbrevolution“ wird in Hongkong bestimmt scheitern

Weiter sagte Professor Zhang, einige US-Organisationen wie die US-Nationalstiftung für Demokratie (NED) und der Zentralnachrichtendienst (CIA) hätten durch verschiedene Methoden gewaltlose Bewegungen unter dem Vorwand der Demokratie ermutigt und die Machtübergabe in der arabischen Welt verursacht. Die westlichen Kräfte versuchten zurzeit, die so genannte „Farbrevolution“ in Hongkong durchzuführen und die Wut der Jugendlichen auf die Regierung der Sonderverwaltungszone zu lenken. Dies schade der Wirtschaft Hongkongs und werde noch eine lange Zeit andauern.

17.08.2019 - 12:05 [ Contra Magazin ]

Erstschlag-Doktrin: Indien deutet Änderung an

Kaschmir gilt allgemein als umstrittenes Gebiet. Es wurde zwischen Indien und Pakistan seit ihrer Teilung im Jahr 1947 aufgeteilt. Die Länder haben drei Kriege um das Territorium geführt.