Hinweis an die deutschsprachigen Nutzer dieser Nachrichtenagentur

Hinweis von Daniel Neun, Gründer und Betreiber der Medienstation Radio Utopie. – falls Ihr über einzelne Meldungen verwirrt oder im Unklaren seid, schaut direkt auf die Nachrichtenseite und achtet auf Datum der Meldung und auf die Schlagworte. Diese sind oft informativ und stellen den Kontext her. Zudem können die Schlagworte geklickt und die letzten 200 Meldungen dazu eingesehen werden. – stellt Eure Leseprogramme („Feed Reader“), wenn Ihr diese denn nutzen wollt, so ein, dass auch die Textauszüge („snippets“) des Nachrichtenfeeds angezeigt werden. – so Ihr Eure Daten nicht an die Monopole (Google / Alphabet, Microsoft, Apple, etc) abliefern wollt, setzt unsere Seite und den Nachrichtenfeed direkt in die Lesezeichen Eurer Internetprogramme („Browser“). – schaut Euch um in der Welt und sagt uns dann, dass unsere Arbeit sowieso sinnlos ist. Wir hören das seit 20 Jahren Krieg und bald anderthalb Jahren Ausnahmezustand. Aber dann lest gefälligst woanders. Wenn Ihr unsere Arbeit wertschätzt, dann unterstützt uns, auch indem Ihr auf uns positiv hinweist und uns verlinkt. Beste Grüße von der Brücke!

TLS certificate error fixed

We fixed a truly unnecessary mistake and finally switched to a new TLS certificate (for HTTPS connections). Though from now on we „only“ encrypt with a common „Let´s Encryot“ RSA 2048 bits key, your data (and ours) should be safe by additional measures.

keyword malfunction fixed

The keyword / tag malfunction is fixed. Our readers can now find the last 200 entries under the corresponding tags, for example to the run-up of the US Presidential Elections in 2020, to the September / October period or the ongoing endgame. Generally, you can report any problem to us or simply ask questions by sending us a mail to info(at)radio-utopie.de

New Website Navigation

Note: there is a new navigation settings on NARU (Nachrichtenagentur Radio Utopie / News Agency Radio Utopie). The homepage has changed to our status reports (like this one). To read the daily news from external sources, just choose Nachrichten / News or the plain ticker in our website navigation.

Note for Feed Reader Users

In some main feed readers RSS and Atom Feed subscription is only possible if feed URLS appear in the website’s source code. Accordingly, we have adjusted this. Subscribing should now be possible for all feed reader users. https://nachrichtenagentur.radio-utopie.de/newsagency/feed https://nachrichtenagentur.radio-utopie.de/newsagency/feed/atom

Regarding the US presidential election in 2020: We are done with democracy simulations

After the Iowa fraud and Bernie Sanders‘ Al Gore style capitulation (no recount / „recalculation“ of an in broad daylight rigged caucus) and the deafening silence of each and every progressive lawmaker, even from the Squad, we do not support any candidate in this election and furthermore question its authenticity and legitimacy. From this day on, we will rarely post any news to this election-without-a-choice.

technischer Status

Sichten der Nachrichten auf Agenturseite und in eingebettetem Feed temporär unvollständig. Derzeit ist aus technischen Gründen das Sichten der innerhalb der letzten 24 h auf der Nachrichtenagentur eingestellten Nachrichten auf der Agenturseite, sowie im eingebetteten Feed (z.B. auf der Hauptseite radio-utopie.de), unvollständig. Es werden nur die ab dem heutigen 8. September 2018, 08.00 Uhr eingestellten Meldungen angezeigt. Im Archiv des 7. Septembers, sowie im RSS Feed, können die in den letzten 24 h eingestellten Meldungen gesichtet werden.

NARU 2.0: Neustart von Nachrichtenagentur Radio Utopie

Nachrichtenagentur Radio Utopie (NARU) neu gestartet – neuer Feed – alter Feed wird weitergeleitet, Android App NARU weiterhin angedockt – Seite responsiv / nutzerfreundlich – Postkasten beendet – Archiv bis 2010 oben in der Navigation (wird derzeit nach und nach geladen) – bessere Suchfunktion für die über 167.000 (Zahl korrigiert) per Hand eingestellten Meldungen. Beste Grüße von der Brücke.