Nachrichten

+++ in den letzten 24 Stunden eingestellte Nachrichten +++ vorhergehende Nachrichten im Archiv +++ news posted in the past 24 hours +++ previous news in our archive +++

19:47 [ Margaret Kimberley / Black Agenda Report ]

Freedom Rider: The United States Destroys Venezuela’s Economy

Corporate media in this country deliver a steady onslaught of anti-Venezuelan propaganda. The Washington Postfumes about Venezuelan “pirates” while the New York Times reports that Ecuador is overwhelmed by desperate Venezuelan migrants. Unfortunately the propaganda has succeeded to a large degree. “Socialism doesn’t work, just look at Venezuela,” is an all too common trope. It is rare that anyone with a public platform reveals a simple truth. Venezuela’s problems were created by the United States government, first during the Obama administration and now continuing under Trump’s.

17:50 [ Julia Reda ]

Out-of-control censorship machines removed my article warning of out-of-control censorship machines

Under current US law, Google allows a number of companies to directly and without oversight remove sites from its search index, based purely on the claim that copyrights are being infringed. In effect, a handful of media companies have control over what we can – and can’t – find online.

One of them is Symphonic Distribution, who offer a service called “Topple Track” . This service sent a notice to Google on July 22 falsely claiming that my blog post and a number of other sites were somehow infringing on the copyright of an Australian TV starlet. Automated systems at Google honored the claim and delisted the pages, sight unseen.

17:22 [ New York Times ]

North Korea Presses Demand for End of War Amid Talk of Pompeo Visit

When he met with representatives of political parties in Seoul on Thursday, President Moon Jae-in of South Korea said that negotiations between the United States and North Korea have recently gained “speed,” with Mr. Pompeo planning to visit North Korea again, according to Yun So-ha, an opposition leader, who briefed reporters on the meeting.

On Thursday, Mr. Pompeo said his team was “continuing to make progress” with the North Koreans, and said he hoped that “we can make a big step here before too long.”

10:43 [ Belltower.news ]

Neues Polizeigesetz in Niedersachsen: Wer bestimmt wer ein Gefährder ist?

In Steven Spielbergs Science-Fiction-Blockbuster „Minority Report“ aus dem Jahr 2002 können Straftäter bereits vor Begehen ihrer Tat verhaftet werden. Das soll so ähnlich nun auch in Niedersachsen möglich sein. Die Polizei Niedersachsen plant ein neues Polizeiaufgabengesetz, nach dem sie in Zukunft schon dann Menschen überwachen, verfolgen und gefangen nehmen darf, wenn ihnen unterstellt wird, über Straftaten nachzudenken, ohne sie tatsächlich ausgeführt zu haben.

10:21 [ Radio Utopie ]

Admiral William McRaven: der Letzte der Viererbande

(17.11.2013) In den Vereinigten Staaten von Amerika findet diese Strategie des unkontrollierbaren Tötens ihren vorläufigen Höhepunkt mit den Visionen des Chefs des U.S.S.O.C.O.M., Admiral McRaven (Vortrag vom Frühjahr 2013 am Woodrow Wilson Center „U.S. Special Operations 2020“). Dieser Mann ist, wenn ihm nicht durch die eigene Regierung Einhalt geboten wird, im Prinzip der mächtigste Kriegsfürst auf diesem Planeten.

Dem mit der C.I.A. eng verbandelten Admiral wird in Kürze alles ohne Rechenschaftspflicht wegen der Geheimhaltung im Rahmen der nationalen Sicherheit zur Verfügung stehen: Geld ohne Ende, die Elite der Elite der eigenen sowie ausländischer Spezialeinsatzkommandos (auch deutscher), ein Strom von Informationen von internationalen detaillierten Daten über fast jeden Ort und Bürger dieses Planeten durch befreundete Geheimdienste, die neuesten Errungenschaften militärischer Techniken, Einbindung des Heimatschutzministeriums, staatlicher und nichtstaatlicher Behörden und vieles mehr. Für die Bewilligung des dazu benötigten Kapitals sorgen die Profiteure im U.S.-Senat und Kongress.

Eine Kontrolle ist so gut wie unmöglich, da alle Aktivitäten und Informationen als „Top secret“ eingestuft sind. Dem Präsidenten können zur „legalen“ Absegnung der Einsätze Märchen serviert werden oder laufen ohne jegliches Wissen darüber im Geheimen ab.

10:20 [ Kurier.at ]

Kampfschrift: US-Nationalheld steigt gegen Trump in den Ring

„Wenn Du die Welt verändern willst, beginne damit, dein Bett zu machen“. Mit Buch-Lebensweisheiten wie diesen ist normalerweise selbst in Amerika nicht viel Auflage zu machen.

Es sei denn, der Autor ist ein hochdekorierter Navy-Admiral namens William H. McRaven und verwickelt den Präsidenten der Vereinigten Staaten gerade, um im Bild zu bleiben, in eine beispiellose politische Kissenschlacht.

10:20 [ William H. McRaven / Washington Post ]

Revoke my security clearance, too, Mr. President

Dear Mr. President:

Former CIA director John Brennan, whose security clearance you revoked on Wednesday, is one of the finest public servants I have ever known. Few Americans have done more to protect this country than John. He is a man of unparalleled integrity, whose honesty and character have never been in question, except by those who don’t know him.

Therefore, I would consider it an honor if you would revoke my security clearance as well, so I can add my name to the list of men and women who have spoken up against your presidency.

10:13 [ Percy Bysshe Shelley / poetsgraves.co.uk ]

The Mask of Anarchy – Written on the occasion of the massacre at Manchester.

‘Every woman in the land
Will point at them as they stand—
They will hardly dare to greet
Their acquaintance in the street.

‘And the bold, true warriors
Who have hugged Danger in wars
Will turn to those who would be free,
Ashamed of such base company.

‘And that slaughter to the Nation
Shall steam up like inspiration,
Eloquent, oracular ;
A volcano heard afar.

‘And these words shall then become
Like Oppression’s thundered doom
Ringing through each heart and brain.
Heard again—again—again—

‘Rise like Lions after slumber
In unvanquishable number—
Shake your chains to earth like dew
Which in sleep had fallen on you—
Ye are many—they are few.’

08:58 [ France 24 ]

Macron, Merkel warn of ‚humanitarian risks‘ in Syria’s Idlib

French President Emmanuel Macron and German Chancellor Angela Merkel voiced concern Friday about the humanitarian situation in the rebel-held Syrian region of Idlib, which is shaping up be the country’s next big battleground.

In a telephone call the two leaders described the „humanitarian risks“ in Idlib, where government forces have stepped up their bombardments of rebel positions in recent days, as „very high“, according to the French presidency.

08:09 [ Fox News ]

Special ops shoot down Brennan and his defenders: ‚You put your politics before us‘

Kris “Tanto” Paronto, a former Army Ranger and private security contractor who was part of the CIA team that fought back during the 2012 Benghazi terror attack, accused Brennan of putting his “politics” before those in the field.

“He is lucky the security clearance is all he is getting away with,” Paronto told Fox News in an interview on Friday.

07:47 [ Kurier.at ]

Scharfe Kritik von mehreren Ex-CIA-Chefs an Trump

Mehrere frühere CIA-Chefs haben in einem ungewöhnlichen Schritt die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump angeprangert, dem früheren CIA-Chef John Brennan die Sicherheitsfreigabe zu entziehen. Trumps Vorgehen sei „unangemessen und zutiefst bedauerlich“, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung. Unterzeichner waren u.a. Robert Gates, George Tenet, Porter Goss, Leon Panetta und David Petraeus.

07:11 [ KBS ]

USA schlugen Nordkorea Ausfuhr seiner Atomsprengköpfe nach Großbritannien vor

Die USA haben offenbar Pjöngjang vorgeschlagen, die Hälfte der nordkoreanischen Nuklearsprengköpfe nach Grßbritannien zu schaffen.

Dies habe ein US-Außenministeriumsvertreter bei seinem jüngsten Seoul-Besuch bestätigt, wie eine gut informierte Quelle aus diplomatischen Kreisen beim Telefonat mit KBS mitteilte.

07:09 [ KBS ]

Innerkoreanische Familienzusammenführungen starten am Montag

Bei den zwei jeweils dreitägigen Runden vom 20. bis 26. August am Berg Geumgang in Nordkorea werden 89 Südkoreaner und 83 Nordkoreaner ihre Familienangehörigen zum ersten Mal seit der Trennung des Landes 1953 wiedersehen.

Neun südkoreanische Teilnehmer hätten unter anderem aus gesundheitlichen Gründen das Wiedersehen aufgeben müssen, teilte das Vereinigungsministerium in Seoul mit.

07:06 [ Korea Broadcasting System (KBS) ]

Eröffnung von Verbindungsbüro in Kaesong steht bevor

Eine Entscheidung, ob die UN angesichts des Betriebs vom Verbindungsbüro in Kaesong eine Ausnahme der Nordkorea-Sanktionen anerkennen würden, ist allerdings noch nicht getroffen. Seoul hatte die UN um eine Ausnahme gebeten, da für einen ständigen Aufenthalt von südkoreanischen Vertretern im Büro Güter wie Öl für die Stromversorgung geliefert werden müssen.

06:00 [ Junge Welt ]

Endlich wieder Ostfront

Wie das Kriegsbündnis mitteilte, liegt der Übung ein »Artikel-5-Szenario« zugrunde – die Annahme, so hat es US-Admiral James G. Foggo erläutert, dass »die Souveränität des Verbündeten Norwegen verletzt« wird und die NATO darauf militärisch reagiert. Nach Lage der Dinge liefe dies auf einen Krieg gegen Russland hinaus. Foggo ist Kommandeur des Joint Force Command in Neapel und wird das Manöver leiten.

03:43 [ Paul Craig Roberts / antikrig.com ]

Bringt uns der Kapitalismus um?

Ökologische Ökonomen wie Herman E. Daly betonen, dass wir nicht wissen, ob ein Anstieg des BIP ein Gewinn oder ein Verlust ist, da die externen Kosten von Umweltverschmutzung und Ressourcenerschöpfung nicht im Bruttoinlandsprodukt enthalten sind.

Die externen Kosten sind enorm und werden immer größer. Historisch gesehen haben Produktions- und Industrieunternehmen, landwirtschaftliche Betriebe, städtische Abwassersysteme und andere Verantwortliche die Kosten ihrer Aktivitäten an die Umwelt und Dritte weitergegeben. In letzter Zeit gab es eine Flut von Berichten, von denen sich viele auf Monsantos Roundup konzentrierten, dessen Hauptbestandteil, Glyphosat, als krebserregend angesehen wird.

03:39 [ Paul Craig Roberts / Institute for Political Economy ]

Is Capitalism Killing Us?

It is very difficult to find the truth, because politicians and regulatory authorities are susceptible to bribes and to doing favors for their business friends. In Brazil, lawmakers are actually trying to deregulate pesticide use and to ban the sale of organic food in supermarkets

02:09 [ KBS ]

Sondersendung zum Unabhängigkeitstag (Auf dem Weg zur Unabhängigkeit, Soldatinnen der koreanischen Befreiungsarmee)

„Diese Sendung beginnt mit einem alten Foto.Das Foto zeigt eine Gedenkfeier zur Gründung des Hauptquartiers der koreanischen Befreiungsarmee am 17. September 1940. Unter den abgebildeten Menschen sind auch vier Frauen in Militärkleidung zu sehen. Es handelt sich bei ihnen um Soldatinnen der koreanischen Befreiungsarmee. Wie sind diese Frauen zu militärischen Freiheitskämpfern geworden und was haben sie bewirkt? Nur wenig ist bekannt über ihre Aktivitäten, da es kaum schriftliche Quellen über sie gibt.

17.08.2018 - 22:05 [ German Foreign Policy ]

The Human Rights Teachers

Since over five years, EU troops, particularly from the Bundeswehr, have been training Malian soldiers. The Bundeswehr claims that „content and guidelines of humanitarian international law“ are an „important component of its training concept.“ The development in central Mali exemplifies how state discrimination and social conflicts foster jihadism – and how anti-jihadi military action, favored by Berlin and the EU – in Mali only leads to a steady deterioration of the situation and an increase in brutality