Archiv: Brasilien / Brazil


04.11.2022 - 06:39 [ Arsen Ostrovsky / Nitter ]

Curious, why President #Biden has not yet congratulated Benjamin #Netanyahu on #Israel elections win? Host of other world leaders have done so and it took Biden less than 1hr to congratulate Lula earlier this week.

31.10.2022 - 09:14 [ Amerika21.de ]

Knapper Sieg für Lula da Silva in Brasilien

Brasília/São Paulo. Luiz Inácio Lula da Silva (77) hat die Stichwahl in Brasilien mit 50,90 Prozent für sich entschieden. Mit 1,8 Prozent Vorsprung auf den unterlegenen Jair Bolsonaro (67) mit 49,10 Prozent ist es der knappste Sieg aller Wahlen seit Ende der Militärdiktatur 1988. Laut Wahlbehörde liegt die Differenz bei 2.139.645 Stimmen.

03.10.2022 - 15:17 [ TelesurEnglish.net ]

Brazil Deserves the Right to Be Happy: Lula Da Silva

„In 2018, I couldn’t vote because I was in jail for being a victim of a lie. Four years later, I’m voting with full recognition of my freedom and the possibility of being president again so that this country can return to normal,“Lula said, recalling that he remained in prison for 580 days as a result of a political persecution orchestrated by conservative elites.

03.10.2022 - 14:19 [ Amerika21.de ]

Wahlen in Brasilien: Lula gewinnt ersten Durchgang, Stichwahl am 30.Oktober

Brasília. Mit 48,43 Prozent der Stimmen schlägt der linke Präsidentschaftskandidat Luiz Inácio Lula da Silva seinen Konkurrenten Jair Bolsonaro. Beide werden am 30. Oktober zur Stichwahl gegeneinander antreten.

Bolsonaro konnte insgesamt 43,2 Prozent der Stimmen für sich gewinnen.

01.10.2022 - 16:16 [ ORF.at ]

Nach Putin-Rede: Kiew kontert Annexion mit NATO-Ansuchen

Zehn Länder stimmten am Freitag in New York für das von den USA und Albanien eingebrachte Dokument. Darin wird Russland zudem zum sofortigen militärischen Rückzug aus der Ukraine aufgefordert. Vier Länder in dem mächtigsten UNO-Gremium mit insgesamt 15 Mitgliedern enthielten sich. Das waren China, Indien, Brasilien und Gabun.

18.06.2022 - 19:41 [ ORF.at ]

Mord im Amazonas: Leiche identifiziert, aber viele Fragen offen

Sie hätten die Behörden mehrfach über die Aktivitäten von kriminellen Gruppen in der Region aufmerksam gemacht, teilte der Indigenen-Verband APIB mit. „Die Grausamkeit des Verbrechens zeigt, dass Pereira und Phillips einer mächtigen Verbrecherorganisation in den Weg gekommen sind, die ihre Spuren um jeden Preis verwischen wollte“, hieß es in einer Stellungnahme von APIB.

16.06.2022 - 11:31 [ DailyMail.co.uk ]

Police hunting in the Amazon for the bodies of British journalist Dom Phillips and his local guide dig up human remains after being led to site by suspect who ‚confessed to killing, dismembering and burying the pair‘

Brazil’s president Jair Bolsonaro announced on Monday that human remains had been found in the search, saying ’something wicked‘ had been done to them.

‚The indications are that something wicked was done to them,‘ Bolsonaro said, claiming that ‚human innards were found floating in the river, which are now undergoing DNA testing.‘

(..)

The two men were on a reporting trip in the remote jungle area near the border with Peru and Colombia that is home to the world’s largest number of uncontacted indigenous people.

The wild and lawless region has lured cocaine-smuggling gangs, along with illegal loggers, miners and hunters.

12.06.2022 - 05:02 [ Tagesschau.de ]

Suche nach britischem Journalisten: „Offenbar menschliches Gewebe gefunden“

Angehörige des festgenommenen Verdächtigen warfen der Polizei Folter vor. Polizisten hätten Amarildo da Costa de Oliveira geschlagen, ihn mit Pfefferspray traktiert, seinen Kopf unter Wasser gedrückt und seien ihm auf die Beine getreten, sagte dessen Bruder Osnei der Nachrichtenagentur AP. Sie hätten ihn auch unter Drogen gesetzt. „Sie wollten, dass er gesteht, aber er ist unschuldig“, sagte Osenei da Costa de Oliveira, der seinen Bruder im Gefängnis besucht hatte.

Die lokalen Sicherheitsbehörden wollten sich nicht äußern, weil der Fall von der Bundespolizei untersucht werde. Die Bundespolizei reagierte nicht auf Anfragen zu den Vorwürfen.

09.04.2022 - 19:07 [ Embassy of Ukraine in Brazil / Twitter ]

Conteúdo sensível. #BuchaMassacre. Novas evidências de atrocidades🇷🇺contra🇺🇦. Eles atiraram nas pessoas à queima-roupa, queimaram seus olhos, os torturaram e os mataram com as mãos amarradas. Speechless.Hard encontrar a palavra certa. rappers e assassinos🇷🇺vão queimar no inferno

24.01.2022 - 03:54 [ BMedia / Twitter ]

Brazil – Fortaleza [Jan 22, 2022]

World Wide Rally for #Freedom
No vax mandates & passports!

#wewillALLbethere #WorldwideDemonstration #worldwiderallyforfreedom #NoVaccinePassports #NoGreenPass #NoAlPaseSanitario #PassaporteSanitárioNÃO #GeenQR #Manifs22janvier

24.09.2021 - 19:08 [ Portal amerika21.de ]

100 Jahre Paulo Freire: Gedenken des brasilianischen Pädagogen

Er entwickelte erfolgreich eine Alphabetisierungsmethode für Erwachsene, wurde aber bald von der Militärdiktatur verfolgt und musste Brasilien verlassen. Im Exil verbreiteten sich seine Ideen, und er erlangte internationale Anerkennung.

22.09.2021 - 17:44 [ Portal amerika21.de ]

Menschenrechtspreis für Brasiliens Landlosenbewegung in Spanien

Alfonso Vázquez González, einer der Organisatoren von Acampa, hob hervor, dass die MST, mittlerweile eine der größten sozialen Organisationen weltweit, zu einer Referenz in Sachen Verteidigung der Menschenrechte geworden ist und ihre Arbeit den Menschen mit den geringsten wirtschaftlichen Ressourcen zu Gute kommt.

17.09.2021 - 17:22 [ Portal amerika21.de ]

Weiteres Verfahren gegen Lula da Silva in Brasilien eingestellt

Nach mehreren eingestellten Ermittlungsverfahren gegen Brasiliens Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva ist nun auch die Anklage bezüglich einer Verstrickung in Korruptionsfälle des brasilianischen Bauunternehmens OAS fallen gelassen worden.

15.09.2021 - 19:12 [ teleSUR ]

Argentine Lawmakers Pay Tribute to Brazil’s Marielle Franco

On Tuesday, Argentina’s progressive lawmakers put a sign in the Rio de Janeiro Subway Station in Buenos Aires City to pay tribute to Marielle Franco, the Brazilian councilor and human rights defender murdered in March 2018 after denouncing police violence in the favelas of her country.

27.08.2021 - 13:08 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Ex-Präsident Lula bereist den Nordosten des Landes

„Die einzigen Dinge, denen er [Präsident Jair Bolsonaro] sich widmet, ist der Streit mit dem Obersten Gerichtshof, mit sozialen Bewegungen, mit den Indigenen“, betonte Lula in seinen Reden.

25.08.2021 - 21:17 [ France24 ]

Indigenous protest as Brazil high court hears land case

Thousands of indigenous protesters marched in the Brazilian capital Wednesday, bearing bows and arrows and traditional headdresses, as the Supreme Court prepared to take up a case that could eliminate reservations on their ancestral lands.

24.08.2021 - 12:57 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Agrarlobby fordert Austritt aus der Konvention zum Schutz indigener Rechte

Brasiliens Agrarlobby verschärft ihre Angriffe gegen kleinbäuerliche Strukturen und indigene Territorien. Sie will jetzt den Austritt des Landes aus der Konvention Nr. 169 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in die Wege leiten.

10.08.2021 - 17:54 [ Common Dreams ]

Indigenous Group Accuses Bolsonaro of ‚Genocide‘ and ‚Ecocide‘ at The Hague

A coalition of Indigenous organizations filed a complaint at The Hague on Monday accusing Brazilian President Jair Bolsonaro of carrying out an „explicit, systematic, and intentional“ assault on native peoples, pointing specifically to his systematic dismantling of environmental protections and aggressive campaign of deforestation in the Amazon rainforest.

31.07.2021 - 12:19 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Bauflächen für die Landlosenbewegung MST in Recife

Immer wieder kam es zu Anfeindungen. Zuletzt wurden die Familien nachts von vier bewaffneten Männern überrascht, welche zwei Aktivisten angegriffen. Einer wurde dabei durch einen Streifschuss am Kopf schwer verletzt

17.07.2021 - 17:19 [ Portal amerika21.de ]

CIA-Direktor sucht das Gespräch mit Bolsonaro

Was hatte Burns also nun eigentlich in Brasilien zu erledigen? Sicherlich wurden nachrichtendienstliche Themen mit den Ministern behandelt, aber würde das eine so ungewöhnliche Reise des CIA-Chefs rechtfertigen?

26.06.2021 - 15:13 [ Portal amerika21.de ]

Repression gegen Indigene in Brasilien, Proteste werden fortgesetzt

Grund für die anhaltenden Proteste der Indigenen ist der Gesetzesentwurf 490, der verschiedene Infrastrukturprojekte in ihren geschützten Gebieten vorsieht  und diese damit profitabel nutzbar machen will.

26.06.2021 - 15:09 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Alle Urteile gegen den früheren Präsidenten Lula da Silva annulliert

In allen Prozessen habe „ein Szenario dominiert, geprägt von den markanten parteiischen und illegitimen Handlungen“ Moros, verkündete Gilmar Mendes, Richter am Obersten Gericht.

14.05.2021 - 15:22 [ Portal amerika21.de ]

Bolsonaro militarisiert Umweltschutz in Brasilien

Der 2,5-monatige Einsatz der 3.000 Soldat:innen kostete 120 Millionen Reais. „Damit hätte man für ein Jahr die Gehälter von 1.000 Kontrolleur:innen der Ibama bezahlen können“, bilanziert Araujo.

14.05.2021 - 15:15 [ teleSUR ]

Brazil Passes Law To Reduce Gov’t-Led Environmental Assessment

The new regulation leaves some of these projects completely exempt from environmental licensing, a major blow to conservationist groups who continue denouncing the devastation of the Amazon rainforest and the human rights violations of its Indigenous peoples.

12.05.2021 - 16:55 [ Portal amerika21.de ]

Linke und Konservative in Brasilien stimmen gegen Sicherheitsgesetz der Diktatur

Das brasilianische Parlament hat die erste Hürde geschafft, um ein Relikt der Militärdiktatur abzuschaffen. Am Dienstag vergangener Woche stimmte das konservativ dominierte Abgeordnetenhaus dafür, das „Gesetz zur Nationalen Sicherheit“ außer Kraft zu setzen.

07.05.2021 - 16:44 [ Amerika21.de ]

Brasilien: Krieg gegen die Kinder in Rio de Janeiro

Schon lange wird in Brasilien von einem Genozid an der schwarzen Jugend gesprochen. Die Polizei ist vermutlich der Hauptakteur in der Durchsetzung von institutionellem Rassismus. Sie hat den jugendlichen Schwarzen zum Generalverdächtigen gekürt und ihm den Stempel des Feindes der Gesellschaft aufgedrückt. Die sogenannten „verirrten Kugeln“ finden immer das gleiche Profil: schwarze Personen aus der Peripherie, vor allem Jugendliche und zunehmend auch Kinder.

Die Rechtfertigung der staatlichen Behörden ist immer wieder das „Versehen“ und die Kollateralschäden im Krieg gegen die Drogen.

07.05.2021 - 16:34 [ Tagesschau.de ]

Brasilien: Viele Tote bei Polizeieinsatz

Auch Menschenrechtsaktivisten kritisierten den Einsatz als unverhältnismäßig und rassistisch: „Wer sind die Toten? Junge Schwarze. Deswegen spricht die Polizei von ’24 Verdächtigen'“, sagte die Leiterin des Netzwerks der Beobachtungsstellen für öffentliche Sicherheit an der Universität Candido Mendes, Silvia Ramos. Die Behörden würden „Leichen anhäufen“ und ständig sagen: „Das sind Kriminelle.“

19.04.2021 - 21:49 [ Global Research ]

Brazilian Cerrado Savanna: Wildcat Miners Descend on Indigenous Reserve

As a new frontier of illicit gold mining emerges in Raposa Serra do Sol, authorities worry the territory may be on the same path as the Yanomami reserve, where illegal mining has become so entrenched that garimpeiros have built whole towns to back their efforts. Indigenous groups say about 20,000 wildcat miners have invaded Yanomami so far — a figure the federal government disputes.

17.04.2021 - 16:34 [ teleSUR ]

Puebla Group Celebrates Restitution of Lula’s Political Rights

The Group emphasized that with this decision, the former Brazilian president recovers his political rights and will be able, if he so wishes, to be a candidate in the next presidential elections in 2022.

08.04.2021 - 08:18 [ Portal amerika21.de ]

Neue Belege für Beteiligung von Brasilien am Sturz von Allende in Chile

Die nun erfolgte Freigabe der Dokumente könnte laut Mitarbeitenden des Archivs in Washington dabei helfen, die Tiefe und Art der weltweiten Zusammenarbeit der antikommunistischen Mächte zu verstehen und ins Licht der öffentlichen Diskussion zu rücken.

07.04.2021 - 11:33 [ Portal amerika21.de ]

Nach Drohungen muss Pestizid-Forscherin Brasilien verlassen

Dies geschieht im Kontext einer zunehmenden Verfolgung von Intellektuellen und Akademiker:innen, wie im Fall des Rektors der Bundesuniversität von Santa Catarina, Luiz Carlos Cancellier, der sich das Leben nahm, verfolgt von Polizeichefin Érika Marena, der ehemaligen Koordinatorin der Operation Lava Jato. Oder im jüngsten Fall des ehemaligen Dekans der Bundesuniversität von Pelotas, Pedro Halal, der verklagt wurde, weil er Bolsonaro in einem Live-Kanal an der Universität kritisiert hatte.

05.04.2021 - 15:08 [ Global Research ]

Brazil Abetted Overthrow of Allende in Chile

On 57th anniversary of military coup in Brazil, the National Security Archive Posts Declassified Documentation on Brazilian Regime’s Effort to Subvert Democracy and Support Dictatorship in Chile

28.03.2021 - 10:49 [ Portal amerika21.de ]

Oberster Gerichtshof in Brasilien bestätigt: Ex-Richter Sergio Moro war befangen

Der ehemalige Richter Sergio Moro wurde Bolsonaros Justizminister und trat im Mai 2020 wegen eines Streits mit der extremen Rechten innerhalb der Regierung zurück. Nun ist er Partner bei Alvarez & Marsal, der US-Anwaltskanzlei, die den Konkurs von Odebrecht verwaltet und den Fall betreut.

Der Name des weltweit agierenden brasilianischen Baukonzerns Odebrecht avancierte in Lateinamerika innerhalb kürzester Zeit zu einem Synonym für Korruption.

24.03.2021 - 09:57 [ teleSUR ]

Brazil: Supreme Court Rules Lula Was Treated Unfairly by Moro

A Supreme Court justice ruled on Tuesday in a tie-breaking vote that former Brazilian President Luiz Inacio ‚Lula‘ da Silva was mistreated by former Judge Sergio Moro, who oversaw corruption embezzlement investigations against the popular leftist leader.

21.03.2021 - 13:14 [ theGuardian.com ]

Brazil, Saudi Arabia and Morocco ‚told of delay in Covid jabs from India‘

The Serum Institute of India (SII) has told Brazil, Saudi Arabia and Morocco that further supplies of the Oxford/AstraZeneca Covid-19 vaccine will be delayed because of surging demand at home and work on capacity expansion, a source with direct knowledge of the matter said.

16.03.2021 - 00:27 [ teleSUR ]

Brazilians Demand Justice for Marielle Franco’s Murder

One day before her killing, Franco spoke out against extrajudicial killings by police and paramilitaries. „Three years later, there is still impunity,“ Cipriano condemned.

09.03.2021 - 00:44 [ ORF ]

Urteile gegen Brasiliens Ex-Staatschef Lula aufgehoben

Brasiliens oberstes Gericht hat die Korruptionsurteile gegen den ehemaligen Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva aufgehoben. Richter Edson Fachin kassierte gestern alle vier Verurteilungen gegen den 75-Jährigen.

08.03.2021 - 09:13 [ i24news.tv ]

Israel praises Brazil for steadfast support against ICC war crimes probe

Israel’s Foreign Minister Gabi Ashkenazi met Sunday his Brazilian counterpart in Jerusalem and thanked his country for its “steadfast position against the International Criminal Court’s (ICC) decision to launch a [war crimes] probe” against the Jewish state.

“It is a decision that harms international law and distances the possibility to advance negotiations between Israel and the Palestinians,” Ashkenazi stressed at the meeting.

03.03.2021 - 17:04 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Präsident Bolsonaro will Post privatisieren

Brasiliens Regierung plant laut Martha Seillier, Sekretärin der Aktiengesellschaft „Programm für staatliche Investitionspartnerschaften der Regierung“ (PPI), bis 2021 rund 70,1 Milliarden Dollar durch „Entstaatlichung und öffentlich-private Partnerschaften“ einzunehmen.

22.02.2021 - 20:00 [ teleSUR ]

Witness to Pau D’Arco Massacre Murdered in Brazil

On Jan. 26, Dos Santos Araujo was found shot in the head at his home in the state of Para. Previously, on May 24, 2017, he survived an assault by security forces on the Santa Lucia farm in the Pau D’Arco Municipality, where ten farmers occupying the land were killed.

27.01.2021 - 13:45 [ devdiscourse.com ]

India’s Serum Institute says AstraZeneca vaccine output unaffected due to fire

(21.01.2021)

SII has licensed the vaccine developed by Oxford University and AstraZeneca. Many low- and middle-income countries, from Bangladesh to Brazil, are depending on SII delivering the vaccine, known as COVISHIELD in India, to fight the COVID-19 epidemic.

24.01.2021 - 06:10 [ theHindu.com ]

India clears vaccine exports to Brazil after delay

(21.01.2021)

Brazil is set to collect two million doses of Serum Institute’s (SII) Covishield vaccine, two weeks after Brazilian President Jair Bolsonaro requested Prime Minister Narendra Modi for their “urgent” clearance, sources confirmed to The Hindu.

12.01.2021 - 14:20 [ LSE.co.uk ]

UPDATE 1-Brazil’s Fiocruz says AstraZeneca vaccine ingredients may be delayed weeks

(08.01.2021)

A source with knowledge of the situation said the active
ingredient is ready to be shipped to Brazil, but is still
waiting for an export license from China, where it is produced.

13.11.2020 - 17:34 [ Portal amerika21.de ]

Kommunalwahl in Brasilien: Halbzeitbilanz für Bolsonaro?

Wie auch schon 2016 sind die Kommunalwahlen von zahlreichen, zum Teil tödlichen Angriffen auf Kandidat:innen und ihre Wahlhelfer:innen überschattet. Teilweise werden die Angriffe direkt ins Internet gestreamt, weil sie während einer Wahlkampfveranstaltung stattfinden.

09.11.2020 - 14:36 [ Portal amerika21.de ]

Greenpeace: „Jede zweite Frucht aus Brasilien mit in EU verbotenen Pestiziden belastet“

Europäische Unternehmen, wie BASF, Bayer und Syngenta, mit Hauptsitz in Deutschland und in der Schweiz, verlagerten die Produktion umstrittener Pestizide inzwischen bewusst nach China, Spanien und Italien.

07.10.2020 - 02:49 [ Portal amerika21.de ]

Justiz in Brasilien stellt Schutz von Mangrovenwäldern wieder her

Im Mai wurde die Videoaufnahme einer Sitzung Bolsonaros mit seinen Ministern publik, bei der Salles erklärte, man könne die Corona-Krise nutzen, um unbemerkt von der Öffentlichkeit die Umweltgesetzgebung zu ändern.

01.10.2020 - 01:50 [ teleSUR ]

Brazil: Judge Halts Policy Affecting Mangroves and Dunes

After receiving a citizen lawsuit against the State, the Rio de Janeiro’s Federal Criminal Judge Maria Almeida Senos de Carvalho temporarily suspended the decision taken by the National Environment Council (CONAMA) because its implementation may generate „irrevocable damage to the environment.“

30.09.2020 - 18:18 [ ORF ]

Drastischer Anstieg bei Gewalt gegen Brasiliens Indigene

Bestürzung löste etwa der Mord an Paulo Paulino Guajajara aus, dem Anführer der Guardioes da Floresta (Hüter des Waldes), die sich selbst organisiert haben, um ihr Gebiet vor Eindringlingen wie illegalen Holzfällern zu schützen. Die Gewalttaten gegen Indigene sind wie in seinem Fall häufig mit Landkonflikten verbunden.

19.09.2020 - 02:01 [ ABC News ]

Pompeo visits Guyana hoping to shore up support on Venezuela

U.S. Secretary of State Mike Pompeo visited the small nation of Guyana on Friday looking to shore up support for Trump administration efforts to oust Venezuelan President Nicolás Maduro and build ties with the booming oil producer.

17.09.2020 - 14:32 [ Portal amerika21.de ]

Neuer Druck auf Venezuela? US-Außenminister bereist Nachbarländer

Vom heutigen Donnerstag bis zum kommenden Sonntag reist der Außenminister der USA, Mike Pompeo, nach Brasilien, Suriname, Guyana und Kolumbien. Die Besuche in diesen vier Ländern haben für die Außenpolitik der USA eine besondere Bedeutung, vor allem aufgrund ihrer unmittelbaren Nähe zu Venezuela.

15.09.2020 - 01:03 [ teleSUR ]

Coronel Leads the National Foundation of the Arts in Brazil

As part of his conservative agenda, however, the former Captain Bolsonaro is determined to prevent schools, universities, art centers, and other cultural spaces from continuing to be „niches“ for Marxist thought, as he claims.

13.09.2020 - 13:39 [ Portal amerika21.de ]

Politiker kritisieren Ausschluss Correas von den Wahlen in Ecuador

Der ehemalige kolumbianische Präsident (1994-1998) Ernesto Samper schrieb: „Wie in Zeiten von Diktaturen verfolgen die rechtsgerichteten Regierungen von Bolivien und Ecuador ihre politischen Gegner dafür, dass sie sich ihnen im demokratischen Wettstreit stellen.“ Dies sei auch im Fall von Brasilien so geschehen.

10.09.2020 - 21:38 [ teleSUR ]

Brazil: Ex-President of the Lower House Sentenced To 15 Years

According to a complaint filed by the Prosecutor’s Office in the Curitiba federal court, Cunha demanded bribes for USD5 million in contracts for the construction of drillships by Petrobras, which implied diverting some US$10 million from public coffers.

05.09.2020 - 10:52 [ ]

Brasilien: Bolsonaro kürzt Corona-Hilfen für Arme zugunsten des Militärs

Der Anstieg des Militärbudgets um knapp fünf Prozent entspricht einem Sechstel aller Mehrausgaben des Bundes und bedient die Militärs, die ein Drittel der Regierungsmannschaft Bolsonaros ausmachen.

21.08.2020 - 15:53 [ ForeignPolicy.com ]

The Biden Doctrine Exists Already. Here’s an Inside Preview.

The Democratic nominee and his closest advisors served in the Obama administration—but their foreign-policy vision is finding inspiration in Harry S. Truman.

21.08.2020 - 15:52 [ Ville Kostian / Twitter ]

#Biden – „The Democratic nominee and his closest advisors served in the Obama administration—but their foreign-policy vision is finding inspiration in Harry S. Truman.“

21.08.2020 - 10:56 [ Portal amerika21.de ]

Massiver Angriff der Polizei in Brasilien auf Landlose

In Quilombo Campo Grande, einer ehemaligen Zuckerrohrplantage, leben Familien von Landarbeitern seit über zwei Jahrzenten und produzieren Mais, Kaffee und Lebensmittel vor allem für Kooperativen.

16.08.2020 - 19:46 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Sprunghafter Anstieg von Pestizid-Neuzulassungen unter Bolsonaro

Christoph Then von der auf Pestizide und Gentechnik spezialisierten deutschen Organisation Testbiotech kritisiert bereits seit langem, dass jährlich 30 bis 40 Millionen Tonnen Sojabohnen aus Ländern wie Brasilien, aber auch Argentinien und den USA in die EU importiert würden, die zum größten Teil gentechnisch verändert und massiv mit Herbizidmischungen gespritzt würden.

20.07.2020 - 15:41 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Regierung erwartet Eskalationen in der Region und ändert Militärdoktrin

Hingegen baute er die Partnerschafft mit den USA aus, die Brasilien im August 2019 zu einem der „wichtigsten Militär-Partner“ außerhalb der NATO ernannten, was den Verkauf sensibler Rüstungsgüter ermöglicht.

02.07.2020 - 17:22 [ Techdirt ]

Brazil’s Proposed ‚Fake News‘ Law Says Internet Users Are Guilty Until Proven Innocent, Demands Constant Logging From ISPs

Brazilians will pretty much need a license to communicate with others — something achieved by turning platforms and app makers into bouncers at the internet nightclub.

19.06.2020 - 18:36 [ Portal amerika21.de ]

Gericht in Brasilien stärkt Rechte von Indigenen

Die jüngste Entscheidung des Gerichts in Mato Grosso hat zunächst nur Auswirkungen auf das Gebiet des Bundesstaats. Auch in weiteren besonders betroffenen Bundesstaaten wie Amazonas und Pará könnte es in den nächsten Wochen zu ähnlichen Urteilen kommen.

19.06.2020 - 02:59 [ teleSUR ]

Amazonian Indigenous Chief Paulinho Paiakan Dies of COVID-19

Paiakan, leader of the Kayapo people, was best-known as the guardian of the Amazon, after heading several fights to protect the rainforest against the exploitation of its natural resources.

17.06.2020 - 04:54 [ teleSUR ]

Brazilian Black Teenager Found Dead After Kidnapping

Dozens of Brazilians took to the streets Monday to protest against the death of black teenager Guilherme Silva Guedes, 15, who disappeared in Vila Clara, Sao Paulo Saturday after he was kidnapped.

08.06.2020 - 02:54 [ Reuters ]

In violent Rio, U.S. protests stoke backlash against deadly cops

“It’s sad in a way that part of Brazilian society has to look at the U.S. to realize that the problem exists at home,” said Cano, a professor at Rio de Janeiro State University.

“And the media is giving a lot more coverage now after the George Floyd case than they would otherwise give to the recurrent cases of executions in favelas.”

16.05.2020 - 20:13 [ teleSUR ]

A Paratrooper General Is Brazil’s New Health Minister

Brazil’s President Jair Bolsonaro Saturday appointed General Eduardo Pazuello as Acting Health Minister amidst the crisis prompted by the resignation of the last two health ministers, both of whom disagreed with the President’s vision on how to fight the pandemic.

16.05.2020 - 02:22 [ teleSUR ]

Puebla Group Discusses Peace in Colombia and Pandemic Crisis

The Puebla Group today is discussing the peace process in Colombia, the health crisis, and the regional economy, during a new virtual meeting that brings together progressive leaders from Latin America.

16.05.2020 - 02:05 [ teleSUR ]

Brazil: Coronavirus Kills Historic Leader of Amazonian Peoples

Messias Kokama, the main Indigenous leader of the Manaus city, died a victim of the SARS-CoV-2 coronavirus on Wednesday. His community mourns his departure without being able to pay homage to him with their traditional rituals.

16.05.2020 - 01:55 [ teleSUR ]

Brazil Second Health Minister Quits, Deepening COVID-19 Crisis

Nelson Teich’s resignation came via a message from the health ministry. The sacking comes in the aftermath of Bolsonaro sacking former Health Minister Luiz Mandetta in April.

14.05.2020 - 16:14 [ Portal amerika21.de ]

Verfassungsrichter in Brasilien suspendiert Verfahren gegen die Demarkation indigener Gebiete

Der Verfassungsrichter begründete seine Entscheidung damit, dass Indigene seit Jahrhunderten unter eingeschleppten Krankheiten leiden, die oft zur Dezimierung ganzer ethnischer Gruppen im Landesinneren geführt hätten. Eine weitere Bearbeitung der Fälle erhöhe das Risiko, dass Indigene aus ihren Gebieten vertrieben und so die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus erhöht werde, so Fachin.

19.03.2020 - 16:11 [ Portal amerika21.de ]

US-Südkommando will Militärpräsenz in Lateinamerika verstärken

In der Praxis eröffnet der Vertrag für Brasilien den Zugang zum US-Rüstungsmarkt und ermöglicht gleichzeitig brasilianische Rüstungskäufe in den USA.

16.03.2020 - 23:44 [ junge Welt ]

USA rüsten in Lateinamerika weiter auf und setzen dabei auf verstärkte Kooperation mit Brasilien und Kolumbien

Die Anwesenheit der Verteidigungsminister Mark Esper (USA) und Carlos Holmes Trujillo (Kolumbien) ließ ahnen, was damit gemeint war.

16.03.2020 - 11:48 [ Portal amerika21.de ]

Marine in Brasilien ordert Kriegsschiffe: Thyssenkrupp an Großauftrag beteiligt

Ein Konsortium um die Werftentochter von Thyssenkrupp wird in Brasilien vier Kriegsschiffe des Typs Tamandaré produzieren. Die Verträge waren am 5. März zwischen dem zuständigen brasilianischen Staatskonzern Emgepron und dem Konsortium Aguas Azuis in Rio de Janeiro unterzeichnet worden.

10.03.2020 - 17:52 [ Antiwar.com ]

Quieter and Quieter: The Evolution of Latin America’s Silent Coups

Then under Obama, coups changed. They went quiet. In the most cynical of moves, America, the champion of democracy, stopped using violence to undermine democracy and started using democracy to undermine democracy. Legitimately elected leaders began to fall, not to the bullet or bomb, but to coups in the disguise of democracy. The coup evolved into the silent coup: so silent, they were not heard nor noticed.

09.03.2020 - 20:06 [ ORF ]

Indigenen-Kunst kehrt nach Brasilien zurück

Es ist weltweit die erste Schenkung, die nach dem verheerenden Brand im September 2018 im Brasilianischen Nationalmuseum in Rio de Janeiro erfolgt: Die Übergabe der Sammlung der Brüder Lukesch soll motivierend für den Wiederaufbau des Museums sein.

22.02.2020 - 20:00 [ teleSUR ]

Brazilian Landless Rural Workers Mov.: Our Hope Is on Lula

Rosana Fernandes, head of the Landless Rural Workers Movement (MST) in Brazil, acknowledged that former Brazilian president Luiz Inacio Lula da Silva is the only one who „has the leadership“ to stand up to the current administration of Jair Bolsonaro.

16.02.2020 - 22:18 [ Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) ]

Frankreich verbietet giftige Exporte! Jetzt muss Deutschland handeln!

Presse-Information CBG vom 06.02.2020

Am vergangenen Freitag hat das französische Verfassungsgericht die Rechtmäßigkeit eines Exportverbotes für solche Pestizide bestätigt, deren Gebrauch in der EU untersagt ist. Der Conceil constitutionnel wies damit die Klage von BAYER, SYNGENTA und anderen im Unternehmensverband UIPP organisierten Hersteller gegen das Agrikultur- und Nahrungsmittelgesetz (Egalim) ab. Die Konzerne hatten den Conseil angerufen, weil sie die verfassungsmäßig garantierte Freiheit des Unternehmertums durch den ab dem Jahr 2022 geltenden Ausfuhr-Bann eingeschränkt sahen.

12.02.2020 - 15:41 [ Portal amerka21.de ]

Mordfall Marielle Franco: Milizenführer von Polizei in Brasilien erschossen

Der ehemalige Abgeordnete und jetzige Senator Flavio Bolsonaro hatte zudem die Mutter und die Ex-Frau des jetzt getöteten Magalhães beschäftigt. Darüber hinaus steht Magalhães und der Präsidentensohn gemeinsam in Verdacht, in einen Korruptionsskandal verwickelt zu sein.

07.02.2020 - 16:31 [ Glenn Greenwald / Twitter ]

About the judicial decision today in Brazil rejecting the criminal charges brought against me. In sum: this ruling, while good, is insufficient as a protection of core press freedom. We will continue reporting and will also go to the Supreme Court for an even stronger ruling:

07.02.2020 - 16:28 [ Tagesschau ]

Brasilien: Journalist Greenwald vorerst nicht angeklagt

Leite sagte, der Journalist sei durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofs aus dem vergangenen Jahr geschützt. Das Urteil lasse zu, dass Greenwald seine Quellen nicht veröffentlichen muss. Der Richter will demnach eine Klarstellung des Obersten Gerichtshofs abwarten, bevor er über eine Anklage entscheidet.

07.02.2020 - 16:24 [ theIntercept.com ]

Brazilian Judge Declines to Move Forward With Charges Against Glenn Greenwald “for Now”

In the absence of the injunction issued by a Supreme Court minister that prohibited investigations into Greenwald related to this case, Leite said he would have let the charges against Greenwald move forward. The judge also said that, if the Supreme Court injunction were to be overturned, he would be open to charging Greenwald.

27.01.2020 - 23:21 [ Portal amerika21.de ]

Wut über irre Anklageschrift gegen Journalisten Glenn Greenwald in Brasilien

Die Veröffentlichung der geleakten Kommunikation auf The Intecept Brasil ab Juni 2019 legten nahe, dass Moro und Dallagnol ihre Ämter missbrauchten und unter dem Vorwand der Korruptionsbekämpfung vielfach gegen rechtsstaatliche Grundsätze verstießen, um einen Regierungswechsel zu begünstigen.

25.01.2020 - 15:14 [ Jess Franklin / CounterPunch ]

Globalizing the War on Indigenous People: Bolsonaro and Modi

This is bad news for everyone, but minorities are particularly at risk as these demagogues claim that “their” rights must be sacrificed for the national good. Bolsonaro and Modi have already taken several significant strides down this dangerous path.

25.01.2020 - 15:08 [ teleSUR ]

Bolsonaro: ‘More and More the Indian Is a Human Being Like Us’

On another occasion, he also said that Brazil should have followed Colonel George Armstrong Custer’s example in dealing “efficiently” with Indigenous peoples in the United States.

Racism is considered a serious crime in Brazil and can carry a sentence of up to five years.

25.01.2020 - 13:18 [ theIntercept.com ]

Stand With Glenn Greenwald

In an obvious attempt to retaliate against The Intercept’s critical reporting on abuses committed by Brazilian judicial officials, prosecutors have filed a criminal complaint against our co-founder Glenn Greenwald.

There is no democracy without a free press. We ask advocates for press freedom everywhere to join in condemning the Bolsonaro government’s transparent effort to intimidate and criminalize journalists.

25.01.2020 - 03:22 [ Common Dreams ]

In Open Letter to Brazilian Authorities, 40+ Rights Groups Condemn ‚Attempt to Intimidate and Retaliate Against‘ Glenn Greenwald

A coalition of more than 40 press freedom and human rights groups from across the globe sent a letter Friday to Brazilian authorities condemning cybercrime charges brought against American investigative journalist Glenn Greenwald earlier this week as a clear intimidation effort for his reporting on key members of President Jair Bolsonaro’s government.

Greenwald, who co-founded The Intercept, lives in Rio de Janeiro with his husband, Brazilian Congressman David Miranda, and their family. The letter (pdf) initiated by Reporters Sans Frontières (Reporters Without Borders) and Freedom of the Press Foundation echoes journalists, politicians, and advocates worldwide who have expressed support for Greenwald since Tuesday.

24.01.2020 - 14:38 [ teleSUR ]

Glenn Greenwald: Intimidation of the Press Won’t Stop Me

„Bolsonaro is attacking and threatening journalists all the time. So this is obviously a plan, a goal of this government, to bring repression back to Brazil,“ the U.S. journalist said.

23.01.2020 - 23:53 [ Electronic Frontier Foundation ]

EFF Statement on Glenn Greenwald Charges

21.1.2020

In free societies, journalists play an important role in challenging and criticizing governmental officials and scrutinizing their actions and policies. It is a threat to democracy when authorities use cybercrime laws to punish their critics, as the Brazilian government has done here with Glenn Greenwald, and it discourages journalists from using technology to best serve the public.

23.01.2020 - 00:52 [ theIntercept.com ]

The Intercept Condemns Brazilian Criminal Complaint Against Glenn Greenwald as an Attack on Free Press

On Tuesday, a federal prosecutor in Brazil announced a denunciation of American journalist and Intercept co-founder Glenn Greenwald related to his work on a series of stories published on The Intercept and The Intercept Brasil. The denunciation is a criminal complaint that would open the door to further judicial proceedings. It alleges that Greenwald “directly assisted, encouraged and guided” individuals who reportedly obtained access to online chats used by prosecutors and others involved in Operation Car Wash, a yearslong, sprawling anti-corruption investigation that roiled Brazilian politics.

The denunciation will now go before a judge who can approve or deny the request for charges.

23.01.2020 - 00:42 [ Tulsi Gabbard, candidate for President / Twitter ]

For years, @ggreenwald has exposed abuses at the highest levels of government and his investigative journalism deserves our support. If we allow the powerful to silence such journalists, our democracy and freedom is in peril. #StandWithGreenwald

19.01.2020 - 20:12 [ Portal amerika21.de ]

Kritik an Export hochtoxischer Pestizide aus der Schweiz und der EU nach Brasilien

So dürfen hochgefährliche Pestizide, die in Europa längst verboten sind, weiterhin in Entwicklungsländer exportiert werden und fügen dort der Gesundheit von Menschen und der Umwelt schweren Schaden zu.

19.01.2020 - 00:37 [ teleSUR ]

Brazil’s Peoples: Bolsonaro Means Genocide, Ethnocide, Ecocide

After a four-day meeting carried out in Piaracu village, at the Mato Grosso state, in Brazil, over 600 Indigenous leaders Friday issued a manifesto denouncing the „genocide, ethnocide, and ecocide“ planned by the far-right President Jair Bolsonaro.

19.01.2020 - 00:22 [ Reuters ]

Brazilian tribes back manifesto to save Amazon habitat from Bolsonaro

The meeting in the village of Piaraçu on the Xingu river was called by Raoni Metuktire, the 90-year-old Kayapó chief who became an environmental campaigner in the 1980s with British rock singer Sting at his side.

17.01.2020 - 22:20 [ teleSUR ]

Brazil: Bolsonaro Leads 2019 Record for Attacks on the Press

The latest example of the Brazilian presidency’s style occurred on Friday when citizens criticized the Culture Minister Roberto Alvim, who had previously published a video with clear Nazi connotations.

15.01.2020 - 23:32 [ teleSUR ]

Brazilian Indigenous Leaders Mobilize to Protest Amazon Mining

A four-day-long tribal meeting among the Brazilian Indigenous leaders has begun in the Amazon to protest far-right President Jair Bolsonaro’s push to open their reservations for commercial mining and agriculture.

13.01.2020 - 16:21 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Polizei geht gewaltsam gegen Fahrpreis-Proteste in São Paulo vor

Eine Studie der Tageszeitung O Estado de São Paulo vom Januar 2019 hatte ergeben, dass für tägliche Fahrten mit Bus und Metro in São Paulo etwa ein Drittel des Mindestlohns ausgeben wird. Gerade Geringverdiener aus den Vororten mit langen Fahrtwegen sind überproportional betroffen.

12.01.2020 - 02:22 [ Radio France Internationale ]

Brazil’s govt to propose oil exploration on indigenous land: media

However, many indigenous leaders have been vocal in their opposition to the government’s plans. Prominent tribal chiefs, including Raoni Metuktire, have toured Europe to defend their territories from deforestation and development.

27.12.2019 - 14:41 [ teleSUR ]

Lula To Fight Neoliberalism to Restore Democracy in Brazil

„The days I was detained in the Federal Police (of Curitiba) strengthened me politically and today I have a greater will to fight until the restoration of democracy in Brazil,“ he said.

In addition, he stressed that democracy is a very serious issue and lamented that Brazil, which was previously a country where tolerance and love existed, now finds that hatred has been established in some sectors, promoted by those who seek to destroy the achievements made for most people in need. „The situation in Brazil is delicate … the people are suffering, they are losing their rights,“ Lula said.

27.12.2019 - 14:32 [ Reuters ]

Bolsonaro signs law ending disciplinary detention for military police and firefighters

Brazilian President Jair Bolsonaro has signed into law a bill that eliminates jail time as a punishment for military police and firefighters convicted of disciplinary offenses, according to the Official Gazette on Friday.

26.12.2019 - 19:23 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Die agrarökologische Bewegung kämpft für ein Leben ohne Agrargifte

Im Bundesstaat Paraná hat sich eine starke soziale Bewegung gebildet, die Alternativen zum agrarindustriellen Modell aufzeigen. Viele Familien wollen ein Leben ohne Agrargifte leben. Dafür kämpfen sie um Land und setzen auf einen vielfältigen Anbau mit Agroforst und traditionellem Saatgut. Viel zu dieser Entwicklung beigetragen hat die Landlosenbewegung MST

18.12.2019 - 20:12 [ Portal amerika21.de ]

Deutsche Pensionskasse für Ärzte an Rodungen in Brasilien beteiligt

Die deutsche Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL) ist mit 100 Millionen US-Dollar an einem Land-Fonds beteiligt, der im Norden Brasiliens zur Vertreibung von Kleinbauern und zur großflächigen Entstehung von Monokulturen beigetragen hat.

08.12.2019 - 12:14 [ teleSUR ]

Brazil: Attack on Guajajara Indigenous People Leaves 1 Dead

Firmino Prexede Guajajara died on the spot and Nelsi Olimpio Guajajara was shot in his leg. They were returning from a political meeting in which the defense of Indigenous territories was discussed.

06.12.2019 - 10:49 [ Portal amerika21.de ]

Lula, Rousseff und weitere PT-Politiker in Korruptionsfall freigesprochen

Prozess und Urteil wurden in Brasilien und Lateinamerika aufmerksam verfolgt, weil die Klagen gegen Lula und weitere Politiker der Arbeiterpartei als Teil eines „Lawfare“ gesehen werden, einer missbräuchlich politischen Nutzung der Justiz gegen politische Gegner.

02.12.2019 - 02:22 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Gewaltsame Räumung von Camps der Landlosen in Bahia

Die drei Camps befanden sich auf vom MST bereits vor mehr als sieben Jahren besetzten staatlichen Ländereien, die zuvor brach lagen. Mit den Behörden des Bundesstaates gab es Übereinkünfte.

19.11.2019 - 16:01 [ Portal amerika21.de ]

Radikales Kürzungspaket für den öffentlichen Dienst in Brasilien

Der 70-jährige Guedes nutzt nun offenbar die Gelegenheit, um die „volle Kraft der Marktwirtschaft freizusetzen“, wie er es in den 1970er Jahren von Friedman an der Universität von Chicago in den USA gelernt hat. Frustriert über die Ablehnung des Wirtschaftsliberalismus in Brasilien nach seiner Rückkehr aus den USA arbeitete Guedes in den 1980er Jahren unter der Pinochet-Diktatur an der Universität von Chile.

19.11.2019 - 15:56 [ Portal amerika21.de ]

Drohungen gegen Medien in Brasilien: Für Berlin und Brüssel kein Grund zur Sorge

In einer Wutrede hatte Bolsonaro Ende Oktober offene Drohungen gegen das Globo-Netzwerk ausgesprochen: „Wir reden 2022 noch mal, ihr solltet hoffen, dass ich dann tot bin. Denn dann läuft eure Sendelizenz ab. Und es gibt dann keinerlei Ausnahmen mehr, weder für euch noch für andere.“

18.11.2019 - 21:14 [ María / Twitter ]

Thousands of people are out now in São Paulo, in solidarity with Bolivian people.The death toll in nearly a month of demonstrations in Bolivia has reached 23, according to most recent report by Inter-American Commission on Human Rights.

?: Elineudo Meira

17.11.2019 - 13:24 [ theGrayzone.com ]

Bolivia coup led by Christian fascist paramilitary leader and millionaire – with foreign support

(11.11.2019)

Bolivian coup leader Luis Fernando Camacho is a far-right multi-millionaire who arose from fascist movements in the Santa Cruz region, where the US has encouraged separatism. He has courted support from Colombia, Brazil, and the Venezuelan opposition.

By Max Blumenthal and Ben Norton

17.11.2019 - 02:21 [ MercoPress ]

Germany and Brazil renew nuclear cooperation agreement; third nuclear plant to be built by 2026

Moreover, added Kotting-Uhl, with the election of far-right President Jair Bolsonaro, Brazil now has a leader with a long-term plan to develop nuclear weapons. “He wants to complete the fuel cycle, that means the risk of Brazil producing weapons-grade material is very high,” she said.

16.11.2019 - 04:13 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela verteidigt Botschaft in Brasilien gegen Übernahme durch Guaidó-Leute

Die gescheiterte Aktion war durch den Präsidentensohn und Kongressabgeordneten Eduardo Bolsonaro publizistisch begleitet worden. Dieser begrüßte die Besetzung der Botschaft zunächst als „korrekten“ Vorgang. Niemand habe verstanden, dass Brasilien Venezuelas Oppositionsführer Guaidó als den legitimen Präsidenten ansehe, dessen Abgesandte aber nicht in der Botschaft residiere. Bolsonaro hatte zuvor auch die Falschmeldung verbreitet, das Personal in der diplomatischen Vertretung habe Guaidó anerkannt.

11.11.2019 - 23:51 [ Fox News ]

UN condemns US blockade of Cuba; Brazil, Israel join US to oppose

(7.11.2019) Brazil and Israel were the only two countries to vote with the United States against the resolution. It was the first time Brazil voted against it, according to multiple reports.

11.11.2019 - 15:26 [ junge Welt ]

Lula mahnt Linke zur Einheit

Zur Belohnung wurde Lulas Richter Sérgio Moro anschließend vom faschistischen Präsidenten Jair Bolsonaro zum Justizminister gemacht. Er habe sich damals entschieden, nicht ins Exil, sondern ins Gefängnis zu gehen, um zu beweisen, dass Moro »kein Richter, sondern ein Ganove« sei, bekräftigte Lula in seiner Rede am Sonnabend. Bereits zuvor hatte er erklärt, dass ihn die Zeit im Gefängnis »weiter nach links« gerückt habe.

04.11.2019 - 18:42 [ MercoPress ]

Outrage in Brazil at the killing of an indigenous “guardian of the forest”

“Violence and death threats against the guardians have been happening for years,” Sarah Shenker, a researcher with Survival International who knew Paulo Paulino, said

“There is a lot of impunity. The authorities are unwilling to protect the indigenous lands,” Shenker charged.

“Their racist words and genocidal, anti-indigenous proposals give a kind of green light.”

Greenpeace said the two men were “the most recent victims of a state that refuses to comply with what the constitution determines.”

03.11.2019 - 02:01 [ Trend.az ]

IIlegal loggers kill Amazon indigenous warrior who guarded forest, wound another

Paulino Guajajara, who was in his twenties and leaves behind one son, told Reuters in an interview here on the reservation in September that protecting the forest from intruders had become a dangerous task, but his people could not give in to fear.

30.10.2019 - 18:13 [ Reuters ]

Brazil’s Bolsonaro threatens to cancel license of network linking his name to murder case

Investigators have still not answered the question of who paid for the assassination. In September, Brazil’s top prosecutor charged five people including police officers and a former state lawmaker with sabotaging the investigation.

17.10.2019 - 05:38 [ Tagesschau ]

Strafanzeige gegen TÜV-Süd-Manager

Es ist eine der größten Katastrophen in der brasilianischen Bergbaugeschichte: Am 25. Januar 2019 brach der Staudamm einer Eisenerzmine in Brumadinho, im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais. Eine gigantische Schlammlawine wälzte sich ins Tal, 272 Menschen starben, es gab verheerende Umweltzerstörungen.

08.10.2019 - 14:43 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Experten warnen vor „Genozid“ an Indigenen

Bolsonaro beabsichtige aber, diese Arbeit einzustellen. Er wolle indigene Gebiete in ganz Brasilien für Holzfäller, Bergleute und Viehzüchter öffnen und es sei ihm gleichgültig, wie viele indigene Völker dabei sterben. Außerdem habe er bereits mehrfach seine rassistische Verachtung für sie bei vielen Gelegenheiten offen zum Ausdruck gebracht.

05.10.2019 - 23:44 [ MercoPress ]

Brazilian soy farmers concerned with new Bayer biotech herbicide, Dicamba

Brazilian farmers are wary of the imminent introduction of a new genetically modified soy seed technology because of the risks associated with dicamba, a herbicide the biotech product is designed to tolerate. Widely used in the United States, dicamba has been described as a volatile product that drifts off easily and may compromise non-tolerant soybeans.

04.10.2019 - 11:28 [ Portal amerika21.de ]

Tödliche Polizeigewalt in Brasilien auf Rekordniveau

Der Justiz- und Sicherheitsminister Sérgio Moro brachte Anfang Februar ein umfangreiches Gesetzesprojekt ins Parlament ein, das die Befugnisse der Sicherheitsorgane erheblich ausweitet. Moro will Polizisten den folgenlosen Schusswaffengebrauch ermöglichen.

01.10.2019 - 15:06 [ Portal amerika21.de ]

Brasiliens Umweltminister wollte in Berlin zur Handelskammer. Dann kam alles anders

Das Treffen zwischen Salles und Vertretern von BASF, Bayer, VW und anderen musste an einen unbekannten Ort verlegt werden. Auch in der Botschaft fand es aus Furcht vor Protesten nicht statt. Zuvor hatte das Investigativ-Portal „The Intercept“ die Agenda des Umweltministers veröffentlicht. Demnach standen Treffen mit den deutschen Ministern für Zusammenarbeit, Gerd Müller (CSU), und Umwelt, Svenja Schulze (SPD), auf der Tagesordnung.

24.09.2019 - 05:49 [ junge Welt ]

Gangster am Ruder

(21.9.2019) Bolsonaro konnte aus allen Schichten Menschen mobilisieren, die eine Rückkehr der Arbeiterpartei an die Regierung um jeden Preis verhindern wollten. Das Feld für den Erfolg seines Marketings hatte die Angstmache vor der Linken bereitet, wie sie der viertgrößte Medienkonzern der Welt Globo betrieb.

09.09.2019 - 10:48 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Jair Bolsonaro will Polizisten nach Massakern begnadigen

Der 69-jährige Rechtsanwalt Cezar Roberto Bitencourt kritisierte die geplanten Begnadigungen von Jair Bolsonaro. Die Entscheidung des Präsidentes gehe weit über die zulässigen Verfassungsgrenzen hinaus. „Dies wird zweifelsohne als Erlaubnis zum Töten interpretiert werden“, sagte Bitencourt, Doktor des Strafrechts an der Universität von Sevilla, Spanien.
Ihm zufolge wird die Begnadigung die Straflosigkeit nicht nur dieser Polizisten garantieren, „sondern aller anderen, die in Zukunft töten werden.“

30.08.2019 - 12:45 [ Portal amerika21.de ]

Vila Nazaré in Brasilien: Ein Stadtviertel im Widerstand

Dem Land Hessen gehören 31,31 Prozent an der Fraport AG, und die im Besitz der Stadt Frankfurt befindlichen Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH halten 20,16 Prozent an der börsennotierten Firma Fraport, die sich in der Vila Nazaré in Porto Alegre gerade keine Freunde zu machen scheint.

29.08.2019 - 11:57 [ Portal amerika21.de ]

Dammbruch in Brasilien: Suche nach Vermissten geht weiter

Den Dammbruch bezeichnete sie nicht als Unglück, sondern als Verbrechen. Nicht nur sie, auch Josiane Melo, eine weitere Betroffene, spricht von einem Verbrechen und klagt darüber, dass die Verantwortlichen des Konzerns Vale, Betreiber der Mine, sich immer noch auf freiem Fuß befänden. Der Bergbaukonzern wurde am 9. Juli von einem Gericht verurteilt, für die durch den Dammbruch verursachten Schäden aufzukommen.

26.08.2019 - 19:49 [ German Foreign Policy ]

Brände im Amazonasgebiet

Deutschland und die EU begünstigen die Abholzung und Brandrodungen im Amazonasgebiet mit ihren umfangreichen Agrarimporten aus Brasilien seit Jahren. Schon lange werden Proteste dagegen laut, zumal im Auftrag von Brasiliens Agrarunternehmen immer wieder auch Morde an Kleinbauern begangen werden. Deutschland sei daran „durch seine Importe von Produkten des brasilianischen Agro-Business mitschuldig“, kritisierten beispielsweise Vertreter indigener Gemeinschaften vor rund drei Jahren. Das unlängst geschlossene EU-Freihandelsabkommen mit dem Mercosur wird Brasiliens Agrarexporte weiter steigern und neue Anbauflächen erforderlich machen;

25.08.2019 - 14:56 [ Portal amerika21.de ]

Militärmanöver Unitas LX: Muskelspiele gegen Venezuela

Neben den Vereinigten Staaten und Brasilien werden Argentinien und Peru Schiffe und Flugzeuge zu dem Manöver beisteuern. Chile, Kolumbien, Ecuador, Mexiko, Panama, Paraguay und Großbritannien werden Personal zur Teilnahme entsenden. Japan und Portugal sind mit Militärbeobachtern präsent. Insgesamt werden nach Angaben der US-Botschaft in Brasília 13 Nationen, 14 Schiffe, ein U-Boot, acht Hubschrauber und fünf Flugzeuge beteiligt sein.

22.08.2019 - 01:40 [ Portal amerika21.de ]

Oberstes Gericht in Brasilien prüft Befangenheit von Justizminister Moro

Das Oberste Bundesgerichts von Brasilien prüft seit Freitag drei Anträge der Verteidigung des ehemaligen Präsidenten (2003-2011) Luiz Inácio „Lula“ da Silva gegen den ehemaligen Richter und heutigen Justizminister Sérgio Moro. Die Anwälte Lulas werfen dem Juristen Befangenheit vor und wollen das Urteil gegen ihren Mandanten so anfechten. Währenddessen warf Lula da Silva der US-Regierung in einem Fernsehinterview vor, in die politischen Geschehnisse in Brasilien involviert zu sein. Lula sitzt seit dem 7. April 2018 in Haft.

20.08.2019 - 18:22 [ Haaretz ]

Mysterious Israeli Businessman Behind Mega-deal to Supply Spy Planes to UAE

The fact that there are no diplomatic ties between Israel and the UAE and other Persian Gulf countries has not prevented the shared interests of the countries in the region to forge an extensive unofficial relationship, including in business, military and political spheres. In the case of Israel and the Gulf states, one main shared interest is their mutual enemy: Iran.

20.08.2019 - 18:18 [ Middle East Monitor ]

Israel businessman behind UAE spy plane deal

However, as Haaretz points out, “it is interesting to discover that Israel’s name is totally absent from the hundreds of thousands of words describing the transaction in detail. The only mention of the country is in one document originating in Switzerland that describes the structure of AGT. It mentions in German that Kochavi is an Israeli citizen.”

The Israeli daily also notes that this deal is not Kochavi’s first project on behalf of the UAE, pointing to the installation of thousands of cameras, sensors and license-plate readers in Abu Dhabi in a bid to turn the capital into a “smart city”.

15.08.2019 - 10:16 [ Portal amerika21.de ]

Skandal um Itaipú-Kraftwerk: Präsident von Paraguay droht Prozess

Itaipú ist nach dem Drei-Schluchten-Staudamm in China das größte Wasserkraftwerk der Erde. Es liegt an der Grenze zwischen Paraguay und Brasilien.

12.08.2019 - 11:01 [ Portal amerika21.de ]

Tödlicher Einsatz für Umwelt, Rechte und Frieden in Kolumbien

Im Jahr 2018 wurden weltweit im Durchschnitt jede Woche drei Umweltaktivisten umgebracht, mehr als die Hälfte davon in Lateinamerika. Mit 24 Morden allein in Kolumbien steht das südamerikanische Land zusammen mit den Philippinen und Brasilien das dritte Jahr in Folge an der Spitze. Zu den Mitteln der Repression von Umweltprotesten zählen auch die Kriminalisierung des Engagements, die oft in langen Haftstrafen endet, sowie gezielte Taktiken zur Diffamierung und Einschüchterung.

09.08.2019 - 05:39 [ Reuters ]

Brazil’s Bolsonaro extols convicted torturer as a ’national hero‘

Last week, Bolsonaro replaced four of the seven members of a commission responsible for investigating disappeared victims of the dictatorship’s “dirty war” against left-wing militants. In their place he appointed military officers and members of right-wing parties.

Asked why, he replied to reporters: “There is a new president; now it is Jair Bolsonaro. Full stop.”

07.08.2019 - 16:26 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Bolsonaro besetzt Kommission mit Befürwortern der Diktatur, Klage eingereicht

Bolsonaro und die Ministerin für Frauen, Familie und Menschenrechte, Damares Alves, hatten vier Mitglieder der CEMDP ihres Amtes enthoben und Verteidiger der Diktatur in Brasilien (1964-1985) eingesetzt. Entlassen wurden die Präsidentin des Kollegiums, Staatsanwältin Eugenia Augusta Gonzaga Fáver, die Rechtsanwältin und Universitätsprofessorin Rosa Maria Cardoso da Cunha, der Abgeordnete der Arbeiterpartei Paulo Pimenta und der Militär João Batista da Silva Fagundes, ehemaliger Abgeordneter des Bundesstaates Roraima.

06.08.2019 - 12:03 [ Portal amerika21.de ]

Indigenenbehörde in Brasilien wird auf Bolsonaro-Kurs gebracht

Der Bundespolizeikommissar Marcelo Augusto Xavier da Silva ist neuer Präsident der Funai, nachdem auf Drängen der Agrarlobby sein Vorgänger, der Reservegeneral Franklimberg Ribeiro de Freitas des Amts enthoben worden war. Die parlamentarisch mächtige Agrarlobby hält da Silva für eine vielversprechende Besetzung in Bezug auf Landrechtsdispute, da sie bereits erfolgreich mit ihm zusammengearbeitet hat.

04.08.2019 - 22:26 [ teleSUR ]

Bolsonaro Picks Military Dictatorship Backers to Head Agency Probing Deaths, Disappearances

Bolsonaro is trying to rewrite the history of a torturous “dictatorship that lasted for 21 years” and “deny it all” according to Psol leader Ivan Valente.

03.08.2019 - 22:38 [ taz ]

Pressefreiheit in Brasilien bedroht – Greenwald unter Druck

Ausführlich schildert der mutmaßliche Hacker, wen er wann anzapfte und, wie er Kontakt mit Greenwald aufgenommen habe. Bolsonaros Attacke hat auch die Interamerikanische Menschenrechtskommission auf den Plan gerufen. „Leider scheint der brasilianische Präsident die Verfassung seines Landes und die internationalen Verträge über die Meinungsfreiheit, die Brasilien unterzeichnet hat, vergessen zu haben“, kommentierte dessen Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit, Edson Lanza. Man werde die Entwicklung weiter beobachten, so der Sonderberichterstatter der zur Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) gehörigen Kommission.

03.08.2019 - 02:27 [ teleSUR ]

‚Bolsonaro is Responsible for the Amazon‘ UN Rapporteur Says

„In practice, every time Bolsonaro fosters economic exploitation of indigenous lands through his speeches, he grants a free pass to economic and political interests wishing to exploit them,“ Tauli-Corpuz said. „Bolsonaro is directly responsible because the government has the responsibility of protecting its citizens‘ lives. And Brazil has signed all international human rights conventions.“

01.08.2019 - 13:53 [ teleSUR ]

Trump Designates Brazil a ‘Major Non-Nato Ally’

The designation was announced by the White House and provides the South American country special access to U.S. weapons and equipment, as well as military training only available for countries that are part of the North Atlantic Treaty Organization.

This was a promise the U.S. president made his Brazilian counterpart Jair Bolsonaro, as the countries reinforce military ties not seen since the military dictatorship that began in 1964.

01.08.2019 - 13:07 [ Portal amerika21.de ]

Hilferuf der Waiãpi aus Brasilien

Neben dem Indigenenrat (Cimi) sprach auch die Vereinigung „Richter für die Demokratie“ (AJD) ihre Besorgnis aus und kritisierte in einem offenen Brief: „Der aktuelle Regierungschef infantilisiert die ursprünglichen Völker und wiederholt damit einen altbekannten Diskurs von höchst kolonialem Charakter, zu dem es dazugehört, indigene Völker als unterlegen und unfähig darzustellen.“ Die tragischen Folgen davon seien bekannt: Der Tod von Millionen Indigenen im Verlauf der Jahrhunderte.

22.07.2019 - 17:42 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Aktivist der Landlosenbewegung bei Demonstration überfahren

Mehr als 1.000 Familien besetzen dort seit April 2018 nicht bewirtschaftetes Land der Maklerfirma Eldorado Empreendimentos. Zuvor hatte der Gerichtshof von São Paulo festgestellt, dass die Firma das Grundstück nur zum Zweck der Immobilienspekulation benutzt.

17.07.2019 - 16:41 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Bundesstaat Paraná verbietet Fracking

Als erster Bundesstaat Brasiliens hat Paraná ein Gesetz verabschiedet, welches das Fracking zusätzlich zu weiteren Förderverfahren von Rohstoffen verbietet, die den Boden und das Gestein verunreinigen und Umwelt- sowie gesundheitliche Schäden der Bevölkerung hervorrufen können. Verantwortlich hierfür ist der Gouverneur von Paraná im Südosten des Landes, Carlos Massa Ratinho Júnior, dessen Vorschlag vom Bundesparlament (Abgeordnetenkammer) bestätigt wurde.

09.07.2019 - 05:16 [ Glenn Greenwald / Twitter ]

The explicit threats to basic democratic values and core liberties – including a free press – posed by the ascension to power of Jair Bolsonaro in Brazil are now being fully realized in response to our reporting. I’ll be on @democracynow tomorrow at 8 am EST to discuss this.

02.07.2019 - 16:10 [ Portal amerika21.de ]

Brasilien: Zahl durch Polizisten Getöteter in Rio de Janeiro steigt weiter

Die Zahl der bei Polizeieinsätzen Getöteten im Bundesstaat Rio de Janeiro fällt in den ersten Monaten des laufenden Jahres so hoch aus wie nie zuvor. Rund ein Drittel aller verzeichneten gewaltsamen Todesfälle im Monat Mai geht auf das Konto der Polizeikräfte.

21.06.2019 - 02:05 [ Portal amerika21.de ]

Intercept-Leaks in Brasilien: Morddrohungen und neue Enthüllungen

Die jüngsten Enthüllungen blieben auch der deutschen Bundesregierung nicht verborgen. Doch auch nach Kenntnisnahme der Berichterstattung bleibe „die Position Deutschlands gegenüber Brasilien unverändert“, teilte das Auswärtige Amt auf Anfrage von amerika21 mit. Die Bundesregierung argumentiert, dass es „der brasilianischen Justiz obliegt, über die Rechtmäßigkeit des Verfahrens gegen den ehemaligen Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva zu befinden.“

20.06.2019 - 02:19 [ Reuters ]

Brazil’s Bolsonaro hands indigenous land decisions back to farm sector

Right-wing President Jair Bolsonaro issued a new decree on Wednesday putting decisions on indigenous land claims in the hands of the Ministry of Agriculture, four weeks after Congress rebuffed him on the move that is sought by Brazil’s farm lobby.

15.06.2019 - 21:32 [ Portal amerika21.de ]

Reform in Brasilien soll Gelder für arme Rentner und Menschen mit Behinderungen kürzen

Aktuelle Enthüllungen auf der US-Plattform The Intercept bringen die Bolsonaro-Regierung zusätzlich in Bedrängnis: Am 25. Juni will der Oberste Gerichtshof des Landes über einen Antrag auf Freilassung des inhaftieren Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva beraten.

15.06.2019 - 21:27 [ teleSUR ]

Brazil: Police Repress Rallies Against Pension Reform

In Rio de Janeiro, members of the Military Police (MP) monitored the estimated 100,000 demonstrators who took over the city’s main avenues, rejecting President Jair Bolsonaro’s proposal to privative the national pension program. As citizens protested late into the night, the MP dispersed workers and students by launching tear gas and shooting rubber bullets at them. A Brasil de Fato journalist reporting from the scene says she was trapped inside a car and felt the effects of the tear gas, suffering from burning eyes and throat.

15.06.2019 - 18:11 [ Intercept ]

WATCH: Glenn Greenwald Explains the Political Earthquake in Brazil Caused by Our Ongoing Exposés

The archive we received from our source is vast, and contains many more explosive stories yet to be reported. Just last night, we published another story exposing even more serious improprieties by Judge Moro, widely regarded as the anchor of legitimacy for the Bolsonaro government, that has led for more calls for him to resign. Because of the importance but also complexity of these issues for those outside of Brazil, we created a video explaining what this archive is about, what these revelations mean, and why the consequences of our reporting are so significant not only for Brazil but for the entire democratic world.