Archiv: Kontrollmechanismen / Control Mechanisms


17:37 [ ZDF heute ]

Im Kreis #Heinsberg (NRW) war das erste #Coronavirus-Epizentrum in Deutschland. Dort wir der Ausbruch nun wissenschaftlich untersucht.

#Gangelt @hendrikstreeck
@UniBonn

15:42 [ Tagessschau ]

Zweifel an Corona-Fallzahlen: Will das RKI Obduktionen verhindern?

Es wäre Gesundheitsämtern also durchaus möglich, Obduktionen anzuordnen – als klinische Autopsien, also nicht als gerichtliche Leichenöffnung oder „Verwaltungssektionen“. Die Kapazitäten für solche Obduktionen wären in Deutschland vorhanden, meint Verbandspräsident Bürrig gegenüber tagesschau.de.

15:33 [ @Bexy23268026 / Twitter ]

Wow! #fakenews from ABC about a #NCMI #DIA November Intelligence warning on #COVIDー19

15:32 [ CNN ]

ABC News: US intelligence warned of China’s spreading contagion in November

(08.04.2020)

NCMI denied the existence of the report later Wednesday, saying that „no such NCMI product exists.“

15:31 [ ABC News ]

Intelligence report warned of coronavirus crisis as early as November: Sources

(09.04.2020)

All of that culminated with a detailed explanation of the problem that appeared in the President’s Daily Brief of intelligence matters in early January, the sources said.

14:21 [ Bill Mitchell / Twitter ]

Fauci thinks #Hydroxychloroquine doesn’t work, over-counting COVID-19 deaths is a „conspiracy theory,“ 2 million will die, then 200,000 then 80,000 then 60,000… I’m beginning to think this guy is either an idiot or lying to us and I don’t think he is an idiot.

14:17 [ theHill.com ]

Fauci: ‚Looks like‘ US deaths will be lower than original projection

“Although one of the original models projected 100- to 200,000 deaths, as we’re getting more data and seeing the positive effect of mitigation, those numbers are going to be downgraded,” Fauci said on Fox News. “I don’t know exactly what the numbers are going to be, but right now it looks like it’s going to be less than the original projection.”

14:09 [ theHill.com ]

Fauci: I don’t think we should shake hands ‚ever again‘

„I don’t think we should ever shake hands ever again, to be honest with you. Not only would it be good to prevent coronavirus disease; it probably would decrease instances of influenza dramatically in this country,“ the doctor added.

07:34 [ theGuardian.com ]

Lockdowns can’t end until Covid-19 vaccine found, study says

“While these control measures appear to have reduced the number of infections to very low levels, without herd immunity against Covid-19, cases could easily resurge as businesses, factory operations, and schools gradually resume and increase social mixing, particularly given the increasing risk of imported cases from overseas as Covid-19 continues to spread globally,” says Prof Joseph T Wu from the University of Hong Kong, who co-led the research.

07:17 [ Pierre Blanchaud / Nachdenkseiten ]

Das schweigende Gesundheitsministerium: Wie in Frankreich eine effektive Therapie gegen Covid-19 unterdrückt wird (mit Update).

Dass Raoults Forschungsergebnisse auf eine solche negative Resonanz bei der Obrigkeit und den Mainstream-Medien trafen, lässt sich dadurch erklären, dass das Aufkommen eines effizienten und billigen Medikamentes auf dem französischen und europäischen Markt die Projekte von zwei Pharmafirmen, Gilead und Abbvie, durchkreuzen würde. Diese beiden Firmen stellen zwei ebenfalls gegen Covid-19 eingesetzte Medikamente her: Gilead stellt das sehr teure Anti-Ebola-Mittel Remdesivir her und Abbvie Kaletra ein Kombinationspräparat aus den Anti-HIV-Medikamenten Lopinavir und Ritonavir. Bekanntlich reicht der Arm der starken Pharmaindustrie bis in die hohen Sphären der französischen Gesundheitspolitik. Und aus diesen hohen Sphären haben die oben erwähnten Firmen drei Personen, die sich – was für eine Überraschung! – als prominenteste Gegner Raoults und des Hydroxychloroquins geoutet haben:

07:02 [ theGuardian,com ]

Global leaders urge G20 to tackle twin health and economic crises

A letter from the group urged the G20 to set up a taskforce with executive powers to help coordinate the fight against Covid-19.

07:00 [ Devex.com ]

UK politicians call for a ‚G20 for Public Health‘

The influential Foreign Affairs Committee, the U.K. Parliament’s foreign policy watchdog, published the suggestion in a report exploring the role of the Foreign & Commonwealth Office in tackling COVID-19

08.04.2020 - 15:12 [ Wall Street Journal ]

CIOs Face Shortages of Tech Gear as Coronavirus Forces Shipment Delays

“About 80% to 90% of laptops are manufactured in China right now. But not all components are manufactured in China. For instance, some components are coming from Vietnam.”

Shipping components for laptop assembly from countries like Vietnam into China is a challenge, but getting laptops out of China to other countries like the U.S. is a bigger hurdle because of commercial flight restrictions, Ms. Kitagawa said.

08.04.2020 - 15:03 [ NPR.org ]

You’ve Got Less Mail: The Postal Service Is Suffering Amid The Coronavirus

„The Postal Service is insolvent,“ he says. „It needs debt forgiveness, not debt extension. And it needs an infusion of capital right now.“

The Postal Service’s finances have long been in sorry shape, in part because of a requirement that the agency pre-fund the future retirement benefits of its employees. The agency says it lost $8.8 billion last fiscal year.

08.04.2020 - 14:34 [ Ted Lieu, Mitglied des US Repräsentantenhauses / Twitter ]

The more we learn, the clearer it becomes that Captain Brett Crozier should be reinstated. He was executing his command responsibility of protecting his personnel. And he was right. I urge Secretary @EsperDoD to give Capt Crozier back his command of the USS Theodore Roosevelt.

08.04.2020 - 14:26 [ CBS News ]

Acting Navy secretary resigns amid uproar over comments about ousted captain

Modly relieved Captain Brett Crozier of his command of the USS Theodore Roosevelt last week, after Crozier wrote a memo detailing the desperate situation aboard the ship, where dozens of sailors among the 4,000-person crew tested positive for the coronavirus.

08.04.2020 - 13:33 [ ZDF ]

Altenpflege vor dem Kollaps

In Deutschland betreuen, Schätzungen zufolge, rund 300.000 Pflegehilfskräfte aus Ost- und Mitteleuropa bedürftige Menschen in der privaten Altenpflege. Doch die Corona-Krise erschwert die Ein- und Ausreise.

08.04.2020 - 09:46 [ Beate Bahner ]

Beate Bahner erklärt, warum der Shutdown verfassungswidrig ist und warum dies der größte Rechtsskandal ist, den die Bundesrepublik Deutschland je erlebt hat

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in meiner Pressemitteilung vom 3. April 2020 hatte ich angekündigt, den Shutdown rechtlich überprüfen zu lassen. Ich will Ihnen mit dieser rechtlichen Stellungnahme darlegen, weshalb die Corona-Verordnungen aller 16 Bundesländer eklatant verfassungswidrig sind.
Die nachfolgende Begründung wird Sie – nach Ihrer Fassungslosigkeit und
Schockstarre – umfassend in Ihrem Gefühl bestätigen, dass etwas sehr Fundamentales hier in unserem Land nicht mehr stimmt, und dass seit zwei Wochen etwas sehr Ungutes passiert. Lesen Sie die nachfolgenden Seiten, dies kostet Sie allerdings ein kleines Weilchen. Angesichts der zweiwöchigen Zwangspause haben die meisten von Ihnen aber heute vielleicht Zeit dafür.

08.04.2020 - 09:42 [ Medical-Tribune.de ]

Medizinrechtlerin: Corona-Verordnungen sind verfassungswidrig – Shutdown sofort beenden!

Die bekannte Heidelberger Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner kündigt eine Normenkontrollklage gegen die Corona-Verordnung Baden-Württemberg an. „Die Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung sind eklatant verfassungswidrig und verletzen in bisher nie gekanntem Ausmaß eine Vielzahl von Grundrechten der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland“, schreibt sie in einer Pressemitteilung (3.4.2020). „Dies gilt für alle Corona-Verordnungen der 16 Bundesländer. Insbesondere sind diese Maßnahmen nicht durch das Infektionsschutzgesetz gerechtfertigt, welches erst vor wenigen Tagen in Windeseile überarbeitet wurde.“

08.04.2020 - 09:37 [ Rubikon ]

Die Regierung macht sich strafbar

Während Regierungen von Bund und Ländern vorgeben, die Bevölkerung vor dem Corona-Virus zu schützen, betreiben sie schweren Amtsmissbrauch.

Zu diesem Schluss kommt die Heidelberger Rechtsexpertin für Medizin, Beate Bahner, nach sorgfältiger Rechtsprüfung der Corona-Maßnahmen. Sie fordert die Regierungen von Bund und Länder zur sofortigen Aufhebung der Maßnahmen auf. Die Bevölkerung mahnt sie, sich eigenverantwortlich vor Viren zu schützen, aber ebenso vor dem staatlichen Verfassungsbruch, und rät zu friedlichem Widerstand.

08.04.2020 - 09:13 [ Multipolar-Magazin.de ]

Coronavirus: Regierung ignoriert grundlegende Daten

Dazu kommt, dass die Falldefinition und die Testkriterien mitten in der Stagnationsphase, am 24. März, durch das RKI geändert wurden (die alte Definition findet man hier, die neue hier), was einen Vergleich der Zahlen vor und nach dem 24. März massiv erschwert, wenn nicht unmöglich macht. Auf Anfrage von Multipolar, aus welchem sachlichen Grund die Falldefinition geändert wurde und warum gerade zu diesem Zeitpunkt, sowie, welche Fälle nach der neuen Definition zusätzlich erfasst werden, antwortete die Pressestelle des RKI trotz mehrfacher Nachfrage nicht.

08.04.2020 - 09:10 [ CoronaZweitmeinung / Twitter ]

„Die offiziellen Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) würden „in hohem Maße“ dadurch beeinflusst, wie viel auf das Virus getestet werde. Daher sei es nicht sinnvoll, von diesen Kennziffern „politische Entscheidungen abhängig zu machen“.“

08.04.2020 - 08:28 [ sueddeutsche.de ]

Ethikrat kritisiert Krisenkommunikation der Regierung

Der Gießener Rechtsprofessor Steffen Augsberg kritisierte am Dienstag eine Handreichung zu „Entscheidungen über die Zuteilung von Ressourcen in der Notfall- und der Intensivmedizin im Kontext der COVID-19-Pandemie“, die sieben medizinische Fachgesellschaften Ende März herausgegeben hatten. In diesem Papier wird Ärzten empfohlen, bei begrenztem Platz auf der Intensivstation die Patienten nach ihrer „Erfolgsaussicht“ zu sortieren.

08.04.2020 - 01:45 [ Netzpolitik.org ]

Coronavirus: Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten per Fitness-Tracker

Konkret diente dem RKI laut eigenen Angaben eine wissenschaftliche Studie aus den USA zum Vorbild, bei der Grippe-Symptome über vernetzte Fitnessarmbänder gemessen wurden. Das Forschungsinstitut beauftragte daraufhin das deutsche Unternehmen „Thryve“ mit der Entwicklung einer Datenspende-App. Die Gelder dafür kamen laut einem Unternehmenssprecher vom RKI.

07.04.2020 - 16:58 [ ORF ]

„Big Data“: Regierung lehnt Palantir-Angebot ab

Palantir Technologies hatte vergangene Woche mehreren europäischen Regierungen „Big Data“-Lösungen angeboten.

07.04.2020 - 16:07 [ Global Research ]

Ten Years Since WikiLeaks Published the “Collateral Murder” Video

The Collateral Murder video will be remembered for decades as testimony to the barbarity of imperialist war. Its contents are more significant than ever, amid stepped-up inter-imperialist tensions and preparations for new and catastrophic military conflicts.

Workers, students and young people must do everything they can to fight for Assange’s freedom and for the safety and security of all those involved in this historic exposure of militarism and war.

Yesterday, WikiLeaks held an online meeting marking the anniversary of Collateral Murder, at which Hraffnson and others spoke. It can be viewed here.

07.04.2020 - 14:20 [ USA Today ]

Trump aide Peter Navarro says ’second opinion‘ needed on Fauci’s view of anti-malaria drug

(06.03.2020)

Peter Navarro, the top trade and manufacturing aide to the president who is coordinating the use of the Defense Production Act for the White House, told CNN’s John Berman Monday that he believes a „second opinion“ is needed about hydroxychloroquine as a treatment.

„I let (Fauci) speak for himself, John, but I would have two words for you: second opinion,“ Navarro said. „Doctors disagree about things all the time.“

07.04.2020 - 14:17 [ theGuardian.com ]

Trump touts hydroxychloroquine as a cure for Covid-19. Don’t believe the hype

(06.03.2020)

Trump has been repeatedly contradicted by public health experts including his own top infectious diseases adviser, Dr Anthony Fauci, who has warned that there is only “anecdotal evidence” that the drugs could be helpful.

07.04.2020 - 14:06 [ derStandard.at ]

Mehrheit der Österreicher gegen staatliche Überwachung in Corona-Krise

Was bedeutet das für die Politik in Corona-Zeiten? Sie muss sich bewusst sein, dass Datenschutz hier „sehr hoch gehalten wird“, schreiben die Autorinnen: „Die Österreicherinnen und Österreicher scheinen zwischen allgemein notwendigen Maßnahmen, die der öffentlichen Gesundheit dienen, und Maßnahmen, die in die individuelle Privatsphäre eingreifen, genau zu unterscheiden.“ Für letztere gebe es „derzeit keine mehrheitliche Unterstützung“.

07.04.2020 - 14:02 [ derStandard.at ]

Husch-pfusch-Gesetze, zahllose Erlässe: Das Virus im Maßnahmengesetz

In der aktuellen Krise dürfen Rechtsstaat, Verfassung und Geschichte nicht außer Acht gelassen werden.

07.04.2020 - 13:57 [ ZDF ]

Abschied vom Grundgesetz?

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Bundesregierung strikte Maßnahmen angeordnet und Bürgerrechte eingeschränkt. Renommierte Verfassungs- und Staatsrechtler schlagen Alarm.

06.04.2020 - 22:48 [ The Hill ]

As COVID-19 spreads, ending US support for the Saudi war in Yemen is vital

Washington can and should stop contributing to the Saudi-led intervention immediately for Yemen’s sake and our own. The Obama administration should never have gotten entangled in this war in the first place; the Trump administration should not have continued it, and now the novel coronavirus makes getting out an urgent necessity.

06.04.2020 - 09:37 [ Eddie Graf / Twitter ]

Boris Palmer, hatte zuvor vorgeschlagen, Menschen über 65 Jahren und „Risikogruppen“ aus dem Alltag „herauszunehmen“ und sie weiter Kontakte vermeiden zu lassen.

06.04.2020 - 09:35 [ Christian Ströbele / Twitter ]

Interview mit RedaktionswerkDt : Wenn alle Alten in Alten- und Pflegeheime separiert werden sollen, gehe ich zum Bundesverfassungsgericht, weil verfassungswidrig. Darauf melden sich viele hier, wollen unterstützen. Solche Vorschläge müssen vom Tisch. Sie machen Angst.

06.04.2020 - 09:00 [ MMnewsTV / Youtube ]

Berlin: Demo gegen Notstand – Livereport

(04.04.2020)

In Berlin gab es heute Proteste gegen die Einschränkung der Grundrechte. Michael Mross berichtet live vor Ort.

06.04.2020 - 08:44 [ SWR Aktuell BW / Twitter ]

Die Polizei hat einen Mann aus Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) ermittelt,der in Mannheim zu einem friedlichen Protestmarsch gegen Ausgangsbeschränkungen in Zeiten der #Corona-Krise aufgerufen hatte. Seine Wohnung wurde durchsucht, er kurzzeitig festgenommen.

06.04.2020 - 08:38 [ Radio Utopie ]

Warum die Grundrechte der E.U. keine sind

(31.10.2017)

Wir lesen die mit dem Lissabon-Vertrag in Kraft getretene „Charta der Grundrechte der Europäischen Union“, Artikel 52 („Tragweite und Auslegung der Rechte und Grundsätze“), Absatz 5:

„Die Bestimmungen dieser Charta, in denen Grundsätze festgelegt sind, können durch Akte der Gesetzgebung und der Ausführung der Organe, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Union sowie durch Akte der Mitgliedstaaten zur Durchführung des Rechts der Union in Ausübung ihrer jeweiligen Zuständigkeiten umgesetzt werden. Sie können vor Gericht nur bei der Auslegung dieser Akte und bei Entscheidungen über deren Rechtmäßigkeit herangezogen werden.“

Es darf sich jetzt jeder fragen, ob selbst die Straßenverkehrsordnung mehr als heran gezogen werden kann.

06.04.2020 - 08:35 [ ZDF ]

20 EU-Staaten schränken Grundrechte ein

Nach ihren Angaben untersucht die EU-Kommission derzeit in allen betroffenen Ländern die Notfallmaßnahmen und prüft, ob sie gegen demokratische Grundwerte (Artikel 2, EU-Vertrag) verstoßen. „Wenn das der Fall sein sollte, werden wir einschreiten“, sagte die Politikerin aus Tschechien.

05.04.2020 - 19:28 [ Martin Fuchs, Politikberater / Twitter ]

Virtuelles Plenum, Sitzungen & Abstimmungen im Online-Verfahren, Verfassungsänderungen, Notfallausschuss… Was der Bundestag gerade diskutiert, um als Parlament handlungsfähig zu bleiben @RobertRossmann mit Details in @SZ

(04.03.2020)

05.04.2020 - 13:13 [ Bernd Adam / Youtube ]

Demo „Nicht ohne uns“ gegen die Aussetzung des Grundgesetzes. Berlin, 04.04.2020

Berlin-Mitte: Blick aus Richtung Rosa-Luxemburg-Straße in Richtung Volksbühne. Rechts ist das Kino Babylon. Die Uhrzeit, 15:46 Uhr, hört man auch in der Polizeidurchsage. Veranstalter war nichtohneuns.de

05.04.2020 - 12:43 [ KenFM / Youtube ]

Impressionen aus dem post-demokratischen Zeitalter („Nicht ohne uns“-Demo Berlin 4.4.2020)

Wie demokratisch ist unser Land noch, wenn Grundrechte der Bürger von heute auf morgen außer Kraft gesetzt werden können? Wenn Menschen sich nicht mehr friedlich versammeln dürfen, selbst wenn sie die neuen sogenannten „Hygiene-Maßnahmen“ einhalten, eine Maske auf der Nase tragen und 1,5 Meter Abstand zueinander halten? Wenn Menschen eine Strafanzeige angedroht wird, weil sie sich für demokratische Grundprinzipien in diesem Land stark machen?

05.04.2020 - 12:38 [ der Regierende Bürgermeister von Berlin ]

Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin

Der Senat von Berlin, 02.04.2020
Verordnung zur Änderung der Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin
(SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung – SARS-CoV-2-EindmaßnV)

Aufgrund des § 32 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 27. März 2020 (BGBl. I S. 587) geändert worden ist, verordnet der Senat:
Artikel 1 – Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung

Die SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung vom 22. März 2020, verkündet am 22. März 2020 nach § 2 Absatz 1 des Gesetzes über die Verkündung von Gesetzen und Rechtsverordnungen vom 29. Januar 1953 (GVBl. S. 106), das zuletzt durch Gesetz vom 9. November 1995 (GVBl. S. 764) geändert worden ist, berichtigt am 24. März 2020 (GVBl. S. 224), wird wie folgt neu gefasst:
1. Teil Bestimmungen für Veranstaltungen und Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens
§ 1 Veranstaltungen, Versammlungen, Zusammenkünfte und Ansammlungen

(1) Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, Versammlungen, Zusammenkünfte und Ansammlungen dürfen nicht stattfinden.

(2) Vom Verbot des Absatzes 1 ausgenommen sind Veranstaltungen und Zusammenkünfte, einschließlich Sitzungen des Deutschen Bundestages und seiner Ausschüsse, des Bundesrates und seiner Ausschüsse, des Abgeordnetenhauses und seiner Ausschüsse, der Bundesregierung, des Senats von Berlin, des Verfassungsgerichtshofes von Berlin, der Bezirksverordnetenversammlungen und ihrer Ausschüsse sowie der Auslandsvertretungen, der Gerichte, der Gremien und Behörden von Bund und Ländern sowie anderer Stellen und Einrichtungen, die öffentlich-rechtliche Aufgaben wahrnehmen.

(3) Ebenso ausgenommen sind Veranstaltungen und Zusammenkünfte, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, der öffentlich-rechtlichen Leistungserbringung, der Versorgung und der Gesundheitsfürsorge der Bevölkerung, der Aufrechterhaltung des Betriebs von Wirtschaftsunternehmen, der Erfüllung von personalvertretungsrechtlichen Aufgaben oder der Arbeit von Betriebsräten dienen.

(4) Nicht erfasst von dem Verbot des Absatzes 1 ist der außerhäusliche Aufenthalt mehrerer Personen im Sinne von § 14 Absatz 3 Buchstabe i. Ausgenommen vom Verbot von Absatz 1 sind zudem Veranstaltungen und Zusammenkünfte im privaten oder familiären Bereich von bis zu 10 Personen, sofern diese aus zwingenden Gründen erforderlich sind. Hiervon erfasst sind insbesondere die Begleitung Sterbender und Trauerfeiern.

(5) Unvermeidbare Zusammenkünfte und Ansammlungen anlässlich der nach dieser Verordnung zugelassenen Tätigkeiten, insbesondere bei der Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs, sind ebenfalls vom Verbot des Absatzes 1 ausgenommen.

(6) Bei den nach Absatz 4 vom Verbot ausgenommenen Veranstaltungen und Zusammenkünften sind die anwesenden Personen in einer Anwesenheitsliste zu erfassen, die mindestens die folgenden Angaben enthalten muss: Vor- und Familienname, vollständige Anschrift und Telefonnummer. Die Anwesenheitsliste ist für die Dauer von vier Wochen nach Ende der Veranstaltung aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vollständig auszuhändigen

(7) Für Versammlungen unter freiem Himmel von bis zu 20 Teilnehmenden kann die Versammlungsbehörde in besonders gelagerten Einzelfällen auf Antrag Ausnahmen vom Verbot des Absatz 1 zulassen, sofern dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Das zuständige Gesundheitsamt ist fachlich an der Entscheidung nach Satz 1 zu beteiligen.

05.04.2020 - 12:25 [ Bild / Twitter ]

Bei Demo in Berlin-Mitte – Corona-Abstand nicht eingehalten – zwei Festnahmen

05.04.2020 - 09:58 [ New York Times ]

Trump Urges Coronavirus Patients to Take Unproven Drug

(04.04.2020)

President Trump said on Saturday that the federal government was placing millions of doses of a malaria drug in the federal stockpile of emergency medical supplies to make it available for coronavirus patients, even though the drug has not been approved for Covid-19 treatment and his top coronavirus advisers have warned that more study is needed to determine its safety and efficacy.

Though advisers, including Dr. Anthony Fauci, have cautioned many times that more data is needed on the drug, hydroxychloroquine, Mr. Trump, in a White House briefing, went so far as to urge patients to take it.

04.04.2020 - 21:45 [ Süddeutsche.de ]

Corona-Krise: Fraktionen stellen sich gegen Wolfgang Schäuble

Auch zur Vorbereitung der Debatte über einen virtuellen Bundestag hat Schäuble den Fraktionschefs bereits eine rechtliche Ausarbeitung zugesandt. Das Werk trägt den Titel: „Virtuelles Parlament – verfassungsrechtliche Bewertung und mögliche Grundgesetzänderung.“

04.04.2020 - 18:28 [ ORF.at ]

Trump entlässt Generalinspekteur der Geheimdienste

Nach dem Ende des Amtsenthebungsverfahrens gegen Donald Trump hat der US-Präsident die Entlassung eines weiteren ranghohen Vertreters des Sicherheitsapparats angekündigt: Diesmal traf es den Generalinspekteur der Geheimdienste, Michael Atkinson.

04.04.2020 - 18:27 [ Electronic Frontier Foundation ]

How EFF Evaluates Government Demands for New Surveillance Powers

Even in the midst of a crisis, the public must carefully evaluate such government demands, because surveillance invades privacy, deters free speech, and unfairly burdens vulnerable groups. It also metastasizes behind closed doors. And new surveillance powers tend to stick around. For example, nearly two decades after the 9/11 attacks, the NSA is still conducting dragnet Internet surveillance.

Thus, when governments demand new surveillance powers—especially now, in the midst of a crisis like the ongoing COVID-19 outbreak—EFF has three questions:

– First, has the government shown its surveillance would be effective at solving the problem?
– Second, if the government shows efficacy, we ask: Would the surveillance do too much harm to our freedoms?
– Third, if the government shows efficacy, and the harm to our freedoms is not excessive, we ask: Are there sufficient guardrails around the surveillance?

04.04.2020 - 12:32 [ Bundesverfassungsgericht ]

Abstrakte Normenkontrolle

Mit der abstrakten Normenkontrolle können sämtliche Normen des Bundes- oder Landesrechts auf ihre Vereinbarkeit mit dem Grundgesetz geprüft werden, bei Landesrecht zudem auf die Vereinbarkeit mit sonstigem Bundesrecht. Das Bundesverfassungsgericht prüft dies umfassend und ist nicht auf die Rügen des Antragstellers beschränkt.

04.04.2020 - 12:25 [ R.Z. / Twitter ]

«Einheitliche Regeln gefordert: Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland». Besser keine einheitlichen Regeln fordern.

04.04.2020 - 12:21 [ Chris Harrison / Twitter ]

Linke und Grüne sind gegen Verbote. Dass ich dass noch erleben darf.

04.04.2020 - 12:18 [ MSN Deutschland / Twitter ]

„Das geht zu weit“ – Linke und Grüne kritisieren Reiseverbote

04.04.2020 - 12:09 [ i24news.tv ]

Israel: Litzman’s phone was tracked after he tested positive for coronavirus

The private cellphone of Health Minister Yaakov Litzman was tracked after he was suspected of flouting social distancing guidelines despite testing positive for the coronavirus, Israeli health officials said on Friday.

04.04.2020 - 11:58 [ i24news.tv ]

Israel: Military deployed to ultra-Orthodox suburb to help enforce coronavirus lockdown

Earlier on Friday the government declared Bnei Brak, home to around 200,000 people, a „restricted zone“ after invoking emergency powers to quell the outbreak, which has spread quickly throughout the community.

The military is expected to deploy about 1,000 soldiers in Bnei Brak to assist local authorities due to the severity of the situation there and the reported lack of implementation of health ministry instructions.

04.04.2020 - 11:50 [ Tagesschau ]

Coronavirus-„Hotspots“: Israel riegelt streng religiöse Gegenden ab

Die größte von streng-religiösen Juden bewohnte Stadt Israels ist abgeriegelt und zur Sperrzone erklärt. Dutzende von Checkpoints wurden errichtet. 1000 Polizisten, unterstützt von der Armee, sind im Einsatz, patrouillieren unter Anderem in den Straßen. Drohnen überwachen Bnei Brak aus der Luft.

04.04.2020 - 10:28 [ le Bohemien ]

10 Strategien der Manipulation

(16. Juni 2011)

1. Kehre die Aufmerksamkeit um..
2. Erzeuge Probleme und liefere die Lösung..
3. Stufe Änderungen ab..
4. Aufschub von Änderungen..
5. Sprich zur Masse, wie zu kleinen Kindern..
6. Konzentriere dich auf Emotionen und nicht auf Reflexion..
7. Versuche die Ignoranz der Gesellschaft aufrechtzuerhalten..
8. Entfache in der Bevölkerung den Gedanken, dass sie durchschnittlich sei..
9. Wandle Widerstand in das Gefühl schlechten Gewissens um..
10. Lerne Menschen besser kennen, als sie sich selbst es tun..

04.04.2020 - 08:44 [ Fox News ]

Schumer wants ethics probes over pre-coronavirus stock sales by Burr, Feinstein, others

Schumer, D-N.Y., called for the investigations on MSNBC Saturday after Burr, R-N.C., Feinstein, D-Calif., as well as Sens. James Inhofe, R-Okla., and Kelly Loeffler, R-Ga., were hit with allegations of selling large amounts of stocks before the coronavirus crisis rocked Wall Street.

“The answer, in one word, is yes. There should be and there will be,” Schumer said on MSNBC. “I don’t own any stocks. I think it’s a very bad idea for senators to own stocks.”

04.04.2020 - 08:38 [ USA Today ]

Justice Department launches inquiry of senators who sold large chunks of stock before coronavirus market slide

(30.03.2020)

Financial disclosure statements indicated that Sens. Richard Burr, R-N.C.; Jim Inhofe, R-Okla.; Kelly Loeffler, R-Ga.; and Dianne Feinstein, D-Calif.; their spouses or advisers sold large chunks of stock around the time lawmakers received behind-the-scenes briefings about the severity of the coronavirus, which has claimed more than 3,600 lives in the USA.

04.04.2020 - 08:19 [ theHill.com ]

Democratic senators want probe into change of national stockpile description

A group of Senate Democrats want a federal watchdog to investigate the decision to change an online description of the country’s Strategic National Stockpile following a press briefing with White House adviser Jared Kushner.

04.04.2020 - 08:17 [ CNN ]

Trump administration edits national stockpile website a day after it contradicted Jared Kushner

The website of the Strategic National Stockpile was edited on Friday to soften language about how the stockpile is supposed to be used by states — a day after media outlets reported that the original version contradicted a claim by senior White House official Jared Kushner.

04.04.2020 - 08:14 [ USA Today ]

Jared Kushner makes coronavirus briefing appearance, draws backlash for ‚our stockpile‘ comment

Kushner, the president’s son-in-law who doesn’t often make public appearances, says he has been serving on the coronavirus task force at the direction of Vice President Mike Pence.

When asked about data showing states‘ need for equipment, Kushner said, „The notion of the federal stockpile is that it’s supposed to be our stockpile. It’s not supposed to be states‘ stockpiles that they then use.“

03.04.2020 - 20:45 [ CNN ]

Commander of aircraft carrier hit by coronavirus removed for ‚poor judgment‘ after sounding alarm

The commander of a US aircraft carrier that has been hit by a major outbreak of coronavirus has been relieved of command for showing „poor judgment“ days after writing a memo warning Navy leadership that decisive action was needed to save the lives of the ship’s crew, acting Secretary of the Navy Thomas Modly announced on Thursday.

03.04.2020 - 19:57 [ Tagesschau ]

Daten zur Corona-Pandemie: Woher die Johns-Hopkins-Zahlen stammen

Die dabei stets genannte Quellenangabe Johns-Hopkins-Universität greift allerdings zu kurz. Denn die Daten, die die Universität in einem sogenannten Dashboard laut eigenen Angaben für 180 Länder in Echtzeit publiziert, stammen aus Hunderten Einzelquellen und laufen bei der Privatuniversität aus Baltimore lediglich zusammen. Gleicht man die Daten mit denen der offiziellen deutschen Meldestelle, dem Robert Koch-Institut ab, liegen die Zahlen der US-Universität teils um mehrere Tausend Neuinfektionen höher.

03.04.2020 - 13:21 [ Radio Utopie ]

Militäreinsatz im Inland? Die Putschisten bluffen.

Warum ein Einsatz der Bundeswehr in Deutschland als Ordnungsmacht durch die Bundesregierung wegen dem Coronavirus nicht passiert und nicht passieren wird.

03.04.2020 - 08:41 [ Robert Zaretsky / Slate.com ]

The Trumpian French Doctor Behind the Chloroquine Hype

(30.03.2020)

The founder and director of Institut Hospitalo-Universitaire, or IHU, in Marseille, the 68-year-old Raoult has compiled a sometimes dazzling, sometimes disturbing career that could have been scripted by Marcel Pagnol or Honoré de Balzac. Born in Senegal, Raoult defied his father, who was serving there as a military doctor, and quit high school in his junior year. Signing up with the French merchant marine, the young Raoult spent the next two years at sea.

03.04.2020 - 08:21 [ Michael Hiltzik / LA Times ]

Column: The suspect science behind Trump’s chloroquine claims

(01.04.2020)

Chloroquine is dangerous when not taken under a doctor’s rigorous supervision, and its shortage can cause life-threatening consequences for lupus patients and serious health effects for rheumatoid or inflammatory arthritis patients.

The bottom line is that evidence for chloroquine’s effectiveness in COVID-19 is unsubstantiated. It derives heavily from the work of a controversial French expert in infectious diseases, Didier Raoult,

03.04.2020 - 02:45 [ Informationsstelle Militarisierung e.V. ]

An der Grenze der Verfassung und darüber hinaus

30. März 2020
Bundeswehr mobilisiert 15.000 Soldat*innen für Corona-Einsatz im Inland

03.04.2020 - 02:31 [ junge Welt ]

Bundeswehr im Innern: An der Grenze des Grundgesetzes

Coronakrise: Bundeswehr will ab Freitag 15.000 Soldaten unter anderem für »Sicherungsaufgaben« bereitstellen

03.04.2020 - 02:28 [ SR ]

Bundeswehr stellt Corona-Einsatztruppe auf

Es sei das erste Mal in der Geschichte der Bundeswehr, dass ein solches Einsatzkontingent aufgestellt worden sei.

02.04.2020 - 20:49 [ Foreigner.fi ]

Despite isolation, Uusimaa accounts for 61% of new coronavirus cases

Despite government orders to restrict movements, tighten controls at airports and isolate the capital area to contain the spread of the virus, the number of infections registered in the region of Helsinki increased to 934.

This is 38 cases more than those reported on Tuesday and this amount also represents 61% of the total of new infections detected in Finland.

02.04.2020 - 20:21 [ CBS News / Youtube ]

“Shoot them dead”: Philippine President Duterte threatens coronavirus lockdown violators

After some people in the Philippines defied a coronavirus lockdown to protest a lack of food, the country’s president, Rodrigo Duterte, took to the airwaves declaring that he will order the military to shoot troublemakers dead.

02.04.2020 - 12:18 [ Haaretz ]

Dozens Clash With Police in Jaffa After Teenager Detained for ‘Violating’ Coronavirus Restrictions

Dozens of Jaffa residents clashed with Israel Police Wednesday when the detention of a 16-year-old who refused to provide his identity to police escalated into a demonstration.

Four demonstrators were arrested on suspicion of disorderly conduct after they allegedly tried to help the teenager flee from the checkpoint where he had been stopped, which was set up near the neighborhood of Ajami to enforce movement restrictions in Israel’s coronavirus lockdown.

02.04.2020 - 12:14 [ i24news.tv ]

Israel: Unrest flares up as police enforce gov’t restrictions

According to Hebrew media reports, four local residents were arrested during riots that kicked off over the arrest of another local, suspected of violating the government regulations.

Earlier in the day, six people were arrested in the ultra-Orthodox West Bank settlement of Modiin Illit, where police units arrived to disperse a prayer at a local synagogue.

The worshippers refused to comply and scuffled with the officers.

02.04.2020 - 12:07 [ Haaretz ]

Will the Defendant Appoint the Judges?

One of first jobs facing a Netanyahu-Gantz government will be to appoint a permanent state prosecutor. Netanyahu must not be allowed to control or have even the slightest influence over who gets this post, given the important role the state prosecutor will play both in managing Netanyahu’s trial and in potential future investigations.

02.04.2020 - 10:48 [ Bundesregierung ]

Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 1. April 2020

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss:

Die Dynamik der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland ist noch immer zu hoch. Wir müssen daher weiterhin alles dafür tun, die Geschwindigkeit des Infektionsgeschehens zu vermindern und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Eine entscheidende Rolle kommt dabei weiterhin der Reduzierung von Kontakten zu.

02.04.2020 - 10:38 [ EDRI.org ]

Open letter: Civil society urges Member States to respect the principles of the law in Terrorist Content Online Regulation

On 27 March 2020, European Digital Rights (EDRi) and 12 of its member organisations sent an open letter to representatives of Member States in the Council of the EU. In the letter, we voice our deep concern over the proposed legislation on the regulation of terrorist content online and what we view as serious potential threats to fundamental rights of privacy, freedom of expression, etc.

02.04.2020 - 10:35 [ Netzpolitik.org ]

EU-Gesetz gegen Terrorpropaganda: Politisch motivierte Online-Zensur, leicht gemacht

Während EU-Länder wie Ungarn ihre Demokratie abbauen, will ihnen die EU-Kommission trotzdem mächtige Mittel in die Hand geben. Ursprünglich gegen die Verbreitung von Terrorpropaganda im Internet gedacht, könnte ein Gesetzesvorschlag zu unkontrollierter Zensur in ganz Europa führen. Ein zivilgesellschaftliches Bündnis will dies verhindern.

02.04.2020 - 10:09 [ ZDF ]

Maßnahmen in Corona-Krise – „Extreme Eingriffe in die Freiheit aller“

Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, warnt vor einem Eingriff in die Grundrechte. Er sehe die Gefahr einer „Erosion des Rechtsstaats“, sollten sich die „extremen Eingriffe in die Freiheit aller“ noch lange hinziehen, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“.

„Wenn sich das über eine längere Zeit hinzieht, dann hat der liberale Rechtsstaat abgedankt.“

02.04.2020 - 09:34 [ Zeit.de ]

Ärzte und Pfleger warnen vor Zwangsarbeit

Nordrhein-Westfalen will per Gesetz Ärzte und Pflegekräfte zum Dienst verpflichten. Das könnte verfassungswidrig sein. Der Widerstand der Gesundheitsberufe ist groß.

02.04.2020 - 09:30 [ Zeit.de ]

Armin Laschet: Gegen den „Rausch des Ausnahmezustands“

Gerade noch habe man 70 Jahre Grundgesetz gefeiert, nun sei man dabei, die wichtigsten Freiheiten fundamental zu beschneiden. Über die Frage, wie man da wieder herauskomme, müsse es doch „ein öffentliches Gespräch geben“. Da liegt die Telefonschalte mit der Parteispitze, auf der bekräftigt worden war, bis zum 20. April alle Debatten über „Exit-Szenarien“ einzustellen, gerade vier Stunden hinter ihm.

02.04.2020 - 07:49 [ Caitlin Johnstone ]

People’s Skepticism About Covid-19 Is The Fault Of The Lying Mass Media

“This pandemic will be more consequential than 9/11. It probably already is. People just don’t realize it, because they still think—still feel—that once this is all over we’ll go back to the way things used to be. We won’t,” says The Bulwark, whose founder Bill Kristol was also the founder of the wildly influential think tank Project for a New American Century (PNAC). PNAC famously argued a year before the 9/11 attacks that the massive worldwide increase in US military interventionism they were promoting at the time would not be possible without “some catastrophic and catalysing event – like a new Pearl Harbor”. All of which miraculously came to pass.

01.04.2020 - 16:52 [ Johns Hopkins Center for Health Security ]

Event 201 Recommendations: Public-private cooperation for pandemic preparedness and response

(17.01.2020)

Public health authorities should work with private employers and trusted community leaders such as faith leaders, to promulgate factual information to employees and citizens. Trusted, influential private-sector employers should create the capacity to readily and reliably augment public messaging, manage rumors and misinformation, and amplify credible information to support emergency public communications. National public health agencies should work in close collaboration with WHO to create the capability to rapidly develop and release consistent health messages. For their part, media companies should commit to ensuring that authoritative messages are prioritized and that false messages are suppressed including though the use of technology.

Accomplishing the above goals will require collaboration among governments, international organizations and global business.

01.04.2020 - 16:45 [ Johns Hopkins University ]

Pandemic simulation exercise spotlights massive preparedness gap

(November 06, 2019)

Event 201, hosted by the Johns Hopkins Center for Health Security, envisions a fast-spreading coronavirus with a devastating impact

01.04.2020 - 16:39 [ Blog of Bill Gates - GatesNotes.com ]

The next epidemic is coming. Here’s how we can make sure we’re ready.

(27.04.2018)

Watching Hollywood thrillers, you’d think the world was pretty good at protecting the public from deadly microorganisms. We like to believe that somewhere out there, there is a team ready to spring into action – equipped with the latest and best technologies.

Government agents like Jack Bauer in 24. Harvard professors like Robert Langdon in Inferno. And WHO epidemiologists like Dr. Leonora Orantes in Contagion – who even risked getting kidnapped as she pursued “Patient Zero.”

In the real world, though, the health infrastructure we have for normal times breaks down very rapidly during major infectious disease outbreaks. This is especially true in poor countries. But even in the U.S., our response to a pandemic or widespread bioterror attack would be insufficient.

01.04.2020 - 16:27 [ BusinessInsider.com ]

BILL GATES: A new kind of terrorism could wipe out 30 million people in less than a year — and we are not prepared

(18. Februar 2017)

When I decided 20 years ago to make global health the focus of my philanthropic work, I didn’t imagine that I’d be speaking at a conference on international security policy. But I’m speaking here at the Munich Security Conference because I believe our worlds are more tightly linked than most people realize.

01.04.2020 - 16:11 [ Fortune.com ]

Bill Gates Is Helping to Launch a Global Coalition to ‘Outsmart Epidemics’

(19. Januar 2017)

A new coalition to prevent epidemics was launched Wednesday at the World Economic Forum in Davos, with the aim of creating vaccines and other measures to preclude the spread of infectious disease.

The Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI), backed by the governments of Germany, Japan and Norway with support from the Bill & Melinda Gates Foundation, will commit an initial $460 million to “outsmart epidemics,” the coalition said in a statement.

01.04.2020 - 15:32 [ Radio Utopie ]

Bill & Melinda Gates Foundation, Weltbank und WHO: Übernahme des Gesundheitswesens in China

(20. Februar 2015)

Westliche reformierte „Gesundheitsstrukturen“ sollen mit Unterstützung der Bill & Melinda Gates Foundation einem in der Tradition der chinesischen Medizin stehenden Land soziale Sicherheit und Gesundheitsfürsorge für alle Bürger bringen. China wird bei Umsetzung des Plans mit explosionsartig steigenden Kosten und Krankheitsfällen die Probleme der westlichen Welt adaptieren.

01.04.2020 - 14:47 [ theHill.com ]

Bill Gates calls for nationwide shutdown: ‚Shutdown anywhere means shutdown everywhere‘

“This is a recipe for disaster. Because people can travel freely across state lines, so can the virus. The country’s leaders need to be clear: Shutdown anywhere means shutdown everywhere,” he added. “Until the case numbers start to go down across America — which could take 10 weeks or more — no one can continue business as usual or relax the shutdown.

01.04.2020 - 14:39 [ Xinhua ]

Xi fordert, Großstädte „intelligenter“ zu machen

Xi Jinping, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, sagte, Großstädte könnten durch den Einsatz von Big Data, Cloud Computing und Technologien für künstliche Intelligenz zur Modernisierung der Stadtverwaltung „intelligenter“ werden.

01.04.2020 - 14:35 [ Xinhua ]

Xi calls for making major cities „smarter“

Xi Jinping, general secretary of the Communist Party of China Central Committee, said major cities can become „smarter“ by using big data, cloud computing and artificial intelligence technologies to modernize urban governance.