Archiv: CNI-Pegasus-spy affair Spain / Spanien


24.09.2022 - 16:40 [ Netzpolitik.org ]

Staatstrojaner Pegasus: Polnische Regierung versetzt EU-Abgeordnete

Sophie in ’t Veld, Berichterstatterin im Ausschuss, war bei ihrem Auftritt sichtlich verärgert. Der Ausschuss sei sich bewusst, dass so gut wie alle EU-Mitgliedstaaten Staatstrojaner einsetzten. In einigen Staaten geschehe das jedoch nicht, um die Sicherheit der Bürger:innen zu schützen, sondern richte sich gegen die eigenen Bürger:innen. Spionagesoftware sei hier zu einem Werkzeug autoritärer Regierungen geworden.

„Ich habe den Eindruck, die nationale Sicherheit ist eine Tür zu einem Raum der Gesetzlosigkeit geworden“, sagte in ’t Veld, „in dem nationale Regierungen sagen können: Ab hier gelten eure Regeln nicht mehr und die EU hat nichts mehr zu sagen.“ Sie forderte von der EU-Kommission, in solchen Fällen härter durchzugreifen. Gleiches gelte für Europol: Wenn Mitgliedstaaten die Behörde nicht von sich aus zur Mithilfe bei Ermittlungen rund um den Skandal bitten, müsste sich diese selbst einmischen.

26.08.2022 - 12:26 [ Netzpolitik.org ]

Staatstrojaner Pegasus: Spanien reformiert Geheimhaltungsgesetz

Das neue Gesetz, das am 1. August vorgestellt wurde, soll die Aufklärung des Abhörskandals erleichtern. Derzeit existiert in Spanien keine Ablauffrist für Dokumente, die als geheim eingestuft sind. Die spanische Gesellschaft kann diese dann für unbestimmte Zeit nicht einsehen. Die bestehende Reglung wurde im Jahr 1968 vom Diktator Francisco Franco eingeführt.

09.08.2022 - 20:00 [ europarl.europa.eu ]

Welcome to the website of the PEGA Committee of inquiry!

On 10 March 2022, the European Parliament decided to set up the PEGA Committee to investigate alleged infringement or maladministration in application of EU law in relation to the use of Pegasus and equivalent spyware surveillance software. In particular, the PEGA Committee is asked to gather information on the extent to which Member States or third countries are using intrusive surveillance to the extent that it violates the rights and freedoms enshrined in the Charter of Fundamental Rights of the EU.

During its twelve-month mandate our Committee, with its 38 Members and 38 substitute Members, will make use of various methods to investigate the alleged violations: it will hold hearings with experts, victims and other persons, request studies and briefings and undertake fact-finding missions when needed. The investigations shall be concluded with the submission of a final report.

09.08.2022 - 19:53 [ ORF.at ]

EU erhielt die zwölfte Cybersicherheitsorganisation

(04.07.2021)

Ein aktuelles, schlagendes Beispiel dafür ist die Neufassung der deutschen Cybersicherheitsstrategie. In Deutschland ist es Teil dieser Strategie, gewisse neuentdeckte Software-Sicherheitslücken für Polizei – und Geheimdienste offenzuhalten, die deutsche Cyberbehörde ZiTis soll die zugehörige Trojaner-Schadsoftware für mehrere Dutzend deutsche Bundes- Landesbehörden entwickeln.

09.08.2022 - 19:47 [ Kathimerini ]

EU Commission calls for investigation of phone tapping scandal

Hipper said it is the responsibility of each member state to investigate such matters, adding that “the Commission expects national authorities to thoroughly investigate any such allegation in order to restore public confidence.”

09.08.2022 - 19:43 [ Kathimerini ]

Greek president calls for investigation of phone tapping scandal

The government has said it will back a request by the opposition for a parliamentary investigating committee on the issue.

The European Commission is also monitoring the case. Cypriot MEP George Georgiou, vice-chair of the EU’s PEGA committee investigating malware surveillance software, has also sent a letter to the committee proposing a mission to Greece to investigate the allegations.

06.05.2022 - 16:44 [ El Pais ]

Pegasus: Europe’s deepening spyware scandal

(03.05.2022)

An investigation committee launched by the European Parliament is preparing its first operational work meeting, which could be held this Thursday. The provisional agenda shows the presence of members of the Senate of Poland, one of the countries where there are suspicions about the use of Pegasus to spy on the government’s political rivals. The European Data Protection Supervisor has already called for programs like Pegasus to be banned on the grounds that they are very difficult to control and endanger fundamental rights and freedoms.

06.05.2022 - 16:16 [ ORF.at ]

EU erhielt die zwölfte Cybersicherheitsorganisation

(04.07.2021)

Ein aktuelles, schlagendes Beispiel dafür ist die Neufassung der deutschen Cybersicherheitsstrategie. In Deutschland ist es Teil dieser Strategie, gewisse neuentdeckte Software-Sicherheitslücken für Polizei – und Geheimdienste offenzuhalten, die deutsche Cyberbehörde ZiTis soll die zugehörige Trojaner-Schadsoftware für mehrere Dutzend deutsche Bundes- Landesbehörden entwickeln.

06.05.2022 - 15:48 [ Tagesanzeiger.ch ]

Abhör-Affäre in Spanien: Auch der Premier wurde ausspioniert

(03.05.2022)

Offen bleibt in den meisten Fällen die Frage, woher der Angriff kam, da theoretisch alle Regierungen, Geheimdienste oder Sicherheitskräfte die Software vom israelischen Hersteller NSO Group beziehen können. Spaniens Regierung ist sich indes auch am Dienstag «absolut sicher», dass es ein Angriff von aussen gewesen sei. Mindestens so sicher also, wie sich die Katalanen waren, dass in ihrem Fall Madrid dahintersteckte.

06.05.2022 - 15:40 [ Nachrichten.es ]

Spanischer Regierungschef Sánchez mit Israelischer Software Pegasus ausspioniert

(02.05.2022)

Den amtlichen Angaben zufolge wurden die Telefone mit Hilfe der israelischen Spyware Pegasus gehackt und überwacht. Es handelt sich um erwiesene Fakten von enormer Tragweite”, die sich Mitte 2021 ereignet hätten. Wie der staatliche TV-Sender RTVE und die Nachrichtenagentur Europa Press aus Regierungskreisen erfuhren, wurden aus dem Gerät von Sánchez Daten im Umfang von mehr als 2,6 Gigabyte entwendet. Die Justiz sei eingeschaltet worden.

05.05.2022 - 21:06 [ SpainEnglish.com ]

Head of Spain’s intelligence agency under spotlight over phone hacking scandal

The near four-hour session of the ‘Official Secrets Commission’ was held behind closed doors by MPs in the Spanish Congress in Madrid on Thursday, with the spokespersons of all the country’s main political parties present, and in which four pro-independence parties were also present: the Basque EH Bildu, and the Catalan parties ERC, JxCAT and the CUP.

MPs pledged not to reveal any secrets and had to deposit their mobile phones in lockers before entering the commission.

05.05.2022 - 20:50 [ MoroccoLatestNews.com ]

Spain / Pegasus case: Why the thesis involving Morocco is a smokescreen

The affair of espionage via the Pegasus software of the Israeli manufacturer NSO in Spain has caused a lot of ink to flow, to the point of having differences of opinion within the government and the Iberian political parties themselves. If the Spanish press seems to want to designate Morocco as guilty, this is not the opinion of several officials. What is behind this case?

05.05.2022 - 20:47 [ NorthAfricapost.com ]

Pegasus case: Any person or organization accusing Morocco must provide evidence (FM)

Any person or organization accusing Morocco must provide evidence, or assume their slanderous denunciation in court, said on Thursday Moroccan Foreign Minister Nasser Bourita in connection with the persistent media campaign on an alleged infiltration of the phones of several national and foreign public figures through a spyware.

05.05.2022 - 20:16 [ New York Times ]

Spain Says Cellphones of Prime Minister and Defense Minister Were Hacked

(02.05.2022)

Officials said the devices were breached by the Pegasus spyware, made by an Israeli company, which is intended to track illegal behavior but has been misused by some governments.

05.05.2022 - 20:01 [ ORF.at ]

Spaniens Geheimdienst bespitzelte Separatisten

Bei der Überwachung kam die israelische Spähsoftware Pegasus zum Einsatz.

Für jeden dieser Fälle habe CNI-Chefin Paz Esteban heute in einer parlamentarischen Kontrollkommission eine richterliche Erlaubnis vorgelegt, berichtete die Zeitung „El Pais“.

02.05.2022 - 16:14 [ Tagesschau.de ]

Handy-Attacke mit Pegasus-Software: Spähangriff auf Spaniens Regierungschef

Bolaños machte keine Angaben dazu, ob die spanischen Behörden über Hinweise auf den Ursprung der Abhöraktion verfügen oder ob sie aus dem Ausland erfolgte.

Es sei aber absolut sicher, dass es sich um eine Attacke von außen handele, weil weil in Spanien alle Eingriffe von offiziellen Einrichtungen und mit juristischer Genehmigung erfolgen“, fügte der Minister hinzu.

02.05.2022 - 16:05 [ Haaretz ]

Spanish Prime Minister, Defense Minister Hacked Using Israel’s Pegasus Spyware in 2021, Officials Say

Israel’s NSO Group, the cyber offensive firm which developed Pegasus, said it was unfamiliar with the details of the specific case and, as a software provider, cannot know who the targets of its customers are.

Spain’s government is under pressure to explain why the cellphones of dozens of people connected to the separatist movement in the northeastern Catalonia region were infected with Pegasus between 2017 and 2020, according to cybersecurity experts’ group Citizen Lab.