Archiv: Kontinent Europa / Continent Europe


16:58 [ Tagesschau ]

Gegen Regierungspläne: Frust treibt Franzosen auf die Straßen

Rentenreform – nicht das alleinige Problem

Protest gibt es in Frankreich heute auch noch aus anderen Gründen: Wie jedes Jahr am ersten Samstag im Dezember wollen sich die Menschen zu einer Demonstration gegen Arbeitslosigkeit und prekäre Arbeitsverhältnisse versammeln.

10:04 [ Spectator ]

This election will change Britain – and Europe – for good

First and most obviously, it will decide whether one of the world’s most famous and powerful states is still independent, or whether it has in reality become a subordinate component of a larger sovereign entity — a question still in doubt. Our independence is not primarily a matter of the details of European laws and regulations, however voluminous; or of the creation of a common citizenship with 27 other states; or even of the intended future development of EU control in still wider areas of government. It is primarily a matter of psychology. Britain voted in 2016 by a clear majority to be an independent state.

06.12.2019 - 16:32 [ Spectator ]

The margin between a Tory landslide and defeat is tiny

Fifthly, the Brexit party are still a force and simply haven’t been squeezed as Ukip were in 2017 (at 1.5 per cent). BXP poll at four per cent. Actually this means that Nigel Farage’s party are floating at eight per cent in the seats that they are standing in. There’s a potential last-minute squeeze available to the Tories there.

Sixthly, the Liberal Democrat percentage has collapsed from the mid twenties but it remains at 13-15 per cent.

04.12.2019 - 21:20 [ SR ]

Streik in Frankreich sorgt für Zugausfälle

Für die Pendler, die auf Autos ausweichen, soll der übliche Stau noch durch eine geplante Aktion „Schneckentempo“ auf der A31 zwischen Metz und Thionville vergrößert werden. Auch der Busverkehr ist vielerorts auf ein Minimum reduziert.

Die Hochgeschwindigkeitszüge TGV sind fast komplett gestrichen.

04.12.2019 - 21:14 [ junge Welt ]

Straße gegen Macron – Voll in der Krise

Emmanuel Macron, den sie seit seinem Amtsantritt im Mai 2017 den »Präsidenten der Reichen« nennen, hat schon mit seinen bisher gegen jede politische Gegnerschaft durchgezogenen neoliberalen »Reformprojekten« fast das gesamte Volk gegen sich aufgebracht. Die von ihm – auf Teufel komm raus – gewollte Neuordnung des Rentensystems bringt nun das Fass zum Überlaufen.

04.12.2019 - 04:36 [ rfi ]

France braces itself for chaos ahead of massive December strike

Even France’s parliament, the National Assembly will be disrupted. In a decision announced last week, the assembly will not sit Thursday, though will remain open for committee work.

The strike is expected to start at 10pm local time on Wednesday, 4 December, when SNCF rail workers and Paris’s RATP metro staff officially down tools.

04.12.2019 - 02:22 [ German Foreign Policy ]

Resistance to Berlin

Soft and obliging, with a friendly smile, yet nevertheless precise and only indirectly threatening, the calls for more power are being sounded in Berlin. The world should hear that the „language of power“ encompasses all of Europe, according to the message of German elites and their emissary in Brussels, the EU commission president. They intend to persist in the world with the „language of power.“

04.12.2019 - 02:18 [ German Foreign Policy ]

Widerstand gegen Berlin

Der Brüsseler Schein, als sei es „Europa“, das dringend mehr Macht und mehr „Muskeln“ verlange – mehr Militär – entspricht keiner Wahrheit. Die Mehrheit der Menschen will nicht mehr Macht und mehr Rüstungsausgaben, sie will mehr Geld für Soziales. Der Brüsseler Schein reflektiert nicht Europa. Er kommt aus Berlin wie die EU-Kommissarin und spiegelt den Ehrgeiz einer Wirtschaftsnation von erheblicher Stärke. Mehr Macht braucht Gewalt.

02.12.2019 - 10:23 [ ITV.com ]

Campaign Live: The latest from the election campaign

Candidates from the country’s seven major political parties appeared on ITV to debate the biggest issues in the general election campaign.

If you didn’t get a chance to watch it live then you can catch up on all the action above – and see Robert Peston’s live analysis and reaction from the media centre with party spinners.

01.12.2019 - 17:09 [ Reuters ]

Malta’s ruling party lawmakers back embattled prime minister

The Labour Party statement after its meeting on Sunday also said Chris Cardona, the economy minister who suspended himself from his duties on Tuesday after having been mentioned by a suspect in the investigation, has now been reinstated in his position.

30.11.2019 - 12:57 [ Politicshome.com ]

Boris Johnson and Jeremy Corbyn agree election campaign must continue despite terror attack

Boris Johnson and Jeremy Corbyn agreed in a phone call on Friday evening that the democratic process must not be disrupted by the incident, which took place on London Bridge.

28.11.2019 - 15:20 [ Tagesschau ]

Vor Wahl in Großbritannien: Umfrage sieht Johnson als großen Sieger

Zwei Wochen vor der Parlamentswahl in Großbritannien liegt die Konservative Partei von Premierminister Boris Johnson deutlich in Führung. Die Tories können sich sogar Hoffnung machen, zukünftig wieder alleine zu regieren.

27.11.2019 - 17:28 [ Falter.at ]

„I werd Ihna die Wadeln virerichten!“

Der Anrufer am Polizeinotruf ist niemand geringerer als Hofrat Magister Alexander Gaisch, 52 Jahre alt, ehemaliger Leiter des Landesamts für Verfassungsschutz, Ex-Polizeidirektor von Graz und seit 2012 der Landespolizeidirektor-Stellvertreter der Steiermark.

Update am 27.11.2019, 12:49 Uhr: Der vom Falter aufgedeckte „Notruf“-Fall wird nun zum Politikum. Die Generaldirektion für die Öffentliche Sicherheit im Innenministerium hat eine umfassende Prüfung des gesamten Sachverhalts eingeleitet, wie BMI-Sprecher Alexander Marakovits gerade mitteilte. Der steirische Vize-Polizeichef Alexandser Gaisch wird vorübergehend in die steirische Fremdenpolizei versetzt und übt seine Funktion als stellvertretender Landespolizeidirektor jetzt nicht mehr aus.

26.11.2019 - 11:23 [ junge Welt ]

Kroatien: Lehrer im Ausstand

Kroatien durchlief in den vergangenen Jahrzehnten eine neoliberale Rosskur. Verstärkt wurde diese Entwicklung durch den EU-Beitritt des Landes am 1. Juli 2013 und die anhaltende wirtschaftliche Krise seit 2008. Vor allem bei den Staatsausgaben wurde seitdem gekürzt. Das Resultat sind unter anderem eine fortschreitende Deindustrialisierung und der Wegzug vor allem junger, gut ausgebildeter Menschen in die Länder Westeuropas. Auch dagegen richtet sich der Streik, wie Sanja Sprem, Präsidentin der Lehrergewerkschaft, erklärt: »Dies ist ein Kampf gegen die Ausreise unserer Kinder nach Deutschland und Irland. Wir haben die Nase voll, dass die Zukunft unserer Kinder zerstört wird. Wir haben zu lange geschwiegen.«

24.11.2019 - 10:21 [ Tagesschau ]

Präsidentenwahl in Rumänien: Amtsinhaber Iohannis siegesgewiss

Der 60-jährige Iohannis hat einen Wahlkampf hinter sich, der ihm nach allen Regeln der Kunst eigentlich hätte schaden müssen. Mit rumänischen Journalisten sprach er während des gesamten Wahlkampfes so gut wie nicht, und wenn, dann von oben herab. Ebenso wenig stellte er sich – wie in Präsidentschaftwahlkämpfen eigentlich üblich – seinen Herausforderern in Fernsehdebatten.

23.11.2019 - 10:29 [ Daily Mail ]

Northern heartlands desert Jeremy : Brexit revolt in traditional Labour seats could hand victory to Boris Johnson as poll shows PM is on course to breach ‚Red Wall‘

The Tories are on course to win about 30 seats in Labour’s English heartlands on December 12 thanks to a dramatic swing against Mr Corbyn’s party since the 2017 election, according to a Daily Mail poll.

It means the Conservatives are poised to triumph in working-class seats they have rarely – if ever – held, such as Bishop Auckland, Great Grimsby, Rother Valley, Stoke-on-Trent North, Workington and Bassetlaw. All are in areas which voted to leave the EU.

23.11.2019 - 10:16 [ Spectator ]

The Edition: can Remainers unite against Boris?

James Forsyth writes in this issue’s cover article that the Remain side’s inability to unite may well cost them this election and, if Boris Johnson wins, put the last nail in the coffin for Remain. On the podcast, Alastair Campbell also explains why the People’s Vote campaign seems to have imploded in recent weeks.

21.11.2019 - 16:42 [ German Foreign Policy ]

Die nächste EU-Ratspräsidentschaft

Merkels Auftritt an jenem 18. Mai im kroatischen Europawahlkampf hat Wellen geschlagen. Auf der Veranstaltung pries nicht nur der 29-jährige HDZ-Spitzenkandidat Karlo Ressler im Beisein der deutschen Kanzlerin das Bleiburger Ustaša-Gedenken. Die HDZ, die im Rahmen der Europäischen Volkspartei (EVP) eng mit der CDU kooperiert, ließ zudem das in Kroatien populäre Lied „Lijepa li si“ singen, zu dem Ministerpräsident Plenković begeistert und Kanzlerin Merkel höflich den Takt klatschten.

21.11.2019 - 05:59 [ ORF.at ]

Tusk zum Chef der Europäischen Volkspartei gewählt

Der scheidende EU-Ratspräsident Donald Tusk wird neuer Chef der Europäischen Volkspartei (EVP). Die Delegierten der christdemokratischen Parteienfamilie, zu der auch die ÖVP gehört, wählten den Polen gestern in Zagreb. Die EVP gab die Zustimmung mit 93 Prozent an.

20.11.2019 - 08:04 [ Daily Mail ]

Boris Johnson wins leaders‘ debate… just: Voters back PM by 51% to 49% after Brexit-shy Jeremy Corbyn was jeered for refusing to say NINE times in bruising ITV face-off if he backs Leave or Remain

– Boris Johnson and Jeremy Corbyn went head to head in a potentially decisive ITV election debate tonight
– The PM used the crucial debate to hammer home his message about the importance of ‚getting Brexit done‘
– The Opposition leader pressed Mr Johnson on the NHS post-Brexit and vowed to splurge on public services
– The pair clashed brutally over anti-Semitism in the Labour Party and a Scottish independence referendum

18.11.2019 - 03:46 [ WSWS ]

Massenproteste gegen Regierung in Prag

Die Hauptinitiatoren der Bewegung „Eine Millionen Momente für Demokratie“ stehen liberalen und konservativen pro-EU-Kräften nahe und wollen die Regierung zu einer stärker proeuropäischen Politik zwingen. „Wir machen keine weitere Revolution oder so etwas – wir versuchen tatsächlich, das zu bewahren, was 1989 erreicht wurde“, erklärte beispielsweise einer der Initiatoren, Benjamin Roll. Aus ihrer Sicht läuft die Korruption der gegenwärtigen Regierung den Interessen der EU zuwider.

16.11.2019 - 19:37 [ HuffingtonPost.co.uk ]

UK Minimum Wage To Be Hiked By Boris Johnson In Bid To Woo Low Paid Workers

(01.10.2019)

The national minimum wage is set to be increased in a new move to give the low-paid a post-Brexit boost, chancellor Sajid Javid has revealed.

In yet another signal that a snap election is looming, Javid told the Conservative party conference that he planned to hike the current rate of £8.21 an hour to £10.50 an hour within five years.

Crucially, the increase would also apply to over-21s and not just over-25s,

16.11.2019 - 19:34 [ theConversation.com ]

UK election 2019 could deliver the country’s first real living wage

In a less familiar but no less noisy competition, both main parties are trying to persuade voters that they are committed to raising living standards by promising a significant rise to the minimum wage. We could well see a transformative assault on low pay in the UK.

As recently as 2015, the hourly national minimum wage was just £6.50. Today, for over-25s, it is £8.21.

16.11.2019 - 18:47 [ Heise.de ]

Gelbwesten: Unterstützung von 69 Prozent der Franzosen

Was Macron ahnt und in vielen Berichten beschrieben wird, ist, dass die Unterstützung für die Demonstrationen auf der Straße zwar merklich nachgelassen hat, aber nicht für die politische Sache der Gelbwesten. Mehr als zwei Drittel, 69 Prozent, der befragten Franzosen gaben in einer aktuellen Umfrage an, dass sie die Bewegung der gilets jaunes für berechtigt („justifié“) halten.

16.11.2019 - 15:42 [ junge Welt ]

Sozialabbau – Solidarität abschaffen

Seinen »härtesten Schlag« gegen den Sozialstaat – nach der Schleifung des Arbeitsrechts, der Arbeitslosenversicherung, der schleichenden Privatisierung des öffentlichen Gesundheitssystems, der Privatisierung der Pariser Flughäfen und der staatlichen Lottogesellschaft –, die »Rentenreform«, wollen sie am 5. Dezember mit einem organisierten Volksaufstand doch noch abfangen.

16.11.2019 - 00:23 [ German Foreiign Policy ]

Sanktionen gegen Ankara

Kern des neuen Sanktionskonflikts zwischen der EU und der Türkei ist ein Teil der gewaltigen Erdgasvorkommen im östlichen Mittelmeer, die seit den 2000er Jahren Schritt für Schritt erkundet und ausgebeutet werden. Große Felder liegen vor allem vor der ägyptischen und der israelischen Küste; auch der Libanon hofft von Vorräten in seiner Ausschließlichen Wirtschaftszone profitieren zu können.