Archiv: Nigeria


17.02.2019 - 21:27 [ Junge Welt ]

Abschottung als Entwicklungshilfe

An den undemokratischen Zuständen in Ägypten stören sich weder EU noch Bundesregierung. Diktator Abdel Fattah Al-Sisi lässt das Parlament derzeit an einem Gesetz arbeiten, das ihm die Präsidentschaft bis 2034 garantieren soll. Regelmäßig gibt es Berichte von schwersten Menschenrechtsverbrechen. Auch im Hinblick auf alle anderen Staaten, deren Polizeiorganisationen zwecks Flüchtlingsabwehr von Deutschland oder EU gesponsert werden, berichten etwa Amnesty International und Human Rights Watch von immer wiederkehrenden willkürlichen Festnahmen, Folter und Zensur.

03.02.2019 - 17:59 [ Vanguard Nigeria ]

Helicopter crash: We’re safe, sound – Osinbajo

It will be recalled that the Saturday incident was the second time Mr Osinbajo’s helicopter would crash-land. In June 2017, he survived a similar accident when the chopper he was traveling in crash-landed shortly after take off in Gwagawalada, Abuja.

09.12.2018 - 21:10 [ Xinhuanet ]

Egypt holds joint anti-terror military exercises with African states

Held at Egypt’s Mohamed Naguib military base, the largest in the Middle East and Africa that is located in Egypt’s Mediterranean province of Matrouh, the joint exercises will last until Dec. 14.

30.08.2018 - 22:30 [ German Foreign Policy ]

Deutsche Militärberater in Nigeria

Sie instruieren Nigerias Militär auch im Gebrauch von Bodenradargeräten, die Berlin dem Land für schärfere Grenzkontrollen zur Verfügung gestellt hat. Zudem hat Berlin Patrouillenboote finanziert, mit denen die nigerianische Marine in die Lage versetzt werden soll, Erdöldiebstahl und -schmuggel im Nigerdelta zu unterbinden. Nigeria war bis 2015 Deutschlands viertgrößter Öllieferant, musste dann aber die Exporte wegen eskalierender Kämpfe mit Schmugglern und Milizen reduzieren. Menschenrechtler werfen Nigerias Streitkräften willkürliche Festnahmen, Folter und weitere schwere Verbrechen vor.

30.08.2018 - 15:04 [ German Foreign Policy ]

Wie man Fluchtursachen schafft

Der Ausbau der EU-Flüchtlingsabwehr ist ein zentraler Schwerpunkt der gestern gestarteten Afrikareise von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wie Regierungskreise bestätigen, wird Merkel nach ihren gestrigen Gesprächen in Senegal auch heute in Ghana und morgen in Nigeria über Schritte verhandeln, um die Flucht von Menschen vor Armut, Hoffnungslosigkeit und Krieg zu unterbinden und die Abschiebung von Flüchtlingen aus Deutschland zu erleichtern. In Umfragen geben fast die Hälfte der befragten Senegalesen und rund drei Viertel der befragten Ghanaer und Nigerianer an, ihr Land verlassen zu wollen. Ursachen sind krasse Armut und eine dramatische Jugendarbeitslosigkeit. Arbeitsplätze vernichten systematisch Unternehmen aus der EU, die etwa senegalesische Küstengewässer leerfischen und damit Senegals Fischereibranche schwer schädigen oder auch Ghana mit Dumpinggeflügel überschwemmen und damit die einheimische Geflügelbranche in den Ruin treiben. Gespräche über den Stopp derlei fluchtverursachender EU-Praktiken stehen nicht auf Merkels Programm.

21.08.2018 - 18:48 [ Sean McFate / Politico ]

I Was a Mercenary. Trust Me: Erik Prince’s Plan Is Garbage.

(31.8.2017) Mercenaries are back, a dangerous trend occurring in the shadows. Their very lack of accountability is their main selling point; they offer plausible deniability and brute force to those too weak or squeamish to wage war. Customers are buying too, with mercenary proliferation in Afghanistan, Congo, Iraq, Nigeria, Somalia, Syria, Ukraine and Yemen. Clients include countries, extractive industry and even terrorists. This trend may one day alter international relations: When anyone can rent a military, then super-rich and large corporations can become a new kind of superpower. Worse, mercenaries can start and elongate conflicts for profit, breeding endless war. A world with more mercenaries means a world with more war, which is why Prince’s proposal is so dangerous.

11.08.2018 - 03:34 [ Premium Times ]

Group commends U.S. lawmakers opposition to Lagos water privatisation

The ‘Our Water, Our Right Coalition,’ a civil society-led advocacy, has commended the 23 members of the Congressional Black Caucus (CBC) and Congressional Progressive Caucus (CPC) who wrote a letter of solidarity siding with Lagos citizens in their struggle against water privatisation.

07.05.2018 - 09:23 [ DailyDot.com ]

What is Black Cube, the Cambridge Analytica-linked intelligence firm?

(7.4.2018) In his testimony last month to the U.K. Parliament, Cambridge Analytica whistleblower Christopher Wylie threw an Israeli private intelligence firm known as Black Cube under the bus.

Wylie claimed that Cambridge Analytica hired Black Cube to hack Nigerian president Muhammadu Buhari.