Archiv: Venezuela


12:14 [ Jeremy Corbyn, Leader of the Labour Party / Twitter ]

The future of Venezuela is a matter for Venezuelans. @Jeremy_Hunt’s call for more sanctions on Venezuela is wrong. We oppose outside interference in Venezuela, whether from the US or anywhere else. There needs to be dialogue and a negotiated settlement to overcome the crisis.

(1.2.2019)

11:55 [ Cordelia Lynch, US Correspondent @SkyNews. Columnist @MetroUK. Formerly @Channel4News and @itvnews. / Twitter ]

First light in #Cucuta in #Colombia and volunteers are preparing to try and help get aid across #Tienditas bridge. The border between Colombia and Venezuela is closed but they’re confident Maduro’s military will let them through.

11:27 [ Tagesschau.de ]

Machtkampf in Venezuela: Kräftemessen an der Grenze

Im Streit um humanitäre Unterstützung für Venezolaner plant die Opposition um Juan Guaidó eine womöglich riskante Aktion. Sie hat das Volk aufgerufen, am Samstag Lastwagen mit fast 200 Tonnen Hilfsgüter von Kolumbien ins Landesinnere zu begleiten. Wenn der Treck die Grenze erreicht, kommt es zur entscheidenden Nagelprobe: Lässt das venezolanische Militär die Lebensmittel und Medikamente durch oder kommt es womöglich zur Konfrontation?

22.02.2019 - 20:51 [ Tulsi Gabbard ‏/ Twitter ]

The US must stay out of Venezuela & let the people determine their own future. US meddling in Latin America has been disastrous for the people of the countries where we intervene. Pence’s „demand“ is inappropriate & dangerous.

22.02.2019 - 20:42 [ Politico.com ]

2020 Elections – ‘He is not going to be the nominee’: Dems slam Sanders over Maduro stance

Florida Democrats are denouncing Democratic presidential candidate Bernie Sanders for refusing to call Venezuelan strongman Nicolas Maduro a dictator — a politically explosive issue in the nation’s biggest swing state.

Sanders also would not say whether he considered Venezuela’s assembly leader, Juan Guaidó, as the nation’s interim president, which is the position of the United States and a majority of Latin American countries European countries.

22.02.2019 - 15:09 [ Radio Utopie ]

St. Vincent und die Grenadinen: Untersuchung zu Kriegsverbrechen der USA gegen Venezuela

Ein Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen war einundzwanzig Jahre lang in Venezuela und sagte, dass die Länder, die die Sanktion erzwingen, Venezuela unter Druck setzen, so der Premier.

„Ich weiß, was sie tun und es sollte als ein mögliches Kriegsverbrechen untersucht werden. Ich meine, es ist schrecklich, was sie aus politischen oder ideologischen Gründen dem Land antun. Dies ist das 21. Jahrhundert. Wir müssen anders handeln“, schloss der Ministerpräsident von St. Vincent und die Grenadinen das Interview.

22.02.2019 - 11:14 [ YosoyYdo ‏/ Twitter ]

Colombian police activated the „padlock plan“ in the city of Cúcuta … Police General Ramiro Castrillón assured that the city „is armored“ and specified that the police officers are the first security ring while the Army integrates the second and third ring.

22.02.2019 - 11:04 [ US Department of State ]

Special Representative for Venezuela Elliott Abrams Travel to Miami and Cucuta, Colombia

(21.2.2019) Special Representative for Venezuela Elliott Abrams will travel to Homestead Air Reserve Base, Florida and Cucuta, Colombia February 21-22 to support the delivery of humanitarian aid to some of the most vulnerable people in Venezuela in response to Interim President Guaido’s request.

Special Representative Abrams will lead a U.S. government delegation to accompany humanitarian supplies to be transported from Florida to Colombia by military aircraft. While in Colombia Special Representative Abrams will meet Colombian President Duque and visiting delegations from Central and South America.

22.02.2019 - 10:09 [ Garda.com ]

Colombia: Heightened security in Cúcuta for concert February 22

On February 20, French diplomatic officials issued a security alert advising travelers to avoid all gatherings in Cúcuta due to the possibility of protests.

22.02.2019 - 08:13 [ New York Times ]

Venezuela’s Ex-Spy Chief Rejects Maduro, Accusing Leader’s Inner Circle of Corruption

„You have killed hundreds of young people in the streets for trying to claim the rights you stole. This without even counting the dead for lack of medicines and security.”

“To the generals,” he added, “how is it that having the power to allow the entry of international humanitarian aid to our country to save lives, you would decide not to? Would you be so inhuman? So hypnotized?”

22.02.2019 - 01:03 [ Centre for Research on Globalisation ]

Canadian Peace Congress: Act Now to Defend Venezuela’s Sovereignty! No Sanctions! No Coup d’État! No Military Intervention!

The Canadian Peace Congress welcomes the fact that many labour, peace, solidarity and other mass organizations and movements have found their voice to speak out against this unfolding outrage. We appeal to all progressive and democratically-minded organizations and individuals to overcome every hesitation, and every attempt to silence our dissent, and speak out now for peace and for respect of international law!

21.02.2019 - 23:53 [ Portal amerika21.de ]

Kuba ruft zu Mobilisierung für den Frieden in Lateinamerika auf

Über die Souveränität und Würde Lateinamerikas und der Völker des Südens werde heute in Venezuela entschieden. Entschieden werde auch über die Gültigkeit von Normen und Regeln des Völkerrechts und der Charta der Vereinten Nationen. „Hier und jetzt wird deutlich werden, ob die Legitimität einer Regierung durch den ausdrücklichen und souveränen Willen ihres Volkes oder durch die Anerkennung ausländischer Mächte bestimmt wird“. Ähnliche Verhaltensweisen wie aktuell gegen Venezuela hätten die USA auch zur Vorbereitung der Kriege angewandt, die sie gegen Jugoslawien, den Irak und Libyen führten und die unermessliche Verluste an Menschenleben und großes Leid mit sich brachten, hieß es in der Erklärung.

20.02.2019 - 22:51 [ teleSUR ]

Roger Waters Slams Interventionist Concert at Venezuela Border

Pink Floyd co-founder Roger Waters slammed an upcoming „Live Aid“-style concert to raise funds for humanitarian aid for Venezuela, calling the event a U.S.-backed effort to tarnish the socialist government in a video circulating Tuesday.

„It has nothing to do with humanitarian aid at all,“ the 75-year old Waters said. „It has to do with Richard Branson … having bought the US saying, ‚We have decided to take over Venezuela, for whatever our reasons may be.'“

20.02.2019 - 21:09 [ Granma ]

Branson, Rubio und Co und die Kriegstrommeln

Wenn die Musiker wirklich die Nöte des venezolanischen Volkes lindern wollten, müssten sie dafür singen, dass die US-Regierung die Sanktionen gegen Caracas aufhebt und das venezolanische Volk seine Probleme zu Hause ohne Einmischung von außen löst. Hundert Millionen Dollar, sagt Branson, dass sie sammeln werden? Viel mehr hätte das venezolanische Volk zur Verfügung, würde die Auswirkung der US-Sanktionen rückgängig gemacht, deren Kosten auf 38 Milliarden Dollar geschätzt werden, so Angaben des privaten Fernsehsenders Globovisión.

20.02.2019 - 20:51 [ Portal amerika21.de ]

USA militarisieren Frage von Hilfslieferungen für Venezuela massiv

Beobachter erwarten zum kommenden Wochenende, wenn die USA und der selbsternannte Interimspräsident Juan Guaidó an der kolumbianisch-venezolanischen Grenze einen Durchbruch für US-Lieferungen erzwingen wollen, eine gefährliche Zuspitzung.

20.02.2019 - 12:33 [ Portal ameika21.de ]

Verstoßen Sanktionen gegen Venezuela gegen das Völkerrecht?

In einem weiteren Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages haben die Juristen die gegen Venezuela verhängten Wirtschaftssanktionen und Sperrung von Auslandsguthaben als potentiell völkerrechtswidrig eingestuft. Das Gutachten, das amerika21 vorliegt, geht außerdem auf die Einordnung der Anerkennung des selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guiadó durch die Bundesregierung und auf die Einmischung in „innere Angelegenheiten“ Venezuelas ein, indem Deutschland sich „in einer strittigen Frage des venezolanischen Verfassungsrechts positioniert“ hat.

19.02.2019 - 16:15 [ Max Blumenthal ‏/ Twitter ]

I asked members of Congress if they thought the US was meddling in Venezuela. Their dismaying responses demonstrated why it’s so easy for the permanent war state to get its way on Capitol Hill.

(1.2.2019)

19.02.2019 - 16:06 [ Portal amerika21.de ]

Maduro fordert Opposition in Venezuela erneut zum Dialog auf

Maduro erneuerte seinen Vorschlag, die für 2020 vorgesehenen Wahlen zur Nationalversammlung auf dieses Jahr vorzuziehen. Weil das Parlament mehrere vom Obersten Gerichtshof suspendierte Abgeordnete vereidigt hat, erklärte dieser die Nationalversammlung 2016 „in Missachtung“ der Verfassung. Sämtliche Parlamentsentscheide sind damit juristisch nichtig.

19.02.2019 - 15:59 [ Venezuelanalysis.com ‏ ]

In ‘80s, CIA & State Dept under Elliott Abrams used front companies to illegally send arms to Nicaraguan contras on humanitarian planes. Today Abrams is back & US is using military aircraft to deliver “aid” 8km from Vzla border. Do they think we’re idiots?

19.02.2019 - 15:29 [ nation.com.pk ]

US, EU trying to bypass UN on Venezuela: Moscow

While the United States has openly backed Guaido, the European Union did not issue a joint statement following suit because the motion was vetoed by Italy, according to a diplomatic source. Despite this, however, many European countries have individually voiced their support for the Venezuelan opposition leader.

19.02.2019 - 15:19 [ SunNewsOnline.com ]

EU threatens to impose further sanctions on Venezuela’s President Maduro

Germany and other European Union (EU) countries threatened Venezuelan President Nicolas Maduro with further sanctions on Monday.

18.02.2019 - 05:56 [ Kevin Murphy ‏/ Twitter ]

Why are EPP deputies trying to enter Venezuela? The ‚European People’s Party‘ include Frau Merkel’s party and Fine Gael, to give you a sense of them.

18.02.2019 - 05:54 [ González Pons, Abgeordneter im EU Parlament ‏/ Twitter ]

We are first international delegation invited by president @jguaido.We are being kicked out today.Tomorrow we will come back to a free Venezuela

18.02.2019 - 05:52 [ New York Times ]

Venezuela Denies EU Lawmakers Entry Given ‚Conspiratorial Motives‘

The European Parliament last month joined a slew of Western nations in recognizing Venezuelan opposition chief Juan Guaido as interim head of state after President Nicolas Maduro won a second term in an election last year that critics denounced as a sham.

The four deputies from the center-right European People’s Party (EPP) were traveling to Venezuela to meet with Guaido, one of them said in a video distributed via social media.

16.02.2019 - 21:42 [ Granma ]

Roger Waters steht auf der richtigen Seite

Die CIA war für die große Unterdrückungsoperation und den Kulturkrieg verantwortlich, womit die Yippie-Bewegung und die Gegenkultur zerstört wurden. Bei Bill Grahan steht zu lesen: „Die kulturelle Projektion von Rock wurde zu einem schönen utopischen Traum reduziert. Die angebliche Gegenkultur wurde aufgesammelt und in die Freizeitbranche integriert“

Roger Waters weiß, auf welcher Seite er sich befindet. Seine Stimme trägt Licht. Die Mächtigen dieser Welt haben ihm den Krieg erklärt. Wir sind mit dir, Roger.

16.02.2019 - 11:31 [ Junge Welt ]

Washingtons »humanitäre Maßnahmen«: Die USA bereiten sich seit Jahren auf eine Militärintervention in Venezuela vor

In Jugoslawien, dem Irak und Libyen, wo die Einrichtung eines »humanitären Korridors« jeweils einem Krieg vorausging, war die Methode erfolgreich. In Lateinamerika wird sie deshalb seit Jahren geübt.

16.02.2019 - 11:31 [ WSWS.org ]

Deutschland und EU unterstützen Putsch in Venezuela

(29.1.2019) Die Drohung gegen Maduro zeigt, was von der Propaganda zu halten ist, Berlin und Brüssel betrieben im Gegensatz zu Washington eine Außenpolitik, die dem Multilateralismus, der Demokratie und dem Frieden verpflichtet sei. Nicht nur die Regierungsparteien CDU, CSU und SPD, sondern auch die Grünen und die Linke unterstützen mit dieser Behauptung die Rückkehr Deutschlands zu Großmachtpolitik und Militarismus.

Es ist bereits das zweite Mal innerhalb von fünf Jahren, dass Berlin und Brüssel einen rechten Putsch unterstützen, der das Markenzeichen „Made in USA“ trägt. 2014 beteiligten sie sich aktiv am Sturz des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch, der durch den pro-westlichen Oligarchen Petro Poroschenko abgelöst wurde.

16.02.2019 - 10:36 [ Glenn Greenwald / Twitter ]

Here’s Joe BIden in 2002, on the floor of the Senate, explaining why he supports giving Bush authorization to attack Iraq. Add to this his support for regime change in Libya and decide for yourself if you trust Joe Biden to determine who should rule Venezuela:

16.02.2019 - 10:24 [ Sprecherin des US Repräsentantenhauses ]

Pelosi Statement on the Situation in Venezuela

(8.2.2019) Washington, D.C. – Speaker Nancy Pelosi issued this statement on the situation in Venezuela:

“I support the decision of the National Assembly, Venezuela’s sole remaining democratic institution, to recognize Juan Guaidó, President of the National Assembly, as the Interim President until full, fair and free elections can be held.

15.02.2019 - 14:49 [ Portal amerika21.de ]

Für die US-Regierung ist Venezuela nur das erste Opfer

Die Umstürzler in Trumps Team sind obsessiv und höchst aggressiv: Senator Marco Rubio, der jetzt als Schattenstaatssekretär für Lateinamerika tätig ist und für den der Sturz der Kubanischen Revolution oberste Priorität hat; Mauricio Claver-Carone, der Hardliner gegen Obamas Engagement war und heute Sonderassistent des Präsidenten und Direktor in der Abteilung Western Hemisphere Affairs des National Security Council ist; Elliott Abrams, der ehemalige stellvertretende Außenminister während der Reagan-Jahre, der berüchtigt wurde, weil er Verbrechen gegen die Menschlichkeit in El Salvador und Guatemala ermöglicht und vertuscht hatte,

15.02.2019 - 06:31 [ telesur ]

Venezuelan Foreign Minister Announces Group to Protect UN Charter’s Principles

Among those principles in the U.N. Charter to defend are:

1) Respect for the principle of equal rights and self-determination of peoples, and to take other appropriate measures to strengthen universal peace (Article 1.2)

2) Respect for the principle of the sovereign equality of all its Members. (Article 2.1)

3) Settle international disputes by peaceful means in such a manner that international peace and security, and justice, are not endangered. (Article 2.3)

4) Refrain in international relations from the threat or use of force against a State. (Article 2.4)

5) Respect the territorial integrity or political independence of any States (Article 2.4)

6) Non-intervention in matters which are essentially within the domestic jurisdiction of any state (Article 2.7)

15.02.2019 - 01:58 [ Granma ]

Friedenstrommeln für Venezuela

Den ganzen Kriegstrommeln die gegen Venezuela geschlagen werden, hat der kubanische Musiker und Komponist Raúl Torres die Friedenstrommeln entgegengesetzt, ein Werk, das zum Nachdenken anregt, eine Art von Aufruf, dass das Gute über das Schlechte siegen möge

15.02.2019 - 01:36 [ antikrieg.com ]

Pompeo versucht den Iran, die Hisbollah und die Krise in Venezuela zu verbinden

Im Laufe eines Mittwochabendinterviews mit dem FOX Business Gastgeber Trish Regan gab Außenminister Mike Pompeo mehrere Erklärungen ab, die die Augenbrauen hochgehen ließen, wie z.B. die Behauptung, dass Kuba in Venezuela eingedrungen war und „die Kontrolle über den Sicherheitsapparat Venezuelas übernommen“ hatte und dass die US-Sanktionen, die illegal gegen Venezuela verhängt wurden, „nicht gegen das venezolanische Volk gerichtet sind“.

Die überraschendste Behauptung, die Pompeo im Interview aufgestellt hat, war jedoch, dass Hisbollah und Iran in Venezuela „aktiv“ sind und ein „Risiko für die nationale Sicherheit Amerikas“ darstellen.

14.02.2019 - 09:40 [ telesur ]

Cuba: US Planes Fly to Strategic Areas to Pressure Venezuela

„Between Feb. 6 and 10, several military transport aircraft have been flying to the Rafael Miranda Airport in Puerto Rico; the San Isidro Air Base in the Dominican Republic and other Caribbean Islands that have a strategic location, most certainly without the knowledge of the governments of those nations,“ Cuba’s Ministry of Foreign Affair (Minrex), stated and added that „these flights took off from U.S. military facilities from where Special Operation Troops and U.S. Marine Corps units operate.“

14.02.2019 - 09:26 [ Amerika21.de ]

Zahl von drei Millionen Krisenflüchtlingen aus Venezuela ist nicht haltbar

Laut UN führen „Schätzwerte“ zu der hohen Zahl Geflüchteter. Tatsächlich rund 1,3 Millionen Venezolaner im Ausland registriert. NGO wertet Facebook-Profile aus

14.02.2019 - 09:25 [ Auswärtiges Amt ]

Rede von Außenminister Heiko Maas in der Aktuellen Stunde des Bundestages „Aktuelle Entwicklungen in Venezuela – schnellstmögliche Wiederherstellung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit“

(30.1.2019) Über 3 Millionen Bürgerinnen und Bürger Venezuelas haben mittlerweile diesem Elend den Rücken gekehrt und sind in die Nachbarländer geflohen. 5 000 sind es im Moment laut UNO-Angaben pro Tag. Die Krise Venezuelas ist längst zu einer Bedrohung für die Stabilität der gesamten Region geworden.

Nein, dem stehen wir nicht neutral gegenüber. Wir stehen auf der Seite der Nachbarländer, die Hunderttausende Menschen aufgenommen und versorgt haben. Wir lassen sie dabei auch nicht alleine.

13.02.2019 - 23:44 [ C-SPAN / Youtube ]

Word for Word: Excange between Rep. Ilhan Omar and Elliott Abrams (C-SPAN)

Rep. Ilhan Omar (D-MN) has a heated exchange with Elliot Abrams, the U.S. special envoy to Venezuela, highlighting his role in the Iran-Contra affair. She says, „I fail to understand why members of this committee or the American people should find any testimony you give today to be truthful.“ The exchange came during a House Foreign Affairs Committee hearing.

13.02.2019 - 23:16 [ Omar Moore ‏/ Twitter ]

U.S. congresswoman @IlhanMN and convicted (then pardoned) Iran-Contra felon Elliott Abrams in an exchange marked by Abrams’ disrespectful interruption of Rep. Omar’s statement. Reclaiming her time!

13.02.2019 - 23:15 [ theHill.com ]

Omar, Trump envoy Elliott Abrams clash in fiery exchange

Rep. Ilhan Omar (D-Minn.) engaged in a testy back and forth on Wednesday with special envoy to Venezuela Elliott Abrams, accusing the diplomat of being a liar and pressing him on his involvement in the Iran-Contra affair and killings in Central America during the Reagan administration.

13.02.2019 - 18:45 [ Portal amerika21.de ]

USA bestehen auf Regime Change in Venezuela

Vergangene Woche hatte auch der Chef des Südkommandos der US-Streitkräfte, Admiral Craig Faller, mit einem Eingreifen der USA in Venezuela gedroht: Man sei bereit, „das Personal und die diplomatischen Einrichtungen der Vereinigten Staaten zu schützen, sollte dies notwendig sein.“

13.02.2019 - 18:35 [ Junge Welt ]

Shows für die Medien

Dieser versuchte sich in Ausflüchte zu retten und sprach von »Verwirrung«, die geherrscht habe. Das wiederum wollte CNN-Moderator Fernando del Rincón nicht auf sich sitzen lassen: »Ich war nicht verwirrt, ich habe genügend Erfahrungen als Journalist. Ihre Aussage war eindeutig.« So stand der Secretary of State als Lügner da.

12.02.2019 - 18:56 [ Portal amerika21.de ]

Südafrikanische Länder und Rotes Kreuz kritisieren US-Politik gegenüber Venezuela

Die Länder der Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika (SADC) haben erklärt, dass sie „mit Besorgnis die Versuche von Führern anderer Länder feststellen, sich in die inneren Angelegenheiten und die Souveränität der Bolivarischen Republik Venezuela einzumischen“. Dies gab der SADC-Vorsitzende und Präsident von Namibia, Hage Geingob, bekannt.

12.02.2019 - 03:46 [ Granma ]

Kubanischer Außenminister weist Druck der USA gegen Venezuela in der UNO zurück

In diesem Zusammenhang erwähnte er die Begriffe, die in den Zirkeln der Macht immer benutzt werden, um souveräne Regierungen unter Druck zu setzen, wie z, B. „humanitäre Situation“, Versuche, humanitäre Hilfe zu blockieren“, „exzessive Anwendung von Gewalt gegen friedliche Demonstranten“ und „Bitte, zur Verabschiedung notwendiger Maßnahmen“.

„Wenn er nicht genehmigt wird, werden sie sagen, dass man es versucht habe. Wenn er genehmigt wird, werden sie sagen, dass er nicht erfüllt wurde. Dann kommt „ein humanitärer Korridor unter internationalem Schutz“, die „Verpflichtung zum Schutz und die Anwendung aller notwendigen Maßnahmen. So haben die letzten imperiallistischen Kriege angefangen“, betonte er.

12.02.2019 - 03:05 [ teleSUR ]

Venezuela Seeks to Double Oil Exports to India

„India also wants to increase the intake,“ Quevedo said after a meeting with Indian refiners. „We are selling more than 300,000 barrels a day but of course we want to increase that and India also wants to increase the intake from Venezuela. We want to double that amount.“

11.02.2019 - 22:07 [ Nicolas Maduro / antikrieg.com ]

Offener Brief an die Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika

Ich wende mich mit diesen Worten an die Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika, um vor dem Ernst und der Gefahr zu warnen, die mit der Absicht einiger Sektoren im Weißen Haus verbunden sind, in Venezuela einzudringen, mit unvorhersehbaren Folgen für mein Land und für die gesamte amerikanische Region. Präsident Donald Trump beabsichtigt auch, die edlen Dialoginitiativen zu stören, die von Uruguay und Mexiko mit Unterstützung der CARICOM für eine friedliche Lösung und einen Dialog zugunsten Venezuelas gefördert werden. Wir wissen, dass wir uns zum Wohle Venezuelas hinsetzen und reden müssen, denn Dialogverweigerung bedeutet, Krafteinsatz als Weg zu wählen. Denken Sie an die Worte von John F. Kennedy: „Lasst uns nie aus Angst verhandeln. Aber lasst uns nie Angst haben, zu verhandeln“.

10.02.2019 - 22:39 [ Radio Utopie ]

Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika: Solidarität mit Regierung Maduro

In einer am heutigen Sonntag, den 10.2.2019 veröffentlichten Erklärung zur Lage in Venezuela stellt sich die Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika auf die Seite der Regierung von Präsident Maduro.

10.02.2019 - 22:05 [ South African Development Community (SADC) ]

SOLIDARITY STATEMENT WITH THE BOLIVARIAN REPUBLIC OF VENEZUELA ISSUED BY THE SADC CHAIRPERSON, HIS EXCELLENCY DR. HAGE G. GEINGOB, PRESIDENT OF THE REPUBLIC OF NAMIBIA

SADC notes that the people of the Bolivarian Republic of Venezuela expressed their political choices through Parliamentary Elections and Presidential Elections held in December 2015 and May 2018 respectively, and urges the international community and all stakeholders to respect the outcomes of these elections.

10.02.2019 - 21:57 [ Tulsi Gabbard / Twitter ]

The US needs to stop using our military for regime change & stop intervening in Venezuela’s military. Throughout history, US-led regime change has been waged in the name of humanitarianism, but has resulted in more suffering, destruction & lives lost. #HandsOffVenezuela

10.02.2019 - 21:55 [ teleSUR ]

SADC Condemns Intervention, Interference in Venezuela

The South African Development Community (SADC), a group consisting of 15 African nations, issued a statement condemning the violation of international law in U.S. backed coup actions against Venezuela.

In a letter dated Feb. 10, President of the Republic of Namibia and chairperson of SADC Hage Geingob noted the community’s concern with “attempts by the leaders of some countries to interfere in the affairs and sovereignty of the Bolivarian Republic of Venezuela.”

Among its members are: Angola, Botswana, Lesoto, Madagascar, Malawi, Mauritius, Mozambique, Namibia, the Democratic Republic of Congo, the Seychelles, South Africa, Swaziland, Tanzania, Zambia, and Zimbabwe.

10.02.2019 - 21:45 [ Tass.com ]

Russia to propose its own draft resolution on Venezuela to UN Security Council — source

Russia plans to submit to the UN Security Council (UNSC) its own draft resolution on resolving the Venezuelan crisis in response to US-proposed draft that envisages new elections. Copies of both documents were obtained by TASS.

10.02.2019 - 21:44 [ Bloomberg.com ]

U.S. to Press Maduro With New UN Resolution on Venezuela

The U.S. is seeking support for a United Nations Security Council resolution condemning Venezuela’s government for blocking humanitarian aid from entering the country and calling on President Nicolas Maduro to hold new elections.

10.02.2019 - 21:17 [ Adam Johnson / antikrieg.com ]

Westliche Medien im Schulterschluss für billigen Trump/Rubio PR-Stunt gegen Venezuela

Die jetzt völlig offenkundigen Bemühungen der Trump-Administration, den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro zu stürzen, hatten diese Woche Erfolg mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit, da die großen westlichen Medien einheitlich ihre vereinfachte, vorgefertigte Behauptung widerhallen ließen, dass die venezolanische Regierung herzlos ausländische Hilfe zurückhält:

10.02.2019 - 21:13 [ Adam Johnson / FAIR ]

Western Media Fall in Lockstep for Cheap Trump/Rubio Venezuela Aid PR Stunt

The Trump administration’s now completely overt effort to overthrow Venezuelan President Nicolás Maduro had a very successful public relations effort this week, as major Western media outlets uniformly echoed its simplistic, pre-packaged claim that the Venezuelan government was heartlessly withholding foreign aid:

10.02.2019 - 18:59 [ Amerika21.de ]

Anerkennung von Venezuelas Gegenpräsidenten durch deutsche Bundesregierung rechtswidrig?

In der laufenden Debatte um den venezolanischen Gegenpräsidenten Juan Guaidó hat der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages die Anerkennung des Oppositionspolitikers durch die Bundesregierung und weitere westliche Staaten in Frage gestellt. Es gebe „starke Gründe“ für die Annahme, dass es sich bei der Anerkennung Guaidós um eine „Einmischung in innere Angelegenheiten“ handelt, heißt es in einer zehnseitigen Ausarbeitung der Bundestagsjuristen, über die heute zuerst die Nachrichtenagentur dpa berichtete und die auch amerika21 vorliegt.

10.02.2019 - 00:58 [ Reuters ]

Exclusive: Venezuela shifts oil ventures‘ accounts to Russian bank – document, sources

Venezuela’s state-run oil company PDVSA is telling customers of its oil joint ventures to deposit sales proceeds at an account it recently opened at Russia’s Gazprombank AO, according to sources and an internal document seen by Reuters on Saturday.

10.02.2019 - 00:15 [ teleSUR ]

US Blockade on Venezuela Has Cost US$350 Billion: Report

The U.S. government led by Donald Trump is arguing in favor of military intervention in Venezuela, to allegedly end a so-called „humanitarian crisis,“ but the „alleged humanitarian crisis and the migration of hundreds of thousands of Venezuelans have their origin in the economic boycott of the United States and its allies.“

According to the researchers, the U.S. generated a crisis that would serve as an excuse for military intervention in Venezuela. „The US government justifies an eventual intervention, based in the alleged humanitarian catastrophe and in the massive emigration that its blockade, precisely, would have created.“

09.02.2019 - 18:32 [ teleSUR ]

Canada: Social Movements Reject „U.S.-Backed Coup In Venezuela“

Social movements and unions in Canada have condemned the government’s decision of backing the illegitimately self-proclaimed „interim president“ Juan Guaido and the U.S.-backed coup attempt against Constitutional President Nicolas Maduro.

09.02.2019 - 18:24 [ Portal amerika21.de ]

Differenzen auf internationaler Konferenz zu Venezuela in Montevideo

Die Ziele der Abschlusserklärung der internationalen Konferenz unterscheiden sich von dem von den Außenministern Uruguays und Mexikos ursprünglich vorgeschlagenen Montevideo-Mechanismus, in dem vier Phasen festgelegt wurden, um den Dialog zwischen den beteiligten Parteien in Venezuela zu erreichen.

09.02.2019 - 17:59 [ teleSUR ]

Maduro Welcomes Delegation of EU-Backed Contact Group to Venezuela Despite Rejecting Resolution

Answering questions about the “humanitarian aid” that the United States has sent to Venezuela on the request of Guaido, President Maduro said that such an action is an attempt to violate the national sovereignty “with a show called humanitarian operation by the government of Donald Trump, who has ratified his threat of military invasion against Venezuela.“

09.02.2019 - 14:18 [ Auswärtiges Amt ‏/ Twitter ]

Bei dem Treffen von Außenminister @HeikoMaas und @AmbJohnBolton ging es vor allem um #Venezuela: Wir haben vereinbart, dass wir weiter Druck dafür machen, dass der von uns anerkannte Interimspräsident @jguaido schnell in die Lage versetzt wird, Neuwahlen durchzuführen.

09.02.2019 - 13:53 [ Luis Almagro ‏/ Twitter ]

I met with Philipp Ackermann, Director General of @GermanyDiplo for Africa, Latin America Near and Middle East today. We discussed the #Venezuela crisis, the views of the EU, and the results of the Contact Group meeting in Montevideo.

09.02.2019 - 10:51 [ WSWS.org ]

Brazil’s Workers Party praises imperialist officials and Brazilian military involved in Venezuela regime change operation

The European tour of the Brazilian Workers Party’s (PT) 2018 presidential candidate, Fernando Haddad, meeting with and praising imperialist officials at the forefront of the regime-change operation in Venezuela, is yet another exposure of the party’s bogus claims to represent an “anti-fascist” opposition, both in Brazil and abroad.

Haddad was in Portugal and Spain in the third week of January in order to promote the formation of a so-called Progressive International, announced in late 2018 by US Senator Bernie Sanders and former Greek Finance Minister Yanis Varoufakis.

09.02.2019 - 10:43 [ Businessinsider.de ]

As tensions in Venezuela heighten, Marco Rubio says US should ‚go big‘ on its relationship with Brazil’s new right-wing president

(29.1.2019) Brazil, Rubio argued, can be a „force multiplier“ in addressing the crisis in Venezuela.
Rubio suggested that the US should support Brazil’s ascension to the Organization for Economic Cooperation and Development and its space capabilities.
The US, Rubio said, should capitalize on Brazil’s new right-wing government, saying previous leftist governments in the country „undermined“ its economic and political stability.

09.02.2019 - 10:33 [ Ministry of Foreign Affairs of Brazil / Twitter ]

Minister Ernesto Araújo talks to OAS Secretary General Luis Almagro about the situation in Venezuela at the organization’s headquarters in Washington. @ernestofaraujo @Almagro_OEA2015 @OEA_oficial @Brasil_OEA @jguaido

(6.2.2019)

09.02.2019 - 10:05 [ Junge Welt ]

Kontaktgruppe fordert Neuwahlen in Venezuela. Bolivien, Mexiko und Karibikstaaten verweigern Unterschrift. Deutscher Botschafter bei Guaidó

Am Donnerstag überreichte der deutsche Botschafter in Caracas, Daniel Kriener, Guaidó ein Schreiben, in dem er »in Vertretung der Bundesrepublik Deutschland« dessen Selbsternennung »anerkennt«. Zudem gehörte Kriener zu einer Gruppe europäischer Diplomaten, die sich zu einem Stelldichein bei Guaidó versammelten, wie dieser stolz per Twitter verbreitete. Über die Inhalte des Gesprächs wurde nichts mitgeteilt.

09.02.2019 - 10:01 [ Amerika21.de ]

Differenzen auf internationaler Konferenz zu Venezuela in Montevideo

Aus Lateinamerika nahmen an der Konferenz Vertreter aus Bolivien, Costa Rica, Ecuador, Mexiko und Uruguay teil. Aus Europa waren Diplomaten aus Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Portugal, Spanien, Schweden und Großbritannien anwesend. Mit dabei war auch die Hohe Vertreterin der EU für Auswärtige Angelegenheiten, Federica Mogherini, und der uruguayische Präsident Tabaré Vázquez.

09.02.2019 - 09:39 [ Tagesschau.de ]

Machtkampf in Venezuela: Guaidó erwägt Hilfe durch US-Militär

Im Kampf um die venezolanische Staatsführung schließt der selbsternannte Übergangspräsident Juan Guaidó einen Eingriff des US-Militärs nicht mehr aus. Allerdings sei ein Eingriff der US-Armee ein „sehr brisantes“ Thema, betonte Guaidó gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Er werde „alles Notwendige“ tun, um Menschenleben zu retten.

09.02.2019 - 03:10 [ Basler Zeitung ]

Cassis will bald Freihandelsabkommen verhandeln

Bundesrat Ignazio Cassis war in Washington mit seinem Amtskollegen Mike Pompeo und Trump-Berater John Bolton verabredet… Das erste Treffen mit einem Schweizer Aussenminister in Washington seit bald 10 Jahren, war auch dem US-Aussenministerium eine kurze Pressemitteilung Wert. Demnach haben die beiden Amtskollegen auch über die Notwendigkeit gesprochen, die multilateralen Organisationen zu reformieren.

08.02.2019 - 09:10 [ Amerika21.de ]

Mexiko, Uruguay und Caricom: Montevideo-Mechanismus als Lösung für Krise in Venezuela

Im Vorfeld zur ersten Tagung der Internationalen Kontaktgruppe zur Bewältigung der Krise in Venezuela haben Mexiko, Uruguay sowie das Länderbündnis Karibische Gemeinschaft (Caricom) den Montevideo-Mechanismus als Ergebnis ihrer Zusammenarbeit zur friedlichen und demokratischen Beilegung des Konfliktes bekanntgegeben.

08.02.2019 - 08:28 [ Junge Welt ]

Fake News gegen Venezuela: Geschlossene Grenzbrücke war nie offen. Warnung vor US-Militärintervention

Tatsächlich jedoch war die Las-Tienditas-Brücke noch nie offen. Ihr Bau war 2013 in Angriff genommen worden, um die zwei existierenden Grenzübergänge in San Antonio und Ureña zu entlasten, die täglich von mehr als 50.000 Menschen in beide Richtungen passiert werden. Sie wurde 2016 fertiggestellt, aber nie eröffnet. Die einzigen regelmäßigen Nutzer waren Schmuggler, die nachts billiges Benzin aus Venezuela nach Kolumbien schafften.

07.02.2019 - 08:14 [ telesur ]

Uruguay, Mexico Present Outline for Montevideo Conference

The conference will foster a platform for respectful negotiations between Venezuela and its opposition.

The agenda for the “Montevideo Mechanism” being held in Uruguay on Thursday will be a four part process, foreign ministers said Wednesday.

06.02.2019 - 20:07 [ Swissinfo.ch ]

Venezuela needs new election, Britain’s Labour says

Asked more specifically about Venezuela, where Guaido has called for a new, fair presidential election after the disputed vote won by President Nicolas Maduro last year, Thornberry said: „Of course there needs to be new elections, and its a question of ensuring that happens in the timely and effective way.“

06.02.2019 - 20:05 [ BBC ]

Emily Thornberry: Labour ’supports pressure‘ on Venezuela

The party had previously said it would „oppose outside interference“ in the country, which is in the grip of a worsening humanitarian crisis.

But the shadow home secretary said the quote was in response to „extremes“, such as threats of invasion.

06.02.2019 - 06:05 [ Amerika21.de ]

Kritik an Anerkennung Guaidós in Venezuela durch Bundesregierung

evim Dagdelen derselben Fraktion fand klare Worte: „Die Bundesregierung tritt damit das Völkerrecht mit Füßen und bereitet in unverantwortlicher Weise den Boden für eine US-Intervention und einen Bürgerkrieg.“ Jan Korte, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE, teilt zwar die Kritik an der ökonomischen und politischen Situation in Venezuela sowie an den letzten Präsidentschaftswahlen, die Entscheidung der Bundesregierung jedoch sei „brandgefährlich“. Deutschland habe als Sicherheitsratmitglied eine besondere Verantwortung für eine friedliche und politische Lösung des Konflikts, stellte er fest.

05.02.2019 - 21:12 [ teleSUR ]

Roger Waters: ‚LEAVE THE VENEZUELAN PEOPLE ALONE‘

Musician/activist Roger Waters is calling on people to act against the ongoing United States coup d’etat of the elected Venezuelan government by taking part in an ‘emergency demonstration’ in front of the U.S. Mission to the United Nations (USUN) located in New York City Monday.

05.02.2019 - 13:50 [ BolivianThoughts.com ]

US senators urge Evo not to be re-elected

“Bolivia is heading in a very dangerous direction, aligning itself with illegitimate and illegal regimes, including that of (Nicolás) Maduro in Venezuela. It is important that all parties respect the Constitution of Bolivia, which includes limits on mandates,” said Republican Senator Ted Cruz. The resolution, led by Democratic lawmaker Bob Menéndez, calls on Latin American democracies, including Bolivia, to respect “the peaceful regular transfers of power through elections.”

05.02.2019 - 13:43 [ Amerika21.de ]

US-Senatoren gegen Wiederwahl von Evo Morales in Bolivien

Am 1. Februar präsentierten Bob Menéndez und Dick Durbin von den Demokraten und Ted Cruz von den Republikanern auf der ersten Sitzung des US-Senats im neuen Jahr einen Resolutionsentwurf, in dem die bolivianische Regierung aufgerufen wird, „die demokratischen Prinzipien zu respektieren“. Nun befasst sich der außenpolitische Ausschuss des Senats mit dem Entwurf, um in den kommenden Tagen eine Entscheidung zur Abstimmung zu treffen. Hochrangige bolivianische Politiker zeigten sich empört und bezeichneten den Vorstoß der Senatoren als Einmischung in die inneren Angelegenheiten Boliviens.

05.02.2019 - 13:39 [ telesur ]

Venezuela Confronts US-backed Right-wing Coup

The United States and its right-wing allies in Latin America have come out in support of a parliamentary right-wing coup against the Venezuelan government of socialist President Nicolas Maduro after they supported a decision by opposition lawmaker, named Juan Guaido, to declare himself an “interim president” of Venezuela on Jan. 23 in violation of the country’s constitution.

Washington, Canada and members of the so-called Lima Group, which include Brazil, Argentina, Colombia, Peru, Paraguay, and others were quick to recognize Guaido as “interim president” with the government of Donald Trump and his advisors urging the country’s military to step in and rebel against Maduro. The military has repeatedly stated its full support for the Maduro government and rejected such calls as interventionist and a breach of the sovereignty of Venezuela.

05.02.2019 - 09:34 [ Radio Utopie ]

Ein Telefonat zwischen Corbyn und Ocasio-Cortez, schon macht sich die Kriegslobby ins Hemd

Hintergrund der Panik der internationalen Kriegslobby vor einer möglichen internationalen Allianz von etablierten Linksdemokraten, ist eine mögliche Störung des nächsten Angriffskrieges im siebzehnjährigen Terrorkrieg, nämlich den gegen Venezuela.