Archive

11.06.2018 - 11:16 [ Radio China ]

Xi Jinping führt Gespräch mit Irans Präsident Rouhani

Dabei wies Xi Jinping darauf hin, das umfassende Abkommen über die iranische Atomfrage sei ein wichtiges Resultat des Multilateralismus und diene einer Wahrung von Frieden und Stabilität im Nahen Osten sowie dem internationalen Atomsperrsystem. So müsse es kontinuierlich und auch tatsächlich umgesetzt werden. China plädiere immer dafür, dass internationale Kontroversen und Konflikte auf friedliche Weise beigelegt werden sollen.

25.05.2018 - 10:30 [ Radio China ]

Xi trifft Merkel

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat sich am Donnerstag in Beijing mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen.

23.04.2018 - 18:40 [ Radio China ]

Xi trifft Russlands Außenminister

Xi sagte, China und Russland sollten die führende Rolle des ranghohen Kontakts und Austausches für die bilateralen Beziehungen entfalten und gemeinsam das Völkerrecht sowie allgemein anerkannte internationale Regeln aufrechterhalten. Beijing und Moskau könnten ihre Zusammenarbeit im Rahmen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO), BRICS-Staaten und der G20-Gruppe verstärken.

16.04.2018 - 16:01 [ Radio China ]

Xi Jinping empfängt Präsident des Weltwirtschaftsforums Schwab

Öffnung und Zusammenarbeit führt zu einem breiteren Weg, während man mit Verschlossenheit nur in eine Sackgasse gerät.

Dies sagte Chinas Staatspräsident Xi Jinping am Montag beim Empfang des Präsidenten des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, in Beijing.

Weiter sagte er, in letzter Zeit seien mit der Anti-Globalisierungsbewegung und dem Protektionismus zunehmend Risiken und unsichere Faktoren in der Weltwirtschaft einhergegangen.

13.04.2018 - 16:36 [ Xinhua ]

Rede von Xi gewinnt hohe Anerkennung der Weltführungen in Boao

(11.4.2018) Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres, sagte, dass man in den letzten vier Jahrzehnten nicht nur Veränderungen in China, sondern auch bei dessen aktiven Beziehungen mit der Welt gesehen habe.

Die „Gürtel und Straße”-Initiative, sagte er, „kann entscheidend zu einer faireren, friedlichen und wohlhabenden Welt beitragen.”

13.04.2018 - 16:34 [ Vol.at ]

Van der Bellen bei Boao-Forum: „Brauchen keine Handelskriege“

In Gegenwart seines Gastgebers, des chinesischen Staats- und Parteichefs erinnerte der Bundespräsident daran, dass China vor den von Deng Xiaoping eingeführten Reformen ein ökonomisch armes Land gewesen sei und gratulierte zu den seit damals erfolgreich durchgeführten Reformen und Öffnungsprozessen.

29.03.2018 - 07:18 [ Rodong Sinmun (Nordkorea) ]

Kim Jong Un’s Speech at Banquet

I have been deeply impressed by the sincerity and solicitude shown by Comrade Xi Jinping and other leading Party and state cadres of China in accepting the proposal for our lightning visit with pleasure and in ensuring a success of our short visit, and I feel very grateful for this.

Availing myself of this meaningful opportunity, I extend warm congratulations on the successful conclusion of the two major meetings following the grand 19th Congress of the Communist Party of China and the election of Comrade Xi Jinping as president of the PRC and chairman of the Central Military Commission of the PRC.

I also tender warm greetings of members of the Workers‘ Party of Korea and other Korean people to members of the CPC and other Chinese people.

29.03.2018 - 07:10 [ Korea Broadcasting System ]

Chinesischer Top-Diplomat wird Südkorea über Nordkorea-China-Spitzentreffen unterrichten

Yang Jiechi, ein Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas, wird Südkorea über das jüngste Treffen zwischen Präsident Xi Jinping und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un unterrichten.

Das Präsidialamt in Seoul gab bekannt, dass Yang am Donnerstag in Südkorea erwartet werde. Er werde mit dem Leiter des Büros für nationale Sicherheit, Chung Eui-yong, zusammenkommen. Am Freitag werde Yang Präsident Moon Jae-in einen Besuch abstatten.

28.03.2018 - 17:52 [ RT Deutsch / Youtube ]

Erster Auslandsbesuch: Kim Jong-un besucht überraschend China – „Zum Frieden bereit“

Zuvor war bereits in Medien über einen solchen spekuliert worden, da ein gepanzerter Zug aus Nordkorea in Peking eingetroffen war. In Peking soll sich Kim Jong-un zu Gesprächen mit seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping getroffen haben. Fotos und Videoaufnahmen zeigen ihn und seine Frau neben Xi Jinping und dessen Angetrauter

28.03.2018 - 12:10 [ Radio China ]

Xi Jinping führt Gespräch mit Kim Jong-Un

Der Vorsitzende der Arbeitspartei Nordkoreas und Vorsitzender des nordkoreanischen Komitees für Staatsangelegenheiten Kim Jong-Un hat China auf Einladung vom Generalsekretär des ZK der KP Chinas und Staatspräsident Xi Jinping von 25. bis 28. März einen inoffiziellen Besuch abgestattet. Dabei gaben Xi Jinping und seine Ehefrau Peng Liyuan auch ein Begrüßungsbankett für Kim Jong-Un und seine Frau Ri Sol-Ju. Beide Staatschefs schauten sich gemeinsam kulturelle und künstlerische Aufführungen an.

28.03.2018 - 12:04 [ Korea Broadcasting System ]

Beide Koreas und China bestätigen gleichzeitig Kim Jong-uns China-Besuch

Das staatliche chinesische Fernsehen CCTV berichtete, dass Kim auf Einladung des chinesischen Staatschefs Xi Jinping ab dem 25. März drei Tage lang mit seiner Ehefrau Ri Sol-ju einen inoffiziellen Besuch in China abgestattet habe. Bei einem Treffen mit Xi hätten beide Spitzenpolitiker gemeinsam die Notwendigkeit der bilateralen Freundschaft und Zusammenarbeit betont.

Das nordkoreanische Staatsfernsehen KCNA bestätigte ebenfalls Kims Besuch, ebenso das südkoreanische Präsidialamt.

28.03.2018 - 06:15 [ South China Morning Post ]

Kim Jong-un says he is ‘committed to denuclearisation’ during Beijing talks

Kim, the third generation of his family to lead his country, said the situation on the Korean peninsula was improving and that his government has taken steps to ease tensions, Xinhua reported. Kim added that if the US and South Korea were willing to respond to North Korea’s efforts with sincerity the nuclear issue “can be solved”.