Archive

14.07.2018 - 18:30 [ KBS ]

US-Außenministerium: Neues Friedensregime in Korea angestrebt

Die Sprecherin bestätigte erneut die Position der USA, dass einer Ersetzung des Waffenstillstandsabkommens durch ein Friedensabkommen die Denuklearisierung vorausgehen solle. Die Sprecherin deutete offenbar an, dass der Koreakrieg für beendet erklärt werden könne, sobald erste Maßnahmen für die Denuklearisierung getroffen worden seien.

13.07.2018 - 17:32 [ KBS ]

Präsident Moon präsentiert Roadmap für Frieden und Gedeihen

Präsident Moon Jae-in hat in Singapur eine dreistufige Roadmap für Frieden und Gedeihen auf der koreanischen Halbinsel und in der Region einschließlich des südostasiatischen Staatenbundes ASEAN präsentiert.

In seinem Vortag im Rahmen des „Singapore Lecture“ sagte er am Freitag, dass er bei beiden innerkoreanischen Spitzentreffen den starken Willen von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un festgestellt habe, Nordkorea zu einem normalen Staat entwickeln zu wollen. Moon nannte die Umsetzung der Zusage für die Denuklearisierung als Voraussetzung für die Prosperität.

13.07.2018 - 11:48 [ KBS ]

Präsident Moon fordert von Nordkorea und USA Einhaltung der Zusage

Sollten die Staatschefs (beider Länder) das Versprechen nicht erfüllen, das sie selbst vor der internationalen Gemeinschaft gegeben hätten, würden sie einem ernsthaften Urteil unterliegen, sagte Moon bei einer Frage-Antwort-Runde im Anschluss an seinen Vortrag am Freitag in Singapur.

09.07.2018 - 12:57 [ KBS ]

Reparaturarbeiten an Anlagen für innerkoreanische Familienzusammenführung beginnen

Die 22-köpfige Delegation überquerte heute gegen 9 Uhr die militärische Demarkationslinie und reiste ins Geumgang-Gebirge, den Tagungsort des Familientreffens. Das Team besteht aus Vertretern des Vereinigungsministeriums, des Rotkreuzverbandes und dem Betreiber des eingestellten grenzüberschreitenden Tourprogramms Hyundai Asan sowie Technikern seiner Partnerfirmen.

09.07.2018 - 12:55 [ KBS ]

Seoul: Nordkorea und USA kämpfen um Vorherrschaft vor Verhandlungen über Denuklearisierung

Zur verfehlten Einigung zwischen Nordkorea und den USA über die Erklärung des Kriegsendes hieß es, Seoul glaube, dass es zwischen den Positionen beider Länder keine größere Differenz gebe, als die derzeit gezeigte. Es gehe schließlich um den Zeitpunkt und die Methode. Man glaube, dass sich beide Seiten im Prozess zur Einigung befänden.

09.07.2018 - 03:03 [ KBS ]

Außenminister Südkoreas, der USA und Japans bekräftigen Kooperation für Nordkoreas Denuklearisierung

Die Kritik des nordkoreanischen Außenministeriums gegenüber den USA, eine einseitige und gangsterähnliche Forderung nach der Denuklearisierung zu erheben, wies Pompeo zurück. Sollten die Forderungen gangsterartig sein, sei die Welt ein Gangster, da es eine einstimmige Entscheidung im UN-Sicherheitsrat gegeben habe, was zu erreichen sei.

08.07.2018 - 16:35 [ KBS ]

US-Außenminister spricht von Fortschritten in Richtung Nordkoreas Denuklearisierung

Am kommenden Donnerstag würden US-Beamte im Waffenstillstandsort Panmunjom erneut mit Nordkoreanern zusammenkommen, um die Rückführung von Gebeinen gefallener US-Soldaten des Koreakriegs zu besprechen, sagte Pompeo weiter.

Auch würden in naher Zukunft Gespräche über die Zerstörung einer Anlage zum Testen von Raketenmotoren geführt, berichteten US-Medien.

03.07.2018 - 06:26 [ KBS ]

Süd- und Nordkorea treiben Austausch und Kooperation voran

Für die Eröffnung eines gemeinsamen Verbindungsbüros im innerkoreanischen Industriepark Kaesong werden am heutigen Montag Reparturarbeiten an dortigen Anlagen begonnen. 26 Südkoreaner werden pendeln, um gemeinsam mit Nordkoreanern die Arbeiten auszuführen.

Am Mittwoch und Donnerstag finden innerkoreanische Basketball-Freundschaftsspiele in Pjöngjang statt.

03.07.2018 - 03:27 [ KBS ]

US-Außenminister besucht vom 5. bis 7. Juli Nordkorea

Im Anschluss an seinen Nordkorea-Besuch wird Pompeo am 7. und 8. Juli Tokio besuchen. Er werde in Tokio mit den Führungen Südkoreas und Japans zusammenkommen, um über eine Einigung über eine endgültig und vollständig verifizierte Denuklearisierung Nordkoreas zu diskutieren, teilte das US-Außenministerium mit.

30.06.2018 - 09:49 [ KBS ]

USA und Russland beraten in Moskau über Korea-Frage

Das gab das russische Außenministerium in einer Pressemitteilung bekannt.

Demnach sei der Direktor der Korea-Abteilung im US-Außenministerium Mark Lambert mit dem für Koreafragen zuständigen Sondergesandten des russischen Außenministeriums Oleg Burmistrow sowie mit dem Vizeaußenminister für Asien-Pazifik Igor Morgulow zusammengekommen.

27.06.2018 - 23:06 [ Korea Broadcasting System (KBS) ]

Koreas einigen sich auf Verbindung und Modernisierung von grenzüberschreitenden Eisenbahnstrecken

Süd- und Nordkorea haben sich auf die Verbindung und Modernisierung von grenzüberschreitenden Eisenbahnstrecken geeinigt.

Die Einigung auf praktische Maßnahmen für die Wiederherstellung der westlichen Gyeongui-Linie und der östlichen Ostmeer-Linie erfolgte bei Gesprächen im Friedenshaus auf der südlichen Seite des Waffenstillstandsortes Panmunjom.

25.06.2018 - 08:13 [ KSB ]

Zwei US-Amerikaner besuchen Nordkorea für Rückführung von Gebeinen von US-Soldaten

Die Rückführung der sterblichen Überreste erfolgt voraussichtlich noch diese Woche. Diesmal ist nicht von einer finanziellen Gegenleistung die Rede, während früher für die Rückführung von Gebeinen enorme Summen gezahlt wurden.

Es wird erwartet, dass die Identifizierung der Gebeine lange dauern wird. Die Arbeiten könnten bis zu einem Jahr in Anspruch nehmen, da die Gebeine mehrerer Personen vermischt worden sein könnten.

23.06.2018 - 09:52 [ KBS ]

Trump verlängert Sanktionen gegen Nordkorea

Zehn Tage nach dem Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in Singapur hat US-Präsident Donald Trump Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea um ein Jahr verlängert.

Damit habe er seinen Willen bestätigt, die Sanktionen erst nach einer Denuklearisierung aufheben zu wollen.

In einer Erklärung des Weißen Hauses sagte Trump, Nordkorea sei immer noch eine spezielle Bedrohung.

23.06.2018 - 09:51 [ KBS ]

Koreas einigen sich auf Familienzusammenführungen im Geumgang-Gebirge im August

Delegationen der Rotkreuzverbände hatten am Freitag in einem Hotel in dem Gebirge eine Einigung ausgehandelt, nach der zwischen dem 20. und 26. August Zusammenführungen von seit dem Koreakrieg (1950-53) getrennten Familien arrangiert werden.

Aus beiden Teilstaaten werden 100 Teilnehmer ausgewählt, die ihre Verwandten aus dem jeweils anderen Landesteil wiedersehen dürfen. Die endgültigen Teilnehmerlisten sollen am 4. August ausgetauscht werden.

15.06.2018 - 14:11 [ KBS ]

Umfrage: Zustimmung für Präsident Moon auf 79 Prozent gestiegen

Unter den Parteien verbesserte sich die regierende Minjoo-Partei Koreas um drei Prozentpunkte auf 56 Prozent, den höchsten Stand seit ihrer Gründung. Die Freiheitspartei Koreas folgte mit 14 Prozent, während die Gerechtigkeitspartei auf acht Prozent kam. Die Bareunmirae-Partei erhielt fünf Prozent Zustimmung, die Partei für Demokratie und Frieden ein Prozent.

Zum USA-Nordkorea-Gipfel am Dienstag sagten 66 Prozent, dass das Treffen gut verlaufen sei. Damit wurde die Quote der Skeptiker um das Sechsfache übertroffen.

15.06.2018 - 09:34 [ KBS ]

Nordkoreas Medien betonen Bedeutung der Panmunjom-Erklärung

Anlässlich des 18. Jubiläums der Veröffentlichung der Gemeinsamen Erklärung Süd- und Nordkoreas vom 15. Juni haben nordkoreanische Medien die Bedeutung der Panmunjom-Erklärung unterstrichen.

Das Organ der Arbeiterpartei „Rodong Sinmun“ schrieb heute in einem Leitartikel, dass die Gemeinsame Erklärung vom 15. Juni das gemeinsame Grundprinzip der Nation für die Wiedervereinigung sei. Beide innerkoreanische Spitzentreffen, die im April und Mai im Waffenstillstandsort Panmunjom stattfanden, sowie die Panmunjom-Erklärung vom 27. April hätten die gesamte Nation tief berührt und in Freude versetzt.

14.06.2018 - 11:52 [ KBS ]

Beide Koreas, Japan und China wollen gemeinsame Austragung von Fußball-WM 2030 anstreben

Der südkoreanische Fußballverband (KFA) hatte vor, mit China und Japan um die Austragung der WM 2030 zu werben. KFA-Präsident Chung Mong-gyu teilte mit, er habe beim FIFA-Kongress Nordkorea vorgeschlagen, sich dem Plan anzuschließen, und eine positive Antwort erhalten.

14.06.2018 - 11:33 [ KBS ]

Beide Koreas führen Militärgespräche

Beide Koreas schicken jeweils eine fünfköpfige Delegation zum Treffen im Gebäude Tongilgak auf der nordkoreanischen Seite des Waffenstillstandsorts Panmunjom. Südkoreas Verhandlungsführer ist Armee-Generalmajor Kim Do-gyun, sein nordkoreanisches Pendant ist Armee-Generalleutnant Ahn Ik-san.

14.06.2018 - 11:16 [ Spiegel.de ]

US-Außenminister in Seoul: Pompeo sieht noch Diskussionsbedarf – vorerst keine Lockerung der Sanktionen

Bevor er nach China aufbricht hat US-Außenminister Pompeo mit dem südkoreanischen Präsidenten über den Trump-Kim-Gipfel gesprochen. Laut Moon ist die gesamte Welt der Bedrohung eines Atomkriegs entkommen.

14.06.2018 - 10:59 [ KBS ]

Pompeo: USA, Südkorea und Japan arbeiten in Richtung CVID Nordkoreas

Laut US-Außenminister Mike Pompeo arbeiten Südkorea, die USA und Japan in Richtung einer vollständigen, nachweislichen und unumkehrbaren Denuklearisierung Nordkoreas.

Das sagte der Chefdiplomat heute auf der gemeinsamen Pressekonferenz nach seinem Treffen mit Südkoreas Außenministerin Kang Kyung-wha und Japans Außenminister Taro Kono.

13.06.2018 - 12:58 [ KBS ]

Trump: Nachweis der Abschaffung nordkoreanischen Atomprogramms durch Aufbau von Vertrauen möglich

Nach Ansicht des US-Präsidenten Donald Trump wird der Nachweis der Abschaffung des nordkoreanischen Atomprogramms durch den Aufbau von Vertrauen mit dem kommunistischen Land möglich sein.

Mit der Äußerung zerstreute der US-Präsident Bedenken darüber, dass in der Erklärung des Gipfels mit Nordkorea beim Prinzip der Denuklearisierung die Zusätze „nachweislich und unumkehrbar“ fehlten.

13.06.2018 - 09:34 [ KBS ]

Trump bekräftigt Pläne für Stopp von US-amerikanisch-südkoreanischen Militärübungen

Bei seiner Rückkehr vom Gipfel am Dienstag in Singapur twitterte Trump, das beispiellose Treffen, das erste zwischen einem Präsidenten der USA und einem Machthaber Nordkoreas, beweise, dass echte Veränderungen möglich seien.

Die Welt habe einen großen Schritt zurück von einer potenziellen Nuklearkatastrophe gemacht. schrieb Trump. Er möchte dem Vorsitzenden Kim dafür danken, den ersten mutigen Schritt in Richtung einer strahlenden neuen Zukunft für sein Volk getan zu haben, schrieb Trump.

12.06.2018 - 02:45 [ Radio Utopie ]

Singapur-Gipfel: Vier-Augen-Gespräch zwischen Trump und Kim

Auf dem historischen Gipfel in Singapur werden in wenigen Minuten U.S.-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un das erste Mal direkt aufeinandertreffen. Dem ersten Treffen um 09.00 Uhr Ortszeit (03.00 Uhr MEZ) folgt ein Vier-Augen-Gespräch zwischen Trump und Kim, dem nur die Übersetzer beiwohnen.

10.06.2018 - 12:24 [ Radio Utopie ]

Vereinigte Staaten und Nordkorea: Zum historischen Gipfel in Singapur

Wie beim vorhergehenden historischen Korea-Gipfel von Moon Jae-in und Kim Jong-un berichten wir in den nächsten Tagen aktuell auf der Nachrichtenagentur, später zu finden im Agentur-Archiv unter 10., 11. und 12. Juni 2018.

07.06.2018 - 11:14 [ Radio Utopie ]

Korea, U.S.A., Russland, China: Bricht jetzt die „große Koalition“ des Krieges?

(6.3.2018) Die Weltöffentlichkeit kann nun gerade von der Russischen Föderation erwarten, dass dessen Staatsführung endlich die extrem perfiden und heimtückischen Versuche einen neuen Krieg im Krieg zu provozieren sein lässt und mithilft, Korea insgesamt von Krieg und Nuklearwaffen zu befreien.

31.05.2018 - 18:56 [ Radio China ]

Koreanische Halbinsel: China fordert zum Anpacken der historischen Chance auf

Zur aktuellen Lage auf der Koreanischen Halbinsel forderte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Hua Chunying die beteiligten Seiten auf, die historische Chance zur Denuklearisierung anzupacken, um den Kriegszustand auf der Halbinsel möglichst bald zu beenden.

30.05.2018 - 04:01 [ KBS ]

Präsident Moon hält weitere vereinfachte Korea-Gipfel für möglich

Beide Staatschefs hätten komplizierte Verfahren und Formalitäten übersprungen, um über dringende Angelegenheiten zu diskutieren. Solche Treffen seien so wichtig wie formelle Gespräche, hieß es. Moon sagte, dass künftig ähnliche Treffen stattfinden könnten.

Er forderte, nötige Maßnahmen im Voraus zu treffen, darunter Vorkehrungen für die Verhinderung eines Vakuums im militärischen Oberkommando.

28.05.2018 - 18:41 [ German Foreign Policy ]

In Lauerstellung

Die Friedrich-Naumann-Stiftung (FDP) nutzt eine strategische Neuorientierung Nordkoreas und nimmt ihre Aktivitäten in dem Land wieder auf. Die nordkoreanische Staatsführung hat kürzlich offiziell die bisher gleichgewichtige Förderung von Militär und Wirtschaft eingestellt und der Förderung der Wirtschaft alleinige Priorität eingeräumt.

27.05.2018 - 13:55 [ Radio China ]

Koreanische Halbinsel: China begrüßt aktive Haltung aller Seiten

China verfolge die Kontakte der verschiedenen Parteien und glaube, dass ein direkter Dialog zwischen den Spitzenpolitikern Nordkoreas und der USA der Schlüssel zur Lösung der Atomfrage sei. China unterstütze den Gipfel zwischen Nordkorea und den USA und hoffe auf ein erfolgreiches Treffen, das der Halbinsel Frieden beschere und der Welt gute Nachrichten bringe.

25.05.2018 - 10:05 [ KBS ]

Seoul will sich um Fortsetzung von Schwung für Dialog bemühen

Man glaube, die wahre Absicht bleibe unverändert, die Panmunjom-Erklärung umzusetzen und Frieden auf der koreanischen Halbinsel zu verankern. Die südkoreanische Regierung werde sämtliche Bemühungen und Diskussionen fortsetzen, um die Panmunjom-Erklärung umzusetzen. In dieser Hinsicht werde sie erwägen, innerkoreanische Gespräche auf hochrangiger Ebene vorzuschlagen, hieß es weiter.

25.05.2018 - 09:10 [ KBS ]

Prozess der Sprengung des Atomtestgeländes in Punggye-ri veröffentlicht

Nach der Sprengung sagte der Vertreter des Atomwaffenforschungsinstituts den ausländischen Reportern, die Umgebung des Atomtestgeländes werde vollständig geschlossen, nachdem das Verwaltungspersonal abgezogen worden sei. Im Zuge der Unbrauchbarmachung seien keine radioaktiven Stoffe ausgetreten, die Ökologie in der Umgebung sei unbeschadet geblieben.

Die Journalistengruppe habe persönlich festgestellt, dass die Tunnel Nummer drei und vier jederzeit für einen Atomtest hätten genutzt werden können. Die Unbrauchbarmachung des Atomtestgeländes zeige Nordkoreas friedfertige Bemühungen für den Frieden auf der koreanischen Halbinsel und in der Welt, betonte er.

25.05.2018 - 09:02 [ KBS ]

Nordkorea weiterhin zu Gesprächen mit USA gewillt

Trumps plötzliche Absage des Gipfels laufe dem Wunsch der Weltgemeinschaft nach Frieden und Stabilität auf der koreanischen Halbinsel und in der Welt zuwider.

Nordkoreas Entschlossenheit, für Frieden und Stabilität in der Welt und auf der koreanischen Halbinsel alles zu unternehmen, bleibe unverändert. Nordkorea sei stets bereit, unvoreingenommen den USA Zeit und eine Gelegenheit zu geben, ergänzte der Spitzendiplomat.

24.05.2018 - 21:39 [ KBS ]

US-Präsident Trump sagt Spitzentreffen mit Nordkorea ab

(24.5.2018) Das Weiße Haus teilte mit, dass Kim ein Schreiben übermittelt worden sei, in dem Nordkoreas „enormer Ärger und offene Feindschaft“ in einer jüngsten Erklärung als Grund für die Absage genannt wird.

Er bezog sich damit offenbar auf Bemerkungen einer nordkoreanischen Diplomatin, die den US-Vizepräsidenten für seine Äußerungen verurteilt hatte.

24.05.2018 - 15:18 [ KBS ]

Nordkorea hat laut Berichten Atomtestanlage in Punggye-ri gesprengt

Auch das nordkoreanische Atomwaffenforschungsinstitut gab bekannt, dass eine Zeremonie zur vollständigen Schließung des Atomtestgeländes im Norden des Landes durchgeführt worden sei. Zudem sei bei der Sprengung kein radioaktives Material ausgetreten, meldete die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA unter Berufung auf das Institut.

24.05.2018 - 09:19 [ KBS ]

Ausländische Journalisten erreichen Umgebung von Atomtestgelände in Nordkorea

Nordkorea wird möglicherweise am Donnerstagnachmittag eine Zeremonie zur Schließung seines Atomtestgeländes in Punggye-ri veranstalten.

Journalisten aus fünf Ländern einschließlich Südkoreas trafen am Vormittag mit einem Sonderzug am Bahnhof Jaedok ein. Sie fuhren dann zunächst mit dem Auto, um zum etwa 21 Kilometer entfernten Atomtestgelände zu gelangen.

24.05.2018 - 09:12 [ KBS ]

Nordkorea will über Gipfel mit USA nachdenken

Die staatliche Nachrichtenagentur KCNA zitierte heute Vizeaußenministerin Choe Son-hui, die gesagt hatte, Machthaber Kim Jong-un einen solchen Vorschlag machen zu können, sollten die USA Nordkorea und seinen guten Willen beleidigen.

Die Zukunft des Gipfels liege allein bei den USA, sagte die Vizeministerin und verurteilte ein Interview von US-Vizepräsident Mike Pence, der Nordkorea mit Libyen verglichen hatte.

23.05.2018 - 11:45 [ KBS ]

Südkoreanische Reporter reisen nach Nordkorea

Reporter aus den USA, Großbritannien, Russland und China reisten am Dienstag von Peking nach Nordkorea, doch kehrten die südkoreanischen Journalisten zunächst heim, weil die nordkoreanische Botschaft in Peking ihnen keine Visa ausstellen wollte.

Jedoch akzeptierte Nordkorea heute Morgen in einem Telefongespräch im Waffenstillstandsort Panmunjom die südkoreanische Liste mit den Namen der Journalisten, die über das Ereignis berichten sollen.

22.05.2018 - 10:32 [ KBS ]

Seoul trotz Spannungen von Abhaltung von USA-Nordkorea-Gipfel überzeugt

Seoul bemühe sich zudem, die Situation aus Nordkoreas Perspektive zu verstehen.

Diese Einschätzung teilte Chung Eui-yong, der Leiter des Büros für nationale Sicherheit, am Montag an Bord des Privatflugzeugs von Präsident Moon Jae-in auf dem Weg nach Washington Reportern mit.

18.05.2018 - 09:16 [ KBS ]

Zentrale Militärkommission der nordkoreanischen Arbeiterpartei tagt

Eine erweiterte Sitzung der Zentralen Militärkommission der nordkoreanischen Arbeiterpartei hat erstmals seit Mai 2016 stattgefunden.

Das Parteiorgan „Rodong Sinmun“ schrieb, dass die erste erweitere Sitzung der 7. Zentralen Militärkommission am Donnerstag unter Vorsitz von Machthaber Kim Jong-un abgehalten worden sei.

Kim habe gefordert, den Kampf für die Durchsetzung der Entscheidungen bei der Plenarsitzung des Zentralkomitees der Partei am 20. April mit Militärkraft zu schützen und gewährleisten.

17.05.2018 - 12:52 [ KBS ]

Xi spricht Unterstützung für Dialog zwischen Nordkorea und USA sowie Denuklearisierung aus

Der Delegationsführer Pak Thae-song, ein Vizevorsitzender des Zentralkomitees der Partei, antwortete, die Beziehungen zwischen Nordkorea und China seien durch die historischen Treffen der höchsten Parteiführer beider Länder in eine neue Phase eingetreten.

Die nordkoreanische Delegation war am Montag in Peking eingetroffen. Sie besuchte Zhonguancun, das chinesische Silicon Valley, und traf Beamte des Staatsrats.

17.05.2018 - 12:36 [ Xinhua ]

Xi trifft Freundschafts-Besuchsgruppe der WPK der DVRK

Xi Jinping (M.), Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und chinesischer Staatspräsident, trifft sich mit einer Freundschafts-Besuchsgruppe der Koreanischen Arbeiterpartei (WPK) von der Demokratischen Volksrepublik Korea, geleitet von Pak Thae Song, Mitglied des Politbüros und Vize-Vorsitzender des Zentralkomitees der WPK, in Chinas Hauptstadt Beijing, 16. Mai 2018.

16.05.2018 - 09:48 [ KBS ]

Unternehmer aus Südkorea, USA und Japan diskutieren über Kooperation wegen Nordkorea-Investitionen

Der südkoreanische Unternehmerverband FKI veranstaltete am Dienstag in Washington gemeinsam mit der US-Handelskammer und dem japanischen Unternehmerverband Keidanren ein trilaterales Strategietreffen und ein bilaterales Treffen mit der US-Seite. Das Treffen soll bis Mittwoch andauern.

16.05.2018 - 04:53 [ KBS ]

USA setzen Vorbereitungen für Spitzentreffen mit Nordkorea trotz Drohungen fort

Kurz nach der Absage verkündete die Sprecherin des Außenministeriums Heather Nauert auf einer Pressekonferenz in Washington, weder aus Seoul noch aus Pjöngjang etwas gehört zu haben, was nahelegte, die Militärübungen nicht fortzusetzen oder die Vorbereitungen für das Spitzentreffen zu stoppen.

16.05.2018 - 04:47 [ KBS ]

Präsidialamt will Absichten hinter Nordkoreas Absage von Gesprächen ermitteln

Der Beamte sagte weiter, seines Wissens sei es unwahrscheinlich, dass Südkorea und die USA weiter über den Zeitplan und den Umfang des Luftmanövers Max Thunder diskutieren. Nordkorea hatte seine Absage mit dem laufenden US-amerikanisch-südkoreanischen Manöver begründet.

15.05.2018 - 22:22 [ KBS ]

Beide Koreas führen am Mittwoch erste hochrangige Gespräche nach Gipfel

Süd- und Nordkorea führen am Mittwoch ihre ersten hochrangigen Gespräche über die Umsetzung der beim innerkoreanischen Spitzentreffen angenommenen Panmunjom-Erklärung.

Das südkoreanische Vereinigungsministerium teilte mit, dass Nordkorea das Treffen am Dienstagvormittag vorgeschlagen habe. Die südkoreanische Seite habe dem Vorschlag zugestimmt.

15.05.2018 - 22:15 [ KBS ]

Nordkoreanische Delegation besucht China

Nordkorea hat nur eine Woche nach dem Spitzentreffen zwischen den Staatschefs beider Länder eine Delegation nach China geschickt.

Am Montag wurde eine Gruppe von über zehn Nordkoreanern am Flughafen Peking gesichtet. Der nordkoreanische Botschafter in China, Ji Jae-ryong, empfing die Delegation.

14.05.2018 - 11:02 [ ]

Regierung in Seoul erwartet diese Woche Gespräche mit Nordkorea auf hoher Ebene

Bei dem Treffen sollten Folgemaßnahmen zur Umsetzung der Panmunjom-Erklärung besprochen werden, die letzten Monat beim Korea-Gipfel unterzeichnet worden war.

Südkorea hofft außerdem auf Diskussionen über Details von Militärgesprächen sowie Rotkreuzgesprächen wegen geplanter Familienzusammenführungen und eine gemeinsame Teilnahme als ein Team bei den Asienspielen.

14.05.2018 - 09:14 [ KBS ]

Seoul begrüßt mögliche Investitionen der US-Privatwirtschaft in Nordkorea

Ein leitender Beamter des Präsidialamtes sagte am Montag Reportern, je zügiger das Verfahren der USA sei, die Investitionen zu erlauben, desto besser sei es. Wie auch immer die eventuelle US-Wirtschaftshilfe für Nordkorea genannt werde, handele es sich im Wesentlichen um die Denuklearisierung Nordkoreas im Gegenzug für Sicherheitsgarantien für sein System.

13.05.2018 - 14:01 [ KBS ]

Abe erwartet Gipfeltreffen mit Kim Jong-un

In einem Programm des japanischen Fernsehsenders Fuji TV sagte Abe am Freitag, Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un werde hoffentlich verstehen, dass nicht nur Gipfeltreffen mit den USA oder Südkorea, sondern auch ein japanisch-nordkoreanisches Gipfeltreffen wichtig sei.

10.05.2018 - 22:17 [ KBS ]

Der Reihe nach bilaterale Gipfelgespräche über Denuklearisierung Nordkoreas

Angesichts unterschiedlicher Interessen der beteiligten Länder in Bezug auf die Denuklearisierung und Friedensetablierung auf der koreanischen Halbinsel führen die Regierungs- und Staatschefs rege diplomatische Aktivitäten durch.

08.05.2018 - 11:21 [ Radio Utopie ]

Analyse: Die Kriegslobby hat verloren, Chinas geopolitisches Gewicht ist dramatisch gewachsen

(12.8.2017) Die Bedeutung von Chinas Beistandserklärung für Nordkoreas Regime, wie auch der deutlichen Ansage an Pjöngjang alle Folgen einer wahnsinnigen Attacke auf U.S.-Territorium gefälligst selbst auszubaden, ist in der Öffentlichkeit natürlich nicht begriffen worden.

08.05.2018 - 10:21 [ KBS ]

Blaues Haus: Berichte über China-Besuche von nordkoreanischen Beamten werden aufmerksam verfolgt

Zu den Gerüchten sagte ein südkoreanischer Beamter am Dienstag, dass er über Details nicht sprechen könne. Er wollte jedoch nicht leugnen, dass es zu einem Treffen zwischen nordkoreanischen und chinesischen Beamten in der Stadt gekommen sei.

Eine gut informierte Quelle berichtete KBS, dass der Flughafen in Dalian am Montag von 8 bis 13 Uhr für die Öffentlichkeit gesperrt gewesen sei.

08.05.2018 - 10:18 [ KBS ]

Hoher nordkoreanischer Beamter besucht offenbar China

Es sind Gerüchte im Umlauf, dass Staatspräsident Xi Jinping hierfür nach Dalian reiste und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un traf. Anderen Spekulationen zufolge besuchte nicht Kim sondern dessen Schwester Kim Yo-jong oder eine andere hochrangige Person die nordöstliche Stadt Chinas.

07.05.2018 - 20:36 [ Zeit.de ]

Nordkorea und Iran-Atomdeal – Britischer Außenminister umgarnt Trump: „nobelpreiswürdig“

«Wenn er Nordkorea in Ordnung bringen kann und auch das Atomabkommen mit dem Iran, dann sehe ich nicht, warum er ein weniger geeigneter Kandidat sein sollte als der Friedensnobelpreisträger Barack Obama, der ihn (den Preis) bekommen hat, bevor er irgendetwas gemacht hat», sagte Johnson am Montag dem britischen Fernsehsender Sky News.

05.05.2018 - 07:10 [ KBS ]

UN-Beamte besuchen Nordkorea zu Gesprächen über Flugroute

Direktoren der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) würden zu den Gesprächen in der nächsten Woche nach Pjöngjang reisen, berichteten die Nachrichtenagenturen Reuters und AFP.

Nordkorea habe die UN-Behörde im Februar gebeten, eine Flugroute zwischen Pjöngjang und dem internationalen Flughafen Incheon in Südkorea zu ermöglichen.

04.05.2018 - 10:13 [ KBS ]

Präsidialamt bestätigt nachträglich Besuch der Sicherheitsberaters in Washington

Weil die US-Regierung Chungs Besuch geheimhalten wollten, habe das Präsidialamt zuvor erklärt, dass Chung privat unterwegs sei, erläuterte ein Beamter des Amtes.

Chung traf laut mehreren diplomatischen Quellen am Donnerstag (Ortszeit) in Washington ein. Es wird vermutet, dass Chung mit dem Nationalen Sicherheitsberater der USA, John Bolton, abschließende Diskussionen über den geplanten USA-Nordkorea-Gipfel führe.

29.04.2018 - 13:35 [ Radio China ]

Koreanische Halbinsel: USA, Südkorea und Japan führen Telefongespräch

Einer Erklärung des Weißen Hauses zufolge stand im Mittelpunkt des Telefongesprächs zwischen den Präsidenten der USA und Südkoreas das Treffen zwischen Moon Jae-in und dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un. Dabei habe Trump betont, dass der Frieden und die Prosperität Nordkoreas von einem gründlichen, überprüfbaren und unumkehrbaren Verzicht auf sein Nuklearprogramm abhängen, hieß es in der Erklärung.

29.04.2018 - 13:10 [ IPPNW ]

„Frieden und Sicherheit nur ohne Atomwaffen“

„Mit ihrer gemeinsamen Erklärung stellen Nord- und Südkorea die großen Atommächte in den Schatten, die immer noch an diesen schrecklichen Massenvernichtungswaffen festhalten. Die Mehrheit der Staaten hingegen ist schon weiter: Im vergangenen Sommer haben 122 Länder einen Verbotsvertrag beschlossen, der die Existenz von Atomwaffen für absolut inakzeptabel erklärt. Die deutsche Bundesregierung boykottiert leider dieses wegweisende Abkommen, das muss sich ändern.“

29.04.2018 - 10:20 [ KBS ]

Nordkorea will Atomtestanlage im Mai schließen

Der im Präsidialamt für Pressearbeit zuständige Chefsekretär Yoon Young-chan sagte am Sonntag in einer Fernseherklärung, dass Nordkoreas Machthaber beim Spitzentreffen am Freitag gesagt habe, die Anlage in Punggye-ri im nächsten Monat zu schließen.

Kim habe weiter gesagt, dass er bald Experten und Journalisten aus den USA und Südkorea einladen werde, um den Prozess der Schließung für das Ausland offenzulegen.

28.04.2018 - 20:46 [ KBS ]

Nach Korea-Gipfel rege diplomatische Aktivitäten erwartet

Gegenüber der US-Regierung werde Seoul den Vorschlag unterbreiten, die Normalisierung der Beziehungen zu Nordkorea zügig voranzutreiben und sich auf die Schaffung einer Sicherheitsgrantie für das nordkoreanische Regime auf der Ebene der US-Regierung sowie internationalen Staatengemeinschaft zu konzentrieren.

27.04.2018 - 10:13 [ KBS ]

Moons Sonderberater fordert Institutionalisierung von innerkoreanischer Kooperation und Austausch

Moon forderte, dass beide Koreas Spitzengespräche auf regelmäßiger Grundlage abhalten und Kooperation und Austausch institutionalisieren sollten. Die demilitarisierte Zone sollte zu einer Friedenszone entwickelt und Maßnahmen zur Schaffung von Frieden und Stabilität in der Westmeer-Region ausgearbeitet werden. Auf diese Weise sollten Bemühungen unternommen werden, um Vertrauen zwischen Süd- und Nordkorea aufzubauen.