Archiv: Caracas


14.03.2019 - 23:40 [ Portal amerika21.de ]

Deutsche Botschaft in Venezuela reduziert Personal, Ex-Botschafter Kriener zurück in Deutschland

Der von der Regierung von Präsident Nicolás Maduro zur Persona non grata erklärte Kriener ist am Mittwochvormittag in Berlin eingetroffen. Der ausgewiesene Diplomat hat unmittelbar nach Ankunft mit Außenminister Heiko Maas (SPD) und weiteren Akteuren über das künftige Vorgehen Deutschlands in der diplomatischen Krise mit Venezuela beraten, sagte der Sprecher.

28.02.2019 - 00:32 [ Press TV ]

Thousands in Caracas rally in support of Maduro

The ralliers also commemorated the 30th anniversary of „El Caracazo,“ a wave of protests that began in Caracas on February 27th of 1989, during which hundreds of demonstrators were killed by security forces.

26.01.2019 - 01:45 [ Granma ]

Maskenball in der OAS

Große Ehre für Caracas: Die am Donnerstag in Washington – wo sonst – tagende OAS verabschiedete ein Kommuniqué, um Venezuela aus dieser in Verruf geratenen Institution auszuschließen. Anscheinend hatte man vergessen, dass die bolivarische Nation bereits im April 2017 beantragt hatte, aus Gründen der Ethik und Souveränität die OAS zu verlassen.

05.08.2018 - 10:29 [ firstpost.com ]

Caracas authorities reject Venezuela president Nicolas Madura’s claims of assassination attempt, say explosion caused by gas tank

Three local authorities who spoke on condition of anonymity because they were not authorised to discuss the case said the incident was actually a gas tank explosion inside an apartment near the site of Maduro’s speech.

Smoke could be seen coming out a building window.

05.08.2018 - 10:27 [ Spiegel.de ]

Live im Fernsehen: Venezuela meldet Drohnenattacke auf Präsident Maduro

Ein von mutmaßlichen Rebellen verantworteter Twitter-Account bekannte sich zu dem Anschlag. Dort wurde behauptet, dass zwei Drohnen mit C4-Sprengstoff in der Nähe des Präsidenten explodiert seien, bevor sie von Scharfschützen abgeschossen worden seien. Die Rebellengruppe mit dem Namen „Soldados de franela“ (in etwa: Stoff-Soldaten) war bisher nicht bekannt.

05.07.2018 - 00:14 [ German Foreign Policy ]

Putschversuch in Caracas

Die Vorwürfe gegen die venezolanische Oppositionspolitikerin betreffen auch deutsche Stellen. Machado ist im vergangenen Jahr mit ihrer 2012 gegründeten Partei „Vente Venezuela“ („Komm, Venezuela!“) dem Netzwerk RELIAL („Red Liberal de América Latina“) beigetreten. RELIAL ist im Jahr 2004 auf Initiative und mit Unterstützung der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung gegründet worden und umfasst zur Zeit 39 Organisationen aus 17 Ländern Lateinamerikas. Die Mitglieder des Netzwerks, als dessen offizielle Kontaktadresse die Außenstelle der Naumann-Stiftung in Ciudad de México fungiert, stufen sich als „liberal“ ein. Einige von ihnen haben in den vergangenen Jahren Umstürze organisiert oder sich an Umsturzversuchen beteiligt, die sich gegen demokratisch gewählte Regierungen richteten.