Archiv: Pressekonferenzen


16.07.2019 - 11:28 [ Tagesschau.de ]

US-Demokratinnen verurteilen Trumps verbalen Angriffe

(Video)

03.06.2019 - 16:13 [ SVT ]

Häktningsförhandling mot Julian Assange i Uppsala i dag

I dag kommer beskedet om Wikileaksgrundaren Julian Assange häktas i sin frånvaro vid Uppsala tingsrätt. Åklagaren har begärt att han ska häktas på sannolika skäl misstänkt för våldtäkt av graden mindre grovt brott. Rättsexperten Lena Holmqvist kommenterade fallet och sa att om det blir en rättegång mot Julian Assange kan den bli i Uppsala. Klockan 16 väntas besked komma om häktningen. SVT Uppsala sänder direkt från den kommande presskonferensen.

12.02.2019 - 20:39 [ Schweizer Rundfunk ]

Besuch in Ungarn – Pompeo verärgert seine Gastgeber

Szijjarto wies Pompeos Kritik an der gemeinsamen Pressekonferenz zurück. „Hier gibt es enorme Heuchelei“, sagte er. Szijjarto verwies darauf, dass auch andere europäische Staaten in hohem Masse auf russische Energielieferungen angewiesen seien.

28.10.2018 - 15:11 [ euronews (deutsch) / Youtube ]

Syrien-Gipfel will verfassungsgebende Versammlung

Hochrangige Politiker aus mehreren Ländern haben sich auf einen Weg im Friedensprozess für Syrien geeinigt. Syrien selbst ist aber nicht dabei.…

28.10.2018 - 12:51 [ RT Deutsch / Youtube ]

LIVE: Erdogan, Macron, Merkel und Putin geben Pressekonferenz nach Treffen zu Syrien

[Mit deutscher Simultanübersetzung.] Die Staatsoberhäupter Deutschlands, Frankreichs, Russlands und der Türkei treffen sich am 27.10.2018 in der Vahdettin Villa in Istanbul, um die Lage in Syrien zu besprechen. Es ist das erste Treffen dieser Art.

04.07.2018 - 16:44 [ Alexander Van der bellen, Präsident von Österrreich / Youtube ]

Pressestatement mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rohani

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und der iranische Präsident Hassan Rohani bekräftigen beide das Festhalten am Nuklearabkommen des Irans mit der Weltgemeinschaft.

12.06.2018 - 12:13 [ KBS ]

Trump kündigt Stopp von Militärübungen mit Südkorea an

US-Präsident Donald Trump hat den Stopp von Militärübungen mit Südkorea angekündigt. Diese seien provokativ und teuer. Die Zahl der US-amerikanischen Streitkräfte in Südkorea werde allerdings nicht reduziert werden. Dies sei kein Verhandlungsgegenstand gewesen. Angesichts der Präsenz von US-Soldaten in Südkorea müsse man künftige Verhandlungen abwarten.

Das sagte Trump auf einer Pressekonferenz nach dem Nordkorea-Gipfel in Singapur.

Ihm zufolge wird der Koreakrieg (1950-1953) in baldiger Zeit für beendet erklärt werden.