Archiv: Iraqi Kurdistan Region


24.11.2019 - 10:45 [ Tagesschau ]

US-Vizepräsident Pence: Überraschungsbesuch vor Thanksgiving

Pence soll von der Basis aus auch mit dem irakischen Ministerpräsidenten Adel Abdel-Mahdi telefoniert haben. Ein Besuch in Bagdad für ein persönliches Treffen soll aus Sicherheitsgründen nicht in Frage gekommen sein, sagte ein hochrangiger US-Regierungsmitarbeiter nach Angaben mitreisender Reporter. Bei dem Gespräch ging es demnach unter anderem um die Massendemonstrationen gegen die irakische Regierung.

24.11.2019 - 10:34 [ Wall Street Journal ]

Pence Visits U.S. Troops in Iraq, Meets With Kurdish Leader

ERBIL, Iraq—Vice President Mike Pence traveled to Iraq on Saturday for an unannounced visit with U.S. troops days before the U.S. Thanksgiving holiday, and he met with the leader of Kurdistan but didn’t visit Baghdad.

24.10.2019 - 17:40 [ Bundestag ]

Antrag der Bundesregierung: Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte – Stabilisierung sichern, Wiedererstarken des IS verhindern, Versöhnung fördern in Irak und Syrien

4. Aufgaben

Für die beteiligten Kräfte der Bundeswehr ergeben sich folgende Aufgaben:

– Durchführung von spezialisierten militärischen Ausbildungslehrgängen (im Schwerpunkt Ausbildung von Führungspersonal und Ausbildern) und Maß-nahmen des Fähigkeitsaufbaus für die regulären irakischen Streit- und Sicherheitskräfte mit Fokus auf die zentralirakischen Streitkräfte;*

– Wahrnehmung von Verbindungs-, Beratungs- und Unterstützungsaufgaben gegenüber irakischen Regierungsinstitutionen, für die regulären irakischen Streit- und Sicherheitskräfte unter besonderer Berücksichtigung der zentral-irakischen Streitkräfte und Hauptquartiere der multinationalen Partner;

– beratende Unterstützung internationaler Partner im Rahmen des Fähigkeits-aufbaus und Wahrnehmung von Konsultations- und Koordinierungsaufgaben in Irak;

– Förderung der zivil-militärischen Zusammenarbeit zur Unterstützung der Stabilisierung im vernetzten Ansatz;

– Aufklärung und Lagebilderstellung;

– Einsatzunterstützung durch Luftbetankung;

– See- und Luftraumüberwachung;

– Beteiligung an AWACS-Flügen der NATO als Beitrag zur Lagebildverdichtung und Luftraumkoordinierung durch Weitergabe der gewonnenen Daten an die internationale Anti-IS-Koalition;

– Austausch und Abgleich gewonnener Lageinformationen mit weiteren Akteuren der internationalen Anti-IS-Koalition im Rahmen des Auftrags;

– Wahrnehmung von Verbindungs-, Beratungs- und Unterstützungsaufgaben gegenüber Hauptquartieren der multinationalen Partner, internationaler Or-ganisationen und im Rahmen der internationalen Anti-IS-Koalition;

– Gewährleistung von Führungs- , Verbindungs-, Schutz- und Unterstützungsaufgaben für die Durchführung des Einsatzes deutscher Kräfte, dabei ggf. auch Rettung und Rückführung isolierten Personals;

– Wahrnehmung von sanitätsdienstlichen Aufgaben

5. Einzusetzende Fähigkeiten

Für die deutsche Beteiligung werden folgende militärische Fähigkeiten bereitgestellt:
– Beratung und Ausbildung;
– Aufklärung;
– Führung;
– Führungsunterstützung;
– Militärisches Nachrichtenwesen;
– Sicherung und Schutz, ggf. Rettung und Rückführung isolierten Personals;
– logistische, sanitätsdienstliche und sonstige Unterstützung.

(…)

Die eingesetzten Kräfte haben zur Durchsetzung ihrer Aufträge das Recht zur Anwendung militärischer Gewalt. Die Anwendung militärischer Gewalt durch deutsche Einsatzkräfte erfolgt auf der Grundlage des Völkerrechts und wird durch Einsatzregeln spezifiziert. Das umfasst den Einsatz militärischer Gewalt zum Schutz eigener Kräfte, anderer Partner im Kampf gegen den IS sowie zur Nothilfe.

(…)

8. Einsatzgebiet

Der Fähigkeitsaufbau für die regulären irakischen Streit-und Sicherheitskräfte kann im gesamten Hoheitsgebiet des Iraks erfolgen. Aufklärung und Betankung können im Luftraum über dem Operationsgebiet des IS in Syrien und über dem Territorialgebiet von Anrainerstaaten, von denen eine Genehmigung der jeweiligen Regierung vorliegt, erfolgen. Die NATO-AWACS-Flüge, bei denen Daten für die internationale Anti-IS-Koalition gewonnen und weitergegeben werden, finden nur über Irak, im Luftraum von NATO-Staaten oder internationalen Luftraum statt.

24.10.2019 - 17:32 [ Bundestag ]

Bundestag stimmt für Verlängerung des Anti-IS-Einsatzes

Der Beschluss der Bundesregierung gehe auch auf eindringliche Bitten von jordanischer, irakischer und kurdischer Seite zurück, das deutsche Engagement einschließlich aller militärischen Komponenten zur Unterstützung der internationalen Anti-IS-Koalition fortzusetzen.

20.10.2019 - 12:20 [ Radio Utopie ]

Unfassbares Versagen der „Linksfraktion“ bei parlamentarischer Aufklärung über Schattenarmee „IS“

(27. August 2014)

Waffenlieferungen in den Irak bzw nach Kurdistan: Versagt „Die Linke“ im Bundestag bei der parlamentarischen Aufklärung über die Schattenarmeen unter dem Label „Islamischer Staat“ bwz bei der Aufklärung und Kontrolle der Aktivitäten der Geheimdienste, vorneweg dem Bundesnachrichtendienst B.N.D.? Oder ist das bereits aktive Selbstsabotage und Kollaboration?

Urteilen Sie selbst.

09.10.2019 - 18:12 [ Kurdistan24.net/ ]

French envoy, KDP leader hold meeting about Turkish attack in Syria

ERBIL (Kurdistan 24) – Current turmoil in both Iraq and Syria led the discussion in a meeting on Wednesday between Kurdistan Democratic Party (KDP) leader Masoud Barzani and French Consul General in Erbil Olivier Decottignies.

07.10.2019 - 14:13 [ Hurriyet ]

Is Turkey’s third Syria incursion looming?

Furthermore, Turkish authorities do often question the motives of the continued military support of the U.S. to the YPG although the war against ISIL has already been won. Many in Ankara recall the establishment of the Kurdish autonomous region in northern Iraq in the 1990s and express concerns that this trend in Syria may lead to the disintegration of its southern neighbor.

06.10.2019 - 10:36 [ Basnews.com ]

Barzani, Greek Ambassador Discuss Kurdish Diaspora in Greece

Discussing the large Kurdish diaspora in Greece as a strong cultural tie between the two nations, Barzani and Kontovounesios welcomed the efforts to further develop the relations between Erbil and Athens in every area of potential cooperation.

31.05.2019 - 03:35 [ junge Welt ]

Es bleibt in der Familie

Die Meldung klingt wie Satire: »In einem bemerkenswert friedlichen Prozess der Machtübertragung wählte das Kurdistan-Parlament Netschirwan Barsani zum neuen Präsidenten der Region Kurdistan«, twitterte die Demokratische Partei Kurdistans (KDP), deren Vizechef Barsani ist, am Mittwoch. Denn mitnichten fand in der kurdischen Autonomieregion im Nordirak ein Prozess statt, der den Namen Machtübertragung verdienen würde. Vielmehr wurden innerhalb der herrschenden Familie die Aufgaben umverteilt.

21.05.2019 - 01:44 [ Augen geradeaus! ]

Fürs Protokoll: Bundeswehr nimmt Ausbildung im Irak wieder auf

Bereits am vergangenen Samstag sei der Lehrgang für irakische Soldaten in Taji im Zentralirak fortgeführt worden, am Sonntag dann in Erbil in der Kurdenregion im Norden des Landes, teilte das Einsatzführungskommando der Bundeswehr am (heutigen) Montag mit.

15.05.2019 - 14:48 [ Kurdistan 24 ]

France to open advisory office on financial affairs in Erbil

The French delegation, which has met with several KRG officials, seeks to advise the Kurdish government on financial affairs such as regional budgeting, auditing, expenditure control, and tax reform, the statement said.

To provide further counsel on the mentioned matters, the French government will open a “coordination office” in Erbil “at the soonest,” the statement added.

23.12.2018 - 15:03 [ Trend.az ]

Iran announces volume of goods exported from Kermanshah province to Iraqi Kurdistan

Presently, Iran is interested in sending its products to Syria via Iraq because now this route passes through Turkey and requires additional time and extra costs. Iran hopes that transport and visa issues will be solved within the next few months, he added.

03.10.2018 - 01:22 [ Rudaw ]

First Saudia commercial flight lands in the Kurdistan Region

For the first time, a Saudi Arabian commercial flight landed in the Kurdistan Region on Monday and it was announced there will be three flights per week between Erbil and Jeddah.

A Saudi delegation headed by Saleh bin Nasser al-Jasser, the director-general, Saudi Arabian Airlines (Saudia), was on the flight and then met with Kurdistan Regional Government authorities including Interior Minister Karim Sinjari.

23.05.2018 - 23:18 [ Rudaw ]

4 Kurdish parties ‚insist‘ on election re-do after McGurk meeting

McGurk, the US president’s special envoy to the anti-ISIS coalition, is discussing formation of the next Iraqi and Kudistan regional governments. He met with officials from Gorran, Kurdistan Islamic Union (KIU), Coalition for Justice and Democracy (CDJ), and Komal — four of the six parties that have said they may boycott Baghdad after widespread voter fraud in the May 12 election.

06.04.2018 - 23:57 [ Rudaw ]

Automatic voting machines arrive in Kurdistan for Iraqi election

Iraqi parliamentary elections will be held on May 12. Election campaigns will start on April 14 across Iraq, but will be delayed by one day in the Kurdistan Region, as the Region is going to commemorate the Anfal Campaign on April 14.

Iraqi and Kurdish entities will compete for 325 seats in parliament. Of this number, 43 seats are entitled to the Kurdistan Region and 13 for Kirkuk.