Archiv: Koreakrieg


12.07.2019 - 08:09 [ KBS.co.kr ]

UN-Kommando soll Deutschland ohne vorherige Absprache mit Südkorea um Entsendung von Verbindungsoffizier gebeten haben

Der Sprecher sagte weiter, als betroffene Partei habe Seoul dringend appelliert, eine solche Maßnahme ohne vorherige Diskussionen oder seine Zustimmung nicht akzeptieren zu können. Es sei bekannt geworden, dass Deutschland Südkoreas Einwand akzeptiert und seinen Plan für die Entsendung eines Offiziers zurückgezogen habe.

23.11.2018 - 19:12 [ Jacob G. Hornberger / antikrieg.com ]

Der Koreakrieg: der moralische Bankrott des Interventionismus

Sides‘ Ausdruck „Südkorea helfen, als Demokratie auf die Beine zu kommen“ ist interessant. Er ist interessant, weil Südkoreas erster gewählter Präsident, Syngman Rhee, einer der brutalsten Diktatoren auf der Welt war. Unmittelbar nach seinem Amtsantritt schränkte er den politischen Dissens ein und autorisierte seine Schläger, sich mit unbefristeter Haft, Folter, Ermordung, Todesschwadronen und Massakern zu beschäftigen.

13.09.2018 - 09:55 [ KBS ]

Xi Jinping äußert Wunsch nach Erfolg des Gipfels zwischen Moon und Kim

Wie aus informierten Kreisen vor Ort verlautete, habe Ministerpräsident Lee den Dank des südkoreanischen Präsidenten Moon dafür weiter geleitet, dass Peking eine Rolle für die Denuklearisierung und den Frieden auf der koreanischen Halbinsel gespielt habe.

05.09.2018 - 05:44 [ Korea Broadcasting System ]

Nordkoreas Außenministerium untermauert Forderung nach Erklärung des Kriegsendes

In der Abhandlung sei betont worden, dass die Erklärung des Kriegsendes den politischen Willen für die Schaffung eines dauerhaften und gesicherten Friedenssystems auf der koreanischen Halbinsel erkennen lasse und als erster Schritt zur Bildung von Vertrauen zwischen Nordkorea und den USA gelte.

22.08.2018 - 08:39 [ KBS ]

Seoul will Nordkorea nicht mehr als „Feind“ bezeichnen

Nordkorea wurde im südkoreanischen Weißbuch 1995 erstmals als „Hauptfeind“ bezeichnet. Anlass war Nordkoreas Drohung im Nuklearstreit, den Süden in ein „Flammenmeer“ verwandeln zu wollen. Dieser Ausdruck wurde nach dem ersten Korea-Gipfel 2000 gestrichen. Seit dem Beschuss der Insel Yeonpyeong durch Nordkorea 2010 bezeichnet das südkoreanische Verteidigungsministerium Nordkoreas Regime und Militär als „Feind“.

22.08.2018 - 08:31 [ KBS ]

Präsidialamt erwartet offenbar Erklärung von offiziellem Kriegsende bei UN-Versammlung

Angesichts der Erklärung erwarte Seoul ein entsprechendes Tempo der Verhandlungen zwischen beiden Koreas bzw. zwischen den USA und Nordkorea. Damit möge man die Ergebnisse bei der UN-Generalversammlung miterleben, sagte der Präsidialsprecher Kim Eui-kyeom am Mittwoch.

18.08.2018 - 07:32 [ KBS ]

Nordkorea fordert Trump zur Beendigung des Koreakriegs auf

Dabei handle es sich um nichts anderes als eine politische Erklärung, schrieb das Parteiorgan „Rodong Sinmun“.

In dem Artikel wurde scharf kritisiert, dass die Erklärung aufgrund des Widerstands von US-Demokraten, US-Medien wie CNN und New York Times sowie Trump-Gegnern nicht zustande komme.

06.08.2018 - 21:13 [ KBS ]

Wegen Nordkorea besonderes Augenmerk auf UN-Generalversammlung

Im Vorfeld der UN-Generalversammmlung im September richtet sich die Aufmerksamkeit darauf, ob Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un daran teilnehmen wird und ob der Koreakrieg offiziell für beendet erklärt wird.

04.08.2018 - 16:59 [ KBS ]

Beide Koreas tauschen Listen für Familienzusammenführungen aus

Die Listen enthielten die Namen von 100 Südkoreanern und 100 Nordkoreanern, die jeweils ihre während des Korea-Kriegs getrennten Angehörigen wiedersehen werden.

Die Teilnehmer kommen zwischen dem 20. bis 26. August am nordkoreanischen Geumgang-Gebirge mit ihren Verwandten zusammen.

31.07.2018 - 15:42 [ Korea Broadcasting System (KBS) ]

Seoul: Möglichkeit der Beteiligung Chinas an Erklärung des Kriegsendes ist offen

Das südkoreanische Präsidialamt schließt die Möglichkeit nicht aus, dass China sich an der Erklärung des Endes des Koreakriegs beteiligt.

Ein hochrangiger Beamter des Präsidialamts sagte Reportern, Seoul habe niemals gesagt, dass das Kriegsende unbedingt von drei Ländern, Süd- und Nordkorea sowie den USA, erklärt werden sollte. Damit antwortete er auf die Frage, dass Seoul seit dem USA-Nordkorea-Gipfel anscheinend Gewicht darauf lege, dass beide Koreas, die USA und China das Kriegsende erklären.

26.07.2018 - 13:03 [ KBS ]

Pentagonbeamte besuchen für Entgegennahme von Gebeinen gefallener Soldaten aus Nordkorea Seoul

Dem Bericht zufolge erwartet die US-Regierung aufgrund des Arbeitsgesprächs mit Nordkorea, am 27. Juli, dem Jahrestag des Waffenstillstands, zunächst Gebeine von mindestens 55 gefallenen Soldaten in Empfang nehmen zu können.

14.07.2018 - 18:30 [ KBS ]

US-Außenministerium: Neues Friedensregime in Korea angestrebt

Die Sprecherin bestätigte erneut die Position der USA, dass einer Ersetzung des Waffenstillstandsabkommens durch ein Friedensabkommen die Denuklearisierung vorausgehen solle. Die Sprecherin deutete offenbar an, dass der Koreakrieg für beendet erklärt werden könne, sobald erste Maßnahmen für die Denuklearisierung getroffen worden seien.

25.06.2018 - 08:13 [ KSB ]

Zwei US-Amerikaner besuchen Nordkorea für Rückführung von Gebeinen von US-Soldaten

Die Rückführung der sterblichen Überreste erfolgt voraussichtlich noch diese Woche. Diesmal ist nicht von einer finanziellen Gegenleistung die Rede, während früher für die Rückführung von Gebeinen enorme Summen gezahlt wurden.

Es wird erwartet, dass die Identifizierung der Gebeine lange dauern wird. Die Arbeiten könnten bis zu einem Jahr in Anspruch nehmen, da die Gebeine mehrerer Personen vermischt worden sein könnten.

29.04.2018 - 13:41 [ Radio Utopie ]

Niederlage der Kriegslobby: Innerkoreanischem Gipfel folgt Treffen zwischen Trump und Kim

(9.3.2018) Auch Radio Utopie bedankt sich für die Aufmerksamkeit, ganz besonders der staatlichen Organe, aber auch der Myraden hochbezahlter Experten, Journalisten, Berater, etc, pp, sowie der gesamten internationalen Kriegslobby und bekundet ausdrücklich Mitgefühl für deren nach eigener spieltheoretischer Definition demütigende und erniedrigende Niederlage als „Looser“.

Augen auf bei der Berufswahl!