Archive

17.06.2018 - 23:35 [ Gerry Condon / antikrieg.com ]

Veteranen begrüßen Fortschritte für den Frieden in Korea

Veterans For Peace (Veteranen für Frieden) sind hocherfreut, dass auf der koreanischen Halbinsel der Frieden ausbricht. Wir gratulieren dem koreanischen Volk, das nach Frieden und Einheit rief, und wir applaudieren seinen Führern, die zugehört und mutig gehandelt haben.

14.06.2018 - 11:52 [ KBS ]

Beide Koreas, Japan und China wollen gemeinsame Austragung von Fußball-WM 2030 anstreben

Der südkoreanische Fußballverband (KFA) hatte vor, mit China und Japan um die Austragung der WM 2030 zu werben. KFA-Präsident Chung Mong-gyu teilte mit, er habe beim FIFA-Kongress Nordkorea vorgeschlagen, sich dem Plan anzuschließen, und eine positive Antwort erhalten.

10.06.2018 - 12:24 [ Radio Utopie ]

Vereinigte Staaten und Nordkorea: Zum historischen Gipfel in Singapur

Wie beim vorhergehenden historischen Korea-Gipfel von Moon Jae-in und Kim Jong-un berichten wir in den nächsten Tagen aktuell auf der Nachrichtenagentur, später zu finden im Agentur-Archiv unter 10., 11. und 12. Juni 2018.

01.06.2018 - 16:48 [ KBS ]

Koreas einigen sich auf Rotkreuzgespräche und hochrangige Militärgespräche in diesem Monat

Nordkoreas fünfköpfige Delegation wurde von Ri Son-gwon angeführt, Vorsitzender des Komitees für die friedliche Wiedervereinigung des Vaterlandes. Auch der stellvertretende Eisenbahnminister Kim Yun-hyok und der stellvertretende Sportminister Won Kil-u zählten zur Abordnung.

01.06.2018 - 09:05 [ KBS ]

Hochrangige Gespräche zwischen Süd- und Nordkorea begonnen

Nordkoreas Delegationsleiter Ri Son-gwon sagte im Rahmen seiner einleitenden Bemerkungen, das gegenseitige Vertrauen und Rücksicht seien wichtig, um die Panmunjom-Erklärung reibungslos umzusetzen.

Sein südkoreanisches Pendant Cho Myoung-gyon sagte, er glaube, dass es keine Probleme gebe, die nicht gelöst werden könnten. Denn beide Koreas teilten den grundlegenden Gedanken, dass sie alle Probleme selbst lösen würden.

Laut einem Vertreter des südkoreanischen Vereinigungsministeriums wurden keine großen Differenzen bei der Sitzung am Vormittag offenbart. Nachdem beide Seiten ihre Vorschläge präsentiert und überprüft haben, werden sie erneut zusammenkommen und ihre Diskussionen fortsetzen.

27.05.2018 - 13:20 [ Yonhap ]

Pope Francis prays for inter-Korean reconciliation, peninsula stability: Vatican’s envoy

Pope Francis has voiced hopes for continued efforts for inter-Korean reconciliation and peace on the divided Korean Peninsula, the Holy See’s top envoy to South Korea said Sunday.

Archbishop Alfred Xuereb, 59, made the remarks upon his arrival in Korea for the Vatican’s diplomatic mission here.

27.05.2018 - 12:03 [ Joseph Yi, Seoul / New York Times ]

In Korea, Confounded by Trump

(25.5.2018) I am a Korean-American professor in Seoul. Most people here seem confounded by President Trump’s actions. Mr. Trump is the rare American president who makes the North Korean regime look stable and mature in comparison. This month, he has alienated both his European and Asian democratic allies — alliances that took decades to develop. This is a low point for American diplomacy and leadership.

For the sake of global peace and prosperity, I sincerely pray that our president can learn from this debacle and exercise more strategic thinking and deliberation. In the meantime, I encourage the elected leaders of South Korea and Japan to meet and negotiate a mutually beneficial peace with the North Korean government.

26.05.2018 - 06:07 [ Radio Utopie ]

Trumps Twitter-Tennis zu Korea klärt punktgenau die Fronten

Die Reaktionen auf die Ankündigung eines Gipfeltreffens und die Absage dazu haben deutlich gezeigt, wer wirklich eine Lösung will und wer nicht. Die Äusserungen von Politikern, in den strategischen Instituten und von Redaktionen der Medien bieten dazu ausreichend Gelegenheit, dafür hat Donald Trump gesorgt.

25.05.2018 - 20:00 [ The National.ae ]

After cancelling, Trump and Mattis now see ‚good news‘ on Korea summit

Politico reported that the White House advance team on North Korea, “has not cancelled its travel plans to Singapore for a logistics meeting on the proposed summit.”

“The advance team of about 30 White House staffers and State Department officials was still planning to leave on Sunday for a logistics meeting in Southeast Asia, according to two people familiar with the planning,” the report said.

25.05.2018 - 19:54 [ Military Times ]

Mattis: Good news possible on US-North Korea summit

Defense Secretary Jim Mattis said Friday the cold feet on a U.S.-North Korea summit may have just warmed back up after President Donald Trump floated the idea that the summit could be back on.

“We have got some, possibly, some good news on the Korea summit, where it may, if our diplomats can pull it off, may have it back on even,” Mattis told reporters outside the Pentagon, where he waited to greet Denmark’s defense minister.

“Our president just sent out a note about that a few moments ago,” Mattis continued. “That is a usual give and take, you know, of trying to put together big summits and stuff. The diplomats are still at work.”

25.05.2018 - 19:38 [ Reuters ]

On again? Trump says still chance of June 12 North Korea summit

“It was a very nice statement they put out,” Trump said as he left the White House to deliver a commencement address at the U.S. Naval Academy. “We’ll see what happens – it could even be the 12th. “We’re talking to them now. They very much want to do it. We’d like to do it.”

25.05.2018 - 02:40 [ Market Watch ]

North Korea says it’s still willing to meet Trump ‘any time’

The conciliatory tone from Kim Kye Gwan, whose harsh words last week against national security adviser John Bolton darkened the tone between the two adversaries, was the North’s first direct response to Trump’s cancellation of the June 12 summit meeting in Singapore.

22.05.2018 - 21:42 [ KBS ]

Korea feiert Buddhas Geburtstag

Bei der diesjährigen Zeremonie wurde erstmals seit 2015 wieder ein gemeinsamer Wunsch der buddhistischen Kreise Süd- und Nordkoreas verkündet. Darin wurden der koreanischen Halbinsel Frieden und die Wiedervereinigung gewünscht.

Präsident Moon Jae-in bat in seiner von Kulturminister Do Jong-hwan verlesenen Gratulationsbotschaft, zu wünschen, dass eine neue Ära des Friedens und Wohlstands auf der koreanischen Halbinsel eröffnet werden könne.

22.05.2018 - 04:02 [ Yonhap ]

Moon arrives in Washington for talks with Trump ahead of U.S.-N. Korea summit

Moon is scheduled to hold talks with Trump on Tuesday, starting with a 30-minute private meeting where the leaders will be accompanied by no one else besides only their interpreters, an official from Seoul’s presidential office Cheong Wa Dae said.

„The fact that the two leaders will hold talks with no other attendants is important. It will likely be a chance for them to share their inner-most thoughts,“ the official said earlier, while speaking on condition of anonymity.

13.05.2018 - 14:07 [ Rodong Sinmun ]

Panmunjom Declaration Is Historic Milestone for Independent Reunification

The Panmunjom Declaration is a great signal flare fired by the north and the south of Korea and serves as a historic milestone for connecting the broken vein of the nation and ushering in a new era of independent reunification.

Thanks to the adoption of the declaration, the fellow countrymen received a programme for ushering in a new era of independent reunification and have became to more vigorously turn out in the patriotic struggle for the national reunification with confidence.

13.05.2018 - 11:06 [ KBS ]

Moon möchte innerkoreanischen Kulturaustausch fortführen

Südkoreas Präsident sagte, dass er sich beim Zuschauen der künstlerischen Darbietungen gefragt habe, warum die zwei Koreas überhaupt im Streit seien. Er habe zudem die unglaubliche Kraft von kulturellem Austausch realisiert.

Es sei zwar die Politik, die diesen Austausch zustande bringe, aber letztlich würde die Kraft von Kultur, Kunst und Sport die Herzen der Leute bewegen.

08.05.2018 - 11:15 [ Yomiuri Shimbun ]

INSIGHTS into the WORLD / What the ‘Indo-Pacific’ means for Japan

The Australian government adopted the “Indo-Pacific” term in 2012 as a pivotal idea in its diplomacy. Prime Minister Shinzo Abe used the same term for the first time in August 2016 during the Sixth Tokyo International Conference on African Development (TICAD VI), held in Nairobi, when he unveiled a “free and open Indo-Pacific strategy.”

05.05.2018 - 13:30 [ KBS ]

Tischtennisspielerinnen Süd- und Nordkoreas gewinnen Bronze bei WM in Schwerden

Es ist das erste Mal seit der Weltmeisterschaft in Chiba in Japan vor 27 Jahren, dass ein gemeinsames Team beider Koreas für ein internationales Tischtennis-Turnier gebildet wurde. Damals gewann das koreanische Frauenteam, das von der Südkoreanerin Hyun Jung-hwa und Li Bun-hui aus Nordkorea angeführt wurde, eine Goldmedaille.

01.05.2018 - 02:05 [ KBS ]

Moon: Panmunjeom Declaration Will Serve as Start of Great Transition in History

President Moon Jae-in says he is confident that the Panmunjeom Declaration is what the world was waiting for and will serve as the starting point of a great transition in the course of the world’s history.

Moon made the remark on Monday during a meeting of his key aides at the presidential office, noting that by signing the Panmunjeom Declaration, the two Koreas had agreed on their shared goal of fully denuclearizing the Korean Peninsula.

01.05.2018 - 02:02 [ KBS ]

Moon: Panmunjom-Erklärung wird Startpunkt für große Wende in Weltgeschichte

Er sei davon überzeugt, dass die Panmunjom-Erklärung ein Startpunkt für eine große Wende sowohl auf der koreanischen Halbinsel als auch in der Weltgeschichte werde, sagte Moon bei der Sitzung mit seinen Chefsekretären und Beratern am Montag.

Süd- und Nordkorea hätten sich in der Panmunjom-Erklärung auf die vollständige Denuklearisierung und eine atomfreie koreanische Halbinsel als gemeinsames Ziel geeinigt, hieß es.

28.04.2018 - 11:26 [ KBS ]

Moon und Kim betonen Selbstbestimmungsrecht des Volkes

Präsident Moon Jae-in und sein nordkoreanisches Gegenüber Kim Jong-un haben gestern in Panmunjom das Selbstbestimmungsrecht des koreanischen Volkes unterstrichen. Betont wurde außerdem der Wille, innerkoreanische Angelegenheiten auf Initiative des koreanischen Volkes zu lösen.

27.04.2018 - 12:35 [ Yonhap ]

Koreas agree to jointly participate in int’l sports competitions

According to the statement, the two Koreas agreed to compete together in international sporting competitions, including the 2018 Asian Games, scheduled for Aug. 18-Sept. 2 in Jakarta and Palembang, Indonesia. The statement said such moves would show Koreas‘ wisdom, talent and unified efforts to the world.

27.04.2018 - 11:45 [ New York Times ]

Koreas Set Bold Goals: Peace by Year’s End and No Nuclear Arms

The leaders of North and South Korea agreed on Friday to work to remove all nuclear weapons from the Korean Peninsula and, within the year, declare an official end to the Korean War that ravaged the two nations from 1950 to 1953.

At a historic summit meeting, the first time a North Korean leader had ever set foot in the South, the leaders vowed to negotiate a peace treaty to replace a truce that has kept an uneasy peace on the divided Korean Peninsula for more than six decades, while ridding it of nuclear weapons.

26.04.2018 - 19:36 [ Yonhap ]

Today in Korean history

2018/04/26
2002 — Roh Moo-hyun, a former human rights lawyer, wins the ruling Millennium Democratic Party’s nomination to run in the presidential election in December.
2003 — Inter-ministerial meetings between South and North Korea open in Pyongyang.

26.04.2018 - 18:36 [ KBS ]

Vorbereitungskomitee für Korea-Gipfel gibt Details des Programms bekannt

Im Anschluss an die Gipfelgespräche am Vor- und Nachmittag wird offenbar die Bekanntmachung einer gemeinsamen Erklärung erfolgen. Im Anschluss ist um 18.30 Uhr auf der dritten Etage im Haus des Friedens ein Bankett geplant. Nach dem Bankett wird ein Video zum Thema „Gestern, heute und morgen der koreanischen Halbinsel“ gezeigt.

26.04.2018 - 13:15 [ Nobelprize.org ]

The Nobel Peace Prize 2000: Kim Dae-jung

„The Sunshine Politician“

South Korea’s President Kim Dae-jung was awarded the Peace Prize for his „sunshine policy“ towards North Korea. By means of warmth and friendliness he sought to lay the foundations for a peaceful reunification of the two Korean states, which had been in a state of war since 1950.

It was not only Kim Dae-jung’s policy of reconciliation with the neighboring state to the north that the Nobel Committee set store by. It also valued his long and courageous struggle for democracy and human rights in his own country, which had entailed long periods of imprisonment, house arrest, kidnapping and exile.

26.04.2018 - 09:24 [ KBS ]

Nordkoreas Medien bezeichnen Korea-Gipfel als historisches Ereignis der Nation

Die Verbesserung der Beziehungen zwischen Nord und Süd sei eine unerlässliche Forderung für die Verwirklichung der Wiedervereinigung des Vaterlandes. Sollten alle zwischen Nord- und Süd aufgeworfenen Angelegenheiten nach einem Prinzip unter dem Dach der koreanischen Nation angegangen werden, gebe es keine Hürden, die nicht überwunden werden könnten. Die Wiedervereinigung des Vaterlandes werde dementsprechend vorgezogen, hieß es.

Die Zeitung kritisierte die Freiheitspartei Koreas und die Bareun Mirae-Partei, beide konservative Parteien in Südkorea. Jegliche Machenschaften der Gegner der Wiedervereinigung könnten die koreanische Nation nicht an ihren kräftigen Schritten hin zu einer selbständigen Wiedervereinigung hindern.

24.04.2018 - 23:00 [ KBS ]

Beide Koreas führen Proben für Spitzentreffen durch

Am Donnerstag findet eine Generalprobe statt, an der sechs offizielle Begleiter von Präsident Moon Jae-in beim Gipfel teilnehmen. An dem Tag wird der von beiden Koreas vereinbarte detailierte Zeitplan des Treffens bekannt gemacht.

16.04.2018 - 16:26 [ Yonhap ]

S. Korea’s Catholic Church prays for inter-Korean summit’s success

The Catholic Bishops‘ Conference of Korea (CBCK) issued a statement of support for the scheduled April 27 summit between South Korean President Moon Jae-in and Kim Jong-un, the North’s leader. The two sides are expected to discuss ways to denuclearize the Korean Peninsula, establish lasting peace and improve inter-Korean relations.

„There is a growing expectation that an age of new peace will come after the long confrontation and conflict of 65 years,“ the CBCK said.

16.04.2018 - 07:36 [ Rodong Sinmun ]

First Lady of DPRK Enjoys Performance of Chinese Art Troupe

The Chinese art troupe gave its premiere for the 31st April Spring Friendship Art Festival at the Mansudae Art Theatre on April 14.

First Lady Ri Sol Ju enjoyed a ballet choreodrama „Giselle“ given by the National Ballet of China, together with Choe Ryong Hae, Ri Su Yong, Kim Yong Chol, Kim Yo Jong, Pak Chun Nam and other senior party and government officials.

13.04.2018 - 04:28 [ Chosunilbo ]

Protesters Block Building Materials for THAAD Site

Protesters on Thursday blocked a consignment of building materials for the site of a Terminal High-Altitude Area Defense battery in southwestern Korea despite earlier assurances to the Defense Ministry that they would let it through.
After negotiations they only agreed to let old construction equipment that had been piled up since last November pass through their barricades.

11.04.2018 - 18:14 [ Rodong Sinmun ]

Meeting of Political Bureau of C.C., WPK Held under Guidance of Kim Jong Un

Then, at the meeting Kim Jong Un made a report on the recent development of the situation on the Korean peninsula.

In his report the Supreme Leader referred to the north-south summit meeting and talks to be held at the „House of Peace“ in the south side portion of Panmunjom on April 27. He made a profound analysis and appraisal of the orientation of the development of the north-south relations at present and the prospect of the DPRK-U.S. dialogue and clarified the strategic and tactical issues to be maintained by the WPK including the future policy of international relations and the orientation corresponding to them.

Then, he pointed out in detail the recent work of the members of the Political Bureau of the C.C., WPK and stressed the need for them to give fuller play to their responsibility and role as the commanding members of revolution.

10.04.2018 - 13:11 [ KBS ]

Ex-Präsident Lee Myung-bak wegen Korruptionsvorwürfen angeklagt

Die Staatsanwaltschaft stellte zudem fest, dass Lee von damaligen Geheimdienstchefs 700 Millionen Won erhalten hatte. Es wurden weitere Bestechungsgelder in Höhe von 3,6 Milliarden Won nachgewiesen.

Lee wird auch die Verletzung des Gesetzes zur Verwaltung der Präsidentendokumente vorgeworfen.

10.04.2018 - 13:01 [ Jason Ditz / Antiwar.com ]

Trump Says Will Meet North Korea’s Kim in May or Early June

Trump has been extremely optimistic about the potential of the North Korea talks. Noting both sides have agreed to pursue denuclearization, Trump said the summit is “very exciting for the world.” He did not offer any new details on the talks beyond the updated dates.

10.04.2018 - 12:59 [ KBS ]

US-Präsident Trump will Kim Jong-un im Mai oder Anfang Juni treffen

Beide Seiten würden bei dem Treffen großen Respekt zollen und hoffentlich eine Einigung erzielen. Er hoffe außerdem auf ein neues Verhältnis, das sich von dem viele Jahre zuvor unterscheiden werde. Schon andere Präsidenten hätten dies tun sollen, und es wäre vor fünf, zehn oder 10 Jahren um einiges leichter gewesen. Doch werde ein Treffen mit Nordkorea eingerichtet und dies werde für die Welt aufregend sein.

Es war das erste Mal, dass Trump das Stattfinden von Vorbereitungsgesprächen für den Gipfel zwischen Washington und Pjöngjang bestätigte.

10.04.2018 - 09:16 [ KBS ]

Nordkoreanischer Diplomat erwähnt stufenweise und gleichzeitige Schritte für Denuklearisierung

Die entsprechende Äußerung machte der Diplomat, der Nordkoreas Außenminister Ri Yong-ho zu einem Ministertreffen der Bewegung der Blockfreien Staaten (NAM) am 5. und 6. April in Aserbaidschan begleitete. Er antwortete damit auf die Frage von Reportern der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, ob Nordkoreas Position zu Verhandlungen über die Denuklearisierung unverändert sei.

Seine Äußerung deckt sich mit denen von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un bei seinem Besuch in China Ende März.

07.04.2018 - 10:48 [ Naenara (Nordkorea) ]

Für das Banner des nationalen Zusammenschlusses

In solcher Lage legte Kim Il Sung seine ganze Seele und Energie und Mühen darin, zunehmende Gefahr eines Atomkrieges zu bannen und das Schicksal des Landes und der Nation zu retten. Veröffentlicht wurde am 6. April 1993 das „Zehn-Punkte-Programm zum großen nationalen Zusammenschluss für die Vereinigung des Vaterlandes“, das direkt von ihm vorgehabt und zusammengefasst wurde, um in vereinter Kraft der Nation die große historische Sache der Vereinigung des Vaterlandes zu realisieren.

Im Programm erklärte Kim Il Sung, dass die ganze Nation für die selbstständige und friedliche Vereinigung des Vaterlandes einen großen Zusammenschluss realisieren sollte.

Im Programm wurden die Gründung eines souveränen, friedlichen und neutralen gesamtnationalen Einheitsstaates als das Endziel des großen nationalen Zusammenschlusses fest und die ideologische Grundlage dafür, sich auf der Basis der Liebe zur Nation und des Geistes der nationalen Souveränität zu vereinen; weiter verwies er auf die grundlegenden Prinzipien der Geschlossenheit, die Koexistenz, das gemeinsame Gedeihen und die gemeinsamen Interessen anzustreben und alles der Sache der Vereinigung des Vaterlandes unterzuordnen.

07.04.2018 - 10:24 [ Korea Broadcasting System ]

Nordkorea schlägt Südkorea Wiederaufnahme von Literatur-Austausch vor

Do, der zusammen mit einer großen Gruppe von südkoreanischen Popmusikern in Nordkorea war, führte unter anderem Gespräche mit dem Leiter der allgemeinen nordkoreanischen Literatur- und Kunst-Liga, An Tong-chun.

An habe gesagt, beide Koreas sollten ihr gemeinsames, aber eingestelltes Projekt zur Herausgabe eines Literatur-Magazins, das Tongil Munhak oder Vereinigungs-Literatur hieß, fortsetzen, sagte Do.

06.04.2018 - 22:34 [ KBS ]

Umfrage: Zustimmung für Präsident Moon steigt auf 74 Prozent

74 Prozent der Befragten bewerteten Moons Amtsführung positiv, das sind vier Prozentpunkte mehr als eine Woche zuvor. Als Grund für die positive Bewertung nannten 14 Prozent eine gute Diplomatie. 13 Prozent gaben die Wiederaufnahme von Gesprächen mit Nordkorea an, neun Prozent eine gute Kommunikation und Bemühungen um ein Mitgefühl mit den Bürgern.

05.04.2018 - 06:50 [ Korea Broadcasting System ]

UN-Generalsekretär besucht bald China

Guterres reist am Freitag in New York in Richtung China ab. Er will sich außer mit Xi mit Ministerpräsident Li Keqiang, dem für Auswärtiges zuständigen Mitglied des Politbüros Yang Jiechi und Außenminister Wang Yi treffen.

Der China-Besuch des UN-Chefs zieht insofern Aufmerksamkeit auf sich, als Spitzentreffen zwischen Süd- und Nordkorea sowie zwischen Nordkorea und den USA anstehen.

03.04.2018 - 20:26 [ Korea Broadcasting System ]

Beide Koreas wollen gemeinsamen Einmarsch bei Asienspielen anstreben

Südkoreas Minister für Kultur, Sport und Tourismus, Do Jong-hwan, und Nordkoreas Sportminister Kim Il-kuk stellten bei einem Treffen am Montag in Pjöngjang die entsprechende Bereitschaft fest. Sie vereinbarten, nach dem innerkoreanischen Spitzentreffen am 27. April konkrete Maßnahmen für den Sportaustausch einschließlich des gemeinsamen Einmarschs bei den Asienspielen zu erörtern.

03.04.2018 - 11:44 [ KBS ]

Süd- und nordkoreanische Künstler feiern gemeinsamen Auftritt in Pjöngjang

Die nordkoreanische Seite hatte die Zeit ihres Auftritts verkürzt und dafür gesorgt, dass möglichst viele Lieder aus dem südkoreanischen Repertoire gesungen werden. Hyon Song-wol, die Leiterin des nordkoreanischen Samjiyon-Orchesters, wollte auf diese Weise das Herz der koreanischen Nation höher schlagen lassen.

Zum Schluss des gemeinsamen Konzerts wurde das nordkoreanische Lied „Auf Wiedersehen“ gesungen.

02.04.2018 - 15:28 [ stimmekoreas (Nordkorea) / Youtube ]

Kim Jong Un Enjoys Performance of South Side Art Troupe [English]

Pyongyang, April 2 (KCNA) — Respected Supreme Leader Kim Jong Un, together with his wife Ri Sol Ju, enjoyed a performance „Spring Comes“ given by the art troupe of the south side on a visit to Pyongyang at the East Pyongyang Grand Theatre on April 1.

02.04.2018 - 15:12 [ Bloomberg ]

Kim Jong Un Mingles With K-Pop Stars in Overture to Seoul

Kim’s surprise appearance at a rare pop concert in Pyongyang was the North Korean leader’s latest diplomatic overture as he prepares for an unprecedented potential meeting with U.S. President Donald Trump next month. Kim first plans to hold a rare summit with South Korean President Moon Jae-in, who has pursued reconciliation with North Korea to avert war over the regime’s nuclear weapons program.

02.04.2018 - 15:06 [ KBS (Südkorea) ]

Sportminister beider Koreas führen Gespräche

Südkoreas Minister für Kultur, Sport und Tourismus, Do Jong-hwan, ist in Pjöngjang mit Nordkoreas Sportminister Kim Il-kuk zusammengekommen.

Do besucht als Leiter einer südkoreanischen Delegation für Auftritte von Popmusikern und Taekwondo-Kämpfern die nordkoreanische Hauptstadt.

02.04.2018 - 03:11 [ Arirang News / Youtube ]

North Korean leader Kim Jong-un, wife attend performance by South Korean art troupe in Pyongyang

남한 예술단, 13년만에 평양에서 공연… 김정은 부부 참석 Our top story this morning… North Korean leader Kim Jong-un and his wife were among the guests on Sunday at the first of two special concerts in Pyongyang by South Korean artists. It seems he enjoyed it so much that he suggested holding another concert in autumn

02.04.2018 - 03:07 [ Rodong Sinmun (Nordkorea) ]

Kim Jong Un Receives IOC President

Kim Jong Un, chairman of the Workers‘ Party of Korea, chairman of the State Affairs Commission of the DPRK and supreme commander of the Korean People’s Army, received Thomas Bach, president of the International Olympic Committee (IOC), and his party on a visit to the DPRK.

31.03.2018 - 01:57 [ Yonhap ]

IOC chief meets N. Korean leader: report

In an interview in the North Korean capital, Bach said he and Kim talked for more than an hour while watching a football game together, the report said. Kim told Bach he supports North Korean athletes‘ participation in the 2020 Tokyo Summer Olympics and the 2022 Beijing Winter Games.

31.03.2018 - 01:47 [ Yonhap ]

Main part of S. Korean art troupe to leave for N. Korea

The majority of the South Korean art troupe and taekwondo performers scheduled to give performances in Pyongyang ahead of a historic inter-Korean summit will head to North Korea on Saturday.

The 120-member group led by Culture, Sports and Tourism Minister Do Jong-whan will depart Seoul’s Gimpo International Airport at 10:30 a.m. aboard a chartered civilian flight. They will travel via a direct air route between Seoul and Pyongyang over the Yellow Sea.

30.03.2018 - 16:09 [ Radio China ]

Yang Jiechi trifft südkoreanischen Präsidenten

Yang Jiechi, Mitglied des Politbüros des ZK der KP Chinas, Büroleiter beim Zentralen Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten und Sonderbeauftragter von Chinas Staatspräsident Xi Jinping, hat sich am Freitag in Seoul mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-In zu einem Gespräch getroffen.

Yang sagte, der Ziel seines Besuchs sei, die Umsetzung des Konsenses beider Staatsoberhäupter zu fördern sowie die bilateralen Beziehungen und die strategische Zusammenarbeit zu verstärken.

30.03.2018 - 16:07 [ Xinhua ]

China lobt DVRK, ROK zur Festlegung des Datums für das Gipfeltreffen

China lobte am Donnerstag die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) und die Republik Korea (ROK) zur Festlegung des Datums für das erste Gipfeltreffen seit über einem Jahrzehnt, wobei es die Hoffnung ausdrückte, dass die Dialogbereitschaft fortgesetzt werden könne.

Der Sprecher des Außenministeriums Lu Kang, sagte bei einem täglichen Pressebriefing, dass China die Bemühungen schätze, die von der DVRK und der ROK unternommen worden seien.

29.03.2018 - 10:31 [ Korea Broadcasting System ]

Koreas einigen sich auf Durchführung des Gipfeltreffens am 27. April

Berichten der Nachrichtenagentur Yonhap zufolge hätten sich beide Seiten auf den Termin des Anfang März vereinbarten Gipfels bei den ranghohen Regierungsgesprächen im Tongilgak-Gebäude auf der nördlichen Seite des Waffenstillstandsortes geeinigt. Beide Koreas vereinbarten zudem, am 4. April weitere Arbeitsgespräche zu führen. Zu den Themen zählen unter anderem das Protokoll, Sicherheitsfragen sowie die Berichterstattung.

29.03.2018 - 10:30 [ Korea Broadcasting System ]

Laut chinesischem Diplomaten wird Nordkorea-China-Spitzentreffen für Korea-Gipfel hilfreich sein

Wie aus informierten Kreisen verlautete, sei der Sondergesandte des chinesischen Staatspräsidenten mit dem Leiter des Büros für nationale Sicherheit im südkoreanischen Präsidialamt, Chung Eui-yong, in Seoul zusammengekommen und habe über den jüngsten Besuch des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un in Peking berichtet. Das Treffen zwischen Kim und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping werde zur Lösung von Fragen wie der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel durch Dialog beitragen.

29.03.2018 - 07:10 [ Korea Broadcasting System ]

Chinesischer Top-Diplomat wird Südkorea über Nordkorea-China-Spitzentreffen unterrichten

Yang Jiechi, ein Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas, wird Südkorea über das jüngste Treffen zwischen Präsident Xi Jinping und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un unterrichten.

Das Präsidialamt in Seoul gab bekannt, dass Yang am Donnerstag in Südkorea erwartet werde. Er werde mit dem Leiter des Büros für nationale Sicherheit, Chung Eui-yong, zusammenkommen. Am Freitag werde Yang Präsident Moon Jae-in einen Besuch abstatten.

28.03.2018 - 17:52 [ RT Deutsch / Youtube ]

Erster Auslandsbesuch: Kim Jong-un besucht überraschend China – „Zum Frieden bereit“

Zuvor war bereits in Medien über einen solchen spekuliert worden, da ein gepanzerter Zug aus Nordkorea in Peking eingetroffen war. In Peking soll sich Kim Jong-un zu Gesprächen mit seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping getroffen haben. Fotos und Videoaufnahmen zeigen ihn und seine Frau neben Xi Jinping und dessen Angetrauter

28.03.2018 - 12:50 [ Korea Broadcasting System ]

Präsidialamt erwartet positive Auswirkung von Gesprächen zwischen Kim und Xi

Ein leitender Beamter des Präsidialamtes sagte, man erwarte, dass sich das Spitzengespräch zwischen Nordkorea und China auch auf die Spitzentreffen zwischen Süd- und Nordkorea sowie zwischen Nordkorea und den USA positiv auswirken werde. Dabei wies er auf Kims Äußerung hin, dass die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel eine Weisung der verstorbenen Staatsführer sei.

28.03.2018 - 12:10 [ Radio China ]

Xi Jinping führt Gespräch mit Kim Jong-Un

Der Vorsitzende der Arbeitspartei Nordkoreas und Vorsitzender des nordkoreanischen Komitees für Staatsangelegenheiten Kim Jong-Un hat China auf Einladung vom Generalsekretär des ZK der KP Chinas und Staatspräsident Xi Jinping von 25. bis 28. März einen inoffiziellen Besuch abgestattet. Dabei gaben Xi Jinping und seine Ehefrau Peng Liyuan auch ein Begrüßungsbankett für Kim Jong-Un und seine Frau Ri Sol-Ju. Beide Staatschefs schauten sich gemeinsam kulturelle und künstlerische Aufführungen an.

28.03.2018 - 12:04 [ Korea Broadcasting System ]

Beide Koreas und China bestätigen gleichzeitig Kim Jong-uns China-Besuch

Das staatliche chinesische Fernsehen CCTV berichtete, dass Kim auf Einladung des chinesischen Staatschefs Xi Jinping ab dem 25. März drei Tage lang mit seiner Ehefrau Ri Sol-ju einen inoffiziellen Besuch in China abgestattet habe. Bei einem Treffen mit Xi hätten beide Spitzenpolitiker gemeinsam die Notwendigkeit der bilateralen Freundschaft und Zusammenarbeit betont.

Das nordkoreanische Staatsfernsehen KCNA bestätigte ebenfalls Kims Besuch, ebenso das südkoreanische Präsidialamt.

27.03.2018 - 18:55 [ Korea Broadcasting System ]

Gedenkfeier zum 108. Todestag von Unabhängigkeitskämpfer Ahn Jung-geun

Im Gefängnis von Lüshun in China fand eine Gedenkfeier statt. Ahn wurde dort im Jahr 1910 von japanischen Soldaten hingerichtet, nachdem er 1909 im chinesischen Harbin den japanischen Statthalter Hirobumi Ito getötet hatte.

Jedoch herrschte eine gedrückte Stimmung, da Ahns letzter Wunsch noch nicht in Erfüllung gehen konnte. Er hatte sich gewünscht, im befreiten Vaterland begraben zu werden.