Archiv: Yanis Varoufakis


03.07.2019 - 08:43 [ der Dutschi / Twitter ]

Der Scheinlinke #Tsipras hat der Nominierung von Christine Lagarde als #EZB – Präsidentin zugestimmt! #Lagarde war Teil der Troika, welche Griechenland erpresst und ausgepresst hat. Was für eine verlogene Politik! #Syriza @dieLinke @europeanleft @GUENGL

09.02.2019 - 10:51 [ WSWS.org ]

Brazil’s Workers Party praises imperialist officials and Brazilian military involved in Venezuela regime change operation

The European tour of the Brazilian Workers Party’s (PT) 2018 presidential candidate, Fernando Haddad, meeting with and praising imperialist officials at the forefront of the regime-change operation in Venezuela, is yet another exposure of the party’s bogus claims to represent an “anti-fascist” opposition, both in Brazil and abroad.

Haddad was in Portugal and Spain in the third week of January in order to promote the formation of a so-called Progressive International, announced in late 2018 by US Senator Bernie Sanders and former Greek Finance Minister Yanis Varoufakis.

02.12.2018 - 18:17 [ Radio Utopie ]

Der Linkskörper ist nicht unteilbar

Die Jahrzehnte alten Parteien „S.P.D.“, „Bündnis 90/Die Grünen“ und „die Linke“ sind keine Opposition gegen die Verhältnisse. Diese haben sie selbst geschaffen und sind deren Teil. Die einzige Opposition, die diese Parteien repräsentieren, ist die Opposition gegen die Opposition an sich.

Das beinhaltet vermeintlich die Opposition gegen die einzig noch verbliebene parlamentarische Opposition in der Republik, nämlich die von rechts.

Doch in Wirklichkeit richtet sich diese „Opposition gegen Opposition“ gegen das Spektrum welches zu unterdrücken, zu führen und einzubinden ihre Aufgabe ist: den progressiven, sozialdemokratischen, linken, emanzipatorischen, sozialistischen Sektor, wie auch immer sich die Betroffenen selbst definieren wollen.

26.11.2018 - 08:03 [ Radio Utopie ]

Hallo „Diem25“-Contras: No Pasaran!

(27.5.2017)

Dazu sagen wir, auch das ist für Linke die uns lesen dürfen und können, keine Überraschung … (Stille) … dazu sagen wir, es wird Sie sicher überraschen:

No Pasaran! Dieses „Europa“ ist der letzte Dreck! Zur Hölle damit!

Als strategische Analyse kann man hinzufügen, dass „die Linke“, genau wie Varoufakis und „Diem25“ ganz genau wissen, dass ihre Zeit abläuft. Ihr Anspruch und die Wirklichkeit sind viel zu weit auseinander gedriftet, selbst für die durchschnittlichen Blitzkriegmerker und Eurokapitalismusopfer Deutschlands. Der von uns seit anderthalb Jahren beschriebene politisch-moralische Zusammenbruch der populären „Linken“ bzw dessen was sich heutzutage so nennt, wird in der Bundestagswahl im September 2017 sein Schlüsselerlebnis finden.

Spätestens danach wird das Märchen, mit dem die Seitenverkehrten von „Die Linke“, „Europäischer Linke“ und deren Proxy „Diem25“ ihre Gläubigen still halten – eine Beteiligung an der (paneuropäischen) Machtstruktur über die Bundesregierung und dadurch über die E.U.-Räte – nicht mehr ziehen. Die Fleischtöpfe werden leer werden. Festangestellten und Funktionären werden die Gelder für die Fusstruppen ausgehen, gerade auch in den Regionen der Republik.

26.11.2018 - 08:01 [ rbb24.de ]

Als Kandidat der Bewegung DiEM25: Varoufakis will über Berlin ins EU-Parlament

In Deutschland ist es die Liste „Demokratie in Europa“, bei der der deutsche Ableger der DiEM25 mit der Kleinpartei „Demokratie in Bewegung“ kooperiert.

Offiziell nominiert werden die Kandidatinnen und Kandidaten für die Europawahl – zehn Frauen und zehn Männer – am Wochenende in Berlin, teilte DiEM25 mit.

23.11.2018 - 07:58 [ NewStatesman.com ]

Yanis Varoufakis: “The EU declared war and Theresa May played along”

In 2016, shortly before the EU referendum, Yanis Varoufakis warned that the UK was destined for a “Hotel California Brexit”: it could check out but it could never leave. The former Greek finance minister spoke from experience. In 2015, his efforts to end austerity – “fiscal waterboarding” – were thwarted by the EU (a struggle recorded in his memoir Adults in the Room: My Battle With Europe’s Deep Establishment).

23.09.2018 - 13:17 [ Express.co.uk ]

BREXIT SHOCK: Yanis Varoufakis reveals EXACTLY what the EU will do next to STOP us leaving

Mr Varoufakis BBC Radio 4’s Broadcasting House that the “only solution” for Prime Minister Theresa May’s “abysmal” negotiating position would be a general election in Britain, which could result in the EU forcing the country into a Norway-style Brexit deal.

He added: “Mrs May is then allowed to go away in peace and to have a new government that negotiates a Norway-style agreement for Britain for a five-year period at least so that Mrs Merkel and Mr Macron can say ‘ok, well this is a problem for our successors’.”

12.06.2018 - 14:08 [ Sueddeutsche.de ]

„Deutschland hat einen Riesenfehler gemacht“

Varoufakis hat eine transeuropäische Bewegung gegründet, Democracy in European Movement (DiEM), mit der er bei den Europawahlen antreten will. Dafür hat er Bücher geschrieben und führende Politiker beschuldigt, seinem „bankrotten Griechenland“ immer neue Kredite zu geben, obwohl das Land so nie auf die Beine kommen könne.

Varoufakis hat nichts von seinem Elan verloren, nur vielleicht ein bisschen die Illusion, als gewählter Politiker etwas zu bewegen.

29.03.2018 - 10:16 [ Yanis Varoufakis ]

Brian Eno & Yanis Varoufakis: Restore Julian Assange’s access to visitors and the outside world!

It is with great concern that we heard that Julian Assange has lost access to the internet and the right to receive visitors at the Ecuadorian London Embassy. Only extraordinary pressure from the US and the Spanish governments can explain why Ecuador’s authorities should have taken such appalling steps in isolating Julian.