Archiv: Arbeit / Work


11.05.2020 - 15:07 [ Portal amerika21.de ]

Costa Rica: Ein Jahr vergangen seit Massenentlassungen in Karibikhafen

„Die Schließung ist auf eine Unternehmensstrategie des Outsourcings, der Zerschlagung der Gewerkschaft sowie der Missachtung der Tarifverträge und in der Vergangenheit erzielter Übereinkünfte zurückzuführen.“

30.04.2020 - 16:38 [ ZDF ]

April-Zahlen der Arbeitsagentur – Bis zu 10,1 Millionen Menschen in Kurzarbeit

Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft mit Wucht. Die neuen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen: Für gut 10 Millionen Menschen ist Kurzarbeit angemeldet.

23.04.2020 - 05:50 [ Informationsstelle Militarisierung (IMI) ]

Cyber Valley: Forschungsgruppe von US-Geheimdiensten finanziert

Die Forschungsgruppe ist Kernbestandteil des sog. Cyber Valley. Bereits in jener Pressemitteilung Ende 2016, mit der die baden-württembergische Landesregierung, die Max-Planck-Gesellschaft und die Industrie die Gründung des Forschungsclusters bekanntgaben, wurde die Bildung dieser Forschungsgruppen angekündigt, die den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft garantieren sollten.

03.04.2020 - 21:43 [ Krystal Ball / Twitter ]

6.6 million Americans filed for unemployment this week alone. That means 10 million Americans in the last two weeks. I don’t even know what to say.

07.03.2020 - 19:40 [ ORF.at ]

Regierung macht Mittel für Kurzarbeit frei

Die genauen Details sind aber noch offen. Am Dienstag trifft sich der AMS-Verwaltungsrat, um über das konkrete weitere Vorgehen zu beraten. Derzeit ist der Topf für Kurzarbeit 20 Mio. Euro schwer. Dieser dürfte aber erhöht werden.

07.03.2020 - 19:17 [ Tagesschau ]

Deutsche Wirtschaft: Kurzarbeit gegen Corona-Einbußen?

Wie das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Koalitionskreise schrieb, hatten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Wirtschaftsminister Peter Altmaier und Kanzleramtschef Helge Braun bereits am Donnerstag darüber beraten. Beim Treffen des Koalitionsausschusses am Sonntag soll demnach eine Entscheidung fallen, die zunächst bis zum Jahresende gelten könnte.

21.02.2020 - 12:17 [ ORF ]

New York muss Taxifahrern über 800 Mio. Dollar zahlen

Die Stadtverwaltung, die für faire Regeln zu sorgen habe, habe stattdessen ein System installiert, das „Hunderte von Taxifahrern betrog“. Viele von ihnen hätten keine andere Wahl gehabt, als „Tag und Nacht zu arbeiten“, um die Lizenz zu bezahlen.

Insolvenzen und Suizide

26.12.2019 - 08:56 [ Tagesschau ]

Streik gegen Rentenreform: Frankreichs Gleise bleiben leer

Durch den mittlerweile seit drei Wochen andauernden Streik gegen die geplante Rentenreform der französischen Regierung sind sowohl auf den Strecken im Fern- als auch im Regionalverkehr deutlich weniger Züge unterwegs.

Die Verkehrsgesellschaft SNCF kündigte an, dass auch am Donnerstag etwa die Hälfte der Verbindungen mit TGV-Schnellzügen ausfallen werde.

25.12.2019 - 21:12 [ ZDF ]

„Schwanensee“ gegen Macrons Rentenpläne

Sie tanzen gegen Macrons geplante Rentenreform: Etwa 40 Tänzer haben sich in Paris den Protestbewegungen angeschlossen – mit Ballett-Szenen aus „Schwanensee“.

25.12.2019 - 11:22 [ Zeit.de ]

Frankreich: „Am Existenzminimum nach vier Jahrzehnten Knochenarbeit“

In Frankreich wird weiter gegen Emmanuel Macrons Rentenreform protestiert. Ein Zugführer, eine Krankenschwester und ein Lehrer erzählen, warum sie die Arbeit niederlegen.

24.12.2019 - 13:33 [ Paul Embery, Blue Labour / Twitter ]

There has been literally not a word on this from the ‘internationalist’ TUC. Our fellow workers are engaged in mass strike action just a few miles across the Channel, and the voice of the British trade union movement is silent. Totally shameful.

24.12.2019 - 13:25 [ Spiegel.de ]

Proteste gegen Rentenreform: Bahnstreik in Frankreich gilt auch Heiligabend

Das gesetzliche Renteneintrittsalter liegt derzeit bei 62 Jahren. Macron will auf Rentenpunkte umstellen, die für alle Franzosen gleichermaßen gelten sollen – Sonderrechte würden abgeschafft.

Gegen das Vorhaben regt sich jedoch massiver Widerstand.

14.12.2019 - 09:26 [ LA Times ]

2020 candidates threaten to boycott next week’s Democratic debate in L.A. over labor dispute

All seven of the Democratic presidential candidates who have qualified for next week’s scheduled debate in Los Angeles threatened Friday to skip the event to express support for union workers involved in a contract dispute at Loyola Marymount University.

06.12.2019 - 09:43 [ Tagesschau ]

Generalstreik in Frankreich: Es ist nicht vorbei

Frankreich drohen auch heute massive Einschränkungen bei Bussen, Bahnen und im Flugverkehr. Die Gewerkschaften wollen so lange streiken, bis Macron seine umstrittenen Rentenreformpläne begräbt.

05.12.2019 - 15:50 [ CGT.fr ]

Soutien international à la grève et aux mobilisations du 5 décembre en France

La CGT a reçu de très nombreuses de lettres de soutien au 5 décembre. La quantité et la qualité des messages reçus témoignent d’un internationalisme syndical extrêmement attentif à la situation sociale dans notre pays. La CGT a reçu de très nombreuses de lettres de soutien au 5 décembre la quantité et la qualité des messages reçus témoignent d’un internationalisme syndical extrêmement attentif à la situation sociale dans notre pays. Un niveau encore jamais atteint !

05.12.2019 - 15:28 [ Tagesschau ]

Generalstreik in Frankreich: Macron droht der Renten-Aufstand

Zusammen mit einer überdurchschnittlichen Lebenserwartung führte das dazu, dass französische Frauen die längste Zeit in der Rente von allen OECD-Ländern haben, erklärt Queisser. Das sei eine sehr schöne Situation für französische Frauen. „Aber es ist auch eine teure Situation, denn diese langen Rentendauern müssen natürlich finanziert werden.“

26.11.2019 - 14:41 [ Universität Münster ]

Niederländische Lehrer kündigen einen zweitägigen Streik an

Um die Regierung weiterhin unter Druck zu setzen, kündigte die größte niederländische Lehrergewerkschaft, der Algemene Onderwijsbond (AOb) am Montag an, aufgrund eines weiteren Lehrerstreiks niederländische Grund- und weiterführende Schulen im Januar für zwei Tage zu schließen.

25.11.2019 - 17:57 [ ORF ]

London entzieht Uber die Lizenz

Nach mehreren Verstößen, die die Sicherheit der Passagiere gefährdet hätten, werde die Lizenz nicht verlängert, teilte die Nahverkehrsbehörde Transport for London (TfL) heute mit.

22.11.2019 - 15:24 [ Hessenschau ]

„Politisch ist das absolut inakzeptabel“

In der Affäre um das hohe Gehalt seiner Frau bei der AWO hüllt sich der Frankfurter Oberbürgermeister weiter in Schweigen. Der FDP-Politiker Pürsün glaubt nicht, dass Feldmann „heil aus der Affäre rauskommt“. Als OB hätte er Vorteile für seine Frau ablehnen müssen.

19.11.2019 - 10:02 [ KBS.co.kr ]

Regierung legt ergänzende Maßnahmen zur 52-Stunden-Woche vor

Die maximale Wochenarbeitszeit von 52 Stunden gilt ab Januar auch für Unternehmen mit 50 bis 299 Mitarbeitern. Kleine und mittlere Unternehmen forderten jedoch die Verschiebung der Maßnahme, weil sie nicht genügend darauf vorbereitet seien.

04.11.2019 - 10:45 [ CNN ]

Microsoft tried a 4-day workweek in Japan. Productivity jumped 40%

While the amount of time spent at work was cut dramatically, productivity — measured by sales per employee — went up by almost 40% compared to the same period the previous year, the company said in a statement last week.

In addition to reducing working hours, managers urged staff to cut down on the time they spent in meetings and responding to emails.

23.10.2019 - 21:26 [ junge Welt ]

Ruhestand: Geheimmission Rentenklau

Was in dem Zirkel konkret besprochen und verhandelt wird, ist allerdings nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Bis zur geplanten Vorlage der Empfehlungen im März 2020 darf satzungsgemäß nichts nach außen dringen. Dagegen macht seit längerem der Koordinierungskreis »Gewerkschaftliche Seniorenpolitiker – Seniorenaufstand« mobil.

23.10.2019 - 21:09 [ junge Welt ]

Landgericht Köln verbietet Uber-Fahrdienst

Die Entscheidung fiel bereits im Juli, wurde aber erst jetzt bekannt. Grund hierfür waren Verzögerungen bei der Zustellung – erst ab dann gilt die einstweilige Verfügung und das Verbot greift. Uber hatte einer Gerichtssprecherin zufolge die Annahme an seiner Europazentrale in Amsterdam verweigert, weil für das deutsche Dokument keine Übersetzung mitgeschickt worden war.

07.10.2019 - 14:59 [ Haaretz ]

Israel’s Invisible Workers

It’s not only the ambulance service, but also the police and the Labor and Social Affairs Ministry that act as if all there is nothing they can do but declare the deaths of workers, as if it were a matter of divine decree and not the result of a systematic abdication of responsibility by everyone involved in the issue. No other explanation is possible for the horrifying fact that since the start of the year, 67 people have died in work accidents in Israel.

14.08.2019 - 17:01 [ FOCUS Finanzen / Twitter ]

„Abnorm niedrige Inflation“ – Ex-EZB-Chef Trichet: Deutschland muss Angst vor China überwinden und Löhne erhöhen

(08.08.2019)

14.08.2019 - 03:39 [ Common Dreams ]

„We Won’t Back Down“: Over 50 Catering Workers Arrested at American Airlines HQ in Protest Against Poverty Wages

Sen. Bernie Sanders (I-Vt.), a 2020 Democratic presidential candidate, applauded the catering workers for standing up and „challenging corporate greed“ in a tweet on Tuesday.

„In recent years American Airlines has made billions in profits,“ said Sanders. „It is unconscionable that their workers cannot afford good healthcare or get reliable raises.“

In an act of civil disobedience, workers sat down and blocked the road leading to American Airlines‘ HQ:

05.08.2019 - 15:41 [ junge Welt ]

Mobil und ausgebeutet

Vielmehr ist die rassistische Strukturierung Teil der zahlreichen Mechanismen, um Arbeitsmärkte im Sinne des Kapitals zu gestalten. Die Beschaffung von Arbeitern mit unterschiedlichen Qualifikationen und Ansprüchen spielt dabei ebenso eine Rolle wie das Zuweisen bestimmter sozialer Positionen und beruflicher Posten. Migration und rassistische Ausgrenzung sind hierbei eng miteinander verknüpft.

26.07.2019 - 19:32 [ Tagesschau.de ]

Antwort der Bundesregierung: Mehr als Hälfte der Renten unter 900 Euro

Mehr als jede zweite deutsche Rente liegt unter 900 Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervor, die dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt.

23.07.2019 - 18:09 [ NowThis / Twitter ]

.@AOC proudly recalled watching her mom clean houses as a kid as she announced support for a domestic workers‘ bill of rights

18.07.2019 - 15:23 [ CNN ]

A $15 minimum wage started as a slogan. This week, it’s set to pass the House

(15.07.2019)

Nearly seven years ago, a week after Black Friday, a few dozen workers walked off their New York City fast food jobs to demonstrate for higher pay. The median wage for fast food workers was $9 an hour, CNN reported at the time. The demand that would soon emerge as the movement’s rallying cry — $15 and a union — seemed hopelessly ambitious, like a wild-eyed opening bid.
This week, the House of Representatives will vote on the Raise the Wage Act,

18.07.2019 - 15:10 [ Alexandria Ocasio-Cortez, Abgeordnete des US Repräsentantenhauses / Twitter ]

My mom was a domestic worker – she cleaned houses to support our family. As a little girl, I grew up reading books on other people’s staircases. I did homework on other people’s dinner tables. Today, as a Congresswoman, I’m proud to cosponsor the Domestic Worker Bill of Rights.

(16.07.2019)

12.07.2019 - 15:29 [ Portal amerika21.de ]

Fortdauernder Lehrerstreik in Chile

Sie verweisen auf die mangelnde Grundversorgung, starken Verschleiß der Infrastruktur und schlechte sanitäre Bedingungen an den Schulen. Außerdem kritisieren sie die Maßnahme der Regierung, die Pflichtfächer Geschichte, Kunst und Sport zu Wahlfächern zu machen, sowie das neue Gesetz „Aula Segura“ (Sicherer Klassenraum), durch das „gewalttätige“ Schüler ohne weiteres von der Schule verwiesen werden können. Dadurch solle Angst geschürt und Proteste in Bildungseinrichtungen verhindert werden.

19.06.2019 - 19:11 [ Reuters ]

Belgian firefighters light fires, block roads in wages protest

Union leader Erik Labourdette said the firefighters’ monthly average 1,500 euro ($1,680) package was going down by about 300 euros in planned cuts. One firefighter, Jean-Francois Kool, complained they were losing on-call bonuses and extras like sports clothes.

05.06.2019 - 05:33 [ commondreams.org ]

Sanders Hands Over His Social Media Accounts to Walmart Workers Ahead of Attending Annual Meeting to Advocate for Employees

Sen. Bernie Sanders turned over his social media accounts to Walmart workers on Tuesday—one day before the Democratic presidential candidate is set to attend the retail giant’s annual meeting, at the invitation of some employees, to advocate for higher wages and introduce a shareholder’s proposal that aims to ensure hourly workers are represented on the company’s board.

Sanders is a longtime supporter of expanding labor rights and critic of Walmart.

03.06.2019 - 17:01 [ junge Welt ]

Vorschein einer anderen Welt

Auf dem Weg zur Übernahme der Produktion vollzieht sich bei den Arbeitern eine Bewusstseinsbildung, die ihnen – oft unterstützt durch solidarische Kollegen und ein entsprechendes Umfeld – ermöglicht, das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. So entsteht etwas Neues, was allerdings nicht selten gegen die Gewerkschaften und auch gegen linke Parteien durchgesetzt werden muss.

01.06.2019 - 13:11 [ teleSUR English ‏/ Twitter ]

#FromTheSouth News Bits | Mass protests in #Honduras against the government of president Juan Orlando Hernandez have been met with heavy police repression. Our correspondent in Honduras @GildateleSUR has the story. #FueraJOH

01.06.2019 - 13:06 [ safetravelsmagazine.com ]

Travel Advice: Violent protests and disruption amid ongoing 48-hour strike in Honduras – advice and info

A 48-hour strike that is set to end later today (Friday) has lead to violent protests and widespread disruption in Honduras. People are striking against government plans to privatise education and healthcare.

30.05.2019 - 08:13 [ International Trade Union Confederation ]

Unions stand up to austerity in Argentina

Trade unions have called a general strike on 29 May 2019 to oppose austerity measures in Argentina. The Macri government has brought the country to the brink of economic collapse, with workers’ purchasing power decreasing due to high inflation, unemployment, recession and a sharp increase in poverty.

30.05.2019 - 07:46 [ redrevolution.co.uk ]

Video: General Strike Against Neoliberal Policies Brings Argentina to a Halt

This is the fifth national strike to protest against the Argentinian president, called by different social organizations and the General Confederation of Workers (CGT) union, and it is taking place simultaneously throughout the country.

30.05.2019 - 07:44 [ laht.com ]

Argentina Paralyzed by Fifth General Strike against Government

(29.05.2019)

The General Confederation of Labor (CGT) began a 24 hour general strike at midnight to protest the economic policy of President Mauricio Macri.

Public transport was expected to be paralyzed, including trains, buses, metro and national and international aircraft.

21.05.2019 - 06:38 [ Bernie Sanders, candidate for President of the United States / Twitter ]

A few short years ago, we were told that paying workers a living wage of $15 an hour was “too radical.” Not so radical anymore. Now it is time to turn our vision into reality.

10.05.2019 - 18:24 [ taxi-innung.de – Zukunft der Personenbeförderung ]

Die Studien

Diese vier Studien berichten über Erfahrungen aus den USA und sind dazu geeignet verstehen zu lernen mit welchen Konsequenzen wir zu rechnen haben, sollte das Personenbeförderungsgesetz nach den Wünschen “neuer Anbieter” auf dem Personenbeförderungsmarkt geändert werden!

Wir haben diese Studien zum besseren Verständnis ins Deutsche übertragen.

28.04.2019 - 21:48 [ Tagesschau ]

Pilotenstreik – SAS streicht weitere 1200 Flüge

Der Pilotenstreik bei der skandinavischen Fluggesellschaft SAS wird auch morgen und am Dienstag zu starken Beeinträchtigungen für Reisende führen. Mehr als 1200 Flüge müssten an beiden Tagen gestrichen werden, teilte SAS mit. Betroffen seien weitere 110.000 Reisende.

28.04.2019 - 21:47 [ Reuters ]

Flagship Argentine airline cancels Tuesday flights due to strike

Argentina’s government-controlled carrier Aerolineas Argentinas said on Sunday it canceled all flights scheduled for Tuesday due to a nationwide strike by labor unions opposed to the austerity program of President Mauricio Macri.

18.04.2019 - 04:47 [ junge Welt ]

Fake Economics

Die Steuereinnahmen werden aber nicht mehr so sprudeln und vor dem Hintergrund der Schuldenbremse werden neoliberale Wirtschaftspolitiker Austeritätspolitik betreiben. Das heißt, die Infrastruktur wird weiter verfallen, das Soziale weiter beschnitten, für Umwelt und Bildung ist weiter kein Geld da, und an den Arbeitsmärkten wird es weiter einen riesigen Niedriglohnsektor und prekäre Beschäftigungsverhältnisse geben.

21.03.2019 - 06:04 [ Guido Fakwes ]

Unemployment Falls to Lowest Rate in 45 Years

(19.3.2019)

At the same time real wages have risen yet again by 1.5% after inflation, and the unemployment rate has fallen to just 3.9%. This is the first time it has been below 4% in 45 years. Guido is still waiting for those 800,000 job losses that the Remain Campaign promised us…

08.03.2019 - 04:44 [ WSWS ]

Teachers strike wave spreads across five continents

Across the world, teachers in dozens of countries across five continents are taking part in a strike movement of unprecedented international proportions.

In advanced and underdeveloped countries alike, teachers are fighting for the same cause: the defense of public education. They belong to the same class—the working class—and they confront the same enemies: the governments and corporations who demand privatization and cuts as well as the trade unions who isolate and betray.

21.02.2019 - 18:56 [ MDR ]

Thüringer Taxifahrer protestieren in Berlin

Allein in Thüringen gibt es 700 Taximietwagenunternehmen, die durch die Pläne Scheuers betroffen wären. Beer sprach auch von Plänen, in Thüringen private Fahrdienste beispielsweise in Tiefgaragen von Hotels auf Fahrgäste warten zu lassen. Solche Pläne seien ein Wettbewerbsnachteil für herkömmliche Taxifahrer.

11.02.2019 - 04:41 [ WSWS ]

Lehrermangel und Überlastung untergraben das niederländische Bildungssystem

Nach der globalen Finanzkrise von 2008 wurden große Beträge an öffentlichen Geldern gestohlen, um Banken zu retten und die Mitwirkung der Niederlande an den US-geführten Kriegen in Afghanistan und dem Nahen Osten zu finanzieren. Bildungsausgaben sind im letzten Jahrzehnt dramatisch gekürzt worden, und viele Lehrer haben seither keine Gehaltssteigerungen erhalten, während die Inflation gestiegen ist. Schlimmer noch, die Steuern auf Güter des täglichen Bedarfs wie z.B. Lebensmittel und Medizin sind zu Beginn dieses Jahres um 50% gestiegen.

11.02.2019 - 04:33 [ WSWS ]

USA: Anzahl der Streikenden auf höchstem Stand seit 32 Jahren

Das gab am 8. Februar das amerikanische Amt für Arbeitsmarktstatistiken (BLS) in Washington bekannt. Im ganzen letzten Jahr nahm der Klassenkampf stetig zu. An der Spitze der Streikentwicklung standen die Lehrer öffentlicher Schulen, die gegen ihre Gewerkschaften rebellierten und landesweite Streiks in West Virginia, Oklahoma und Arizona organisierten.

05.02.2019 - 23:33 [ Junge Welt ]

Einheit im Widerstand

Zum ersten Mal sind am Dienstag nachmittag in ganz Frankreich Anhänger der »Gelbwesten«-Bewegung und Gewerkschaftsaktivisten zu Tausenden gemeinsam auf die Straße gegangen…

In der Nationalversammlung stimmten die Abgeordneten am gleichen Tag über ein neues »Antirandalierergesetz« ab. Nach Ansicht der linken Opposition will Macron damit dem seit zwölf Wochen andauernden Widerstand die Spitze nehmen.

05.02.2019 - 17:53 [ CGT.fr ]

Le 5 février, grève nationale de 24h : la carte des mobilisations

Depuis de nombreux mois, les salarié-es, les retraité-es, les privé-es d’emploi et la jeunesse se mobilisent dans notre pays. Depuis la fin de l’année 2018, le mouvement dit des Gilets jaunes mobilise les attentions et révèle un regain de confiance en l’action collective. La démultiplication des mobilisations s’oppose à la profonde injustice sociale et exige une autre répartition des richesses créées par le travail… Retrouvez dans cet article la carte des mobilisations pour le 5 février.

05.02.2019 - 17:48 [ theLocal.fr ]

How Tuesday’s nationwide strikes in France could affect you

The hard left CGT union has called for a national day of strikes and demonstrations on Tuesday in France in response to the national consultation launched by the government and to the ongoing „national crisis“.

03.02.2019 - 20:45 [ WSWS ]

Amazon sucht ehemalige Bundeswehrangehörige als Führungspersonal

Inzwischen weiß man, dass diese Amazon-Teamleiter mit gewisser Wahrscheinlichkeit ehemalige Bundeswehr-Angehörige sind. Der Weltkonzern rüstet im wahrsten Sinne des Wortes auf. Der Grund dafür sind die unmenschlichen Arbeitsbedingungen, von denen die Amazon-Arbeiter berichten

30.01.2019 - 16:49 [ WSWS ]

Indian government fires hundreds of teachers as Tamil Nadu strike faces a crossroads

The court called on teachers to return to work on Tuesday, declaring that the strikers, not the government, were threatening the future of their students who are due to sit annual examinations. Later that day, 3,000 teachers were detained and their protests broken up by police. They were held in various halls for several hours and then released.

30.01.2019 - 16:29 [ WSWS ]

Berliner Erzieher und Sozialarbeiter streiken für bessere Arbeitsbedingungen

Maryem ist vor Jahren aus der Gewerkschaft ausgetreten. „Nach den Verhandlung zum TvöD standen wir schlechter da als vorher“, begründet sie ihren Schritt. Sie erinnert auch an den berüchtigten Waldspaziergang zwischen Verdi-Chef Frank Bsirske und dem Berliner Wirtschaftssenator Harald Wolf im Jahr 2005, der die Weichen für Kürzungen im ganzen öffentlichen Dienst gestellt hat. „Dafür werden die Gewerkschafter gut bezahlt. Bsirske muss sich keine Sorgen um seine Rente machen…“

12.01.2019 - 10:10 [ Junge Welt ]

Breite Streikfront

»Was ist der Sinn von Arbeit, wenn die Arbeiter nicht einmal ihre Familien ernähren können, sondern nur von Stelle zu Stelle rennen müssen, um zu überleben?« fragte Krishnan.

Die Regierungspartei BJP selbst schweigt zu den Protesten und den Anliegen der Protestierenden, welche ihre konzernfreundliche und menschenfeindliche Politik anklagen.

08.01.2019 - 17:43 [ Portal amerika21.de ]

Chile: Streik der Hafenarbeiter geht in die nächste Runde

Die Hafenarbeiter des zweitwichtigsten Handelshafens Chiles streiken erneut für bessere Arbeitsbedingungen. Der Arbeitskampf in Valparaíso hatte im November begonnen und über einen Monat angedauert, bis die Gewerkschaften kurz vor Weihnachten einem vorläufigen Abkommen mit den Hafenbetriebsgesellschaften und der Regierung zustimmten.

05.01.2019 - 19:17 [ Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer ]

DB-Tarifabschluss: Mehr Entgelt, höhere Zulagen und das Recht auf echte Freizeit!

Die monetären Verbesserungen schließlich schlagen mit einer zweistufigen Entgelterhöhung von 6,1 Prozent, 1 000 Euro Einmalzahlung und der Möglichkeit, die Entgelterhöhung in Freizeit umzuwandeln erfreulich zu Buche. Doch wichtiger ist, dass die GDL für die speziellen Berufe des Zugpersonals und deren speziellen Bedürfnisse erneut ein hervorragendes Tarifergebnis erzielt hat.

05.01.2019 - 19:13 [ derStandard.at ]

Proteste gegen Orbán-Regierung lassen nicht nach

Eine neue Qualität hat die aktuelle Protestwelle auch deshalb, weil die Parteien der Opposition – von den linken Sozialisten bis zur stramm rechten Jobbik –, Gewerkschaften, Zivilorganisationen und Studenten an einem Strang ziehen. Als Zuglokomotive erwiesen sich die zuvor lahmen und zerstrittenen Oppositionsparteien, deren Abgeordnete in gemeinsamen Aktionen Menschen motivierten.

05.01.2019 - 01:56 [ Junge Welt ]

„In vielen Medien ist Selbstzensur alltäglich“

Das gefährlichste Thema ist Politik. Es gibt unter Journalisten eine große Angst, arbeitslos zu werden. Alle Kollegen, die aktuell in Haft sitzen, haben über Politik geschrieben. Nach der gültigen Gesetzeslage können Publizisten ganz schnell als »Terrorunterstützer« angeklagt werden. Dabei ist es unerheblich, ob sie die Regierungsmaßnahmen selbst kritisieren oder über eine Demonstration berichten, wo Regierungsmaßnahmen kritisiert worden sind. Der Druck in den Redaktionen ist erheblich, in vielen Medien ist Selbstzensur alltäglich.

01.01.2019 - 14:30 [ Patrick Welter / FAZ.net ]

Südkorea erhöht den Mindestlohn drastisch

(19.7.2017) Bis zu 3 Billionen Won (2,3 Milliarden Euro) sollen als Lohnzuschüsse an Kleinunternehmen mit weniger als 30 Arbeitern gezahlt werden, um den überdurchschnittlich starken Anstieg der Mindestlöhne abzufedern. Mit etwa 1 Billion Won sollen Kleinunternehmen bei Kreditkartengebühren entlastet werden.

Ob diese Finanzhilfen dauerhaft fließen ist ungewiss. Jedenfalls zahlt der Steuerzahler dafür, dass Moon Jae-in seine Wahlversprechen einhält.

01.01.2019 - 14:22 [ Junge Welt ]

Präsident Moon Jae-in will den Mindestlohn auf 7,72 Euro anheben und die maximale Wochenarbeitszeit auf 52 Stunden reduzieren. Unternehmer laufen Sturm

(21.7.2017) Nach dem Regierungswechsel sind die Aktivisten ihrem Ziel eines menschenwürdigen Mindestlohnes ein bescheidenes Stück nähergekommen. Die südkoreanische Mindestlohnkommission kam zum Ergebnis, dass die untersten Löhne um 16 Prozent angehoben werden sollen.

Obwohl diese immer noch deutlich unter der Armutsgrenze liegen, ist die Aufregung bei den Unternehmensverbänden groß.

19.12.2018 - 17:28 [ CNBC ]

Uber loses appeal against landmark UK workers‘ rights ruling

Uber lost an appeal against a landmark 2016 ruling that the ride-hailing firm should treat its U.K. drivers as workers entitled to benefits like a minimum wage and holiday pay.

A judge at the U.K.’s Court of Appeal, the second-highest court in the land, ruled in favor of Uber drivers James Farrar and Yaseen Aslam, who in 2016 argued at an employment tribunal that they were employees working for the company, rather than self-employed.

17.12.2018 - 17:03 [ WSWS ]

Mass demonstration by Los Angeles teachers

Tens of thousands of Los Angeles teachers and their supporters converged in a rally and march in downtown Los Angeles Saturday to demand better pay, smaller class sizes and increased funding for the 640,000 students in the second-largest school district in the United States. The demonstration, which involved up to 50,000 protesters, was the latest indication of the resumption of resistance by educators who, earlier this year, were involved in the largest strike wave by teachers in decades.

15.12.2018 - 17:13 [ Portal amerika21.de ]

Hafenarbeiter in Chile streiken für bessere Arbeitsbedingungen

Seit fast einem Monat haben die Arbeiter des Hafens in Valparaíso die Arbeit stillgelegt. Sie fordern mehr Arbeitssicherheit, bessere Schichteinteilung und höhere Löhne. Es geht dabei hauptsächlich um Arbeiter der Hafenbetriebsgesellschaft Terminal Pacífico Sur (TPS). Auch Arbeiter der Agencia Marítima Aconcagua (Agmac) haben sich dem Streik angeschlossen.

14.12.2018 - 22:35 [ Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer ]

Inakzeptables Verhalten der DB: Die Tarifverhandlungen sind gescheitert

Die Deutsche Bahn hat das von der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bis zum 14. Dezember 2018, 11 Uhr gestellte Ultimatum ungenutzt verstreichen lassen. Damit sind die Tarifverhandlungen gescheitert. „Aus Sicht der GDL ist das irrationale Verhalten des Konzerns nicht nur nicht nachvollziehbar, sondern schlichtweg nicht akzeptabel“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky. „Noch nie in der Geschichte von Tarifverhandlungen wurden geeinigte Ergebnisse anschließend nicht paraphiert und Abschlussprotokolle unterzeichnet.“