Archiv: Nicolás Maduro


09.08.2021 - 23:46 [ teleSUR ]

Bolivia Welcomes Peru’s Withdrawal From Lima Group

„Latin America is moving towards a stage of integration based on respect and solidarity among its peoples,“ Arce said, adding that his administration aims to strengthen regional integration through the Community of Latin American and Caribbean States (CELAC).

07.08.2021 - 13:30 [ Portal amerika21.de ]

Mexiko wird Gastgeber für Dialog zwischen Regierung und Opposition von Venezuela

Nach der Ankündigung Maduros folgten Wochen ohne verbindliche Reaktionen anderer Beteiligter. Die Stellungnahme des mexikanischen Präsidenten ist somit die erste gewichtige Bestätigung.

24.03.2021 - 22:01 [ Buenos Aires Times ]

Argentina quits Lima Group, saying its work has ‘led to nothing’

Detailing its position on Wednesday, Argentina’s government said it agreed with the group’s mission statement but not the 2019 acceptance of Guaidó and his interim government as a member of the bloc. Buenos Aires said it opposed the “participation of a sector of the Venezuelan opposition as one more member of the Lima Group,” which it claimed had led to the group adopting positions Argentina could not support.

10.03.2021 - 12:01 [ Portal amerika21.de ]

Präsident von Venezuela trifft sich mit UN-Hochkommissarin für Menschenrechte

Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat sich per Videokonferenz mit der Hohen Kommissarin für Menschenrechte der Vereinten Nationen, Michelle Bachelet, getroffen.

04.11.2020 - 16:35 [ Portal amerika21.de ]

Operation Gideon: US-Funktionäre sollen Putschplan in Venezuela unterstützt haben

Am 3. und 4. Mai 2020 wurden Schnellboote mit bewaffneten Männern bei der Annäherung an die venezolanische Küste abgefangen. Bei anschließenden Fahndungsmaßnahmen wurden mehr als 40 Personen festgenommen, unter ihnen Berry und Denman. Beide wurden im August wegen Terrorismus und anderer Verbrechen zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt.

07.10.2020 - 23:56 [ teleSUR ]

US Southern Command Chief Admits Plans Against Venezuela

On Monday, Faller commented at an online meeting organized by the business forum Council of the Americas that the international attempts to bring down Venezuela’s government have worked, although not quickly enough for the Venezuelan people.

30.09.2020 - 01:35 [ teleSUR ]

US: Democrats, Rubio Ask EU to Not Observe Venezuela Elections

The U.S.-based peace organization CODEPINK condemned on Tuesday a bipartisan letter sent to the EU’s foreign policy chief, Josep Borrell, requesting that the European body neither recognize nor send an electoral observation mission to Venezuela’s legislative elections this December 6.

19.09.2020 - 01:39 [ teleSUR ]

President Maduro Rejects EU Request To Delay Elections

„If you want to see the truth, send a commission. You will be able to see the whole electoral campaign and the elections. You will be able to see the truth of Venezuela, something that the U.S. government does not allow you to,“ he said.

04.09.2020 - 12:53 [ teleSUR ]

President Maduro Invites UN, EU Observers to December Elections

The United States, expectedly, dismissed the pardon of opposition lawmakers as a „token“ measure. In contrast, Foreign Minister Arreaza, in his letter Wednesday, assures the UN and EU officials that their electoral observation and accompaniment will help „build consensus in the construction of a climate of peace, national reconciliation and the resolution of our difficulties through democratic, electoral and constitutional means.“

24.06.2020 - 17:31 [ teleSUR ]

US Navy Ship Sails Near Venezuelan Coast

According to SouthCom, the „peaceful“ operation took place „in international waters, outside the territorial jurisdiction of Venezuela, 12 nautical miles (about 22 kilometers) from that country.

11.05.2020 - 23:21 [ The Hill ]

Venezuelan opposition adviser resigns after failed incursion

A top advisor to Venezuelan opposition leader Juan Guaidó resigned Monday, following his reported involvement in an armed incursion that failed to capture strongman Nicolás Maduro.
(…)
The attempted capture of Maduro, for whom the U.S. Department of Justice is offering $15 million, was foiled by Venezuelan and Cuban security forces, and resulted in the capture of two other former Green Berets now held in Venezuela.

11.05.2020 - 15:49 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Guaidó gab US-Söldnern Freibrief für „tödliche Gewalt“

Vertrag sah auch Einsatz von international geächteten Antipersonenminen vor. Neue Details über Spur von US-Söldnern nach Deutschland

10.05.2020 - 20:42 [ teleSUR ]

Iran Slams Failed US Incursion to Overthrow Venezuelan Leader

Iran’s Foreign Ministry called on Washington to stop meddling in the internal affairs of sovereign nations, now and forever, while also ending their inhuman blockade of these countries.

„The terrible report on the failed U.S.-led terrorist plot reminds us of how the American regime is shamefully but naively trapped in its twentieth-century mindset,“ said the tweet from the Iranian Foreign Ministry.

10.05.2020 - 20:36 [ Portal amerika21.de ]

Nach Militärdebakel: Söldner in Venezuela vor Gericht, Guaidó in der Kritik

Mutmaßliche Teilnehmer an Militäraktion gegen Regierung Maduro müssen sich verantworten. Kolumbianische Armeeboote gefunden

08.05.2020 - 03:28 [ teleSUR ]

Venezuelan President Maduro: „Mike Pompeo Stop Your Arrogance“

President Maduro spoke about the contract that began the armed incursion and that has the signature of the former U.S. military and Silvercorp director, Jordan Goudreau, as well as the opposition political consultant Juan José (JJ) Rendón, and opposition lawmakers Sergio Vergara and Juan Guaidó.

01.05.2020 - 21:45 [ The New York Times ]

Second Cargo of Water Trucks From Mexico Arrives in Venezuela Under Oil Swap

The deal, which is the nation’s first oil-for-food pact after the United States sanctioned crisis-stricken Venezuela’s state-run oil company PDVSA in early 2019, is being investigated by the U.S. Treasury and the State Department.

22.02.2020 - 19:26 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Internationale Unterstützung von Guaidó scheint zu bröckeln

Trump hatte vor wenigen Wochen noch Guaidó zu seiner Rede zur Lage der Nation vor dem Kongress eingeladen und dabei weitere Unterstützung für ihn zugesagt. Es stellt sich aber seit Längerem schon die Frage, wie viel davon in der Realität noch übrig ist, nachdem es Guaidó nach nun bereits mehr als einem Jahr nicht vermocht hat, tatsächliche Macht an sich zu ziehen.

11.01.2020 - 18:45 [ antikrieg.com ]

Für die westliche Presse findet der einzige Putsch in Venezuela gegen Guaidó statt

Solche Schlagzeilen verschleiern die elementare, wenn auch unbequeme Tatsache, dass Guaidó es nicht geschafft hat, die notwendigen Stimmen der Abgeordneten seiner eigenen Koalition zu erhalten, um weiterhin als Präsident der Legislative zu fungieren, was ihn dazu veranlasste, eine parallele Ad-hoc-Sitzung in den Büros der rechten Zeitung El Nacional einzuberufen.

15.12.2019 - 02:17 [ teleSUR ]

ALBA-TCP to Speed Formation of a ‚Peace Zone‘ in Latin America

Facts attesting to the above are the economic blockade against Venezuela and Cuba, destabilization attempts ​​​​​​​against leftist governments, criminalization of protest in Chile, the murder of social leaders in Colombia, and the coup d’etat against Bolivia’s President Evo Morales, which was supported by the U.S.-controlled Organization of American States (OAS).

16.11.2019 - 04:20 [ junge Welt ]

Nach Evo nun Maduro?

Am Donnerstag teilte das Oberkommando der Streitkräfte in Caracas mit, dass am Vortag erneut ein Spionageflugzeug aus den USA illegal in den Luftraum Venezuelas eingedrungen sei und den Sicherheitsbereich um den internationalen Flughafen Maiquetía bei Caracas verletzt habe. Schon im Oktober hatte der Chef des Oberkommandos, Remigio Ceballos, von mehr als 70 Luftraumverletzungen durch US-Maschinen gesprochen. Er warnte, dass dieses Verhalten zu Flugzeugunglücken führen könne.

19.06.2019 - 15:44 [ junge Welt ]

Korruption in Kolumbien: Guaidó unter Verdacht

In den vergangenen Monaten habe er (Pompeo) darüber nicht öffentlich sprechen können, aber die Schwierigkeit, Venezuelas Opposition zu einigen, habe »seit dem Tag, als ich CIA-Direktor wurde« im Mittelpunkt seiner Arbeit gestanden – das war der 23. Januar 2017, exakt zwei Jahre vor der Selbsternennung Guaidós.

30.05.2019 - 15:44 [ Jason Ditz / Antiwar.com ]

Venezuela Talks in Oslo End without a Deal

Norway’s Foreign Ministry urged the two sides to show “discretion” in comments after the talks, so as not to damage any further process that may happen. The US-backed opposition was quick to start issuing statements, however.

30.05.2019 - 15:39 [ Jason Ditz / antikrieg.com ]

Venezuela-Gespräche in Oslo enden ohne Abkommen

US-Regierungsvertreter haben sich ebenfalls gegen die Osloer Gespräche ausgesprochen, indem sie darauf bestanden, dass es mit Präsident Maduro nichts zu besprechen gibt, und brachten ihre Verwunderung darüber zum Ausdruck, dass Maduro immer noch glaubt, er sei Präsident, nur weil er als solcher gewählt wurde.

29.05.2019 - 10:41 [ junge Welt ]

Grußbotschaft des venezolanischen Außenministers

Jorge Arreaza meldete sich per Audiobotschaft aus Oslo und wendete sich mit eindringlichen Worten an die Gäste in Berlin: »Wir sind stolz, dass ihr uns in Deutschland, in Europa und in der ganzen Welt unterstützt. Es gibt leider zahlreiche Regierungen von Geschäftsleuten die Trumps Kriegsmaschinerie unterstützen. Wir hoffen, dass diese Länder das Völkerrecht endlich wieder anerkennen.

29.05.2019 - 10:37 [ junge Welt ]

750 Besucher bei Solidaritätsveranstaltung für Venezuela

Aktueller Anlass für das Zusammenkommen sei, dass am selben Tag Bundesaußenminister Heiko Maas zu einer Lateinamerika-Konferenz geladen hatte – der venezolanische Außenminister gehörte explizit nicht zu seinen Gästen.

17.05.2019 - 22:13 [ Dave Lindorff / antikrieg.com ]

Welche 50 Länder unterstützen Guaidó?

Wer weiß? Wen kümmert es schon? Wenn die Medien behaupten, dass 50 Länder den gewählten Präsidenten Venezuelas ablehnen und es oft genug wiederholen, muss es wahr sein

17.05.2019 - 22:10 [ Dave Lindorff / This Can't Be Happening! ]

Who knows? Who cares? If the Media Claim 50 Countries Reject Venezuela’s Elected President and Repeat It Enough It Must Be True

If anything, US sabotage and threats and US backing for a government of the wealthy are probably galvanizing support for Maduro. While people in the US, if they are paying any attention at all to events in Venezuela, may believe that Maduro is a corrupt thug, people in Venezuela itself, and in most of Latin America know full well that the main problems in that oil-rich country have to do with the collapse in oil prices since the heady days of Hugo Chavez when it was going for $100 a barrel, to American efforts to block Venezuela from exporting its oil now, and to freeze or even seize Venezuelan assets and oil receipts from the oil it does manage to export, and to other forms of economic warfare engaged in by the United States. As in Cuba, this kind of strategy by the US only works to build support for the country’s existing government.

17.05.2019 - 12:57 [ teleSUR ]

US Raid on Venezuela Embassy „A Brutal Act against Int`l Law`: Maduro

Activists had been defending the embassy building since the two governments broke diplomatic relations. However, U.S. authorities and the Venezuelan opposition sought to cut off electricity and water services to the building, as well as prevent food from entering by keeping a siege on the premises daily.

17.05.2019 - 12:41 [ Portal amerika21.de ]

Polizei stürmt Botschaft von Venezuela in Washington

Vier Aktivisten, die sich in den Räumen aufhielten, seien inhaftiert worden. Das Vorgehen der US-Behörden sei ein klarer Verstoß gegen die Wiener Vereinbarung über diplomatische Beziehungen, so Benjamin.

16.05.2019 - 20:41 [ teleSUR ]

United States security forces have broken into the Venezuela embassy in Washington

teleSUR reporter Jorge Gestoso on site outside the embassy says there are security service, federal agents and dozens of D.C. police officers heavily armed at the back entrance of the embassy. According to Gestoso the authorities dressed in military gear took up position in the embassy’s basement where there are no surveillance cameras. This allowed U.S. authorities to make the arrests out of the site of the public and the media.

02.05.2019 - 01:55 [ teleSUR ]

US Economic Bullying Devastates Venezuela: Illhan Omar Denounces

“A lot of the policies we have put in place have helped lead the devastation in Venezuela. And we’ve set the stage for where we’re arriving today,“ she said and added that „this particular bullying and the use of sanctions to eventually intervene and make regime change really does not help the people of countries like Venezuela, and it certainly does not help and is not in the interest of the United States.”

01.05.2019 - 10:09 [ telesur ]

President Maduro Speaks to the Nation

He went on to say that the government has faced attempted coups as never before in history because of the extreme right’s desire to „impose an illegitimate government and subject the country to a neocolonial model.“ „Today was a contrast of peace and violence in Venezuela, a coup d’état, delivered to foreign interests and the gringo empire,“ said the president regarding the attempted coup on Tuesday.

01.05.2019 - 09:56 [ CNN / Twitter ]

Venezuelan President Nicolas Maduro said the protests led by opposition leader Juan Guaido and Leopoldo Lopez were tantamount to an attempted coup, but their efforts had been defeated.

Latest updates:

01.05.2019 - 09:52 [ The Situation Room / Twitter ]

US Secretary of State Mike Pompeo, speaking to CNN’s @WolfBlitzer, claimed that Nicolás Maduro was preparing to leave Venezuela „this morning“ but was talked out of it by the Russians.

01.05.2019 - 02:52 [ Fox News ]

Venezuelans clash with pro-Maduro Code Pink activists in tense scene outside DC embassy

Activists from Code Pink, which protests U.S. support for Guaido, have been living and protesting at the embassy for weeks. On Tuesday, the organization asked supporters to “join us to uphold international law and protect the Venezuelan embassy from a hostile takeover.” Two Code Pink protesters standing at the door of the embassy on Tuesday held a sign that said: “Hands off Venezuela.” Another sign hanging from the building read: “Nicolas Maduro is the president.”

01.05.2019 - 02:12 [ Paul Craig Roberts / Institute for Political Economy ]

Washington’s Coup Attempt In Venezuela

Perhaps the attempt will serve as a lesson to the Venezuelan government which has sat on its hands and failed to arrest Washington’s agent, Guaido, the self-proclaimed and Washington-proclaimed president of Venezuela.

01.05.2019 - 02:01 [ Ron Paul Liberty Report / Youtube ]

Venezuela Coup! Will Neocons (Finally) Get Their War?

At dawn, US-backed and self-proclaimed president of Venezuela, Juan Guaido, announced the „final phase“ of his coup against the Maduro government. While defections from the military are minor at this point, it is unknown whether the coup will reach critical mass. In the US, both Republicans and Democrats – who not long ago were furious over claims that the Russians have interfered in our elections – are cheering this US interference in Venezuelan elections. US neocons have joined the battle from the safety of their keyboards.

01.05.2019 - 01:40 [ Dr. Jill Stein / Twitter ]

The people of #Venezuela shouldn’t be made to suffer a bloody civil war to satisfy the greed of foreign investors. Bolton & Trump have said outright: WE WANT THEIR OIL. US desperately needs a true opposition party & independent media that won’t just rubber-stamp war for profit.

30. Apr. 2019

01.05.2019 - 01:35 [ Sputnik ]

Jill Stein Slams Bolton, Trump for Seeking Regime Change in Venezuela

Former Green Party presidential candidate Jill Stein condemned the Trump administration’s policy in Venezuela on her Twitter account, saying that the current crisis was caused by the US attempt to change the regime in yet another country as well as its “greed” for the natural resources of Venezuela.

30.04.2019 - 20:49 [ teleSUR ]

Blackwater Founder Lobbying for Mercenaries in Venezuela to Oust Maduro: Report

Over the last few months Prince has met several influential Trump supporters and wealthy Venezuelans living abroad to seek investment for the said operations.

In private meetings in the United States and Europe, Prince sketched out a plan to field up to 5,000 soldiers-for-hire on behalf of Venezuelan opposition lawmaker, Juan Guaido, the illegally self-proclaimed “interim president.”

30.04.2019 - 16:46 [ teleSUR ]

Live Updates: Venezuelans Gather at Presidential Palace to Reject Coup Attempt

The self-proclaimed „interim president“ of Venezuela, Juan Guaido, went live on Twitter this morning to call on the military and people to begin an uprising against the legitimate government of President Nicolas Maduro.

Venezuelan Mayor General denies takeover of La Carlota Air Base.

30.04.2019 - 02:47 [ junge Welt ]

Händeschütteln mit Bolsonaro

Bundesaußenminister Maas besucht Brasilien, Kolumbien und Mexiko

Kritik daran äußerte der Linken-Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko. »Ich hätte mir schon gewünscht, dass Heiko Maas nach Venezuela reist und sich mit beiden Seiten trifft«, sagte er der Deutschen Presseagentur. »Ein Außenminister, der für Frieden vermitteln will, sollte sich schon ein eigenes Bild von der Lage in Venezuela machen.« Hunko selbst hatte das in der vergangenen Woche getan und war unter anderem mit Maduro und dem Oppositionspolitiker Juan Guaidó zusammengekommen. Man dürfe sich »in einer solchen Situation nicht nur auf Berichte von Oppositionellen stützen«, sondern müsse »beide Seiten hören«, so Hunko.

26.04.2019 - 06:45 [ Andrej Hunko, Mitglied des Bundestages ]

Berichte von der Venezuela-Reise

Mittwoch, 24. April 2019: Treffen mit Präsident Maduro und Parlamentspräsident Guaidó

Habe gestern den Präsidenten der boliviarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro, getroffen und die Solidarität mit dem venezolanischen Volk gegenüber Wirtschaftssanktionen und Kriegsdrohungen zum Ausdruck gebracht.

Wir hatten einen langen Austausch über die internationale Lage und insbesondere über die Erosion des Völkerrechts. Maduro betonte die Unrechtmäßigkeit der Sanktionen und der Beschlagnahmungen venezolanischen Vermögens durch internationale Banken auf Druck der USA, die die Lage im Land verschlimmert.

26.04.2019 - 06:43 [ Co-op News ]

Report from Caracas by the member of the German Parliament, Andrej Hunko on his meeting with the President of Venezuela, Nicolás Maduro

Report from Caracas by the member of the German Parliament, Andrej Hunko on his meeting with the President of Venezuela, Nicolás Maduro

22.04.2019 - 17:30 [ Portal amerika21.de ]

Regierung und Opposition in Venezuela vor neuem Kräftemessen

„Die US-Regierung kann keine Zeitmaschine erfinden, um den Lauf der Geschichte zu verändern“, erwiderte der russische Botschafter in einem Interview. Die Zeit der Dominanz der USA über Lateinamerika gehöre der Vergangenheit an.

18.04.2019 - 00:20 [ Granma ]

Erstes Flugzeug mit humanitärer Hilfe des Roten Kreuzes in Venezuela angekommen

Im Gegensatz zu der Meinungsmatrix der Rechten, die in den Mainstream-Medien lanciert wird, arbeitet die Regierung von Nicolás Maduro mit globalen Organisationen zusammen, um die Probleme des venezolanischen Volkes zu lösen

17.04.2019 - 21:01 [ Portal amerika21.de ]

Parallelregierung in Venezuela nimmt „diplomatische Beziehungen“ zu USA auf

Am gestrigen Dienstag erreichte eine Lieferung des Roten Kreuzes das Land. Laut CNN kamen 30 Lastwagen in Venezuela an. Sie brachten neben Medizin auch chirurgisches Material, Notfallgeneratoren und andere Hilfsgüter ins Land. Medienberichten zufolge sind ebenfalls Flugzeuge mit Lieferungen angekommen. Die Aufwendungen des Roten Kreuzes für die Hilfe in Venezuela sollen verdreifacht werden. Derweil bittet die internationale Organisation alle politischen Lager darum, die Hilfe nicht politisch zu instrumentalisieren.

15.04.2019 - 18:27 [ teleSUR ]

IMF Executives Fail to Recognize Guaido as Venezuela’s „Interim President“

The IMF, based in Washington is one of the instruments used by the United States President Donald Trump’s administration to attack the Venezuelan economy with the aim of destabilizing the government of Nicolas Maduro.

03.04.2019 - 20:55 [ Granma ]

Jetzt ist SIP an der Reihe

Es soll niemand glauben, dass die Interamerikanische Pressegesellschaft (SIP) ein Synomym für Journalismus ist und noch viel weniger, dass sie die Presse vertritt. Sie hat vielmehr den Auftrag, die Interessen der Eigentümer der großen Medienmonopole zu verteidigen

02.04.2019 - 16:29 [ Reuters ]

Russia says it has opened helicopter training center in Venezuela

The facility was opened under a contract with Venezuelan state-owned weapons maker CAVIM. Rostec said it wanted to deepen military and technical cooperation with Venezuela’s ministry of defense if possible.

01.04.2019 - 16:00 [ Portal amerika21.de ]

Washington über Machterhalt der Regierung von Venezuela beunruhigt

Der Sonderbeauftragte von Präsident Donald Trump, Elliott Abrams, erklärte, Russland werde für seine Unterstützung Maduros „einen hohen Preis bezahlen“.

22.03.2019 - 23:38 [ Gerry Condon / Veterans For Peace ]

VFP Members Visit Venezuela with U.S./Canada Peace Delegation

On my way back from Venezuela, I stopped in Nicaragua for three days.

I met with Vietnam veteran Brian Willson, who lost his legs in 1987 while attempting to stop a train carrying munitions for the U.S. wars in Central America, and now lives in Nicaragua. We met with several Nicaraguan veterans who are forming a chapter of Veterans For Peace. They want to unite all the veterans in Nicaragua, including former counter-revolutionary forces, the Contras, to oppose U.S. regime change schemes.

I learned a lot about the U.S. attempts to destabilize the government of Nicaragua, which Trump’s National Security Advisor John Bolton has grouped with Venezuela and Cuba as the “Troika of Tyranny” that has “finally met its match,” thus announcing U.S. plans to overthrow and replace the governments of all three nations.

22.03.2019 - 11:55 [ teleSUR ]

Guaido’s ‚Terrorist‘ Collaborator Arrested in Venezuela: Govt

According to the Venezuelan official, the terrorist cell „would have hired Colombian and Central American mercenaries to attack the lives of political leaders, military men, magistrates of the TSJ (Supreme Justice Court) and to carry out acts of sabotage to public services to create chaos in the Bolivarian society.“

22.03.2019 - 11:50 [ Press TV ]

Venezuela arrests Guaido’s top aide for leading ‚terrorist cell‘

Intelligence officers detained Guaido’s „chief of staff“, Roberto Marrero, in a predawn raid on his home, where they seized an arms cache and foreign cash, Venezuelan Interior Minister Nestor Reverol said.

19.03.2019 - 15:16 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Guaidó ruft zu Marsch auf Präsidentenpalast auf

Rund 200 Ex-Soldaten, die dem Aufruf Guaidós zur Desertation gefolgt waren und sich in Kolumbien aufhalten, haben sich indes über mangelnde Unterstützung beklagt. Sie sind seit rund zwei Wochen in Cucutá untergebracht und seien nun vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen aufgefordert worden, die Unterkunft innerhalb von drei Tagen zu verlassen. Weder die kolumbianische Regierung noch Vertreter der venezolanischen Opposition scherten sich um ihr Schicksal.

18.03.2019 - 22:19 [ Portal amerika21.de ]

Regierung in Venezuela beklagt erneuten Angriff auf Stromnetz

Der Oppositionspolitiker Guaidó will offenbar die Proteste gegen die Regierung Maduro fortsetzen, nachdem entsprechende Mobilisierungen zuletzt wechselnden Erfolg hatten. Am Sonntag trat er im Bundesstaat Vargas auf. Das Volk müsse sich organisieren, um die Machtergreifung Maduros zu beenden, schrieb er auf Twitter.

14.03.2019 - 23:40 [ Portal amerika21.de ]

Deutsche Botschaft in Venezuela reduziert Personal, Ex-Botschafter Kriener zurück in Deutschland

Der von der Regierung von Präsident Nicolás Maduro zur Persona non grata erklärte Kriener ist am Mittwochvormittag in Berlin eingetroffen. Der ausgewiesene Diplomat hat unmittelbar nach Ankunft mit Außenminister Heiko Maas (SPD) und weiteren Akteuren über das künftige Vorgehen Deutschlands in der diplomatischen Krise mit Venezuela beraten, sagte der Sprecher.

10.03.2019 - 01:47 [ Jonathan Cook Blog ]

A very brief lesson in how power works

What the left wants to talk about: …

What the left ends up talking about: …

10.03.2019 - 01:39 [ Jonathan Cook / antikrieg.com ]

Wie Macht funktioniert – ein Crashkurs

Worüber die Linke reden will: …

Worüber die Linke dann letztendlich redet: …

10.03.2019 - 01:23 [ Paul Craig Roberts / antikrieg.com ]

Sudelmedien ignorieren den UNO-Bericht über Venezuela

Finden Sie nicht auch, dass etwas wirklich sehr faul ist, wenn der von der UNO nach Venezuela entsandte Experte Alfred Maurice de Zayas, der die Situation bewerten sollte, mit seinem Bericht keinerlei Interesse seitens westlicher Medien oder einer westlichen Regierung findet?

05.03.2019 - 01:11 [ antikrieg.com ]

Lawrence Wilkerson: bei der US-Intervention in Venezuela geht es um Profite für die Reichen, nicht um Demokratie und Freiheit

College of William & Mary-Professor Lawrence Wilkerson beschreibt die aktuellen Bemühungen der Donald Trump-Regierung, die venezolanische Regierung zu stürzen und den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro zu verdrängen, als Fortsetzung der Bemühungen der Vereinigten Staaten, die 2002 begonnen wurden, als Wilkerson Stabschef von Außenminister Colin Powell in der George W. Bush-Regierung war, um die Regierung von Maduros Vorgänger Hugo Chávez zu stürzen.

02.03.2019 - 18:58 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Internationale Versammlung unterstützt Bolivarische Revolution

500 Teilnehmer aus 181 Organisationen aus 87 Ländern aller 5 Kontinente diskutierten über die Perspektiven der unterschiedlichen Kämpfe. Aufgerufen hatte der Zusammenschluss der Alba-Movimientos mit starker Beteiligung der brasilianischen Landlosenbewegung MST.

28.02.2019 - 00:32 [ Press TV ]

Thousands in Caracas rally in support of Maduro

The ralliers also commemorated the 30th anniversary of „El Caracazo,“ a wave of protests that began in Caracas on February 27th of 1989, during which hundreds of demonstrators were killed by security forces.

25.02.2019 - 22:44 [ Daniel McAdams / Ron Paul Institute for Peace and Prosperity ]

Venezuela: US Regime Change in Progress!

Checking their claims is actually quite easy, as article 233 is pretty straightforward. It lays out six scenarios whereby the head of the national assembly can temporarily assume the duties of the president for 30 days for the express purpose of holding another vote to fill the vacant presidential seat. None of the conditions have been met. While it’s preposterous to assert that US foreign policy should be driven by the desire to enforce another country’s constitution (while violating ours), even if we were to allow that to slip in this case there would simply be no legal case to recognize Juan Guaido as Venezuela’s president.

25.02.2019 - 22:34 [ Daniel McAdams / antikrieg.com ]

Venezuela: US Regimewechsel ist im Gange!

Jede von den USA initiierte „Regime Change“-Operation muss Scharfschützen haben, die dem kritischen Zweck dienen, der Bevölkerung weißglühende Angst einzujagen und selbst die bisher Unbeweglichen zu mobilisieren. Und auf den Punkt gebracht, hat Venezuela seine Scharfschützen bekommen! „Maskierte Männer“, die zufällig Demonstranten erschießen. Natürlich wird die lokale Bevölkerung sie als verdeckte Sicherheitskräfte der Regierung betrachten, die auf unbewaffnete Unschuldige schießen, und beginnen, sich auf die Seite der Anti-Maduro-Kräfte zu stellen. Außer, dass es sich sehr wahrscheinlich entweder um bewaffnete Oppositionskräfte oder vielleicht sogar um Ausländer (lies: CIA) handelt, die zur Erfüllung dieser kritischen Aufgabe entsandt wurden.

25.02.2019 - 15:13 [ Heike Hänsel, Mitglied des Bundestags / Twitter ]

Neuer „Botschafter“ von #Venezuela in Deutschland soll Otto Gebauer werden, ehem. Mitglied d Militärgeheimdiensts. Er war direkt am Putsch gegen den gewählten Präsidenten Hugo Chávez 2002 beteiligt. Wird die BuReg diesen Botschafter von #Guaidó anerkennen?

(20.2.2019)

25.02.2019 - 14:58 [ Ben Norton, journalist, @GrayzoneProject / Twitter ]

Replying to @marcorubio: NATO worked with al-Qaeda-aligned extremists to overthrow the once prosperous, oil-rich nation of Libya and turn it into a failed state with open-air slave markets. Imperialist sadist Rubio is now threatening Venezuela with the same death and destruction.

25.02.2019 - 14:16 [ Salon.com ]

Marco Rubio tweets picture of bloodied Gaddafi in presumed reference to killing Nicolás Maduro

Sen. Marco Rubio, R-Fla., posted a tweet on Sunday that seemed to argue for embattled Venezuelan President Nicolás Maduro to meet the same violent fate as former Libyan Prime Minister Muammar Gaddafi.

The tweet, which shows a bloodied Gaddafi shortly before he was murdered in a coup d’etat, is especially notable within the context of Rubio’s other recent tweets on American foreign policy toward Venezuela.

24.02.2019 - 07:14 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Humanitäre Intervention von Anti-Maduro-Koalition vorerst gescheitert

Opposition versucht „Hilfslieferungen“ ins Land zu bringen. Grenze bleibt geschlossen. Regierung Maduro bricht Beziehungen zu Kolumbien ab

24.02.2019 - 03:27 [ RT ]

Pence to meet Venezuela’s Guaido at Lima Group gathering seeking to sanction & isolate Maduro

US Vice President Mike Pence is planning a face-to-face meeting with the self-proclaimed Venezuelan ‚interim president‘ at the Lima Group summit, which will examine ways to put additional pressure on the Maduro government.

After security forces maintained loyalty to the Maduro government and blocked convoys of USAID supplies –intended for the opposition– from entering Venezuela on Saturday, US-backed “interim president” Juan Guaido vowed to attend the Lima Group summit, apparently to discuss a course of further action with the countries that have supported his claim to power.

24.02.2019 - 00:34 [ teleSUR ]

Venezuela Cuts Ties with Colombia As Maduro Declares ‚Coup Has Failed‘

According to the Venezuelan president, „Never before has a Colombian president fallen so low as Ivan Duque. Devil go home! Everyone who hurts Venezuela eventually loses.“ Maduro highlighted that neither Duque, nor the Colombian oligarchy make decisions in Venezuela.

23.02.2019 - 23:23 [ teleSUR ]

Presidente Nicolás Maduro anuncia ruptura de relaciones diplomáticas y políticas con Colombia

Dos tanquetas de la Guardia Nacional Bolivariana (GNB) embistieron la barrera de seguridad venezolana instalada en el puente internacional Simón Bolívar. Los autores del atentado fueron tres terroristas infiltrados, quienes robaron las tanquetas.

23.02.2019 - 23:00 [ teleSUR ]

Venezuela Condemns Staged Operation at Border with Colombia

The Venezuelan administration closed the passage completely and temporarily on the Simón Bolívar, Unión and Santander bridges, alleging „serious and illegal threats attempted by the Government of Colombia against the peace and sovereignty of Venezuela.“

20.02.2019 - 20:51 [ Portal amerika21.de ]

USA militarisieren Frage von Hilfslieferungen für Venezuela massiv

Beobachter erwarten zum kommenden Wochenende, wenn die USA und der selbsternannte Interimspräsident Juan Guaidó an der kolumbianisch-venezolanischen Grenze einen Durchbruch für US-Lieferungen erzwingen wollen, eine gefährliche Zuspitzung.

19.02.2019 - 16:06 [ Portal amerika21.de ]

Maduro fordert Opposition in Venezuela erneut zum Dialog auf

Maduro erneuerte seinen Vorschlag, die für 2020 vorgesehenen Wahlen zur Nationalversammlung auf dieses Jahr vorzuziehen. Weil das Parlament mehrere vom Obersten Gerichtshof suspendierte Abgeordnete vereidigt hat, erklärte dieser die Nationalversammlung 2016 „in Missachtung“ der Verfassung. Sämtliche Parlamentsentscheide sind damit juristisch nichtig.

12.02.2019 - 03:39 [ Granma ]

Venezuela bittet Europa seine Haltung der Einmischung aufzugeben

In diesem Zusammenhang erinnerte er daran, dass Präsident Maduro den europäischen Botschaftern vorgeschlagen habe, wenn sie wirklich mit dem Land zusammenarbeiten wollten,die über 1,6 Milliarden Dollar freizugeben, die das Finanzunternehmen Euroclear in Belgien zurückhielten.

11.02.2019 - 22:07 [ Nicolas Maduro / antikrieg.com ]

Offener Brief an die Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika

Ich wende mich mit diesen Worten an die Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika, um vor dem Ernst und der Gefahr zu warnen, die mit der Absicht einiger Sektoren im Weißen Haus verbunden sind, in Venezuela einzudringen, mit unvorhersehbaren Folgen für mein Land und für die gesamte amerikanische Region. Präsident Donald Trump beabsichtigt auch, die edlen Dialoginitiativen zu stören, die von Uruguay und Mexiko mit Unterstützung der CARICOM für eine friedliche Lösung und einen Dialog zugunsten Venezuelas gefördert werden. Wir wissen, dass wir uns zum Wohle Venezuelas hinsetzen und reden müssen, denn Dialogverweigerung bedeutet, Krafteinsatz als Weg zu wählen. Denken Sie an die Worte von John F. Kennedy: „Lasst uns nie aus Angst verhandeln. Aber lasst uns nie Angst haben, zu verhandeln“.

10.02.2019 - 22:39 [ Radio Utopie ]

Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika: Solidarität mit Regierung Maduro

In einer am heutigen Sonntag, den 10.2.2019 veröffentlichten Erklärung zur Lage in Venezuela stellt sich die Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika auf die Seite der Regierung von Präsident Maduro.

10.02.2019 - 22:05 [ South African Development Community (SADC) ]

SOLIDARITY STATEMENT WITH THE BOLIVARIAN REPUBLIC OF VENEZUELA ISSUED BY THE SADC CHAIRPERSON, HIS EXCELLENCY DR. HAGE G. GEINGOB, PRESIDENT OF THE REPUBLIC OF NAMIBIA

SADC notes that the people of the Bolivarian Republic of Venezuela expressed their political choices through Parliamentary Elections and Presidential Elections held in December 2015 and May 2018 respectively, and urges the international community and all stakeholders to respect the outcomes of these elections.

10.02.2019 - 21:17 [ Adam Johnson / antikrieg.com ]

Westliche Medien im Schulterschluss für billigen Trump/Rubio PR-Stunt gegen Venezuela

Die jetzt völlig offenkundigen Bemühungen der Trump-Administration, den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro zu stürzen, hatten diese Woche Erfolg mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit, da die großen westlichen Medien einheitlich ihre vereinfachte, vorgefertigte Behauptung widerhallen ließen, dass die venezolanische Regierung herzlos ausländische Hilfe zurückhält:

10.02.2019 - 21:13 [ Adam Johnson / FAIR ]

Western Media Fall in Lockstep for Cheap Trump/Rubio Venezuela Aid PR Stunt

The Trump administration’s now completely overt effort to overthrow Venezuelan President Nicolás Maduro had a very successful public relations effort this week, as major Western media outlets uniformly echoed its simplistic, pre-packaged claim that the Venezuelan government was heartlessly withholding foreign aid:

09.02.2019 - 18:32 [ teleSUR ]

Canada: Social Movements Reject „U.S.-Backed Coup In Venezuela“

Social movements and unions in Canada have condemned the government’s decision of backing the illegitimately self-proclaimed „interim president“ Juan Guaido and the U.S.-backed coup attempt against Constitutional President Nicolas Maduro.

09.02.2019 - 18:24 [ Portal amerika21.de ]

Differenzen auf internationaler Konferenz zu Venezuela in Montevideo

Die Ziele der Abschlusserklärung der internationalen Konferenz unterscheiden sich von dem von den Außenministern Uruguays und Mexikos ursprünglich vorgeschlagenen Montevideo-Mechanismus, in dem vier Phasen festgelegt wurden, um den Dialog zwischen den beteiligten Parteien in Venezuela zu erreichen.

09.02.2019 - 17:59 [ teleSUR ]

Maduro Welcomes Delegation of EU-Backed Contact Group to Venezuela Despite Rejecting Resolution

Answering questions about the “humanitarian aid” that the United States has sent to Venezuela on the request of Guaido, President Maduro said that such an action is an attempt to violate the national sovereignty “with a show called humanitarian operation by the government of Donald Trump, who has ratified his threat of military invasion against Venezuela.“

07.02.2019 - 11:51 [ Kritisches-Netzwerk.de ]

Linke Ideologisierung: Hugo Chávez und Nicolás Maduro

Was alternative und linke Medien gerne verschweigen

05.02.2019 - 01:44 [ Granma ]

Ultimatum…

Das kürzlich von den Vereinigten Staaten an den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro ausgesprochene Ultimatum und der Prozess der „Aufweichung“ durch alle Arten von Sanktionen, einschließlich des Diebstahls der in den USA gegründeten venezolanischen Raffinerie Citgo, haben das Label der Methoden von vor anderthalb Jahrhunderten

04.02.2019 - 23:36 [ antikrieg.com ]

Trump sagt, dass der Einmarsch in Venezuela eine Option bleibt

Der von den USA als interimistischer Ersatz für Präsident Maduro unterstützte Juan Guaido sagt, dass er die Unterstützung eines in seinem Namen unternommenen Einmarsches der USA nicht ausschließen wird, obwohl er sagte, dass seine Priorität darin besteht, Venezuela „in Richtung Demokratie“ zu führen.

04.02.2019 - 20:38 [ teleSUR ]

Maduro Calls For Peace, Non-intervention From US

During a speech Monday at the Day of National Dignity commemoration and the 27th anniversary of the military rebellion of 4F (Feb. 4, 1992), Venezuelan President Nicolas Maduro swore before authorities, civilians and military that he will defend the homeland with his life against the coup d’etat that is hovering over the nation.

04.02.2019 - 19:30 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela zwischen Diplomatie, Großdemonstrationen und US-„humanitärer Hilfe“

Acht EU- und fünf lateinamerikanische Länder wollen „friedlichen politischen Prozess begleiten“. USA lehnen Dialog ab und provozieren

04.02.2019 - 08:38 [ Democracy Now ]

Venezuela: Guaidó Seeks Support from Russia, China as Maduro Gov’t Remains Defiant

This comes as Reuters is reporting the Maduro government plans to sell gold from central bank vaults to the United Arab Emirates for cash, as new sanctions from the U.S. threaten to further cripple the country’s economy.

04.02.2019 - 08:27 [ WSWS.org ]

EU–Parlament unterstützt Putschversuch in Venezuela

Die Unterstützung der EU für den Putsch in Venezuela entlarvt die Darstellung der EU als verglichen mit dem US-Imperialismus menschlichere und demokratischere Variante als Lüge. Die EU verfolgt ihre räuberischen Interessen genauso rücksichtslos wie Washington und ist bereit, sie letztlich auch durch Krieg durchzusetzen. Während die USA ihre Konfrontation mit Russland und China verschärfen, forcieren die EU-Staaten ihren Austeritätskurs und pumpen Hunderte Milliarden Euro in ihre Armeen, um sich am imperialistischen Wettlauf um die Plünderung von Profiten und Märkten auf der ganzen Welt zu beteiligen.

04.02.2019 - 08:09 [ Junge Welt ]

Hunderttausende demonstrieren in Caracas für Präsident Maduro, mehrere Zehntausend für Putschist Guaidó. USA bereiten Intervention vor

Es war ein unübersehbares Menschenmeer, das in ausländischen Fernsehsendern kaum vorkam: Hunderttausende Menschen haben am Sonnabend auf der Avenida Bolívar in der venezolanischen Hauptstadt Caracas an den 20. Jahrestag der Amtsübernahme von Hugo Chávez erinnert und gegen den laufenden Putschversuch gegen die gewählte Regierung des Präsidenten Nicolás Maduro demonstriert.

03.02.2019 - 20:18 [ teleSUR ]

Venezuela Human Rights NGO Reports No Repression During Marches

Venezuelan human rights group, Foro Penal, has reported that there has been no repression against the opposition in Venezuela during a recent demonstration, despite constant assertions of such actions by the United States officials hoping to validate their coup attempts against the government of President Nicolas Maduro.

03.02.2019 - 17:45 [ antikrieg.com ]

Warum muss Venezuela zerstört werden?

Es wäre durchaus verständlich, wenn Sie diese Regimewechselaktion mit einer Art absurder Performancekunst verwechseln würden. Sie ist sicherlich ein wenig zu abstrakt für die Komplexität der realen Welt der internationalen Ordnung. Ein armer, ängstlicher Diener wird vor eine Kamera gestoßen und erklärt sich zum Präsidenten von Narnia, und dann springen drei Handlanger (Pence, Pompeo und Bolton) plus Bozo der Trump auf und schreien „Ja-ja-ja-ja, das ist er!“. Und ein pensionierter Versager wird von der Bank geholt, abgestaubt und auf eine Mission in ein Land geschickt, das ihn nicht haben will.

02.02.2019 - 23:16 [ teleSUR ]

Evo Morales Visits Venezuela, Rejects ‚Empire’s Coup‘ Against Maduro

The president of Bolivia Evo Morales arrived in Venezuela Friday evening and held a meeting with his counterpart Nicolas Maduro in a show of support and solidarity for the Venezuelan leftist government against the U.S.-led coup and intervention.

02.02.2019 - 03:39 [ Common Dreams ]

‚Yiiiiikes‘: John Bolton Threatens to Send Venezuela’s Maduro to Offshore US Prison at Guantánamo

Bolton’s comments were quickly highlighted on social media by critics, including journalist Jeremy Scahill, whose latest episode of the podcast Intercepted, published Wednesday, focused entirely on how the Trump administration „is openly engaging in a blatant effort to overthrow“ Maduro.

02.02.2019 - 02:43 [ PressTV ]

UN rejects Venezuela’s Guaido, will only cooperate with recognized government of Maduro

United Nations Secretary-General Antonio Guterres has rejected an aid request by Venezuela’s self-proclaimed “interim president” Juan Guaido, stressing that the body only cooperates with the country’s recognized government led by President Nicolas Maduro.

02.02.2019 - 02:36 [ Daily Sabah ]

Turkey condemns EU parliament’s Guaido move, says could lead to civil war in Venezuela

„We have been saying since the beginning. Such foreign interventions are not healthy and not right. They will not offer a solution. They will only deepen the problem. God forbid, the country [Venezuela] even can be dragged into a civil war,“ Çavuşoğlu told reporters in Romania.

02.02.2019 - 02:07 [ The Nation Pakistan ]

Italy not recognizing Guaido as Venezuelan interim president: Deputy FM

„Italy does not recognize Guaido because we absolutely oppose the fact that a country or a group of third countries can determine internal policies of another country. This is called the principle of non-interference and has been recognized by the United Nations,“ Di Stefano, told the Tv2000 broadcaster on Thursday.

01.02.2019 - 04:52 [ Radio Utopie ]

U.S.-Soldaten zur Lage in Venezuela

Veterans for Peace haben Stellung bezogen zur aktuellen Situation in Venezuela um die Regierungsführung des Landes. Die konsequent U.S.-pazifistische Militär-Organisation ruft zu Widerstand gegen den Staatsstreich in Venezuela, zur Aufklärung der einheimischen Bevölkerung durch ihre Mitglieder in den dortigen lokalen U.S.-Capters und zu politischen Aktionen in den Bundesstaaten in den Vereinigten Staaten von Amerika auf.

31.01.2019 - 20:06 [ Fefes Blog ]

Das EU-Parlament wartet nicht, bis ihr Ultimatum an Maduro abgelaufen ist und ernennt einfach den Anderen zum Interimspräsidenten.

Wow. Bullying! Ernsthaft? So tief ist die EU gesunken?

Man stelle sich das mal anderswo vor, z.B. zwischen Österreich und China.

30.01.2019 - 14:34 [ Tagesschau.de ]

Maduro zum Machtkampf: „Wir lassen uns nicht erpressen“

In einem Interview mit der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Ria Nowosti gab sich Maduro offen: „Ich bin bereit, mich mit der Opposition an den Verhandlungstisch zu setzen, um zum Wohle Venezuelas über Frieden und die Zukunft zu sprechen.“

Die Gespräche könnten unter Vermittlung mehrerer Länder stattfinden, schlug Maduro der Agentur zufolge vor.

30.01.2019 - 14:31 [ Sputniknews.com/ ]

Maduro: Bolton verbietet Trump Dialog mit Caracas

„Ich habe seit Jahren Versuche unternommen, (…) Verbindungen, achtungsvolle Beziehungen, Dialog mit den USA herzustellen, unberücksichtigt der politischen, kulturellen und ideologischen Differenzen“, sagte Maduro. Es schien ihm zufolge, dass es bald soweit sei, doch Bolton soll Trump verboten haben, einen Dialog aufzunehmen.

28.01.2019 - 16:54 [ Washington Post ]

The divide on Venezuela: Who’s supporting Maduro and who’s following the U.S. lead in recognizing Guaidó

The 35-year-old Maduro rival Guaidó was largely unknown outside Venezuela until the beginning of this year, but he is now backed by the United States, Israel, Canada, and a number of South American countries, including Brazil, Argentina and Peru, as other governments are considering whether to throw their support behind the Venezuelan opposition, as well.

But Maduro isn’t yet as isolated as the United States would like him to be. The government’s key backers, Russia and China, continue to support him.

Here’s an overview over who is on which side, and why.

28.01.2019 - 16:48 [ Time / Youtube ]

Pope Francis Calls For A ‚Peaceful Solution‘ To Venezuela’s Crisis, But Doesn’t Pick Sides | TIME

Pope Francis called Sunday for a “just and peaceful solution” to Venezuela’s political crisis as he wrapped up a visit to Panama for a World Youth Day rally that was overshadowed by the upheaval unfolding nearby.

28.01.2019 - 16:42 [ Junge Welt ]

Putschversuch in Venezuela: Gewalt fordert 20 Menschenleben. USA scheitern im UN-Sicherheitsrat

In vielen Medien ist die Rede davon, dass es sich bei den Aktionen in Teilen der Hauptstadt Caracas und anderen Orten um »Demonstrationen« gegen die Regierung gehandelt habe. Tatsächlich aber stecken hinter den Plünderungen und Übergriffen in den meisten Fällen gewöhnliche Kriminelle, die sich die politische Krise zunutze machen. UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet forderte deshalb, alle gewaltsamen Zwischenfälle, die Tote oder Verletzte forderten, unabhängig und unparteiisch zu untersuchen. Es müsse ermittelt werden, ob der Grund dafür überzogene Einsätze der Sicherheitskräfte waren oder Verbrechen bewaffneter Banden.

28.01.2019 - 05:29 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: In Lateinamerika wächst die Kritik an Guaidó, Westen hält zu ihm

„Die meisten Länder des Regionalverbandes Caricom akzeptieren Juan Guaidó nicht als Interimspräsidenten“, sagte Antiguas Premierminister Gaston Browne gegenüber der US-Tageszeitung Miami Herald. „Wir halten es für einen äußerst gefährlichen Präzedenzfall (…) ohne jegliche Rechtsgrundlage, ohne verfassungsmäßige Unterstützung, ohne Unterstützung durch das Völkerrecht“, sagte Browne bei der Sitzung der Organisation der 15 Karibik-Staaten des Bündnisses. Das derzeitige Vorgehen der USA und ihrer Verbündeten sei „ein echter Affront gegen die Demokratie in der Region“.

27.01.2019 - 08:33 [ Co-op News ]

Organisation der amerikanischen Staaten (OAS) – Position zu Venezuela – 18 vs 16 gegen die Anerkennung des „Interimspräsidenten“ Guaidó

(25.1.2019) Das internationale Signal zugunsten des „Interimspräsidenten“ Venezuelas Guaidó aus 16 Delegationen – Argentinien, Bahamas, Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, die Vereinigten Staaten, Honduras, Guatemala, Haiti, Panama, Paraguay, Peru und die Dominikanische Republik –

27.01.2019 - 08:27 [ telesur ]

OAS Interventionist Resolution Against Venezuela Defeated

(25.1.2019) Only 16 out of the 34 countries that are members of the OAS supported the U.S.-sponsored statement. Pompeo gave an interventionist speech alleging that „the time of debate is done,“ and called „illegitimate“ the presidency of democratically and constitutionally elected President Nicolas Maduro.

In the meeting, „the scene was that of Secretary of State (U.S.), Mike Pompeo, at the head of all alongside the Secretary-General, Luis Almagro, dictating practically the policies that the rest of the allied governments were dedicated to repeating,“ said teleSUR correspondent in Washington, Alina Duarte.

27.01.2019 - 08:20 [ State Department (Außenministerium der Vereinigten Staaten von Amerika) ]

Remarks at the Organization of American States

(24.1.2019) SECRETARY POMPEO: Thank you very much. The United States is a friend of Venezuela and of the Venezuelan people. We have watched Venezuelans suffer for far too long. We know what they know, that the tyranny of the now defunct Maduro regime has far too long – for far too long choked the country and its citizens.

Yesterday, in solidarity with the Venezuelan people, and out of respect for Venezuelan democracy, the United States proudly recognized National Assembly President Juan Guaido as the interim president of Venezuela. You’ve seen the statements from President Trump and from myself.

Many other countries, including a number of OAS states, have also recognized the interim president. We thank them for their support.

It’s now time for the OAS as an institution as a whole to do the same. All OAS member states must align themselves with democracy and respect for the rule of law. All member states who have committed to uphold the Inter-American Democratic Charter must now recognize the interim president.

27.01.2019 - 07:54 [ Junge Welt ]

Berlin putscht mit

Damit übernimmt die Bundesregierung die Rolle eines Scharfmachers, nachdem es die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini am Vortag vermieden hatte, eine solche Anerkennung auszusprechen. Auch die spanische Regierung hat sich inzwischen der deutschen Linie angeschlossen. Wie das Onlineportal eldiario.es am Freitag meldete, will Madrid der EU vorschlagen, Maduro eine Frist zu setzen, in der er Neuwahlen durchführen solle. Ansonsten werde man »weitere Maßnahmen« ergreifen, zu denen auch die Anerkennung Guaidós gehöre.

27.01.2019 - 07:52 [ SRF.ch ]

EU-Staaten setzen Maduro acht Tage Frist für Wahlen

«Das Volk Venezuelas muss frei und in Sicherheit über seine Zukunft entscheiden können», liess Kanzlerin Angela Merkel die stellvertretende Regierungssprecherin Martina Fietz in Berlin im Kurznachrichtendienst Twitter fordern. Würden nicht binnen acht Tagen Wahlen angekündigt, «sind wir bereit, Juan Guaidó als Interimspräsidenten anzuerkennen.»

26.01.2019 - 19:56 [ Granma ]

Venezuela ist nicht allein, sein Volk und die internationale Gemeinschaft sind auf seiner Seite

Die Kommandeure der Strategischen Regionen der Integralen Verteidigung (REDI) von Venezuela haben ihre Verbundenheit mit der Verfassung und ihre Unterstützung für Präsident Nicolás Maduro als Oberbefehlshaber bestätigt. Der oberste Vertreter der Westlichen REDI, Fabio Zavarce, lehnte die internationale Einmischung in die Angelegenheiten Venezuelas ab und bestätigte seine Unterstützung für das Staatsoberhaupt. Manuel Bernal aus der Andenregion drückte die Loyalität und Subordination der von ihm geführten operativen Einheiten unter die verfassungsmäßige Regierung des südamerikanischen Landes aus.

26.01.2019 - 16:18 [ Reuters ]

Russia fails to stop U.N. Security Council meeting on Venezuela

Only four of the 15 council members voted to stop the meeting, while nine voted to hold the meeting and two abstained. A minimum of nine votes was needed to win such a vote and China, Russia, the United States, Britain and France cannot wield their vetoes.

26.01.2019 - 15:15 [ Tagesschau.de ]

Europäer stellen Ultimatum

Die Bundesregierung, Frankreich und Spanien sprechen sich dafür aus, in Venezuela binnen einer Woche Wahlen auszurufen. Sonst sei man bereit, Parlamentschef Guaido als Interimspräsidenten anzuerkennen.

26.01.2019 - 15:11 [ RETWEET FEITEN ‏/ Twitter ]

Macron en Merkel erkennen oppositieleider bij uitblijven verkiezingen Venezuela

26.01.2019 - 15:10 [ G. Goulet #FPBE, #facciamorete ‏/ Twitter ]

Venezuela: Ultimatum Macron-Merkel-Sanchez: „Les élections ou nous reconnaissons Guaidò“

26.01.2019 - 15:09 [ ilfattoquotidiano.it ]

Venezuela, Macron, Sanchez e Merkel lanciano un ultimatum: “Elezioni entro 8 giorni o riconosciamo Guaidò presidente

I leader europei concordano infatti sul fatto che „il popolo venezuelano deve poter decidere liberamente il proprio futuro“ e sono pronti a scendere in campo, come ha spiegato il ministro degli Estreri spagnolo Josep Borrell:

26.01.2019 - 12:30 [ Amerika21.de ]

„Diktatur“ bis „Putschversuch“: Deutsche Politik bewertet Lage in Venezuela unterschiedlich

Die Bundesregierung spreche sich auf EU-Ebene dafür aus, Guaidó als Interimspräsident anzuerkennen, „sofern es nicht umgehend zu freien und fairen Wahlen kommt“.

Eine entsprechende Linie war von Regierungsparteien, aber auch der FDP und Teilen der Grünen gefordert worden. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir sagte etwa: „Deutschland sollte Guaidó als neuen Präsidenten anerkennen.“

26.01.2019 - 12:23 [ Tagesschau.de ]

Machtkampf in Venezuela: USA verstärken Druck auf Maduro

Das US-Finanzministerium will den finanziellen Druck auf den venezolanischen Staatschef Nicolas Maduro weiter erhöhen. Profitieren solle Oppositionsführer Juan Guaidó, der sich am Mittwoch selbst zum Staatsoberhaupt ausgerufen hatte. Der Chef des venezolanischen Parlaments war von einigen Ländern wie den USA als Interimspräsident anerkannt worden.

26.01.2019 - 02:05 [ Granma ]

Warum Venezuela?

Ich stelle mir vor, dass bei diesem medialen Schauspiel, mit dem man die Welt vergiften möchte, die großen transnationalen Ölkonzerne bereits Gewehr bei Fuß stehen, um ihre Krallen auszufahren und sich des Erdöls zu bemächtigen.

26.01.2019 - 01:45 [ Granma ]

Maskenball in der OAS

Große Ehre für Caracas: Die am Donnerstag in Washington – wo sonst – tagende OAS verabschiedete ein Kommuniqué, um Venezuela aus dieser in Verruf geratenen Institution auszuschließen. Anscheinend hatte man vergessen, dass die bolivarische Nation bereits im April 2017 beantragt hatte, aus Gründen der Ethik und Souveränität die OAS zu verlassen.

25.01.2019 - 23:19 [ PressTV ]

Russia offers to mediate between Venezuela government, opposition

The US State Department said on Friday that US Secretary of State Mike Pompeo sought to press United Nations Security Council members to recognize Guaido as the “acting president” of Venezuela.
The announcement was swiftly rejected by Russia’s UN Ambassador Vassily Nebenzia, who vowed to oppose any such initiative. “That will not pass. For us, nothing changes,” Nebenzia told Reuters.

25.01.2019 - 23:18 [ PressTV ]

Iran supports Venezuela in face of US plots: FM Zarif

At least 10 countries, including Russia, Turkey and Iran, have expressed their support for Venezuelan President Nicolas Maduro and condemned outside interference in Caracas. China, which has backed Venezuela’s sovereignty, said it opposed any outside interference. Bolivia, Mexico and Cuba all supported the Venezuelan president.

25.01.2019 - 16:55 [ teleSUR ]

Why Mexico’s AMLO Recognizes Maduro, Rejects Interventionism

Mexican President Andres Manuel Lopez Obrador ratified the position adopted by the foreign ministry regarding the situation in Venezuela and recognized Nicolas Maduro as the only president of the South American country, maintaining the traditional ‘non-intervention’ principle adopted by Mexico decades ago.

25.01.2019 - 16:39 [ German Foreign Policy ]

Umsturzversuch in Caracas

Auf Unterstützung von Vorfeldorganisationen der deutschen Außenpolitik, teilweise auch der Bundesregierung selbst hat die Opposition gegen die Regierungen von Hugo Chávez und seinem Nachfolger Nicolás Maduro stets bauen können. Dies war schon bei dem – letztlich gescheiterten – Putsch gegen Präsident Chávez im April 2002 der Fall. Die in den Umsturzversuch involvierte Partei Primero Justícia von Henrique Capriles Radonski, damals Bürgermeister des wohlhabenden Hauptstadt-Distrikts Baruta, war zuvor von der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung gefördert worden.

25.01.2019 - 05:06 [ Amerika21.de ]

Warnungen in Venezuela und international vor einem „katastrophalen Szenario“

Militär steht loyal zu Maduro. Oberstes Gericht fordert Parlament auf, Gesetz zu achten. Internationale Warnungen vor Anheizen der Lage

24.01.2019 - 22:44 [ Moon of Alabama ]

Venezuela – The U.S. Game Plan And How To Respond To It

Yesterday the U.S. recognized a right-wing ‚leader of the opposition‘ in Venezuela Juan Guaido as the president of the country. A number of right-wing led countries in South America joined in that move. Cuba, Bolivia and Mexico rejected it. Russia, China, Iran and Turkey continue to support the the government of the elected President Nicolas Maduro and spoke out against the coup attempt. The European Union has no united opinion with the neo-liberal led France being pro-coup and Spain standing against it.

24.01.2019 - 18:10 [ teleSUR ]

Turkey: US Backing Venezuela Interim President ‚Means Chaos‘

„The United States and some Latin American countries have recently been interfering in the internal affairs of Venezuela. There is an elected president, but the speaker of the parliament has declared himself president and some countries have recognized this. This very strange situation can lead to chaos,“ Cavasoglu said during an interview with Turkish AHaber TV channel, as reported by UrduPoint News.

24.01.2019 - 17:39 [ teleSUR ]

Russia, China Caution US Against A Venezuelan Coup

Meanwhile, China also declared full support for the Venezuelan government, sternly rejecting the „intrusion in internal affairs“ of the country by the United States, who backs illegitimate self-proclaimed interim president Juan Guaido.

24.01.2019 - 17:23 [ New York Times ]

Russia Warns U.S. Against Venezuela Intervention

Russia accused the United States on Thursday of promoting regime change in Venezuela, warning of the “catastrophic” consequences of destabilizing one of the Kremlin’s key South American allies.

Moscow’s warning came a day after the Trump administration recognized an opposition leader as Venezuela’s legitimate president, outraging President Nicolás Maduro, who ordered all American diplomats expelled.

24.01.2019 - 17:18 [ Junge Welt ]

USA putschen in Venezuela

Die USA hatten vor den Kundgebungen gegen die sozialistische Führung in Caracas Stimmung gemacht. Staatschef Maduro warf der US-Regierung am Dienstag vor, einen »faschistischen Staatsstreich« in Venezuela angeordnet zu haben. In der 200jährigen Geschichte der Beziehungen zwischen beiden Staaten sei dies beispiellos.

24.01.2019 - 17:07 [ Paul Craig Roberts / antikrieg.com ]

Washington hat einen Präsidenten für Venezuela bestimmt

Maduro, wie Chavez vor ihm, hat das unverzeihliche Verbrechen begangen, das venezolanische Volk anstelle der amerikanischen Unternehmens- und Finanzinteressen zu vertreten. Washington toleriert einfach keine lateinamerikanischen Regierungen, die die Bevölkerung Lateinamerikas vertreten. Wie der US-Marine-General Smedley Buttler sagte, machten er und seine Marines Lateinamerika sicher für die United Fruit Company und Investitionen von US-Banken.

24.01.2019 - 16:31 [ Portal amerika21.de ]

Putschversuch in Venezuela verschärft Spannungen, Opposition erklärt Gegenpräsidenten

Zwar wurden die Ereignisse aus Berlin bislang nicht kommentiert, allerdings kursierten im Internet Fotos von einem Auftritt Guaidós Anfang des Monats gemeinsam mit dem deutschen Botschafter in Caracas, Daniel Kriener. Damals hatte Guaidó erstmals seinen Anspruch auf die Präsidentschaft des Landes erklärt.

23.01.2019 - 22:57 [ Jason Ditz / antikrieg.com ]

Maduro kritisiert die USA nach Pences Ansprache an die Bevölkerung Venezuelas

Pences Kommentare sollen Guiado eindeutig eine weitere amerikanische Unterstützung geben. Wie sehr sie tatsächlich in Venezuela wirken werden, ist natürlich unklar, da Pence seine Rede komplett auf Englisch hielt und dabei ein paar spanische Wörter wie „hola“ einstreute.

07.01.2019 - 23:23 [ teleSUR ]

Venezuela’s Maduro To Be Sworn at Top Court for 2nd Term

On Jan. 10, Maduro will assume his mandate as president for the 2019-2025 constitutional term, swearing his oath of office before the Supreme Court of Justice (TSJ), after his election on May 20, 2018.

In normal times, the oath of office is taken before the National Assembly (NA), but since that body remains in judicial contempt since 2016, it has no legal ability to perform its normal duties, explained president of the National Constituent Assembly (ANC) Diosdado Cabello.

06.01.2019 - 15:13 [ teleSUR ]

Bolivia, Uruguay Reject Lima Group Intervention in Venezuela

Bolivia and Uruguay have rejected interventionist declarations made by the Lima Group against the democratically elected government of President Nicolas Maduro in Venezuela.

05.01.2019 - 01:17 [ Trend.az ]

Mexico urges regional bloc not to meddle in Venezuela

Mexico on Friday called on its peers to refrain from interfering in Venezuela’s internal affairs, declining to back a regional declaration that urged Venezuelan President Nicolas Maduro not to take office on Jan. 10, Reuters reports.

Mexico was the sole country in the 14-member Lima Group that opted not to sign a statement critical of Maduro, the first time Mexico has not backed a declaration by the group since it was created in 2017 to push for democratic reforms in Venezuela.

17.12.2018 - 14:27 [ Portal amerika21.de ]

Goodyear schließt Werk in Venezuela

Die Regierung von Präsident Nicolás Maduro hat die Entscheidung von Goodyear scharf kritisiert und angekündigt, die Produktion „gemäß der Arbeitsgesetzgebung“ wieder aufzunehmen und Maßnahmen zum Schutz der 1.160 Arbeitsplätze zu ergreifen. Die Schließung des Werkes stelle einen „Angriff auf die nationale Wirtschaft“ dar.

04.12.2018 - 01:43 [ Reuters ]

Turkey’s Erdogan slams Venezuela sanctions, Maduro defends gold exports

Turkish President Tayyip Erdogan on Monday criticized sanctions on Venezuela during a visit to Caracas, while President Nicolas Maduro defended the country’s right to export gold after U.S. sanctions last month targeted its shipments of the metal.

04.12.2018 - 01:39 [ teleSUR ]

Turkish President Erdogan in Venezuela to Meet Maduro, Strengthen Ties

This is especially significant considering the U.S. sanctions on the South American country, fueled by a desire to possess Venezuelan resources, such as gold reserves.

15.11.2018 - 16:21 [ Portal amerika21.de ]

Großbritannien blockiert Rückgabe von 14 Tonnen Gold an Venezuela

Der verstorbene sozialistische Präsident von Venezuela, Hugo Chávez, repatriierte bereits 2011 rund 160 Tonnen Gold von Banken in den USA und Europa zur Zentralbank in Caracas. Ein Teil von Venezuelas Gold blieb in der Bank von England. Ab 2014 nutzte Venezuela diese Einlagen für Swap-Geschäfte, bei denen internationale Banken Venezuela mehrere Milliarden US-Dollar mit dem Gold als Sicherheit leihten. Seit 2017 sind wegen der US-Sanktionen solche finanziellen Operationen stark eingeschränkt.

23.10.2018 - 23:39 [ teleSUR ]

Venezuelan Defense Minister Meets Turkish Officials, VP

“We want to reiterate that Turkey will continue to support Venezuela. … We oppose measures to isolate the country, we are against the sanctions, and we favor dialogue between individuals,” Cavusoglu said.

In recent times, Venezuela has also been participating in stronger trade relations with Turkey having signed a series of bilateral trade and economic agreements.

02.10.2018 - 14:42 [ Portal amerika21.de ]

Kolumbiens Präsident Duque schließt Venezuela aus Gesprächen mit ELN-Guerilla aus

Venezuela hatte in der Phase der ersten Annäherungen zwischen den verfeindeten Seiten Sondierungsgespräche mit führenden Vertretern der ELN ermöglicht. Die sozialistische Regierung in Caracas hatte so zum Entstehen des Dialogs entscheidend beigetragen.

12.09.2018 - 21:12 [ Reuters ]

Venezuela’s Maduro travels to China in search of fresh funds

Local consultant Asdrubal Oliveros, who tracks Chinese loans closely, said on Wednesday Venezuela was close to clinching a fresh loan of $5 billion to finance oil projects. Beijing was waiting for Maduro to announce a series of economic measures, including a steep devaluation and more flexible currency controls, before extending fresh funds, Oliveros said.

05.08.2018 - 10:29 [ firstpost.com ]

Caracas authorities reject Venezuela president Nicolas Madura’s claims of assassination attempt, say explosion caused by gas tank

Three local authorities who spoke on condition of anonymity because they were not authorised to discuss the case said the incident was actually a gas tank explosion inside an apartment near the site of Maduro’s speech.

Smoke could be seen coming out a building window.

05.08.2018 - 10:27 [ Spiegel.de ]

Live im Fernsehen: Venezuela meldet Drohnenattacke auf Präsident Maduro

Ein von mutmaßlichen Rebellen verantworteter Twitter-Account bekannte sich zu dem Anschlag. Dort wurde behauptet, dass zwei Drohnen mit C4-Sprengstoff in der Nähe des Präsidenten explodiert seien, bevor sie von Scharfschützen abgeschossen worden seien. Die Rebellengruppe mit dem Namen „Soldados de franela“ (in etwa: Stoff-Soldaten) war bisher nicht bekannt.

24.07.2018 - 21:19 [ Portal amerika21.de ]

Uruguay verwahrt sich gegen Vorhaltungen von Human Rights Watch

Der in einem ungewöhnlich anmaßendem Ton gehaltene offene Brief von HRW an die Regierung des Sozialdemokraten Tábare Vázquez beklagt, dass Uruguay, das „in der Vergangenheit ein Verbündeter beim Schutz und der Förderung der Menschenrechte bei den Vereinten Nationen war“, sich der Initiative noch nicht angeschlossen habe. Vivanco rät, „Uruguay sollte nicht zu der schrumpfenden Gruppe von Staaten gehören, die immer noch bereit sind, das Maduro-Regime blind zu verteidigen.“

12.07.2018 - 19:09 [ Amerika21.de ]

Präsident von Venezuela bei Vereidigung von Erdogan in Türkei

er linksgerichtete Politiker war nach einem Bericht des lateinamerikanischen Nachrichtensenders Telesur bereits am Sonntag am Internationalen Flughafen Ankara-Esenboğa vom Botschafter des südamerikanischen Landes, José Gregorio Bracho, und dem Gouverneur von Ankara, Ercan Topaca, sowie General Mustafa Tuna empfangen worden. Anwesend sei auch der Kommandeur der größten Kaserne von Ankara, Ali Sivri, gewesen, schreibt Telesur.

06.07.2018 - 01:12 [ German Foreign Policy ]

Coup Attempt in Caracas

Serious allegations are being raised against a partner cooperating with Germany’s Friedrich Naumann Foundation (FDP) in the context of an attempted putsch: The US Bloomberg news agency has reported that opposition officers had planned to storm the presidential palace in Caracas, capture President Nicolás Maduro and stop the May 20 presidential elections.

04.07.2018 - 21:14 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Eine Million städtische Landtitel an Bewohner übergeben

Die „Komitees für städtischen Boden“ (Comités de Tierra Urbana) entstanden vor etwa 15 Jahren, um die Bewohner von Siedlungen an den Rändern von Großstädten, die bereits seit den 1950er-Jahren aus Landflucht und Armut entstanden sind, zu organisieren. In den letzten Jahren hatten zudem Wohnungslose staatlich enteignete Spekulationsgrundstücke besetzt.

22.05.2018 - 20:11 [ teleSUR ]

Maudro Declares Top US Diplomat Persona non Grata, Gives Him 48 Hours to Leave

President Nicolas Maduro said U.S. chargé d’affaires Todd Robinson and head of political affairs Brian Naranjo have 48 hours to leave the Venezuela, measures aiming to defend Venezuela’s sovereignty and in rejection of Washington’s interventionist policies against the socialist country and its people.

20.05.2018 - 09:20 [ Venezuelanalysis ]

Venezuela’s Highly Unusual Presidential Election

However, usually in the week before the election the polling numbers of the two sides tended to converge. This time around, though, they have remained as far apart as ever before. Pro-government pollsters, such as the company Hinterlaces give Maduro a 17 point advantage. Opposition pollsters, such as Datanalisis, are giving Falcon an 11 point advantage over Maduro. The main reason for the uncertainty in polling is the boycott. It is extremely difficult to know how many voters will participate.

11.05.2018 - 04:02 [ Portal amerika21.de ]

Regierung von Venezuela verurteilt neue Sanktionen, USA fordern Rücktritt Maduros

Die aktuelle Situation in Venezuela sei „Teil eines Modells, das auch Kuba und Nicaragua umfasst und völlig gescheitert ist“, so die US-Botschafterin weiter. Sie bat um „Unterstützung der Nachbarregierungen bei der Konfrontation mit dem Autoritarismus“. Man könne nicht zulassen, „dass die wenigen überlebenden autoritären Regierungen die Region runterziehen“.

31.03.2018 - 13:24 [ teleSUR ]

Venezuela Proposes Diplomatic Solution to Guyana Over Esequibo

In 2015, the oil company Exxon Mobil found an oil field in the disputed area, which restarted the territorial conflict.

Venezuelan President Nicolas Maduro made an initial request for a U.N. Good Offices mediation in July 2015 after Guyana began exploratory measures to extract oil in the disputed Esequibo territory.

28.03.2018 - 23:10 [ Portal amerika21.de ]

Zum Tod von José Antonio Abreu in Venezuela

Pressemitteilung des Generalkonsulats der Bolivarischen Republik Venezuela in Frankfurt am Main …

Staatschef Nicolás Maduro ordnete am Sonntag eine dreitägige Staatstrauer für den Musiker und Komponisten an.