Archiv: Juan Guaidó


17.07.2021 - 16:57 [ Portal amerika21.de ]

Haiti-Affäre: Hat Rekrutierer von Söldnern Verbindungen zu Iván Duque und Juan Guaidó?

Duque und Intriago kannten sich offenbar von früher. Laut La Nueva Prensa trafen sie sich am 10. Februar 2018 bei einer Veranstaltung der Präsidentschaftswahlkampagne von Duque in Miami. Der Pressesprecher von Duque, Hassan Amín Abdul Nassar, gab das Treffen zu. Es sei aber eine bedeutungslose Begegnung gewesen, von der es keine fotographische Aufzeichnung gebe.

24.03.2021 - 22:01 [ Buenos Aires Times ]

Argentina quits Lima Group, saying its work has ‘led to nothing’

Detailing its position on Wednesday, Argentina’s government said it agreed with the group’s mission statement but not the 2019 acceptance of Guaidó and his interim government as a member of the bloc. Buenos Aires said it opposed the “participation of a sector of the Venezuelan opposition as one more member of the Lima Group,” which it claimed had led to the group adopting positions Argentina could not support.

10.03.2021 - 12:01 [ Portal amerika21.de ]

Präsident von Venezuela trifft sich mit UN-Hochkommissarin für Menschenrechte

Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat sich per Videokonferenz mit der Hohen Kommissarin für Menschenrechte der Vereinten Nationen, Michelle Bachelet, getroffen.

04.11.2020 - 16:35 [ Portal amerika21.de ]

Operation Gideon: US-Funktionäre sollen Putschplan in Venezuela unterstützt haben

Am 3. und 4. Mai 2020 wurden Schnellboote mit bewaffneten Männern bei der Annäherung an die venezolanische Küste abgefangen. Bei anschließenden Fahndungsmaßnahmen wurden mehr als 40 Personen festgenommen, unter ihnen Berry und Denman. Beide wurden im August wegen Terrorismus und anderer Verbrechen zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt.

19.09.2020 - 02:01 [ ABC News ]

Pompeo visits Guyana hoping to shore up support on Venezuela

U.S. Secretary of State Mike Pompeo visited the small nation of Guyana on Friday looking to shore up support for Trump administration efforts to oust Venezuelan President Nicolás Maduro and build ties with the booming oil producer.

13.08.2020 - 03:27 [ Portal amerika21.de ]

US-Senator: Venezuela-Politik von Trump „eine absolute Katastrophe“

Die deutsche Bundesregierung hält trotz der zunehmenden Kritik an der Regime-Change-Politik und an ihrer Unterstützung Guaidós fest. Die Äußerungen des US-Senators Murphy „als Selbstbezichtigung zu interpretieren, finde ich ziemlich abenteuerlich“, sagte der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Christofer Burger, in der Bundespressekonferenz auf Anfrage des RT-Reporters und ehemaligen amerika21-Autors Florian Warweg.

16.05.2020 - 19:59 [ Portal amerika21.de ]

Britische Unterstützung für Destabilisierung in Venezuela aufgedeckt

Regierung Großbritanniens plante bereits für eine Zeit „nach Maduro“. Ölvorkommen in umstrittener Grenzregion zu Guyana wichtiger Bestandteil der Pläne?

11.05.2020 - 23:21 [ The Hill ]

Venezuelan opposition adviser resigns after failed incursion

A top advisor to Venezuelan opposition leader Juan Guaidó resigned Monday, following his reported involvement in an armed incursion that failed to capture strongman Nicolás Maduro.
(…)
The attempted capture of Maduro, for whom the U.S. Department of Justice is offering $15 million, was foiled by Venezuelan and Cuban security forces, and resulted in the capture of two other former Green Berets now held in Venezuela.

11.05.2020 - 15:49 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Guaidó gab US-Söldnern Freibrief für „tödliche Gewalt“

Vertrag sah auch Einsatz von international geächteten Antipersonenminen vor. Neue Details über Spur von US-Söldnern nach Deutschland

10.05.2020 - 20:36 [ Portal amerika21.de ]

Nach Militärdebakel: Söldner in Venezuela vor Gericht, Guaidó in der Kritik

Mutmaßliche Teilnehmer an Militäraktion gegen Regierung Maduro müssen sich verantworten. Kolumbianische Armeeboote gefunden

08.05.2020 - 03:21 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Vertrag zwischen Oppositionspolitiker Guaidó und US-Söldnerfirma enthüllt

In einem aktuellen Interview auf dem Nachrichtenkanal Factores De Poder in Miami befragte sie den Inhaber von Silvercorp, der die Echtheit des Vertrags bestätigte.

23.04.2020 - 05:22 [ Portal amerika21.de ]

US-Regierung übergibt Guaidó-Fraktion gesperrte Staatsgelder von Venezuela

Die BCV hat diesen Vorgang in einer Erklärung verurteilt und als „schweres Delikt von internationaler organisierter Kriminalität“ bezeichnet, das die Regierung von US-Präsident Donald Trump „in Absprache mit extremistischen Abgeordneten der venezolanischen Rechten“ begangen habe.

16.03.2020 - 23:44 [ junge Welt ]

USA rüsten in Lateinamerika weiter auf und setzen dabei auf verstärkte Kooperation mit Brasilien und Kolumbien

Die Anwesenheit der Verteidigungsminister Mark Esper (USA) und Carlos Holmes Trujillo (Kolumbien) ließ ahnen, was damit gemeint war.

22.02.2020 - 19:26 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Internationale Unterstützung von Guaidó scheint zu bröckeln

Trump hatte vor wenigen Wochen noch Guaidó zu seiner Rede zur Lage der Nation vor dem Kongress eingeladen und dabei weitere Unterstützung für ihn zugesagt. Es stellt sich aber seit Längerem schon die Frage, wie viel davon in der Realität noch übrig ist, nachdem es Guaidó nach nun bereits mehr als einem Jahr nicht vermocht hat, tatsächliche Macht an sich zu ziehen.

13.02.2020 - 22:02 [ Portal amerika21.de ]

„Diplomatischer Bruch“ mit Venezuela in den meisten Fällen nur Lärm

In den meisten Fällen laufen die Beziehungen auf der Ebene von Botschaften und Konsulaten weiterhin mit der amtierenden sozialistischen Regierung unter Präsident Nicolás Maduro.

12.02.2020 - 18:28 [ teleSUR ]

Airline Workers Confront Juan Guaido Over New Sanctions

In a video that circulated on social media networks, an employee of Conviasa claims to Guaidó, who asked Europe and the United States the endure of the sanctions against Venezuela. “Guaidó, you are a traitor to your country”, the worker express.

09.02.2020 - 17:56 [ Global Research ]

Bankers Shape Canadian Policy in Latin America. Juan Guaidó Fêted in Ottawa

What’s more likely to shape Canadian policy in the Hemisphere: human rights and democracy or bankers’ bottom-line?

08.02.2020 - 19:50 [ antikrieg.com ]

Richterin würgt die Verteidigung der Verteidiger der venezolanischen Botschaft ab

Dies ist im Fall der Botschaftsbeschützer wichtig, weil die Regierung die Ausrede, die Botschaft zu betreten, um falsche Verhaftungen vorzunehmen, damit begründete, dass Carlos Vecchio, ein falscher Botschafter eines falschen Präsidenten, ihnen die Erlaubnis gab und die Vertreibung der Beschützer anordnete. Er war der Donald Duck für Micky Maus Guaido.

27.01.2020 - 23:42 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela: Warum die Europa-Reise für Juan Guaidó kein Erfolg war

Der Chef der konservativen „Volkspartei“ (Partido Popular, PP), Pablo Casado, kritisierte daraufhin den sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez, weil dieser ein Treffen mit Guaidó abgelehnt hatte.

18.01.2020 - 16:58 [ Portal amerika21.de ]

Argentinien: Kein diplomatischer Status mehr für „Sondergesandte“ von Guaidó

Sie war im Januar des vergangenen Jahres von Venezuelas selbsternanntem Interimspräsidenten Juan Guaidó als seine „Gesandte“ eingesetzt und von der rechtskonservariven Regierung unter Mauricio Macri anerkannt worden.

11.01.2020 - 18:45 [ antikrieg.com ]

Für die westliche Presse findet der einzige Putsch in Venezuela gegen Guaidó statt

Solche Schlagzeilen verschleiern die elementare, wenn auch unbequeme Tatsache, dass Guaidó es nicht geschafft hat, die notwendigen Stimmen der Abgeordneten seiner eigenen Koalition zu erhalten, um weiterhin als Präsident der Legislative zu fungieren, was ihn dazu veranlasste, eine parallele Ad-hoc-Sitzung in den Büros der rechten Zeitung El Nacional einzuberufen.

07.01.2020 - 23:18 [ Portal amerika21.de ]

Warum Venezuela jetzt auch noch zwei Parlamentspräsidenten hat

Die US-Regierung drohte nach der Doppelwahl von Sonntag mit weiteren Sanktionen gegen die Regierung von Präsident Maduro. Washington werde die wirtschaftliche und diplomatische Hilfe für das Guaidó-Lager verstärken, hieß es von dieser Seite. „Die USA werden mehr unternehmen, um der Nationalversammlung und ihrer legitimen Führung durch verstärkten Druck gegen die Diktatur, ihre Führer und Verbündeten innerhalb und außerhalb Venezuelas zu helfen“, sagte der US-Sondergesandte für Venezuela Elliott Abrams.

06.01.2020 - 20:20 [ Portal amerika21.de ]

Parlament von Venezuela wählt neues Präsidium

Obwohl die Anwesenheit und das Abstimmungsverhalten im Parlament in den Protokollen nachvollzogen werden kann, haben die internationalen Unterstützer von Guaidó und internationale Leitmedien den Vorwurf des „Aussperrens“ der Opposition bereits übernommen.

05.01.2020 - 20:41 [ teleSUR ]

Venezuelan Opposition Rejects Juan Guaido’s Leadership

The parliamentarians declared themselves in revolt against Guaidó for having used the presidency of the parliament as a personal project to enrich himself.

16.11.2019 - 04:20 [ junge Welt ]

Nach Evo nun Maduro?

Am Donnerstag teilte das Oberkommando der Streitkräfte in Caracas mit, dass am Vortag erneut ein Spionageflugzeug aus den USA illegal in den Luftraum Venezuelas eingedrungen sei und den Sicherheitsbereich um den internationalen Flughafen Maiquetía bei Caracas verletzt habe. Schon im Oktober hatte der Chef des Oberkommandos, Remigio Ceballos, von mehr als 70 Luftraumverletzungen durch US-Maschinen gesprochen. Er warnte, dass dieses Verhalten zu Flugzeugunglücken führen könne.

16.11.2019 - 04:13 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela verteidigt Botschaft in Brasilien gegen Übernahme durch Guaidó-Leute

Die gescheiterte Aktion war durch den Präsidentensohn und Kongressabgeordneten Eduardo Bolsonaro publizistisch begleitet worden. Dieser begrüßte die Besetzung der Botschaft zunächst als „korrekten“ Vorgang. Niemand habe verstanden, dass Brasilien Venezuelas Oppositionsführer Guaidó als den legitimen Präsidenten ansehe, dessen Abgesandte aber nicht in der Botschaft residiere. Bolsonaro hatte zuvor auch die Falschmeldung verbreitet, das Personal in der diplomatischen Vertretung habe Guaidó anerkannt.

02.11.2019 - 22:03 [ teleSUR ]

Venezuela Captures Paramilitary Photographed With Guaido

Venezuela’s Minister of Communication and Information, Jorge Rodríguez, announced on Friday the capture of Argenis Vaca, alias ‚Vaquita‘, who was in charge of the finances of the Colombian paramilitary group ‚Los Rastrojos‘.

18.10.2019 - 15:30 [ Portal amerika21.de ]

Venezuela in den UN-Menschenrechtsrat aufgenommen

Die Wahl Venezuelas ist ein herber Rückschlag für die USA und ihre Verbündeten, darunter Deutschland. Sie hatten Anfang des Jahres den selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó anerkannt.

19.06.2019 - 16:15 [ Ron Paul Institute for Peace and Prosperity ]

Massive Embezzlement Scandal Threatens Juan Guaido’s Political Future

The political party of Juan Guaido — Voluntad Popular (Popular Will) — was never all that popular to begin with. The sixth largest political party in Venezuela, Popular Will is heavily financed by the United States Agency for International Development (USAID). Now, a recently exposed embezzlement scandal in Colombia risks to further alienate the party from the Venezuelan people.

19.06.2019 - 15:44 [ junge Welt ]

Korruption in Kolumbien: Guaidó unter Verdacht

In den vergangenen Monaten habe er (Pompeo) darüber nicht öffentlich sprechen können, aber die Schwierigkeit, Venezuelas Opposition zu einigen, habe »seit dem Tag, als ich CIA-Direktor wurde« im Mittelpunkt seiner Arbeit gestanden – das war der 23. Januar 2017, exakt zwei Jahre vor der Selbsternennung Guaidós.

19.06.2019 - 15:17 [ Portal amerika21.de ]

Korruptionsfall um Vertreter der venezolanischen Opposition in Kolumbien

Korruptionsvorwürfe gegen Gesandte von Juan Guaidó in Kolumbien wegen Veruntreuung von Geldern. Behörden haben Verfahren eingeleitet

07.06.2019 - 13:34 [ junge Welt ]

Rechte Venezolaner in Deutschland – Lügen im Spiegelsaal

Deutschland und die EU sollten sich für Venezuela interessieren, empfahl der Professor, wegen »seiner großen Ressourcenvielfalt«. Das war vermutlich die ehrlichste Aussage des ganzen Abends.

30.05.2019 - 15:44 [ Jason Ditz / Antiwar.com ]

Venezuela Talks in Oslo End without a Deal

Norway’s Foreign Ministry urged the two sides to show “discretion” in comments after the talks, so as not to damage any further process that may happen. The US-backed opposition was quick to start issuing statements, however.

30.05.2019 - 15:39 [ Jason Ditz / antikrieg.com ]

Venezuela-Gespräche in Oslo enden ohne Abkommen

US-Regierungsvertreter haben sich ebenfalls gegen die Osloer Gespräche ausgesprochen, indem sie darauf bestanden, dass es mit Präsident Maduro nichts zu besprechen gibt, und brachten ihre Verwunderung darüber zum Ausdruck, dass Maduro immer noch glaubt, er sei Präsident, nur weil er als solcher gewählt wurde.

28.05.2019 - 00:47 [ Portal amerika21.de ]

Hände weg von Venezuela!

Der Termin für unsere Solidaritätsveranstaltung ist nicht zufällig gewählt. Maas hat für den 28. Mai lateinamerikanische Amtskollegen zu einer Konferenz ins Auswärtige Amt geladen – eine Teilnahme des venezolanischen Außenministers Jorge Arreaza aber, der jüngst auf die Sanktionsliste der USA gesetzt wurde, ist nicht vorgesehen.

17.05.2019 - 22:10 [ Dave Lindorff / This Can't Be Happening! ]

Who knows? Who cares? If the Media Claim 50 Countries Reject Venezuela’s Elected President and Repeat It Enough It Must Be True

If anything, US sabotage and threats and US backing for a government of the wealthy are probably galvanizing support for Maduro. While people in the US, if they are paying any attention at all to events in Venezuela, may believe that Maduro is a corrupt thug, people in Venezuela itself, and in most of Latin America know full well that the main problems in that oil-rich country have to do with the collapse in oil prices since the heady days of Hugo Chavez when it was going for $100 a barrel, to American efforts to block Venezuela from exporting its oil now, and to freeze or even seize Venezuelan assets and oil receipts from the oil it does manage to export, and to other forms of economic warfare engaged in by the United States. As in Cuba, this kind of strategy by the US only works to build support for the country’s existing government.

17.05.2019 - 12:41 [ Portal amerika21.de ]

Polizei stürmt Botschaft von Venezuela in Washington

Vier Aktivisten, die sich in den Räumen aufhielten, seien inhaftiert worden. Das Vorgehen der US-Behörden sei ein klarer Verstoß gegen die Wiener Vereinbarung über diplomatische Beziehungen, so Benjamin.

15.05.2019 - 15:31 [ junge Welt ]

Gesetz des Urwalds

Ausgangspunkt der aktuellen Eskalation ist jedoch die willkürliche Anerkennung eines Oppositionspolitikers als Staatsoberhaupt, ohne dass dieser in dieses Amt gewählt worden wäre. Aus dieser Entscheidung ergibt sich die Logik des Vorgehens der US-Administration. Das sollte auch ein klares Warnsignal für uns hierzulande sein, denn immerhin hat die deutsche Bundesregierung den Herrn Guaidó ebenfalls als »Staatschef« akzeptiert, und bei der für den 28. und 29. Mai in Berlin geplanten Lateinamerika-Konferenz des Auswärtigen Amtes ist Venezuela unerwünscht. Dagegen braucht es klare Kante, auch hierzulande.

08.05.2019 - 20:39 [ German Foreign Policy ]

Heute schon geputscht?

Trotz offener Sympathien des venezolanischen Umstürzlers Juan Guaidó für eine US-Militärintervention hält die Bundesregierung an ihrer Unterstützung für den Mann fest. Bereits unmittelbar nach dem Putschversuch am 30. April hatte Außenminister Heiko Maas (SPD) bestätigt, der gescheiterte Staatsstreich ändere „in keiner Weise“ etwas an der deutschen „Unterstützung“ für Guaidó.

07.05.2019 - 14:36 [ teleSUR ]

Pence to Reward Venezuelan Coup Participants with Carrots

U.S. Vice President Mike Pence is set on Tuesday to offer new incentives to Venezuela’s military in an attempt to convince the them to turn against the legitimate President Nicolas Maduro. This move by Pence comes just a week after the failed coup by Venezuelan opposition leader and self-proclaimed „interim president“ Juan Guaido.

07.05.2019 - 13:50 [ Jason Ditz / antikrieg.com ]

CNN behauptet fälschlich, dass Guaido im Januar zum Präsidenten Venezuelas gewählt wurde

CNN versuchte weiterhin, das US-Narrativ zu propagieren, dass der venezolanische Oppositionsführer Juan Guaido der „ordnungsgemäß gewählte“ Präsident ist, und machte sich am Sonntagnachmittag die Mühe, eine ganze Wahl zu erfinden, um dieses zu begründen.

04.05.2019 - 13:35 [ dieFreiheitsliebe.de ]

Mich kritisieren die Unterstützer des Putschversuchs in Venezuela – Im Gespräch mit Andrej Hunko

In Venezuela versucht die rechte Opposition gegen den Präsidenten Maduro zu putschen. Andrej Hunko, Bundestagsabgeordneter der Linken, war vor kurzem in Venezuela und hat sich sowohl mit Maduro, als auch mit dem Oppositionsführer Guaido getroffen, wir haben mit ihm gesprochen.

04.05.2019 - 13:31 [ Sueddeutsche.de ]

Deutschland und Venezuela: „Wer sich auf eine Seite stellt, kann nicht vermitteln“

(03.05.2019)

Berlin hat diese Regierung anerkannt, so wie es US-Präsident Donald Trump vorgemacht hatte. Mehr als 50 Staaten zogen nach. Doch in der deutschen Hauptstadt fragt man sich inzwischen, ob dieses Manöver nicht ein wenig voreilig gewesen sein könnte. Offiziell bleibt die Bundesregierung bei ihrer Linie, das bekräftigte Maas auf seiner Reise. „Unsere Unterstützung für Juan Guaidó hat sich in keiner Weise geändert.“

04.05.2019 - 13:24 [ Amerika21.de ]

USA drohen erneut mit Militärschlag gegen Venezuela

Trump-Regierung bekräftigt Drohung gegen Caracas. Opposition bittet Deutschland um mehr Druck auf Maduro-Regierung. Berichte über Mobilisierung von US-Söldnertruppe Blackwater

01.05.2019 - 20:14 [ Jochen_Mitschka / Twitter ]

#USA drohen weiter mit Angriffskrieg, um #Guaido, als Marionetten Präsidenten einzusetzen. Gut dass den auch Außeneminister #Maas unterstützt und weitere Millionen Euro Hilfe für den Staatsstreich ääää humanitäre Hilfe … zugesagt hat.

01.05.2019 - 20:12 [ Florian Warweg / Twitter ]

Auch am Tag1 nach dem gescheiterten Putschversuch von @jguaido in #Venezuela erklärt @AuswaertigesAmt unverdrossen: „Für Heiko Maas bleibt klar: Der legitime Übergangspräsident Venezuelas heißt Juan Guaidó.“ Da fällt einem echt nichts mehr zu ein. Eh, doch: #MaasMachDieFliege

01.05.2019 - 20:10 [ Friedrich Newel ‏/ Twitter ]

Ausgerechnet unser aussenpolitischer Praktikant #Maas wirft #Russland vor, sich über Soziale Medien und #AfD-Politiker in unsere Politik einzumischen. Er selbst aber trifft sich mit Venezuelas Opposition und versichert ihrem Putschisten #Guaidó Unterstützung beim Sturz #Maduros!

01.05.2019 - 17:13 [ German Foreign Policy ]

Aufforderung zum Putsch (II)

Das volle Ausmaß der Beteiligung Berlins an Guaidós Putschversuch ist noch unbekannt. Laut dem venezolanischen Exiloppositionellen Antonio Ledezma ist zum Beispiel die Filiale der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá in die Diskussionen der Regierungsgegner involviert. Bereits Anfang Februar berichtete Ledezma aus Bogotá, man befinde sich „in der Debatte über die Krise und Lösungen für Venezuelas Drama“: „Diese“ – gemeint war die Debatte – „organisiert die Konrad-Adenauer[-Stiftung]“.

01.05.2019 - 11:30 [ Tulsi Gabbard, candidate for President / Twitter ]

As a soldier who knows the horrible cost of war, I call on both sides in Venezuela to resolve their differences peacefully. We should always be ready to sit & speak with adversaries. Civil war in Venezuela will result in unimaginable suffering & undermine US national security.

01.05.2019 - 11:20 [ Joe Biden, Senator, Vice President, 2020 candidate for President of the United States / Twitter ]

The violence in Venezuela today against peaceful protesters is criminal. Maduro’s regime is responsible for incredible suffering. The U.S. must stand with the National Assembly & Guaidó in their efforts to restore democracy through legitimate, internationally monitored elections.

01.05.2019 - 11:08 [ telesur ]

Joe Biden and Democratic Establishment Support Trump’s Coup Attempt in Venezuela

Early in the morning as the situation unfolded in the capital city of Caracas, Trump, Rubio, Bolton, Abrams, Pompeo in blatant violation of law gloated in support of the attempted coup. But the Democratic establishment didn’t stay behind expressing the same sort of comments and sentiments against the democratically and legitimate government of Venezuela.

01.05.2019 - 09:56 [ CNN / Twitter ]

Venezuelan President Nicolas Maduro said the protests led by opposition leader Juan Guaido and Leopoldo Lopez were tantamount to an attempted coup, but their efforts had been defeated.

Latest updates:

01.05.2019 - 09:52 [ The Situation Room / Twitter ]

US Secretary of State Mike Pompeo, speaking to CNN’s @WolfBlitzer, claimed that Nicolás Maduro was preparing to leave Venezuela „this morning“ but was talked out of it by the Russians.

01.05.2019 - 09:45 [ Amerika21.de ]

Versuchter Umsturz in Venezuela gescheitert

Militär folgt Aufruf von Parlamentspräsident Guaidó nicht. Anführer des Putschversuchs flüchtet in Botschaft von Chile

01.05.2019 - 02:52 [ Fox News ]

Venezuelans clash with pro-Maduro Code Pink activists in tense scene outside DC embassy

Activists from Code Pink, which protests U.S. support for Guaido, have been living and protesting at the embassy for weeks. On Tuesday, the organization asked supporters to “join us to uphold international law and protect the Venezuelan embassy from a hostile takeover.” Two Code Pink protesters standing at the door of the embassy on Tuesday held a sign that said: “Hands off Venezuela.” Another sign hanging from the building read: “Nicolas Maduro is the president.”

01.05.2019 - 02:38 [ Portal amerika21.de ]

US-Aktivisten schützen Botschaft von Venezuela in Washington

(29.4.2019) Eine Rechtsanwältin unter den Gruppenmitgliedern betonte, dass alle Anwesenden von den Verantwortlichen für das Gebäude, das im Besitz der Regierung Venezuelas ist, eingeladen wurden. Man werde Klage gegen jeden US-Beamten einreichen, der eine „illegale Räumung oder Verhaftungen anordnet oder vollstreckt“.

01.05.2019 - 02:12 [ Paul Craig Roberts / Institute for Political Economy ]

Washington’s Coup Attempt In Venezuela

Perhaps the attempt will serve as a lesson to the Venezuelan government which has sat on its hands and failed to arrest Washington’s agent, Guaido, the self-proclaimed and Washington-proclaimed president of Venezuela.

01.05.2019 - 02:01 [ Ron Paul Liberty Report / Youtube ]

Venezuela Coup! Will Neocons (Finally) Get Their War?

At dawn, US-backed and self-proclaimed president of Venezuela, Juan Guaido, announced the „final phase“ of his coup against the Maduro government. While defections from the military are minor at this point, it is unknown whether the coup will reach critical mass. In the US, both Republicans and Democrats – who not long ago were furious over claims that the Russians have interfered in our elections – are cheering this US interference in Venezuelan elections. US neocons have joined the battle from the safety of their keyboards.

01.05.2019 - 01:40 [ Dr. Jill Stein / Twitter ]

The people of #Venezuela shouldn’t be made to suffer a bloody civil war to satisfy the greed of foreign investors. Bolton & Trump have said outright: WE WANT THEIR OIL. US desperately needs a true opposition party & independent media that won’t just rubber-stamp war for profit.

30. Apr. 2019

01.05.2019 - 01:35 [ Sputnik ]

Jill Stein Slams Bolton, Trump for Seeking Regime Change in Venezuela

Former Green Party presidential candidate Jill Stein condemned the Trump administration’s policy in Venezuela on her Twitter account, saying that the current crisis was caused by the US attempt to change the regime in yet another country as well as its “greed” for the natural resources of Venezuela.

30.04.2019 - 20:49 [ teleSUR ]

Blackwater Founder Lobbying for Mercenaries in Venezuela to Oust Maduro: Report

Over the last few months Prince has met several influential Trump supporters and wealthy Venezuelans living abroad to seek investment for the said operations.

In private meetings in the United States and Europe, Prince sketched out a plan to field up to 5,000 soldiers-for-hire on behalf of Venezuelan opposition lawmaker, Juan Guaido, the illegally self-proclaimed “interim president.”

30.04.2019 - 16:46 [ teleSUR ]

Live Updates: Venezuelans Gather at Presidential Palace to Reject Coup Attempt

The self-proclaimed „interim president“ of Venezuela, Juan Guaido, went live on Twitter this morning to call on the military and people to begin an uprising against the legitimate government of President Nicolas Maduro.

Venezuelan Mayor General denies takeover of La Carlota Air Base.

30.04.2019 - 16:43 [ junge Welt ]

Guaidó provoziert – Putschversuch in Venezuela

Der als reale »Nummer zwei« in der Führung Venezuelas geltende Vizechef der Regierungspartei PSUV widersprach Meldungen des kolumbianischen Propagandasenders NTN 24 und anderer Kanäle, wonach sich Guaidó und López auf dem Gelände von La Carlota befänden oder den Flughafen gar »besetzt« hätten. Sie hielten sich vor den Grenzen des Geländes auf einer nahegelegenen Autobahn auf. Das Gebiet selbst sei »unter vollständiger Kontrolle der Bolivarischen Revolution«, betonte Cabello. In allen anderen Gebieten, auch in Caracas, herrsche absolute Ruhe.

Venezuelas Regierung rief die internationale Solidaritätsbewegung auf, umgehend Erklärungen gegen den laufenden Putschversuch zu veröffentlichen und über die tatsächlichen Ereignisse zu informieren.

30.04.2019 - 15:22 [ Laura Prada, @telesurenglish News anchor in Caracas / Twitter ]

#Breaking | Our correspondent @madeleintlSUR spoke with Major General Ornelas who said: that is totaly fake, ive been talking with Commader @CeballosIchaso we are compromised knee to the ground with Commander in Chief @NicolasMaduro, loyal to the homeland @telesurenglish

30.04.2019 - 15:21 [ telesur ]

Venezuelan Gov’t Denies Takeover of La Carlota Air Base as part of Coup Attempt

President of the National Constituent Assembly of Venezuela Diosdado Cabello denied capture of La Carlota Air Base after a small group of soldiers revolted to promote a coup d’état with the far right against the government of Nicolas Maduro.

„No military installation has been violated in the country, they are on the street in the Altamira Distributor and we are directing operations from La Carlota Air Base,“ he explained.

30.04.2019 - 15:20 [ theGuardian.com ]

Venezuela opposition leader claims coup is under way – live news

Live updates as Juan Guaidó posts a video of himself flanked by armed forces claiming he is ‘starting the final phase of Operation Liberty’

30.04.2019 - 02:47 [ junge Welt ]

Händeschütteln mit Bolsonaro

Bundesaußenminister Maas besucht Brasilien, Kolumbien und Mexiko

Kritik daran äußerte der Linken-Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko. »Ich hätte mir schon gewünscht, dass Heiko Maas nach Venezuela reist und sich mit beiden Seiten trifft«, sagte er der Deutschen Presseagentur. »Ein Außenminister, der für Frieden vermitteln will, sollte sich schon ein eigenes Bild von der Lage in Venezuela machen.« Hunko selbst hatte das in der vergangenen Woche getan und war unter anderem mit Maduro und dem Oppositionspolitiker Juan Guaidó zusammengekommen. Man dürfe sich »in einer solchen Situation nicht nur auf Berichte von Oppositionellen stützen«, sondern müsse »beide Seiten hören«, so Hunko.

22.04.2019 - 17:30 [ Portal amerika21.de ]

Regierung und Opposition in Venezuela vor neuem Kräftemessen

„Die US-Regierung kann keine Zeitmaschine erfinden, um den Lauf der Geschichte zu verändern“, erwiderte der russische Botschafter in einem Interview. Die Zeit der Dominanz der USA über Lateinamerika gehöre der Vergangenheit an.

17.04.2019 - 21:01 [ Portal amerika21.de ]

Parallelregierung in Venezuela nimmt „diplomatische Beziehungen“ zu USA auf

Am gestrigen Dienstag erreichte eine Lieferung des Roten Kreuzes das Land. Laut CNN kamen 30 Lastwagen in Venezuela an. Sie brachten neben Medizin auch chirurgisches Material, Notfallgeneratoren und andere Hilfsgüter ins Land. Medienberichten zufolge sind ebenfalls Flugzeuge mit Lieferungen angekommen. Die Aufwendungen des Roten Kreuzes für die Hilfe in Venezuela sollen verdreifacht werden. Derweil bittet die internationale Organisation alle politischen Lager darum, die Hilfe nicht politisch zu instrumentalisieren.

15.04.2019 - 18:27 [ teleSUR ]

IMF Executives Fail to Recognize Guaido as Venezuela’s „Interim President“

The IMF, based in Washington is one of the instruments used by the United States President Donald Trump’s administration to attack the Venezuelan economy with the aim of destabilizing the government of Nicolas Maduro.

12.04.2019 - 17:49 [ junge Welt ]

Nachschlag: Rad der Geschichte

Charlie Hardy kennt Venezuela seit 1982. Damals ging er als katholischer Priester nach Caracas, um in den Barrios zu arbeiten. Gerade ist er von einem Aufenthalt in dem südamerikanischen Land zurück und beim Internetfernsehen The Real News zu Gast. Er schildert, wie die USA Venezuela in die Krise treiben, Umstürze anzetteln und Vorwände für eine Intervention schaffen, um das Rad der Geschichte hinter die Bolivarische Revolution zurückzudrehen.

02.04.2019 - 09:38 [ Orinocotribune.com ]

Brazil Asks Russia to Leave Venezuela if it Plans to Back Maduro

(31.3.2019)

The foreign minister of Brazil, Ernesto Araújo, says that the Russian military must leave Venezuela, if its purpose is to maintain Nicolás Maduro in the government.

In a telephone interview with the British news agency Reuters , Araújo has said he expects Russia to recognize that supporting Maduro will only deepen the collapse of Venezuela’s economy and society, and that the only way out of the crisis is to hold elections under an interim government, led by the opposition Juan Guaidó.

01.04.2019 - 16:00 [ Portal amerika21.de ]

Washington über Machterhalt der Regierung von Venezuela beunruhigt

Der Sonderbeauftragte von Präsident Donald Trump, Elliott Abrams, erklärte, Russland werde für seine Unterstützung Maduros „einen hohen Preis bezahlen“.

22.03.2019 - 11:55 [ teleSUR ]

Guaido’s ‚Terrorist‘ Collaborator Arrested in Venezuela: Govt

According to the Venezuelan official, the terrorist cell „would have hired Colombian and Central American mercenaries to attack the lives of political leaders, military men, magistrates of the TSJ (Supreme Justice Court) and to carry out acts of sabotage to public services to create chaos in the Bolivarian society.“

22.03.2019 - 11:50 [ Press TV ]

Venezuela arrests Guaido’s top aide for leading ‚terrorist cell‘

Intelligence officers detained Guaido’s „chief of staff“, Roberto Marrero, in a predawn raid on his home, where they seized an arms cache and foreign cash, Venezuelan Interior Minister Nestor Reverol said.

18.03.2019 - 22:19 [ Portal amerika21.de ]

Regierung in Venezuela beklagt erneuten Angriff auf Stromnetz

Der Oppositionspolitiker Guaidó will offenbar die Proteste gegen die Regierung Maduro fortsetzen, nachdem entsprechende Mobilisierungen zuletzt wechselnden Erfolg hatten. Am Sonntag trat er im Bundesstaat Vargas auf. Das Volk müsse sich organisieren, um die Machtergreifung Maduros zu beenden, schrieb er auf Twitter.

18.03.2019 - 01:54 [ Veterans For Peace ]

Veterans Call on U.S. Troops to Resist Illegal Orders to Invade Venezuela

There are a number of options for GI’s who do not wish to follow illegal orders. Veterans For Peace wants service-members to be fully informed as they make profound choices with possibly serious consequences. We urge GI’s facing possible deployment to contact the National Lawyers Guild Military Law Task Force at (619) 463-2369 and/or help@militarylawhelp.com for referral to a civilian attorney to discuss your options. Many of their member lawyers are willing to do an initial pro-bono (free) consultation.

Refuse to be used in an illegal war. Follow your conscience and be on the right side of history.

18.03.2019 - 01:29 [ Max Blumenthal / Consortium News ]

US Regime Change Blueprint Proposed Venezuelan Electricity Blackouts as ‘Watershed Event’

A September 2010 memo by a U.S.-funded soft power organization that helped train Venezuelan coup leader Juan Guaidó and his allies identifies the potential collapse of the country’s electrical sector as “a watershed event” that “would likely have the impact of galvanizing public unrest in a way that no opposition group could ever hope to generate.”

18.03.2019 - 01:08 [ Granma ]

Die Spuren der CIA beim landesweiten Stromausfall in Venezuela

Dazu schrieb der US-Journalist Max Blumenthal: „Wir befinden uns jetzt im März 2019 und das von Popovic beschriebene Szenario verläuft genauso, wie man es sich vorgestellt hat“.

14.03.2019 - 23:40 [ Portal amerika21.de ]

Deutsche Botschaft in Venezuela reduziert Personal, Ex-Botschafter Kriener zurück in Deutschland

Der von der Regierung von Präsident Nicolás Maduro zur Persona non grata erklärte Kriener ist am Mittwochvormittag in Berlin eingetroffen. Der ausgewiesene Diplomat hat unmittelbar nach Ankunft mit Außenminister Heiko Maas (SPD) und weiteren Akteuren über das künftige Vorgehen Deutschlands in der diplomatischen Krise mit Venezuela beraten, sagte der Sprecher.

13.03.2019 - 14:46 [ Portal amerika21.de ]

Diplomatische Beziehungen zwischen Venezuela und den USA auf Null

Der bis April 2018 als unabhängiger Experte des UN-Menschenrechtsrats für die Förderung einer demokratischen und gerechten internationalen Ordnung eingesetzte Alfred de Zayas unterstützt die Position Jazairys und empfiehlt Venezuela gar, den Internationalen Gerichtshof in Den Haag aufzufordern, eine Untersuchung gegen die USA wegen Verbrechen gegen die Menschheit einzuleiten.

10.03.2019 - 17:27 [ The Canary / Youtube ]

CanaryPod: #ToppleUncaged meets… Max Blumenthal talking Venezuela and antisemitism

#Venezuela and #antisemitism are both currently in the headlines. But the mainstream media narrative isn’t always as it seems. So, Canary journalist and broadcaster Steve Topple spoke to groundbreaking journalist and trailblazer Max Blumenthal. He has been on the ground in Venezuela, and is also of Jewish heritage – so has unique insights into both subjects. It’s an overarching, must-listen interview.

09.03.2019 - 12:08 [ Dan Cohen, Max Blumenthal / grayzone ]

The Making of Juan Guaidó: How the US Regime Change Laboratory Created Venezuela’s Coup Leader

(29.1.2019) Before the fateful day of January 22, fewer than one in five Venezuelans had heard of Juan Guaidó. Only a few months ago, the 35-year-old was an obscure character in a politically marginal far-right group closely associated with gruesome acts of street violence. Even in his own party, Guaidó had been a mid-level figure in the opposition-dominated National Assembly, which is now held under contempt according to Venezuela’s constitution.

But after a single phone call from US Vice President Mike Pence, Guaidó proclaimed himself president of Venezuela. Anointed as the leader of his country by Washington, a previously unknown political bottom-dweller was vaulted onto the international stage as the US-selected leader of the nation with the world’s largest oil reserves.

08.03.2019 - 16:53 [ Amerika21.de ]

Deutscher Botschafter in Venezuela unerwünscht, Maas beordert Diplomaten zurück

In dem Kommuniqué des venezolanischen Außenministeriums heißt es, Kriener werde „aufgrund seiner wiederholten Einmischungen in die inneren Angelegenheiten des Landes unter eindeutiger Verletzung der Normen der diplomatischen Beziehungen“ ausgewiesen. Für Venezuela sei nicht hinnehmbar, dass auf seinem Territorium ein ausländischer Vertreter öffentlich eine Rolle einnehme, „die mehr einem politischen Führer in klarer Übereinstimmung mit der Verschwörungsagenda extremistischer Sektoren der venezolanischen Opposition entspricht“.

07.03.2019 - 12:23 [ Schweizer Morgenpost ]

Venezuela wirft deutschen Botschafter raus

Nachdem die deutsche Regierung bereits mit den VSA und Russland gebrochen und fast alle Sympathien in Europa verloren hat, kann Deutschland mit seiner anmassenden Art einen neuen Meilenstein in seiner desaströsen Aussenpolitik abhaken und verprellt gleich mehrere südamerikanische Staaten und insbesondere Venezuela, das die Nase gestrichen voll von den deutschen Besserwissern hat.

05.03.2019 - 15:10 [ Portal amerika21.de ]

Guaidó zurück in Venezuela, Diplomatenempfang am Flughafen

In der Vorhalle wurde er von Diplomaten aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Portugal, Rumänien, den USA und Kanada sowie von Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador und Peru in Empfang genommen.

02.03.2019 - 10:58 [ Granma ]

US-Vizepräsident gibt Guiadó Schuld am gescheiterten Putsch in Venezuela

Pence stellte in Bogotá ebenfalls die wenig engagierte Haltung der venezolanischen Millionäre in Frage, die im Ausland leben. „Man erwartete einen entscheideren Beitrag an Geld, um die Polizei, Militärs und Politiker im Umfeld von Guaidó zu finanzieren. Auch das ist bis jetzt nicht geschehen.“

27.02.2019 - 22:49 [ Anya Parampil / Global Research ]

Meet Juan Guaido’s First Ambassador, Fake Twitter Diplomat Slammed by Costa Rica for ‘Unacceptable Entry’

Maria Faría, the daughter of a would-be Hugo Chávez assassin, illegally barged into Venezuela’s embassy in Costa Rica and declared herself ambassador. The embarrassing stunt highlighted everything wrong with Juan Guaidó’s reality-show government.

25.02.2019 - 17:47 [ teleSUR ]

Chile Senators Call Piñera’s Trip to Colombia for Venezuela Aid ‚Foolish‘

Chilean Senator Alejandro Navarro said that only when the CIA declassifies information around the failed coup in Venezuela over the weekend will the public will know that Trump convinced Piñera to “make a fool of himself.”

„In 20 years, when the CIA declassifies this coup operation (in Venezuela) will we know what Trump offered Piñera to make a fool of himself for this trip, leaving Chile and the southern forest fires abandoned,“ said Navarro Monday during an interview.

25.02.2019 - 15:13 [ Heike Hänsel, Mitglied des Bundestags / Twitter ]

Neuer „Botschafter“ von #Venezuela in Deutschland soll Otto Gebauer werden, ehem. Mitglied d Militärgeheimdiensts. Er war direkt am Putsch gegen den gewählten Präsidenten Hugo Chávez 2002 beteiligt. Wird die BuReg diesen Botschafter von #Guaidó anerkennen?

(20.2.2019)

24.02.2019 - 07:21 [ Radio Utopie ]

Juan Guaidó perfektes Model als Trucker-Fahrer

Der selbsternannte „Präsident von Venezuela“, Juan Guaidó, bewies am 23.2.2019 an der Grenze zu Venezuela in Kolumbien, dass er ein ausgesucht hervorragendes Beispiel dafür abgibt, wie man Massen manipuliert. Die Choreografie für seine Auftritte und Reden entwarfen andere für ihn, die über sehr viel Geld verfügen. Der Sunny-Boy liess sich für die Medien auf einem dafür arrangierten Pressetermin in einem auf Hochglanz polierten Truck als LKW-Fahrer in gebügelten weissem Hemd ablichten, mit dem er die ungebeteten Hilfsgüter der Vereinigten Staaten von Amerika nach Venezuela in einem völkerrechtswidrigen Akt der Grenzverletzung fahren wollte, nachdem die mobilisierten Massen ihm die Barrikaden weggeräumt haben. So war die Ankündigung.

Daraus wurde nichts,

24.02.2019 - 03:27 [ RT ]

Pence to meet Venezuela’s Guaido at Lima Group gathering seeking to sanction & isolate Maduro

US Vice President Mike Pence is planning a face-to-face meeting with the self-proclaimed Venezuelan ‚interim president‘ at the Lima Group summit, which will examine ways to put additional pressure on the Maduro government.

After security forces maintained loyalty to the Maduro government and blocked convoys of USAID supplies –intended for the opposition– from entering Venezuela on Saturday, US-backed “interim president” Juan Guaido vowed to attend the Lima Group summit, apparently to discuss a course of further action with the countries that have supported his claim to power.

23.02.2019 - 11:27 [ Tagesschau.de ]

Machtkampf in Venezuela: Kräftemessen an der Grenze

Im Streit um humanitäre Unterstützung für Venezolaner plant die Opposition um Juan Guaidó eine womöglich riskante Aktion. Sie hat das Volk aufgerufen, am Samstag Lastwagen mit fast 200 Tonnen Hilfsgüter von Kolumbien ins Landesinnere zu begleiten. Wenn der Treck die Grenze erreicht, kommt es zur entscheidenden Nagelprobe: Lässt das venezolanische Militär die Lebensmittel und Medikamente durch oder kommt es womöglich zur Konfrontation?

23.02.2019 - 11:23 [ Marco Rubio, US Senator / Twitter ]

Despite every effort by regime to stop him, Interim President @jguaido has arrived in Cucuta, #Colombia & is at #VenezuelaAidLive.

(vor 12 Stunden)

20.02.2019 - 20:51 [ Portal amerika21.de ]

USA militarisieren Frage von Hilfslieferungen für Venezuela massiv

Beobachter erwarten zum kommenden Wochenende, wenn die USA und der selbsternannte Interimspräsident Juan Guaidó an der kolumbianisch-venezolanischen Grenze einen Durchbruch für US-Lieferungen erzwingen wollen, eine gefährliche Zuspitzung.

18.02.2019 - 05:56 [ Kevin Murphy ‏/ Twitter ]

Why are EPP deputies trying to enter Venezuela? The ‚European People’s Party‘ include Frau Merkel’s party and Fine Gael, to give you a sense of them.

18.02.2019 - 05:54 [ González Pons, Abgeordneter im EU Parlament ‏/ Twitter ]

We are first international delegation invited by president @jguaido.We are being kicked out today.Tomorrow we will come back to a free Venezuela

18.02.2019 - 05:52 [ New York Times ]

Venezuela Denies EU Lawmakers Entry Given ‚Conspiratorial Motives‘

The European Parliament last month joined a slew of Western nations in recognizing Venezuelan opposition chief Juan Guaido as interim head of state after President Nicolas Maduro won a second term in an election last year that critics denounced as a sham.

The four deputies from the center-right European People’s Party (EPP) were traveling to Venezuela to meet with Guaido, one of them said in a video distributed via social media.

11.02.2019 - 01:27 [ German Foreign Policy ]

Aufforderung zum Putsch

Der von Deutschland unterstützte venezolanische Umstürzler Juan Guaidó kündigt Provokationen an Venezuelas Grenze an und gibt sich offen für einen Einmarsch von US-Truppen in das Land.

10.02.2019 - 18:59 [ Amerika21.de ]

Anerkennung von Venezuelas Gegenpräsidenten durch deutsche Bundesregierung rechtswidrig?

In der laufenden Debatte um den venezolanischen Gegenpräsidenten Juan Guaidó hat der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages die Anerkennung des Oppositionspolitikers durch die Bundesregierung und weitere westliche Staaten in Frage gestellt. Es gebe „starke Gründe“ für die Annahme, dass es sich bei der Anerkennung Guaidós um eine „Einmischung in innere Angelegenheiten“ handelt, heißt es in einer zehnseitigen Ausarbeitung der Bundestagsjuristen, über die heute zuerst die Nachrichtenagentur dpa berichtete und die auch amerika21 vorliegt.

09.02.2019 - 19:07 [ Junge Welt ]

Kein Konsens in Montevideo

Bundesaußenminister Heiko Maas verzichtete auf eine Reise nach Montevideo, sondern ließ sich durch einen Beamten vertreten. Er selbst konferierte lieber einen Tag zuvor in Washington mit dem Nationalen Sicherheitsberater der USA, John Bolton:

09.02.2019 - 18:32 [ teleSUR ]

Canada: Social Movements Reject „U.S.-Backed Coup In Venezuela“

Social movements and unions in Canada have condemned the government’s decision of backing the illegitimately self-proclaimed „interim president“ Juan Guaido and the U.S.-backed coup attempt against Constitutional President Nicolas Maduro.

09.02.2019 - 17:59 [ teleSUR ]

Maduro Welcomes Delegation of EU-Backed Contact Group to Venezuela Despite Rejecting Resolution

Answering questions about the “humanitarian aid” that the United States has sent to Venezuela on the request of Guaido, President Maduro said that such an action is an attempt to violate the national sovereignty “with a show called humanitarian operation by the government of Donald Trump, who has ratified his threat of military invasion against Venezuela.“

09.02.2019 - 09:39 [ Tagesschau.de ]

Machtkampf in Venezuela: Guaidó erwägt Hilfe durch US-Militär

Im Kampf um die venezolanische Staatsführung schließt der selbsternannte Übergangspräsident Juan Guaidó einen Eingriff des US-Militärs nicht mehr aus. Allerdings sei ein Eingriff der US-Armee ein „sehr brisantes“ Thema, betonte Guaidó gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Er werde „alles Notwendige“ tun, um Menschenleben zu retten.

09.02.2019 - 03:10 [ Basler Zeitung ]

Cassis will bald Freihandelsabkommen verhandeln

Bundesrat Ignazio Cassis war in Washington mit seinem Amtskollegen Mike Pompeo und Trump-Berater John Bolton verabredet… Das erste Treffen mit einem Schweizer Aussenminister in Washington seit bald 10 Jahren, war auch dem US-Aussenministerium eine kurze Pressemitteilung Wert. Demnach haben die beiden Amtskollegen auch über die Notwendigkeit gesprochen, die multilateralen Organisationen zu reformieren.

07.02.2019 - 11:51 [ Kritisches-Netzwerk.de ]

Linke Ideologisierung: Hugo Chávez und Nicolás Maduro

Was alternative und linke Medien gerne verschweigen

04.02.2019 - 23:36 [ antikrieg.com ]

Trump sagt, dass der Einmarsch in Venezuela eine Option bleibt

Der von den USA als interimistischer Ersatz für Präsident Maduro unterstützte Juan Guaido sagt, dass er die Unterstützung eines in seinem Namen unternommenen Einmarsches der USA nicht ausschließen wird, obwohl er sagte, dass seine Priorität darin besteht, Venezuela „in Richtung Demokratie“ zu führen.

04.02.2019 - 20:38 [ teleSUR ]

Maduro Calls For Peace, Non-intervention From US

During a speech Monday at the Day of National Dignity commemoration and the 27th anniversary of the military rebellion of 4F (Feb. 4, 1992), Venezuelan President Nicolas Maduro swore before authorities, civilians and military that he will defend the homeland with his life against the coup d’etat that is hovering over the nation.

04.02.2019 - 08:38 [ Democracy Now ]

Venezuela: Guaidó Seeks Support from Russia, China as Maduro Gov’t Remains Defiant

This comes as Reuters is reporting the Maduro government plans to sell gold from central bank vaults to the United Arab Emirates for cash, as new sanctions from the U.S. threaten to further cripple the country’s economy.

04.02.2019 - 08:27 [ WSWS.org ]

EU–Parlament unterstützt Putschversuch in Venezuela

Die Unterstützung der EU für den Putsch in Venezuela entlarvt die Darstellung der EU als verglichen mit dem US-Imperialismus menschlichere und demokratischere Variante als Lüge. Die EU verfolgt ihre räuberischen Interessen genauso rücksichtslos wie Washington und ist bereit, sie letztlich auch durch Krieg durchzusetzen. Während die USA ihre Konfrontation mit Russland und China verschärfen, forcieren die EU-Staaten ihren Austeritätskurs und pumpen Hunderte Milliarden Euro in ihre Armeen, um sich am imperialistischen Wettlauf um die Plünderung von Profiten und Märkten auf der ganzen Welt zu beteiligen.

04.02.2019 - 08:09 [ Junge Welt ]

Hunderttausende demonstrieren in Caracas für Präsident Maduro, mehrere Zehntausend für Putschist Guaidó. USA bereiten Intervention vor

Es war ein unübersehbares Menschenmeer, das in ausländischen Fernsehsendern kaum vorkam: Hunderttausende Menschen haben am Sonnabend auf der Avenida Bolívar in der venezolanischen Hauptstadt Caracas an den 20. Jahrestag der Amtsübernahme von Hugo Chávez erinnert und gegen den laufenden Putschversuch gegen die gewählte Regierung des Präsidenten Nicolás Maduro demonstriert.

03.02.2019 - 17:45 [ antikrieg.com ]

Warum muss Venezuela zerstört werden?

Es wäre durchaus verständlich, wenn Sie diese Regimewechselaktion mit einer Art absurder Performancekunst verwechseln würden. Sie ist sicherlich ein wenig zu abstrakt für die Komplexität der realen Welt der internationalen Ordnung. Ein armer, ängstlicher Diener wird vor eine Kamera gestoßen und erklärt sich zum Präsidenten von Narnia, und dann springen drei Handlanger (Pence, Pompeo und Bolton) plus Bozo der Trump auf und schreien „Ja-ja-ja-ja, das ist er!“. Und ein pensionierter Versager wird von der Bank geholt, abgestaubt und auf eine Mission in ein Land geschickt, das ihn nicht haben will.

02.02.2019 - 16:24 [ Junge Welt ]

EU-Staaten uneins zu Venezuela

Hintergrund ist, dass sich Regierungsvertreter unter anderem aus Italien und Griechenland öffentlich gegen eine Einmischung der EU in die inneren Angelegenheiten Venezuelas ausgesprochen und Maduro als Präsident des Landes anerkannt haben.

02.02.2019 - 16:21 [ tt.com ]

Guaido ruft zu „größter Demonstration“ in Venezuelas Geschichte auf

Inmitten der Staatskrise in Venezuela hat der selbst ernannte Übergangspräsident Juan Guaido seine Anhänger für Samstag zur „größten Demonstration“ in der Geschichte des Landes aufgerufen. Mit den Kundgebungen solle dem Ultimatum von vier der 28 EU-Mitgliedstaaten Nachdruck verliehen werden.

02.02.2019 - 16:05 [ Spiegel.de ]

Venezuela: Guaidó telefonierte offenbar mit Pence – kurz bevor die Revolte begann

(25.1.2019) Gab Washington das Signal zum Aufstand in Venezuela? Laut „Wall Street Journal“ telefonierte US-Vizepräsident Mike Pence mit Juan Guaidó – der sich kurze Zeit später zum Staatschef erklärte.

02.02.2019 - 02:43 [ PressTV ]

UN rejects Venezuela’s Guaido, will only cooperate with recognized government of Maduro

United Nations Secretary-General Antonio Guterres has rejected an aid request by Venezuela’s self-proclaimed “interim president” Juan Guaido, stressing that the body only cooperates with the country’s recognized government led by President Nicolas Maduro.

02.02.2019 - 02:36 [ Daily Sabah ]

Turkey condemns EU parliament’s Guaido move, says could lead to civil war in Venezuela

„We have been saying since the beginning. Such foreign interventions are not healthy and not right. They will not offer a solution. They will only deepen the problem. God forbid, the country [Venezuela] even can be dragged into a civil war,“ Çavuşoğlu told reporters in Romania.

02.02.2019 - 02:07 [ The Nation Pakistan ]

Italy not recognizing Guaido as Venezuelan interim president: Deputy FM

„Italy does not recognize Guaido because we absolutely oppose the fact that a country or a group of third countries can determine internal policies of another country. This is called the principle of non-interference and has been recognized by the United Nations,“ Di Stefano, told the Tv2000 broadcaster on Thursday.

01.02.2019 - 19:53 [ Dan Cohen and Max Blumenthal / Global Research ]

The Making of Juan Guaidó: How the US Regime Change Laboratory Created Venezuela’s Coup Leader

Juan Guaidó is the product of a decade-long project overseen by Washington’s elite regime change trainers. While posing as a champion of democracy, he has spent years at the forefront of a violent campaign of destabilization.

01.02.2019 - 14:10 [ WSWS.org ]

Venezuelas Öl und die Geopolitik des US-gestützten Putsches

Mit diesem abgedroschenen und heuchlerischen Gerede von „Freiheit“ und „Demokratie“ tarnt Washington seine wahren Motive für einen Putsch, der schnell zu einem Bürgerkrieg und einer bewaffneten Intervention führen könnte.

Venezuela hat die größten nachgewiesenen Ölreserven der Welt – mehrere Milliarden Barrel mehr als Saudi-Arabien. Dieses wertvolle Vermögen ist nicht nur eine Profitquelle, sondern ein wichtiges geopolitisches Werkzeug im Konflikt zwischen den USA und China, vor allem angesichts der wachsenden Befürchtungen, dass sich die Lage auf den Ölmärkten bald verschlechtern könnte.

30.01.2019 - 02:56 [ Junge Welt ]

USA ölen die Putschisten

Die demokratische US-Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard, die 2020 Präsidentin ihres Landes werden will, wertet das als den realen Grund für die US-Intervention: »It’s about the oil … again«. Das südamerikanische Land verfügt über die weltweit größten bestätigten Erdölreserven.

30.01.2019 - 00:43 [ teleSUR ]

Venezuela Attorney General Begins Probe into Juan Guaido, Looks to Ban Travel

Tarek William Saab says that Guaido’s actions have caused detrimental harm to the nation qualifying him for certain measures including a ban from traveling outside the country.

29.01.2019 - 23:12 [ Portal amerika21.de ]

US-Finanzministerium will Finanzmittel an Putschisten in Venezuela umleiten

Im Beisein des Sicherheitsberaters von Präsident Donald Trump, John Bolton, hat Finanzminister Steven Mnuchin am gestrigen Dienstag noch bekannt gegeben, dass die USA bisher zwischen sieben und elf Milliarden US-Dollar venezolanischen Vermögens eingefroren haben, in erster Linie von PDVSA.

28.01.2019 - 16:54 [ Washington Post ]

The divide on Venezuela: Who’s supporting Maduro and who’s following the U.S. lead in recognizing Guaidó

The 35-year-old Maduro rival Guaidó was largely unknown outside Venezuela until the beginning of this year, but he is now backed by the United States, Israel, Canada, and a number of South American countries, including Brazil, Argentina and Peru, as other governments are considering whether to throw their support behind the Venezuelan opposition, as well.

But Maduro isn’t yet as isolated as the United States would like him to be. The government’s key backers, Russia and China, continue to support him.

Here’s an overview over who is on which side, and why.

28.01.2019 - 16:48 [ Time / Youtube ]

Pope Francis Calls For A ‚Peaceful Solution‘ To Venezuela’s Crisis, But Doesn’t Pick Sides | TIME

Pope Francis called Sunday for a “just and peaceful solution” to Venezuela’s political crisis as he wrapped up a visit to Panama for a World Youth Day rally that was overshadowed by the upheaval unfolding nearby.

28.01.2019 - 16:42 [ Junge Welt ]

Putschversuch in Venezuela: Gewalt fordert 20 Menschenleben. USA scheitern im UN-Sicherheitsrat

In vielen Medien ist die Rede davon, dass es sich bei den Aktionen in Teilen der Hauptstadt Caracas und anderen Orten um »Demonstrationen« gegen die Regierung gehandelt habe. Tatsächlich aber stecken hinter den Plünderungen und Übergriffen in den meisten Fällen gewöhnliche Kriminelle, die sich die politische Krise zunutze machen. UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet forderte deshalb, alle gewaltsamen Zwischenfälle, die Tote oder Verletzte forderten, unabhängig und unparteiisch zu untersuchen. Es müsse ermittelt werden, ob der Grund dafür überzogene Einsätze der Sicherheitskräfte waren oder Verbrechen bewaffneter Banden.

28.01.2019 - 06:26 [ Reuters ]

Venezuela opposition leader urges Britain not to give gold to Maduro

Since last year Maduro’s government has been trying to repatriate gold from the Bank of England, fearing it could be caught up in international sanctions against his administration.

27.01.2019 - 08:27 [ telesur ]

OAS Interventionist Resolution Against Venezuela Defeated

(25.1.2019) Only 16 out of the 34 countries that are members of the OAS supported the U.S.-sponsored statement. Pompeo gave an interventionist speech alleging that „the time of debate is done,“ and called „illegitimate“ the presidency of democratically and constitutionally elected President Nicolas Maduro.

In the meeting, „the scene was that of Secretary of State (U.S.), Mike Pompeo, at the head of all alongside the Secretary-General, Luis Almagro, dictating practically the policies that the rest of the allied governments were dedicated to repeating,“ said teleSUR correspondent in Washington, Alina Duarte.

27.01.2019 - 08:20 [ State Department (Außenministerium der Vereinigten Staaten von Amerika) ]

Remarks at the Organization of American States

(24.1.2019) SECRETARY POMPEO: Thank you very much. The United States is a friend of Venezuela and of the Venezuelan people. We have watched Venezuelans suffer for far too long. We know what they know, that the tyranny of the now defunct Maduro regime has far too long – for far too long choked the country and its citizens.

Yesterday, in solidarity with the Venezuelan people, and out of respect for Venezuelan democracy, the United States proudly recognized National Assembly President Juan Guaido as the interim president of Venezuela. You’ve seen the statements from President Trump and from myself.

Many other countries, including a number of OAS states, have also recognized the interim president. We thank them for their support.

It’s now time for the OAS as an institution as a whole to do the same. All OAS member states must align themselves with democracy and respect for the rule of law. All member states who have committed to uphold the Inter-American Democratic Charter must now recognize the interim president.

26.01.2019 - 16:18 [ Reuters ]

Russia fails to stop U.N. Security Council meeting on Venezuela

Only four of the 15 council members voted to stop the meeting, while nine voted to hold the meeting and two abstained. A minimum of nine votes was needed to win such a vote and China, Russia, the United States, Britain and France cannot wield their vetoes.

26.01.2019 - 15:15 [ Tagesschau.de ]

Europäer stellen Ultimatum

Die Bundesregierung, Frankreich und Spanien sprechen sich dafür aus, in Venezuela binnen einer Woche Wahlen auszurufen. Sonst sei man bereit, Parlamentschef Guaido als Interimspräsidenten anzuerkennen.

26.01.2019 - 15:11 [ RETWEET FEITEN ‏/ Twitter ]

Macron en Merkel erkennen oppositieleider bij uitblijven verkiezingen Venezuela

26.01.2019 - 15:10 [ G. Goulet #FPBE, #facciamorete ‏/ Twitter ]

Venezuela: Ultimatum Macron-Merkel-Sanchez: „Les élections ou nous reconnaissons Guaidò“

26.01.2019 - 15:09 [ ilfattoquotidiano.it ]

Venezuela, Macron, Sanchez e Merkel lanciano un ultimatum: “Elezioni entro 8 giorni o riconosciamo Guaidò presidente

I leader europei concordano infatti sul fatto che „il popolo venezuelano deve poter decidere liberamente il proprio futuro“ e sono pronti a scendere in campo, come ha spiegato il ministro degli Estreri spagnolo Josep Borrell:

26.01.2019 - 12:30 [ Amerika21.de ]

„Diktatur“ bis „Putschversuch“: Deutsche Politik bewertet Lage in Venezuela unterschiedlich

Die Bundesregierung spreche sich auf EU-Ebene dafür aus, Guaidó als Interimspräsident anzuerkennen, „sofern es nicht umgehend zu freien und fairen Wahlen kommt“.

Eine entsprechende Linie war von Regierungsparteien, aber auch der FDP und Teilen der Grünen gefordert worden. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir sagte etwa: „Deutschland sollte Guaidó als neuen Präsidenten anerkennen.“

26.01.2019 - 12:23 [ Tagesschau.de ]

Machtkampf in Venezuela: USA verstärken Druck auf Maduro

Das US-Finanzministerium will den finanziellen Druck auf den venezolanischen Staatschef Nicolas Maduro weiter erhöhen. Profitieren solle Oppositionsführer Juan Guaidó, der sich am Mittwoch selbst zum Staatsoberhaupt ausgerufen hatte. Der Chef des venezolanischen Parlaments war von einigen Ländern wie den USA als Interimspräsident anerkannt worden.

26.01.2019 - 02:05 [ Granma ]

Warum Venezuela?

Ich stelle mir vor, dass bei diesem medialen Schauspiel, mit dem man die Welt vergiften möchte, die großen transnationalen Ölkonzerne bereits Gewehr bei Fuß stehen, um ihre Krallen auszufahren und sich des Erdöls zu bemächtigen.

25.01.2019 - 23:19 [ PressTV ]

Russia offers to mediate between Venezuela government, opposition

The US State Department said on Friday that US Secretary of State Mike Pompeo sought to press United Nations Security Council members to recognize Guaido as the “acting president” of Venezuela.
The announcement was swiftly rejected by Russia’s UN Ambassador Vassily Nebenzia, who vowed to oppose any such initiative. “That will not pass. For us, nothing changes,” Nebenzia told Reuters.

25.01.2019 - 16:39 [ German Foreign Policy ]

Umsturzversuch in Caracas

Auf Unterstützung von Vorfeldorganisationen der deutschen Außenpolitik, teilweise auch der Bundesregierung selbst hat die Opposition gegen die Regierungen von Hugo Chávez und seinem Nachfolger Nicolás Maduro stets bauen können. Dies war schon bei dem – letztlich gescheiterten – Putsch gegen Präsident Chávez im April 2002 der Fall. Die in den Umsturzversuch involvierte Partei Primero Justícia von Henrique Capriles Radonski, damals Bürgermeister des wohlhabenden Hauptstadt-Distrikts Baruta, war zuvor von der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung gefördert worden.

25.01.2019 - 05:06 [ Amerika21.de ]

Warnungen in Venezuela und international vor einem „katastrophalen Szenario“

Militär steht loyal zu Maduro. Oberstes Gericht fordert Parlament auf, Gesetz zu achten. Internationale Warnungen vor Anheizen der Lage

24.01.2019 - 17:23 [ New York Times ]

Russia Warns U.S. Against Venezuela Intervention

Russia accused the United States on Thursday of promoting regime change in Venezuela, warning of the “catastrophic” consequences of destabilizing one of the Kremlin’s key South American allies.

Moscow’s warning came a day after the Trump administration recognized an opposition leader as Venezuela’s legitimate president, outraging President Nicolás Maduro, who ordered all American diplomats expelled.

24.01.2019 - 17:18 [ Junge Welt ]

USA putschen in Venezuela

Die USA hatten vor den Kundgebungen gegen die sozialistische Führung in Caracas Stimmung gemacht. Staatschef Maduro warf der US-Regierung am Dienstag vor, einen »faschistischen Staatsstreich« in Venezuela angeordnet zu haben. In der 200jährigen Geschichte der Beziehungen zwischen beiden Staaten sei dies beispiellos.

24.01.2019 - 17:07 [ Paul Craig Roberts / antikrieg.com ]

Washington hat einen Präsidenten für Venezuela bestimmt

Maduro, wie Chavez vor ihm, hat das unverzeihliche Verbrechen begangen, das venezolanische Volk anstelle der amerikanischen Unternehmens- und Finanzinteressen zu vertreten. Washington toleriert einfach keine lateinamerikanischen Regierungen, die die Bevölkerung Lateinamerikas vertreten. Wie der US-Marine-General Smedley Buttler sagte, machten er und seine Marines Lateinamerika sicher für die United Fruit Company und Investitionen von US-Banken.

24.01.2019 - 16:31 [ Portal amerika21.de ]

Putschversuch in Venezuela verschärft Spannungen, Opposition erklärt Gegenpräsidenten

Zwar wurden die Ereignisse aus Berlin bislang nicht kommentiert, allerdings kursierten im Internet Fotos von einem Auftritt Guaidós Anfang des Monats gemeinsam mit dem deutschen Botschafter in Caracas, Daniel Kriener. Damals hatte Guaidó erstmals seinen Anspruch auf die Präsidentschaft des Landes erklärt.