Archiv: Kunst, Film, Musik, Buch, Spiele, Industrien / Art, Movies, Music, Books, Games, Industries


14.09.2022 - 17:44 [ Kultur-Zentner.de ]

Kabarettist Martin Großmann: „In der Kleinkunst ist eine Underground-Szene entstanden“

Dabei schlüpft der Kabarettist wieder in die Rolle verschiedener Figuren, die das thematisieren, was seit über zweieinhalb Jahren in Deutschland passiert. Die Geschichten beruhen auf wahren Begebenheiten, werden jedoch ein wenig überhöht. Großmann sieht in diesen Audio-Aufnahmen eine weitere Möglichkeit, künstlerisch aktiv zu bleiben. „Es ist spannend, was sich durch die Krise auftut“, beschreibt er seine Situation. Trotz der Strapazen und Enttäuschungen sieht der Kabarettist die Corona-Zeit als sehr wertvoll an. Noch nie, so Großmann, habe er über die Spezies Mensch soviel lernen dürfen wie in den letzten zwei Jahren.

05.08.2022 - 16:39 [ Kultur-Zentner.de ]

Zweite Auflage des Friedensfestes – Protestmusiker treten im Berliner Mauerpark auf

Am 6. August lädt die Initiative «Wir sind Viele» im Berliner Mauerpark zur zweiten Auflage des Friedensfestes ein. Das Musik-Event findet im Rahmen der Aktion «Woche der Demokratie» (ab 30. Juli) statt, in der täglich mehrere Kundgebungen, Umzüge und Informations- wie Diskussionsveranstaltungen geplant sind. Um die Protestreihe mit guter Laune und viel Energie abzuschließen, setzt «Wir sind Viele» auch dieses Mal auf viele Künstler, die in ihren Songs nicht nur die Corona-Politik kritisieren, sondern auch positive Stimmung verbreiten. Moderieren wird die Veranstaltung wieder der DJ und Aktivist Captain Future.

05.08.2022 - 00:05 [ Archive.org ]

1984 – By George Orwell

Everywhere there is the same pyramidal structure, the same worship of semi-divine leader, the same economy existing by and for continuous warfare. It follows that the three super-states not only cannot con-quer one another, but would gain no advantage by doing so. On the contrary, so long as they remain in conflict they prop one another up, like three sheaves of corn. And, as usual, the ruling groups of all three powers are simultane-ously aware and unaware of what they are doing. Their lives are dedicated to world conquest, but they also know that it is necessary that the war should continue everlastingly and without victory.

09.07.2022 - 19:09 [ Ulrike Guérot / Buchkomplizen ]

Wer schweigt, stimmt zu

Ein kämpferischer Text über den Zustand der Zeit. Und darüber, wie wir leben wollen.
Wie wollen wir eigentlich leben? Nach zwei Jahren Pandemie, in zermürbten Gesellschaften, verformten Demokratien, polarisierten Debatten, erschöpfen Volkswirtschaften und eingeschränkten Freiheitsrechten, liegt diese Frage mitten auf dem europäischen Tisch! Ulrike Guérot hat ein wütendes Essay für all diejenigen geschrieben, die nicht so leben wollen wie in den letzten zwei Jahren; die einem Virus nicht noch ein demokratischen System hinterher schmeißen, und die ihre Freiheit nicht für eine vermeintliche Sicherheit verspielen wollen. Ein Buch gegen den transhumanistischen Zeitgeist, der mit einer als Lebensrettung maskierten Kontrollpolitik genau das verspielt, was das Mysterium des Lebens ausmacht.

09.07.2022 - 18:57 [ Ulrich Teusch / Buchkomplizen ]

Politische Angst – Warum wir uns kritisches Denken nicht verbieten lassen dürfen

Die Erzeugung von Angst ist äußerst hilfreich, um Herrschaft zu etablieren und zu stabilisieren. Das ist spätestens seit Machiavelli bekannt. Doch wer von Angst überwältigt wird, kann nicht frei sein. Politische Angst unterhöhlt Rechtsstaat und Demokratie. In der „Coronakrise“ ist dies durch den repressiven, Angst erzeugenden staatlichen Zugriff auf Individuen und Gesellschaft vielen Menschen bewusst geworden. Ulrich Teusch zeigt, wie wir die Methoden der Angsterzeugung erkennen, uns schützen und wehren können.

09.07.2022 - 18:51 [ Hans-Joachim Maaz / Buchkomplizen ]

Angstgesellschaft

Die Angst in der Gesellschaft ist offensichtlich. Immer wieder gezielt geschürt, ist sie seit der Pandemie omnipräsent. Sie beeinflusst unseren Umgang miteinander. Sie bestimmt unsere Entscheidungen. Sie dominiert unser Leben. Hans-Joachim Maaz blickt hinter die Fassade. Er seziert politische und mediale Angstdarstellungen. Er analysiert, was den realen Ängsten zugrunde liegt und wie sie unser Verhalten prägen. Und er weist den Weg in ein freies, selbstbestimmtes und angstfreies Leben und Miteinander.

22.06.2022 - 17:16 [ Documenta-Fifteen.de ]

Documenta Fifteen

ruangrupa kuratiert die fünfzehnte Ausgabe der documenta. Das Künstler*innenkollektiv aus Jakarta hat ihrer documenta fifteen die Werte und Ideen von lumbung (indonesischer Begriff für eine gemeinschaftlich genutzte Reisscheune) zugrunde gelegt. Als künstlerisches und ökonomisches Modell fußt lumbung auf Grundsätzen wie Kollektivität, gemeinschaftlichem Ressourcenaufbau und gerechter Verteilung und verwirklicht sich in allen Bereichen der Zusammenarbeit und Ausstellungskonzeption.

25.03.2022 - 22:17 [ FirstThings.com ]

The Cancellation of Russian Culture

If Germany succumbed to the Nazis, don’t listen to Beethoven; because of Mussolini, cancel Dante and Raphael; if you reject American actions in Vietnam, the Middle East, or anywhere else, no more Thoreau or Emily Dickinson. Could there be a better way to encourage national hatred than to treat a whole culture and its history as a unified whole, carrying, as if genetically, a hideous quality?

25.03.2022 - 22:01 [ Kosmoraum.org ]

Kosmoraum

(April 2011

This is a joint compilation release celebrating the 50th anniversary of Yuri Gagarins first trip into space. The release is a joint effort of two german (tonatom.net, zimmer-records.org), two russian netlabels (aventuel.net, circlesandlines.org) and two netradio stations (aura radio from ambione.ru, klangboot.de). Release concept and all administrative work was taken over by Andreas Fertig of Klangboot radio. It has been released simultaneously by all four labels on April 5th, 2011. All music is licensed to the public using Creative Commons Licenses so feel free to share it according to the CC regulations.

23.03.2022 - 16:42 [ Rubikon ]

Last man standing

„Die Besten ihres Landes wurden stets zum Gespött gemacht.“ Dieser Satz aus Alex Olivaris Lied „Durch den Sturm“ diente dem Titel seiner CD als Vorlage: „Die Besten ihres Landes. Lieder über Glaube, Mut und Freiheit.“ Und in der Tat: Oft wird erst im historischen Rückblick deutlich, wer sich dem Unrecht angepasst und wer widerstanden hat; wen wir nur bedauern können, weil der Betreffende sich aus Furcht vor Ausgrenzung wegduckte, und wen wir bewundern, weil er für seine Überzeugung auch Opfer brachte. Alex Olivari dürfte zur letzteren Gruppe zählen.

22.03.2022 - 16:27 [ Jens Fischer Rodrian / Buchkomplizen ]

Die Armada der Irren

Unter vollen Segeln ist eine panische Armada gegen uns unterwegs. Eine Armada der Irren, die uns zu Narren machen will. Auf ihren bunten Flaggen steht „Nur noch zwei Wochen“, „Ewige Gesundheit“ und „Pieks, Pieks, Pieks“. Doch der Wind ihrer geblähten Segel weht aus der Hölle her und ihr Kurs geht zu den Inseln der Unterwerfung. Das Kommando auf diesen Schlachtschiffen haben die Herren der digitalen Seewege. Und die Reihen ihrer Offiziere bestehen aus Umstürzlern, Pharmagewinnlern und Transhumanisten. Doch, welch Glück: Auch Freimeuterer sind unterwegs. Bewaffnet mit den Säbeln der Poesie, den Kanonen der Musik und den Enterhaken des freien Geistes. Es ist die Kunst, sind die Künstler, die der Armada den Weg versperren.

09.02.2022 - 19:58 [ Tom Trailer / Youtube ]

… To Be or Not to Be – Sein oder Nichtsein ..

André erhält einen Geheimauftrag, er soll die egozentrischen Mitglieder der Bronski-Theatergruppe dazu bringen, mit ihm den bösen Feind zu überlisten…

08.02.2022 - 05:51 [ Club der Klaren Worte ]

Die Enteierten aus dem Lachgeschäft

Wo sind all die mutigen, die tabascoscharfen Kabarettisten, die ihre ätzenden Pointen auf die Bretter stellen, die die Welt bedeuten? Ausgestellte „Kracher“ in grellem Scheinwerferlicht. Jetzt würden sie gebraucht, die Scheibenwischer.

Sie sind feige oder tot; oder sterben gerade den Tod der Feigheit.

27.01.2022 - 17:29 [ Kultur-Zentner.de ]

«Wir laufen für die Freiheit» – Alex Olivari veröffentlicht Hymne für bundesweite Montagsspaziergänge

Seit mehreren Monaten gehen in Deutschland vermehrt Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Politik zu protestieren. Allein montags finden bundesweit über 2.000 Spaziergänge statt. Samstags versammeln sich in diversen Städten weitere Massen. Zwischendurch gibt es vereinzelte Großdemonstrationen in Metropolen wie Nürnberg und München, immer und immer wieder, obwohl die Temperaturen niedrig sind. Warum tun sich die Menschen das an? Was ist ihr Antrieb? Liedermacher Alex Olivari bringt es kurz und bündig auf den Punkt: „Wir laufen für die Freiheit“, singt er in seinem neuen Song, der diese Zeile im Titel trägt.

24.01.2022 - 16:00 [ Monica Pokorna / Youtube ]

DANIEL NEUN & MONICA POKORNA – ELEMENT (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

Music & Lyrics written by Daniel Neun
Vocals Daniel Neun & Monica Pokorna
Produced & mixed by James Cook at Deepsee Studios Berlin
Mastered by Milan Adamik at Masterworks Audio

Directed by Monica Pokorna

22.01.2022 - 19:56 [ Daniel Neun / Rumble ]

DANIEL NEUN & MONICA POKORNA – ELEMENT (Official Video)

Music & Text: Daniel Neun
Stimmen; Daniel Neun & Monica Pokorna
Produziert und gemischt von James Cook in den Deepsee Studios Berlin.

21.01.2022 - 05:41 [ Rubikon ]

Im Jahr 2028

Ich erinnere mich gut an das Frühjahr 2022, als die ersten Umfragen gezeigt haben, die Bevölkerung wünsche sich einen besseren Schutz, nicht gegen Corona, sondern gegen die Ungeimpften. Na ja, und als dann die ersten Supermärkte für Ungeimpfte geschlossen wurden und die ersten gewalttätigen Demonstrationen der Geimpften stattfanden, stand die Regierung natürlich unter Druck. Letztlich blieb dann ja gar keine andere Wahl, als nach Sondergebieten für Ungeimpfte zu suchen, um diese zu schützen.

15.01.2022 - 10:19 [ Thalia.de ]

Der Staatsvirus

Für den Einzelnen kann Covid-19 gefährlich sein. Aber besteht wirklich eine „epidemische Lage von nationaler Tragweite“? Ist die dauerhafte Einschränkung, ja die Aussetzung von Grundrechten für viele Millionen Bürger gerechtfertigt? Die Lage ist ernst. Die Widerstandskraft unserer Gesellschaft schwindet, Angst und Irrationalität breiten sich weiter pandemisch aus und begraben jede Vernunft unter sich. Von der Politik instrumentalisiert, ist Corona von einem biologischen zu einem systemischen Problem geworden: dem Staatsvirus.

12.01.2022 - 19:28 [ Radio Utopie ]

Und jetzt die gute Nachricht: Ich mache wieder Musik. Und ein Video gibt´s auch.

Am 18. Januar, pünktklich zum Vollmond, erscheint um 18.00 Uhr das Video zu ELEMENT von Daniel Neun und Monica Pokorna auf meinem Rumble Kanal und Monicas YouTube channel.

01.01.2022 - 00:00 [ Achse des Guten ]

Achgut-Hymnen 2022 „Utopia“

Ein Gefühl cinematischer Verrückung („Ich bin im falschen Film“) und suggestiv-ideologischer Entführung („Ich werde mir fremd“) vereint sich hier zu einem musikalischen Vexierbild. Die britische Electro-Popband Goldfrapp hat im Jahr 2000 dieses Stück auf ihrem Debutalbum veröffentlicht: Eine Art James Bond Thema – durchzogen von elektronischen Tonfolgen, fremdartigen Sound-Schnipseln, abgehobenen Vokalinterventionen und einer orchestralen Kulisse – entführt uns in das Paradox einer längst als vergangen erträumten Epoche der Zukunft. Futuristische Fremdheit wie in einem Fritz Lang Film kommt auf.

28.12.2021 - 11:26 [ Nachdenkseiten ]

Widerstand der Künstler – In der Kulturbranche entstehen parallele Strukturen

Zu den Taktgebern gehört unter anderem die Komplett-Agentur A-MAZE-ING music aus Stuttgart. Das Medienunternehmen agiert seit fünf Jahren als Schnittstelle zwischen großen Labels und neuen talentierten Musikern. Mittlerweile bietet es vor allem kritischen Musikern eine neue Heimat. „Die Idee war, Künstlern eine Möglichkeit zu geben, ihre Meinung zu äußern, ohne gleich berufliche Nachteile zu befürchten“, sagt Geschäftsführer Matthias Niemyt. Der studierte Musikfachwirt spricht einen heiklen Punkt an. Im Laufe der Corona-Krise hat sich gezeigt, dass Künstler, die die Maßnahmenpolitik und den Regierungskurs kritisieren, nicht nur medial an den Pranger gestellt werden, sondern auch befürchten müssen, ihre Verleger oder Auftraggeber zu verlieren

20.12.2021 - 05:12 [ Kultur-Zentner.de ]

Musik-Agentur A-MAZE-ING bietet kritischen Künstlern eine neue Heimat

Aufgrund der asymmetrischen Berichterstattung und der institutionellen Ausgrenzung Andersdenkender bildet sich gerade eine alternative Kulturindustrie heraus, die sich nicht nur aus neuen Künstlern, Alternativjournalisten und Talk-Formaten, sondern auch aus fördernden Medienunternehmen zusammensetzt. Gerade Letztere wollen sich den kritischen Künstlern öffnen und auf diese Weise dafür sorgen, dass Musiker, Literaten oder Schauspieler ihre Meinung sagen können, ohne Nachteile befürchten zu müssen.

20.12.2021 - 05:05 [ Protestnoten.de ]

PROTESTNOTEN: Widerständische Lyrik & Musik

„Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

– Victor Hugo

20.12.2021 - 04:59 [ WahnUndSinn.com ]

Jens Fischer Rodrian – Wahn & Sinn

Was zählt ist der erlebbare, empathische Individualismus. Die persönliche Verletzbarkeit wird zum kategorischen Imperativ. Daran appelliert WAHN & SINN abwechselnd in Pianissimo und Fortissimo. Die Songs laden zur individuellen Interpretation ein, sie wollen mit dem Leben und dem Erlebten jedes einzelnen Zuhörers gefüllt werden. Alles zu jeder Zeit, an jedem Ort, ohne ersichtlichen Grund – so ist das Leben. Und so klingt seine Musik. Feinsinn kann so anregend sein, dass er zu geistigem Ausnahmezustand führen kann.

Vom „Soundtrack für die Fantasie der Leute“ ist die Rede, wenn Jens Fischer Rodrian seine Musik beschreibt. Das soll reichen.

29.11.2021 - 09:02 [ C.J. Hopkims ]

The Extremists

The audience never tunes out while watching The Extremists at 7 Stages. At first we sit back and laugh at the doublespeak as CJ Hopkins’ media satire takes potshots at some easy targets. By the end, we find ourselves squirming as if we’re the ones in the hot seat, mentally justifying our own choices and behaviors. … After a stealthy first half, the production confronts the viewers like it’s a merciless Jon Stewart and we’re a hapless Jim Cramer. … The play doesn’t just target conservatives, but implies that the entire political process is a corrupt means for national and global dominance. …

22.09.2021 - 20:03 [ France24 ]

‚Historic night‘ as Somalia screens first film in 30 years

„This is going to be a historic night for the Somali people, it shows how hopes have been revived… after so many years of challenges,“ said theatre director Abdikadir Abdi Yusuf.

17.09.2021 - 19:42 [ schutzfilm / Youtube ]

EINE ANDERE FREIHEIT – Der Film

In diesem Film geht es um alles:

09.09.2021 - 06:10 [ DailyMail.co.uk ]

‚I was physically and mentally under siege‘: Daniel Craig admits he ‚locked himself in and closed curtains‘ while struggling to cope with James Bond fame

However, Bond producer Barbara Broccoli said she was determined to hire him: ‚I always thought whenever he was on the screen you could not watch anyone else.

31.08.2021 - 11:21 [ Bob Dylan / Youtube ]

Bob Dylan – Masters of War (Audio)

Come you masters of war
You that build the big guns
You that build the death planes
You that build all the bombs
You that hide behind walls
You that hide behind desks
I just want you to know
I can see through your masks
You that never done nothin‘
But build to destroy
You play with my world
Like it’s your little toy
You put a gun in my hand
And you hide from my eyes
And you turn and run farther
When the fast bullets fly
Like Judas of old
You lie and deceive
A world war can be won
You want me to believe
But I see through your eyes
And I see through your brain
Like I see through the water
That runs down my drain
You fasten all the triggers
For the others to fire
Then you sit back and watch
When the death count gets higher
You hide in your mansion
While the young people’s blood
Flows out of their bodies
And is buried in the mud
You’ve thrown the worst fear
That can ever be hurled
Fear to bring children
Into the world
For threatening my baby
Unborn and unnamed
You ain’t worth the blood
That runs in your veins
How much do I know
To talk out of turn
You might say that I’m young
You might say I’m unlearned
But there’s one thing I know
Though I’m younger than you
That even Jesus would never
Forgive what you do
Let me ask you one question
Is your money that good?
Will it buy you forgiveness
Do you think that it could?
I think you will find
When your death takes its toll
All the money you made
Will never buy back your soul
And I hope that you die
And your death will come soon
I’ll follow your casket
By the pale afternoon
And I’ll watch while you’re lowered
Down to your deathbed
And I’ll stand over your grave
‚Til I’m sure that you’re dead

22.08.2021 - 16:34 [ Consequence.net/ ]

NYC Homecoming Concert Canceled Due to Hurricane

The remainder of We Love NYC: The Homecoming Concert has been canceled due to severe weather caused by Hurricane Henri.

23.07.2021 - 05:52 [ Jim Nielson / Youtube ]

Deactivation of Hal 9000

2001: A Space Odyssey

Released: 1969

21.06.2021 - 04:42 [ dragaonordestino.net ]

Aldous Huxley: Schöne neue Welt

Und auf einmal begann aus dem Synthetofon eine Stimme zu sprechen. Die Stimme der Vernunft und der Eintracht. Auf dem Tonband lief die synthetische Aufruhrbeschwichtigung Nummer 2 (mittlere Stärke) ab. Unmittelbar aus der Tiefe eines nicht vorhandenen Herzens sagte die Stimme pathetisch: »Meine Freunde, meine Freunde«, sagte das mit so unendlich zartem Vorwurf, daß selbst den Polizisten hinter ihren Gasmasken für eine Sekunde die Tränen in die Augen traten. »Was soll das alles? Warum seid ihr nicht allesamt glücklich und gut miteinander?

Glücklich und gut«, wiederholte die Stimme. »In Frieden, in Frieden.« Sie bebte, sank zu einem Flüstern herab und erstarb für einen Augenblick. »Oh, wie möchte ich euch so gerne glücklich sehen«, begann sie von neuem mit sehnsüchtig eindringlichem Ernst. »Wie gerne sähe ich euch gut! Ich bitte euch, ich bitte euch, seid gut und -«

Nach zwei Minuten hatten die Stimme und die Somadämpfe ihre Wirkung getan. Unter Tränen küßten und umarmten die Deltas einander, immer ein halbes Dutzend Simultangeschwister auf einmal in einer großen Umarmung.

Sogar Helmholtz und der Wilde waren den Tränen nahe.

Ein neuer Vorrat Pillenschachteln wurde aus der Somakammer gebracht, in aller Eile verteilt, und unter den überströmenden Segenswünschen der Stimme zerstreuten sich die herzzerbrechend schluchzenden Dutzendlinge. …

16.06.2021 - 17:22 [ Reitschuster.de ]

Starpianist Martin Stadtfeld: „Wer möchte in einer solchen Dystopie leben?“

Als der Schauspieler, Filmemacher und Produzent Til Schweiger am Sonntag seinen knapp 500.000 Instagram-Followern mitteilte, dass er mit Boris Reitschuster befreundet und dieser sein Held sei, trat er damit postwendend eine breit angelegte und massenmedial begleitete Diffamierungskampagne gegen sich und den Gründer von reitschuster.de los.

Dieses Risikos war sich sicherlich auch der deutsche Starpianist Martin Stadtfeld bewusst, als er seinen Gastbeitrag für das Magazin „Cicero“ schrieb…

30.05.2021 - 12:11 [ ORF.at ]

Clubszene fordert Ende der Sperrstunde

Durchgeführt werden die Veranstaltungen – darunter ein Minirave im Auer-Welsbach-Park oder die TU Soundlabs am Karlsplatz – von der IG Club Kultur, einer im vergangenen Sommer gegründeten Interessensvertretung der Szene.

30.05.2021 - 11:57 [ IG Club Kultur (Österreich) ]

Aktionstag 29-05-2021

Daher tragen wir am 29.05. folgende Forderungen in den öffentlichen Raum:
– Nieder mit der Sperrstunde!
– Unkomplizierte Nutzung öffentlicher Flächen für Open Airs mit ordentlichem Abfallkonzept!
– Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Club!
– Anerkennung der Clubkultur als wichtiger psychosozialer Faktor für die Gesundheit!
Kommt getestet, genesen oder geimpft! Wer keine Maske trägt, ist nicht willkommen. Haltet Abstand!
Müll ist generell unerwünscht. Wenn ihr nicht anders könnt, beachtet das Mülltrennsystem vor Ort und schmeißt Zigarettenstummel UNTER KEINEN UMSTÄNDEN auf den Boden

25.05.2021 - 08:43 [ Eurovision Song Contest / Youtube ]

Jendrik – I Don’t Feel Hate – Germany ?? – Grand Final – Eurovision 2021

Jendrik represented Germany at the Grand Final of the Eurovision Song Contest 2021 with the song I Don’t Feel Hate

25.05.2021 - 08:35 [ Måneskin Official / Youtube ]

Måneskin – ZITTI E BUONI (Official Video – Sanremo 2021)

Una produzione Maestro Production
Regia e montaggio: Simone Peluso
Produttore Esecutivo: Antonio Giampaolo
Aiuta Regia: Simone Mastronardi
D.O.P: Leonardo Mirabilia
Co-Regia Luca Boarelli
Colorist: Rosario Balistreri
Scenografo: Raffaele Lucci
Organizzatore Generale: Laura Serra, Marina Greco
Production Supervisor: Giammario D’Eramo
Assistente di Produzione: Lorenzo Lecci, Giulia De mango, Lucrezia Graziano

25.05.2021 - 08:20 [ DailyMail.co.uk ]

Eurovision-winning Italian singer is CLEARED of drug use by broadcaster after saying he’s ‚really offended‘ by viewers‘ ‚outrageous‘ presumption that he snorted cocaine during live final

The rock band, who went from busking on the streets to winning Eurovision, also reflected on their journey.

‚It’s amazing when we look back at our journey,‘ said Damiano. ‚We feel really fulfilled about it. We cannot explain how happy we are about it. Everything we’ve done – we will do it again!‘

24.04.2021 - 19:24 [ Nachdenkseiten ]

#allesdichtmachen – Das Ende des Schweigens

Mit ein wenig Optimismus hätte man ja zumindest erwartet, dass sich endlich einmal namhafte Vertreter des Kulturbetriebs zur prekären Situation der Kultur geäußert hätten, die im nun mehr als ein Jahr andauernden Ausnahmezustand vollends unter die Räder gekommen ist. Doch #allesdichtmachen beschränkt sich zum Glück nicht auf die eigene Branche, sondern greift in den einzelnen Clips ein sehr breites Themenfeld auf – Themen, die seit Beginn des Ausnahmezustands auch immer wieder von den NachDenkSeiten kritisch beleuchtet wurden.

So thematisiert der Clip des Schauspielers Volker Bruch beispielweise das Klima der Angst, das gezielt von Politik und Medien geschürt wird.

24.04.2021 - 19:16 [ Achse des Guten ]

#allesdichtmachen: Bleibet Antifaschisten!

Die Maßnahmengläubigkeit ist eine in sich geschlossene Ideologie, in welche die menschenfreundliche Außenwelt – etwa geöffnete Stadien in Texas und Mississippi – nicht vordringt. In manchen US-Bundesstaaten sind alle Maßnahmen längst aufgehoben, ohne dass die Intensivstationen überliefen, während in anderen signifikant gelockert wird. Das zeigt: Die Regierungstreue vieler Deutscher geht so weit, die Freiheit selbst dann nicht einzufordern, wenn sie einem nur einen Ozean weit entfernt vorgelebt wird. Rein psychologisch ist diese Abwehr verständlich: Sollte sich am Ende die Selbstbeschränkung als überflüssig erweisen, würde für sie eine Welt zusammenbrechen. Je mehr Risse diese bekommt, desto stärker muss jeder Gedanke an umsonst erbrachte Opfer bekämpft werden.

23.04.2021 - 22:00 [ Svenna Jensen / Youtube ]

Nobel Lecture by Harold Pinter

Harold Pinter’s Nobel Lecture was pre-recorded, and shown on video on 7 December 2005, in Börssalen at the Swedish Academy in Stockholm.

23.04.2021 - 21:02 [ Nobelprize.org ]

Harold Pinter – Nobelvorlesung: Kunst, Wahrheit & Politik

(7. Dezember 2005)

Blicken wir in einen Spiegel, dann halten wir das Bild, das uns daraus entgegensieht, für akkurat. Aber bewegt man sich nur einen Millimeter, verändert sich das Bild. Wir sehen im Grunde eine endlose Reihe von Spiegelungen. Aber manchmal muss ein Schriftsteller den Spiegel zerschlagen – denn von der anderen Seite dieses Spiegels blickt uns die Wahrheit ins Auge.

Ich glaube, dass den existierenden, kolossalen Widrigkeiten zum Trotz die unerschrockene, unbeirrbare, heftige intellektuelle Entschlossenheit, als Bürger die wirkliche Wahrheit unseres Lebens und unserer Gesellschaften zu bestimmen, eine ausschlaggebende Verpflichtung darstellt, die uns allen zufällt. Sie ist in der Tat zwingend notwendig.

Wenn sich diese Entschlossenheit nicht in unserer politischen Vision verkörpert, bleiben wir bar jeder Hoffnung, das wiederherzustellen, was wir schon fast verloren haben – die Würde des Menschen.

23.04.2021 - 21:00 [ Daniel Neun / Radio Utopie ]

Kunst, Wahrheit, Politik: Harold Pinter

(26. Dezember 2008)

Es gibt nur ganz wenige, die wie er widerstanden und gesprochen haben als das Schweigen am ohrenbetäubendsten, als die Nacht am tiefsten, der Sturm am gnadenlosesten, die Unterwerfung am erbärmlichsten und die Hypnose am stärksten war. Was Harold Pinter fertig brachte – und wie er viele Künstler weltweit, Michael Moore, Eminem, Madonna, Uri Avnery, ich natürlich, Tim Robbins, Susan Sarandon und Dustin Hoffman – war ein mentaler Aufstand, ein geistiger Sieg, ein standhaftes Augenaufhalten gegen die bleierne Müdigkeit der Zeit angesichts von Folter und Massenmord, Lagern und Feldlagern, Krieg und schleichendem Staatsstreich gegen die Demokratien, Dekadenz und Beliebigkeit, ständig begleitet durch die alles ersaufenden Heuchel- und Schwatzorgien der Staats- und Konzernpresse und in derem Kielwasser natürlich die alles niedersitzende Korruption.

Auch die allerletzte Verteidigungslinie – der Humor – hielt bei Harold immer stand. Das Verschmitzte, das wahrhaft Britische in seiner klaren Essenz, die Fähigeit über seine schwachköpfigen Mitmenschen herzuziehen ohne ihnen den Mut zu rauben, das Zwinker-Zwinker, es blitzte bis zuletzt und auch in seiner berühmt gewordenen Abrechnung mit der Politik des sogenannten Westens insgesamt und im Speziellen mit dem Imperium USA durch.

Wie feige, wie nichtswürdig, wie unendlich hasenfüssig die gesamte deutsche Presse damals an jenem 9.Dezember 2005 war…

Nein, vergessen Sie das.

Wie feige, wie nichtswürdig, wie unendlich hasenfüssig die gesamte deutsche Presse ist, erkennt man bis heute an der Reaktion auf diese anlässlich des verliehenen Nobelpreises für Literatur von Harold Pinter im Rollstuhl gehaltene Rede. Sie geisterte jetzt in minimalen Abrissen zum ersten Mal durch die Megafone des Establishments.

Aber nachdem sie von Mr.Pinter der Welt um die Ohren gehauen ward, in einer damals für unwagbar, unmachbar und undurchführbaren Intensität und Kraft, da wurde sie durch die kommmerzielle Presse einfach verschwiegen. Am nächsten Tag gab es zwar kein einziges Wort über die dramatische Rede des sterbenden Literaturnobelpreistägers, dafür eine ausführliche Berichterstattung über den Friedensnobelpreisträger El Baradei, den Chef der internationalen Atomenergiebehörde, der – oh Murmeltier, komm und hol uns – mit einer dieser Schwachsinns-Arien über den „Wettlauf“ der zivilen westlichen atomaren Welt mit dem „nuklearen Terrorismus“ aufwartete. Die ARD liess es sich nicht nehmen dem IAEA-Preisträger schon damals (nach gelungenem Irakfrieden) bei seinen nächsten Verhandlungen mit „vermuteten“ Atommächten viel Erfolg zu wünschen.

Ein Albtraum der Falschheit, den sich am besten jeder selbst im (nicht aus guten, aber verständlichen Gründen) zusammengetrichenen ARD-Archiv mal ansehen sollte.

Doch jetzt zur Rede. Ab jetzt spricht Harold Pinter für sich selbst.

23.04.2021 - 20:49 [ Zeruyu / Youtube ]

Meret Becker #allesdichtmachen

(…)

23.04.2021 - 20:46 [ allesdichtmachen / Youtube ]

Heike Makatsch #allesdichtmachen

#allesdichtmachen​​
#niewiederaufmachen​​
#lockdownfürimmer

23.04.2021 - 20:42 [ allesdichtmachen / Youtube ]

Jan Josef Liefers #allesdichtmachen​

#allesdichtmachen​​
#niewiederaufmachen​​
#lockdownfürimmer

23.04.2021 - 20:31 [ Claus Strunz, Mitglied der BILD-Chefredaktion / Twitter ]

#allesdichtmachen ist die wichtigste Aktion deutscher Schauspieler seit langer Zeit. Wenn Politik nicht mehr als verhältnismäßig wahrgenommen wird, dürfen Künstler nicht schweigen. @BILD @JanJosefLiefers #merkel #lockdown #Infektionschutzgesetz

23.04.2021 - 20:28 [ Klaus Uckrow / Twitter ]

#allesdichtmachen ist einfach großartig. Herzlichen Dank an die Künstler für ihre Leistung und ihren Mut zur Meinung

23.04.2021 - 20:23 [ Bild / Twitter ]

#allesdichtmachen – Schauspieler kritisieren die Corona-Politik

27.03.2021 - 17:51 [ Bernd Ohmes / Youtube ]

Animal Farm Aufstand der Tiere ..

Auf seinem Bauernhof verbringt der Bauer Jones die meiste Zeit damit, sich zu betrinken und seine Tiere zu misshandeln – bis diese schließlich beschließen, mit einer Revolte ihre Qualen zu beenden und den Bauer in die Flucht schlagen…

20.03.2021 - 21:32 [ Tom Trailer / Youtube ]

1983 – To Be or Not to Be – Sein oder Nichtsein ..

André erhält einen Geheimauftrag, er soll die egozentrischen Mitglieder der Bronski-Theatergruppe dazu bringen, mit ihm den bösen Feind zu überlisten…

20.02.2021 - 12:27 [ Erik Wernquist / Vimeo ]

Wanderers

With kind permission from Ann Druyan, the narration by Carl Sagan is now back in the film.
Also, the film is now available for DOWNLOAD for your private full quality viewing pleasure.

13.02.2021 - 18:57 [ Youtube ]

Aretha Franklin – Think (feat. The Blues Brothers) ..

Aretha Franklin performing ‚Think‘ in the 1980 film The Blues Brothers.

06.02.2021 - 14:37 [ Nachdenkseiten ]

Leserbriefe und Hinweise zum Artikel „Künstler und Corona-Kritik: Wo seid ihr alle hin?“

In diesem Beitrag hat Tobias Riegel gefragt, warum sich manche prominente deutsche Künstler, die sich sonst gerne zur Weltlage äußern, seit Corona sehr bedeckt halten. Die Frage war mit dem Aufruf verbunden, uns Hinweise auf Künstler-Beiträge zu schicken, die sich kritisch mit der Corona-Politik auseinandersetzen. Viele Leser sind dem nachgekommen und wir veröffentlichen hier eine Auswahl der Briefe und der Hinweise. Vorläufiges Fazit: Auch in Zeiten der scharfen Diffamierung Andersdenkender gibt es sie noch, die kritische Kunst.

06.02.2021 - 14:19 [ Nena / Facebook ]

Ihr Lieben, auf meinen Konzerten wird es auch weiterhin keine Zweiklassengesellschaft geben. Ihr seid immer alle willkommen!

Ob du dich impfen lässt oder nicht, ist ganz allein DEINE Entscheidung und muss von jedem respektiert werden.

Liebe und Licht ?
NENA

#freiheit #eigenverantwortung

11.10.2020 - 15:56 [ Archive.org ]

1984 – By George Orwell

Everywhere there is the same pyramidal structure, the same worship of semi-divine leader, the same economy existing by and for continuous warfare. It follows that the three super-states not only cannot con-quer one another, but would gain no advantage by doing so. On the contrary, so long as they remain in conflict they prop one another up, like three sheaves of corn. And, as usual, the ruling groups of all three powers are simultane-ously aware and unaware of what they are doing. Their lives are dedicated to world conquest, but they also know that it is necessary that the war should continue everlastingly and without victory.

11.10.2020 - 15:25 [ The Hill ]

New York theaters display banners urging governor to reopen cinemas

While Cuomo has lifted restrictions on some businesses in the state, including restaurants, gyms and churches, New York movie theaters still remain closed to the public.

01.10.2020 - 01:42 [ Al Jaseera ]

Argentina’s Quino, creator of ‘Mafalda’ comic, dies

De Kirchner said Quino had “said things that could not be said” – a reference to censorship during Argentina’s military dictatorship in the 1970s and 1980s – and that he “challenged society with great strength”.

26.09.2020 - 12:00 [ Youtube ]

Tex Ritter – High Noon – Do Not Forsake Me – Film Soundtrack

High Noon is an American 1952 western film directed by Fred Zinnemann and starring Gary Cooper and Grace Kelly. The film tells in real time the story of a town marshal forced to face a gang of killers by himself. The screenplay was written by Carl Foreman, based on John W. Cunningham’s pulp short story, „The Tin Star.“

25.09.2020 - 11:03 [ dragaonordestino.net ]

Aldous Huxley: Schöne neue Welt

Und auf einmal begann aus dem Synthetofon eine Stimme zu sprechen. Die Stimme der Vernunft und der Eintracht. Auf dem Tonband lief die synthetische Aufruhrbeschwichtigung Nummer 2 (mittlere Stärke) ab. Unmittelbar aus der Tiefe eines nicht vorhandenen Herzens sagte die Stimme pathetisch: »Meine Freunde, meine Freunde«, sagte das mit so unendlich zartem Vorwurf, daß selbst den Polizisten hinter ihren Gasmasken für eine Sekunde die Tränen in die Augen traten. »Was soll das alles? Warum seid ihr nicht allesamt glücklich und gut miteinander?

Glücklich und gut«, wiederholte die Stimme. »In Frieden, in Frieden.« Sie bebte, sank zu einem Flüstern herab und erstarb für einen Augenblick. »Oh, wie möchte ich euch so gerne glücklich sehen«, begann sie von neuem mit sehnsüchtig eindringlichem Ernst. »Wie gerne sähe ich euch gut! Ich bitte euch, ich bitte euch, seid gut und -«

Nach zwei Minuten hatten die Stimme und die Somadämpfe ihre Wirkung getan. Unter Tränen küßten und umarmten die Deltas einander, immer ein halbes Dutzend Simultangeschwister auf einmal in einer großen Umarmung.

Sogar Helmholtz und der Wilde waren den Tränen nahe.

Ein neuer Vorrat Pillenschachteln wurde aus der Somakammer gebracht, in aller Eile verteilt, und unter den überströmenden Segenswünschen der Stimme zerstreuten sich die herzzerbrechend schluchzenden Dutzendlinge. …

05.09.2020 - 13:49 [ wn.de ]

Volker Pispers in Münster: Die besten Zitate

(13.12.2008)

„Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn viel mehr Menschen wüssten, was hier los ist?“

„Wenn zwei antreten, ist es eine Kampfkandidatur. Wenn nur einer antritt, ist es eine Wahl. Das ist Deutschland !“

05.09.2020 - 11:31 [ Haaretz ]

Soundtrack for a Revolution: ‘Bibi, Let My People Go,’ Begs Israeli Singer

When May Lavie heard Prime Minister Benjamin Netanyahu’s speech about Moses and Pharaoh in 2015, she immediately understood that it was a song waiting to be written.

26.08.2020 - 23:25 [ Arte ]

„Foxtrot“

Regisseur Samuel Maoz, dessen vielfach prämierter Film „Lebanon“ bereits seine Erfahrungen in der israelischen Armee kritisch beleuchtet hatte, löste mit „Foxtrot“ in seiner Heimat Israel einen politischen Sturm aus. Die konservative Kulturministerin Miri Regev drohte, der Filmförderung und anderen öffentlichen Institutionen Gelder zu entziehen, weil sie den Film finanziell unterstützt hatten, beziehungsweise ihn zeigen wollten.

26.08.2020 - 23:12 [ Haaretz ]

No More Satire: This Channel Is the Latest Victim of Netanyahu’s War on Media

His front men, poodles and mouthpieces do the dirty work for him. In exchange, they get (temporary) job security in a difficult, competitive market; they are assured the adulation of his base of supporters; they get mentions on the government’s official social media accounts.

20.08.2020 - 09:19 [ Haaretz ]

A Democratic Country Must Protects Its Artists, Even if They Slaughter Sacred Cows

The show’s creators, Assaf Beiser and Natalie Marcus, posted a response on Facebook in which they defended their right as Jews to create satire about the Bible and its heroes. “The Bible belongs to all of us,” they wrote. “All of us have the right to read it, think about it, love it and get angry at it.”

18.08.2020 - 07:20 [ Randy Rainbow / Twitter ]

Kamala! Kamala! She’s fin’ly come to save the day. Kamala! Kamala! Gurl, don’t get in her way. #Kamala

15.08.2020 - 18:28 [ Freedomparade.de ]

Trailer – Unsere Forderungen

Captain Future wird dem verrückten Professor Drosten das Handwerk legen. Außerdem wird er Misstress Merkel, Wieler das Wiesel und Spahn das Ferkel aus ihren Posten bassen. Schließlich wird noch das Medienkartell aufgelöst und erwirkt, dass alle Menschen für immer in Freiheit leben können.

15.08.2020 - 18:22 [ Captain Future / Demokratischer Widerstand ]

CORONA-REGIME: »TANZT EUCH FREI!«

Der Club-Lockdown dürfte also noch sehr lange anhalten, wenn sich die Corona-Politik nicht ändert. Der Schaden für unsere Kultur, für die für Berlin so wichtige Tourismusbranche und für unser Immunsystem ist verheerend. Im April ging ich am Rosa-Luxemburg Platz demonstrieren, im Mai gründete ich als Captain Future die Freedom Parade, um gegen diese völlig übertriebenen und unrechtmäßigen Maßnahmen zu demonstrieren, was ich wunderbar mit Musik, Tanz und guter Laune kombinieren lässt. Einige Clubs haben mir geschrieben, dass sie super fänden, was wir machen, jedoch zu große Angst haben, von der Lückenpresse zerrissen zu werden. Doch nach und nach finden wieder kleine Parties statt, bei Freunden zu Hause, an abgelegenen Orten.

13.08.2020 - 11:15 [ Libertad Media ]

Interaktives „Stadtgeflüster“: Freie Bühne Jena lädt zum Nachdenken über Alltagskrisen ein

Logistisch ist das Stück ein großer Wurf für die Freie Bühne: Die Aufteilung des Stadtrundgangs in kleingruppengerechte Szenen, die manchmal einen Sketch, manchmal eine Tanzchoreografie oder auch einen introspektiven Einakter beinhalten, versetzt die Schauspieler*innen in einen anspruchsvollen Schichtbetrieb, dessen reibungsloser Ablauf von vielerlei Umwelteinflüssen gestört werden kann

13.08.2020 - 04:21 [ The Independent Ireland ]

UK’s first socially distanced concert took place last night

August 12 2020

Fender’s gigs on Tuesday and Thursday have sold out.

05.08.2020 - 20:06 [ FRESH Movie Trailers / Youtube ]

Men In Black 3 „Look Right Here“ …

In this clip, MIB’s Agent J and Agent K (Will Smith and Tommy Lee Jones) control a crowd of witnesses with the famous neuralyzer (or flashy thing)…

03.08.2020 - 19:14 [ Irritant / Youtube ]

Das ist der R-Wert – by reizstoff

Unser Beitrag zur momentanen C-Kontroverse. Wir hoffen es gefällt euch.
Laßt es rocken – nicht nur am 01.08.

01.08.2020 - 16:22 [ SchwrzVyce / Youtube ]

SchwrzVyce – Fake News Media (Propaganda)

Spotify: https://open.spotify.com/album/6AwLvq…

Facebook: https://fb.me/schwrzvycemusic

Instagram: https://www.instagram.com/schwrzvyce/

26.07.2020 - 19:45 [ natalic83 / Youtube ]

שוטר ודגל Cop and Flag

(12.05.2016)

By Natali Cohen Vaxberg
טקסט, בימוי, משחק: נטלי כהן וקסברג
צילום ועריכה: יואב טל
דגל: אלעד זמרני
שירה ונגינה „השוטר אזולאי“ :יסמין וגנר
תרגום: עמית גילוץ

25.07.2020 - 20:22 [ Nobelprize.org ]

Art, Truth & Politics

(2005)

When we look into a mirror we think the image that confronts us is accurate. But move a millimetre and the image changes. We are actually looking at a never-ending range of reflections. But sometimes a writer has to smash the mirror – for it is on the other side of that mirror that the truth stares at us.

I believe that despite the enormous odds which exist, unflinching, unswerving, fierce intellectual determination, as citizens, to define the real truth of our lives and our societies is a crucial obligation which devolves upon us all. It is in fact mandatory.

If such a determination is not embodied in our political vision we have no hope of restoring what is so nearly lost to us – the dignity of man.

24.07.2020 - 17:32 [ Archive.org ]

1984 – By George Orwell

‘Of course I’m guilty!’ cried Parsons with a servile glance at the telescreen. ‘You don’t think the Party would arrest an innocent man, do you?’ His frog-like face grew calmer, and even took on a slightly sanctimonious expression. ‘Thoughtcrime is a dreadful thing, old man,’ he said senten-tiously. ‘It’s insidious. It can get hold of you without your even knowing it. Do you know how it got hold of me? In my sleep! Yes, that’s a fact. There I was, working away, trying to do my bit — never knew I had any bad stuff in my mind at all. And then I started talking in my sleep. Do you know what they heard me saying?’

He sank his voice, like someone who is obliged for medical reasons to utter an obscenity.‘’Down with Big Brother!’ Yes, I said that! Said it over and over again, it seems. Between you and me, old man, I’m glad they got me before it went any further. Do you know what I’m going to say to them when I go up before the tribunal? ‘Thank you,’ I’m going to say, ‘thank you for saving me before it was too late.‘

‘‘Who denounced you?’ said Winston.

‘It was my little daughter,’ said Parsons with a sort of doleful pride.

23.07.2020 - 13:12 [ Arte ]

Damascus, USA. Der GAU

Anhand der Erinnerungen von Luftwaffen-Soldaten, Rüstungsingenieuren und Ersthelfern wird die Kette der Ereignisse im US-amerikanischen Städtchen Damascus nachgezeichnet, die beinahe zur nuklearen Katastrophe geführt hätten.

Verfügbar vom 14/07/2020 bis 18/09/2020

26.06.2020 - 20:56 [ ARD ]

„Return to Sender“ in Basel – Ein Waffenorchester aus Mexiko

Der mexikanische Künstler Pedro Reyes erschafft aus Waffen, die im Drogenkrieg konfisziert wurden, ein Perpetuum mobile, das in Basel zu erleben ist. Reyes verwandelt Instrumente des Todes in Werkzeuge der Kommunikation – und klagt die Rüstungsindustrie an.

12.06.2020 - 04:18 [ NBC News / Youtube ]

Nationwide Protests Prompt Changes In Movies, TV And Sports | NBC Nightly News

As nationwide protests condemn racial injustice, shows like Live PD and Cops have been canceled. Disney is under pressure to rename a theme park ride and NASCAR is banning the Confederate flag.

05.05.2020 - 22:00 [ theIntercept.com ]

“Capital in the 21st Century”: Finally, a Movie That Tells the Story of How We Got Into This Mess

All societies maintain what anthropologists call “social silence” about the society’s most significant subjects. As Tett puts it, what matters most “is not discussed because those topics are considered boring, irrelevant, taboo, or just unthinkable.”

“Capital in the 21st Century” understands that the daily facts about capitalism seem boring, irrelevant, etc., to most people because they’re not part of a story. They’re like baseball scores when you don’t know anything about baseball’s rules or teams or history. But understanding the story of capitalism is like understanding all of that about baseball, plus having a team to root for, and realizing that, if your team loses, you’re going to die.

02.04.2020 - 16:31 [ Clarity Press ]

CIRCLE IN THE DARKNESS – Memoir of a World Watcher

Circle in the Darkness is a veteran journalist’s lucid, uncompromising tour through half a century of contemporary history intended especially for those who may aspire against all obstacles to change its course for the better. Diana Johnstone recounts in detail how the Western Left betrayed its historical principles of social justice and peace and let itself be lured into approval of aggressive U.S.-NATO wars on the fallacious grounds of “human rights”. Subjects range from caustic analysis of the pretentious confusion of French philosophers to the stories of many courageous individuals whose struggle for peace and justice ended in deep personal tragedy, with a great deal in between.

02.04.2020 - 16:29 [ Paul Craig Roberts ]

A light in the Darkness

Diana Johnstone’s just published book, Circle in the Darkness: Memoir of a World Watcher, is the best book I have ever read, the most revealing, the most accurate, the most truthful, the most moral and humane, the most sincere and heartfelt, and the best written. Her book is far more than a memoir. It is a history that has not previously been written. If you want the truth of the last 60 years in place of the contrived reality constructed for us by controlled explanations, it is in this book.

This book is so extraordinary in its truthfulness and conciseness that it is difficult for a less gifted writer to do it justice. It is a book without a superfluous sentence.

Herein I will provide some of the books message. In future columns I hope to present some of the history in the book.

22.03.2020 - 03:53 [ TASS ]

Soyuz-2.1b rocket launches OneWeb satellites from Baikonur space port

In total, OneWeb plans to deploy about 600 satellites on the near-earth orbit. By 2021, the British company expects to ensure full-time communication for users around the globe.

09.03.2020 - 20:06 [ ORF ]

Indigenen-Kunst kehrt nach Brasilien zurück

Es ist weltweit die erste Schenkung, die nach dem verheerenden Brand im September 2018 im Brasilianischen Nationalmuseum in Rio de Janeiro erfolgt: Die Übergabe der Sammlung der Brüder Lukesch soll motivierend für den Wiederaufbau des Museums sein.

04.03.2020 - 16:22 [ Netzpolitik.org ]

Wikimedia startet Kampagne für Nutzungsfreiheit bei öffentlich-rechtlichen Bildungsinhalten

Die neueste Kampagne ist Teil der bereits seit einiger Zeit laufenden Initiative „Öffentliches Geld – öffentliches Gut“, mit der sich Wikimedia Deutschland gemeinsam mit anderen Partnern für freie Lizenzen bei öffentlich finanzierten Inhalten einsetzt.

15.02.2020 - 15:37 [ dragaonordestino.net ]

Aldous Huxley: Schöne neue Welt

Und auf einmal begann aus dem Synthetofon eine Stimme zu sprechen. Die Stimme der Vernunft und der Eintracht. Auf dem Tonband lief die synthetische Aufruhrbeschwichtigung Nummer 2 (mittlere Stärke) ab. Unmittelbar aus der Tiefe eines nicht vorhandenen Herzens sagte die Stimme pathetisch: »Meine Freunde, meine Freunde«, sagte das mit so unendlich zartem Vorwurf, daß selbst den Polizisten hinter ihren Gasmasken für eine Sekunde die Tränen in die Augen traten. »Was soll das alles? Warum seid ihr nicht allesamt glücklich und gut miteinander?

Glücklich und gut«, wiederholte die Stimme. »In Frieden, in Frieden.« Sie bebte, sank zu einem Flüstern herab und erstarb für einen Augenblick. »Oh, wie möchte ich euch so gerne glücklich sehen«, begann sie von neuem mit sehnsüchtig eindringlichem Ernst. »Wie gerne sähe ich euch gut! Ich bitte euch, ich bitte euch, seid gut und -«

Nach zwei Minuten hatten die Stimme und die Somadämpfe ihre Wirkung getan. Unter Tränen küßten und umarmten die Deltas einander, immer ein halbes Dutzend Simultangeschwister auf einmal in einer großen Umarmung.

Sogar Helmholtz und der Wilde waren den Tränen nahe.

Ein neuer Vorrat Pillenschachteln wurde aus der Somakammer gebracht, in aller Eile verteilt, und unter den überströmenden Segenswünschen der Stimme zerstreuten sich die herzzerbrechend schluchzenden Dutzendlinge. …

15.02.2020 - 15:30 [ ]

Angst und Macht: Herrschaftstechniken der Angsterzeugung in kapitalistischen Demokratien

Macht und Angst gehören in der politisch-gesellschaftlichen Welt eng zusammen. Macht hat für den, der sie hat, viele Vorteile und für diejenigen, die ihr unterworfen sind, viele Nachteile, denn Macht erzeugt bei den ihr Unterworfenen Angst. Da die Angst selbst wiederum Macht über die Geängstigten ausübt, haben diejenigen, die es verstehen, Angst zu erzeugen, eine sehr wirkungsvolle Methode, auf diese Weise ihre Macht zu stabilisieren und zu erweitern. Angsterzeugung ist ein Herrschaftsinstrument, und Techniken zum Erzeugen von gesellschaftlicher Angst gehören zum Handwerkszeug der Macht. Diese Einsicht ist so alt wie die Zivilisationsgeschichte. Rainer Mausfeld, der bereits mit „Warum schweigen die Lämmer“ ein fulminantes Aufklärungswerk veröffentlichte und damit auf der Bestsellerlisten landete, liefert mit dem vorliegenden Buch eine extrem wichtige Erweiterung, die mehr denn je vonnöten ist.

13.02.2020 - 20:00 [ Krystal Ball, Saagar Enjeti / Amazon ]

The Populist’s Guide to 2020: A New Right and New Left are Rising

People are often confused by our politics and how much we end up in agreement. Ultimately, we have largely different policy prescriptions and beliefs. However, we do share a central diagnosis of the rot in this country, of how we got to this place, and a deep skepticism of power. It’s amazing how far you can get when you start in the same place with a shared understanding of reality. It’s a hell of a lot further than the shallow, fake civility politics that the forces of the status-quo say you must embrace-‚Keep quiet and hold still while they rip you to shreds.‘ We take the opposite view. Speak up. Make people uncomfortable. Don’t let the „experts“ convince you that better isn’t possible.

10.02.2020 - 19:39 [ Einar Schleth ]

Den Krieg zu bekämpfen, ist unsere Pflicht

Kommentar zum Buch «La Gauche et la Guerre» (Die Linke und der Krieg) von Saïd Bouamama und Michel Collon.

Auf die Vorstellung dieses Buches war ich sehr gespannt, da mir Michel Collon seit langem bekannt ist und ich einige Artikel von ihm übersetzt habe. Die Autoren stellen wichtige Fragen: Warum haben jene, die gegen den Krieg in Irak demonstrierten, den Bomben-Abwürfen auf Libyen Beifall geklatscht? Die Autoren wollen analysieren, warum die Leute solch eine Kehrtwendung gemacht haben. Und mit ihrem Buch wollen sie dazu beitragen, die pazifistische Bewegung zu erneuern, damit sie ihren Namen verdient. Sie beabsichtigen, das Rätsel der kriegerischen Linken zu lüften und die Propaganda zu analysieren, die uns Konflikte aus noblen Gründen verkaufen will.

16.01.2020 - 01:42 [ The Hill ]

R.E.M. considering legal action against Trump for using their songs at rallies

It’s not the end of the world as we know it, but it could be the end of using R.E.M. songs at Trump rallies, according to bassist Mike Mills who says the band is considering legal action.

After President Trump played R.E.M. songs “Everybody Hurts” and “Losing My Religion” at his Tuesday night rally in Milwaukee, Wisconsin, Mills expressed his frustration and announced the band is „exploring all legal avenues“ to prevent Trump from using their music.

03.01.2020 - 02:07 [ The Hill ]

Thousands of classics from Gershwin to Wharton enter public domain

The legislation created a gap between the release of works from 1922 to those released in 1923, which became part of the public domain on Jan. 1, 2019. The Gershwin family was part of an effort that also includes Disney and other corporations to lobby lawmakers to extend copyrights, Mic reported.

25.12.2019 - 18:15 [ Rare Earth / Youtube ]

Space Oddity

(12.05.2013)

A revised version of David Bowie’s Space Oddity, recorded by Commander Chris Hadfield on board the International Space Station.

22.12.2019 - 11:55 [ Bob Dylan / Youtube ]

Bob Dylan – Masters of War (Audio)

Come you masters of war
You that build the big guns
You that build the death planes
You that build all the bombs
You that hide behind walls
You that hide behind desks
I just want you to know
I can see through your masks
You that never done nothin‘
But build to destroy
You play with my world
Like it’s your little toy
You put a gun in my hand
And you hide from my eyes
And you turn and run farther
When the fast bullets fly
Like Judas of old
You lie and deceive
A world war can be won
You want me to believe
But I see through your eyes
And I see through your brain
Like I see through the water
That runs down my drain
You fasten all the triggers
For the others to fire
Then you sit back and watch
When the death count gets higher
You hide in your mansion
While the young people’s blood
Flows out of their bodies
And is buried in the mud
You’ve thrown the worst fear
That can ever be hurled
Fear to bring children
Into the world
For threatening my baby
Unborn and unnamed
You ain’t worth the blood
That runs in your veins
How much do I know
To talk out of turn
You might say that I’m young
You might say I’m unlearned
But there’s one thing I know
Though I’m younger than you
That even Jesus would never
Forgive what you do
Let me ask you one question
Is your money that good?
Will it buy you forgiveness
Do you think that it could?
I think you will find
When your death takes its toll
All the money you made
Will never buy back your soul
And I hope that you die
And your death will come soon
I’ll follow your casket
By the pale afternoon
And I’ll watch while you’re lowered
Down to your deathbed
And I’ll stand over your grave
‚Til I’m sure that you’re dead

04.12.2019 - 15:59 [ StarTrek.com ]

D.C. Fontana, 1939-2019

As a writer, Fontana is credited with many episodes focusing on Vulcan culture and helped blaze a trail for female writers in sci-fi television. She is the mind behind The Original Series and The Animated Series episodes like “Yesteryear” and “Journey to Babel,” which introduced Spock’s father Sarek and mother Amanda. She co-wrote the Hugo Award nominated The Next Generation episode “Encounter at Farpoint” with Gene Rodenberry, and she continued to write for TNG and Deep Space Nine.

04.12.2019 - 15:58 [ ORF.at ]

Erste „Star Trek“-Drehbuchautorin D. C. Fontana ist tot

Dorothy Catherine (D. C.) Fontana ist tot. Fontana war vor allem als Drehbuchautorin für die Fernsehserie „Raumschiff Enterprise“ bekannt und war die erste Autorin im Team der Serie. Sie wurde 80 Jahre alt, wie die offizielle „Star Trek“-Website gestern Abend berichtete.

17.11.2019 - 11:08 [ KinoCheck / Youtube ]

THE REPORT Trailer German Deutsch (2019)

Kinostart: 7 Nov 2019 | Filminfos

In den USA greift die CIA nach den Anschlägen vom 11. September auf extreme Verhörtechniken zurück – als notwendig gerechtferttigt, sind sie in Wahrheit brutal, unmoralisch und ineffizient. Die CIA überschreitet dabei klar die Grenze zur Folter, um den Drahtziehern so um jeden Preis auf die Schliche zu kommen und weitere Anschläge zu verhindern, verliert dadurch jedoch ethische Fragen und fundamentale Grundsätze des Rechtsstaates vollkommen aus den Augen. Im Rahmen der Ermittlungen von Daniel Jones (Adam Driver) und Senatorin Dianne Feinstein (Annette Benning) sollen diese verurteilenswürdigen Methoden für die Bevölkerung ans Licht kommen, um sie so stoppen zu können. Doch noch bevor Jones und Feinstein irgendetwas von ihren Ergebnissen bekanntmachen können, legen die CIA und das Weiße Haus alles daran, ihre Arbeit zu erschweren und eine Veröffentlichung mit allen erdenklichen Mitteln zu verhindern.

04.11.2019 - 20:31 [ CBS News ]

„Godfather of Punk“ Iggy Pop on his disapproving dad’s final words to him

In a new book of his lyrics, „‚Til Wrong Feels Right,“ Iggy looks back on his career. „It was really fun to do the ’60s, the ’70s. By the ’80s, I’m getting grumpy,“ he laughed.

And by the ’90s, he writes, he’d „become an endangered species.“

16.10.2019 - 23:19 [ 20th Century Fox / Youtube ]

The Martian | „Checks Out“ Clip [HD] | 20th Century FOX

During a manned mission to Mars, Astronaut Mark Watney (Matt Damon) is presumed dead after a fierce storm and left behind by his crew. But Watney has survived and finds himself stranded and alone on the hostile planet…

15.10.2019 - 18:01 [ CNN ]

The Rock and Roll Hall of Fame 2020 nominees are….

– Pat Benatar
– Dave Matthews Band
– Depeche Mode
– The Doobie Brothers
– Whitney Houston
– Judas Priest
– Kraftwerk
– MC5
– Motörhead
– Nine Inch Nails
– The Notorious B.I.G.
– Rufus featuring Chaka Khan
– Todd Rundgren
– Soundgarden
– T.Rex
– Thin Lizzy

12.09.2019 - 03:31 [ junge Welt ]

Noch Fragen?

In den meisten seiner Werke (u. a. »Das Totenschiff«, 1926; »Der Schatz der Sierra Madre«, 1927; der »Caoba«-Zyklus, 1931–1940) verband er eine abenteuerliche Handlung mit einer gekonnten Schilderung der menschenunwürdigen Lebens- und Arbeitsbedingungen des Proletariats. Travens offene Parteinahme für die Beraubten und in die kapitalistische Maschinerie Hineingepressten, seine Schilderung der skrupellosen Methoden internationaler Konzerne sowie seine unverhohlene Ablehnung der Institutionen des bürgerlichen Staates machten ihn zu einem sowohl in der Arbeiterbewegung als auch in anarchistischen Zirkeln oft und gern gelesenen Autor.

08.09.2019 - 17:30 [ Portal amerika21.de ]

Mexiko: Oaxaca trauert um Künstler und Aktivisten Francisco Toledo

Auf seine Initiative hin wurde ein Verein gegründet, der die 140 politischen Gefangenen dieses Aufstands gegen die korrupte Regierung verteidigte. Zudem bezahlte er kurzerhand einen Grossteil der Kautionen für die Freilassung der Gefangenen.

05.09.2019 - 22:38 [ Youtube ]

LIVE: Roger Waters Performs ‚Wish You Were Here’ in Assange’s Support in London

2.9.2019

01.09.2019 - 11:01 [ Radio Utopie ]

Netanjahus Enkel zu Premierminister Israels: „Du schuldest uns Krieg“ – aus dem Zukunftsarchiv, 13.Oktober 2031

(13.10.2013)

Wie wir alle wissen, wurde der rechtsradikale Premierminister Benjamin Netanjahu vor 18 Jahren wegen einem maßgeblich durch seine Person organisierten drohenden Atomkrieg gegen den Iran, nachfolgend gegen Libanon, gegen Syrien sowieso und natürlich auch gegen den Gazastreifen und überhaupt die gesamte Region von einem linksradikalen Israeli erschossen. Ganz Israel reagierte seinerzeit wie Netanjahus eigene Likud Partei. Es sagte: „Oh. Das ist aber schade.“ Und dann kam alles ganz anders…

31.08.2019 - 22:50 [ The Intercept ]

The Best Movie Ever Made About the Truth Behind the Iraq War Is „Official Secrets“

On March 1, the U.K. Observer threw a grenade into this extraordinarily fraught situation: a leaked January 31 email from a National Security Agency manager. The NSA manager was demanding a full court espionage press on the members of the Security Council — “minus US and GBR of course,” the manager jocularly said — as well as non-Security Council countries who might be producing useful chatter.

31.08.2019 - 22:36 [ Truthdig ]

The Whistleblower Who Almost Stopped the Iraq Invasion

Two-time Oscar nominee Keira Knightley is known for being in “period pieces” such as “Pride and Prejudice,” so her playing the lead in the new film “Official Secrets,” scheduled to be released in the U.S. on Friday, may seem odd at first. That is until one considers that the time span being depicted — the early 2003 run-up to the invasion of Iraq — is one of the most dramatic and consequential periods of modern human history.

24.08.2019 - 04:47 [ Shingetsu News Agency ]

The Outliers and the Crazies

“The art community in Japan has always been the outliers of society, the crazies,” said Robin Rastenberger, the organizer of the art collaboration event Tokyo Lovehotel. These multi-artistic musical events bring together an eclectic audience from diverse backgrounds. Art is brought to the forefront in changing Japanese youth.

28.07.2019 - 21:48 [ muehsam.de ]

Erich Mühsam, 1878 bis 1934, Dichter, Bohemian und Anarchist.

In der Weimarer Republik kämpfte er für die Freilassung politischer Gefangener und war ein steter Warner vor dem heraufziehenden Faschismus. In der Nacht des Reichstagsbrandes wurde Erich Mühsam verhaftet, in Gefängninissen und Lagern gequält, bis er in der Nacht vom 9. zum 10. Juli 1934 von der bayerischen SS-Wachmannschaft des KZ Oranienburg ermordet wurde.

28.07.2019 - 21:40 [ junge Welt ]

Das mögliche Bessere

Seit 2009 arbeiteten die Herausgeber an der Vorbereitung dieser monumentalen Ausgabe, der erste Band erschien im Juni 2011 im Berliner Verbrecher-Verlag. Dieser hat damit einiges an verlegerischem Idealismus unter Beweis gestellt. Mehr als ambitioniert, konnte man nach knapp acht Jahren die Edition nun mit Band 15 abschließen.

17.07.2019 - 16:23 [ Tagesschau ]

Anti-Apartheid-Sänger Musiker Johnny Clegg ist tot

Am Ende des Songs hielten sich Mandela und Clegg an den Händen und gingen von der Bühne. „Das war ein Gipfelmoment für mich“, schilderte Clegg. „Es war einfach nur ein absolutes und tolles Geschenk des Universums.“

06.07.2019 - 01:11 [ Netzpolitik.org ]

Ausgebucht: Microsoft löscht verkaufte eBooks

Wenn Ihr jetzt denkt, das geht Euch nichts an, weil Ihr ja nicht bei Microsoft Kunden gewesen seid, sondern etwa Amazon Prime nutzt: Da gibt es dieselben Probleme: Amazon verkauft beispielsweise Filme online und bei den Kunden entsteht der Eindruck, das wäre vergleichbar mit einer gekauften DVD. Aber auch diese Online-Filme können schnell verschwinden, beispielsweise wenn ein Lizenzdeal zwischen einem Filmstudio und Amazon ausgelaufen ist.

Digital-Rights-Management-Systeme waren und sind ein schönes Beispiel für: Digital ist eben nicht immer besser.

19.06.2019 - 19:17 [ Vietnamnews.vn ]

German films come to cities across Việt Nam

The festival is being held by German Film Festival for Children and Youth SCHLINGEL to screen the best recent movies including My Devil-Friend Lilith, Little Witch, Simple, Jim Button and Luke the Locomotive Driver, Matti and Sami And The Three Biggest Mistakes of The Universe and Supa Modo.

26.05.2019 - 09:44 [ Plutobooks.com ]

Reclaiming the State – A Progressive Vision of Sovereignty for a Post-Neoliberal World

In response to these challenging times, economist William Mitchell and political theorist Thomas Fazi reconceptualise the nation state as a vehicle for progressive change. They show how despite the ravages of neoliberalism, the state still contains resources for democratic control of a nation’s economy and finances. The populist turn provides an opening to develop an ambitious but feasible left political strategy.

23.05.2019 - 12:55 [ Alistair Williams Comedian / Youtube ]

LEFT WING WATCH: THE EXTINCTION REBELLION!

Did you wonder what the extinction rebellion is about and what they’re doing? Wonder no longer! Left Wing Watch is a new series where we document radical elements of the left and what they are up to. Sort of what they do to the right only we will be telling the truth. Expect full shadow banning as a result of the T word. Stay woke xxx

19.05.2019 - 02:08 [ CNN ]

Eurovision: Madonna mixes politics with a classic hit during performance

„My heart breaks every time I hear about the innocent lives that are lost in this region and the violence that is so often perpetuated to suit the political goals of people who benefit from this ancient conflict. I hope and pray that we will soon break free from this terrible cycle of destruction and create a new path towards peace,“ the statement continued.