Daily Archives: 6. September 2022


06.09.2022 - 09:17 [ Mehr News Agency ]

If sanctions lifted, Iran can meet Europe’s energy needs

Referring to the energy crisis in Europe, the Iranian Foreign Ministry Spokesman said that if JCPOA negotiations are successful and unilateral sanctions against the country are lifted, Iran can meet most of Europe’s needs.

06.09.2022 - 08:10 [ MDR AKTUELL / Nitter ]

Iran will Gas nach Europa liefern. Außenamtssprecher Kanaani: „Wir haben bekanntlich die notwendigen Gas-Reserven und das Potenzial.“ Voraussetzung sei aber, dass USA die Wirtschafts-Sanktionen aufhöben und Wiener Atomabkommen wieder in Kraft trete.

06.09.2022 - 07:53 [ Centre for Research on Energy and Clean Air (CREA) ]

Financing Putin’s war: Fossil fuel exports from Russia in the first six months of the invasion of Ukraine

Key findings include:

Fossil fuels continue to fill Kremlin’s war chest, due to high prices

– Russia earned EUR 158 billion in revenue from fossil fuel exports in the first six months of the war (February 24 to August 24). The EU imported 54% of this, worth approximately EUR 85 billion.

– Fossil fuel exports have contributed approximately EUR 43 billion to Russia’s federal budget since the start of the invasion, helping fund war crimes in Ukraine.

– The largest fossil fuel importer was the EU (EUR 85.1bln), followed by China (EUR34.9bln), Turkey (EUR10.7bln), India (EUR6.6bln), Japan (EUR2.5bln), Egypt (EUR2.3bln, and South Korea (EUR2bln).

– Surging fossil fuel prices mean that Russia’s current revenue is far above previous years’ level, despite the reductions in this year’s export volumes.

06.09.2022 - 07:19 [ ORF.at ]

Studie: Moskaus Energieeinnahmen höher als Kriegskosten

Wie das in Finnland ansässige Centre for Research on Energy and Clean Air (CREA) heute mitteilte, betrugen die Einnahmen in dem Zeitraum umgerechnet 158 Milliarden Euro. Dem gegenüber stehen geschätzte Kriegskosten in Höhe von hundert Milliarden Euro.
(…)
Diese zeigten, dass die EU mit 85 Milliarden Euro der größte Abnehmer der Lieferungen war, gefolgt von China mit 35 Milliarden Euro.

06.09.2022 - 06:59 [ The Left Wing Society / Nitter ]

Please can Jeremy Corbyn turn the Peace and Justice project into a party and take on the absolute cesspit that is British politics.

Who agrees? @jeremycorbyn

06.09.2022 - 06:51 [ Jeremy Corbyn / Nitter ]

The first act of Liz Truss’ premiership should be taking immediate action to tackle the cost of living crisis that is pushing millions into poverty — this must be a wealth tax and bringing energy companies, water, mail and rail into public ownership.

She must also commit to giving workers a pay rise, ending the creeping privatisation of our NHS and the appalling treatment of refugees fleeing war.

06.09.2022 - 06:26 [ Tagesschau.de ]

Aus welchen Quellen kommt der Strom?

Im gesamten Jahr 2021 betrug die Einspeisung aus Erneuerbaren Energien 42,4 Prozent. 2020 waren es noch 47,1 Prozent. (…)

Durch Erdgas wurde im ersten Quartal des laufenden Jahres etwa 13 Prozent des Stroms hergestellt. (…)

Die drei Atomkraftwerke Isar 2, Emsland und Neckarwestheim 2 sind derzeit noch mit rund sechs Prozent am Strommix beteiligt.

06.09.2022 - 06:17 [ Tagesschau.de ]

Deutschland und Frankreich: Schulterschluss bei Gas und Strom

„Deutschland braucht unser Gas, und wir brauchen den Strom, der im übrigen Europa und insbesondere in Deutschland produziert wird“, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nach einer Videokonferenz mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Frankreich werde in den nächsten Wochen die notwendigen Gasverbindungen fertigstellen, um Deutschland Gas zu liefern, wenn es benötigt werde. In gleicher Weise habe sich Deutschland in Bezug auf Stromlieferungen verpflichtet.