Archiv: Axel Voss


15.04.2019 - 12:31 [ Tagesschau ]

EU-Staaten stimmen mit Ja – Neues Urheberrecht endgültig beschlossen

Hätte Deutschland sich heute enthalten oder gegen das Vorhaben gestimmt, wäre keine ausreichende Mehrheit zustande gekommen. Denn die Niederlande, Luxemburg, Polen, Italien, Finnland und Schweden stimmten mit Nein. Belgien, Slowenien, und Estland enthielten sich.

15.04.2019 - 06:15 [ Grüner Sozi ‏/ Twitter ]

@katarinabarley Mit deinem Vorgehen in Sachen #Uploadfilter wirst du heute eine ganze #Generation ins Verderben stürzen. Ich fordere dich auf, dies in letzter Sekunde zu stoppen! STOP #Artikel17 (#Artikel13)‼️ Nur so kannst du #NieMehrSPD verhindern ‼️ #Barley #SPD

15.04.2019 - 06:13 [ taz.de ]

Umstrittenes EU-Urheberrecht: Es kommt auf Deutschland an

(12.4.2019) Justizministerium und Kanzleramt einigen sich nicht auf eine Erklärung zum Urheberrecht. Wenn sich die Regierung enthält, scheitert die Reform.

30.03.2019 - 08:01 [ Techdirt ]

After Insisting That EU Copyright Directive Didn’t Require Filters, France Immediately Starts Promoting Filters

Over and over and over again, this is what they insisted. Of course, we all knew it wasn’t true, and the German government quietly admitted that filters were necessary a few weeks ago. That didn’t stop the vote from happening, of course, and the Parliament questionably moving forward with this plan. Still, it’s rather striking that just a day after the vote, as pointed out to us by Benjamin Henrion, France’s Minister for Culture gave a speech in which he admits that it requires filters and hopes that France will implement the law as quickly as possible in order to start locking down the internet.

26.03.2019 - 17:44 [ Boing Boing ]

How #Article13 is like the Inquisition: John Milton Against the EU #CopyrightDirective

Fundamentally, policing of speech can happen at one of two points: before content disseminates, or after. Policing content after it disseminates involves human agents seeing and reporting content and taking action or requesting action. This can happen on a huge scale or a tiny one: Facebook’s content flagging system, obscenity law in much of the EU and USA, parents who object to books assigned in schools, and China’s 50 Cent Army of two million internet censors, all these act to silence content after it disseminates.

26.03.2019 - 17:05 [ New York Times ]

Europe Adopts Tough New Online Copyright Rules Over Tech Industry Protests

Now that the copyright bill has been approved, each country in the European Union will have two years to adopt the new rules. Legal challenges are expected.

26.03.2019 - 16:55 [ Electronic Frontier Foundation ]

EU’s Parliament Signs Off on Disastrous Internet Law: What Happens Next?

In a stunning rejection of the will of five million online petitioners, and over 100,000 protestors this weekend, the European Parliament has abandoned common-sense and the advice of academics, technologists, and UN human rights experts, and approved the Copyright in the Digital Single Market Directive in its entirety.

26.03.2019 - 16:38 [ Fefe ]

Laut Livestream hat das EU-Parlament mit überwiegender Mehrheit Artikel 13 und co durchgewunken. Bald ist Wahl. Ihr wisst, was zu tun ist.

Update: Julia Reda hat die Liste, wer wie gestimmt hat

26.03.2019 - 16:24 [ Netzpolitik.org ]

#CopyFail: EU-Parlament beschließt Uploadfilter

Das EU-Parlament hat heute die umstrittene Reform des Urheberrechts beschlossen. Sie enthält in Artikel 13 eine Pflicht für Online-Plattformen zur Filterung aller Inhalte auf mögliche Urheberrechtsverletzungen. Eine Mehrheit der Abgeordneten von 348 zu 274 Abgeordnete stimmte bei der Sitzung in Straßburg für die Reform.

24.03.2019 - 13:29 [ Netzpolitik.org ]

Demos gegen Uploadfilter: Alle Zahlen, alle Städte

Europaweit sind am 23. März mehr als 150.000 Menschen für ein freies Internet und gegen die EU-Urheberrechtsreform auf die Straße gegangen. Wir sammeln jetzt die Zahlen der einzelnen Demos in ganz Europa.

24.03.2019 - 13:25 [ WDR ]

Mindestens 20.000 demonstrieren in NRW gegen Uploadfilter

24.03.2019 - 13:22 [ Heise.de ]

Copyright-Reform: Zehntausende demonstrieren in Berlin gegen Upload-Filter

Ein kilometerlanger Zug erstreckte sich am Samstag durch die Hauptstadt, dessen Teilnehmer sich für das freie Internet als „Zufluchtsort“ stark machten.

24.03.2019 - 13:19 [ Kurier.at ]

Urheberrecht: Das Internet als Kampfplatz um Inhalte

Am Dienstag entscheidet das EU-Parlament über eine neues Urheberrecht. Wie die Ausstimmung ausgeht, ist bis zuletzt offen.

23.03.2019 - 09:06 [ savetheinternet.info ]

Save the Internet: Demos

The Internet is in danger and you can save it!

23.03.2019 - 09:01 [ Netzpolitik.org ]

Protesthöhepunkt: Demonstrationen in 100 Städten Europas erwartet

Europa erwartet die größten Internetproteste seit Jahren. Am Samstag, den 23. März, werden laut der Kampagne „Save The Internet“ in knapp 100 Städten in ganz Europa Tausende auf die Straßen gehen, um gegen die EU-Urheberrechtsreform und vor allem gegen die dort enthaltenen Uploadfilter und das Leistungsschutzrecht zu protestieren. Alleine in Deutschland gibt es ungefähr 50 Demonstrationen. Es ist der Höhepunkt der Proteste, die schon seit mehreren Monaten stattfinden.

15.03.2019 - 12:30 [ Axel Voss / Facebook ]

Die CDU/CSU im Europäischen Parlament plant einen Europäischen Verteidigungsfonds mit 13 Milliarden Euro zur Unterstützung der Streitkräfte aufzulegen.

(7.3.2019) Dieser Verteidigungsfonds kann einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Mittel effizienter einzusetzen und die Interoperabilität von gemeinsam geplantem und beschafftem Gerät zu verbessern.

15.03.2019 - 11:58 [ Techdirt ]

Axel Voss Says Maybe YouTube Shouldn’t Exist

The latest comes in some quotes he gave in a great article by DW.com, which correctly highlights how Article 13 is going to lead to widespread censorship. Voss tries to defend it with some truly bizarre claims:

“We are just concentrating on platforms that are infringing on copyrighted works like YouTube. Not for dating platforms or merchandising or local social platforms. Only 1.5% of internet platforms will be affected.”

Only 1.5% of platforms will be affected?

15.03.2019 - 11:56 [ derStandard.de ]

„Vater“ des neuen EU-Urheberrechts hält Verbot von Youtube für denkbar

„Wir müssen darüber nachdenken, ob diese Art von Geschäft existieren sollte“, sagt Axel Voss, Chefverhandler des EU-Parlaments

05.03.2019 - 22:24 [ Techdirt ]

Supporters Of Article 13 Briefly Tried To Move Parliament Vote Up Before Scheduled Protests; Now Deny Plan That They Clearly Had

Despite following this stuff for decades, sometimes even I’m surprised at the levels of intellectual dishonesty coming from those supporting bad copyright policy. The latest is that, despite widespread controversy and criticism over Article 13, some in the EU Parliament thought the appropriate strategy was to speed up the timeline to the vote on the Directive — specifically holding the vote before a massive EU-wide protest that is planned for March 23. Rather than recognize that millions of people across the EU are so up in arms over the problems in Articles 11 and 13, German Member of the EU Parliament, Manfred Weber, the leader of the powerful European People’s Party (EPP) simply proposed voting before the protests could even happen.

05.03.2019 - 22:22 [ Techdirt ]

Why Does MEP Axel Voss Keep Lying About Article 13?

It’s been really quite incredible to see MEP Axel Voss — the main EU Parliament cheerleader for Articles 11 and 13 — making the rounds over the past few weeks to insist that all the complaints about the EU Copyright Directive are wrong. Just last week we saw him make incredibly misleading statements about which platforms were impacted by the law, leaving out that the minor exemption only applied to companies less than three years old. And now, his political group in the Parliament, EPP, has put out an astoundingly misleading interview with Voss, which makes claims that make me wonder if he even knows what’s in Article 13.

05.03.2019 - 22:15 [ Techdirt ]

Article 13 Supporters Find Smoking Gun That Isn’t: Majority Of Tweets Criticizing Copyright Directive Are Not Coming From DC

Volker Rieck runs a German anti-piracy operation, and over the last year or so has been an increasingly vocal — if somewhat unhinged — supporter of Article 13 and the EU Copyright Directive. I won’t link, but a few quick Google searches will find some examples of Rieck trying to build out conspiracy theories of big giant American internet companies secretly running the entirety of the anti-Article 13 push in Europe. You could say that some of them dip into red yarn on a corkboard territory. Of course, as we’ve discussed before, the idea that any attacks on Article 13 are all really because of Google has been a key part of the pro-Article 13 lobbying strategy from the beginning. Of course, as we’ve highlighted, if you look at the actual lobbying, it’s been almost entirely from legacy copyright organizations, with very little coming from the internet industry.

21.02.2019 - 08:10 [ Zeit.de ]

EU-Urheberrecht: Aufbruch ins unfreie Internet

(14.2.2019) Wer auf solche Texte online verweisen will, darf dann nur noch einzelne Worte oder kurze Textausschnitte einblenden. Links sind davon zwar ausdrücklich ausgenommen, nicht aber Linkvorschauen, die normalerweise Titel und Teaser eines Artikels gleich mit anzeigen. Wir Nutzer hätten also kaum eine Chance, vor dem Klick zu erfahren, wovon ein geteilter Beitrag genau handelt.

21.02.2019 - 08:02 [ Heise.de ]

EU-Copyright-Reform: „Das Internet in Europa wird kaputt gefiltert“

(14.2.2019) Die US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation beschwört eine dunkle Zukunft für europäische Internetdienste herauf. Nur die größten Techfirmen, die alle ihren Sitz in den USA hätten, könnten sich die schon in der Entwicklung zig Millionen US-Dollar schluckenden Filter leisten. Konkurrenz aus Europa müssten die Branchenriesen damit endgültig nicht mehr fürchten.

21.02.2019 - 07:57 [ Kurier.at ]

EU beschließt neues Gesetz für das Internet

Auch der Österreichische Journalisten-Club lehnt das neue Gesetz ab. Fred Turnheim ist der Präsident vom österreichischen Journalisten-Club. Er sagt, dass das Internet durch das neue Gesetz seinen Sinn verloren hat.

21.02.2019 - 07:20 [ Tgesschau.de ]

EU-Urheberrechtsreform: Zustimmung mit knapper Mehrheit

Die EU-Mitgliedsstaaten, darunter auch Deutschland, votierten mit knapper Mehrheit für den ausgehandelten Kompromiss bei der Reform des europäischen Urheberrechts. Nun muss das Europaparlament noch zustimmen.

Italien, Polen, Luxemburg, die Niederlande und Finnland stimmten gegen den Kompromiss.

17.02.2019 - 03:26 [ Netzpolitik.org ]

Mehr als tausend Menschen demonstrieren in Köln gegen Uploadfilter

Bei einer ersten spontan angekündigten Demonstration gegen die EU-Urheberrechtsreform haben in Köln mehr Menschen protestiert als zuvor angenommen. Die Demo ist Auftakt für weitere Proteste in den kommenden Wochen.

14.02.2019 - 13:50 [ Nico / Twitter ]

This Koalitionsvertrag didn’t age well. #NieMehrCDU #Artikel13

14.02.2019 - 13:50 [ Netzpolitik.org ]

EU-Urheberrecht: Verhandler meißelten Uploadfilter in Stein

Die Befürworter der Vorschläge konnten indes auf eine starke Stimme vertrauen: Wichtigster Freund der Rechteinhaber im EU-Parlament ist der Abgeordnete Axel Voss. Der CDU-Politiker schrieb als Berichterstatter den Gesetzesvorschlag des Parlaments. Dabei blieb er nahe an Ideen der Musik- und Verlagslobby. Selbst seine Kritik am letzten Ratsvorschlag für den fertigen Text war praktisch Wort für Wort von einem Text des Bertelsmann-Verlages abgekupfert, wie eine Bericht von golem.de aufzeigt.

21.06.2018 - 14:14 [ Techdirt ]

EU Parliamentary Committee Votes To Put American Internet Giants In Charge Of What Speech Is Allowed Online

As we’ve been writing over the past few weeks, the EU Parliament’s Legal Affairs Committee (JURI) voted earlier today on the EU’s new Copyright Directive. Within that directive were two absolutely horrible ideas that are dangerous to an open internet — a link tax and a mandatory copyright filtering requrement (i.e., the „censorship machines“ proposal). While there was a big fight about it, and we heard that some in the EU Parliament were getting nervous about it, this morning they still voted in favor of both proposals and to move the entire Copyright Directive forward. The vote was close, but still went the wrong way: