Archive

24.04.2018 - 11:15 [ Korea Broadcasting System ]

Minister: Koreas offenbaren bei Diskussionen über Gipfelthemen keine Differenzen

Laut Südkoreas Vereinigungsminister sprechen Süd- und Nordkorea über die Themen des Gipfeltreffens, ohne Differenzen zu offenbaren.

Demnach werden beim anstehenden Spitzentreffen die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel, die Friedensverankerung und die innerkoreanischen Beziehungen oben auf der Tagesordnung stehen.

23.04.2018 - 19:57 [ Korea Broadcasting System ]

Koreas einigen sich auf Details ihres kommenden Spitzentreffens

Der südkoreanische Staatspräsident Moon Jae-in und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un würden bereits am Vormittag im Friedenshaus auf der südlichen Seite des Waffenstillstandsortes Panmunjom zusammenkommen. Im Anschluss würden das Gipfelgespräch und ein Bankett stattfinden, hieß es.

Die südkoreanischen Journalisten würden die militärische Demarkationslinie überschreiten und auf der nördlichen Seite die Berichterstattung vornehmen.

23.04.2018 - 12:10 [ Korea Broadcasting System ]

Südkorea stoppt Beschallung an der Grenze

Das Verteidigungsministerium gab bekannt, dass es für die militärische Entspannung und die Schaffung einer friedlichen Gesprächsstimmung anlässlich des innerkoreanischen Gipfels heute um 0 Uhr die Sendungen mittels Lautsprechern entlang der militärischen Demarkationslinie ausgesetzt habe.

23.04.2018 - 10:01 [ Korea Broadcasting System ]

Koreas halten heute Arbeitsgespräche ab

Die Unterhändler wollen über den genauen Zeitpunkt und die Art und Weise des Aufeinandertreffens von Präsident Moon Jae-in und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un sprechen, sowie darüber, ob es eine gemeinsame Pressekonferenz geben wird.

Aus Südkoreas Präsidialamt hieß es, dass abhängig vom Ausgang der Gespräche heute vor dem Spitzentreffen noch ein weiteres Treffen auf hoher Ebene stattfinden könne.

21.04.2018 - 08:20 [ Korea Broadcasting System ]

Seoul begrüßt Nordkoreas Kurswechsel

Seoul begrüße, dass sich Nordkorea für die Aussetzung von Atom- und Raketentests sowie die Schließung des Nukleartestgeländes entschieden habe, hieß es in einem Kommentar des Chefsekretärs für Öffentlichkeitsarbeit Yoon Young-chan.

Dies seien sinnvolle Forschritte für die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel, nach der sich die ganze Welt sehne.

20.04.2018 - 22:46 [ Korea Broadcasting System ]

Hotline zwischen Staatschefs beider Koreas eröffnet

Die direkte Telefonverbindung zwischen dem südkoreanischen Präsidialamt und der nordkoreanischen Kommission für Staatsangelegenheiten wurde heute, eine Woche vor dem innerkoreanischen Gipfel, eröffnet.

Präsident Moon Jae-in und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un wollen noch vor ihrem Treffen am 27. April das historische erste Telefongespräch führen.

20.04.2018 - 22:44 [ Korea Broadcasting System ]

Beide Koreas führen Proben für Spitzentreffen in Panmunjom durch

Präsidentensprecher Kim Eu-kyeom gab während einer Pressekonferenz am Donnerstag bekannt, dass die südkoreanische Seite zwei Proben durchführen werde, die vom Vorbereitungskomitee des Gipfeltreffens geleitet werden. Beide Proben werden demnach am Donnerstag abgehalten.

Zudem werde die nordkoreanische Seite am Dienstag oder Mittwoch Panmunjom besuchen und auf ähnliche Weise das Spitzentreffen proben.

19.04.2018 - 09:09 [ Korea Broadcasting System ]

Seoul erwägt Ersetzung von Waffenstillstandsabkommen mit Friedensregime

Die südkoreanische Regierung will den bevorstehenden Korea-Gipfel möglicherweise dazu nutzen, Wege zur Ersetzung des Waffenstillstandsabkommens mit einem Friedensregime auszuloten.

Über verschiedene Möglichkeiten dafür diskutiere Seoul derzeit mit Pjöngjang, sagte ein hochrangiger Beamter des Präsidialamtes am Mittwoch.

18.04.2018 - 08:03 [ Korea Broadcasting System ]

Beide Koreas führen Arbeitsgespräche zur Vorbereitung des Spitzentreffens

Beide Seiten werden über Protokoll, Sicherheitsmaßnahmen und Medienberichterstattung diskutieren. Es werden zudem Meinungen über die Reiseroute des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un zum Friedenshaus auf der südkoreanischen Seite von Panmunjeom, dem Tagungsort des Spitzentreffens, und die Live-Übertragung ausgetauscht.

Wie verlautete, würden beide Seiten auf der Grundlage der Gesprächsergebnisse noch diese Woche zu einem Treffen auf hochrangiger Ebene zusammenkommen.

16.04.2018 - 07:21 [ Korea Broadcasting System ]

Seoul wählt „Frieden, ein neuer Anfang“ als Slogan für Korea-Gipfel

Der Sprecher des Präsidialamtes, Kim Eui-kyeom, gab am Sonntag das Motto des Gipfeltreffens bekannt. Der Slogan bedeute, dass das anstehende Treffen als erster Korea-Gipfel seit elf Jahren und als Wegweiser für den US-Nordkorea-Gipfel ein Ausgangspunkt zum Weltfrieden darstelle. Darin sei der Wunsch aller Bürger enthalten, dass diese Gelegenheit der Anfang für einen nachhaltigen Frieden werde.

13.04.2018 - 11:02 [ KBS ]

Chefsicherheitsberater Südkoreas und der USA beraten sich vor Spitzentreffen

Chung Eui-yong und John Bolton kamen am Donnerstag im Weißen Haus zu einem einstündigen Gespräch zusammen. Anlass waren die geplanten Spitzentreffen mit Nordkorea.

Vor der Rückkehr nach Seoul sagte Chung Reportern am Dulles Flughafen, dass beide Seiten nützliche Diskussionen gehabt hätten.

12.04.2018 - 11:25 [ KBS ]

Präsident Moon trifft Beratergruppe für Korea-Gipfel

Der Staatschef schenkte besonders den Meinungen der Personen, die an den beiden vergangenen Korea-Gipfeln beteiligt waren, Gehör. Die Minister für Auswärtiges, Vereinigung und Verteidigung sowie Mitarbeiter des Büros für nationale Sicherheit im Präsidialamt waren ebenfalls anwesend. Sie erläuterten den Stand der Vorbereitungen des für 27. April vorgesehenen Korea-Gipfels.

30.03.2018 - 16:07 [ Xinhua ]

China lobt DVRK, ROK zur Festlegung des Datums für das Gipfeltreffen

China lobte am Donnerstag die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) und die Republik Korea (ROK) zur Festlegung des Datums für das erste Gipfeltreffen seit über einem Jahrzehnt, wobei es die Hoffnung ausdrückte, dass die Dialogbereitschaft fortgesetzt werden könne.

Der Sprecher des Außenministeriums Lu Kang, sagte bei einem täglichen Pressebriefing, dass China die Bemühungen schätze, die von der DVRK und der ROK unternommen worden seien.

29.03.2018 - 10:31 [ Korea Broadcasting System ]

Koreas einigen sich auf Durchführung des Gipfeltreffens am 27. April

Berichten der Nachrichtenagentur Yonhap zufolge hätten sich beide Seiten auf den Termin des Anfang März vereinbarten Gipfels bei den ranghohen Regierungsgesprächen im Tongilgak-Gebäude auf der nördlichen Seite des Waffenstillstandsortes geeinigt. Beide Koreas vereinbarten zudem, am 4. April weitere Arbeitsgespräche zu führen. Zu den Themen zählen unter anderem das Protokoll, Sicherheitsfragen sowie die Berichterstattung.

29.03.2018 - 10:30 [ Korea Broadcasting System ]

Laut chinesischem Diplomaten wird Nordkorea-China-Spitzentreffen für Korea-Gipfel hilfreich sein

Wie aus informierten Kreisen verlautete, sei der Sondergesandte des chinesischen Staatspräsidenten mit dem Leiter des Büros für nationale Sicherheit im südkoreanischen Präsidialamt, Chung Eui-yong, in Seoul zusammengekommen und habe über den jüngsten Besuch des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un in Peking berichtet. Das Treffen zwischen Kim und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping werde zur Lösung von Fragen wie der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel durch Dialog beitragen.