Archiv: Alvaro Uribe Velez


16.02.2019 - 16:47 [ Portal amerika21.de ]

Neue Sicherheitspolitik in Kolumbien könnte Paramilitarismus legal fördern

Neu bei der Sicherheitspolitik von Duque ist ein technologischer Ansatz bei den Geheim- und Nachrichtenabwehrdiensten. Auch hier warnt Yepes vor der Wiederholung des Skandals des Geheimdienstes DAS unter Uribe, als Oppositionelle, Journalisten und hohe Richter illegal bespitzelt wurden. Ebenso neu ist die Erklärung der Grenzzonen des Landes als militärisch strategisch, die im Sinne eines möglichen Kriegs gegen Venezuela zu verstehen ist, erklärt Yepes weiter.

19.07.2018 - 00:02 [ teleSUR ]

Colombia: Ex-Military Chief Submits To Special War Crimes Court

Mario Montoya, a former Colombian military commander and close ally of former President Alvaro Uribe, has agreed to submit himself to the South American country’s war tribunal July 22, accused of having ties to paramilitary groups and the mass execution of civilians.

18.07.2018 - 15:48 [ Portal amerika21.de ]

Kolumbien: Studie bringt staatliche Verbrechen unter der Regierung Uribe ans Licht

An den staatlichen Verbrechen, den sogenannten außergerichtlichen Hinrichtungen, waren alle bewaffneten Kräfte beteiligt: Die Armee, die Polizei, die Marine und die Luftwaffe. Laut dem Buch errichteten sowohl die Polizei als auch die Armee Straßensperren, hielten Busse an, gingen hinein, kontrollierten die Papiere und forderten junge Leute zum Aussteigen auf, die später als Leichen auftauchten. Rojas erklärt, dass „90 Prozent der Verbrechen vom Militär verübt wurden, aber wir zeigen auch Operationen auf, bei denen alle bewaffneten Kräfte zusammengewirkt haben, so beim Transport der Opfer in Helikoptern der Luftwaffe. Auch das Nationale Institut für Haftanstalten hat falsos positivos auf dem Gewissen, denn sie lieferten Gefangene ab, um sie hinrichten zu lassen“.