Archiv: Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI)


26.04.2021 - 21:39 [ junge Welt ]

Klotzen für den Krieg

Der beharrliche Militarisierungstrend, hieß es am Montag auf einer Pressekonferenz der Friedensorganisationen IPB, IALANA und IPPNW, zeige »die wahren Prioritäten der Regierungen dieser Welt«, vor allem diejenigen »der westlichen Wertegemeinschaft«.

26.04.2021 - 21:07 [ IPPNW ]

Abrüstung ist das Gebot der Stunde – Plädoyer für eine neue Sicherheitspolitik

Eine Politik der gemeinsamen Sicherheit, die untrennbar Abrüstung mit einschließt, ist die zentrale Herausforderung. Sie muss auch Thema des Bundestagswahlkampfes werden. Eine neue Regierung ohne ein Abrüstungsprogramm ist eine verlorene!

26.04.2021 - 14:33 [ teleSUR ]

The US Maintains High Military Spending Despite Pandemic

The United States continues to increase its military spending despite the COVID-19 pandemic, the Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) said in a report on Monday.

17.06.2019 - 19:57 [ Haaretz ]

Global Drop in Nuclear Stockpiles, but Israel Among Top Countries Upgrading Arsenal, Report Shows

Britain was estimated to have 200 nuclear warheads, France 300, and China 290. Israel’s stockpile comprised 80 to 90 warheads. North Korea was estimated to have 20 to 30 warheads but the information was extremely limited, according to SIPRI.

29.04.2019 - 07:13 [ ORF.at ]

Weltweite Militärausgaben auf neuem Hoch

Insgesamt wurden nach dem am Montag veröffentlichten Jahresbericht des Stockholmer „International Peace Research Institute“ (SIPRI) 2018 global 1,8 Billionen Dollar (1,61 Billionen Euro) in Militärausgaben investiert – ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zu 2017.