Archiv: Puebla-Gruppe


24.05.2020 - 10:56 [ Portal amerika21.de ]

Lateinamerika: Puebla-Gruppe fordert Schuldenschnitt und Ende der US-Sanktionspolitik

An dem von São Paulo aus koordinierten fünften Treffen der Gruppe nahmen fortschrittliche Politikerinnen und Politiker aus vierzehn Regionalstaaten teil. Darunter auch Argentiniens amtierender Präsident Alberto Fernández.

13.11.2019 - 18:04 [ Portal amerika21.de ]

Treffen der Puebla-Gruppe in Argentinien vom Putsch in Bolivien überschattet

Bei der vom 8. bis 10. November in der argentinischen Hauptstadt abgehaltenen Zusammenkunft waren 32 dem progressiven Lager zuzurechnende politische Führungspersonen aus zwölf Ländern anwesend. Unter den Teilnehmern befanden sich etwa die früheren Präsidenten Brasiliens, Uruguays, Paraguays und Kolumbiens, Dilma Rousseff, Pepe Mujica, Fernando Lugo und Ernesto Samper, sowie der uruguayische Präsidentschaftskandidat für die Frente Amplio, Daniel Martínez. Gastgeber war der designierte Präsident Argentiniens, Alberto Fernández. Boliviens Vizepräsident Álvaro García Linera hatte seine Teilnahme aufgrund der aktuellen politischen Ereignisse absagen müssen.