Archiv: Piloten


28.04.2019 - 21:48 [ Tagesschau ]

Pilotenstreik – SAS streicht weitere 1200 Flüge

Der Pilotenstreik bei der skandinavischen Fluggesellschaft SAS wird auch morgen und am Dienstag zu starken Beeinträchtigungen für Reisende führen. Mehr als 1200 Flüge müssten an beiden Tagen gestrichen werden, teilte SAS mit. Betroffen seien weitere 110.000 Reisende.

13.12.2018 - 05:56 [ The Atlanta Journal-Constitution ]

Pilot seriously injured after military jet crash off Hawaii

The pilot had been participating in a military exercise called Sentry Aloha, which was temporarily suspended after the crash. The Hawaii Air National Guard was hosting the exercise, which involved about 800 personnel and 30 aircraft from nine states.

11.08.2018 - 03:04 [ Junge Welt ]

Schluss mit billig!

Hinzu kommt, dass die bis Ende 2017 als »gewerkschaftsfrei« geltende Fluggesellschaft nach wiederholten Arbeitsniederlegungen der irischen Piloten Ende Juli angekündigt hatte 300 Arbeitsplätze in Irland vernichten und Teile der Flotte ins Niedriglohnland Polen verlegen zu wollen. Höchste Zeit also, sich international gegen Lohndumping, Leiharbeit und Scheinselbständigkeit zu wehren. Noch besser wäre es, wenn sich die Gewerkschaften auch endlich dazu aufraffen könnten, Piloten und Flugbegleiter gemeinsam zum Streik aufzurufen. Doch das dürfte noch ein weiter Weg sein, wie das Beispiel BRD zeigt: Während hierzulande die Piloten von der VC vertreten werden, streiten sich die Gewerkschaft Verdi und die Unabhängige Flugbegleiterorganisation (UFO) um die Zuständigkeit für das Bordpersonal.

01.08.2018 - 07:18 [ WSWS ]

Ryanair: Auch Piloten in Deutschland streikbereit

Ein großer Teil der Piloten, die bei Ryanair fliegen, ist nicht fest bei dem Konzern angestellt, sondern gezwungen, eine Ich-AG zu gründen. Das Online-Magazin Airliners.de schreibt, laut Ryanair beträfe dies „weniger als 50 Prozent“ der eigenen Piloten, aber: „vor einigen Jahren lag der Satz noch bei rund 30 Prozent“. Das heißt, die Zahl der nicht fest bei Ryanair angestellten Piloten hat sich in den letzten Jahren weiter erhöht.

Wer bei Ryanair anheuert, ist europaweit mit Zeitarbeit, Scheinselbständigkeit und ungesicherten Arbeitsverhältnissen konfrontiert.