Archiv: Palmöl


08.02.2019 - 18:30 [ Junge Welt ]

Kampf um Palawan

Die westlichste Insel der Philippinen gilt als letztes intaktes Naturparadies. Aber ihr Bestand ist durch mächtige Wirtschaftsinteressen bedroht

30.12.2018 - 09:55 [ Portal amerika21.de ]

Kolumbien: Palme der Hoffnung, Palme der Probleme

Neben Kleinbauern, Indigenen und Afrokolumbianern leidet vor allem die Natur unter den großflächigen Monokulturen mit Ölpalmen. Wie auch in Südostasien wurden riesige Waldflächen abgeholzt und Sümpfe trockengelegt, um Ölpalmenplantagen anzulegen. Dominiert der Palmölanbau in einer Region, leidet die Biodiversität darunter, lokale Arten werden aus ihrem Lebensraum verdrängt.

18.06.2018 - 12:46 [ tt.com ]

Französische Bauern beenden Proteste gegen Palmöl-Importe

(13.6.2018) In Frankreich wollen protestierende Bauern die Blockaden vor Raffinerien und Treibstofflagern nach drei Tagen wieder aufheben. Sie kündigten am Mittwoch das Ende ihrer Streikbewegung an, die sich insbesondere gegen Palmöl-Importe aus Asien richtete. Zuvor hatte Landwirtschaftsminister Stéphane Travert den Bauern-Gewerkschaften zugesagt, sich für ihre Forderungen auf europäischer Ebene einzusetzen.

11.06.2018 - 12:06 [ Melby.de ]

In den Schlagzeilen | Raffinerien und Tanklager: Blockaden beginnen

Unter dem Stichwort #Save LesAgri riefen die erste landwirtschaftliche Gewerkschaft, die FNSEA und die Young Farmers (JA) ihre Mitglieder dazu auf, 14 strategische Standorte für drei Tage zu besetzen. „Wir wollen, dass die Regierung konsequent ist und dass Die Importe werden nach den gleichen Standards gemacht, sonst wird die französische Landwirtschaft verschwinden „, sagte Samuel Vandaele, Generalsekretär der JA.