Archiv: Manuel Zelaya


31.01.2019 - 17:29 [ Portal amerika21.de ]

Proteste und Repression in Honduras am Jahrestag der Amtseinführung von Hernández

Am vergangenen Sonntag ist es in Honduras landesweit zu Protestaktionen und Straßenblockaden gegen die aktuelle Regierung unter Führung von Präsident Juan Orlando Hernández (JOH) gekommen. Er hatte vor einem Jahr eine zweite Amtszeit angetreten ‒ nach Auffassung großer Teile der Bevölkerung verfassungswidrig und nach massivem Wahlbetrug.