Archiv: New Horizons


12.12.2019 - 01:32 [ ORF ]

„New Horizons“ blickt zurück

Denn den Blick von außen zurück können Astronomen auf der Erde nicht simulieren. Hier sehen Wissenschaftler immer die von der Sonne beschienene Seite dieser Himmelskörper. „New Horizons“ konnte aber auf deren Nachtseiten blicken. Außerdem fliegt sie 90 bis 100 Grad geneigt gegenüber der Ebene des Sonnensystems, auf der alle Planeten liegen, hat also sozusagen einen schiefen Blick von oben auf diese drei Objekte.

05.05.2018 - 17:37 [ Daniel Neun / Twitter ]

@NASANewHorizons: All between that, @ExpanseSYFY and 17 years of worldwide war on error (at present just on this small planet), could you guys stop that subliminal „Weltraum macht frei“ messages and think for a second next time before you name a space object? Thanks a lot @NASA.

05.05.2018 - 17:32 [ Charles Danforth ‏/ Twitter ]

@NASANewHorizons: Q: has any other object ever gotten an „official nickname“ before getting it’s official IAU designation?

(13.3.2018)

05.05.2018 - 17:29 [ Mario Billiani / Twitter ]

@NASANewHorizons: I would have chosen „Grabthar’s hammer“.

(13.3.2018)

05.05.2018 - 17:26 [ NASA New Horizons / Twitter ]

Our next flyby object, 2014 MU69, has a new nickname! The Kuiper Belt object will be known as “Ultima Thule!”

(13.3.2018)