Archiv: East India Company


17.12.2018 - 00:37 [ Jason Hickel / antikrieg.com ]

Wie Großbritannien 45 Billionen Dollar aus Indien stahl und darüber gelogen hat

Es gibt eine Geschichte, die in Großbritannien allgemein verbreitet ist, dass die Kolonisierung Indiens – so schrecklich sie auch gewesen sein mag – für Großbritannien selbst keinen großen wirtschaftlichen Nutzen gebracht hat. Wenn überhaupt, dann war die Verwaltung Indiens ein Kostenfaktor für Großbritannien. Die Tatsache, dass das Imperium so lange aufrechterhalten wurde – so die Geschichte – war also eine Geste des britischen Wohlwollens.

17.12.2018 - 00:34 [ Dr. Jason Hickel / Information Clearing House ]

How Britain Stole $45 Trillion From India And Lied About It.

There is a story that is commonly told in Britain that the colonisation of India – as horrible as it may have been – was not of any major economic benefit to Britain itself. If anything, the administration of India was a cost to Britain. So the fact that the empire was sustained for so long – the story goes – was a gesture of Britain’s benevolence.