Archiv: zombie parliaments / Zombie-Parlamente


01.08.2021 - 10:15 [ JustSecurity.org ]

Questions for Senators to Ask the Biden Administration at AUMF Hearing

On Tuesday, Aug. 3, the Senate Foreign Relations Committee (SFRC) is scheduled to hold a public hearing entitled, “Authorizations of Use of Force: Administration Perspectives.” The SFRC is the committee responsible for drafting and ostensibly also repealing Authorizations for the Use of Military Force (AUMFs). Tuesday’s hearing comes the day before a markup by the SFRC of legislation to repeal the outdated 1991 and 2002 AUMFs.

01.08.2021 - 10:12 [ Brian Finucane / Twitter ]

The SFRC holds a hearing on 8/3 on „Authorizations of Use of Force.“ After 20 years of post-9/11 war, there’s a lot to talk about. In a new piece in @just_security , I lay out questions that Senators should ask the administration witnesses.

On Tuesday, Aug. 3, the Senate Foreign Relations Committee (SFRC) is scheduled to hold a public hearing entitled, “Authorizations of Use of Force: Administration Perspectives.” The SFRC is the committee responsible for drafting and ostensibly also repealing Authorizations for the Use of Military Force (AUMFs). Tuesday’s hearing comes the day before a markup by the SFRC of legislation to repeal the outdated 1991 and 2002 AUMFs.

01.08.2021 - 09:51 [ Radio Utopie ]

Die „Authorization For Use of Military Force“ vom 14. September 2001 im Wortlaut

(29. August 2014)

Die nach den Attentaten vom 11. September in den Vereinigten Staaten von Amerika dem Präsidenten vom Kongress persönlich ausgestellte Vollmacht, der ein nun fast dreizehn Jahre andauernder weltweiter Terrorkrieg a.k.a. „war on terror“ folgte, ist in Deutschland immer noch weithin unbekannt.

Radio Utopie dokumentiert dieses in jeder Hinsicht verheerende historische Ermächtigungsgesetz im Wortlaut.

01.08.2021 - 09:46 [ Politico.com ]

‘A very dangerous precedent’: Democrats take aim at Biden’s Somalia airstrikes

(27.07.2021)

“I think President [Joe] Biden should submit a new authorization for the use of military force and should recognize that the 2001 AUMF should be terminated,” Cardin added.

Sen. Tim Kaine (D-Va.), who has been working with the White House on a replacement for the 2001 AUMF that better aligns with the current terror threats, called on the Biden administration to brief Congress “expeditiously” on its “counterterrorism goals and the current threats.”

01.08.2021 - 09:19 [ jordan / Twitter ]

Moderate Dems are calling for a reevaluation of the 2001 AUMF after the Biden admin invoked it this month to justify multiple bombings in Somalia

(29.07.2021)

30.07.2021 - 16:12 [ Nachdenkseiten ]

Schon wieder: Gute Demos, schlechte Demos

Demos von Kritikern der Corona-Politik werden in Berlin und anderen Städten schon wieder verboten, während andere Massenveranstaltungen stattfinden dürfen. Das ist kein „Infektionsschutz“, das ist Zensur politischer Standpunkte. Die Demo-Verbote offenbaren aber auch die inhaltliche Panik der Lockdown-Verteidiger: Wer Argumente hat, muss keine Demos verbieten.

30.07.2021 - 16:04 [ Achse des Guten ]

Machtexzess ohne Ende: Die Politik leidet an „Long Covid“

Die Politik berauscht sich seit Corona an einem Machtgewinn wie selten zuvor. Doch Macht wird nicht einfach zurückgegeben, sie muss entrissen werden.

30.07.2021 - 15:48 [ Reitschuster.de ]

Deutschland nach dem Merkel-Koma: Das große Warten auf die Vernünftigen

Die Bundeskanzlerin wird in einigen Monaten aller Voraussicht nach nicht mehr im Amt sein und also auch kein weiteres Unheil mehr anstellen können. Zugegeben, der Prozess kann sich hinziehen. Aber die Tatsache, dass ihr politisches Ende trotzdem nicht mehr weit ist, taugt als Beruhigung wenig. Der Schaden ist einfach zu groß.

30.07.2021 - 05:09 [ Radio Utopie ]

Offene Grenzen, Grenzen dicht: Die zwei Seiten der gleichen Medaille

(21.10.2018)

Beide Parolen spielen einem gelenkten Staat in die Hände, der sich weigert die Verfassung, (internationales) Recht und sogar die eigene ausführende Gesetzgebung einzuhalten, sondern stattdessen die Republik zugunsten der ihm vorgesetzten „Vereinigten Staaten“ endlich loswerden will. Weil ihm das so befohlen wurde.

28.07.2021 - 11:28 [ Wikileaks / Twitter ]

Report: Whistleblower Daniel Hale, responsible for revealing massive civilian cost of US Drone Program, receives 45 month sentence „It was necessary to dispel the lie that drone warfare keeps us safe, that our lives are worth more than theirs“ #DanielHale

28.07.2021 - 11:23 [ CourageFound.org ]

Daniel Hale sentenced to 45 months in prison

Before he was sentenced, Hale read a powerful and intensely emotional speech to the court, condemning the horrors of war, particularly the post-9/11 U.S. wars in Iraq and Afghanistan, and drew attention to Iraqi and Afghan victims of the U.S. drone assassination program. He said he opposes war for the same reasons he opposes the death penalty, saying it’s wrong to kill and especially wrong to kill the defenseless. The U.S. often posthumously labels those it kills as “combatants,” and Hale said that sometimes up to 90% of victims in a given airstrike are unidentifiable.

28.07.2021 - 06:57 [ CNN ]

Biden will announce vaccination requirement across federal government on Thursday

President Joe Biden will announce on Thursday a requirement that all federal employees and contractors be vaccinated against Covid-19, or be required to submit to regular testing and mitigation requirements, according to a source with direct knowledge of the matter.

28.07.2021 - 06:51 [ Zero Hedge ]

Watch: Fauci, CNN, White House, Newsom, & Cuomo All Ratchet Up Attacks On Unvaccinated Americans

(27.07.2021)

Unvaccinated Americans were the talking point of the day on Monday with a slew of figures slamming those who have chosen not to take the coronavirus jabs, assigning blame to them for America ‘going backwards’, likening them to murderers, and suggesting that they are to blame for more deadly variants of the virus emerging.

28.07.2021 - 06:47 [ Financial Times ]

US buys 200m Pfizer jabs for children and possible boosters

(23.07.2021)

The US government is buying an additional 200m doses of the BioNTech/Pfizer Covid-19 vaccine, expanding its total order to 500m, as officials prepare for the next phase of vaccinations, including children under 12 and potential booster shots.

Doses of the messenger RNA shots — to be delivered between October and April next year — will either be the current formulation or one that has been adapted to coronavirus variants

27.07.2021 - 07:04 [ DailyMail.co.uk ]

Let’s give pingdemic the boot: Boss of High Street chemist Boots calls for scheme to be scrapped as he reveals one in five stores now have half the usual staff

Sebastian James is one of the most prominent business leaders so far to speak out in support of the Daily Mail campaign to stop vital workers being compelled to isolate unnecessarily.

In an interview with the Mail, he revealed that staff absence rates have increased by 50 per cent throughout his chain’s 2,330 stores, which offer important pharmacy services to the public.

26.07.2021 - 12:05 [ ZDF ]

Reporter ohne Grenzen – Pegasus „nicht nur ein israelisches Problem“

Das sagt Mihr über Software als Waffe:

„Es fehlt der politische Wille. Es gibt seit 2013 im Rahmen des Wassenaar Arrangement zu konventionellen Waffen ein Regulierungsregime, aber da ist Israel nicht Mitglied. Und das ist nicht nur ein israelisches Problem. Das ist potenziell auch ein europäisches Problem.“

26.07.2021 - 05:34 [ Tagesschau.de ]

Corona-Pandemie in Frankreich: Parlament billigt umstrittene Impfpflicht

Mit 156 Ja-Stimmen, 60 Nein-Stimmen und 14 Enthaltungen wurde der Text von der Nationalversammlung angenommen.

26.07.2021 - 04:38 [ ZDF ]

Laschet lehnt Impfpflicht ab

Den jüngsten Vorschlag von Kanzleramtsminister Helge Braun, dass selbst getestete Ungeimpfte nicht dieselben Freiheiten haben sollen wie Geimpfte, lehnt CDU-Chef Armin Laschet im ZDF-Sommerinterview klar ab. „Freiheitsrechte müssen für alle gelten, wenn man keine Impfpflicht will“, betont Laschet.

„Ich halte nichts von einer Impfpflicht und halte auch nichts davon, auf Menschen indirekt Druck zu machen, dass sie sich impfen lassen sollen“

26.07.2021 - 04:35 [ Achse des Guten ]

Warum sterben Geimpfte an COVID?

Ein Nachweis der Wirksamkeit der Impfung gegen den Tod an COVID ist kausal unmöglich, da die Menschen daran sterben, dass das Immunsystem, über das die Impfung wirkt, nicht mehr funktioniert.

26.07.2021 - 03:29 [ Swiss Policy Research ]

Fakten zu Covid-19

Von Fachleuten präsentierte, vollständig referenzierte Fakten zu Covid-19, die unseren Lesern eine realistische Risikobeurteilung ermöglichen sollen. (Updates siehe unten)

26.07.2021 - 03:21 [ absolute-zahlen.com ]

99,97% ohne SARS-CoV-2 / 0,03% mit SARS-CoV-2

Zahlen bundesweit. Stand 25.07.2021

Als Grundlage der Berechnung dienen die Daten des RKI, DESTATIS und JHU CSSE. Siehe Quellenangabe

26.07.2021 - 02:56 [ Tagesschau.de ]

Wie ist die Lage auf den Intensivstationen?

Wie viele Covid-19-Patienten sind in Intensivbehandlung?
(…)
Wie viele Intensivbetten sind in Deutschland belegt?
(…)
Wie viele Intensivbetten stehen in Deutschland zur Verfügung?

25.07.2021 - 09:37 [ Tagesschau.de ]

Kanzleramtsminister Braun: Einschränkungen für Nicht-Geimpfte möglich

Ins Restaurant, Kino oder Stadion nur noch mit Impfung – nach Ansicht von Kanzleramtsminister Braun wäre diese Maßnahme möglich, wenn das Infektionsgeschehen zu hoch ist. Auch rechtlich sei dies zulässig, so der CDU-Politiker.

25.07.2021 - 09:28 [ Voice of America ]

Thousands Around Globe Protest COVID-19 Shots, Lockdowns

Tens of thousands of people protested in Australia, France, Italy and Greece on Saturday, sparking clashes with police as they railed against COVID-19 measures and government sanctions against the unvaccinated aimed at prodding more people into getting their shots.

25.07.2021 - 09:17 [ Al Jazeera ]

Thousands protest amid global anger against COVID restrictions

People take to the streets in Australia, France, Italy and the UK in protests against lockdowns and vaccine pass schemes.

25.07.2021 - 09:15 [ France24.com ]

Big protests mark global anger at Covid restrictions

(video)

25.07.2021 - 09:11 [ ManchesterEveningNews.co.uk ]

Protesters chant ‘shame on you’ at police during ‚rally for freedom‘ march through city centre and Arndale

The group were holding up banners including one which read: “Don’t believe the hype”.

It is thought that the protesters had gathered under the banner of the ‘World Wide Rally For Freedom’.

Cities around the world are said to be taking part.

25.07.2021 - 08:59 [ ITV.com ]

Hundreds gather in Belfast for freedom march against Covid restrictions

Hundreds of anti mask and vaccine passport protestors have gathered in Belfast City Centre in a freedom march.

The crowd assembled outside Belfast City Hall and marched towards Botanic Gardens in the south of the city.

25.07.2021 - 08:42 [ New York Times ]

Large Covid-related protests hit France, Italy and Australia.

Over 160,000 demonstrators took to the streets in France on Saturday to protest the government’s Covid-19 health pass policy, with brief clashes between largely unmasked protesters and police officers in Paris followed by wafts of tear gas that were reminiscent of the Yellow Vest turmoil of several years ago.

Similarly, in cities across Italy, thousands of people protested the government’s requirement that, as of Aug. 6, they show a so-called green pass, an extension of the European Union’s digital Covid certificate, to enter many venues.

25.07.2021 - 08:28 [ Sydney Morning Herald ]

Australia COVID LIVE updates: NSW Police open probe into lockdown protests; federal government to buy 85m Pfizer booster doses

NSW Police have received more than 5,000 tips off and identified more than 200 people who took part in Saturday’s anti-lockdown protest in Sydney.

“Police are currently following those people up to take appropriate action,” Deputy Commissioner Mal Lanyon said on Sunday.

25.07.2021 - 08:10 [ Tagesschau.de ]

Mit Zuckerbrot und Peitsche zur Impfquote

Allerdings können die russischen Behörden auch anders. Präsident Wladimir Putin wies in dieser Woche noch einmal darauf hin, dass notfalls auch mit Druck gearbeitet werden darf. „Gouverneure und Regionalleiter haben bei entsprechender Empfehlung der leitenden Sanitätsärzte das Recht, im Falle eines starken Anstiegs der Inzidenz eine Impfpflicht für bestimmte Gruppen einzuführen“, stellte er klar. Mehrere Gouverneure hätten davon Gebrauch gemacht.

25.07.2021 - 07:24 [ ORF.at ]

Paris und Athen: Proteste gegen neue CoV-Regeln eskalieren

In Frankreich sind am Samstag erneut zehntausende Gegner von verschärften CoV-Regeln auf die Straße gegangen. Nach Angaben des Innenministeriums demonstrierten landesweit rund 161.000 Menschen. In Paris kam es zu heftigen Ausschreitungen, die Polizei setzte Tränengas ein. Auch in Athen spielten sich ähnliche Szenen ab.

25.07.2021 - 06:50 [ RFI.fr ]

Anti-vaxxers, Yellow Vests, and Macron critics protest across France

Demonstrations against the health pass brought together more than 15,000 people in the south of France in the cities of Marseille, Nice and Montpellier, to cries of „Freedom, Freedom“, while protesters in Paris clashed with police.

25.07.2021 - 06:46 [ New York Times World ]

France leads Europe in making life unpleasant for the unvaccinated, prompting complaints that President Emanuel Macron is curtailing liberty

(23.07.2021)

25.07.2021 - 06:29 [ South China Morning Post ]

Thousands in Italy protest against tougher regulations to contain coronavirus

Some 3,000 people in Rome gathered to protest against what is known as the “green pass,” according to ANSA news agency. The EU’s digital coronavirus certificate is also called the green pass in Italy.

There were also demonstrations in Milan, Turin and Naples, according to Corriere della Sera newspaper.

25.07.2021 - 06:24 [ theGuardian.com ]

Italy imposes ‘green pass’ restrictions on unvaccinated people

(today)

Draghi told a press conference on Thursday that the country needed to act quickly to avoid the kind of infection levels that are being seen in the UK and elsewhere in Europe, as well as to protect the economy.

From 6 August, entry to stadiums, museums, theatres, cinemas, exhibition centres, swimming pools and gyms will only be allowed upon presentation of a “green pass”.

24.07.2021 - 07:48 [ DailyMail.co.uk ]

Boris is Ping-nocchio: PM’s claim being pinged meant you were five times more likely to have virus was based on data BEFORE vaccine… now he’s blasted as ‚deeply misleading‘

But the Public Health England research he cited was six months old and carried out before the vast majority of the public had been vaccinated against Covid.

It also involved only those who had been alerted by NHS Test and Trace as close contacts of positive cases.

The Prime Minister implied it covered the NHS Covid app, which had not been rolled out at the time. The app tends to be less reliable at identifying close contacts than Test and Trace and can ‚ping‘ people through walls.

23.07.2021 - 06:49 [ ORF.at ]

EU erhielt die zwölfte Cybersicherheitsorganisation

(04.07.2021)

Ein aktuelles, schlagendes Beispiel dafür ist die Neufassung der deutschen Cybersicherheitsstrategie. In Deutschland ist es Teil dieser Strategie, gewisse neuentdeckte Software-Sicherheitslücken für Polizei – und Geheimdienste offenzuhalten, die deutsche Cyberbehörde ZiTis soll die zugehörige Trojaner-Schadsoftware für mehrere Dutzend deutsche Bundes- Landesbehörden entwickeln.

23.07.2021 - 06:44 [ Tagesschau.de ]

Spähsoftware: Merkel fordert Verkaufslimit für „Pegasus“

Merkel erklärte, der Verkauf der Software müsse an restriktive Bedingungen geknüpft werden. So solle sie nicht an Länder geliefert werden, „in den eine gerichtliche Überwachung von solchen Angriffen vielleicht nicht gesichert ist“.

23.07.2021 - 06:41 [ Haaretz ]

‘The State’s Right’: Top Court Refuses to Rule on Israeli Sale of Spy Tech to Russia

(26.06.2021)

Israel’s defense exports, including the sale of offensive cyber technologies to foreign countries, and the policy that governs them is beyond the jurisdiction of Israeli courts, the Supreme Court ruled Sunday. The court’s justices refused to hear a petition filed by human right activists against the director of Israel’s Defense Ministry and Cellebrite, the digital forensics company, for the sale of phone-hacking tech to Russia.

23.07.2021 - 06:26 [ Haaretz ]

Pegasus Project: Israel Will Review Defense Export Regulation After NSO Allegations, Lawmaker Says

(22.07.2021)

The Israeli interministerial team „will conduct its checks, and we will be sure to look into the findings and see if we need to fix things here,“ Ben Barak said.

DECA is within Israel’s Defense Ministry and oversees NSO exports.

22.07.2021 - 13:49 [ Nachdenkseiten ]

Vom NSU-VS- bis zum Amri-Komplex – Interview mit Thomas Moser

Gerade in Berlin könnte man annehmen, dass es der amtierenden Regierungskoalition aus Linken, SPD und Grünen am Herzen läge, die Macht des Parlaments zu stärken. Warum macht man das nicht?

Weil man sich dann mit den Sicherheitsbehörden und der Exekutive anlegen müsste.

21.07.2021 - 20:02 [ National Health Service - NHS.uk ]

NHS COVID-19 Data Store

The NHS COVID-19 Data Store sits on a Microsoft Azure platform under contract with NHS England and NHS Improvement. Within that secure cloud processing environment, Palantir (acting under instruction from NHS England) manage their platform which is called Foundry.

Palantir, have built analytical dashboards for access by NHS England and Improvement staff, together with staff in the following organisations working under contract: Faculty AI, McKinsey and Deloittes.

21.07.2021 - 19:35 [ theCanary.co/uk/ ]

Coronavirus data contractors engaged in dirty tricks and disinformation campaigns

(10.05.2020)

Palantir was co-founded in 2004 by Paypal owner and billionaire Peter Thiel. What the blog doesn’t reveal is that Palantir’s client list has included amomgst others, the CIA, the FBI, the NSA, the Centre for Disease Control, the Marine Corps, the Air Force, Special Operations Command, West Point and the IRS.

Furthermore, in 2016, it was revealed Palantir had a $34.6m contract with US Immigration and Customs Enforcement (ICE) and helped the Customs and Border Protection Agency create the Analytical Framework for Intelligence (AFI) system to track immigrants.

Nor does the blog mention that Palantir worked for UK intelligence and was awarded contracts to handle vast data sets on UK citizens for British spy agency GCHQ.

21.07.2021 - 19:30 [ DailyMail.co.uk ]

Sir Patrick Vallance corrects mistake about Covid hospital admissions and says 60% of infected patients needing NHS treatment are unvaccinated after wrongly claiming majority have had both jabs

(yesterday)

– Sir Patrick Vallance corrected a mistake about Covid hospitalisation rates
– He originally said 60 per cent of people going to hospital were doubled jabbed
– But he later tweeted the figure applied to the unvaccinated people

19.07.2021 - 18:16 [ Golem.de ]

NSO Group: Pegasus-Staatstrojaner für Android entdeckt

(4. April 2017)

Die Sicherheitsfirma Lookout hat in Kooperation mit Google eine Android-Version der Pegasus-Spionagesoftware gefunden. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen in Kooperation mit dem Citizen Lab der Universität Toronto die iOS-Version der Schadsoftware gefunden, die vor allem gegen Aktivisten und Dissidenten eingesetzt wird.

19.07.2021 - 08:07 [ Tagesschau.de ]

Spionagesoftware „Pegasus“: Darf’s ein bisschen mehr sein?

Ein Jahr zuvor, im Oktober 2017, wurde NSO schon beim Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden vorstellig. Ebenso gab es Gespräche mit dem BND und dem Bundesamt für Verfassungsschutz. Mit den Cyberexperten vom bayerischen Landeskriminalamt (LKA) trafen sich die Vertreter der israelischen Firma im Jahr 2019 sogar gleich zwei Mal. Bei einer weiteren Vorführung im September 2019 im Innenministerium in München war sogar Minister Joachim Herrmann anwesend, wie ein Sprecher mitteilte.

Die deutschen Sicherheitsexperten waren sehr beeindruckt von der Technologie von NSO, berichten Teilnehmer der Produktvorführungen.

19.07.2021 - 05:06 [ Tagesschau.de ]

Spähsoftware: Wie „Pegasus“ aufs Handy kommt

Sicherheitsexperten von Amnesty International fanden auf mehreren, auch aktuellen iPhones Spuren der „Pegasus“-Software, die anscheinend auf diesem Weg auf das Gerät gelangt war. Ihrer Analyse zufolge kann das Spähprogramm unter Ausnutzung des internetbasierten Dienstes iMessage aus der Ferne installiert werden. Die NSO-Kunden müssen dafür nur die Telefonnummer der Zielperson eingeben.

17.07.2021 - 07:54 [ Bundesbank ]

Geldvermögensbildung und Außenfinanzierung in Deutschland im ersten Quartal 2021

Die Verschuldung der privaten Haushalte stieg transaktionsbedingt um 17 Milliarden Euro und damit schwächer als zuvor. Zum Ende des ersten Quartals lagen ihre Verbindlichkeiten bei 1 978 Milliarden Euro. Die Verschuldungsquote der privaten Haushalte betrug 59,5 Prozent und war damit so hoch wie zuletzt im Jahr 2010. Sie wird definiert als Summe der Verbindlichkeiten in Relation zum nominalen Bruttoinlandsprodukt (gleitende Vierquartalssumme). Damit setzt sich der Aufwärtstrend weiter fort. In jüngster Zeit ist diese Entwicklung sowohl auf die steigende Verschuldung der privaten Haushalte als auch auf das auf Jahressicht weiter rückläufige nominale Bruttoinlandsprodukt zurückzuführen.

17.07.2021 - 07:49 [ Tagesschau.de ]

Rekord beim Geldvermögen: Deutsche im Schnitt immer reicher

Die Deutschen werden im Schnitt immer reicher: Erstmals hat das Geldvermögen die Marke von sieben Billionen Euro geknackt. Allein im ersten Quartal wurden knapp 200 Milliarden Euro zusätzlich angespart.

16.07.2021 - 16:18 [ off-guardian.org ]

On The Psychology Of The Conspiracy Denier

We know, without question, that politicians lie and hide their connections and that corporations routinely display utter contempt for moral norms – that corruption surrounds us.

We know that revolving doors between the corporate and political spheres, the lobbying system, corrupt regulators, the media and judiciary mean that wrongdoing is practically never brought to any semblance of genuine justice.

We know that the press makes noise about these matters occasionally but never pursues them with true vigour.

We know that in the intelligence services and law enforcement wrongdoing on a breathtaking scale is commonplace and that, again, justice is never forthcoming.

We know that governments repeatedly ignore or trample on the rights of the people, and actively abuse and mistreat the people. None of this is controversial.

So exactly what is it that conspiracy deniers refuse to acknowledge with such fervour, righteousness and condescension?

16.07.2021 - 16:08 [ Nachdenkseiten ]

Verschwörungsleugner: Aggressive Naivität oder gezielte Propaganda

„Der Streitpunkt liegt hier nur in der Frage des Umfangs. Jemand, der wirklich neugierig auf die Pläne mächtiger Soziopathen ist, wird den Umfang seiner Neugier nicht auf z.B. einen Konzern oder eine Nation beschränken. Warum sollten sie? Eine solche Person geht davon aus, dass die gleichen Muster, die sich vor Ort zeigen, wahrscheinlich auch ganz oben in der Nahrungskette der Macht zu finden sind. Aber der Verschwörungsleugner besteht darauf, dass dies absurd ist.“
(…)

Meiner Ansicht nach ist dies der Grund, warum sich Verschwörungsleugner an die völlig unlogische Fantasie klammern und sie aggressiv verteidigen können, dass irgendwie – oberhalb einer bestimmten, nicht definierten Ebene der gesellschaftlichen Hierarchie – Korruption, Betrug, Bösartigkeit und Narzissmus auf mysteriöse Weise verdampfen.“

14.07.2021 - 19:16 [ Radio Utopie ]

Gewaltensammlung in Hanau: Eine öffentliche Anklage gegen den Staat

(28. Februar 2020)

Der Massenmord an neun Menschen an zwei Tatorten in zwei Stadtteilen in Hanau, sowie seine anschließende Rückfahrt zur Wohnung seiner Eltern habe zwölf Minuten gedauert.

Zwölf Minuten.

Erster Mord um 21.58 Uhr, um 22.10 sei sein Auto bereits vor der Wohnung seiner Eltern gestanden.

Am Kennzeichen sei sein Auto und damit er erkannt worden, hieß es bereits vor Tagen aus „Ermittlerkreisen“ zum „Spiegel“. Um 03.03 sei die Wohnung dann aufgebrochen worden. Also fünf Stunden später.

Fünf Stunden.

Aber um 22.03 sei eine Polizeistreife bereits am ersten Tatort gewesen. Und kurz vor der Tat sei das Fahrzeug des mutmaßlich verrückten und rechtsextremistischen alleinigen Attentäters beim Falschparken in der Nähe des ersten Tatorts aufgefallen. Daraufhin von Beamten des Ordnungsamtes angesprochen (und sicherlich im Nachhinein zweifelsfrei identifiziert), habe der mutmaßlich verrückte und rechtsextremistische alleinige Attentäter ganz ruhig reagiert und das Fahrzeug umgeparkt.

Ach ja. Die Mutter.

Ermordet durch zwei Kopfschüsse, heisst es (wahrscheinlich eine der wenigen seiner Angaben die korrekt sind). Der mutmaßlich verrückte und rechtsextremistische alleinige Attentäter, der natürlich, daran gibt es keinen Staatszweifel, nach neun wildfremden Menschen in der Nähe von zufällig ausgesuchten zwei kurdischen Vereinslokalen (Shisha Bars) auch noch seine eigene Mutter erschoss, sei dann aber schnell noch die Treppe runter gegangen bevor er sich dort dann selbst erschoss (vielleicht auch mit zwei Kopfschüssen?).

Wie gut, dass der Vater, den die Polizei dann um 03.03 Uhr in der Wohnung vorfand – er hatte bestimmt nicht die Polizei gerufen, schließlich hatte die ja den Attentäter durch das Kennzeichen identifiziert und außerdem waren ja bloß seine Frau und sein Sohn erschossen worden – ruckzuck in der Psychiatrie weggesperrt wurde. Ein Schock. Er soll ja früher schon mal mürrisch zu den Nachbarn gewesen sein. Also. der Vater. Stand in der Zeitung.

Man könnte ja geneigt sein, dies als doppelte Eigensicherung zu bezeichnen. Falls es ja doch mal irgendein Gerichtsverfahren nach einem Massenmord in Deutschland geben und so etwas Lästiges wie eine Verteidigung doch noch gebraucht werden sollte, nämlich für den Staat. Und eine Anklage von Zivilpersonen auf Zeugen angewiesen wäre.

…..

13.07.2021 - 16:58 [ Reitschuster.de ]

Rette sich, wer kann! Auf dem Weg in die „alternativlose“ Diktatur?

Was noch vor historisch kurzer Zeit auch angesichts der deutschen Geschichte unmöglich schien, offenbart sich inzwischen tagtäglich deutlicher: Die Bundesrepublik Deutschland ist auf dem besten oder vielmehr schlechtesten Weg in die dritte Diktatur.

13.07.2021 - 16:48 [ Nachdenkseiten ]

Mit Volldampf zum Impf-Zwang – Wen interessiert schon das Geschwätz von gestern?

Eine weitere „Verschwörungserzählung“ wird Realität: Aktuell übertreffen sich in Medien und Politik die Forderungen nach Schikanen für umgeimpfte Bürger oder gar nach einem offenen Impf-Zwang – vor kurzem wurden diese Vorhaben noch vehement geleugnet. Die gefährliche Spaltung der Gesellschaft wird unberührt von gesundheitlichen Fakten vorangetrieben.

13.07.2021 - 12:50 [ Tagesschau.de ]

Weltraumkommando der Bundeswehr: Mehr Durchblick im All

Die NATO hatte auf ihrem letzten Gipfel im Juni erstmalig beschlossen, dass ein Angriff im Weltraum den Bündnisfall auslösen kann. Soll heißen: Ein Angriff im All auf einen kann als Angriff auf alle NATO-Staaten gewertet werden. Darüber befinden soll – von Fall zu Fall und hier auf Erden – das höchste NATO-Entscheidungsgremium, der Nordatlantikrat.

13.07.2021 - 05:26 [ Mark Harper / threadreaderapp.com ]

The Commons will tomorrow be asked to vote on ‘draft Health and Social Care Act 2008 (Regulated Activities) (Amendment) (Coronavirus) Regulations 2021’ Sounds fairly innocuous, no? These are actually the Regulations to bring in compulsory vaccination – not just for care staff…

…but based on preliminary intentions I am aware of in @DHSCgovuk, this will also mandate vaccination for those eg carrying out deliveries/servicing the boilers at such care homes…

13.07.2021 - 05:20 [ Telegraph.co.uk ]

Boris Johnson urges use of Covid vaccine passports

Prime Minister says venues with large crowds will be asked to adopt certification ‘as a matter of social responsibility’

13.07.2021 - 05:03 [ ZDF ]

Debatte in Deutschland – Corona-Impfpflicht rechtlich möglich?

Die Zahl der Corona-Impfungen geht zurück. Mediziner haben jetzt eine neue Debatte über eine Impfpflicht zumindest für bestimmte Berufsgruppen angestoßen. Wie ist die Rechtslage?

13.07.2021 - 04:58 [ Tass.com ]

Press review: Russia, EU seek mutual okays on ‘vaccine passports’ and OPEC+ impacts ruble

Top stories from the Russian press on Friday, July 9th

13.07.2021 - 04:45 [ .schengenvisainfo.com ]

EU Commission Recognises Swiss COVID-19 Vaccination Passports As Equivalent to Those Issued By EU Members

The European Commission has decided to recognise Switzerland’s EU Digital COVID-19 Vaccination Passport as equivalent to those issued throughout the EU and EEA countries, starting from today, July 9.

13.07.2021 - 04:38 [ Dr Bec Szabo / Twitter ]

In Greece Flag of Greecethey’re guided by a bio-ethics committee. Ancient Greeks would be proud.

“Greece’s bio-ethics committee had recommended compulsory shots for health workers & staff at nursing homes „as a last resort measure“ if efforts to encourage inoculation proved ineffective.”

13.07.2021 - 04:28 [ Süddeutsche Zeitung / Twitter ]

#Corona weltweit: Griechenland führt weitreichende Impfpflicht ein. So darf sich nur noch in Gastronomie- und Kulturbetrieben aufhalten, wer geimpft ist. Auch für medizinisches Personal soll die Impfflicht gelten – genau wie in Frankreich.

13.07.2021 - 03:35 [ thelocal.fr ]

France to tackle fourth Covid wave with stricter border controls, health passports and compulsory vaccines

French president Emmanuel Macron has announced a package of measures to help France control a fourth wave of Covid cases, including stricter border controls, the extension of the health passport for more everyday activities and making the vaccine compulsory for all healthcare workers.

13.07.2021 - 03:31 [ Yahoo.com ]

France will require people to use a ‚health passport‘ to enter a restaurant or attraction this fall

The country will be using a „health passport“ program in which people can share a QR code or certificate with establishments to show they are vaccinated against COVID-19, recently recovered from the virus, or have had a recent negative COVID-19 test.

11.07.2021 - 22:59 [ ORF ]

Deutschland wird zur Bundestrojanerrepublik

Ein weiteres Gesetz ist bereits im Bundesrat, das die Polizeibehörden ermächtigt, Trojaner bereits einzusetzen, noch bevor eine Straftat vorliegt.

10.07.2021 - 17:22 [ UK Medical Freedom / Twitter ]

25 under-18s in England died from the CV19 between 3/20 and 2/21, or 1 in 481,000. In the same period, 124 children died from suicide and 268 died from trauma due to pandemic response. Lockdown “may prove a greater risk than… SARS-CoV-2 itself”

(09.07.2021)

10.07.2021 - 16:59 [ Express.co.uk ]

If Covid hadn’t been politicised, lockdown would be over, says JUDY FINNIGAN

If the scientists are so unsure that double-jabbed bodies are protected from the worst effects of Covid, ie ICU and death, then what the hell was all the fuss about when they were invented late last year?

Covid is no longer a matter of public health. It’s been politicised. Reputations have been staked. Pompous men are using you and me as pawns. It’s like Brexit. We just want to get on with our lives but the scientists and politicians don’t seem to care about that.

10.07.2021 - 16:47 [ Telegraph.co.uk ]

Coronavirus latest news: Vaccine passport plan ‚will be fourth lockdown‘ for pubs

“You would be putting door control on every pub, bar, restaurant, coffee shop, hotel, nightclub and music venue in the country [to check certificates] and that’s simply not happening at the moment,“ she told Sky News.

“You would see high levels of business failure, high levels of business closure unless there was substantive Government support.”

10.07.2021 - 08:53 [ theGuardian.com ]

Boris Johnson may tone down ‘freedom’ rhetoric amid reopening jitters

The final decision about 19 July will be taken on Monday morning, based on modelling from the Scientific Advisory Group for Emergencies (Sage) about Covid cases and pressures on the NHS.

10.07.2021 - 08:04 [ DailyMail.co.uk ]

Covid passports ‚WILL be compulsory in pubs‘: Ministers ‚plan to force bars, clubs and restaurants to demand proof of two jabs or negative test from autumn‘ to help tackle fourth wave of the virus

The government had decided not to enforce Covid passports now because it would discriminate against younger people who have not been able to receive their second vaccination yet, The Times reported.

There are also fears it could damage the economy with people being turned away from the struggling hospitality industry.

But ministers believe that all over 18s will have been offered both doses by September and therefore vaccine passports can be enforced in venues where social distancing is not possible.

09.07.2021 - 18:12 [ DailyMail.co.uk ]

Up to 40% of ‚Covid hospital patients‘ infected with Delta variant may have been admitted for a different illness, official figures suggest

Four out of 10 patients hospitalised with the Indian Covid variant in England may have been admitted for something else, MailOnline analysis of official data suggests.

Public Health England’s fortnightly report on the ‚Delta‘ strain showed a total of 1,904 people had spent at least one night in hospital with the mutant virus by June 21.

But the agency admits 739 (39 per cent) of these patients may have gone to hospital for a different condition or injury and tested positive through routine NHS testing.

08.07.2021 - 08:11 [ Radio Utopie ]

Die „Authorization For Use of Military Force“ vom 14. September 2001 im Wortlaut

(29. August 2014)

Die nach den Attentaten vom 11. September in den Vereinigten Staaten von Amerika dem Präsidenten vom Kongress persönlich ausgestellte Vollmacht, der ein nun fast dreizehn Jahre andauernder weltweiter Terrorkrieg a.k.a. „war on terror“ folgte, ist in Deutschland immer noch weithin unbekannt.

Radio Utopie dokumentiert dieses in jeder Hinsicht verheerende historische Ermächtigungsgesetz im Wortlaut.

06.07.2021 - 18:37 [ osthessen-news.de ]

Geht’s jetzt doch schnell? Im August könnten alle Corona-Maßnahmen wegfallen

CDU-Rechtsexperte Jan-Marco Luczak geht noch einen Schritt weiter und sagt zu WELT: „Die Aufhebung von Schutzmaßnahmen ist verfassungsrechtlich zwingend.“

06.07.2021 - 09:58 [ Welt.de ]

Sicherheitstechnik: USA machen Jagd auf verräterische Emotionen

(12.August 2007)

Zentraler Bestandteil des PHI-Projektes „Feindlicher Vorsatz“ ist ein Roboter – er soll als vollautomatischer Grenzübergangshelfer Blutdruck, Puls, Perspirationsrate, Bewegungen und Gesichtsausdruck eines jeden Reisenden erfassen. Was verräterisch ist, wird gemeldet.

Die Idee ist nicht neu: Schon heute wird in den Staaten das Gesicht der Flugreisenden gescannt. Im Rahmen von Spot, den Screening Passengers through Observation Techniques, beobachtet speziell geschultes Sicherheitspersonal seit 2003 die Mimik einreisender Passagiere, um auffällige Personen auszumachen.

06.07.2021 - 09:44 [ Netzpolitik.org ]

Emotionale KI: Berechnete Gefühle

Seit Jahren wird an Emotionserkennungs-KI geforscht, aber erst jetzt komme sie „in ein Stadium robuster Anwendbarkeit“, sagt Björn Schuller. Der Informatiker beschäftigt sich in seinen Projekten an der Universität Augsburg mit akustischer Emotionserkennung. „Deutschland ist und war hier stets führend in der internationalen Forschung“, sagt er. Angewendet würde die Technologie jedoch weder hierzulande noch anderswo – mit wenigen Ausnahmen.

06.07.2021 - 09:10 [ Tagesschau.de ]

Massenüberwachung im Netz für mehr Schutz

Eine verdachtslose Chatkontrolle versetzt dem digitalen Briefgeheimnis den Todesstoß, sagt hingegen Patrick Breyer, EU-Parlamentarier der Piratenpartei: „Man stelle sich vor, die Post würde verdachtslos unsere Briefe öffnen und scannen. Niemand würde sich das bieten lassen„, so Breyer. „Aber mit unserer elektronischen Post soll genau das geschehen dürfen.“

05.07.2021 - 04:10 [ ORF.at ]

EU erhielt die zwölfte Cybersicherheitsorganisation

Ein aktuelles, schlagendes Beispiel dafür ist die Neufassung der deutschen Cybersicherheitsstrategie. In Deutschland ist es Teil dieser Strategie, gewisse neuentdeckte Software-Sicherheitslücken für Polizei – und Geheimdienste offenzuhalten, die deutsche Cyberbehörde ZiTis soll die zugehörige Trojaner-Schadsoftware für mehrere Dutzend deutsche Bundes- Landesbehörden entwickeln.

05.07.2021 - 03:58 [ Tagesschau.de ]

Debatte über Strafen für Impfschwänzer

Kritisch zum Bußgeld-Vorschlag äußerte sich CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet: „Solidarität erzwingt man nicht durch Strafen“, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Jeder, der einen Termin nicht wahrnehmen könne oder schon woanders eine Impfdosis erhalten habe, solle durch eine Nachricht an das Impfzentrum Platz für andere Impfwillige schaffen, forderte er.

Auch der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, lehnt die Bußgeld-Idee ab:

04.07.2021 - 19:16 [ Florian Burg ]

Der Bundeswahlleiter, Dr. Georg Thiel, und der Präsident des BSI, @ArneSchoenbohm , haben sehr deutlich gemacht, dass die sichere Durchführung der Bundestagswahl eine Gemeinschaftsaufgabe der Wahlorgane und der Sicherheitsbehörden ist und für alle Beteiligte oberste Priorität hat.

(25.05.2021)

04.07.2021 - 19:01 [ ZDF ]

Welche Risiken drohen bei der Bundestagswahl?

Die Bundestagswahl 2021 könnte durch Angriffe aus dem Netz manipuliert werden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist besorgt.

04.07.2021 - 12:51 [ Radio Utopie ]

Totalüberwachung, und damit ermöglichte politische Verfolgung, wird nun „gezielt“ erlaubt

(2. Juli 2016)

Die Vorgänge repräsentieren nicht nur den Totalausfall einer weiteren Generation von Deutschen und die Legasthenie ihrer Fachidioten. Sie werfen auch ein Schlaglicht auf weltweite Datenbanken von Geheimdiensten, Anwaltsfirmen und Banken und deren politische Verfolgung von „politischen Individuen“.

02.07.2021 - 15:35 [ CNN ]

US days from completing formal Afghanistan withdrawal but up to 1,000 troops could remain

(30.06.2021)

As many as 1,000 US troops could remain in the country after the formal withdrawal to assist in securing the US Embassy in Kabul and the city’s airport, a senior administration official told CNN, and it is now unclear how long NATO troops will remain.

02.07.2021 - 15:33 [ apnews.com ]

US hands Bagram Airfield to Afghans after nearly 20 years

Until a new agreement for the airport’s protection is negotiated between Turkey and the Afghan government, and possibly the United States, the Resolute Support mission would appear to have to continue in order to give international troops the legal authority.

The U.S. will also have about 650 troops in Afghanistan to protect its sprawling embassy in the capital. Their presence it is understood will be covered in a bilateral agreement with the Afghan government.

01.07.2021 - 11:03 [ Haaretz ]

Israeli Charged in Global Hacker-for-hire Scheme Seeks Plea Deal

While the indictment does not identify the hackers by name, five people familiar with the case say that Azari is being charged in relation to New Delhi-based BellTroX InfoTech Services, which Reuters last year reported was behind a hacking campaign that targeted lawyers, government officials, businessmen, investors and activists around the world.

Azari is charged with conspiracy to commit hacking, wire fraud, and aggravated identity theft, court documents show.

01.07.2021 - 10:59 [ thePrint.in ]

Small IT firm in Delhi ran one of world’s ‘largest’ hacker-for-hire services: Reuters expose

(10.06.2021)

Citing an article in The Financial Times, which in turn cites the Citizen Lab report, Muddy Waters Research tweeted that a German payment processing company Wirecard was a client of BellTrox.

30.06.2021 - 16:35 [ Achse des Guten ]

Karlsruhe installiert eine präventive Notstands-Verfassung (2)

Aus der freiheitlich-demokratischen Grundordnung wird – vor dem dunklen Hintergrund eines behaupteten „Weltnotstandes – eine Rettungsordnung, die sich anschickt, den weiteren Gang dieses Jahrhunderts zu bestimmen.

Doch diese Große Transformation unserer normativen Ordnung wird nicht in einem einzigen großen und dadurch erkennbaren Akt vollzogen, sondern geschieht scheibchenweise in einzelnen Schutzgesetzen (Infektionsschutz, Klimaschutz, Immissionsschutz, …), die dann durch höchstrichterliche Urteile zu neuen Pfeilern unserer Verfassungsordnung deklariert werden.

29.06.2021 - 16:52 [ Achse des Guten ]

So kassierte der Deutsche Bundestag die Grundrechte

Grundrechtsbeschränkungen können mit einfacher Mehrheit vom Bundestag beschlossen werden. Schon das ist im Grunde ein Skandal. Denn zur Änderung des Grundgesetzes braucht es nicht umsonst eine Zweidrittel-Mehrheit, damit es nicht mit einfacher Mehrheit beliebig geändert werden kann.

Dass aber das “heiligste” der Verfassung mit einfacher Mehrheit negiert werden kann, ist im Grunde ein Skandal. Denn Grundrechte heißen ja deshalb so, weil sie den freiheitlichen Rechtsstaat begründen. Und eine einfache Mehrheit heißt auch immer, dass eine einfache Minderheit dagegen ist. Und genau genommen hat jeder einzelne Mensch Anspruch darauf, dass seine Menschenrechte und seine Würde nicht durch einfachen Parlamentsbeschluss negiert werden dürfen.

29.06.2021 - 11:01 [ Manu Raju / Twitter ]

Dems seem to be OK with the airstrikes Biden ordered over the weekend.

Pelosi says they appear „targeted and proportional“
Schiff says he believes they are „appropriate and reasonable“
Kaine said today it appears to be „classic“ self-defense

28.06.2021 - 17:44 [ tolonews.com ]

US to Keep Hundreds of Troops After Withdrawal: AP

(26.06.2021)

At least 650 US troops are expected to remain in Afghanistan to provide security for diplomats following the completion of the American force withdrawal from the country, The Associated Press reported on Thursday, quoting US officials.

28.06.2021 - 12:36 [ Radio Utopie ]

U.S.-Imperium will „globale Koalition“ für Terrorkrieg 2.0 und bastelt an „Nachrüstung“ der Kriegsvollmacht aus 2001

(2. September 2014)

Auf dem Gipfel des Nordatlantikpakts in Wales wird es weniger um Russland als um die Frage gehen, mit welcher schwachsinnigen Ausrede nun die N.A.T.O. den am 4. Oktober 2001 ausgerufenen „kollektiven Verteidigungsfall“ aufrechterhalten will.

Eine Option: Noch mehr Eroberungen islamischer Staaten, wegen dem „Islamischen Staat“.

Am 26. August berichtete Radio Utopie, wie die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika in der laufenden Farce um angeblich ohne Zutun oder Kenntnis eigener oder alliierter Kräfte unter den Labeln „Islamischer Staat“, „Isis“ und „Isil“ aus dem Nichts aufgetauchten Schattenarmeen in Syrien und Irak die Bereitschaft der Weltöffentlichkeit testete eine offene Invasion Syriens zu akzeptieren. Das Weiße Haus hatte ohne offizielles Statement einen drittrangigen Sprecher erklären lassen, die U.S.A. hätten „zum Schutze ihrer Bürger“
das Recht auf Kriegführung “ohne Rücksicht auf internationale Grenzen”. Wir verwiesen in diesem Zusammenhang auf die vom U.S.-Kongress am 14. September 2001 für den (jeweiligen) Präsidenten ausgestellte, uneingeschränkte, weltweite und zeitlich unbegrenzte Kriegsvollmacht „Authorization for Use of Military Force“ (A.U.M.F.).

Zwei Tage nach unserem Artikel wurde am 28. August dieser Zusammenhang über die „New York Times“ quasi offiziell gemacht…

26.06.2021 - 12:00 [ Bundestag ]

Sitzungswochen im Deutschen Bundestag 2022

Januar:
10.01. – 14.01.2022
24.01. – 28.01.2022

Februar:
14.02. – 18.02.2022

März:
……………………

26.06.2021 - 11:55 [ Bundestag ]

Sitzungswochen im Deutschen Bundestag 2021

Januar:
11.01. – 15.01.2021
25.01. – 29.01.2021

Februar:
08.02. – 12.02.2021
22.02. – 26.02.2021

März:
………………

26.06.2021 - 11:48 [ Radio Utopie ]

„Is grade Krieg?“: Das Parlament arbeitet 2010 nur 22 Wochen

(4. Januar 2010)

Also falls Sie irgendwas von Attentaten und Inszenierungen, wilden Geschichten und Truppenanforderungen, Krieg in Jemen, Somalia, Eritrea, Irak, Afghanistan, Pakistan und so weiter hören, vergessen Sie´s: die kriegen nix mehr mit.

Ausser einem Fusstritt, vielleicht.

26.06.2021 - 11:42 [ Friede / Twitter ]

hat der bundestag jetzt dreieinhalb monate frei oder wie schaut des aus wo kann man sich da als musiker bewerben das hört sich nach fairem urlaubskontingent an

24.06.2021 - 13:41 [ Heise.de ]

Fall Amri: Verfassungsgericht unterwirft sich dem Verfassungsschutz

Tatsächlich spricht nach Auffassung des Autors mehr dagegen als dafür, dass Amri den LKW in den Weihnachtsmarkt gesteuert und den polnischen Fahrer Lukasz U. erschossen hat. In der Fahrerkabine der Zugmaschine wurden beispielsweise keine Fingerabdrücke und keine belastbaren DNA-Spuren von Amri gefunden, stattdessen aber mehrfach Genmaterial einer unbekannten bisher nicht identifizierten Person.

Dass ein Gericht, zumal das höchste der Republik, die Täterhypothese der Ermittler unbesehen übernimmt, ist problematisch

24.06.2021 - 13:28 [ Tagesschau.de ]

Breitscheidplatz-Anschlag: Geschwärzte Akten und offene Fragen

Bei aller Kritik: Der Ausschuss hat viel ans Licht gebracht und verbessert: Hinterbliebene von Terroropfern hatten vorher kaum oder keine Ansprechpartner, das ist nun klarer geregelt – ebenso wie Fragen der Entschädigung und des Opferschutzes. Am Ende bleibt der Eindruck, dass Hinterbliebene und Abgeordnete zwar Aufklärung wollten – aber am deutschen Behörden-Wirrwarr oft genug verzweifelt sind.

24.06.2021 - 03:22 [ Aktion Freiheit statt Angst ]

Handyverkehr seit 30 Jahren abhörbar: Wir erfahren, was wir wissen dürfen

Die Verschlüsselung von Handys mit dem GEA-1 Algorithmus ist absolut unsicher. Das zeigen jetzt(!) Forschungsergebnisse von IT-Sicherheitsexperten der Ruhr-Uni Bochum, der Forschungsstelle Simula UiB aus Norwegen, der französischen Forschungsinstitute Irisa und Inria sowie der Uni Paris-Saclay. Der für GPRS (G2) Netze in den 90-iger Jahren entwicklelte Standard sollte damals mit 64-bit Schlüssellänge Sicherheit bieten. Der vermeintliche 64-Bit-Schlüssel wurde aber im Algorithmus „aus unbekannten Grpnden“ praktisch auf die Sicherheit eines 40-Bit-Schlüssels reduziert.

20.06.2021 - 20:13 [ theSun.co.uk ]

THE SUN ON SUNDAY SAYS: Boris Johnson must grasp the nettle and deliver the freedom we all yearn for

We clearly can’t go on like this forever.

But alarmingly, many people actually think we will.

More than a quarter of people now fear that Britain will never be completely free of anti-Covid restrictions.

The PM has told us that “freedom day” will come on July 19.

But our poll says that only eight per cent believe him.

20.06.2021 - 20:04 [ Express.co.uk ]

Sack him Boris! ‚Useless‘ Hancock told to go after claim he withheld positive vaccine news

(20.06.2021)

A study by Public Health England (PHE) was released on June 14 and concluded the vaccines offered “significant protection against hospitalisation from the delta variant”. The Health Secretary is alleged to have known about the findings on June 10 – three days before the Prime Minister ultimately decided to delay the June 21 “Freedom Day” by four weeks.

20.06.2021 - 20:01 [ Telegraph.co.uk ]

Exclusive: Matt Hancock kept Boris Johnson in dark over Covid vaccines success

(19.06.2021)

Matt Hancock failed to tell Boris Johnson about a major Public Health England (PHE) study showing the effectiveness of vaccines against the Indian or delta variant during a key meeting to decide whether to extend Covid restrictions, The Telegraph can disclose.

The Telegraph understands that the Health Secretary had known about the PHE data three days before the „quad“ of four senior ministers, led by the Prime Minister, met last Sunday to decide whether to postpone the planned June 21 reopening until July 19.

20.06.2021 - 08:20 [ Hessenschau.de ]

Schwere Vorwürfe gegen Hanauer Polizei: Polizei soll Hilfesuchende beschimpft und Bewaffneten ignoriert haben

(28.05.2021)

Von diesem Gespräch existiert eine Tonaufzeichnung, aus der der hr zitieren kann. Darin wird deutlich, dass der Beamte dem jungen Hanauer immer wieder droht: „Verpiss dich jetzt, sonst komm ich raus und hau dir auf die Fresse!“ Während Saglam betont, er könne nicht schlafen und wolle über den Vorfall reden, bezeichnet der Polizist ihn als „Vollidioten“ und droht, ihn „in die Zelle“ zu stecken. Insgesamt dauert das Gespräch knapp zweieinhalb Minuten.

Experten bewerten das Auftreten des Hanauer Polizisten als krasses Fehlverhalten.

18.06.2021 - 11:39 [ Radio Utopie ]

Der Republik fehlt eine Partei

(14. Dezember 2015)

Wem es immer noch nicht aufgefallen ist: wir sind einem schleichenden Staatsstreich der Euro-Parteien ausgesetzt, die allesamt (bis auf die vernachlässigbare C.S.U.) das Grundgesetz durch verbindliche Beschlüsse und Erklärungen in Frage gestellt haben und „ersetzen“ wollen durch eine neue Verfassung, zugunsten der „Integration“ in ein paneuropäisches Zentralkonstrukt quer über den Kontinent. Die Euro-Parteien nennen dies – und all das, was sie in den Menschen auf dem Kontinent in deren souveränen Demokratien durch das fanatisch verteidigte und propagierte kapitalistische Finanzsystem „Euro“ bereits angetan haben – „proeuropäisch“.

Zynismus, ja Perversion, ist der Sport der „politischen Klasse“ geworden.

Der letzte Anlauf der Euro-Parteien zum Staatsstreich für eben diese „neue Verfassung“ kam im Sommer 2012 nur deshalb zum Stehen, weil die notwendige Mehrheit zum Kippen des Grundgesetzes zugunsten eines Euro-Staates in einer Volksabstimmung der Republik schlicht nicht vorhanden war (und niemals sein wird).

Die bisherigen (und leider noch kommenden) Erfolge solcher egoistischen, menschenfeindlichen und im Grunde lächerlichen Parteien „Alternative für Deutschland“ oder „Front National“ – samt deren Bodentruppen wie die ebenfalls paneuropäischen Ideologen der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ und Eugenikern aus dem patriarchalen, herrschaft- und unterwerfungssüchtigen Gruselkabinett – sind erstens genau das Ergebnis der „Idee des Europäertums“ mit einer

„offenen oder stillschweigenden Spitze gegen die ´gelbe Gefahr´, gegen den ´schwarzen Weltteil´, gegen die ´minderwertigen Rassen´,

vor der bereits vor über hundert Jahren Rosa Luxemburg genauso warnte wie vor der „imperialistischen Mißgeburt“ eines Konstrukts von „Vereinigte Staaten von Europa“. Zweitens sind A.F.D., F.N., P.E.G.I.D.A. und Konsorten – oder der „moderne Mussolini“ Donald Trump in der schaurig mutierten U.S.-Republik – in ihrem Paralleluniversum eines Europas in das seit 14 Jahren Armeen aus islamischen Staaten einfallen, das Ergebnis der kontrollierten Implosion praktisch der gesamten klassischen Sozialdemokratie, Linken, sozialistischen und basisdemokratischen Organisationen in der „westlichen“ Hemispshäre seit Kriegsausbruch in 2001, vor allem (aber nicht nur) auf dem Kontinent.

17.06.2021 - 11:24 [ Heise.de ]

Gesetze gegen Hass und zur Passwortherausgabe treten in Kraft

(01.04.2021)

Wegen enthaltener Vorschriften zur Bestandsdatenauskunft hing auch das neue Zollfahndungsdienstgesetz bei Steinmeier fest. Dieses trägt mit den Korrekturen von Bund und Ländern nun ebenfalls die Unterschrift des Bundespräsidenten. Es tritt so am Freitag in Kraft. Die Kompetenzen des Zollkriminalamts und der Zollfahndungsämter etwa bei der – auch präventiven – Überwachung der Telekommunikation sowie des Brief- und Postverkehrs hat der Gesetzgeber hier deutlich ausgeweitet. Verbunden ist damit erstmals auch die Befugnis, Staatstrojaner für die Quellen-TKÜ nutzen zu dürfen.

16.06.2021 - 16:00 [ Telegraph.co.uk ]

Britain is still paying the price for the original sin of locking down

I remind you of these things not to mock the Government’s lack of foresight, but to question whether it has ever been straight with us. Suppose that back in March 2020 the Prime Minister had said that he would micro-manage our lives by law, not for at least three weeks but for at least 17 months. Would the British people would have submitted as meekly as they did? I doubt it.

16.06.2021 - 15:55 [ Telegraph.co.uk ]

It doesn’t matter what you say, Prime Minister – June 21 will still be our Freedom Day

No wonder the Brothers Grim, Whitty and Vallance, looked ill at ease as they attempted to pass off hugely encouraging charts as looming calamity. Because the physical Covid numbers are now so low, they resorted to percentages instead. Hospital admissions had increased “by 50 per cent in a week”, warned the Chief Medical Officer.

A 50 per cent increase in Covid patients sounds really bad, doesn’t it? Well, it isn’t. NHS England reported 137 Covid admissions on June 12

16.06.2021 - 15:50 [ lbc.co.uk ]

‚Hammer blow‘: PM’s Freedom Day delay ‚devastating‘ for country

LBC has been inundated with calls from people furious at the announcement.

Last night one contributor told Iain Dale the entire political class were „utterly ruining“ the economy, hospitality and aviation industries.

Shadow Home Secretary Nick Thomas-Symonds said in a speech today the blame lies squarely with Downing Street.

16.06.2021 - 14:51 [ DailyMail.co.uk ]

Facemasks forever, WFH, self-isolation and travel quarantine to stay, and MORE restrictions in winter? Leaked Step 4 Whitehall document reveals how ’new normal‘ could look even AFTER July 19 new Freedom Day – as Boris faces Commons revolt in vote tonight

– Boris Johnson is facing the prospect of a damaging revolt by dozens of MPs in crucial lockdown vote tonight
– Government all-but guaranteed victory as Labour is backing the move but opposition seems to be growing
– Leaked Whitehall document has suggested that a number of restriction will stay even after new July 19 date

15.06.2021 - 17:32 [ theSun.co.uk ]

HERD IT ALL BEFORE: Tory MPs warn Freedom Day will be delayed again and say they don’t believe PM’s assurances it will go ahead on July 19

„It seems to me we don’t know anything today that we didn’t know when the PM was telling us he was happy to move ahead on June 21.

„We’ve heard Ministers say they’re ‘pretty confident’ about lifting restrictions before and then do the opposite.

„Don’t blame the public if many weary people simply don’t believe such assurances anymore

15.06.2021 - 15:59 [ Netzpolitik.org ]

ZITiS baut Supercomputer zur Entschlüsselung

(16.10.2018)

Dieser Supercomputer hat „höchste Priorität“ für die ZITiS-Abnehmer Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Bundespolizei.

Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass ZITiS auch einen Quantencomputer einsetzen will. Ob Supercomputer und Quantencomputer verschiedene Projekte sind, will ZITiS auf Anfrage nicht verraten:

15.06.2021 - 12:44 [ Radio Utopie ]

NATO gegen SCO: die gewollte, neue Block-Konfrontation

(7. August 2007)

Was die Absichten der Neocons im Weissen Haus sind, haben sie immer deutlich gemacht: Krieg, Krieg, Krieg. Etwas Anderes interessiert sie nicht, etwas Anderes wollen sie nicht, etwas Anderes können sie nicht.
Die deutschen Neocons – gut verteilt über alle Parteien – versuchen ihr bestes den Anweisungen Folge zu leisten und die Deutschen in jeden Abgrund mit hinein zu quatschen, so sinnlos und absurd er auch ist.

Wir sind de facto Kolonialmacht am Hindukusch. Was hätten Sie jemandem an den Kopf geworfen, der Ihnen das vor 8 Jahren prophezeit hätte?

Diese militärische Endkonfrontation mit der uneinholbar aufstrebenden Wirtschaftsmacht China, dieser „Weltkrieg um Wohlstand“, wie es das NATO-Blatt Nr.1, der „Spiegel“ genannt hat, ist das Ziel der Kriegspolitik die uns seit dem 11.September 2001 aufgedrückt werden soll.
Die quasi automatische Verknüpfung von innerer und äusserer Kriegführung, die Transformation der westlichen Republiken und Demokratien in faschistische Polizeistaaten, ist dabei unabdingbarer Begleiteffekt, um kommende Armutsrevolten, Bürgerrechtsbewegungen, demokratische, legislative Kontrolle und vor allem die Verfassungen loszuwerden oder uneingeschränkt „neutralisieren“ zu können.

14.06.2021 - 15:19 [ Actual Interview / Youtube ]

#live Downing Street Protest | Freedom Day Debate

(video)

14.06.2021 - 15:11 [ hellofaread.com ]

Boris Johnson blasted for ‘completely unjustifiable’ June 21 Freedom Day delay by furious MPs

FURIOUS Tory MPs today mauled Boris Johnson as he prepared to announce a “completely unjustifiable” delay to Freedom Day.

The PM is facing an angry Conservative revolt over plans to slam the brakes on his roadmap, which he is expected to confirm at a somber press conference tonight.

13.06.2021 - 06:22 [ ZDF ]

Kritik des Bundesrechnungshofs – Meldeten Kliniken falsche Intensiv-Zahlen?

„Das RKI äußerte gegenüber dem BMG mit Schreiben vom 11. Januar 2021 die Vermutung, dass Krankenhäuser zum Teil weniger intensivmedizinische Behandlungsplätze meldeten, als tatsächlich vorhanden waren.“

(…)

Der BRH merkte jedoch an, dass Intensivkapazitäten teils rückwirkend korrigiert wurden.

(…)

Dass es lange Zeit keine einheitliche Definition gab, was genau ein Corona-Intensivbett ausmacht, haben diverse Gremien und Forscher immer wieder kritisiert.

13.06.2021 - 04:41 [ Tagesschau.de ]

Appell an die Politik: Millionäre fordern höhere Steuern

Unter anderem schlagen sie vor, die Vermögenssteuer wiedereinzuführen. Sie fordern zudem eine Vermögensabgabe im Falle einer Schuldenbremse und striktere Regeln gegen Steuervermeidung. Die bevorstehenden Wahlen böten „eine einmalige Gelegenheit“, die Orientierung von Vermögen am Wohle der Allgemeinheit zu stärken, heißt es in dem Appell.

12.06.2021 - 16:55 [ Achse des Guten ]

Durchsicht: Zum Staatsvirus einen Staatstrojaner

Im Schatten des Staatsvirus wurde dabei fast übersehen, dass die deutschen Geheimdienste vom Bundestag auch neue Möglichkeiten des Einsatzes von Staatstrojanern bekommen haben. Eine wirklich sichere Kommunikation soll es nicht geben.

12.06.2021 - 15:43 [ Reitschuster.de ]

Notlage bis zur Bundestagswahl ist entschieden

Der 11.6.2021 wird vielleicht einmal in die Geschichte unserer Republik eingehen, als Tag, an dem die Regierungskoalition eine weitere rote Linie überschritten hat. Die Verlängerung der Notlage bis zur Bundestagswahl im Herbst. Es gab Widerstand im Bundestag.

12.06.2021 - 15:37 [ Aerzteblatt.de ]

Bundestag verlängert Pandemienotlage

(11.06.2021)

Der Bundestag hat die Pandemienotlage nationaler Tragweite verlängert. Sie dient als rechtliche Grundlage für Coronaregelungen etwa zu Impfungen und Testkosten. Dafür hatten Redner von Union und SPD geworben. Die Grünen stimmten trotz Kritik zu.

12.06.2021 - 07:28 [ Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz ]

Verordnung über die technische und organisatorische Umsetzung von Maßnahmen zur Überwachung der Telekommunikation (Telekommunikations-Überwachungsverordnung – TKÜV)

§ 1 Gegenstand der Verordnung

Diese Verordnung regelt

(…)

4.
die Ausgestaltung der Verpflichtungen zur Duldung der Aufstellung von technischen Einrichtungen für Maßnahmen der strategischen Kontrolle nach § 5 oder § 8 des Artikel 10-Gesetzes oder nach den §§ 6, 12 oder 14 des BND-Gesetzes sowie des Zugangs zu diesen Einrichtungen,

(…)

§ 3 Kreis der Verpflichteten
(1) Die Vorschriften dieses Teils gelten für die Betreiber von Telekommunikationsanlagen, mit denen Telekommunikationsdienste für die Öffentlichkeit erbracht werden. (…)

§ 5 Grundsätze

(2) Zur technischen Umsetzung einer Anordnung hat der Verpflichtete der berechtigten Stelle am Übergabepunkt eine vollständige Kopie der Telekommunikation bereitzustellen, die über seine Telekommunikationsanlage unter der zu überwachenden Kennung abgewickelt wird. (…)

§ 8 Übergabepunkt (…)

(3) Wenn der Verpflichtete die ihm zur Übermittlung anvertraute Telekommunikation netzseitig durch technische Maßnahmen gegen unbefugte Kenntnisnahme schützt oder er bei der Erzeugung oder dem Austausch von Schlüsseln mitwirkt und ihm dadurch die Entschlüsselung der Telekommunikation möglich ist, hat er die für diese Telekommunikation angewendeten Schutzvorkehrungen bei der an dem Übergabepunkt bereitzustellenden Überwachungskopie aufzuheben.

§ 15 Verschwiegenheit

(1) Der Verpflichtete darf Informationen über die Art und Weise, wie Anordnungen in seiner Telekommunikationsanlage umgesetzt werden, Unbefugten nicht zugänglich machen. (…)

§ 27 Grundsätze, technische und organisatorische Umsetzung von Anordnungen, Verschwiegenheit

(2) Der Verpflichtete hat dem Bundesnachrichtendienst an einem Übergabepunkt im Inland eine vollständige Kopie der Telekommunikation bereitzustellen, die über die in der Anordnung bezeichneten Übertragungswege übertragen wird.
(3) Der Verpflichtete hat in seinen Räumen die Aufstellung und den Betrieb von Geräten des Bundesnachrichtendienstes zu dulden, die nur von hierzu besonders ermächtigten Bediensteten des Bundesnachrichtendienstes eingestellt und gewartet werden dürfen und die folgende Anforderungen erfüllen:

11.06.2021 - 12:16 [ Stern.de ]

Was die zwei Ex-Chefspione Hanning und Maaßen mit einer obskuren Firma verbindet

(12.03.2020)

Es war ein Prevent-Mann als Ermittler beteiligt, als auf dem Rechner eines Managers der norddeutschen Landesbank HSH Spuren zu Kinderporno-Material gefunden wurden. Genauer gesagt: angeblich wurden solche Spuren gefunden. Die Bank musste sich später für den Vorwurf entschuldigen. Hatte man dem Manager das belastende Material also untergeschoben? Prevent bestritt jede Schuld.

11.06.2021 - 12:02 [ Handelsblatt.com ]

August Hanning: Job mit Nebenwirkungen

(06.09.2010)

Der ehemalige Chef des Bundesnachrichtendienstes BND spielt nun im Vorsitz des Beirates der Wirtschaftsdetektei Prevent die Führungsrolle. Dabei berät er auch die Spürnasen der Skandalbank HSH.

11.06.2021 - 11:55 [ Zeit.de ]

Bundesnachrichtendienst: Ex-Geheimdienstchef: Uhrlau berät die Deutsche Bank

(5. Februar 2012)

Der frühere Chef des Bundesnachrichtendienstes, Ernst Uhrlau, ist jetzt für die Deutsche Bank tätig. Er berät das Institut in Fragen der globalen Sicherheit.

11.06.2021 - 09:53 [ Digitalcourage ]

Digitale Selbstverteidigung

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass neue Ungeheuerlichkeiten offenbart werden, wie Geheimdienste und Großkonzerne sich intimste Informationen über uns zusammenstehlen. Und was macht unsere Politik? Wenn sie nicht gerade eigene Datensammelprojekte anstößt, trägt sie in keinster Weise zum Schutz unserer Privatsphäre bei. Dann müssen wir uns wohl oder übel selbst schützen. Die gute Nachricht ist: Es gibt viele Möglichkeiten, sich selbst zu schützen. Und nicht alle davon sind aufwändig oder kompliziert.

11.06.2021 - 09:24 [ Junge Welt ]

Durchmarsch des Staatstrojaners

So argumentieren auch zahlreiche Firmen, Verbände und Organisationen, die sich vor der Abstimmung in einer seltenen Allianz mit einem offenen Brief an die Bundesregierung gewandt haben. Zu den Unterzeichnern gehören etwa Facebook und Google, die deutschen Internetanbieter mailbox.org und JP Berlin oder der Chaos Computer Club. Dessen Sprecher Linus Neumann kritisiert das Gesetz als »Todesstoß für das Vertrauensverhältnis«, das zwischen Nutzern und Anbietern sicherer Kommunikation bestehen sollte.

11.06.2021 - 09:18 [ Netzpolitik.org ]

Bundespolizeigesetz: Große Koalition einigt sich auf Staatstrojaner-Einsatz schon vor Straftaten

(08.06.2021)

Die Bundespolizei soll Staatstrojaner gegen Personen einsetzen, die noch gar keine Straftat begangen haben. Darauf haben sich SPD und Union im Bundestag geeinigt, übermorgen wollen sie das Gesetz beschließen. Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hatte eigentlich angekündigt, das „auf keinen Fall“ mitzutragen.

10.06.2021 - 09:35 [ Radio Utopie ]

„Wir können, also lasst es uns tun“: Über die Mentalität im elektronischen Polizeistaat

(12. November 2016)

Kontext B.N.D.-Gesetz: Die Allermeisten haben weder eine Ahnung was Totalüberwachung aka Massenüberwachung tatsächlich bedeutet, noch welcher Gefahr auch sie dabei ausgesetzt sind, selbst wenn sie sich noch so sehr anpassen und die technischen Möglichkeiten im 21. Jahrhundert über den privaten Konsum hinaus ignorieren. Welche Skrupellosigkeit und geistig-moralischen Verfall die Apparatschiks des elektronischen Polizeistaats bei ihrem Tun an den Tag legen, während gleichzeitig seit Jahren reguläre Polizei, Justiz und Rechtsstaat systemisch verschwinden, zeigen Berichte von Aussteigern, allerdings nicht aus Deutschland.

09.06.2021 - 19:15 [ ZDF ]

Schlagabtausch um Maskendeals – Koalitionsstreit auf offener Bühne

In dem Streit geht es um vom Bundesgesundheitsministerium erworbene Masken ohne EU-Zertifizierung, die an Behinderte oder Obdachlose abgegeben werden sollten. Die SPD-Führung hatte Minister Spahn deshalb menschenverachtendes Verhalten vorgeworfen. Spahns Ministerium verweist darauf, dass die Masken voll funktionsfähig seien.

09.06.2021 - 10:35 [ Wall Street Journal ]

Anthony Fauci and the Wuhan Lab

(03.06.2021)

Of particular interest: From 2014-19, the National Institutes of Health sent $3.4 million to the WIV through the nonprofit EcoHealth Alliance. “I just wanted to say a personal thankyou on behalf of our staff and collaborators, for publicly standing up and stating that the scientific evidence supports a natural origin,” EcoHealth Alliance chief Peter Daszak gushed to Dr. Fauci in a partly redacted April 2020 email.

09.06.2021 - 10:34 [ Washington Post ]

Fact-checking the Paul-Fauci flap over Wuhan lab funding

(May 18, 2021)

Juicing up super viruses is not new. Scientists in the U.S. have long known how to mutate animal viruses to infect humans. For years, Dr. Ralph Baric, a virologist in the U.S., has been collaborating with Dr. Shi Zhengli of the Wuhan Virology Institute, sharing his discoveries about how to create super viruses. This gain-of-function research has been funded by the NIH. … Dr. Fauci, do you still support funding of the NIH funding of the lab in Wuhan?”

— Sen. Rand Paul (R-Ky.), remarks at a Senate hearing, May 11

“Senator Paul, with all due respect, you are entirely and completely incorrect that the NIH has not never and does not now fund gain-of-function research in the Wuhan Institute of Virology.”

— Anthony S. Fauci, director of the National Institute of Allergy and Infectious Diseases, in response.

09.06.2021 - 10:15 [ Achse des Guten ]

Wuhan-Affäre: “Die Weltbevölkerung in die Irre geführt”

Nun aber ist auch in der Presse und dem Rundfunk ein starker Stimmungsumschwung wahrnehmbar. Wodurch wurde der ausgelöst?

Es gab zunächst einmal einen großen Stimmungsumschwung in den USA, das war das Wesentliche. Ich war selbst in viele Gespräche mit amerikanischen Kollegen involviert. In den USA einen Stimmungsumschwung zu erreichen, war sehr wichtig, gerade wegen der besonderen Situation dort. Wir wissen, dass eine Unterabteilung der National Institutes of Health (NIH), die von [dem medizinischen Chefberater des Weißen Hauses; S.F.] Anthony Fauci geleitet wird, mehrere hochriskante Gain-of-function-Forschungsprojekte mit Coronaviren [Experimente, die darauf abzielen, die Übertragbarkeit und/oder Virulenz von Krankheitserregern zu erhöhen; S.F.] in Wuhan jahrelang gefördert hat.

09.06.2021 - 09:25 [ Nachdenkseiten ]

Corona: Das angebliche „Nichtwissen“ ist politisch gewollt

Das ZDF hat nun in einem Beitrag einige Teile der Daten-Basis der Corona-Politik massiv in Frage gestellt: Es wird im Beitrag etwa von Professor Rainer Schnell im Zusammenhang mit Corona von einer „Daten-Erhebungs-Katastrophe“ gesprochen. Für Zitate wie diese wurden kritische Journalisten vor Kurzem noch in die „rechte“ Ecke gestellt. Es ist zudem ein Zeichen der Zeit, dass mittlerweile als „Sensation“ wahrgenommen werden kann, was eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte: dass der offizielle Umgang mit den Corona-Zahlen von großen Medien kritisch beleuchtet wird.

09.06.2021 - 08:18 [ Zeit.de ]

Was bedeutet Hartz IV? SPD-Arbeitsminister Franz Müntefering hat es auf seine Weise erklärt. „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen“, sagte er

(10.5.2006)

Der Parlamentarische Geschäftsführer, Olaf Scholz, war am Mittwoch bemüht, die Wogen zu glätten. Müntefering habe lediglich eine Weisheit aus den frühen Tagen der Sozialdemokratie zitiert, sagte er. Dies habe er auch selbst so gesagt.

09.06.2021 - 08:14 [ Tagesschau.de ]

Rente mit 68: Damit lässt sich keine Wahl gewinnen

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat ein Machtwort gesprochen, die Vorschläge seines eigenen wissenschaftlichen Beirats mit einem Tweet weggewischt. Wahrscheinlich hat er damit für CDU und CSU gerettet, was zu retten war. Dreieinhalb Monate vor der Wahl wäre alles andere politischer Selbstmord gewesen. Denn mit Rentenkürzungen kann man in Deutschland keine Wahl gewinnen.

09.06.2021 - 08:03 [ Süddeutsche ]

CDU/CSU: Wie die Union den Staat modernisieren will

In dem Positionspapier, das der Süddeutschen Zeitung vorliegt, werden insgesamt 40 Maßnahmen vorgeschlagen, mit denen die Bundesrepublik „einfacher, agiler, digitaler und krisenfester“ gemacht werden soll. Dazu gehören unter anderem ein „App-Store für die Verwaltung“, ein Digitalministerium, ein „Digital-TÜV“ sowie „Modernisierungsteams“ in den Behörden.

08.06.2021 - 15:37 [ Süddeutsche.de ]

Landtag – Dresden: Verfassungsschutz sammelt illegal Daten von Abgeordneten

Laut einem Bericht der für die Geheimdienstaufsicht zuständigen Parlamentarischen Kontrollkommission (PKK) des Landtags vom Dienstag, der der Deutschen Presse-Agentur vorlag, speicherte der Geheimdienst kritische Äußerungen Duligs zum Umgang der sächsischen CDU mit dem Thema Rechtsextremismus. Die CDU habe das Problem 25 Jahre lang verharmlost, soll der SPD-Politiker in einer Göttinger Studie erklärt haben.

08.06.2021 - 09:20 [ DailyMail.co.uk ]

Secret report by respected US government laboratory concluded in May last year that it was plausible coronavirus LEAKED from Wuhan lab – and said theory deserved further investigation

Scientists at the the Lawrence Livermore National Laboratory, near Berkeley, analyzed the genetic makeup of the virus to try to understand how it evolved.

They passed their May 27, 2020 findings on to the State Department in October. The five-month delay was not explained.

On January 15 the State Department published a fact sheet about COVID-19, which said that ‚circumstantial‘ evidence suggested a lab leak theory was possible.

The secret document the California lab produced was not known about until Monday, when The Wall Street Journal reported on its existence.

07.06.2021 - 08:53 [ Radio Utopie ]

Totalüberwachung, und damit ermöglichte politische Verfolgung, wird nun „gezielt“ erlaubt

(2. Juli 2016)

Erlaubt war dem B.N.D. das vollständige Kopieren an den Netzknoten, auch am Frankfurter DE-CIX, spätetens durch die im November 2005 erneut verschärfte Regierungsverordnung „Telekommunikations-Überwachungsverordnung“ (TKÜV). Darunter fielen auch „inländische Fernmeldenetzknoten, die jeweils mit einem ausländischen Netzknoten zusammengeschaltet sind“ und „vom und in das Ausland“ geführter Telekommunikationsverkehr (Zitat Bundesverfassungsgericht, Beschluss 1 BvL 7/08, 13.05.2009).

Der Bundestag, natürlich auch „Linke“ und „Grüne“, wusste davon spätestens seit 2012.

Welche Luftnummer auch die DE-CIX Management GmbH und ihr Beirat Klaus Landefeld repräsentieren, mag man der Tatsache entnehmen, dass Landefeld nun hinsichtlich des Raubkopierens des deutschen Staates am größten Telekommunikations-Knoten auf dem Planeten von einer „Legalisierung im Nachhinein“ redet, aber im April 2015 genau gegen diese bislang angeblich illegale Praxis des B.N.D. vor dem Bundesverwaltungsgericht klagen wollte. Bereits damals hieß es unter der Presseerklärung:

„Eine Klage wurde aber noch nicht beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. “

Sie wurde auch nie eingereicht.

(…)

Dies dürfte – rein theoretisch, natürlich – auch der Hintergrund von dieser oder jener Spionage-Affäre sein. Einzelne Funktionäre oder Referate / Abteilungen im Apparat haben die ihnen zur Verfügung stehenden Informationen bzw die Telekommunikation offenbar nicht nur ins Ausland an alle möglichen „Partnerdienste“, sondern natürlich auch im Inland gestreut – mutmaßlich auch an rechtsextreme Gruppen oder andere assozierte Kräfte. Oder sie haben die raubkopierten Daten einfach meistbietend auf eigene Rechnung verkauft.

Klaus Landefeld, Betreibergesellschaft des Frankfurter Internetknotens DE-CIX, am 26. März 2015 im „Untersuchungsausschuss“, Protokoll Netzpolitik.org:

„Einzelabgriff geht immer. BND hat Rechtsauffassung, dass Transitverkehre weitergegeben werden können. Da wird erst Hinterher ein Bild daraus. E-Mail-Adresse von Verdächtigen -> Kommunikationspartner -> seine IP-Adresse -> welche Accounts -> wieder Einzelabfrage. Brauchen als Geheimdienst beides, Rohdaten und Suchbegriffe, um ein Geflecht aufzubauen und Korrelationen herzustellen. NSA: je mehr sie haben, desto besser. Google der Geheimdienste. Geschäft wie jedes andere auch. Handel mit Daten.“

Auf der untersten Ebene der Hierarchie des Apparates weltweit vernetzter „Sicherheitsbehörden“ mag dieses Auftauchen von Daten im Besitz der Polizei bei Rechtsextremen in Berlin ein Beispiel sein. Heraus kam es nur, weil die Rechtsextremen dies selbst öffentlich machten.

Die Anfang des Jahres aufgeflogene „World Check“-Datenbank von Thompson Reuters, die nach eigenen Angaben von 300 Regierungsbehörden und Geheimdiensten, 49 von 50 der weltweit größten Banken, 9 von 10 der weltweit größten „Rechtsfirmen“ wie Anwaltskanzleien und „Berufsvorbereitungs“-Firmen zur Durchleuchtung von Arbeitsplatzsuchenden benutzt wird, effektiv als „Schwarze Liste“ wirkt und als Kategorien neben „Konzern“, „Militär“, „Verbrechen – Drogen“ auch die Kategorie „politisches Individium“ enthält, ist ein Beispiel aus der oberen Etage der Hierarchie.

06.06.2021 - 11:46 [ Achse des Guten ]

Das Jahr des betreuten Wählens

Direkt streiten, argumentieren, sich hinterfragen lassen und neben Beifall manch herbe Unmutsäußerung einstecken – all das blieb den Kandidaten zu den bisherigen Wahlen in diesem Jahr erspart.

Und wenn es nach der Bundesregierung und den Bundestagsfraktionen von CDU und SPD geht, bleibt es auch noch so. Bei den verbleibenden Landtagswahlen und der Bundestagswahl können bzw. müssen sich die Kandidaten den Wahlkampf nah am Wähler weitgehend sparen. Die Regierungsparteien möchten nämlich die „Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ wieder einmal verlängern – diesmal bis zum 30. September.

06.06.2021 - 05:59 [ Reitschuster.de ]

„Epidemische Lage“: Wie sich der Bundestag selbst kastriert

Faktisch kastrieren sich unsere Parlamentarier, zumindest die Mehrheit von ihnen, mit so einem Vorgehen selbst.

Und sie verhöhnen damit das Grundgesetz.

Beteiligt an dieser Verhöhnung sind all jene, die so ein skandalöses Vorgehen einfach hinnehmen und/oder herunterspielen.

Hinter den Kulissen in Berlin ist zu hören, vielen Abgeordneten gehe es um ihren eigenen Urlaub. Damit sie den nicht unterbrechen müssen für eine neue Entscheidung, entmächtigen sie sich quasi selbst.

05.06.2021 - 18:50 [ Nachdenkseiten ]

Corona: Für eine echte Aufarbeitung gibt es keine Instanz mehr

Eine angemessene Aufarbeitung der destruktiven Corona-Politik wird es vermutlich nicht geben: Fast alle einflussreichen gesellschaftlichen Gruppen haben sie entweder aktiv gestützt oder sich weggeduckt. Mit einer schonungslosen Bilanz würden sie sich also selber belasten. Dieser Befund ist fatal, weil dadurch einer Wiederholung wider besseres Wissen nichts im Wege steht.

02.06.2021 - 19:47 [ Nachdenkseiten ]

Das Corona-Prognosedesaster – Manipulation mit Vorsatz?

Kurz nach diesen Horrorprognosen gingen die Zahlen zurück. Also alles kein Problem? Im Gegenteil. Auf Basis dieser Prognosen wurden politische Entscheidungen getroffen. Handelten die wissenschaftlichen Berater und die Medien, die diese Prognosen prominent unter das Volk brachten, mit Vorsatz? Lieferten sie den Entscheidern absichtlich falsche Zahlen, um die Politik zu manipulieren? Es sieht ganz so aus.

02.06.2021 - 19:31 [ Merkur.de / Twitter ]

Demütigung für die SPD: FDP rüttelt nach Umfrage-Paukenschlag an Kanzler-Triellen

02.06.2021 - 19:28 [ WEB.DE News / Twitter ]

VIDEO: Die #Union liegt einer neuen Umfrage zufolge wieder vor den Grünen, die FDP hat zur SPD auf Rang drei aufgeschlossen.

02.06.2021 - 18:52 [ Reitschuster.de ]

Bundestags-Vizepräsident: Regierung hat „keine Exit-Strategie aus dem Maßnahmenregime“ – Schwere Vorwürfe von FDP-Mann Kubicki

Kubicki beruft sich auf Forscher der Ludwigs-Maximilians-Universität München. Diese, so der Liberale, „widerlegen die von der Bundesregierung gepflegte Mär, ihre Maßnahmenpolitik sei ursächlich für den Rückgang der Corona-Zahlen. Vielmehr gebe es keinen ‘unmittelbaren Zusammenhang‘ zwischen den einzelnen Maßnahmen und dem jeweiligen Rückgang des Infektionsgeschehens.“ Die Forscher legten „schonungslos offen“, dass in der Politik der Bundesregierung „Verbote und Einschränkungen zum Selbstzweck verkommen sind“.

02.06.2021 - 18:48 [ Reitschuster.de ]

„Kein Mut mehr, die Regierung zu grillen“: Der niederländische Journalist, der Merkel in die Ecke drängte, über deutsche Kollegen

Nach der Bundespressekonferenz konnte ich den großartigen Kollegen für ein Interview gewinnen. Darin schildert er aus seiner niederländischen Perspektive, wie er die Arbeit der Hauptstadtpresse in Deutschland sieht. Und wie schwer es ihm fällt, zu verstehen, warum die deutschen Kollegen die Regierung nicht viel härter angehen. Das Interview ist so bemerkenswert, der Perspektivenwechsel so spannend und entlarvend, dass ich Ihnen hier gar nicht mehr verraten möchte – sehen Sie es sich einfach an.

02.06.2021 - 17:37 [ ORF.at ]

Slowenien: Restriktionen für verfassungswidrig erklärt

In einem bahnbrechenden Urteil stellte das Höchstgericht fest, dass Teile des Infektionsschutzgesetzes in Widerspruch mit der Verfassung seien. Es hob die darauf basierenden Verordnungen auf. Die Regierung muss das Gesetz binnen zwei Monaten nachbessern, bis dahin bleibt es in Kraft, berichteten slowenische Medien heute.

02.06.2021 - 09:42 [ NLtimes.nl ]

Curfew had no significant effect on hospital admissions, says acute care leader

(29.04.2021)

He also said that implementing the curfew was necessary, even if measuring the effects are statistically challenging because it was enforced along with many other measures.

„When the curfew was introduced, the calculation was that it would reduce new infections by 10 percent. If you look at the course of hospital admissions over time, we saw no effect whatsoever with the introduction of the curfew,“ Kuipers explained on Wednesday evening on the talk show Beau.

02.06.2021 - 09:35 [ Ludwig-Maximilians-Universität München ]

CODAG Bericht Nr. 16 28.05.2021

Bei den R-Werten wie sie vom Robert-Koch-Institut täglich bestimmt werden, ergibt sich seit September kein unmittelbarer Zusammenhang mit den getroffenen Maßnahmen – weder mit dem Lockdown-Light am 2. November und der Verschärfung am 16. Dezember 2020, noch mit der „Bundesnotbremse“, die Ende April 2021 beschlossen wurde.

02.06.2021 - 09:30 [ ZDF ]

Neue Studie der Uni München – War der Shutdown unnötig?

Von „Beweisen“ für irgendetwas könne man nicht sprechen, sagt Ralph Brinks, Mitautor der Studie, im Gespräch mit ZDFheute:

„Dass der Lockdown unnötig war, kann man so aus den Daten nicht sagen.“

Ralph Brinks, Lehrstuhl für Medizinische Biometrie und Epidemiologie der Universität Witten/Herdecke

Man habe nur festgestellt, dass „das Einsetzen der Lockdown-Maßnahmen und das Absinken des Infektionsgeschehens nicht zusammenfallen“.

01.06.2021 - 10:01 [ Radio Utopie ]

Coronavirus: Einen kleinen Staatsstreich spielen

(21. März 2020)

Ein denkbares Szenario ist: nach einer unauffälligen Schamfrist und nach Einschätzung der „strategischen Lage“ durch den geheimdienstlichen Komplex (fügt sich die Bevölkerung? Wer widerspricht noch? Wer meckert, wo wohnt der, welche Freunde hat der? Welche Multiplikatoren und Influenzer, äh, dings, berichten noch nicht auf Befehl? Wer liest die Meckerer? Wo wohnen die, was verdienen die? etc, etc) erfolgt ein Umschwenken des organisierten Wahrheitsmanagements seitens Massenmedien und Regierungen hin zu einer Gefahr durch Biowaffen, Biotechnologie und „Bioterrorismus“, natürlich immer durch die Anderen.

01.06.2021 - 09:41 [ Fox News ]

UK intelligence reassesses COVID lab leak theory, now says its ‘feasible’

British intelligence services are now reportedly reassessing their position on the theory that COVID-19 leaked from a lab in China’s Wuhan Institute of Virology.

A Sunday report from the Sunday Times of London quotes British spies who initially dismissed the lab leak theory, but now say it is „feasible.“

31.05.2021 - 19:08 [ DailyMail.co.uk ]

‚We can’t rule anything out‘: Minister hints No10 is prepared to cave in to SAGE pressure and push back June 21 Freedom Day after scientists warned UK is ‚on a knife-edge‘ due to Indian variant outbreak

– Sources in No10 say there is now a ’50-50′ chance of June 21 being delayed in a notable shift in tone
– Professor Ravi Gupta urged ministers to push back June 21 deadline to allow more people to get vaccinated
– Cambridge University microbiologist said there were early signs the third wave of the pandemic had begun
– Professor Susan Michie echoed his comments saying Britain could see its cases rise quickly in coming weeks

29.05.2021 - 15:13 [ DailyMail.co.uk ]

EXCLUSIVE: COVID-19 ‚has NO credible natural ancestor‘ and WAS created by Chinese scientists who then tried to cover their tracks with ‚retro-engineering‘ to make it seem like it naturally arose from bats, explosive new study claims

– An explosive new study claims researchers found ‚unique fingerprints‚ in COVID-19 samples that they say could only have arisen from manipulation in a laboratory

– DailyMail.com exclusively obtained the new 22-page paper authored by British Professor Angus Dalgleish and Norwegian scientist Dr. Birger Sørensen set to be published in the Quarterly Review of Biophysics Discovery

– The study showed there’s evidence to suggest Chinese scientists created the virus while working on a Gain of Function project in a Wuhan lab

– Gain of Function research, which was temporarily outlawed in the US, involves altering naturally-occurring viruses to make them more infectious in order to study their potential effects on humans
According to the paper, Chinese scientists took a natural coronavirus ‚backbone‘ found in Chinese cave bats and spliced onto it a new ’spike‘, turning it into the deadly and highly transmissible COVID-19

– The researchers, who concluded that COVID-19 ‚has no credible natural ancestor‚, also believe scientists reverse-engineered versions of the virus to cover up their tracks.

‚We think that there have been retro-engineered viruses created,‘ Dalgleish told DailyMail.com. ‚They’ve changed the virus, then tried to make out it was in a sequence years ago.‘

29.05.2021 - 15:03 [ Reitschuster.de ]

Die Hinweise auf die Labor-These verdichten sich – Rätsel um den Ausbruch der Pandemie

Gut drei Monate später gibt es immer mehr ernstzunehmende Diskussionsbeiträge, die Wiesendanger rehabilitieren. Seine meist als Verschwörungstheorie gebrandmarkte These wird nun zunehmend aus der Schmuddelecke der Verschwörungstheorien befreit. Das Coronavirus könnte theoretisch das Ergebnis eines Laborunfalls sein, schreiben etwa 18 Top-Wissenschaftler im renommierten Fachmagazin „Science.“

Sie fordern, diese Möglichkeit eingehender zu untersuchen.

29.05.2021 - 14:55 [ Science Magazine ]

Investigate the origins of COVID-19

(14.05.2021)

Finally, in this time of unfortunate anti-Asian sentiment in some countries, we note that at the beginning of the pandemic, it was Chinese doctors, scientists, journalists, and citizens who shared with the world crucial information about the spread of the virus—often at great personal cost (8, 9). We should show the same determination in promoting a dispassionate science-based discourse on this difficult but important issue.

29.05.2021 - 10:43 [ Washington Post ]

Coronavirus ‘lab leak’ theory jumps from mocked to maybe as Biden orders intelligence review

Far from dismissing the lab-leak theory, however, President Biden has told his spies to see if the previous administration’s officials, whose work some of his own skeptical aides have called tendentious and overreaching, may have been right to question the lab and conduct a thorough investigation. The White House recently was told that a large amount of information remained to be examined that could shed light on the question, according to a senior administration official who, like others, spoke on the condition of anonymity to discuss internal deliberations.

28.05.2021 - 17:41 [ Heise.de ]

Bundesrat winkt Regeln für Upload-Filter, Cookies und Robo-Autos durch

Die Ausnahme vom exklusiven Verwertungsrecht für entsprechende Schnipsel aus Video-, Audio- und Textmaterial für nichtkommerzielle Zwecke umfasst 15 Sekunden je eines Filmwerks oder Laufbilds und einer Tonspur, 160 Zeichen eines Texts sowie 125 Kilobyte je eines Fotos oder einer Grafik. Rechteinhaber können die „mutmaßlich erlaubten Nutzungen“ anfechten und etwa bei Premiuminhalten eine Sperre per „rotem Knopf“ durchsetzen.

28.05.2021 - 17:37 [ Tagesschau,de ]

Zahlreiche Gesetze im Bundesrat: Beschwerden über Hass im Netz künftig leichter

Der Bundesrat billigte die Neufassung des umstrittenen Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. Dieses schreibt vor, dass die Meldewege zum Übermitteln von Beschwerden nutzerfreundlicher werden müssen. Zudem verpflichtet es soziale Netzwerke zu einem härteren Vorgehen gegen Hass, Hetze und Terror-Propaganda.

28.05.2021 - 10:35 [ News Zapper / Twitter ]

Verschlusssache #Amri – Der angebliche Attentäter vom #Breitscheidplatz soll gleich mehrfach bestritten haben, an der Tat beteiligt gewesen zu sein – Die Bundesanwaltschaft hat die Unterlagen gesperrt

(20.03.2021)

28.05.2021 - 10:19 [ Florian Flade / Tagesschau.de ]

Amri-Ausschuss: Verfassungsschutz lieferte Akten nicht

(04.05.2021)

Der Bundestagsausschuss zum Anschlag am Berliner Breitscheidplatz hat die Beweisaufnahme beendet. Doch nun stellt sich heraus, dass der Verfassungsschutz mehrere Aktenordner zum Umfeld des Terroristen Amri nicht geliefert hat.

28.05.2021 - 10:17 [ nd.Aktuell / Twitter ]

Mehr als vier Jahre nach dem Attentat vom #Breitscheidplatz will das @bka nun doch noch Asservate selbst in Augenschein zu nehmen, statt nur auf Akteneinsicht zu vertrauten. „Für neue Ermittlungsansätze zu spät“, fürchtet @martinarenner . #UA1BT

(22.04.2021)

27.05.2021 - 13:07 [ ZDF ]

Untersuchung angeordnet – Biden lässt nach Corona-Ursprung forschen

Woher kommt das Coronavirus? Hartnäckig halten sich Mutmaßungen über einen Laborunfall. Der US-Präsident fordert von seinen Geheimdiensten Aufklärung.

26.05.2021 - 21:42 [ Youtube ]

iHuman

„iHuman“ fragt, welche Konsequenzen die Machtkonzentration der milliardenschweren KI-Industrie hat, die kaum staatliche Regulierung und Transparenz kennt. Einige Experten vergleichen KI mit der Atombombe, da niemand die Konsequenzen dieser neuen Technologie vorhersagen kann.

26.05.2021 - 06:39 [ Heise.de ]

Bundesverfassungsgericht weist Beschwerde gegen Bestandsdatenauskunft ab

(19.05.2021)

Die Polizei und das Landesamt für Verfassungsschutz in Schleswig-Holstein dürfen seit einer 2013 erfolgten Novelle ausdrücklich auch auf Bestandsdaten wie E-Mail-Adressen und Anschriften sowie Passwörter von Nutzern sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter oder YouTube zugreifen. Die Sicherheitsbehörden benötigen dafür eine richterliche Genehmigung.

26.05.2021 - 06:36 [ @ziromr / Twitter ]

Die neuen Vorgaben zur Bestandsdatenauskunft inklusive Regeln zur Passwortherausgabe sind ebenfalls in dem Gesetz gelandet.

l(21.05.2021)

26.05.2021 - 06:18 [ Heise.de ]

E-Privacy: Große Koalition erleichtert Einsatz von Cookie-Managern

(19.05.2021)

Zudem baut die Koalition neue Vorgaben zur Bestandsdatenauskunft mit Regeln etwa zur Passwortherausgabe ein.

26.05.2021 - 06:11 [ Netzpolitik.org ]

Bestandsdatenauskunft 2020: Behörden fragen alle zwei Sekunden, wem eine Telefonnummer gehört

(19.05.2020)

Seit 2013 können neben Telefonnummern auch Internetdaten wie IP-Adressen und E-Mail-Postfächer als Bestandsdaten abgefragt werden. Damit erfahren Behörden, wem eine IP-Adresse zugewiesen ist oder welche IP-Adressen eine Zielperson nutzt – ebenfalls ohne Richterbeschluss.

Zu diesen Abfragen gibt es leider keine Statistiken, weil die Behörden direkt bei den Internet-Zugangs-Anbietern anfragen. Die Bundesnetzagentur könnte diese Statistiken ebenfalls sammeln, doch dazu fehlt der politische Wille.

26.05.2021 - 05:06 [ Radio Utopie ]

Als das Bundesverfassungsgericht Deutschland zur elektronischen Kolonie erklärte

(15.06.2017)

Mit diesen Beschlüssen des Bundesverfassungsgerichts, durch die sich ein Betrafungs- und Kontrollwahn gekränkter, autoritärer Geister in entsprechender Tradition zog, verfolgt das Bundesverfassungsgericht eine kohärente Linie: die Erniedrigung und Zerstörung einer einst nur als „Etappe“ gedachten, aber nun souverän gewordenen Berliner Republik hin zu einer elektronischen Kolonie in der Hegemonie der Vereinigten Staaten von Amerika, die zusammen mit Dutzenden anderer europäischen Demokratien im Zuge jahrzehntealter Strategien und der Taktik des Terrorkrieges „Leak“ und „Whistleblower“ in die Subhegemonie der „Europäischen Union“ überführt, entdemokratisiert und entstaatlicht werden soll (wovor wir bereits zu Beginn der Veröffentlichungen von Edward Snowden im Juni 2013 gewarnt hatten).

Diese beiden Beschlüsse, ergangen nur Monate vor dem Attentat auf dem Berliner Breitscheidplatz, gaben die Republik einem – vom Bundesverfassungsgerichts selbst dokumentierten – Jahrzehnte lang unkontrollierten und in Willkür handelnden internationalen geheimdienstlichen Komplex zum Abschuss frei und sicherten diesem, zumindest auf Bundesebene und bis zur nächsten Parlamentswahl im September 2017, gegen jeden Untersuchungsausschuss und damit parlamentarische Kontrolle durch die noch verbliebene Opposition ab.

Des Weiteren wirkten diese Beschlüsse effektiv als Öffnen der Schleusen eines elektronischen Polizeistaates, welcher, bei gleicher Mentalität und in Kontinuität zu vorhergehenden historischen Modellen, in seinen Ausformungen nur noch gebremst wird durch digitale Selbstverteidigung der Bürgerinnen und Bürger (etwa durch Verschlüsselung ihrer Telekommunikation) und das Weiterbestehen der durch den Staat bereits weitgehend ignorierten oder uminterpretierten Verfassung.

20.05.2021 - 14:53 [ USA Today ]

Israel unleashes airstrikes after vowing to press on in Gaza

Explosions shook Gaza City and orange flares lit up the night sky, with airstrikes also reported in the central town of Deir al-Balah and the southern town of Khan Younis. As the sun rose, residents surveyed the rubble from at least five family homes destroyed in Khan Younis. There were also heavy airstrikes on al-Saftawi Street, a commercial thoroughfare in Gaza City.

20.05.2021 - 09:15 [ Radio Utopie ]

Der „starke“ tiefe Staat

(4. Mai 2017)

Im Januar 2016 stellt der in Frankreich stationierte rechtsextreme deutsche Elitesoldat im bayrischen Zirndorf in der dortigen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge einen Asylantrag – wegen politischer Verfolgung. Er muss beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Asylbehörde) nicht einmal den Namen seiner Tarnidentität aufschreiben.

Aber Brutus und Cassius und das Bundeskriminalamt und der Militärische Abschirmdienst und die Todesschwadronen vom Joint Special Operations Command (1, 2, 3, 4, 5, 6) und die U.S.-Regierung, welche die Bundeswehr im Frühjahr 2016 zur Bundesregierung schickte um ihr anzubieten die Bundeswehr an „einer kleinen militärischen Einheit“ zu beteiligen“, zur „Beobachtung ausländischer Dschihadisten“, und Europol, was nach E.U.-Plänen jetzt mit dem J.S.O.C. Daten tauschen soll, sind alles ehrenwerte Leute. (…)

Laut sich widersprechenden und ständig angepassten Medienberichten passiert dann, wohl irgendwann im Januar 2017, Folgendes: ein Wartungstechniker am Wiener Flughafen findet eine einsatzbereite, aber alte Schusswaffe in einem Schacht an einer Herrentoilette.

Immer voraus gesetzt, die zuständigen Stellen der Wiener Polizei oder anderer österreichischer staatlicher Stellen und deren Angestellte sind sittlich-moralisch nicht auf dem Niveau von Tausenden ehrenwerter südkoreanischer Bürger („Kugelschreibern, Brillen oder Armbanduhren mit Mikrolinsen“), oder „Innenexperten“ von „S.P.D.“, oder Präsidenten vom B.N.D., oder, oder, oder, und berauschen sich nicht an versteckten Kameras auf Toiletten, darf man also annehmen, dass die Version vom „Signalgeber“, den die österreichischen Behörden schließlich beim Versteck anbrachten, noch am Ehesten hinkommt.

Am 3. Februar 2017 schließlich wird in Wien der vom Staate Deutschland mit mindestens einer Tarnidentität ausgestatte deutsche faschistische Elitesoldat festgenommen, als er die Waffe abholen will. Was dieser anschließend alles erzählt und ob er entsprechend seiner Ausbildung schon bei der dritten Ausrede angekommen ist, soll hier keine Rolle spielen.

Es sind offensichtlich die österreichischen Stellen, die der rechtsextremen Gesinnung des deutschen Elitesoldaten auf die Spur kamen – u.a. wohl über ein beschlagnahmtes Mobiltelefon und dort aufgefundene Sprachnachrichten. Dem deutschen Elitesoldaten werden Fingerabdrücke abgenommen und verglichen, was überhaupt erst seine Tarnidentität auffliegen lässt. Erst durch die Österreicher werden nun das im jahrelangen Wegschauen geübte Bundeskriminalamt, sowie das Popelkru unter den Geheimdiensten, der Militärische Abschirmdienst und die Bundeswehr dazu gezwungen Aktivität zu entwickeln.

Nur – welche?

Der Elitesoldat kommt in Österreich nämlich wieder frei. Warum? Auf Druck deutscher Regierungsbehörden?

Der „Standard“ murmelt später am 27. April, nachdem die Affäre öffentlich gemacht worden war:

„Zudem gibt es mit Deutschland ein Rechtshilfeabkommen. Derzeit wird geprüft, ob das in Korneuburg gegen den 28-Jährigen anhängige Verfahren wegen unerlaubten Waffenbesitzes nach Deutschland abgegeben wird.“

Ebenfalls am 27. April berichtet der ORF, dass der österreichische Inlandsgeheimdienst Verfassungsschutz nur mehr „im Wege der Amts- und Rechtshilfe“ eingebunden sei.

Später stellt sich heraus: Franco A. wendete sich nach seiner Festnahme in Österreich am 3. Februar per Email genau an den Wehrdisziplinaranwalt, der ihn Anfang 2014 nach seiner faschistischen Masterarbeit gedeckt hatte – einem heutigen Rechtsberater des Kommandos Streitkräftebasis der Bundeswehr.

Das gab dieser wiederum in einem Email-Wechsel mit dem Inspekteur (Kommandeur) der Streitkräftebasis, Martin Schelleis zu. Laut Medienberichten fand dieser Schriftverkehr statt am 28. April, also noch vor wenigen Tagen.

Aber, simsalabim – alle Emails zwischen „Rechtsberater“ und Kommandeur der Streitkräftebasis wurden „angeblich unwiderruflich gelöscht“.

Am 17. Februar, also satte vierzehn Tage nach der Festnahme des Elitesoldaten in Wien, leitet die Staatsanwaltschaft Frankfurt ein Ermittlungsverfahren wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat ein.

Und erst am 26. April 2017 wird der Elitesoldat und Offizier, der eine nicht wirklich bekannte dreistellige Zahl von Soldaten unter seinem Kommando hat, erneut festgenommen, diesmal in Hammelburg von der deutschen Polizei, während seines Einzelkämpfer-Lehrgangs im dortigen Ausbildungszentrum der Bundeswehr. Und erst dann gibt es umfangreiche Durchsuchungen in Privatwohnungen und Kasernen in drei Staaten, Deutschland, Österreich und Frankreich.

Bekannt gemacht wird die ganze Affäre anschließend, natürlich, wieder einmal, nur dadurch, dass das Militär höchstselbst in Person von Generalinspekteur Volker Wieker die Parlaments-Simulation und seinen Verteidigungsausschuss informiert und dessen Schwatzbacken wie erwartet sofort zur Presse rennen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt kann so im Nachhinein bequem bestätigen.

20.05.2021 - 08:19 [ Ynetnews.com ]

EU foreign ministers to arrive in Israel in show of solidarity

Germany, Czech Republic and Slovakia’s top diplomats will arrive in Israel as part of Jerusalem’s effort to strengthen its legitimacy as it defends itself against Gaza’s terrorist factions

20.05.2021 - 08:09 [ Haaretz ]

Support for the Palestinians Is Growing in Washington, and It’s Not Just About Gaza

The pro-Palestinian stance of these lawmakers reached unprecedented levels on Wednesday after Reps. Alexandria-Ocasio Cortez, Rashida Tlaib and Mark Pocan introduced a resolution attempting to block a $735 million arms sale to Israel — the first-ever attempt by sitting members of Congress to block such a sale.

20.05.2021 - 08:03 [ Washington Post ]

Biden is increasingly at odds with other Democrats over Israel

(19.05.2021)

The president’s top spokeswoman has repeatedly declined to say whether Israel’s military response in the Gaza Strip was appropriate to the provocation, while many Democrats have not been shy about calling it disproportionate. And Biden and his advisers have stuck to an assertion that liberal Democrats reject as insufficient, the notion that Israel has a right to defend itself.

That has led to sharp criticism of the Biden administration from some Democrats, which otherwise has been rare.

20.05.2021 - 07:53 [ Washington Post ]

The U.S. conversation on Israel is changing, no matter Biden’s stance

(17.05.2021)

President Donald Trump’s close alliance with Netanyahu may have helped erode the once ironclad bipartisan consensus around Israel. But many Democrats are also waking up to how Trump’s predecessors, including Biden himself during the Obama years, did not stop the steady expansion of Israeli settlements or impose costs on Israel for undermining the prospects of a viable Palestinian state.

19.05.2021 - 20:15 [ The Hill ]

Ocasio-Cortez leading effort to block arms sale to Israel

The Biden administration notified Congress on May 5 that it approved selling Israel $735 million in weapons, mostly Boeing-made Joint Direct Attack Munitions that can turn so-called dumb bombs into precision-guided missiles.

17.05.2021 - 08:12 [ Bernie Sanders / Twitter ]

The devastation in Gaza is unconscionable. We must urge an immediate ceasefire. The killing of Palestinians and Israelis must end. We must also take a hard look at nearly $4 billion a year in military aid to Israel. It is illegal for U.S. aid to support human rights violations.

17.05.2021 - 07:45 [ Logan Bayroff / Twitter ]

A Republican Senator about to call for a ceasefire before the Biden White House has. Incredible.

16.05.2021 - 18:24 [ Radio Utopie ]

Wozu Impfpässe, wenn man nach wie vor den Virus bekommen und Andere anstecken kann?

(21.01.2021)

Die E.U.-Kommissare arbeiten bereits an Impfpässen bzw Immunitätsausweisen.

Hier nun die einfache Frage, die bislang in Deutschland, einem Land von über 80 Millionen Menschen, meines Wissens nach noch kein Einziger und keine Einzige öffentlich gestellt hat:

Wozu Impfpässe, wenn man nach wie vor den Virus bekommen und Andere anstecken kann?

16.05.2021 - 06:13 [ Radio Utopie ]