Archive

20.08.2018 - 21:41 [ Jason Ditz / antikrieg.com ]

Pentagon-Sprecher: USA werden so lange im Irak bleiben wie nötig

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Präsident Trump bei langfristigen Truppeneinsätzen nicht einer Meinung mit dem Militär ist. Der Irak scheint insofern ungewöhnlich zu sein, als die Kommentare des Pentagons, anstatt offen dem Präsidenten zu widersprechen, dessen Meinung völlig außer Acht zu lassen scheinen und ihre eigenen Pläne als eine beschlossene Sache präsentieren.

04.04.2018 - 04:26 [ antikrieg.com ]

Trump sagt: ‚Es ist Zeit‘, die US-Truppen aus Syrien abzuziehen

Trump argumentiert jedoch, dass die USA seit 2001 Billionen Dollars im Nahen Osten ausgegeben und nichts als Tod und Zerstörung dafür bekommen haben. Während also viele der Falken, mit denen er sich umgeben hat, aus irgendeinem Grund lautstark gegen einen Auszug vorgehen, scheint Trumps Position eine solide zu sein, indem sie auf finanziellen Belangen beruht.