Archiv: Technokratie / digitaler Feudalismus / technocracy / digital feudalism


01.08.2021 - 12:00 [ DailyMail.co.uk ]

MAIL ON SUNDAY COMMENT: Spare us from the mental torture of crazy travel rules

It sometimes seems as if someone wants to punish us for wanting to live normally again.

30.07.2021 - 17:08 [ Telegraph.co.uk ]

I refuse to be imprisoned by an incompetent Government invoking bogus science

The „amber plus“ regime for those returning from France is on one level a trivial detail, hardly newsworthy when set against the magnificent fiasco of the British pingdemic.

Yet nothing quite so illustrates the bureaucratic incoherence of Britain’s post-vaccination policy as this lunatic quarantine rule for travellers.

Furthermore, it is slightly alarming to see the authorities deploy the coercive power of the state so breezily, in such a random fashion, and in violation of the known scientific data. Bad habits are being formed.

30.07.2021 - 16:34 [ theGuardian.com ]

Keir Starmer urges No 10 to bring forward Covid isolation end date

The call from the Labour leader – which adds to pressure from Conservative MPs – comes after the chancellor, Rishi Sunak, insisted on Thursday that the public had to “stick with” the 16 August date.

“This has been a summer of chaos for British businesses and British families. The Tory government has never been able to explain the logic of their self-isolation rules and has just repeated the same mistakes over and over again,” said Starmer.

30.07.2021 - 09:06 [ DailyMail.co.uk ]

More than FIFTY Tory MPs are ready to vote against ‚misguided‘ Covid passports after Government is accused of introducing them ‚by stealth‘ by quietly updating NHS app – as Dominic Raab says they ‚make sense‘ for returning to the office

– Many Tory MPs are ‚horrified‘ by proposals to introduce mandatory passports
– They say it will create a ‚two-class society‘ and plan to block the plans
– Britons with both Covid-19 jabs can now add vaccine certificate to Apple Wallet
– ‚Get your NHS Covid Pass‘ section of the NHS App leads to ‚domestic‘ or ‚travel‘
– ‚Domestic‘ section will display name, date of birth and QR code confirming jabs
– ‚Travel‘ section has same information along with nine extra details for each dose
– Lib Dems: Government has ‚introduced Covid ID Cards by stealth onto phones‘

28.07.2021 - 12:35 [ Amnesty International ]

Joint open letter by civil society organizations and independent experts calling on states to implement an immediate moratorium on the sale, transfer and use of surveillance technology

The investigation has so far also identified at least 180 journalists in 20 countries who were selected for potential targeting with NSO spyware between 2016 to June 2021. Deeply concerning details that have emerged include evidence that family members of Saudi journalist Jamal Khashoggi were targeted with Pegasus software before and after his murder in Istanbul on 2 October 2018 by Saudi operatives,despite repeated denials from NSO Group that its products were used to target Khashoggi or his family members.

The revelations are only a tip of the iceberg.

28.07.2021 - 12:27 [ Digitalcourage.de ]

Digitalcourage und 145 weitere Organisationen fordern ein sofortiges Moratorium für Überwachungstechnologien

Digitalcourage und 145 weitere Organisationen fordern ein sofortiges Moratorium für Überwachungstechnologien. Als Reaktion auf die Veröffentlichungen des „Pegasus-Projekt“ ist jetzt die Politik gefordert, den Schutz von Bürgerinnen und Bürgern in den Vordergrund zu stellen. Daher müssen staatliche Genehmigungen für Verkauf und Export solcher Technologien umgehend ausgesetzt werden, mindestens bis Regulierungen zum Schutz der Menschenrechte umgesetzt wurden.

Die Berichterstattung der letzten Woche zum Pegasus-Projekt hat bestätigt, wie gefährlich die Entwicklung, der Vertrieb und die Nutzung von Überwachungstechnologien für Demokratie und Menschenrechte ist. Der Einsatz von Staatstrojanern, wie der Pegasus-Software, ist eine Gefahr für Demokratie und Menschenrechte. Durch die Installation derartiger Software können Dritte die vollständige Kontrolle über das Gerät übernehmen und so z.B. Nachrichten auf einem Smartphone mitlesen oder Mikrofon und Kamera aus der Ferne einschalten. Daher haben sich über 145 Organisationen und 28 Expert.innen zusammengetan und einen offenen Brief verfasst, welcher nun von Amnesty International veröffentlicht wurde.

28.07.2021 - 12:00 [ Haaretz ]

NSO Spyware Scandal May Threaten Israel’s Love Affair With Amazon and Google

he idea is that computing services will be supplied by local cloud sites, and the information – from the government, the IDF and private bodies – will be processed and stored within the borders of Israel and subject to state laws. This will take place by establishing Israeli subsidiaries to large companies like Amazon and Google that will do business with the government.

27.07.2021 - 07:34 [ Haaretz ]

U.S. Lawmakers Call for Punitive Measures Against Israeli NSO Over Spyware Allegations

Finally, the four House Democrats call to „investigate and assess the possible targeting of American journalists, aid works, diplomats and others’ with NSO Group’s Pegasus spyware, determine whether America’s national security was harmed, and take steps to protect all Americans, including federal employees, from the threat posed by the growing mercenary spyware industry.“

27.07.2021 - 07:04 [ DailyMail.co.uk ]

Let’s give pingdemic the boot: Boss of High Street chemist Boots calls for scheme to be scrapped as he reveals one in five stores now have half the usual staff

Sebastian James is one of the most prominent business leaders so far to speak out in support of the Daily Mail campaign to stop vital workers being compelled to isolate unnecessarily.

In an interview with the Mail, he revealed that staff absence rates have increased by 50 per cent throughout his chain’s 2,330 stores, which offer important pharmacy services to the public.

26.07.2021 - 12:05 [ ZDF ]

Reporter ohne Grenzen – Pegasus „nicht nur ein israelisches Problem“

Das sagt Mihr über Software als Waffe:

„Es fehlt der politische Wille. Es gibt seit 2013 im Rahmen des Wassenaar Arrangement zu konventionellen Waffen ein Regulierungsregime, aber da ist Israel nicht Mitglied. Und das ist nicht nur ein israelisches Problem. Das ist potenziell auch ein europäisches Problem.“

24.07.2021 - 07:48 [ DailyMail.co.uk ]

Boris is Ping-nocchio: PM’s claim being pinged meant you were five times more likely to have virus was based on data BEFORE vaccine… now he’s blasted as ‚deeply misleading‘

But the Public Health England research he cited was six months old and carried out before the vast majority of the public had been vaccinated against Covid.

It also involved only those who had been alerted by NHS Test and Trace as close contacts of positive cases.

The Prime Minister implied it covered the NHS Covid app, which had not been rolled out at the time. The app tends to be less reliable at identifying close contacts than Test and Trace and can ‚ping‘ people through walls.

24.07.2021 - 07:44 [ The Sun / Youtube ]

Covid-19 UK: 20% of Britain’s UK’s food sector hit by self-isolating Pingdemic as army on standby

(23.07.2021)

Coronavirus latest: THE ARMY is on standby to step in and help secure the nation’s food supplies if the Pingdemic worsens, a Cabinet minister said today.

23.07.2021 - 06:49 [ ORF.at ]

EU erhielt die zwölfte Cybersicherheitsorganisation

(04.07.2021)

Ein aktuelles, schlagendes Beispiel dafür ist die Neufassung der deutschen Cybersicherheitsstrategie. In Deutschland ist es Teil dieser Strategie, gewisse neuentdeckte Software-Sicherheitslücken für Polizei – und Geheimdienste offenzuhalten, die deutsche Cyberbehörde ZiTis soll die zugehörige Trojaner-Schadsoftware für mehrere Dutzend deutsche Bundes- Landesbehörden entwickeln.

23.07.2021 - 06:44 [ Tagesschau.de ]

Spähsoftware: Merkel fordert Verkaufslimit für „Pegasus“

Merkel erklärte, der Verkauf der Software müsse an restriktive Bedingungen geknüpft werden. So solle sie nicht an Länder geliefert werden, „in den eine gerichtliche Überwachung von solchen Angriffen vielleicht nicht gesichert ist“.

23.07.2021 - 06:41 [ Haaretz ]

‘The State’s Right’: Top Court Refuses to Rule on Israeli Sale of Spy Tech to Russia

(26.06.2021)

Israel’s defense exports, including the sale of offensive cyber technologies to foreign countries, and the policy that governs them is beyond the jurisdiction of Israeli courts, the Supreme Court ruled Sunday. The court’s justices refused to hear a petition filed by human right activists against the director of Israel’s Defense Ministry and Cellebrite, the digital forensics company, for the sale of phone-hacking tech to Russia.

23.07.2021 - 06:26 [ Haaretz ]

Pegasus Project: Israel Will Review Defense Export Regulation After NSO Allegations, Lawmaker Says

(22.07.2021)

The Israeli interministerial team „will conduct its checks, and we will be sure to look into the findings and see if we need to fix things here,“ Ben Barak said.

DECA is within Israel’s Defense Ministry and oversees NSO exports.

23.07.2021 - 05:44 [ FT.com ]

UK ministers urge public not to delete Covid app

According to the health department, the number of people using the NHS Test and Trace app to register at pubs, shops and other venues fell 10 per cent compared with the previous week — which has been seen as another sign of deletions.

23.07.2021 - 05:40 [ Independent.co.uk ]

Just over a fifth of people have the NHS Covid app and are using it properly, poll finds

(20.07.2021)

Forty per cent of respondents say they never had the app in the first place

23.07.2021 - 05:32 [ Tagesschau.de ]

Ausfälle durch Quarantäne: Britische „Pingdemic“ sorgt für Chaos

Schätzungen zufolge befinden sich derzeit rund 1,7 Millionen Briten in Selbstisolation, da sie entweder an Covid-19 erkrankt sind oder als enge Kontakte von Infizierten „gepingt“ – also von der englischen Corona-App oder vom Gesundheitsdienst – benachrichtigt wurden.

22.07.2021 - 13:01 [ Heise.de ]

Luca und Lügen

Die Sache wirft ein eigenartiges Licht darauf, wie vonseiten der LucaApp-Betreiber mit Kritik umgegangen wird. Sie bestätigt den Eindruck, dass in der Coronakrise mit schwerem Geschütz gegen Kritiker vorgegangen wird – nicht selten unverhältnismäßig. Demgegenüber steht eine privilegierte Marktposition der App, deren Team sehr gut vernetzt ist, wohl auch in politische Kreise.

22.07.2021 - 12:25 [ Dailymail.co.uk ]

Supermarket bosses beg shoppers not to panic buy as bottled water, bread, meat and frozen food runs low – while minister U-turns by saying ‚key worker‘ exemption list WILL be issued TODAY and firms tell staff to ‚ignore app‘ amid ‚pingdemic‘ mayhem

– Business Secretary Kwasi Kwarteng admits he can’t guarantee ‚pingdemic‘ won’t continue beyond August 16
– Iceland said it closed ‚a number of stores‘ due to staff having to self-isolate after being notified by NHS app
– The frozen food chain revealed 1,000 employees – four per cent of its workforce – have had to stay at home
– It said that in the next few days it will start to draft in another 2,000 people to fill temporary roles in stores
– Meanwhile BP said it has had to temporarily close some of its stations due to petrol and diesel supply issues
– The oil company said the problems were being caused by a shortage of lorry drivers that had been ‚pinged‘

22.07.2021 - 12:22 [ Mirror.co.uk ]

Record 600,000 Brits in Covid isolation after NHS app ‚pings‘ – up 17% in a week

This is a 16.7 per cent increase on seven days before, when 530,126 ‚pings‘ were sent out.

And it is likely that the actual number is much higher, once people who have been contacted by Test and Trace are factored in.

The nation is currently in the grips of a so-called ‚pingdemic‘, with fears the economy could grind to a halt if the problem persists.

21.07.2021 - 20:02 [ National Health Service - NHS.uk ]

NHS COVID-19 Data Store

The NHS COVID-19 Data Store sits on a Microsoft Azure platform under contract with NHS England and NHS Improvement. Within that secure cloud processing environment, Palantir (acting under instruction from NHS England) manage their platform which is called Foundry.

Palantir, have built analytical dashboards for access by NHS England and Improvement staff, together with staff in the following organisations working under contract: Faculty AI, McKinsey and Deloittes.

21.07.2021 - 19:35 [ theCanary.co/uk/ ]

Coronavirus data contractors engaged in dirty tricks and disinformation campaigns

(10.05.2020)

Palantir was co-founded in 2004 by Paypal owner and billionaire Peter Thiel. What the blog doesn’t reveal is that Palantir’s client list has included amomgst others, the CIA, the FBI, the NSA, the Centre for Disease Control, the Marine Corps, the Air Force, Special Operations Command, West Point and the IRS.

Furthermore, in 2016, it was revealed Palantir had a $34.6m contract with US Immigration and Customs Enforcement (ICE) and helped the Customs and Border Protection Agency create the Analytical Framework for Intelligence (AFI) system to track immigrants.

Nor does the blog mention that Palantir worked for UK intelligence and was awarded contracts to handle vast data sets on UK citizens for British spy agency GCHQ.

14.07.2021 - 08:22 [ .SearchEngineJournal.com ]

WordPress Powers 39.5% of All Websites

(04.01.2021)

WordPress is now powering 39.5% of all websites in 2021, up from powering 35% of sites in 2020.

Counting only sites that use a content management system (CMS), WordPress has a market share of 64.1%.

14.07.2021 - 08:17 [ Helen 侯-Sandí, @WordPress Lead Developer / Twitter, ]

Of the 35 WP core committers, 22 do not work for Automattic. Just in case you were still thinking that WordPress is an Automattic project.

(Dec 30, 2015)

14.07.2021 - 08:09 [ @codehawkfalcon / Twitter ]

Great quote I heard recently: „Wordpress is a backdoor with a blog feature“

(Oct 7, 2015)

14.07.2021 - 08:07 [ Websiteplanet.com ]

One of the Biggest Website Hosting Providers, DreamHost, Leaked 814 Million Records Online Including Customer Data

(25.07.2021)

A database owned by DreamHost, DreamPress managed WordPress hosting, was publically accessible online.

3 Years of DreamPress Customer and User Data Exposed Online 2021)

14.07.2021 - 07:55 [ MakeUseOf.com ]

Is WordPress Still Worth Using in 2021?

(09.06.2021)

1. Security Risks

WordPress is prone to cyber-attacks. Around 90 percent of CMS-based websites that are hacked use WordPress.

06.07.2021 - 09:58 [ Welt.de ]

Sicherheitstechnik: USA machen Jagd auf verräterische Emotionen

(12.August 2007)

Zentraler Bestandteil des PHI-Projektes „Feindlicher Vorsatz“ ist ein Roboter – er soll als vollautomatischer Grenzübergangshelfer Blutdruck, Puls, Perspirationsrate, Bewegungen und Gesichtsausdruck eines jeden Reisenden erfassen. Was verräterisch ist, wird gemeldet.

Die Idee ist nicht neu: Schon heute wird in den Staaten das Gesicht der Flugreisenden gescannt. Im Rahmen von Spot, den Screening Passengers through Observation Techniques, beobachtet speziell geschultes Sicherheitspersonal seit 2003 die Mimik einreisender Passagiere, um auffällige Personen auszumachen.

06.07.2021 - 09:44 [ Netzpolitik.org ]

Emotionale KI: Berechnete Gefühle

Seit Jahren wird an Emotionserkennungs-KI geforscht, aber erst jetzt komme sie „in ein Stadium robuster Anwendbarkeit“, sagt Björn Schuller. Der Informatiker beschäftigt sich in seinen Projekten an der Universität Augsburg mit akustischer Emotionserkennung. „Deutschland ist und war hier stets führend in der internationalen Forschung“, sagt er. Angewendet würde die Technologie jedoch weder hierzulande noch anderswo – mit wenigen Ausnahmen.

06.07.2021 - 09:10 [ Tagesschau.de ]

Massenüberwachung im Netz für mehr Schutz

Eine verdachtslose Chatkontrolle versetzt dem digitalen Briefgeheimnis den Todesstoß, sagt hingegen Patrick Breyer, EU-Parlamentarier der Piratenpartei: „Man stelle sich vor, die Post würde verdachtslos unsere Briefe öffnen und scannen. Niemand würde sich das bieten lassen„, so Breyer. „Aber mit unserer elektronischen Post soll genau das geschehen dürfen.“

05.07.2021 - 04:10 [ ORF.at ]

EU erhielt die zwölfte Cybersicherheitsorganisation

Ein aktuelles, schlagendes Beispiel dafür ist die Neufassung der deutschen Cybersicherheitsstrategie. In Deutschland ist es Teil dieser Strategie, gewisse neuentdeckte Software-Sicherheitslücken für Polizei – und Geheimdienste offenzuhalten, die deutsche Cyberbehörde ZiTis soll die zugehörige Trojaner-Schadsoftware für mehrere Dutzend deutsche Bundes- Landesbehörden entwickeln.

05.07.2021 - 03:58 [ Tagesschau.de ]

Debatte über Strafen für Impfschwänzer

Kritisch zum Bußgeld-Vorschlag äußerte sich CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet: „Solidarität erzwingt man nicht durch Strafen“, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Jeder, der einen Termin nicht wahrnehmen könne oder schon woanders eine Impfdosis erhalten habe, solle durch eine Nachricht an das Impfzentrum Platz für andere Impfwillige schaffen, forderte er.

Auch der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, lehnt die Bußgeld-Idee ab:

04.07.2021 - 20:54 [ Election Fodder / Twitter ]

What do you make of this? THE CYBER POLYGON EVENT WILL HAPPEN JULY 9TH, 2021 If the drill goes live like Event 201 did, then we may see a massive false flag cyber attack in August / September.

Consider backing up all your data to cold storage

04.07.2021 - 20:36 [ World Economic Forum / Weltwirtschaftsforum ]

Centre for Cybersecurity

Founding Partners:

Accenture, Fortinet, Palo Alto Networks, Salesforce, Saudi Aramco, Sberbank

Governments, International Organizations, Academia and Civil Society:

Carnegie Endowment for International Peace, Europol, FIDO Alliance, Global Cyber Alliance (GCA), International Telecommunications Union (ITU), INTERPOL, Israel National Cyber Directorate (INCD), Oman Information Technology Authority (ITA), Organization of American States (OAS), Republic of Korea National Information Resources Service (NIRS), Saudi Arabia National Cybersecurity Authority, Swiss Reporting and Analysis Centre for Information Assurance (MELANI), University of Oxford, UK National Cyber Security Centre (NCSC)

04.07.2021 - 20:24 [ World Economic Forum / Weltwirtschaftsforum ]

How to vaccinate your organization against a cyber pandemic

(01 Jul 2020)

Everyone interested in these issues can learn more by joining the Cyber Polygon live stream on 8 July, which will feature widely acclaimed experts from international organizations and global technology corporations, among others. The most recent types of threats and the latest cybersecurity trends will be highlighted, as well as best practices in preventing and mitigating the consequences of large-scale attacks.

04.07.2021 - 19:16 [ Florian Burg ]

Der Bundeswahlleiter, Dr. Georg Thiel, und der Präsident des BSI, @ArneSchoenbohm , haben sehr deutlich gemacht, dass die sichere Durchführung der Bundestagswahl eine Gemeinschaftsaufgabe der Wahlorgane und der Sicherheitsbehörden ist und für alle Beteiligte oberste Priorität hat.

(25.05.2021)

04.07.2021 - 19:01 [ ZDF ]

Welche Risiken drohen bei der Bundestagswahl?

Die Bundestagswahl 2021 könnte durch Angriffe aus dem Netz manipuliert werden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist besorgt.

04.07.2021 - 12:51 [ Radio Utopie ]

Totalüberwachung, und damit ermöglichte politische Verfolgung, wird nun „gezielt“ erlaubt

(2. Juli 2016)

Die Vorgänge repräsentieren nicht nur den Totalausfall einer weiteren Generation von Deutschen und die Legasthenie ihrer Fachidioten. Sie werfen auch ein Schlaglicht auf weltweite Datenbanken von Geheimdiensten, Anwaltsfirmen und Banken und deren politische Verfolgung von „politischen Individuen“.

30.06.2021 - 09:35 [ Radio Utopie ]

Freut Euch, die Briten haben gesiegt. Wieder mal.

Vergesst jetzt mal den Fußball (großartige Sache) und irgendwelche Weltkriege. Das Nein der britischen Regierung zum Programm „Impfpässe“,“Immunitätsausweise“, „Grüner Pass“, „Impfzertifikate“ – und damit zum Masterprogramm ID2020 / „Digital Identity Alliance“ – ist der Bruch mit der neuen totalen Weltordnung den ich mir vorgestellt habe. Die Deutschen werden noch merken, was das für eine Befreiung auch für Sie bedeutet.

Es ist wie früher, es ist wie im Faschismus: Hilfe muss von außen kommen.

29.06.2021 - 13:13 [ Heise.de ]

Überwachungsfantasien im Ministerium

Wie das Sozialkreditsystem Chinas in der Bundesrepublik eingesetzt werden kann, lässt nun Bundesforschungsministerin Anja Karliczek untersuchen.

Bei Sozialkreditsystemen werden Menschen anhand unterschiedlicher gesammelter Daten bewertet. Nachbarn können als „Big Brother“ Noten vergeben, Kameras mit Gesichtserkennungsprogrammen dokumentieren Fehlverhalten, wie das Überfahren einer roten Ampel oder die Teilnahme an einer verbotenen Demonstration.

23.06.2021 - 10:07 [ PressTV.ir ]

Message on websites of Iranian, regional TVs claims ‘domain seizure by US govt.’

The notice, which appeared late Tuesday on the website of English-language television news network Press TV as well as a number of other Iranian and regional news channels, cited US sanctions laws for the seizure and was accompanied by the seal of the Federal Bureau of Investigation (FBI) and the US Department of Commerce.

„The domain presstv.com has been seized by the United States Government in accordance with a seizure warrant…as part of a law enforcement action by the Bureau of Industry and Security, Office of Export Enforcement and Federal Bureau of Investigation,“ the message read.

23.06.2021 - 10:01 [ Wall Street Journal ]

U.S. Seizes Internet Domains Tied to Iran’s Government

The U.S. seized sites operated by government-run PressTV as well as social media channels affiliated with Iran-backed militias in Iraq. The seizures come as the Biden administration is in the midst of negotiations over Tehran’s nuclear program and follow the election of a new president who has rebuffed calls from Washington to curb its support for proxies fighting across the region.

23.06.2021 - 09:56 [ EHA News - Deutsch ]

US-Behörden haben am Dienstag die Webseiten der internationalen iranischen Fernsehsender Press TV und Al-Alam „beschlagnahmt“. Ebenso wurde die Domain des jemenitischen TV-Senders Al Masirah beschlagnahmt.

23.06.2021 - 09:25 [ Tagesschau.de ]

USA setzen iranische Webseiten außer Betrieb

Die USA hatten schon mal Domainnamen von Webseiten beschlagnahmt, denen sie vorwarfen, falsche Informationen zu verbreiten.

17.06.2021 - 11:38 [ RT.com ]

Neues irisches Gesetz: Digitale Passwörter der Polizei offenlegen oder bis zu 30.000 € Strafe zahlen

Nach einer neuen Gesetzgebung wird die irische Polizei die Macht haben, Menschen zu zwingen, Passwörter zu elektronischen Geräten offenzulegen. Die irischen Behörden haben die COVID-19-Lockdown-Maßnahmen als Grund für die zunehmende Digitalisierung der Kriminalität angegeben und damit die Notwendigkeit der Gesetzgebung begründet.

17.06.2021 - 11:24 [ Heise.de ]

Gesetze gegen Hass und zur Passwortherausgabe treten in Kraft

(01.04.2021)

Wegen enthaltener Vorschriften zur Bestandsdatenauskunft hing auch das neue Zollfahndungsdienstgesetz bei Steinmeier fest. Dieses trägt mit den Korrekturen von Bund und Ländern nun ebenfalls die Unterschrift des Bundespräsidenten. Es tritt so am Freitag in Kraft. Die Kompetenzen des Zollkriminalamts und der Zollfahndungsämter etwa bei der – auch präventiven – Überwachung der Telekommunikation sowie des Brief- und Postverkehrs hat der Gesetzgeber hier deutlich ausgeweitet. Verbunden ist damit erstmals auch die Befugnis, Staatstrojaner für die Quellen-TKÜ nutzen zu dürfen.

15.06.2021 - 16:14 [ SWR.de ]

Quantensprung: In Ehningen wird Europas erster kommerzieller Quantencomputer vorgestellt

(heute)

In Ehningen (Kreis Böblingen) wird am Nachmittag der erste kommerzielle Quantencomputer Europas eingeweiht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wohnt dem Festakt online bei. Das Projekt geht auf ein Gespräch zwischen Merkel und IBM-Chefin Ginni Rometty am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos zurück: …

15.06.2021 - 15:59 [ Netzpolitik.org ]

ZITiS baut Supercomputer zur Entschlüsselung

(16.10.2018)

Dieser Supercomputer hat „höchste Priorität“ für die ZITiS-Abnehmer Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Bundespolizei.

Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass ZITiS auch einen Quantencomputer einsetzen will. Ob Supercomputer und Quantencomputer verschiedene Projekte sind, will ZITiS auf Anfrage nicht verraten:

15.06.2021 - 15:44 [ Cnet ]

IBM now has 18 quantum computers in its fleet of weird machines

(May 6, 2020)

Eighteen quantum computers might not sound like a lot. But given that each one is an unwieldy device chilled within a fraction of a degree above absolute zero and operated by Ph.D. researchers, it’s actually a pretty large fleet. In comparison, Google’s quantum computers lab near Santa Barbara, California, has only five machines, and Honeywell only has six quantum computers.

15.06.2021 - 15:20 [ Weltwirtschaftsforum / World Economic Forum ]

Quantum leap: why the next wave of computers will change the world

(29 Oct 2019)

To break a widely used RSA 2048-bit encryption, a classical computer with one trillion operations per second would need around 300 trillion years. This is such a long time that we all feel very safe.

A quantum computer using Shor’s algorithm could achieve the same feat in just 10 seconds, with a modest 1 million operations per second. That’s the power of quantum computers: 300 trillion years versus 10 seconds.

09.06.2021 - 16:41 [ Cnet.com ]

Fastly outage explained: How one customer broke Amazon, Reddit and the wider internet

Tuesday will be remembered as the day the internet broke — before swiftly being fixed again. Early in the morning, websites including Amazon, Reddit, Spotify, Ebay, Twitch, Pinterest and, unfortunately, CNET went offline due to a major outage at a service called Fastly. Everywhere you looked, there were 503 errors and people complaining they couldn’t access key services and news outlets. It all demonstrated just how much of the internet relies on this largely unheard-of cloud computing service.

09.06.2021 - 08:03 [ Süddeutsche ]

CDU/CSU: Wie die Union den Staat modernisieren will

In dem Positionspapier, das der Süddeutschen Zeitung vorliegt, werden insgesamt 40 Maßnahmen vorgeschlagen, mit denen die Bundesrepublik „einfacher, agiler, digitaler und krisenfester“ gemacht werden soll. Dazu gehören unter anderem ein „App-Store für die Verwaltung“, ein Digitalministerium, ein „Digital-TÜV“ sowie „Modernisierungsteams“ in den Behörden.

07.06.2021 - 08:53 [ Radio Utopie ]

Totalüberwachung, und damit ermöglichte politische Verfolgung, wird nun „gezielt“ erlaubt

(2. Juli 2016)

Erlaubt war dem B.N.D. das vollständige Kopieren an den Netzknoten, auch am Frankfurter DE-CIX, spätetens durch die im November 2005 erneut verschärfte Regierungsverordnung „Telekommunikations-Überwachungsverordnung“ (TKÜV). Darunter fielen auch „inländische Fernmeldenetzknoten, die jeweils mit einem ausländischen Netzknoten zusammengeschaltet sind“ und „vom und in das Ausland“ geführter Telekommunikationsverkehr (Zitat Bundesverfassungsgericht, Beschluss 1 BvL 7/08, 13.05.2009).

Der Bundestag, natürlich auch „Linke“ und „Grüne“, wusste davon spätestens seit 2012.

Welche Luftnummer auch die DE-CIX Management GmbH und ihr Beirat Klaus Landefeld repräsentieren, mag man der Tatsache entnehmen, dass Landefeld nun hinsichtlich des Raubkopierens des deutschen Staates am größten Telekommunikations-Knoten auf dem Planeten von einer „Legalisierung im Nachhinein“ redet, aber im April 2015 genau gegen diese bislang angeblich illegale Praxis des B.N.D. vor dem Bundesverwaltungsgericht klagen wollte. Bereits damals hieß es unter der Presseerklärung:

„Eine Klage wurde aber noch nicht beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. “

Sie wurde auch nie eingereicht.

(…)

Dies dürfte – rein theoretisch, natürlich – auch der Hintergrund von dieser oder jener Spionage-Affäre sein. Einzelne Funktionäre oder Referate / Abteilungen im Apparat haben die ihnen zur Verfügung stehenden Informationen bzw die Telekommunikation offenbar nicht nur ins Ausland an alle möglichen „Partnerdienste“, sondern natürlich auch im Inland gestreut – mutmaßlich auch an rechtsextreme Gruppen oder andere assozierte Kräfte. Oder sie haben die raubkopierten Daten einfach meistbietend auf eigene Rechnung verkauft.

Klaus Landefeld, Betreibergesellschaft des Frankfurter Internetknotens DE-CIX, am 26. März 2015 im „Untersuchungsausschuss“, Protokoll Netzpolitik.org:

„Einzelabgriff geht immer. BND hat Rechtsauffassung, dass Transitverkehre weitergegeben werden können. Da wird erst Hinterher ein Bild daraus. E-Mail-Adresse von Verdächtigen -> Kommunikationspartner -> seine IP-Adresse -> welche Accounts -> wieder Einzelabfrage. Brauchen als Geheimdienst beides, Rohdaten und Suchbegriffe, um ein Geflecht aufzubauen und Korrelationen herzustellen. NSA: je mehr sie haben, desto besser. Google der Geheimdienste. Geschäft wie jedes andere auch. Handel mit Daten.“

Auf der untersten Ebene der Hierarchie des Apparates weltweit vernetzter „Sicherheitsbehörden“ mag dieses Auftauchen von Daten im Besitz der Polizei bei Rechtsextremen in Berlin ein Beispiel sein. Heraus kam es nur, weil die Rechtsextremen dies selbst öffentlich machten.

Die Anfang des Jahres aufgeflogene „World Check“-Datenbank von Thompson Reuters, die nach eigenen Angaben von 300 Regierungsbehörden und Geheimdiensten, 49 von 50 der weltweit größten Banken, 9 von 10 der weltweit größten „Rechtsfirmen“ wie Anwaltskanzleien und „Berufsvorbereitungs“-Firmen zur Durchleuchtung von Arbeitsplatzsuchenden benutzt wird, effektiv als „Schwarze Liste“ wirkt und als Kategorien neben „Konzern“, „Militär“, „Verbrechen – Drogen“ auch die Kategorie „politisches Individium“ enthält, ist ein Beispiel aus der oberen Etage der Hierarchie.

31.05.2021 - 18:54 [ Telegraph.co.uk ]

Save us from a techno-fascist Covid dictator

Among his big ideas was to use mobile phone masts and bank data to track our movements, jinxed, he grumbled, by the human rights and data protection laws – but while proposing the greatest, most horrific invasion of our civil liberties, he also admitted that it was “crackers” that he and Boris Johnson were in such positions of power. What we needed, he said, was a “Covid dictator”. Who? Dom nominated a chap called Marc Warner, who apparently runs a data company. Dom would have given Mr Warner “as close to kingly authority as the state has legally to do stuff, and pushing the barriers of legality”. This is quite mad, and monstrous.

26.05.2021 - 21:42 [ Youtube ]

iHuman

„iHuman“ fragt, welche Konsequenzen die Machtkonzentration der milliardenschweren KI-Industrie hat, die kaum staatliche Regulierung und Transparenz kennt. Einige Experten vergleichen KI mit der Atombombe, da niemand die Konsequenzen dieser neuen Technologie vorhersagen kann.

26.05.2021 - 06:39 [ Heise.de ]

Bundesverfassungsgericht weist Beschwerde gegen Bestandsdatenauskunft ab

(19.05.2021)

Die Polizei und das Landesamt für Verfassungsschutz in Schleswig-Holstein dürfen seit einer 2013 erfolgten Novelle ausdrücklich auch auf Bestandsdaten wie E-Mail-Adressen und Anschriften sowie Passwörter von Nutzern sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter oder YouTube zugreifen. Die Sicherheitsbehörden benötigen dafür eine richterliche Genehmigung.

26.05.2021 - 06:36 [ @ziromr / Twitter ]

Die neuen Vorgaben zur Bestandsdatenauskunft inklusive Regeln zur Passwortherausgabe sind ebenfalls in dem Gesetz gelandet.

l(21.05.2021)

26.05.2021 - 06:18 [ Heise.de ]

E-Privacy: Große Koalition erleichtert Einsatz von Cookie-Managern

(19.05.2021)

Zudem baut die Koalition neue Vorgaben zur Bestandsdatenauskunft mit Regeln etwa zur Passwortherausgabe ein.

26.05.2021 - 06:11 [ Netzpolitik.org ]

Bestandsdatenauskunft 2020: Behörden fragen alle zwei Sekunden, wem eine Telefonnummer gehört

(19.05.2020)

Seit 2013 können neben Telefonnummern auch Internetdaten wie IP-Adressen und E-Mail-Postfächer als Bestandsdaten abgefragt werden. Damit erfahren Behörden, wem eine IP-Adresse zugewiesen ist oder welche IP-Adressen eine Zielperson nutzt – ebenfalls ohne Richterbeschluss.

Zu diesen Abfragen gibt es leider keine Statistiken, weil die Behörden direkt bei den Internet-Zugangs-Anbietern anfragen. Die Bundesnetzagentur könnte diese Statistiken ebenfalls sammeln, doch dazu fehlt der politische Wille.

26.05.2021 - 05:06 [ Radio Utopie ]

Als das Bundesverfassungsgericht Deutschland zur elektronischen Kolonie erklärte

(15.06.2017)

Mit diesen Beschlüssen des Bundesverfassungsgerichts, durch die sich ein Betrafungs- und Kontrollwahn gekränkter, autoritärer Geister in entsprechender Tradition zog, verfolgt das Bundesverfassungsgericht eine kohärente Linie: die Erniedrigung und Zerstörung einer einst nur als „Etappe“ gedachten, aber nun souverän gewordenen Berliner Republik hin zu einer elektronischen Kolonie in der Hegemonie der Vereinigten Staaten von Amerika, die zusammen mit Dutzenden anderer europäischen Demokratien im Zuge jahrzehntealter Strategien und der Taktik des Terrorkrieges „Leak“ und „Whistleblower“ in die Subhegemonie der „Europäischen Union“ überführt, entdemokratisiert und entstaatlicht werden soll (wovor wir bereits zu Beginn der Veröffentlichungen von Edward Snowden im Juni 2013 gewarnt hatten).

Diese beiden Beschlüsse, ergangen nur Monate vor dem Attentat auf dem Berliner Breitscheidplatz, gaben die Republik einem – vom Bundesverfassungsgerichts selbst dokumentierten – Jahrzehnte lang unkontrollierten und in Willkür handelnden internationalen geheimdienstlichen Komplex zum Abschuss frei und sicherten diesem, zumindest auf Bundesebene und bis zur nächsten Parlamentswahl im September 2017, gegen jeden Untersuchungsausschuss und damit parlamentarische Kontrolle durch die noch verbliebene Opposition ab.

Des Weiteren wirkten diese Beschlüsse effektiv als Öffnen der Schleusen eines elektronischen Polizeistaates, welcher, bei gleicher Mentalität und in Kontinuität zu vorhergehenden historischen Modellen, in seinen Ausformungen nur noch gebremst wird durch digitale Selbstverteidigung der Bürgerinnen und Bürger (etwa durch Verschlüsselung ihrer Telekommunikation) und das Weiterbestehen der durch den Staat bereits weitgehend ignorierten oder uminterpretierten Verfassung.

25.05.2021 - 20:03 [ Norbert Häring ]

Wie Westafrikaner zu Datensklaven des Silicon Valley gemacht werden

Das Programm ist Teil des von der Weltbank-Tochter IDA finanzierten West Africa Unique Identification for Regional Integration and Inclusion (WURI) Program. Das wiederum reiht sich ein in das von Rockefeller Stiftung, Microsoft,Gavi und Accenture vorangetriebenen Programms ID2020, das darauf abzielt, allen Erdenbürgern eine eindeutige, biometrisch unterlegte digitale Identität zu geben, unter der alle Daten über diese Personen zuverlässig automatisiert gesammelt und ausgewertet werden können.

26.03.2021 - 19:25 [ Netzpolitik.org ]

Bundesnachrichtendienst erhält so viele Überwachungsbefugnisse wie noch nie

Der Bundesnachrichtendienst darf jetzt Internet-Anbieter hacken und fast unbegrenzt abhören. Bundestag und Bundesrat haben das neue BND-Gesetz beschlossen. Vor ein paar Jahren waren solche Geheimdienst-Befugnisse ein Skandal.

26.03.2021 - 10:24 [ Heise.de ]

Bundestag legalisiert BND-Massenüberwachung erneut

Der Bundesnachrichtendienst (BND) erhält breite Befugnis zum Hacken ausländischer Vermittlungsanlagen, Telekommunikationsinfrastruktur und der IT-Systeme von Internet-Providern. Dies hat der Bundestag am Donnerstag im Rahmen der Reform des BND-Gesetzes beschlossen.

26.03.2021 - 10:17 [ Heise.de ]

Bestandsdaten: Weg frei für neue Regeln zur Passwortherausgabe

Insgesamt sind mit der Reform auch nach den Nachbesserungen umfangreiche Zugriffsberechtigungen vor allem auf die „klassischen“ Bestandsdaten für zahlreiche Ämter verknüpft. Unter anderem für das Bundesamt für Verfassungsschutz, den Bundesnachrichtendienst (BND) und den Militärischen Abschirmdienst (MAD) wird etwa unter bestimmten Voraussetzungen der Zugriff auf Sicherheitscodes wie PINs und PUKs bei Telekommunikationsfirmen ermöglicht.

23.03.2021 - 07:17 [ Netzpolitik.org ]

BKA nutzt Emotet-Takedown als Türöffner für mehr Befugnisse und neue Gesetze

Das Bundeskriminalamt hat ein Schadsoftware-Update auf zehntausenden Windows-PCs weltweit installiert, um sie zu bereinigen. Experten kritisieren die konstruierte Rechtsgrundlage dieser brisanten Aktion. Der BKA-Präsident fordert, das Gesetz an die Praxis anzupassen.

22.03.2021 - 15:44 [ Haaretz ]

Israel Election: Dan Ariely Explains Why Voters Are Irrational – ‚It’s Tempting to Vote for a Liar‘

“The fact that people even go out to vote is very disturbing to economists. After all, you won’t change the result of the election with your lone vote, and on the other hand it costs you time and money. If you do a cost-benefit analysis of it – clearly one shouldn’t vote. Classical economists are very disturbed by people who go out to vote and also by people who leave tips in restaurants that they don’t plan to visit again.”

14.03.2021 - 13:38 [ Haaretz ]

Leaked Voter Info and Illegal Electioneering: Inside Netanyahu’s Election Day App

The Elector app provides parties access to the huge database of eligible voters – 6.5 million Israelis. This in and of itself is still legal; every party is also permitted to augment the data to help their voter turnout efforts.

14.03.2021 - 10:29 [ ORF.at ]

Demos in mehreren deutschen Städten

In mehreren deutschen Städten haben gestern Menschen gegen die bestehenden Coronavirus-Maßnahmen demonstriert darunter in München, Kiel, Hannover, Dresden und Düsseldorf. In München versammelten sich mehrere Tausend Menschen unter dem Motto „Ein Jahr Lockdown-Politik – es reicht“ in der Nähe des bayerischen Landtags.

13.03.2021 - 23:41 [ Zol Neveri / Twitter ]

Dresden anti-lockdown protest Some people have had enough and they are fighting back

13.03.2021 - 23:39 [ RT DE / Twitter ]

Trotz eines gerichtlichen Demonstrationsverbotes fand in #Dresden ein #Protest vor dem #Kongresszentrum in der Nähe des Landtages mit etwa 1000 Teilnehmern statt.

13.03.2021 - 23:19 [ Wehende Banane / Twitter ]

Es reicht! – Demo in #düsseldorf. Es war so geil ! Friedlich, bunt gemischt, völlig normale Menschen. „Frieden Freiheit, keine Diktatur!“

13.03.2021 - 16:49 [ Rubikon ]

Die Zerrüttungsstrategie: Die Lockdown-Politik dient nicht dem Schutz, sondern der Vernichtung von Millionen Existenzen.

Ich gehe davon aus — und das habe ich in meinem Buch zu beschreiben versucht —, dass eisige Technokraten seit Jahrzehnten an einem globalen Reset arbeiten, gewissermaßen an einer notwendigen Reparatur der von den Exzessen des Neoliberalismus verwüsteten Welt. Dazu gehört auch die Exekutivmacht einer Global Governance. Die kann nicht durch einen Putsch erworben werden, sondern nur durch kontrollierte Zerrüttung der bestehenden Weltgesellschaft, die am Ende des Prozesses sich denen ergibt, die ein Ende der Auflösung versprechen. Die Pandemie bietet die Benutzeroberfläche für diese kontrollierte Zerrüttung. So, und in meinen Augen nur so, lässt sich erklären, warum die so uneffektive wie zerstörerische Lockdownpolitik sich weltweit durchgesetzt hat beziehungsweise weltweit durchgesetzt wurde.

07.03.2021 - 19:47 [ ORF.at ]

Medienberichte: Zehntausende E-Mail-Server gehackt

Betroffen sind laut Microsoft die Exchange-Server-Versionen 2013, 2016 und 2019. Exchange wird von vielen Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen als E-Mail-Plattform genutzt.

Bei einer erfolgreichen Attacke über die Schwachstellen ist es möglich, Daten aus dem E-Mail-System abzugreifen. Microsoft wurde auf die Sicherheitslücken von IT-Sicherheitsforschern aufmerksam gemacht.

05.03.2021 - 18:21 [ Netzpolitik.org ]

Bundesrat fordert Auto-Vorratsdatenspeicherung

Die Polizei soll in ganz Deutschland Auto-Kennzeichen fotografieren und in Datenbanken speichern. Das fordert der Bundesrat in einem Antrag zur Strafprozessordnung. Die Bundesregierung will Kennzeichenscanner erlauben, aber nur zur Fahndung. Damit entscheidet der Bundestag.

05.03.2021 - 18:17 [ Netzpolitik.org ]

Beschlagnahme von E-Mails: In aller Heimlichkeit

Durch das geplante Gesetz drohen die Grenzen zu verschwimmen und die Schutzmechanismen verwässert zu werden. Die vorgeschlagene Regelung des neuen § 95a StPO-E zielt dabei auf besonders sensible Daten ab: E-Mails und Cloud-Inhalte.

01.03.2021 - 09:15 [ Nürnberger Blatt / Twitter ]

Vermittlungsausschuss soll Streit über Bestandsdatenauskunft lösen

(24.02.2021)

01.03.2021 - 09:06 [ Golem.de ]

Lambrecht pocht weiter auf Passwortherausgabe

(16.02.2021)

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat darauf gedrungen, das Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität im Netz endlich zu verabschieden. Das sagte die Ministerin dem Redaktionsnetzwerk Deutschland am Dienstag.

01.03.2021 - 08:59 [ Haaretz ]

Israeli Cyber Czar Wants Access to Private Firms‘ Computers, Content

Igal Una, who heads the cyber directorate, is promoting the legislation and has the support of Prime Minister Benjamin Netanyahu.

The background to the legislative push is the string of cyberattacks against Israeli companies during the past year.

24.02.2021 - 21:23 [ Golem.de ]

Bundestagsanhörung: Eco warnt vor Komplettzugriff des BND auf das Internet

(22.02.2021)

Ebenfalls wurde bemängelt, dass der Kontrollrat über kein Verfahrensrecht verfüge. Daher könne das Gremium externe Personen nicht zu einer Zeugenaussage oder zur Abgabe eines eidesstattlichen Gutachtens verpflichten. Die Zeugen müssten daher auch nicht die Wahrheit sagen, weil, anders als beispielsweise bei einem Untersuchungsausschuss des Bundestags, eine uneidliche Falschaussage nicht strafbar sei. Damit falle die Kontrollintensität hinter die eines normalen Gerichts zurück.

24.02.2021 - 21:22 [ Eco / Bundestag ]

Hauptkritik zum Gesetzesentwurf zur Reform des BND-G (BT-Drs. 19/26103

(18.02.2021)

eco bewertet die Befugnis zum staatlichen Hacking aus §19 Abs. 6 grundsätzlich sehr kritisch. Gegenstand der Regelung ist der Zugriff des BND auf Bestands-, Verkehrs- und Inhaltsdaten ohne Wissen des jeweiligen Betreibers. Die Regelung ist auch auf Plattformbetreiber wie Google, Facebook, Amazon und Apple anwendbar. Grundsätzlich wären alle Dienstanbieter von Telekommunikation, Clouddiensten und sonstigen Telemediendiensten im Ausland potentielle Ziele eines staatlichen Eindringens.

24.02.2021 - 21:14 [ Netzpolitik.org ]

BND-Gesetz: Sachverständige kritisieren Hacken und Ausspähen unter Freunden

(23.02.2021)

Die Geheimdienst-Gesetzgebung in Deutschland folgt einem rechtstaatlich recht fraglichen Muster. Regierungen schlagen neue Befugnisse vor, Parlamente beschließen sie, Juristen klagen dagegen, Gerichte stufen die Gesetze als verfassungswidrig ein und kippen sie. Dann beginnt der Kreislauf von vorn.

Vor bald einem Jahr hat das Bundesverfassungsgericht das BND-Gesetz von 2016 als verfassungswidrig eingestuft…

24.02.2021 - 11:35 [ Yahoo.com ]

SolarWinds, Microsoft, FireEye, CrowdStrike defend actions in major hack – U.S. Senate hearing

Lawmakers started the hearing by criticizing Amazon representatives, who they said were invited to testify and whose servers were used to launch the cyberattack, for declining to attend the hearing.

24.02.2021 - 10:28 [ Zero Hedge ]

60 Years After Eisenhower’s Warning, Distinct Signs Of A ‚Digital-Intelligence Complex‘

In June 2019, Susan Gordon stood on a stage at the Washington Convention Center. Behind her loomed three giant letters, “AWS,” the abbreviation for Amazon Web Services, the cloud computing division of the giant Internet retailer.

After three decades at the Central Intelligence Agency, Gordon had risen to one of the top jobs in the cloak-and-dagger world: principal deputy director of national intelligence. From that perch she publicly extolled the virtues of Amazon Web Services and the cloud services the tech giant provides the CIA.

16.02.2021 - 10:29 [ Nachdenkseiten ]

Auch das Linux Magazin lässt sich in die Agitation gegen kritische Medien einspannen. Was sind das denn nur für Waschlappen!

Ein Leser der NachDenkSeiten, J. S., dessen Klarnamen wir nicht nennen, weil er Sorge hat, diskreditiert zu werden, und wir diese Sorge verstehen, hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass auch das Linux Magazin die bösartige, unberechtigte Bewertung der NachDenkSeiten als rechtslastig übernimmt. Soweit sind wir schon: Selbst in Medien, die sich kritischen Verstand und Unabhängigkeit eigentlich leisten könnten, wird nachgeplappert, was die Agitatoren der westlichen Mehrheitsmeinung so verbreiten. Es folgt die Mail des NachDenkSeiten-Lesers und seine Mail an das Linux Magazin. Wir veröffentlichen dies auch deshalb, weil wir wie J. S. auch immer wieder feststellen, dass und wie viel geglaubt wird, was heute so an Fehlinformation und Hetze verbreitet wird.

13.02.2021 - 18:36 [ Arte ]

iHuman

Der Dokumentarfilm von Tonje Hessen Schei erzählt von Künstlicher Intelligenz, Macht und sozialer Kontrolle. Mit einzigartigem Zugang zur boomenden KI-Industrie zeigt er, wie die mächtigste Technologie aller Zeiten unsere Gesellschaft, unsere Zukunft und unser Selbstverständnis verändert.

31.01.2021 - 10:01 [ Digitalcourage ]

Digitale Selbstverteidigung

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass neue Ungeheuerlichkeiten offenbart werden, wie Geheimdienste und Großkonzerne sich intimste Informationen über uns zusammenstehlen. Und was macht unsere Politik? Wenn sie nicht gerade eigene Datensammelprojekte anstößt, trägt sie in keinster Weise zum Schutz unserer Privatsphäre bei. Dann müssen wir uns wohl oder übel selbst schützen. Die gute Nachricht ist: Es gibt viele Möglichkeiten, sich selbst zu schützen. Und nicht alle davon sind aufwändig oder kompliziert.

29.01.2021 - 18:47 [ Heise.de ]

Streit um Geheimdienstkontrolle

André Hahn, der für die Linksfraktion im PKGr sitzt, wurde in seiner Kritik noch deutlicher: Die Bundesregierung wolle sich die Mitglieder des von ihr vorgeschlagenen Kontrollrats „auch noch selbst aussuchen“, sagte er mit Blick auf die Ernennung von Bundesanwälten. Die Personalien schlägt der jeweilige Bundesjustizminister vor, ernannt werden sie bei Zustimmung des Bundesrats vom Bundespräsidenten.

29.01.2021 - 18:33 [ Tagesschau.de ]

Neues Gesetz im Bundestag: Dem BND auf die Finger geschaut

Kernelement ist ein neuer Unabhängiger Kontrollrat, zusammengesetzt aus sechs Bundesrichterinnen oder -richtern, oder Bundesanwältinnen und -anwälten, jeweils vorgeschlagen vom Präsidenten des Bundesgerichtshofs oder vom Generalbundesanwalt.

17.01.2021 - 18:08 [ Dr Naomi Wolf / Twitter ]

Part 2 of my 3 part series on how NHS does not manage, own, present its own COVID data, but for-profits such as Amazon, Palantir, Transunion, Boots, Microsoft, Google and G4S do. So they can say anything, profit from ‘lockdown’ .

(…)

13.01.2021 - 17:48 [ Luzerner Zeitung ]

EU diskutiert den digitalen Impfpass – dürfen Schweizer bald nur noch mit Zertifikat ins Flugzeug?

Griechenland fordert die Einführung eines Impf-Zertifikats, um Reisen in Europa schneller möglich zu machen. Kommt der EU-Impfpass, steigt der Druck auf die Schweiz.

13.01.2021 - 17:19 [ DailyMail.co.uk ]

Thousands of Britons who have received their Covid jab ‚will be offered a vaccine passport‘ in trial taking place this month – as EU considers plan to bring them in for travel across Europe

– Thousands of Britons will be offered vaccine passes in trial starting this month
– Passport will be issued as a free app which show if people have had Covid jab
– Government agency Innovate UK has pumped £75,000 into project so far
– Vaccines tsar Nadhim Zahawi has flip-flopped over controversial policy

12.01.2021 - 11:43 [ World Association for Christian Communication ]

COVID-19 pandemic and biopolitics in Latin America

(17. AUgust 2020)

At the time of this writing [June 3, 2020], Latin America has become the new epicenter of the pandemic with growing number of reported cases of infections and deaths. Various governments in Latin America (Peru, Argentina, Bolivia, Chile, Ecuador, Mexico, Colombia and Brazil) and the Inter-American Development Bank have deployed digital technologies to control the transmission of the virus and to support testing and tracing. They have collaborated with private companies and universities in setting up mobile applications for geolocalizing and contact-tracing possibly infected people. Expectedly, these actions have raised concerns about the negative impact of massive surveillance.

However, while we recognize the legitimacy of these concerns, the problem in Latin America takes different dimensions than in Europe, North America, and East Asia. For the moment, the governments in the region have significant problems to launch and maintain massive digital surveillance apparatuses.

12.01.2021 - 11:41 [ waccglobal / Twitter ]

Does the #COVID-19 pandemic mark the birth of a new form of #biopolitics? The Latin American case shows important departures from Europe and the U.S., both in the adoption of surveillance technologies and in the types of biopolitical control

28.12.2020 - 10:51 [ Caitlin Johnson ]

Secret, Invisible Evidence Of Russian Hacking Is Not Actually Evidence

Imagine if I really was claiming that the Chinese government is arming Antifa ninja warriors to kill patriotic Americans in the coming Biden Wars. How crazy would you have to be to believe what I was saying without my providing hard, verifiable evidence for my claims?

Now imagine further that this is something I’ve made false claims about many times in the past. If every few years I make a new claim about some naughty government arming Antifa super soldiers in a great communist uprising, which turns out later to have been bogus.

28.12.2020 - 10:37 [ Rubikon ]

Der Techno-Faschismus

(08.07.2020)

Während ein Großteil der Bevölkerung in Virusangst und Schockstarre gefangen bleibt und die wahren Vorgänge hinter einer Nebelwand aus Falschbehauptungen verschwinden, festigen die Zentren der Macht ihre Herrschaft. Sie realisieren einen Techno-Faschismus bislang unvorstellbaren Ausmaßes, um die Welt nach dem Corona-Reset in eine 4. industrielle Revolution zu führen. Im Folgenden bezieht sich Raul Diego auf die Einführung eines digitalen Gesundheitspasses, der alle Orwellschen Vorstellungen in den Schatten stellt und Privatkonzernen endlose Profitmöglichkeiten eröffnet. Korrupte Regierungen stehen bei diesem weltumspannenden Projekt Pate.

28.12.2020 - 10:33 [ Brian Bond - 007, JavaScript Developer / Twitter ]

Replying to @Eve6: learn to code

31.10.2020 - 09:54 [ Nachdenkseiten ]

Zeit für Ungehorsam

Bund und Länder wechseln ihre Narrative wie Unterwäsche. Vor zwei Wochen hieß es noch, die privaten Feiern und vor allem die jungen Leute verhielten sich unverantwortlich, trieben das Infektionsgeschehen voran und müssten mehr in die Pflicht genommen werden. Grundlage waren auch hier die Daten des RKI. Gestern galt diese Herleitung nicht mehr, da man ja nun Teile der Öffentlichkeit herunterfahren will. Wie immer ist das Vorgehen widersprüchlich. Gastronomiebetriebe, Fitnessstudios und andere Einrichtungen haben über Monate hinweg jede noch so absurde Auflage der Verordnungsgeber unter Mehreinsatz von Personal und Geld erfüllt. Nun dürfen sie schließen, weil man in 75 Prozent der Infektionsfälle nicht wisse, woher sie kämen

28.10.2020 - 20:14 [ Telegraph.co.uk ]

The tyranny of data has put us at the mercy of a new Covid priesthood

In the days before Big Data, when the amount of information available to policy makers would have been fairly small and the consequences of locking down the economy unacceptable, the response was entirely different. The flu pandemic of 1968 affected millions and killed thousands but there was no suggestion that the country should be placed in a deep freeze while it was suppressed.

22.10.2020 - 10:19 [ Stanislaw Lem / Heise.de ]

Kreuzwege der Information

(08. Juni 1998)

So haben wir also ein Bild vor uns, das in seinen Extremen eher paradox erscheint. Entweder kommt es einer „kommunikationsdichten“ und gleichzeitig stark individualistischen Gesellschaft, in der eine umfassende „Befriedung“ eintritt, weil keiner jemandem „physisch“ etwas Schlechtes antun kann und der Preis dafür eine tatsächliche Einsamkeit in einem elektronischen Kokon ist. Das Leben wird „virtuell“, „phantomisiert“, sein. Man kann im Louvre, im Himalaja, überall sein; man kann sogar „jeder“ sein (es gibt „Computer- und Netzsüchtige“, die über das Netz ihre eigenen fiktiven Persönlichkeiten – als Tarzan, Mädchen, Kaninchen … – versenden), aber „tatsächlich“ ist man ständig am gleichen Ort. Meines Erachtens ist das eine eher schlechte Science Fiction. Oder aber das Netz verbindet die Menschen nicht, sondern ist in der Macht irgendeines Monopolisten, steht über den Menschen und kann sie von allen Seiten steuern.

10.08.2020 - 17:18 [ Fefes Blog ]

Intel hatte einen Datenreichtum…

(…) Vielleicht könnte man das ja mal als Anreizs sehen, eine konkurrenzfähige offene Architektur ohne Geheimnisse zu bauen. In Europa am besten. Bzw. eigentlich mit dem Geld von Europa aber nicht in Europa, sonst kommen wieder die Schweine, äh, die Innenminister.

04.08.2020 - 17:33 [ Hermann Ploppa / DemokratischerWiderstand.de ]

DIE CORONA-BETRÜGER III: EINMAL DIE WELT NEUPROGRAMMIEREN, BITTE?!

DIE CORONA-PANDEMIE BIETET FÜR DIE SUPERREICHEN DIESER WELT EINMALIGE GELEGENHEITEN, DIE WELT NACH IHREM BILDE NEU ZU ERSCHAFFEN

04.08.2020 - 17:28 [ Prof. Giorgio Agamben / DemokratischerWiderstand.de ]

»DER WELT DROHT EINE NEUE ÄRA DES TECHNIKGESTÜTZTEN DESPOTISMUS«

In vielen Lagern wird gegenwärtig die Hypothese formuliert, dass wir tatsächlich das Ende einer Welt erleben, derjenigen der auf Rechten, Parlamenten und Gewaltenteilung beruhenden bürgerlichen Demokratien, die einer neuen Despotie Platz macht, welche hinsichtlich der Zudringlichkeit der Kontrollen und der Unterbindung jeglicher politischer Tätigkeit schlimmer sein wird als die Totalitarismen, die wir bisher kennengelernt haben.

09.07.2020 - 19:16 [ Rubikon ]

Der Techno-Faschismus

Während ein Großteil der Bevölkerung in Virusangst und Schockstarre gefangen bleibt und die wahren Vorgänge hinter einer Nebelwand aus Falschbehauptungen verschwinden, festigen die Zentren der Macht ihre Herrschaft. Sie realisieren einen Techno-Faschismus bislang unvorstellbaren Ausmaßes, um die Welt nach dem Corona-Reset in eine 4. industrielle Revolution zu führen. Im Folgenden bezieht sich Raul Diego auf die Einführung eines digitalen Gesundheitspasses, der alle Orwellschen Vorstellungen in den Schatten stellt und Privatkonzernen endlose Profitmöglichkeiten eröffnet. Korrupte Regierungen stehen bei diesem weltumspannenden Projekt Pate.

25.05.2018 - 13:57 [ Ansa.it ]

Conte prepares list of ministers

He met Bank of Italy Governor Ignazio Visco on Friday before talks with M5S leader Luigi Di Maio and League leader Matteo Salvini.
There appears to be tension between President Sergio Mattarella and the League-M5S over the cabinet, in particular the possibility that 82-year-old Euroskeptic economist Paolo Savona could become economy minister.

17.04.2018 - 08:04 [ Heise.de ]

Hacking Humanity: „Nur Maschinen können Maschinen regulieren“

Generell sieht er die Menschheit nicht mehr wirklich imstande, KI und Roboter aufgrund deren hoher Komplexität an die kurze Leine zu nehmen. „Nur Maschinen können Maschinen regulieren“, glaubt der Programmierer. Die letzte Verantwortung bleibe dabei aber im Kern doch „bei den Leuten, die die Technik bauen“.