Archiv: Stille SMS


11.02.2020 - 20:31 [ Netzpolitik.org ]

Heimliche Ortungsimpulse: Viele „Stille SMS“ bei Bund und Ländern

Eben weil sich aus den halbjährlichen Statistiken Trends ablesen lassen, hat das Bundesinnenministerium die Zahlen für das BfV mittlerweile als geheim eingestuft. Zur Begründung heißt es, die Informationen seien besonders schutzbedürftig, da sich „durch die regelmäßige halbjährliche Beantwortung […] Einzelinformationen zu einem umfassenden Lagebild verdichten können“.

20.02.2019 - 03:27 [ Heise ]

Stille SMS: Bundesverfassungsschutz pingt im Geheimen

Wie oft der Bundesverfassungsschutz die „Stille SMS“ („stealth ping“) genutzt hat, bleibt im zweiten Halbjahr 2018 erstmals unter Verschluss. Die Behörde gehörte bislang zu den fleißigsten Versendern der SMS. Noch im ersten Halbjahr hatte sie 103.224 SMS verschickt. Die Bundespolizei verschickte im 2. Halbjahr 50.654 SMS, das BKA rund 21.337. Die Nachrichten werden nicht auf dem Empfängergerät angezeigt, erzeugen allerdings auswertbare Verbindungsdaten.