Archiv: Sport


01.07.2020 - 08:15 [ ORF.at ]

Weitere Lockerungen treten in Kraft

Lockerungen gibt es ebenfalls für Zuschauerinnen und Zuschauer von Sportevents und Kulturveranstaltungen. Hier sind mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen bis zu 250 Personen in geschlossenen Räumen und 500 im Freiluftbereich erlaubt.

18.05.2020 - 17:15 [ ORF ]

Niessl fordert erneut Sportunterricht

Es sei unverständlich, warum 15 Schüler zusammen in einer Klasse sitzen, aber nicht zusammen im Freien Sport betreiben dürften.

18.05.2020 - 12:10 [ The Hill ]

Trump calls into NBC golf broadcast to discuss return of sports, coronavirus response

„We want to get sports back. We miss sports,“ Trump said. „We need sports in terms of the psyche, the psyche of our country.“

„We want to be back to normal where you have the big crowds where they’re practically standing on top of each other, not where they’re worried,“ Trump added.

28.04.2020 - 19:16 [ Stol.it ]

Mutige SVP: Südtirol geht eigenen Weg in Phase 2 – Ultimatum an Rom

„Die Parteileitung der SVP hat soeben den Vorschlag von Parteiobmann Philipp Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher einstimmig angenommen, ein eigenes Landesgesetz für die Gestaltung der Phase 2 auf den Weg zu bringen. Wir haben heute auch beschlossen jegliche Zusammenarbeit mit der Regierung aufzukündigen, falls unsere Entscheidung, in Phase 2 einen eigenständigen Weg zu gehen, nicht akzeptiert wird. Damit gehen wir Südtiroler unseren eigenen Weg und nehmen das Heft selbst in die Hand: Zum Schutz unserer Familien und unserer Betriebe, aber vor allem zur Verteidigung unserer Autonomie!“

28.04.2020 - 19:03 [ Tagesschau ]

Corona-Krise in Italien: Conte erntet harsche Kritik für Stufenplan

Das von der Corona-Pandemie schwer getroffene Italien läutet ab dem 4. Mai eine Phase der Lockerungen ein. Kirchen, Gastronomie und Einzelhandel geht der Plan nicht weit genug: Sie fühlen sich benachteiligt.

27.04.2020 - 19:47 [ Coronawahnsinn.at ]

Jetzt reicht‘s! – Allianz gegen den Corona-Wahnsinn

Die Bürger haben ein Recht auf Freiheit, Sicherheit und Planbarkeit ihres Lebens!

Daher fordern die Unterzeichner dieser Petition von der Bundesregierung die Rückkehr zur echten Normalität durch die Umsetzung folgender Maßnahmen:

Gesundheit – Gezielter Schutz für Risikogruppen und medizinisches Personal

– Konsequenter Schutz der vom Coronavirus besonders gefährdeten Gruppen und volle Betreuung in allen Lebensbereichen – vom Arbeitsmarkt über medizinische Leistungen bis hin zur Lebensmittelversorgung

– Sicherung der medizinischen Vollversorgung für alle Menschen in Österreich unabhängig von Corona

– Effektiver Schutz des Personals in Gesundheitsberufen durch Schutzausrüstung – den Besuch von Angehörigen in Krankenhäusern und Pflegeheimen wieder möglich machen

Freiheit und Recht – Volle Achtung der Verfassung und der Grundrechte

– Sofortige Rücknahme aller verfassungsrechtlich bedenklichen Gesetze, Verordnungen und Erlässe und Verfall aller Anzeigen und Strafen, die auf Basis unklarer Rechtsvorschriften verhängt wurden

– Aufhebung aller freiheitsbeschränkenden Maßnahmen, insbesondere von Ausgangsbeschränkungen, Einschränkungen der Erwerbsfreiheit und der Reisefreiheit sowie des privaten Lebens

– Auslaufen aller gesetzlichen Sonderermächtigungen für die Regierung bereits vor dem Sommer

30.03.2020 - 08:35 [ Tagesschau ]

Corona-Krise: Laschet will über Exit-Strategie nachdenken

In einem Gastbeitrag für die „Welt am Sonntag“ widerspricht er seiner Parteifreundin und Bundeskanzlerin Angela Merkel klar und deutlich.

„Der Satz, es sei zu früh, über eine Exit-Strategie nachzudenken, ist falsch“, schreibt der CDU-Politiker und Bewerber für den Parteivorsitz. „Wir müssen schon jetzt die Zeit in den Blick nehmen, in der die rigiden Maßnahmen erste Wirkung zeigen.“

01.05.2019 - 19:01 [ Informationsstelle Militarisierung e.V. ]

Bundeswehr – Militarisierung durch Spitzensport

Die Spitzensportförderung der Bundeswehr dominiert bei den verschiedenen Förderungsmöglichkeiten und sorgt für anhaltende Diskussionen seit der Implementierung des Spitzensports in die Bundeswehr.
Diese Studie möchte aufzeigen, wie eng der deutsche Spitzensport mit dem Militär verbunden ist und wie die Bundeswehr den Sport als Rekrutierungsmedium benutzt.

31.10.2018 - 21:33 [ Xinhuanet ]

S.Korea, DPRK to hold sports talks

During the talks, the two sides will discuss the inter-Korean sports exchange, including the joint participation in the international sports event such as the 2020 Summer Olympics.

The sports delegations will also discuss issues on the joint hosting by the two Koreas of the 2032 Summer Olympics, the ministry said.

20.08.2018 - 22:27 [ William J. Astore and Tom Engelhardt / Antiwar.com ]

The Militarization of Sports and the Redefinition of Patriotism

Since 9/11, however, sports and the military have become increasingly fused in this country. Professional athletes now consider it perfectly natural to don uniforms that feature camouflage patterns. (They do this, teams say, as a form of „military appreciation.“) Indeed, for only $39.99 you, too, can buy your own Major League Baseball-sanctioned camo cap at MLB’s official site. And then, of course, you can use that cap in any stadium to shade your eyes as you watch flyovers, parades, reunions of service members returning from our country’s war zones and their families, and a multitude of other increasingly militarized ceremonies that celebrate both veterans and troops in uniform at sports stadiums across what, in the post-9/11 years, has come to be known as „the homeland.“

03.04.2018 - 20:26 [ Korea Broadcasting System ]

Beide Koreas wollen gemeinsamen Einmarsch bei Asienspielen anstreben

Südkoreas Minister für Kultur, Sport und Tourismus, Do Jong-hwan, und Nordkoreas Sportminister Kim Il-kuk stellten bei einem Treffen am Montag in Pjöngjang die entsprechende Bereitschaft fest. Sie vereinbarten, nach dem innerkoreanischen Spitzentreffen am 27. April konkrete Maßnahmen für den Sportaustausch einschließlich des gemeinsamen Einmarschs bei den Asienspielen zu erörtern.

02.04.2018 - 15:06 [ KBS (Südkorea) ]

Sportminister beider Koreas führen Gespräche

Südkoreas Minister für Kultur, Sport und Tourismus, Do Jong-hwan, ist in Pjöngjang mit Nordkoreas Sportminister Kim Il-kuk zusammengekommen.

Do besucht als Leiter einer südkoreanischen Delegation für Auftritte von Popmusikern und Taekwondo-Kämpfern die nordkoreanische Hauptstadt.