Archiv: Schusswaffen / Schießereien


09.10.2020 - 10:25 [ Portal amerika21.de ]

Aufrüstung der Polizei im Vorfeld der Wahlen in Bolivien sorgt für Unruhe

Putschregierung investiert in nur acht Monaten über 15 Millionen Dollar in Polizeiwaffen. Großeinsätze von Polizei und Militär am Wahlwochenende

22.09.2020 - 12:46 [ MDR ]

Bundeswehr-Lieferung: Haenel will Sturmgewehr überwiegend in Deutschland fertigen

Kritik gab es auch an den Eigentümerverhältnissen. Denn Merkel gehört der Caracal-Holding, einem Waffenhersteller in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

19.09.2020 - 11:48 [ MDR ]

C.G. Haenel: Verschwiegener Gewehr-Produzent mit arabischem Eigentümer

Eigentümerin von Merkel ist die Caracal International LLC mit Sitz in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Unternehmen produziert Schusswaffen wie Pistolen, Maschinenpistolen, Sturmgewehre und Gewehre für Scharfschützen. Die Caracal gehört wiederum der EDGE Group – einem Rüstungskonzern ebenfalls mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Ende 2019 durch den Zusammenschluss mehrerer Rüstungsfirmen aus dem Golfstaat gebildet wurde.

18.09.2020 - 11:08 [ ORF ]

Mann bei Einreise in Mexiko mit 13.000 Patronen erwischt

Der Mann hatte nach seiner Einreise aus dem Nachbarland einer Grenzkontrolle in der nordwestmexikanischen Stadt Nogales auszuweichen versucht und dabei einen Unfall verursacht, wie die mexikanische Nationalgarde gestern mitteilte.

04.09.2020 - 14:56 [ Tagesschau.de ]

Toter Trump-Anhänger in Portland: Polizei erschießt Tatverdächtigen

(heute)

Am Rande von Protesten in Portland war am Samstag ein mutmaßlich rechtsextremer Trump-Anhänger getötet worden. Nun hat die Polizei den Tatverdächtigen erschossen – nachdem Trump zu seiner Ergreifung aufgerufen hatte.

04.09.2020 - 14:48 [ Tagesschau.de ]

Proteste in Portland: Ein Toter am Rande von Demonstrationen

(30.08.2020)

Die Polizei machte keine genaueren Angaben zur Identität des Toten und äußerte sich auch nicht dazu, wer geschossen haben soll. „Polizisten von Portland hörten Schüsse aus dem Gebiet Southeast 3rd Avenue und Southwest Alder Street. Sie reagierten und machten einen Mann mit einer Schusswunde in der Brust ausfindig. Sanitäter reagierten und stellten fest, dass das Opfer tot war“, hieß es. Es werde wegen eines Tötungsdelikts ermittelt.

28.08.2020 - 06:15 [ Tagesschau.de ]

Ausschreitungen in Wisconsin: Mordanklage nach Todesschüssen

Ein 17-Jähriger soll zwei Menschen bei den Protesten gegen Polizeigewalt in Kenosha erschossen haben. Die Staatsanwaltschaft klagt ihn wegen Mordes an. Sein Anwalt spricht von Notwehr.

11.08.2020 - 07:37 [ ORF.at ]

Schüsse vor Weißem Haus in Washington

Trump führte die Begegnung mit Journalisten kurze Zeit später fort. „Sie waren überrascht, ich war überrascht, und ich denke auch, dass das ziemlich ungewöhnlich war“, sagte Trump weiter. Journalistinnen und Journalisten wollten wissen, ob er in den Bunker unter dem Weißen Haus gebracht wurde. Trump sagte, Sicherheitsleute hätten ihn lediglich zurück in sein Büro ins Oval Office gebracht, bis die Lage nach knapp zehn Minuten bereinigt gewesen sei.