Archiv: Raumsonden


09.02.2020 - 16:46 [ SWR ]

Europäische Sonde Solar Orbiter fliegt zur Sonne

Forscher wollen mit den so gewonnenen Daten klären, wie das Wetter im Weltall entsteht.

02.01.2020 - 17:18 [ ORF.at ]

„Magnetische Wand“ im interstellaren Raum

(04.11.2019)

„Voyager 2“ hat die Grenze der Heliosphäre in nur einem Tag passiert, was einen scharfen Übergang zum lokalen interstellaren Medium bedeutet. „Die alte, historische Vorstellung, dass der Sonnenwind sich einfach allmählich reduziert, je weiter man in den interstellaren Raum vordringt, trifft nicht zu“, erläuterte „Voyager“-Forscher Don Gurnett von der Universität von Iowa, Ko-Autor einer der Analysen. „Wir haben mit ‚Voyager 2‘ und vorher mit ‚Voyager 1 gezeigt, dass es dort draußen eine ausgeprägte Grenze gibt.“

12.12.2019 - 01:32 [ ORF ]

„New Horizons“ blickt zurück

Denn den Blick von außen zurück können Astronomen auf der Erde nicht simulieren. Hier sehen Wissenschaftler immer die von der Sonne beschienene Seite dieser Himmelskörper. „New Horizons“ konnte aber auf deren Nachtseiten blicken. Außerdem fliegt sie 90 bis 100 Grad geneigt gegenüber der Ebene des Sonnensystems, auf der alle Planeten liegen, hat also sozusagen einen schiefen Blick von oben auf diese drei Objekte.

04.11.2019 - 18:51 [ ORF ]

„Magnetische Wand“ im interstellaren Raum

Nach Jahrzehnten haben sie nun die Grenze der Heliosphäre passiert und sind damit auf dem Weg zu den Sternen.

08.12.2018 - 17:04 [ Spiegel ]

Mars: Sonde „Insight“ zeichnet erstmals Geräusche des Planeten auf

„Insight“ ist ein 360 Kilogramm schwerer Roboter, der nicht rollt, sondern an einem Ort bleibt. Die insgesamt rund 650 Millionen Euro teure Mission ist auf zwei Jahre angelegt.