Archiv: Radioaktivität


26.04.2021 - 19:29 [ IPPNW ]

35 Jahre nach Tschernobyl – der europaweite Atomausstieg ist überfällig

Mögliche strahlenbedingte Gesundheitsfolgen wie Hirn- und Herzinfarkte wurden von der westlichen Forschung lange nicht anerkannt. Doch neuere, länderübergreifende Studien an Atomarbeitern aus Frankreich, Großbritannien und den USA haben gezeigt, dass es auch bei relativ niedriger und langsam erfolgender Aufnahme von ionisierender Strahlung zu tödlichen Hirn- und Herzinfarkten infolge von Blutgefäßschädigung kommen kann.

14.09.2020 - 00:36 [ Independent Australia ]

New nuclear legislation set to provide toxic dumping ground in South Australia

30 August 2020 – UNDER THE PRESSURE of The Australian Nuclear Science and Technology Organisation (ANSTO), The Australian Government is in a hurry to get a new bill passed. It’s not really a new bill, it’s actually a new bit tacked on to an existing one. It’s called the National Radioactive Waste Management Amendment (Site Specification, Community Fund and Other Measures) Bill 2020.

The amendment does two important things: it selects a definite place in South Australia, a farmer’s property called Napandee, as a radioactive waste dump and it removes the possibility of a judicial review of that selection.

03.07.2020 - 18:18 [ ORF.at ]

Radioaktivität in Nordeuropa vermutlich von Kernreaktor

Dafür verantwortlich könnte ein aktiver Reaktor sein oder ein Reaktor, der gerade gewartet werde, sagte die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) heute. Sie bekräftigte, dass die Emissionen weder für Umwelt noch für Menschen eine Gefahr darstellten.

Den Standort des Reaktors konnte die IAEA nach eigenen Angaben noch nicht bestimmen.