Archiv: Nationaler Sicherheitsberater


15.02.2019 - 01:36 [ antikrieg.com ]

Pompeo versucht den Iran, die Hisbollah und die Krise in Venezuela zu verbinden

Im Laufe eines Mittwochabendinterviews mit dem FOX Business Gastgeber Trish Regan gab Außenminister Mike Pompeo mehrere Erklärungen ab, die die Augenbrauen hochgehen ließen, wie z.B. die Behauptung, dass Kuba in Venezuela eingedrungen war und „die Kontrolle über den Sicherheitsapparat Venezuelas übernommen“ hatte und dass die US-Sanktionen, die illegal gegen Venezuela verhängt wurden, „nicht gegen das venezolanische Volk gerichtet sind“.

Die überraschendste Behauptung, die Pompeo im Interview aufgestellt hat, war jedoch, dass Hisbollah und Iran in Venezuela „aktiv“ sind und ein „Risiko für die nationale Sicherheit Amerikas“ darstellen.

05.05.2018 - 07:25 [ KBS ]

Nationaler Sicherheitsberater erneut auf geheimer Mission in den USA

Daher wird davon ausgegangen, dass Chung der US-Seite die Ergebnisse der Diskussionen mit Nordkorea über den Tagungsort übermitteln werde und eine letzte Meinungsabstimmung vor einer endgültigen Entscheidung stattfindet.

Es wird vermutet, dass auch über eine konkrete Roadmap für die vollständige Denuklearisierung, das wichtigste Thema beim USA-Nordkorea-Gipfel, diskutiert wurde.

04.05.2018 - 10:13 [ KBS ]

Präsidialamt bestätigt nachträglich Besuch der Sicherheitsberaters in Washington

Weil die US-Regierung Chungs Besuch geheimhalten wollten, habe das Präsidialamt zuvor erklärt, dass Chung privat unterwegs sei, erläuterte ein Beamter des Amtes.

Chung traf laut mehreren diplomatischen Quellen am Donnerstag (Ortszeit) in Washington ein. Es wird vermutet, dass Chung mit dem Nationalen Sicherheitsberater der USA, John Bolton, abschließende Diskussionen über den geplanten USA-Nordkorea-Gipfel führe.