Archiv: Kriegsenden


11.03.2020 - 20:35 [ ZDF.de ]

Afghanistan – UN-Sicherheitsrat stimmt für US-Friedensplan

Der UN-Sicherheitsrat hat sich einstimmig hinter das Friedensabkommen zwischen den USA und den radikalislamischen Taliban in Afghanistan gestellt. Das Votum kam in dieser Einigkeit für viele Experten überraschend, da es sich bei dem Abkommen um eine Vereinbarung zwischen einer ausländischen Regierung und einer Extremistengruppe handelt.

29.02.2020 - 16:10 [ Tagesschau ]

USA und Taliban unterschreiben: Friedensabkommen für Afghanistan

Mehr als 18 Jahre nach dem US-Einmarsch in Afghanistan haben die USA und die militant-islamistischen Taliban ein Abkommen über Wege zu einem Frieden geschlossen.

10.01.2020 - 16:29 [ Andrej Hunko, Mitglied des Bundestages / Twitter ]

Auch der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages schreibt: Der Aufenthaltsvertrag für US-Truppen und das NATO-Truppenstatut können aufgekündigt werden! Ganz legal können wir also #RamsteinSchließen und das völkerrechtswidrige Treiben beenden.

09.12.2019 - 19:13 [ Tagesschau.de ]

Ukraine-Gipfel in Paris: Hoffnung auf Annäherung

Selenskyj und Putin trafen zunächst mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel in Einzelgesprächen zusammen. Geplant ist auch ein Vier-Augen-Gespräch von Putin und Selenskyj.

18.11.2019 - 21:51 [ KBS.co.kr ]

Präsident Moon hofft auf Diskussionen für Frieden in Korea mit ASEAN-Staats- und Regierungschefs

Präsident Moon Jae-in hat die Hoffnung geäußert, beim anstehenden Gipfel zwischen Südkorea und dem südostasiatischen Staatenbund ASEAN tiefgründige Diskussionen für Frieden auf der koreanischen Halbinsel und in Ostasien zu führen.

Die entsprechende Äußerung machte Moon in einem Beitrag für Asia News Network (ANN), eine Koalition von 24 Medienanstalten in 21 asiatischen Ländern, eine Woche vor der Eröffnung des ASEAN-Korea-Gedenkgipfels in Busan.

16.10.2019 - 18:54 [ Spiegel.de ]

Trumps Syrien-Debakel: Der Chaoskrieger

Mit dem Truppenabzug aus Nordsyrien hat Donald Trump eine geopolitische Krise und humanitäre Katastrophe ausgelöst. Weil der US-Präsident lieber auf sein „Bauchgefühl“ hört als auf Berater.