Archiv: gold


15.11.2018 - 16:21 [ Portal amerika21.de ]

Großbritannien blockiert Rückgabe von 14 Tonnen Gold an Venezuela

Der verstorbene sozialistische Präsident von Venezuela, Hugo Chávez, repatriierte bereits 2011 rund 160 Tonnen Gold von Banken in den USA und Europa zur Zentralbank in Caracas. Ein Teil von Venezuelas Gold blieb in der Bank von England. Ab 2014 nutzte Venezuela diese Einlagen für Swap-Geschäfte, bei denen internationale Banken Venezuela mehrere Milliarden US-Dollar mit dem Gold als Sicherheit leihten. Seit 2017 sind wegen der US-Sanktionen solche finanziellen Operationen stark eingeschränkt.

24.10.2018 - 16:56 [ Portal amerika21.de ]

Gericht in Chile bestätigt Schließung des größten binationalen Bergbauprojekts

Das oberste Umweltgericht Chiles hat am 12. Oktober die endgültige Beendigung des Bergbauprojekts Pascua Lama des kanadischen Bergbaukonzerns Barrick Gold in der Grenzregion zwischen Chile und Argentinien angeordnet. Es stand seit fast zwanzig Jahren wegen zahlreicher Umweltverstöße im Visier der Öffentlichkeit und sollte einmal die größte Goldgrube der Welt und das erste binationale Projekt dieser Art werden. Nun bestätige das Gericht ein Urteil von Beginn des Jahres, es wegen Umweltverstößen endgültig zu beenden.

30.07.2018 - 23:30 [ Press TV ]

Iran eyeing “oil for gold” barter plan with Africa

“African nations want cash payments for the products they sell others but Iranian merchants want to buy their required goods through installments,” he told a forum on Iran-Africa trade issues in Tehran in which ambassadors of Kenya, Algeria, the Ivory Coast, Mauritania and Ghana had also participated, as reported by IRNA.

04.06.2018 - 09:01 [ teleSUR ]

Ecuadorean Judge Halts Excavation of Gold Mine

Judge Paul Serrano of the Cuenca civil court ruled over the weekend that the Ecuagoldming Rio Blanco mining concession financed by the Chinese company Junefield violates articles 57 and 398 of the nation’s 2008 constitution. The articles mandate that the government provide various public hearings in communities that may be environmentally affected by nearby projects.