Archiv: gas


17.10.2019 - 03:48 [ amerika21.de ]

Aufstand in Haiti: Erneut Tote durch Polizeigewalt

Die von Haiti dank Petrocaribe erzielten Ressourcen sollten in Bauvorhaben in der Infrastruktur sowie in Wirtschafts- und Sozialprojekte investiert werden. Bei mehreren Wirtschaftsprüfungen konnte der Verbleib von 3,8 Milliarden US-Dollar aus diesen Fonds nicht aufgeklärt werden.

13.10.2019 - 00:29 [ Cyprus Mail ]

French frigate in Cyprus’ EEZ, naval exercise underway (Update 2)

“I am not suggesting that we should go to war […]. I am just saying that Europe must show somehow that it cannot tolerate this behavior, that there are certain red lines. The frigates, sent by France and Italy to block 7, is a first step. We must wait and see what kind of deterrence this move will have,” he said.

Eni CEO Claudio Descalzi said on Thursday his company would not drill off Cyprus if it meant having to deal with warships.

16.08.2019 - 03:38 [ Michel Chossudovsky / Global Research ]

The War on Lebanon and the Battle for Oil

(21.10.2012) The following text written in 2006 at the height of the Lebanon 2006 war examines the geopolitics of energy and oil and and gas pipeline corridors through Lebanon and Syria

Another important strategic objective for Israel is the control over offshore gas reserves in the Eastern Mediterranean, including those Gaza, Lebanon and Syria. These coastal gas reserves extend from Israel’s border with Egyptian to the Turkish border.

16.08.2019 - 03:10 [ France24 ]

Lebanon says US mediation on Israel border issue ‚viable‘

In February 2018, Lebanon signed its first contract for offshore drilling for oil and gas with a consortium comprising energy giants Total, ENI and Novatek.

Two blocks in the eastern Mediterranean are part of the deal, but Israel claims that part of Block 9 belongs to the Jewish state.

13.07.2019 - 18:34 [ eKathimerini ]

Turkish Cypriots propose cooperation over Cyprus gas, Turkey says

Akinci “presented a new comprehensive cooperation proposal prepared by the Turkish Cypriot side for the exploration and exploitation of hydrocarbon resources around the island of Cyprus to the Greek Cypriot side through the United Nations,” Turkey’s Foreign Ministry said in a statement.

The proposal said that Turkish and Greek Cypriots “are equal partners on the island, have equal rights, so should share the income and cooperate in the area of hydrocarbon resources and benefit from these resources simultaneously,” the ministry said.

05.04.2019 - 01:08 [ German Foreign Policy ]

Vorstoß zum Kaspisee

Die deutsch-turkmenischen Geschäfte umfassen auch heikle Bereiche. Im Februar 2018 reiste ein Vertreter des Münchner IT-Sicherheitskonzerns Rohde & Schwarz nach Aschgabad und traf sich dort mit Staatschef Berdimuhamedow. Ihm zufolge will seine Firma die Beziehungen mit Turkmenistan ausbauen. Auf die Anfrage der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch, welche Dienstleistungen Rohde & Schwarz bisher für Turkmenistan geleistet habe und was derzeit geplant sei, gab es keine Antwort. Das Unternehmen baut unter anderem Cybersecurity-Systeme für Regierungen und Militärs.

12.02.2019 - 20:39 [ Schweizer Rundfunk ]

Besuch in Ungarn – Pompeo verärgert seine Gastgeber

Szijjarto wies Pompeos Kritik an der gemeinsamen Pressekonferenz zurück. „Hier gibt es enorme Heuchelei“, sagte er. Szijjarto verwies darauf, dass auch andere europäische Staaten in hohem Masse auf russische Energielieferungen angewiesen seien.

18.01.2019 - 22:53 [ The Republic ]

Cyprus: US to lift Cyprus arms embargo in security boost

The U.S. Geological Survey estimates that there are 122 trillion cubic feet of gas in the east Mediterranean, with just over a quarter of that amount discovered in waters of Egypt, Israel and Cyprus. Offshore exploratory drilling continues along with talks on how to deliver that gas to European markets and beyond, either through onshore gas processing facilities or via pipelines.

26.11.2018 - 00:59 [ Xinhuanet ]

Cyprus, Israel, Greece, Italy close to East Med pipe line deal: report

Four Mediterranean countries, Cyprus, Greece, Italy and Israel are close to an agreement to construct the world’s longest undersea pipeline to transfer natural gas from the eastern Mediterranean energy fields to Europe, a Cypriot government source was quoted as saying on Sunday.

20.11.2018 - 04:27 [ Trend.az ]

Tamar partners sign additional $200 mln Jordanian gas deal

Without any special announcements, the quantity of natural gas that Israel will export to Jordan is likely to rise substantially, starting next year, according to the reports published yesterday by Tamar Petroleum Ltd. (TASE:TMRP) In October, the Tamar partners signed another agreement to supply gas to Jordanian customers Jordan Bromine Company and Arab Potash Company.

11.07.2018 - 13:52 [ Spiegel.de ]

Streit mit Russland: USA wollen Nord Stream 2 von Sanktionen ausschließen

Deutschland hat nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums eine Zusage der USA, dass der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 von den Sanktionen ausgeschlossen wird. Dies teilte eine Ministeriumssprecherin an diesem Freitag mit.

Das Versprechen sei in Konsultationen mit der US-Regierung erreicht worden.

02.06.2018 - 11:22 [ Amerika21.de ]

Proteste in Argentinien gehen weiter, Macri legt Veto gegen Senatsentscheidung ein

Die Entscheidung der argentinischen Regierung, sich aufgrund verfehlter Wirtschaftspolitik wieder an den Internationalen Währungsfonds (IWF) zu wenden und eine Kreditaufnahme zu verhandeln, sorgt weiterhin für Proteste und ein Veto des Präsidenten Mauricio Macri gegen eine Mehrheitsentscheidung des Senats. Dieser hatte in der Nacht zu Donnerstag nach einer zehnstündigen Sitzung für ein Gesetz gestimmt, das die Tarife für Gas, Wasser und Strom deckeln sollte.

Es dauerte jedoch keine fünf Stunden, bis Macri seine Ankündigung wahrmachte und das Gesetz umgehend wieder stoppte.

27.05.2018 - 14:25 [ Basler Zeitung ]

Kämpfe zwischen US-Soldaten und russischen Söldnern

Bevor die Schlacht begann, hatten Amerikaner und Russen Kontakt gehabt (über eine permanente Verbindung mit dem russischen Hauptquartier in Syrien). Weil die Russen erklärten, dass in der fraglichen Region keine eigenen Soldaten im Einsatz seien, entschieden die Amerikaner, den anrückenden Gegner zu vernichten. «Und so war es dann», sagte US-Verteidigungsminister Jim Mattis kürzlich bei einer Senatsanhörung.

27.05.2018 - 11:08 [ ORF,at ]

Russland und Türkei beenden Streit um Gaslieferung

Zuvor hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan gesagt, dass sich Ankara und Moskau auf einen Preisabschlag verständigt hätten. Die Türkei bezahle demnach 10,25 Prozent weniger für das Erdgas, das Ankara von Moskau gekauft habe. Das beinhalte die Jahre 2015 und 2016. Dadurch erhalte die Türkei eine Zahlung von einer Milliarde Dollar aus Russland.