Archive

24.06.2018 - 07:10 [ KBS ]

Südkorea und Russland wollen Bahnverbindung vorantreiben

Südkorea und Russland wollen die Verbindung der Transsibirischen Bahn mit der koreanischen Halbinsel vorantreiben.

Beide Länder visieren an, entsprechende Studien fortzusetzen und sich um den Beginn der Verhandlungen zum Abschluss des bilateralen Freihandelsabkommens (FHA)zu bemühen.

Darauf einigten sich Präsident Moon Jae-in und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin am Freitag in Moskau.

25.05.2018 - 12:31 [ Portal amerika21.de ]

Mexiko vor den Wahlen: Kein Ende der Morde

Für die Ausweitung von Wirtschaftsbeziehungen ist dies jedoch offenbar kein Hindernis, wie erst der jüngste Besuch von Peña Nieto in Hannover im April zeigte. Auf der weltgrößten Industriemesse, bei der Mexiko in diesem Jahr Partnerland war, warben er und Bundeskanzlerin Angela Merkel für freien Handel. Wenige Tage darauf wurde das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Mexiko abgeschlossen.

05.04.2018 - 06:34 [ Rado Utopie ]

China: Das Kapitalisten-Bordell von „Volksrepublik“ soll absaufen

(8.7.2015) In der Hierarchie unter den „Systemrelevanten“ herrscht Unruhe. Statt den Demokratien Europas fällt nun ein Sack Aktienkurse in China die Treppe runter. Eine kurze Erläuterung.