Archive

20.10.2018 - 18:11 [ KBS.co.kr ]

Moon spricht mit britischer Ministerpräsidentin May über Nordkoreas Denuklearisierung

Sobald Nordkorea eine unumkehrbare Denuklearisierungsphase erreicht habe, sollten zumindest humanitäre Hilfe und eine Entschärfung der Sanktionen zugelassen werden, sagte Moon.

20.10.2018 - 18:07 [ Korea Broadcasting System (KBS) ]

Moon und Merkel beraten über Friedensverankerung auf koreanischer Halbinsel

Südkoreas Staatspräsident Moon Jae-in und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sind am Rande des asiatisch-europäischen Gipfeltreffens ASEM in Brüssel zum Gespräch zusammengekommen.

08.10.2018 - 05:43 [ Korea Broadcasting System ]

Nordkoreanische Regierungsbeamte hoffen auf Pjöngjang als Austragungsort für zweiten US-Nordkorea-Gipfel

Laut der New York Times sagten nordkoreanische Funktionäre, die am Sonntag in einem separaten Raum mit Beamten von US-Außenminister Mike Pompeo zu Abend gegessen haben, dass es großartig sei, wenn Trump für ein zweites Treffen mit Kim nach Pjöngjang reisen würde.

05.10.2018 - 07:44 [ KBS ]

Südkorea schlägt USA Verschiebung von Forderung nach Nordkoreas Atomwaffenliste vor

Die Forderung nach einer Liste an Nuklearwaffen im Vorhinein berge die Gefahr, dass die Verhandlungen in einem späteren Streit über deren Überprüfung steckenbleiben würden.

Als Beispiel für einen solchen Fall nannte Kang die Verschlechterung der Verhandlungen zwischen Nordkorea und den USA, nachdem Pjöngjang im Jahr 2008 Dokumente über seine wichtigsten Anlagen verbunden mit Plutonium überreicht hatte. Man wolle eine andere Herangehensweise wählen, äußerte sie gegenüber der Zeitung.

05.10.2018 - 07:36 [ Korea Broadcasting System (KBS) ]

Nuklearchefunterthändler Südkoreas und der USA treffen sich dreimal in New York

Lee Do-hoon und Stephen Biegun sollen bei ihren gemeinsamen Gesprächen die Meinung geteilt haben, dass für das Zustandebringen eines neuen USA-Nordkorea-Gipfels sorgfältige Arbeitsgepräche zwischen beiden Ländern so bald wie möglich stattfinden sollten.

03.10.2018 - 19:45 [ KBS ]

Nordkorea-Botschafter in Berlin bekräftigt innerkoreanisches Engagement für Denuklearisierung

Der nordkoreanische Botschafter in Berlin Pak Nam-yong hat dem Süden vorgeschlagen, sich gemeinsam für die Schaffung einer koreanischen Halbinsel zu bemühen, die von Atomwaffen und atomaren Drohungen befreit sei.

Das sagte Pak am Dienstag bei einer Feierlichkeit zur Einweihung eines neuen Gebäudes für das Institut für Koreastudien der Freien Universität Berlin. Die Zeremonie werde zudem Gelegenheit bieten, den Zusammenhalt und das gegenseitige Vertrauen des koreanischen Volkes zu fördern und eine bessere Zukunft für die Verbesserung der innerkoreanischen Verhältnisse vorzuziehen, hieß es.

22.09.2018 - 11:07 [ KBS ]

Präsident Moon vestärkt seine Vermittlerrolle zwischen Nordkorea und USA

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un habe mehrmals seine felsenfeste Entschlossenheit für die Denuklearisierung bestätigt. Kim hoffe für einen baldigen Abschluss der Denuklearisierung auf das zweite Gipfeltreffen mit den USA in naher Zukunft.

Das sagte Moon am Donnerstag gleich nach der Ankunft aus Pjöngjang im Pressezentrum für den Korea-Gipfel in Seoul.

13.09.2018 - 09:55 [ KBS ]

Xi Jinping äußert Wunsch nach Erfolg des Gipfels zwischen Moon und Kim

Wie aus informierten Kreisen vor Ort verlautete, habe Ministerpräsident Lee den Dank des südkoreanischen Präsidenten Moon dafür weiter geleitet, dass Peking eine Rolle für die Denuklearisierung und den Frieden auf der koreanischen Halbinsel gespielt habe.

07.09.2018 - 05:50 [ KBS ]

VOA: ICBM-Anlagen nahe Pjöngjang vollständig demontiert

Ein kommerzieller Satellit habe am 1. September Aufnahmen erstellt, aus denen hervorgeht, dass die Anlagen in der Autofabrik „16. März“ in Pyongsong vollständig verschwunden seien. Auch Satellitenfotos von Planet Labs ließen keine Spuren der ICBM-Montage-Anlagen mehr erkennen, berichtete „Voice of America“ am Donnerstag. Dort hatte Nordkorea im November letzten Jahres die ballistische Interkontinental-Rakete des Typs Hwasong-15 abgefeuert.

07.09.2018 - 05:18 [ Korea Broadcasting System (KBS) ]

Präsident Moon zeigt sich mit Besuchsergebnissen seiner Gesandten in Nordkorea sehr zufrieden

Zum Auftakt der ersten Sitzung zur Vorbereitung auf das bevorstehende Gipfeltreffen mit Nordkorea sagte Moon am Donnerstag, er hege nun eine größere Hoffnung auf das Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und Fortschritte bei Gesprächen zwischen den USA und Nordkorea zur Denuklearisierung.

06.09.2018 - 19:23 [ Korea Broadcasting System (Südkorea) ]

Nordkoreas Staatsmedien unterstreichen Kim Jong-uns Willen für Denuklearisierung

Angesichts des Termins für den nächsten Gipfel mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon sowie der Tagesordnung seien umfassend Meinungen ausgetauscht und zufriedenstellende Gespräche geführt worden, zitierte die Nachrichtenagentur Kim weiter.

05.09.2018 - 05:44 [ Korea Broadcasting System ]

Nordkoreas Außenministerium untermauert Forderung nach Erklärung des Kriegsendes

In der Abhandlung sei betont worden, dass die Erklärung des Kriegsendes den politischen Willen für die Schaffung eines dauerhaften und gesicherten Friedenssystems auf der koreanischen Halbinsel erkennen lasse und als erster Schritt zur Bildung von Vertrauen zwischen Nordkorea und den USA gelte.

01.09.2018 - 15:36 [ KBS ]

Moon will Sonderdelegation nach Pjöngjang schicken

Die Sondergesandten würden in Nordkorea unter anderem über Einzelheiten eines neuen innerkoreanischen Gipfeltreffens im September reden, teilte ein Sprecher Moons mit. Auch werde es um die Gespräche über eine Denuklearisierung Nordkoreas und die Entwicklung der innerkoreanischen Beziehungen gehen.

29.08.2018 - 06:49 [ KBS ]

Geheimdienst bestätigt offenbar Differenzen zwischen USA und Nordkorea über Denuklearisierungsmodalitäten

Südkoreas Geheimdienst hat offenbar bestätigt, dass der vierte Nordkoreabesuch des US-amerikanischen Außenministers Mike Pompeo wegen Differenzen über die Modalitäten der Denuklearisierung gescheitert ist.

Nordkorea wollte zuerst den Koreakrieg formell für beendet erklären. Die USA wollten sich dagegen zuerst eine Liste des nordkoreanischen Nukleararsenals sichern. Das habe Geheimdienstchef Suh Hoon am Dienstag vor dem Informationsausschuss im Parlament gesagt, teilten die Abgeordneten Kim Min-ki und Lee Eun-jae mit.

25.08.2018 - 09:58 [ Radio Utopie ]

Will Nordkorea eigentlich warten, bis die Kriegslobby Mike Pence zum U.S.-Präsidenten gemacht hat?

Die Potemkinsche Monarchie in Pjöngjang muss jetzt liefern. Und zwar mindestens einen akkuraten Teil ihrer Nuklearwaffen. Im Gegenzug werden wie geplant in der Generalversammlung der Vereinten Nationen im September ein Ende des Koreakrieges erklärt, ein Gipfel abgehalten und durch den Sicherheitsrat die Sanktionen der Weltgemeinschaft gegen Nordkorea aufgehoben, die sich das dortige Regime, wer auch immer dort in den letzten Jahren tatsächlich die Macht ausübte, selbst eingebrockt hat.

Dass eine vollständige Denuklearisierung Jahre braucht, weil Atomanlagen keine Garagen sind die man einfach dicht machen kann, liegt dabei auf der Hand. Das ist kein Grund dafür, mit dem Möglichen nicht sofort zu beginnen.

13.08.2018 - 22:45 [ KBS ]

Neuer Korea-Gipfel soll Durchbruch für Denuklearisierung bringen

Die Denuklearisierungsverhandlungen sind wegen der Differenzen zwischen Nordkorea und den USA ins Stocken geraten. Washington fordert die Veröffentlichung von Listen nordkoreanischer Atomwaffen und Raketen und einen Abbau des Nukleararsenals, während Pjöngjang eine parallele Erklärung des Kriegsendes und eine Lockerung der Sanktionen verlangt.

11.08.2018 - 17:52 [ KBS ]

Südkoreanische Regierung diskutiert mit USA über neuen Korea-Gipfel

Zum Zeitpunkt für die formelle Erklärung des Kriegsendes sagte er, dass diese sehr wahrscheinlich nach dem nächsten innerkoreanischen Spitzentreffen erfolge.

Der Sprecher des Präsidialamtes Kim Eui-kyeom hatte zuvor gesagt, dass eine Erklärung des Kriegsendes bei den für Montag geplanten hochrangigen Gesprächen diskutiert würde.

06.08.2018 - 21:13 [ KBS ]

Wegen Nordkorea besonderes Augenmerk auf UN-Generalversammlung

Im Vorfeld der UN-Generalversammmlung im September richtet sich die Aufmerksamkeit darauf, ob Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un daran teilnehmen wird und ob der Koreakrieg offiziell für beendet erklärt wird.

03.08.2018 - 05:12 [ KBS ]

Außenministerin trifft Amtskollegen aus Russland und Japan

Der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho und US-Außenminister Mike Pompeo werden am Freitag in Singapur erwartet, um am ASEAN-Regionalforum teilzunehmen. Die Aufmerksamkeit richtet sich darauf, ob ein Außenministertreffen zwischen beiden Koreas und ein US-nordkoreanisches Treffen zustande kommen werden.

02.08.2018 - 12:37 [ KBS ]

Außenministerin wirbt am Rande von Regionalforum in Singapur für Denuklearisierung

Diesbezüglich äußerte sich Seoul positiv zur Beteiligung Chinas an der Erklärung des Kriegsendes. Das wird als strategischer Schritt verstanden, um die Position Chinas, vom Prozess zur Friedenssicherung auf der koreanischen Halbinsel nicht ausgeschlossen werden zu wollen, zu berücksichtigen und gleichzeitig Peking dazu bewegen, Nordkorea von Maßnahmen zur Denuklearisierung zu überzeugen. In dieser Hinsicht gibt es Erwartungen für die Vermittlungsfähigkeit von Südkoreas Außenministerin Kang Kyung-wha beim ARF.

02.08.2018 - 12:33 [ KBS ]

60 Prozent der Südkoreaner befürworten Neustart von Geumgang-Touren und Industriepark Kaesong

62,3 Prozent sagten, dass die Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Kooperation zwischen Süd- und Nordkorea entsprechend den Fortschritten bei den Verhandlungen über die Denuklearisierung schrittweise erfolgen sollte. 18,7 Prozent forderten einen solchen Schritt erst nach einer vollständigen Denuklearisierung, während sich 15,6 Prozent eine sofortige Wiederaufnahme wünschten.

21.07.2018 - 12:43 [ KBS ]

Außenministerin fordert UN-Mitgliedsstaaten zu einstimmigem Vorgehen für Nordkoreas Denuklearisierung auf

Wie aus informierten Kreisen in New York verlautete, hätten Kang und Pompeo nach ihrem Treffen den 15 Mitgliedsstaaten des UN-Sicherheitsrates über die Entwicklungen hinsichtlich der Nordkoreafrage erläutert.

Dabei habe Kang die UN-Mitgliedsstaaten mit Nachdruck dazu aufgefordert, einstimmig für die Denuklearisierung Nordkoreas vorzugehen.

20.07.2018 - 05:49 [ KBS ]

US-Geheimdienstdirektor: Denuklearisierung Nordkoreas innerhalb eines Jahres unwahrscheinlich

Coats hatte eine Frage zur jüngsten Bemerkung des nationalen Sicherheitsberaters John Bolton beantwortet, der von einem Jahr als Zeitraum für die Denuklearisierung in Nordkorea gesprochen hatte.

Bolton hatte gesagt, dass Pjöngjang den überwiegenden Teil seiner Massenvernichtungswaffen innerhalb eines Jahres offenlegen könne.

Coats verwies auf Aussagen des Außenministers Mike Pompeo, der jüngst erklärt habe, dass die Denuklearisierung Zeit brauche. Der Prozess sei viel komplizierter als die meisten denken würden.

14.07.2018 - 18:30 [ KBS ]

US-Außenministerium: Neues Friedensregime in Korea angestrebt

Die Sprecherin bestätigte erneut die Position der USA, dass einer Ersetzung des Waffenstillstandsabkommens durch ein Friedensabkommen die Denuklearisierung vorausgehen solle. Die Sprecherin deutete offenbar an, dass der Koreakrieg für beendet erklärt werden könne, sobald erste Maßnahmen für die Denuklearisierung getroffen worden seien.

13.07.2018 - 17:32 [ KBS ]

Präsident Moon präsentiert Roadmap für Frieden und Gedeihen

Präsident Moon Jae-in hat in Singapur eine dreistufige Roadmap für Frieden und Gedeihen auf der koreanischen Halbinsel und in der Region einschließlich des südostasiatischen Staatenbundes ASEAN präsentiert.

In seinem Vortag im Rahmen des „Singapore Lecture“ sagte er am Freitag, dass er bei beiden innerkoreanischen Spitzentreffen den starken Willen von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un festgestellt habe, Nordkorea zu einem normalen Staat entwickeln zu wollen. Moon nannte die Umsetzung der Zusage für die Denuklearisierung als Voraussetzung für die Prosperität.

13.07.2018 - 11:48 [ KBS ]

Präsident Moon fordert von Nordkorea und USA Einhaltung der Zusage

Sollten die Staatschefs (beider Länder) das Versprechen nicht erfüllen, das sie selbst vor der internationalen Gemeinschaft gegeben hätten, würden sie einem ernsthaften Urteil unterliegen, sagte Moon bei einer Frage-Antwort-Runde im Anschluss an seinen Vortrag am Freitag in Singapur.

09.07.2018 - 03:03 [ KBS ]

Außenminister Südkoreas, der USA und Japans bekräftigen Kooperation für Nordkoreas Denuklearisierung

Die Kritik des nordkoreanischen Außenministeriums gegenüber den USA, eine einseitige und gangsterähnliche Forderung nach der Denuklearisierung zu erheben, wies Pompeo zurück. Sollten die Forderungen gangsterartig sein, sei die Welt ein Gangster, da es eine einstimmige Entscheidung im UN-Sicherheitsrat gegeben habe, was zu erreichen sei.

08.07.2018 - 16:35 [ KBS ]

US-Außenminister spricht von Fortschritten in Richtung Nordkoreas Denuklearisierung

Am kommenden Donnerstag würden US-Beamte im Waffenstillstandsort Panmunjom erneut mit Nordkoreanern zusammenkommen, um die Rückführung von Gebeinen gefallener US-Soldaten des Koreakriegs zu besprechen, sagte Pompeo weiter.

Auch würden in naher Zukunft Gespräche über die Zerstörung einer Anlage zum Testen von Raketenmotoren geführt, berichteten US-Medien.

18.06.2018 - 11:49 [ KBS ]

Folgeverhandlungen zwischen Nordkorea und USA beginnen voraussichtlich diese Woche

Es wird erwartet, dass dabei ein konkreter Zeitplan für die Denuklearisierung diskutiert wird.

Sollte Nordkorea seine Atomwaffen melden, ist es die nächste Stufe, wie die Inspektion und Überprüfung erfolgen sollen. Das gilt als Kern des Denuklearisierungsprozesses und eine schwierige Aufgabe.

14.06.2018 - 10:59 [ KBS ]

Pompeo: USA, Südkorea und Japan arbeiten in Richtung CVID Nordkoreas

Laut US-Außenminister Mike Pompeo arbeiten Südkorea, die USA und Japan in Richtung einer vollständigen, nachweislichen und unumkehrbaren Denuklearisierung Nordkoreas.

Das sagte der Chefdiplomat heute auf der gemeinsamen Pressekonferenz nach seinem Treffen mit Südkoreas Außenministerin Kang Kyung-wha und Japans Außenminister Taro Kono.

13.06.2018 - 12:58 [ KBS ]

Trump: Nachweis der Abschaffung nordkoreanischen Atomprogramms durch Aufbau von Vertrauen möglich

Nach Ansicht des US-Präsidenten Donald Trump wird der Nachweis der Abschaffung des nordkoreanischen Atomprogramms durch den Aufbau von Vertrauen mit dem kommunistischen Land möglich sein.

Mit der Äußerung zerstreute der US-Präsident Bedenken darüber, dass in der Erklärung des Gipfels mit Nordkorea beim Prinzip der Denuklearisierung die Zusätze „nachweislich und unumkehrbar“ fehlten.

13.06.2018 - 09:34 [ KBS ]

Trump bekräftigt Pläne für Stopp von US-amerikanisch-südkoreanischen Militärübungen

Bei seiner Rückkehr vom Gipfel am Dienstag in Singapur twitterte Trump, das beispiellose Treffen, das erste zwischen einem Präsidenten der USA und einem Machthaber Nordkoreas, beweise, dass echte Veränderungen möglich seien.

Die Welt habe einen großen Schritt zurück von einer potenziellen Nuklearkatastrophe gemacht. schrieb Trump. Er möchte dem Vorsitzenden Kim dafür danken, den ersten mutigen Schritt in Richtung einer strahlenden neuen Zukunft für sein Volk getan zu haben, schrieb Trump.

12.06.2018 - 11:25 [ KBS ]

Nordkorea und USA einigen sich auf Denuklearisierung und Friedensschaffung

In der Erklärung steht, dass Präsident Trump und der Vorsitzende Kim Jong-un einen umfassenden, eingehenden und aufrichtigen Meinungsaustausch über Fragen im Zusammenhang mit der Einrichtung neuer Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea geführt hätten. Präsident Trump habe sich verpflichtet, Nordkorea Sicherheitsgarantien zu geben. Der Vorsitzende Kim Jong-un habe seine feste und unerschütterliche Zusage für die vollständige Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel bekräftigt.

31.05.2018 - 18:56 [ Radio China ]

Koreanische Halbinsel: China fordert zum Anpacken der historischen Chance auf

Zur aktuellen Lage auf der Koreanischen Halbinsel forderte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Hua Chunying die beteiligten Seiten auf, die historische Chance zur Denuklearisierung anzupacken, um den Kriegszustand auf der Halbinsel möglichst bald zu beenden.

27.05.2018 - 10:11 [ KBS ]

Moon: Kim Jong-un bekräftigte Entschlossenheit für Denuklearisierung und Bereitschaft zu Treffen mit Trump

Die Reise in Richtung einer Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel und Etablierung von dauerhaftem Frieden könne nicht gestoppt werden. Beide wollten eng auf dieses Ziel hinarbeiten, fügte Moon hinzu.

Er habe Kim über das Ergebnis seines Treffens mit Trump in der Vorwoche berichtet und Trumps Botschaft weitergeleitet, dass dieser fest entschlossen sei, das feindselige Verhältnis mit Nordkorea zu beenden und die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu vertiefen, sollte der Vorsitzende Kim sich zur vollständigen Denuklearisierung entscheiden und diese umsetzen.

14.05.2018 - 09:14 [ KBS ]

Seoul begrüßt mögliche Investitionen der US-Privatwirtschaft in Nordkorea

Ein leitender Beamter des Präsidialamtes sagte am Montag Reportern, je zügiger das Verfahren der USA sei, die Investitionen zu erlauben, desto besser sei es. Wie auch immer die eventuelle US-Wirtschaftshilfe für Nordkorea genannt werde, handele es sich im Wesentlichen um die Denuklearisierung Nordkoreas im Gegenzug für Sicherheitsgarantien für sein System.

10.05.2018 - 22:17 [ KBS ]

Der Reihe nach bilaterale Gipfelgespräche über Denuklearisierung Nordkoreas

Angesichts unterschiedlicher Interessen der beteiligten Länder in Bezug auf die Denuklearisierung und Friedensetablierung auf der koreanischen Halbinsel führen die Regierungs- und Staatschefs rege diplomatische Aktivitäten durch.

05.05.2018 - 07:25 [ KBS ]

Nationaler Sicherheitsberater erneut auf geheimer Mission in den USA

Daher wird davon ausgegangen, dass Chung der US-Seite die Ergebnisse der Diskussionen mit Nordkorea über den Tagungsort übermitteln werde und eine letzte Meinungsabstimmung vor einer endgültigen Entscheidung stattfindet.

Es wird vermutet, dass auch über eine konkrete Roadmap für die vollständige Denuklearisierung, das wichtigste Thema beim USA-Nordkorea-Gipfel, diskutiert wurde.

03.05.2018 - 20:39 [ KBS ]

Umfrage: Zustimmung für Präsident Moon steigt auf 78,3 Prozent

Realmeter vermutete als Grund das innerkoreanische Spitzentreffen am vergangenen Freitag. Die dabei unterzeichnete Panmunjom-Erklärung habe die Erwartungen für die Denuklearisierung Nordkoreas und die Friedensetablierung auf der koreanischen Halbinsel deutlich erhöht.

01.05.2018 - 02:02 [ KBS ]

Moon: Panmunjom-Erklärung wird Startpunkt für große Wende in Weltgeschichte

Er sei davon überzeugt, dass die Panmunjom-Erklärung ein Startpunkt für eine große Wende sowohl auf der koreanischen Halbinsel als auch in der Weltgeschichte werde, sagte Moon bei der Sitzung mit seinen Chefsekretären und Beratern am Montag.

Süd- und Nordkorea hätten sich in der Panmunjom-Erklärung auf die vollständige Denuklearisierung und eine atomfreie koreanische Halbinsel als gemeinsames Ziel geeinigt, hieß es.

29.04.2018 - 10:02 [ KBS ]

US-Außenminister reagiert mit Vorbehalten auf Panmunjom-Erklärung

Er möchte den Koreanern zu ihrem innigen Wunsch nach Frieden und Gedeihen gratulieren. Ohne die Strategie des US-Präsidenten Trump für einen maximalen Druck auf Nordkorea sowie ohne die Druckausübung der Weltgemeinschaft wäre man nicht an den heutigen Punkt gelangt, fügte Pompeo hinzu.

27.04.2018 - 11:58 [ KBS ]

Koreas einigen sich auf Erklärung für Kriegsende und Denuklearisierung

Die Teilstaaten einigten sich außerdem auf die Durchführung von Militärgesprächen auf Generalsebene im Mai, um anstehende militärische Fragen unverzüglich klären zu können.

Moon und Kim wollen sich weiter über die direkte Telefonleitung über wichtige Angelegenheiten des Volkes austauschen und sich um die konstante Entwicklung der innerkoreanischen Beziehungen bemühen.

Für die enge Kooperation und Belebung des Austauschs auf privater Ebene sowie enge Kooperation zwischen den Regierungen soll im nordkoreanischen Kaesong ein gemeinsames innerkoreanisches Verbindungsbüro eingerichtet werden, das mit ständigen Mitarbeitern beider Seiten besetzt werde.

Darüber hinaus werden anlässlich des Tags der Befreiung von der japanischen Kolonialherrschaft am 15. August Zusammenführungen von im Koreakrieg getrennten Familien stattfinden.

10.04.2018 - 09:16 [ KBS ]

Nordkoreanischer Diplomat erwähnt stufenweise und gleichzeitige Schritte für Denuklearisierung

Die entsprechende Äußerung machte der Diplomat, der Nordkoreas Außenminister Ri Yong-ho zu einem Ministertreffen der Bewegung der Blockfreien Staaten (NAM) am 5. und 6. April in Aserbaidschan begleitete. Er antwortete damit auf die Frage von Reportern der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, ob Nordkoreas Position zu Verhandlungen über die Denuklearisierung unverändert sei.

Seine Äußerung deckt sich mit denen von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un bei seinem Besuch in China Ende März.

05.04.2018 - 13:24 [ KBS ]

Medien: USA überprüfen Gegenleistung für Nordkoreas Schritte zur Denuklearisierung

Dabei werde berücksichtigt, unter der Voraussetzung konkreter Schritte Nordkoreas für die Denuklearisierung eine bestimmte Gegenleistung zu gewähren, meldete die japanische Zeitung „Yomiuri Shimbun“ am Donnerstag aus Washington. Dabei wurde eine über die Beziehungen zwischen den USA und Japan gut informierte Quelle zitiert.

29.03.2018 - 10:30 [ Korea Broadcasting System ]

Laut chinesischem Diplomaten wird Nordkorea-China-Spitzentreffen für Korea-Gipfel hilfreich sein

Wie aus informierten Kreisen verlautete, sei der Sondergesandte des chinesischen Staatspräsidenten mit dem Leiter des Büros für nationale Sicherheit im südkoreanischen Präsidialamt, Chung Eui-yong, in Seoul zusammengekommen und habe über den jüngsten Besuch des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un in Peking berichtet. Das Treffen zwischen Kim und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping werde zur Lösung von Fragen wie der Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel durch Dialog beitragen.

28.03.2018 - 12:50 [ Korea Broadcasting System ]

Präsidialamt erwartet positive Auswirkung von Gesprächen zwischen Kim und Xi

Ein leitender Beamter des Präsidialamtes sagte, man erwarte, dass sich das Spitzengespräch zwischen Nordkorea und China auch auf die Spitzentreffen zwischen Süd- und Nordkorea sowie zwischen Nordkorea und den USA positiv auswirken werde. Dabei wies er auf Kims Äußerung hin, dass die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel eine Weisung der verstorbenen Staatsführer sei.