Archiv: Chevron


07.04.2019 - 13:28 [ Radio Utopie ]

Tschad: Chronologie der French Connection

(16. Februar 2008)

August 2006:
Der seit 1990 durch einen Putsch mit Hilfe Frankreichs an die Macht gekommene Diktator Idriss Deby verlangt eine Erhöhung der Anteile am Ölprofit auf 60% (bis zum damaligen Zeitpunkt 20%). Er spricht von „Krümeln“, die der Tschad (sprich: er) bis dahin von den Energiemonolen bekommen habe.
Daraufhin geschieht Folgendes: das ehrenwerte US-Magazin “Forbes” zeigt sich plötzlich so erschüttert, dass es den Tschad als “korruptestes Land der Welt” bezeichnet und die höchst ehrenwerte Weltbank sperrt dem Tschad (also Deby) die Konten. (10)

Oktober 2006:
Die “Union of Forces for Democracy and Development” (UFDD) wird gegründet.
Ziel der „Tschad-Rebellen“: Sturz von Deby (12).
Anführer: der ehemalige Botschafter in Saudi-Arabien, General Mahamat Nouri, bis 2004 Minister von Deby und 1990 ebenfalls mit französischer Hilfe an die Macht gekommen (13).
Hauptquartier: Libreville, Gabun, ebenfalls ex-Kolonie von Frankreich. (5)
Ungefähr im gleichen Zeitraum gründet sich in Sudan, Provinz Darfur, die Guerillatruppe „Armee der Volkskräfte“ – „mit tschadischer Unterstützung“, wie es heisst. (14)

03.01.2019 - 14:16 [ Wikileaks / Twitter ]

Ecuador has initiated a formal „Special Examination“ of Julian Assange’s asylum and nationality (nationals cannot be extradited) as it seeks a $10billion+ IMF bailout for which the US government demanded handing over Assange and dropping environmental claims against Chevron.

20.11.2018 - 15:55 [ teleSUR ]

Roger Waters Arrives in Ecuador to Visit Indigenous Communities in Amazon Affected by Chevron

„Can I speak with someone higher up the ladder because this is ridiculous, trying to stop me from visiting these people?“ Waters asked civilly. He pleaded with the airport authority saying he’s trying „trying to help your brothers and sisters, these are your Ecuadorean brothers and sisters. We’re trying to help them.“