Archive

27.06.2018 - 03:04 [ Netzpolitik.org ]

„Gemeinsamer Identitätsspeicher“: Biometrische Daten landen in europäischem Datentopf

Die Zusammenlegung der „Datentöpfe“ ist ein Projekt des früheren deutschen Innenministers Thomas de Maizière (CDU), für dessen Umsetzung jetzt die Verordnungen für Eurodac, SIS II und VIS geändert werden müssen. Ebenfalls eingebunden würden das geplante „Einreise/Ausreisesystem“ (EES), das alle Grenzübertritte an den EU-Außengrenzen erfasst, sowie das EU-weite Reiseinformations- und -genehmigungssystem (ETIAS) für die vorzeitige Angabe von geplanten Grenzübertritten.

16.04.2018 - 17:29 [ Netzpolitik.org ]

EU-Kommission plant verpflichtende Fingerabdrücke in Ausweisen

Bisher ist die Speicherung von Fingerabdrücken im Personalausweis in Deutschland freiwillig. Nach dem Willen des EU-Innenkommissars soll damit bald Schluss sein: Er fordert, dass alle Europäer verpflichtend ihre Fingerabdrücke in die Ausweise aufnehmen lassen. Das würde einer anlasslosen erkennungsdienstlichen Behandlung sämtlicher Erwachsenen in Europa gleichkommen.