Archiv: Presse, Internet, Medienkomplex / Press, Internet, Media Complex


16:48 [ Informationsstelle Militarisierung (IMI) ]

Mitgliederkampagne beendet: Danke!

Das ist auf jeden Fall mehr als wir erwartet hätten und somit ein großer Erfolg! Dennoch stehen wir letztendlich immer noch „nur“ wieder genauso prekär da, wie zuvor. Mit anderen Worten: Danke, dass ihr uns vor dem Ertrinken gerettet habt, wir schwimmen jetzt wieder!

Dementsprechend sind wir natürlich weiterhin auf neue Mitglieder angewiesen. Wir fanden es toll, dass sich so viele Menschen angeboten haben, in ihren Städten für die IMI die Werbetrommel zu rühren – auch weiterhin stellen wir dafür gerne Material zusammen und freuen uns sehr darüber!

04.12.2019 - 15:21 [ ORF.at ]

Überraschender Machtwechsel: Google-Gründer danken ab

Bei Google endet eine Ära: Die beiden Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin hören als Chefs der Google-Mutter Alphabet auf und übergeben an Sundar Pichai. Er führt bereits seit Längerem die Geschäfte von Google – und zementiert nun mit einem Schlag seine Rolle als eine der mächtigsten Personen des Silicon Valley.

03.12.2019 - 15:36 [ Nachdenkseiten ]

Die Mehrheit der etablierten Medien belegt zurzeit eindrucksvoll, dass diese Medien als Stütze einer pluralen demokratischen Debatte ausfallen

Die SPD-Problematik mal beiseite gelassen: Die Reaktionen auf das Votum der SPD-Mitglieder zeigen schlaglichtartig, dass die etablierten Medien von Demokratie nichts halten.

23.11.2019 - 00:07 [ teleSUR ]

Bolivia: Coup-Born Government Takes TeleSUR Spanish Off The Air

Adducing a „grid reorganization“ process, Bolivia’s state-owned cable company Entel on Thursday took TeleSUR Spanish off the air, which represents a new case of press censorship carried out by the coup-born government headed by Jeanine Añez, who self-proclaimed as interim president on Nov. 11.

21.11.2019 - 06:32 [ Meedia.de ]

Umfrage im Auftrag des WDR: 38 Prozent vermuten politische Einflussnahme auf Medien

Etwa vier von zehn Bürgern glauben einer Studie im Auftrag des WDR zufolge, dass Staat und Regierung deutschen Medien Vorgaben bei der Berichterstattung machen. 38 Prozent der Befragten gehen davon aus; 58 Prozent sehen hingegen keinen Einfluss der Politik. Die Umfrage wurde vom Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap durchgeführt.

19.11.2019 - 16:37 [ WSWS ]

Google betreibt schwarze Liste, um Websites zu zensieren

Im Jahr 2018 rief Google eine „Nachrichteninitiative“ zur „Bereinigung falscher Nachrichten“ ins Leben, wie die New York Times berichtete. Zu ihren Partnern gehören die New York Times, die Washington Post und der Guardian, die allesamt falsche Aussagen der Bush-Regierung über so genannte „Massenvernichtungswaffen“ im Irak und unzählige andere Lügen verbreitet haben.

16.11.2019 - 05:52 [ Reuters ]

Twitter tightens bans on political ads and causes ahead of 2020 U.S. election

The popular social media site, which first announced its political ads ban last month, had not previously provided details on the new policy. On Friday, it said it will define political content as anything that references “a candidate, political party, elected or appointed government official, election, referendum, ballot measure, legislation, regulation, directive, or judicial outcome.”

Twitter said it will use a combination of automated technology and human teams to enforce the new ad policies.

15.11.2019 - 20:48 [ New York Times ]

I’m Sorry, Is Impeachment Not Entertaining Enough for You?

I wonder whether this is where hundreds of channels, dozens of streaming services and the internet have ultimately left us. In a world where there’s news breaking on social media every one-thousandth of a second, and you can hit ‘refresh’ all day long, is it too much to expect that voters will spend hours listening to sober civil servants with complicated stories and pocket squares?

14.11.2019 - 21:09 [ teleSUR ]

Bolivia: Over 4000 Twitter Accounts Created to Legitimize Coup

Luciano Galup, director of the Menta Communication consultancy, denounced that there were thousands of messages against the figure of Evo Morales from accounts that had almost no followers.

13.11.2019 - 22:03 [ Netzpolitik.org ]

Modemzwang: Warum die Debatte um die Routerfreiheit wieder hochkocht

Eigentlich ist seit Jahren alles klar: Nutzer können selbst auswählen, mit welchem Modem oder Router sie ins Internet gehen. Netzbetreiber betonen, die Routerfreiheit seither umzusetzen – und wollen sie trotzdem wieder abschaffen. Die Gerätehersteller schütteln erstaunt den Kopf.

11.11.2019 - 21:27 [ antikrieg.com ]

Antiwar.com Spendenaktion

(7.11.2019) In den letzten acht Jahren haben wir von Antiwar.com gegen das FBI gekämpft. Im Jahr 2011 fanden wir heraus, dass das FBI Antiwar.com wegen „Verbindungen zu ausländischen Unternehmen oder Terroristen“ untersuchte.

Vor einigen Wochen entschied das 9. Bundesberufungsgericht der USA einstimmig, dass diese Untersuchung unberechtigt war und dass die im Rahmen dieser Untersuchung gesammelten Unterlagen vernichtet werden müssen. Die Electronic Frontier Foundation bezeichnete es einen „Sieg“ für Journalisten und Aktivisten im ganzen Land. Sie haben Recht.

30.10.2019 - 18:13 [ Reuters ]

Brazil’s Bolsonaro threatens to cancel license of network linking his name to murder case

Investigators have still not answered the question of who paid for the assassination. In September, Brazil’s top prosecutor charged five people including police officers and a former state lawmaker with sabotaging the investigation.

29.10.2019 - 00:25 [ Techdirt ]

Senators Wyden And Paul Put A Hold On Dangerous CASE Act; Will Propose Alternative

Last week we noted that the House (overwhelmingly) voted in favor of the CASE Act, which is presented as a „small claims court“ for copyright issues, but which has significant Constitutional issues, and would almost certainly lead to an uptick in copyright trolling activity. As we noted, the bill still needed to go to the Senate, and it appears that this is (at least for now) being blocked by Senators Ron Wyden and Rand Paul who have put a hold on the bill, and will introduce an alternative approach.

29.10.2019 - 00:23 [ Electronic Frontier Foundation ]

The House Votes in Favor of Disastrous Copyright Bill

22.10.2019 The CASE Act also has bad changes to copyright rules, would let sophisticated bad actors get away with trolling and infringement, and might even be unconstitutional. It fails to help the artists it’s supposed to serve and will put a lot of people at risk.

Even though the House has passed the CASE Act, we can still stop it in the Senate. Tell your Senators to vote “no” on the CASE Act.

27.10.2019 - 17:54 [ Buchkomplizen.de ]

Sabotierte Wirklichkeit oder Wenn Journalismus zur Glaubenslehre wird

Sagen Medien, was ist? Eindeutig: nein. Der Bruch mit der Wirklichkeit ist im Journalismus längst eine bestimmende Konstante. Immer wieder ist zu beobachten, wie Medien Wirklichkeit ignorieren, verdrehen, frisieren oder gar gleich erfinden. Die Wirklichkeit, die Medien uns vor Augen führen, ist oft so stark verzerrt, dass es gilt, sie grundlegend zu hinterfragen. Insbesondere in den Zentren der tonangebenden Medien ist ein Journalismus entstanden, der mehr und mehr Züge einer Glaubenslehre trägt. Häufig bedienen Journalisten zuerst die eigenen Glaubensüberzeugungen, dann kommen die Fakten. In seinem neuen Buch zeigt Marcus B. Klöckner anhand vieler Beispiele auf, wie es aussieht, wenn Medien Scheinwirklichkeiten erzeugen, und verdeutlicht, wie in einem System „freier Medien“ eine spezielle Form von Zensur entsteht. Mit weitreichenden Konsequenzen für unsere Demokratie und uns alle.

21.10.2019 - 11:48 [ Digitalcourage e.V. ]

Verfassungsbeschwerde gegen das neue Polizeigesetz NRW

Am 30. Oktober reichen wir die von uns koordinierte Verfassungsbeschwerde gegen die in NRW neu eingeführte präventive Telekommunikationsüberwachung (kurz: TKÜ) sowie die Quellen-Telekommunikationsüberwachung (kurz: Q-TKÜ) mit Staatstrojanern ein.
Die angegriffenen Regelungen ermöglichen der Polizei faktisch eine Überwachung der gesamten Internetkommunikation. Das umfasst Kommunikation zwischen Menschen, aber auch jegliches Surfverhalten – besonders dann, wenn Staatstrojaner eingesetzt werden, um Verschlüsselung zu umgehen.

21.10.2019 - 11:38 [ Deutscher Journalisten-Verband ]

Vorratsdatenspeicherung: Neuer Drive für alten Hut

(15.10.2019) Nach dem Anschlag von Halle wird in Regierungskreisen über schärfere Sicherheitsgesetze diskutiert. Ins Visier kommt mal wieder die Vorratsdatenspeicherung, die Bürgerrechte und Informantenschutz einschränkt.

21.10.2019 - 11:19 [ Tagesschau ]

Kampf für Pressefreiheit: Schwarze Titelseiten in Australien

Aus Protest gegen eine zunehmende Einschränkung der Pressefreiheit haben die großen Zeitungshäuser des Landes ihre Montagsausgaben teilweise geschwärzt. Die Aktion steht unter dem Motto „Your Right to Know“ („Ihr Recht, zu wissen“). Auf Blättern wie dem „Sydney Morning Herald“ oder dem „Australian“ verdeckten schwarze Balken Text und Fotos.

18.10.2019 - 19:48 [ CNN ]

Is this how we’ll live on Mars?

„The climate crisis is — rightly — frightening a lot of people, and there is a tendency to think of Mars as a sort of escape hatch for humanity, a planet B, which is very dangerous and problematic,“ said Watson.

09.10.2019 - 01:26 [ Netzpolitik.org ]

Überwachungsfirma FinFisher geht mit Anwälten gegen unsere kritische Berichterstattung vor

Die Überwachungsindustrie schlägt zurück: Staatstrojaner-Firmen um FinFisher üben mit Anwälten Druck aus und versuchen, uns mit rechtlichen Drohungen einen Maulkorb zu verpassen. Dagegen wehren wir uns und brauchen Deine Unterstützung.

01.10.2019 - 15:23 [ teleSUR ]

Colombian Intelligence Chief Dismissed After President Duque Uses Fake Venezuela Photo in UNGA

The photos were taken, uncredited, from various media organizations. French media AFP said Defense ministry called and apologized for using their photos which were not from Venezuela but Catatumbo, Colombia.

23.09.2019 - 12:46 [ ORF.at ]

Das EU-Copyright-Karussell setzt sich wieder in Bewegung

Kein Investor wird in den nächsten Jahren auch nur daran denken, Geld in neue WWW-basierte Services in Europa zu versenken, bei denen Interaktionen der Benutzer irgendeine Rolle spielen.

14.09.2019 - 09:51 [ Standard.co.uk ]

Boris Johnson says ‚this is your captain speaking‘ as he posts bizarre video selfie from plane

In the first post of its kind, Mr Johnson appears to be experimenting with a new social media strategy as he talks about what he has been up to.

14.09.2019 - 08:55 [ Yashar Ali, New York Magazine/HuffPost Contributor / Twitter ]

2. Just to be clear, this ad where a sitting member of Congress‘ face (@AOC) is lit on fire didn’t just air on the Sinclair station in DC. It also aired on ABC stations in NYC and Houston. Unlike the DC ABC station, the NYC & Houston stations are owned & operated by Disney/ABC

(13.09.2019)

14.09.2019 - 08:48 [ New York Times ]

Political Ad Attacking AOC: ‘Beyond the Pale’

A Catholic nun is shocked that ABC would run an ad with “horrific images” during the Democratic debate.

14.09.2019 - 08:34 [ Scott Dworkin, Co-Founder @TheDemCoalition ‏/ Twitter ]

ABC can go to hell. Running propaganda with a picture of @AOC being set on fire, with dead bodies & skulls in the background, was absolutely despicable. People need to be fired over this. It’s ridiculous & evil. ABC profited off of it, during the #DemDebate. Shame on ABC. Shame.

(12.09.2019)

14.09.2019 - 08:31 [ theWrap.com ]

#BoycottABC Trends in Outcry Over Ad With Burning Photo of Alexandria Ocasio-Cortez

(13.09.2019)

The ad, created by a Republican PAC called New Faces GOP, showed a photograph of Ocasio-Cortez that begins to burn, followed by graphic photographs purported to be from the Cambodian genocide under the dictatorship of Pol Pot.

07.09.2019 - 15:27 [ Techdirt ]

Getting Upload Filters Wasn’t Enough: EU Copyright Industry Starts Stealth Campaign To Demonize Internet Companies Even More

The EU Copyright Directive was supposed to bring copyright into the digital age. Instead, it turned into an attack on the Internet ecosystem by companies that once dominated analog media, and which are still struggling to accept the arrival of online services with a global reach. For example, the upload filters that are unavoidable under Article 13/17 of the Directive are really directed against Google, which ironically won’t be much inconvenienced by them. Ordinary people, by contrast, may find their perfectly legal uploads forbidden without explanation. You might think the EU copyright companies would be pretty satisfied now they have this powerful new right to block uploaded materials using automated filters as their proxy, without needing a judge’s approval. Not a bit of it. The German Web site Netzpolitik has obtained a leaked document revealing a coordinated campaign by copyright companies to hammer home the message that Internet companies are today’s baddies:

06.09.2019 - 04:23 [ Informationsstelle Militarisierung (IMI) ]

IMI-Mitgliederkampagne

Wir haben eine Sonderseite mit allen Infos zur Mitgliederkampagne eingerichtet. Es gibt auch ein Banner, das diejenigen, die möchten, auf ihrer Homepage schalten können. Es wäre toll, wenn ihr über ggf. vorhandene Mailverteiler oder soziale Medien auf die Sonderseite (www.imi-online.de/Mitgliederkampagne2019) und die Möglichkeit zur Online-Mitgliedschaft (www.imi-online.de/mitglied-werden/imi-mitglied-werden) verweisen könntet;

06.09.2019 - 03:44 [ Electronic Frontier Foundation ]

Remembering Gene Crick, Digital Rights Pioneer

We pause this week to celebrate our longtime friend Gene Crick, a digital rights activist and former president of EFF-Austin, who passed away August 14 in Texas at age 73. Gene was a tireless advocate for free speech, a free, open, and inclusive Internet, and digital rights for everyone in the state of Texas. He worked for many years to bring free Internet access to communities, especially rural and underserved areas, and advocated for broadband access for rural communities.

01.09.2019 - 18:47 [ Columbia Journalism Review ]

Op-Ed: Bernie Sanders on his plan for journalism

Walter Cronkite once said that “journalism is what we need to make democracy work.” He was absolutely right, which is why today’s assault on journalism by Wall Street, billionaire businessmen, Silicon Valley, and Donald Trump presents a crisis—and why we must take concrete action.

01.09.2019 - 08:04 [ New York Times ]

A Very German Idea of Freedom: Nude Ping-Pong, Nude Sledding, Nude Just About Anything

“It’s all about freedom,” said John C. Kornblum, a former United States ambassador to Germany, who has lived here on and off since the 1960s, and was once shouted at by a naked German for not taking off his swimming shorts in a whirlpool.

“Germans are both afraid of freedom and deeply desire it,” Mr. Kornblum said. “But hierarchy and rules are so embedded that direct political or social dissonance is simply not thinkable.”

31.08.2019 - 10:53 [ ZDF ]

Interview zu den Landtagswahlen – „Konzept von Stabilität greift nicht mehr“

heute.de: Halten Sie eine Jamaika-Minderheitsregierung für denkbar? Dass CDU, FDP und Grüne – sollten sie keine Mehrheit haben – Unterstützung suchen bei der Linken und der SPD?

Korte: Ja, das wäre eine moderne Art, geradezu postmodern, wie man eine Regierungsbildung in Vielparteienparlamenten hinbekommt. Die Labilität eines solchen Bündnisses, die man wagen müsste, kann unglaublich vitalisieren.

30.08.2019 - 02:07 [ junge Welt ]

Teilerfolg für Indymedia

Anja Sommerfeld vom Bundesvorstand der Roten Hilfe erklärte dazu: »Dass die Strafverfahren sang- und klanglos eingestellt werden mussten, belegt erneut, auf was für einer dünnen Grundlage das konstruierte Verfahren gegen das oppositionelle Medienprojekt fußt. Dieser bedeutende juristische Teilerfolg bedeutet allerdings alles andere als eine Entwarnung. Jetzt ist der Zeitpunkt, die öffentlich wahrnehmbare Solidarität mit den Betroffenen zu verstärken. Die Rote Hilfe e.V. fordert die sofortige Aufhebung des Verbots von linksunten.indymedia.org und ein Ende der Angriffe auf die Pressefreiheit.«

28.08.2019 - 03:38 [ Electronic Frontier Foundation ]

Browsers Take a Stand Against Kazakhstan’s Invasive Internet Surveillance

Kazakhstan’s actions were a drastic response to the slowly improving security of end-user devices and end-to-end communication online, but they and other countries could take even more invasive steps. Faced with just a handful of secure browsers, the government could next push their citizens to use a browser that does not currently implement this safeguard. We encourage other browsers to take the same steps and stand in solidarity against the government of Kazakhstan’s decision to compromise the Internet security of their entire population. What’s more, designers of user software should anticipate such intrusive state action in future threat models.

16.08.2019 - 16:47 [ Sueddeutsche.de ]

Olafs Opfergang

(heute)

Olaf Scholz will SPD-Vorsitzender werden. Moment mal, stimmt ja gar nicht. Wenn die anderen es wollen, dann ist er bereit dazu – so lautet der Satz, mit dem der Spiegel den Vizekanzler und Finanzminister aus einer Telefonkonferenz der SPD-Spitze zitiert hat.

14.08.2019 - 19:06 [ The Young Turks / Youtube ]

Bernie Sanders TRIGGERS Washington Post With Facts

The establishment media only wants to attack Bernie Sanders. Cenk Uygur and John Iadarola, hosts of The Young Turks, break it down.

14.08.2019 - 06:28 [ Spectator ]

In praise of the bands that said no to Greta Thunberg

Saying No to Greta and her establishment-backed moaning about the man-made cataclysm that will shortly devour humanity yada yada is the most rock’n’roll thing you can do right now.